Destiny 2: Wirrbucht – Hier haust der übelste Abschaum des Systems

Nachdem Bungie bereits einen kurzen Einblick in die Wirrbucht gewährt hatte, stellte das Studio die neue Location der Forsaken-Erweiterung für Destiny 2 nun im Detail vor. Auch ein neues öffentliches Event war zu sehen.

Destiny 2 Forsaken 27

Wenn es um die Promotion des kommenden Forsaken-Addons geht, zeigt sich Bungie bislang sehr offen. Nachdem man die neue Location „Wirrbucht“ (The Tangled Shore) bereits kurz vorgestellt hatte, zeigten die Entwickler bei Game Informer nun umfangreiches Bildmaterial zum kommenden Schauplatz der Herbst-Erweiterung.

Destiny 2: Forsaken – The Tangled Shore im Detail

Was ist im neuen Video zu sehen?

Die Location: Die Wirrbucht reiht sich optisch gut in das dunkle Space-Western-Setting ein, das Bungie mit der Forsaken-Erweiterung kreiert hat. Markante Gefallenen-Architektur dominiert weite Striche der Landschaft. Das neue Gebiet scheint dabei einen ausgeglichenen Mix zwischen weitläufigen offenen Arealen und engen verwinkelten Bereichen mit einem leichten Horror-Touch zu bieten – passend zu den neuen Scorn-Feinden (Hohn).

Destiny-2-Forsaken

Neue Aktivitäten: Zusätzlich zur Wirrbucht selbst zeigte Bungie auch Gameplay zu einigen neue Aktivitäten, auf die sich die Hüter im neuen Schauplatz freuen können. So gab es unter anderem ein neues öffentliches Event zu sehen, bei dem die Spieler einen Flüchtigen ausschalten müssen, der aus einem Cryo-Pod entkommen ist. Auch ein Verlorener Sektor ist im Video zu sehen – samt einiger neuer Hohn-Feinde. 

Hier geht’s zum Video: Da es sich bei dem Video um Exklusiv-Material von Game Informer handelt, konnten wir das Video leider nicht bei uns einbetten. Ihr könnt es Euch jedoch gerne anschauen, wenn Ihr diesem Link zur entsprechenden Game-Informer-Seite folgt:

Die Wirrbucht im Detail – Game Informer Video

Destiny 2: Eure Abschussliste für Forsaken – Die 8 Barone im Detail

Was haltet Ihr von diesem neuen Gebiet? Freut Ihr Euch bereits darauf, dort Jagd auf die Barone zu machen?

Autor(in)
Quelle(n): Game Informer
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

43
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Naja wenn man dem Kommentar jetzt das Fazit entzieht dann war D1 komplett mehhhhhhh von Anfang bis Ende und Langeweile pur.

Dann frage ich mich wie man D2 beschreiben soll:
mehhhhhhhhhh hoch 20 von Anfang bis Ende und Langeweile pur pur.

Crota fand ich trotz den wenigen Mechaniken besser als Calus und Co. und da ist nicht nur der Raid an sich Schuld sondern auch das Ganze drumherum.

Ich finde sogar einen Raid cooler wenn man ihn auch alleine oder zu zweit schafft obwohl für 6 ausgelegt.

Andersrum finde ich es kacke wie beim Protokoll das es für 3 ausgelegt ist man aber an die 9 Lappen braucht um das zu schaffen.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

„Freut Ihr Euch, dort Jagd auf die Barone zu machen?“
Das hängt davon ab, wie das Feedback der Community 2-3 Wochen nach Erscheinen von Forsaken ist.
Wenns gut ist, dann hole ich mir die Erweiterung auch und gehe gerne mit auf die Jagd.
Wenn nicht, dann werde ich die Wirrbucht und die Barone wohl nie kennenlernen. wink

https://uploads.disquscdn.c

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Richtige Entscheidung, habe bis jetzt auch Konsequent nicht vorbestellt.

Die sollen zeigen wie gute Arbeit aussieht.

Ohhh
Ohhh
1 Jahr zuvor

Hm, aufgrund der Überschrift hatte ich jetzt die Aktionäre in der Wirrbucht vermutet, vllt. noch Eric Hirshberg, wie sie dort sitzen und sich ins Fäustchen lachen. Sitzend auf ihrem Goldthron, das Feuer beheizt mit Diamanten.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

ui, er hat über 36 schwert munition.
na endlich!

kumbert
kumbert
1 Jahr zuvor

Spielst du oft pvp? Ich komme mit meinem Jadehasen gut an gegen die Schwingen und Lanzen ^^‘. Sonst gibts noch Maschienenpistolen und Pidtolen die gut sind. Automatikgewehre können auch gut sein. Es gibt abgesehen von den zwei exoimpuls keine op waffen und auch gegen die kommt man an. Sniper und so sind auch nur schlecht wegen dem waffensystem aber das ändert sich ja mit Forsaken

Herr Kapitän
Herr Kapitän
1 Jahr zuvor

Also die deutsche Übersetzung ist echt gruselig. Gut das man auf Englisch umstellen kann.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

ja lol, ich war schon in hive escalation random partys, da wussten die leute garnicht was ich meine. ich muss dann immer passen und sage sry ich kenne die dt. übersetzung nicht.

