Die Menagerie: Mit dieser neuen 6-Mann-Aktivität will Destiny 2 Gruppenspieler begeistern

Bungie hat nun endlich die neue geheimnisumwobene Aktivität „Menagerie“ vorgestellt, die in der Saison der Opulenz Einzug bei Destiny 2 halten wird. Diese richtet sich an Gruppen aus 6 Hütern, ist jedoch kein Raid. Das weiß man bisher darüber.

Darauf haben viele Hüter gespannt gewartet: Bereits vor geraumer Zeit hatte Bungie angekündigt, dass es im Rahmen der Season 7 eine neue Aktivität bei Destiny 2 geben soll, die zwar 6 Mann benötigt und Matchmaking bietet, jedoch kein Raid ist.

Mehr Infos gab es nicht. Damit hat man zwar die Neugier vieler Hüter geweckt, diese tappten jedoch seitdem im Dunkeln. Bis jetzt. Denn mit der offiziellen Vorstellung der Saison 7 hat man auch endlich zu dieser neuen Aktivität weitere konkrete Details preisgegeben.

Die Menagerie – das steckt hinter der neuen Gruppenaktivität von Destiny 2

Was ist die Menagerie? Dabei handelt es sich um eine neue Spitzen-Aktivität, die vor allem Fans von anspruchsvollen Gruppen-Inhalten begeistern soll. Denen erfüllt man nun einen großen Wunsch.

Denn die Fans bitten schon lange darum, auch Aktivitäten außerhalb des Raids in größeren Gruppen bestreiten zu können. Nun bekommen sie eine weitere Möglichkeit, sich in einer Gruppe aus 6 Spielern auszutoben.

Worum geht es in der Aktivität? Die Menagerie dreht sich um den Kabal-Imperator Calus. Dieser fordert die Hüter dazu auf, ihren Wert unter Beweis zu stellen. Das Ganze findet dann im Rahmen dieser neuen Aktivität in Inneren der Leviathan statt.

Wie läuft die Menagerie ab? Der genaue Ablauf sowie konkrete Mechaniken sind noch nicht in vollem Umfang bekannt. Bungie hat bisher nur oberflächlich Einblicke in diese neue Aktivität gewährt. Zudem liefert noch ein Leak von AnonTheNine potentielle Hinweise zum Ablauf der Menagerie.

Das wissen wir bislang:

  • Der Sweeper-Roboter Benedict 90-44, der bis dato als Raid-Händler fungiert hat, wird Euer Hauptansprechpartner. Er stellt Euch dieses neue Event vor und führt Euch dort ein.
  • Dann geht’s auf die Leviathan. In bisher verborgenen Kammern dieses Weltenverschlingers dürft Ihr Euch durch ein Labyrinth voller Herausforderungen kämpfen und Euch dort gegen allerlei Monster und unterschiedliche Bosse behaupten.
  • Es geht dabei offenbar gegen Wellen von Feinden auf sich ständig verändernden Wegen. Die Menagerie setzt also auf Wiederspielbarkeit.
  • Es wird mehrere neue Bosse geben, die zeitlich versetzt live gehen. Vermutlich werden sie danach rotieren.
  • Im neuen Trailer ist in einigen Szenen eine Ball-Mechanik zu sehen, wo ein Hüter eine Art Sphäre transportieren muss. Ob diese allerdings auch wirklich bei der Menagerie zum Einsatz kommt, lässt sich noch nicht mit Sicherheit sagen.
  • Es gilt zudem, neue Geheimnisse auf bisher unentdeckten Decks der Leviathan zu lüften. Ein Leak von AnonTheNine spricht beispielsweise davon, dass man Rätsel lösen muss, während man von feindlichen Wellen angegriffen wird, um aus einem Raum entkommen zu können.
  • Über die Menagerie könnt Ihr Euch allerlei exklusive Ausrüstung erspielen. Dabei spielt der sogenannte Kelch der Opulenz eine wichtige Rolle.
  • Die Menagerie ist für 6 Spieler ausgelegt und bietet Matchmaking – zumindest auf dem normalen Schwierigkeitsgrad. Ende Juni wird diese Aktivität einen heroischen Modus erhalten. Dort gibt es keine Spielersuche mehr. Ihr müsst auf heroisch also eigenständig Gruppen formen.

Was hat es mit dem Kelch der Opulenz auf sich? Einer der ersten Schritte im Rahmen der Menagerie wird es sein, den Kelch der Opulenz zusammenzubauen. Anschließend benutzt Ihr diesen Kelch, um spezielle Runen als Tribut darzubieten, die man wohl in dieser Aktivität verdienen und dann über den Kelch gegen Waffen und Rüstungsteile tauschen kann.