Danyal Triseh
Danyal Triseh
1 Jahr zuvor

Da geb ich dir recht! Allgemein jegliche Boni auf Fähigkeiten oder sonstige Attribute (sprich Rüstungsmods) sind so nutzlos und kaum spürbar…

Danyal Triseh
Danyal Triseh
1 Jahr zuvor

Aber ich finde es dennoch angenehmer zu spielen, seit dem Patch. Klar, es kommt nicht annähernd an D1 ran, aber ich persönlich fühle mich agiler. Dass es ruhig schneller sein könnte, steht außer Frage. Denke auch, dass es einfach von Spieler zu Spieler anders ist

Eluri
Eluri
1 Jahr zuvor

Langsam spoilert Bungie jetzt aber richtig viel, jetzt auch noch durch Externe…

Wenn Sie Mechaniken spoilern, wie sie Dinge verbessern wollen, das wäre ja ok. Aber inzwischen kennt man ja große Teile der Story und bald die ganze neue Spielwelt :-/

Danyal Triseh
Danyal Triseh
1 Jahr zuvor

Also in dem Video sagt er das, was ich auch gesagt habe grin
Geh Geschwindigkeit bei 0 Mobilität: kein Unterschied
Geh Geschwindigkeit bei 10 Mobilität: einen Tick schneller nach dem Patch
Springt Geschwindigkeit, sowohl bei 0, als auch bei 10 Mobilität: kein Unterschied

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

So lange es größer ist als der Donut aus Osiris können wir alle zufrieden sein smile

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Möööp! Einspruch!

Über diese Brücke gehe ich diesmal nicht mit dir ^^

Ich erwarte schon gewaltig viel mehr für 300 % mehr Preis (10 € für Osiris gegenüber 40 € für Forsaken)

Deshalb bin ich diesmal auch kein Minute 1- Spieler.

Weil ich nicht mehr bereit bin, Bungie die Kohle für etwas vorher in den Rachen zu schmeißen um mich nachher zu beschweren, dass ich für 70 € (Forsaken inklusive Annual-Pass) eigentlich „viel zu wenig“ bekommen habe…

Ich schau mir das Elend erstmal 1 – 2 Wochen an und kaufe dann vielleicht ^^

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Jepp mache es genauso. Sehe derzeit nicht mal das Ich überhaupt zurückkehre und will mir erstmal n paar Wochen n Bild machen wie der Content und die Langzeitmotivation aussieht

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Ich hab vorgestern ein wenig gespielt, aber nur weil ich irgendwie keinen Bock auf was anderes hatte. 1 x Meilensteine mit dem Jäger und währenddessen hatte ich aber auch schon wieder die Schnauze voll…

Es ist total krass, aber ich kann mich im Moment ganz schwer motivieren, bei Destiny 2 länger als ein, zwei Stunden zu spielen.

Bungie hat mit denm ersten Jahr Destiny 2 soviel Vertrauen in die Marke Destiny und viel meiner Spielfreude zunichte gemacht.

Da warte ich aktuell lieber auf das nächste GE bei TD, ich brauch für meine kleine Rückholerin noch ein paar Classified Knieschoner ^^

Malgucken
Malgucken
1 Jahr zuvor

Das sehe ich genau so, kann mich nicht zu D2 aufraffen und bin eh nicht zufrieden mit deren Weiterentwicklung. Also eher RDR2 kaufen ????????????

Alitsch
Alitsch
1 Jahr zuvor

Meine Schwester hatte meine D1 Disk seit Januar ausgeliehen und das wars sad .
Überlege langsam ob es nicht einfache wäre einen neuen Disk zu kaufen Anstelle danach zu fragen smile

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Und wieder nur blauer Dreck in den Truhen… o.O

Aber wenigstens keine Token wink

Eluri
Eluri
1 Jahr zuvor

Das dachte ich mir auch!

Danyal Triseh
Danyal Triseh
1 Jahr zuvor

Ich glaube sogar, dass der Sprint überhaupt nicht getuned wurde, sondern an sich die Bewegung seitlich und das normale gehen, sowie die Sprünge. Aber ja, natürlich war D1 in Sachen Movement deutlich agiler! Vermisse ich selber auch! Aber das Update war ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn auch nur ein winzig kleiner. Es macht zumindest schon was aus, wenn man bspw als Dämmerklinge Warlock die Super zündet

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Die Wirrbucht im Riff.. nirgendwo wirst du mehr Abschaum und Verkommenheit versammelt finden als hier.

Franz-Peter Linxen
Franz-Peter Linxen
1 Jahr zuvor

Bisher war das Mos Eisley (Aus Krieg der Sterne geklaut).