Durch den Kelch werdet Ihr zudem auch stärker, denn er verhilft Euch zu immer mächtigeren Schätzen. Der Kelch der Opulenz lässt sich nämlich upgraden, wodurch man mehr und mächtigere Prämien erhält und besser bestimmen kann, welche Ausrüstung man dabei verdient.

Mit ihm könnt Ihr dann auswählen, welche Art Ausrüstung Ihr in der Menagerie erhaltet. Es wird also möglich sein, gezielt auf bestimmte Belohnungen der Menagerie hinzuarbeiten.

Wie der Kelch im Detail funktioniert, erfahrt Ihr hier: Mit diesem Kelch gibt’s bald einige der besten Ausrüstungsteile von Destiny 2

Wie sehen die Belohnungen aus? Das hat Bungie noch nicht verraten. Doch in dem entsprechenden Abschnitt des Blogs heißt es, die Saison der Opulenz würde einen neuen Weg bieten, sich einige der besten Ausrüstungsteile des ganzen Spiels zu verdienen. Dabei verweist man auf den Kelch der Opulenz. Zudem wird dabei folgendes Bild gezeigt.

Hier dürfte sich also mit großer Sicherheit neben einigen zurückkehrenden Destiny-1-Exotics wie Wahrheit oder Khepris Stachel auch die ein oder andere exklusive Menagerie-Belohnung wiederfinden.

Destiny 2: Das sind die neuen Spitzenwaffen der Season 7 – Was können Sie?

Was haltet Ihr nach bisherigem Wissensstand von dieser neuen Aktivität? Werdet Ihr Euch die Menagerie anschauen? Oder spricht sie Euch überhaupt nicht an?

Quelle(n): Bungie, Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

31
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ba Vogel
Ba Vogel
11 Monate zuvor

Keine Spieler suche. Mist. Kann man als Solo Spieler direkt vergessen. Nur noch Raid ähnlichen Műll. Nur wenn mann keinen funktionierenden Clan mehr hast dann gute Nacht mein Freund. Echt schade.

Alfalfa86
Alfalfa86
11 Monate zuvor

„Dort gibt es keine Spielersuche mehr.“
Das schmälert die Vorfreude direkt wieder!

Kartoffelsack
Kartoffelsack
11 Monate zuvor

Naja schonmal nicht schlecht, dass es für Normal ein Matchmaking gibt. So kann man wenigstens erste Erfahrungen einfach unverbindlich sammeln. Schade nur, das Heroic wo es wahrscheinlich wieder das interessante Zeug gibt, eben keine Machtmaking hat. Verstehe bis heute (seit release von D1) nicht wirklich warum und wieso wir uns extern Randoms suchen müssen. Ist einfach nur zusätzlicher Aufwand und bis auf Raid auch komplett sinnlos. Selbst im Raid finde ich den Nutzen relativ gering. Aber egal, darüber kann ich mich ja weiter im stillen Aufregen, da Bungie da eh nie was ändern wird

Die Waffen schauen garnicht so schlecht aus, leider bin ich aber auch schon an dem Punkt angekommen, wo mir die Reskins schon auf den Sack gehen. Wenn über 2 Jahre gefühlt kaum neue Designes kommen, wird es langsam echt nervig. Vorallem da es genügend Designes gibt, aber doch oftmals die selben/ähnlichen kommen

Jupp666
Jupp666
11 Monate zuvor

Hört sich für mich nach Eskalationsprotokoll mit Matchmaking an.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Hof von Oryx 2.0? wink

muflon12
muflon12
1 Jahr zuvor

gibts das auch wieder nur mit season pass oder darf das jeder spielen ?

Sebastian Kopp
Sebastian Kopp
1 Jahr zuvor

sorry aber du kannst auch die spieler inspizieren und dich anpassen. ich habe immer rüstung für nova bomba sowie brunnen auf warlock und switche wenn eins oder anderes fehlt. kann sein das ich dann die flagge nicht bekomme aber egal, hauptache brücke ist safe wink die paar secunden inspizieren schaden nicht also stop mimimi

TomRobJonsen
TomRobJonsen
1 Jahr zuvor

Und was kann Bungie dafür?

Du hast doch immer noch die Möglichkeit dir eine Gruppe mit super geilen Roxxors zu erstellen und alles zu legen!

Ich persönlich finde es Super, das Sie uns für den normalen Modus die Möglichkeit geben.

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Und am Ende wird es so wie mit dem Forst. Man kommt nur für kurze Zeit durch eine Mission da rein xD dann lach ich mich tot xD

Gipsi Danger
Gipsi Danger
1 Jahr zuvor

Lern erstmal Deutsch.

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Ein freundliches daraufhinweisen das ich da einen kleinen Fehler habe hätte auch gereicht du Bosh’tet

Noob on Tour
Noob on Tour
1 Jahr zuvor

LDR????

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Theoretisch klingt das sogar echt gut, gerade mit 6 Leuten könnte das quasi eine Raid ähnliche Erfahrung mit Spielersuche werden.

Das es ein neuer Modus ist ist auch gut.

Und das es im heroischen Modus kein Matchmaking gibt finde ich auch gut, da sich dann auch mal weniger Hüter daran versuchen können, sofern die Mechanik es zulässt. Sprich Eso, Gladd etc…

Zumindest hört es sich besser an für mich, als diese Gambit Wellen Grütze oder die ollen Schmieden.

Bis jetzt bin ich, bezogen auf den neuen Modus, positiv gestimmt und das will schon was heißen^^

Wenn dann der Loot noch geil wäre, wäre ich seit langem mal wieder positiv überrascht von Bungie.

Was dann danach kommt von Bungie als Alleinherrscher, steht auf einem anderen Papier.

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
1 Jahr zuvor

Rätsel lösen bevor es los geht? ???? an sich hört sich toll an, mit dem Kugel ????????‍♂️. Aber erst lass ich mich überraschen und werde meiner Meinung abgeben wenn ich es gespielt habe. Hoffe komme am Dienstag aus dem Krankenhaus raus. Bin sehr gespannt auf die neuen Saison wenn ich ehrlich bin.

Antester
Antester
1 Jahr zuvor

Knifflig Aufgaben mit Randoms? Wo einige in Gambit immer noch nicht auf die Hexen schießen oder krampfhaft 15 Partikel sammeln wollen? Das wird Großartig! ????

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
1 Jahr zuvor

Total ????.. oder Kontrolle spielen ????. Ja aber lass uns überraschen. Ich denke die Menagerie werde lieber mit Freunden machen als mit randoms ????

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

oder in Tier 4 des Quells die Kugel zum Entfernen des Schilds des Ogers nicht zu anderen Spielern werfen und sich dann wundern, dass der Schild nach drei Kugeln immer noch da ist…

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Server sind ab heute Nachmittag 16.00 Uhr offline. siehe Bild
Also geht am Feiertag mal raus an die frische Luft. wink

https://uploads.disquscdn.c

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Bin eh arbeiten, also für mich nix schlimmes ^^

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Ich auch????

REphl3x EU
REphl3x EU
1 Jahr zuvor

OT: Bekommt noch wer den Fehlercode „stingray“ die ganze Zeit? Ist da was bekannt. An meinem Live Gold liegt es wohl nicht :/

Ryu
Ryu
1 Jahr zuvor

BungieHelp auf Twitter:

Xbox ONE players who are experiencing STINGRAY errors are advised to clear their cache and restart their consoles

Cache löschen und Konsole neustarten

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Ist ein aktuell bekanntes Problem und wird gerade bearbeitet. wink
Die angebotene Lösung funktioniert aber nicht immer. Eventuell ist es nach der Serverwartung heute Nachmittag weg.

Siehe Bild:

https://uploads.disquscdn.c

Ilias
Ilias
1 Jahr zuvor

Hey, mehr Leviathan ist immer gut.

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Das Upgrade des Kelches erinnert mich an die Abrechnung und die Ausrüstung +1 / +2 / +3…….
Das fand ich nicht wirklich toll gelöst, vom Helm ganz zu schweigen, aber so ähnlich hört es sich für mich hierbei auch an. Ich hoffe, ich irre mich.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Das man sich dann aussuchen kann was man möchte finde ich mega stark!

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Klingt als hätten sie die guten Sachen von Abrechnung und Schmiede zusammengelegt ????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ja danach hört es sich wirklich an. Ich bin gespannt smile

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

Ich bin noch vorsichtig was das „Aussuchen „ angeht. Das ist Defintionssache. Bungie hat da ja manchmal ne ganz eigene.

BaioTek
BaioTek
11 Monate zuvor

im neuen TWAB haben sie ja dazu schon was geschrieben. Beim Erweitern des Kelches hat man dann anscheinend auch mehrere Richtungen, die man gehen kann. So kann man seinen Kelch ausbauen, dass man sich aussuchen kann, eine bestimmte Waffe zu bauen und dass diese als MW z.B. Handhabung hat. Der Rest ist dann noch random, man hat aber noch mal mehr Einfluss, als bei der Schmiede.

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Bei Kelch der Opulenz habe ich erst Vision der Konfluenz gelesen ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.