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ha, ich hatte gehofft das jemand die Anspielung versteht. ????

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

sagte keiner das er sie vorher spielen muss lediglich braucht er sie für Forsaken wink
der booster ansich ist ja nichts neues gabs ja bei TTK auch

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Alleine schon wegen den Spezialwaffen gibs zu^^.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Aber bezahlt haben muss^^.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Gut gesprochen, Wenn D1 zum Schluss 1.0 war und D2 Vanilla 0.5

dann ist Destiny 2 jetzt bei Version 0.65 angelangt.

Wie schon tausendmal gesagt seit Release, an Destiny 1 kommt D2 noch lange nicht ran. Und zwar in allen Bereichen.

Nach Forsaken wird es wahrscheinlich ein Stück weit nach vorne gehen, aber nach dem was ich bis jetzt weiß wird es immer noch nicht auf D1 Niveau sein.

Bei D1 z.B. hat man immer noch die 4 coolen Raids
bei D2 hat man 2 mal Bling Bling Durchfall und einmal einen Vex TRAKT der viel zu kurz ist und man viel zu oft rumhampeln muss im Endkampf.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Ich muss sagen das Setting hat mich am Anfang jetzt nicht so vom Hocker gehauen da ich kein Erwachten Fan bin und Eliksni auch nicht grad hoch in der Gunst stehen, aber mittlerweile gefällt es mir immer mehr.

Texx1010
Texx1010
1 Jahr zuvor

‚Tach mit’nander…mal ne allgemeine Frage: hab weder das osiris dlc noch forsaken und bin seit Monaten nicht mehr on gewesen in destiny. Und ohne alte Wunden aufreißen zu wollen (und ohne 100 sicher interessante, mein mmo Artikel durchstöbern zu wollen): lohnt sich eine Rückkehr ins Spiel? Also gemessen an den Vermissten Dingen
wie ttk, gefühlte Trägheit des Charakters, random Rolls usw…
Bitte mich nicht teeren und Federn. Viele sind der Diskussion ja überdrüssig. Danke für alle ernstgemeinten Antworten.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Da haste jetzt was los getreten grin
Ich finde Persönlich, Meiner Meinung nach, nach Meinem Gefühl zu Urteilen ja .
Ich fühle mich zumindest so weit in dem Spiel wohl das ichs gern und oft spiele

TukTukTeam[OGC]
TukTukTeam[OGC]
1 Jahr zuvor

Warte doch einfach ab wie Forsaken sich schlägt. Scheinen ja einiges zu machen aber ob das am Ende reicht….

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Seit Warmind hat mir D2 wieder richtig Spaß gemacht, heroische Strike mit Modifiern, ein paar Sammelaufgaben für Exo Schwert, Abzeichen und Exo Sparrow, Katalysten die man grinden muss, Escalation Protokoll macht im Team mega Spaß und die Waffen sind mit die stärksten im Spiel usw. usw. usw.

Ich würde deine Frage mit JA beantworten smile

Es ist noch nicht alles rund, aber Bungie ist auf dem Weg!

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Dem schliesse ich mich an????????

Domenik Heimes
Domenik Heimes
1 Jahr zuvor

Dem schließe ich mich auch an. Habe auch lange gewartet bis ich mir D2 geholt habe. Erst vor 4 Wochen damit angefangen und muss sagen es kommt dem D1 näher als man am Anfang gelesen hat. Es spielt sich gut flüssig und wenn man was machen will gibt es genug neben aufgaben wie Chriz schon erwähnt hat. Grade auf dem Mars kann man viel machen und seine Zeit vertreiben.

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

Ich kann es auch nur mit JA beantworten wie meine Vorredner, spiele jeden Tag mit dem Clan Aktiv und man hat seit Warmind immer was zu tun. Als nächstes kommt am 17ten ein Patch der vieles ändert und der die Prestige-Raid und Bounties bringt und am 31ten kommt dann noch das neue Event mit neuem Loot.

Und es haben die Triumphe angefangen die man auch schon machen kann bis zum Release von Forsaken smile

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

so hart es klingen mag aber ich würde NEIN sagen

es ist eine verbesserung definitiv im gange, aber vorallem die von dir angesprochenen Punkte sind in keinster weise angegriffen worden

noch dazu musst du wissen das du für forsaken die beiden dlc´s CoO und Warmind ebenfalls benötigst (sollte das deine entscheidung beeinflussen)

man KANN in dem spiel spaß haben (hatten einige von anfang an auch wenn ichs nicht nachvollziehen kann) aber es ist noch weit entfernt von spiel niveau D1 (und für die chronischen „ja dann spiel d1“ leute, ich rede von der spiele wertigkeit, inwiefern es einen motiviert, zeit im spiel zu verbringen und nicht das es 1:1 D1 werden soll)

also wäre ich du und hätte wirklich nur das abschreckende beispiel vom grundspiel D2 erlebt… warte paar wochen nachdem forsaken raus ist und frag dann nochmal nach

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Man muss beide DLCs haben um Forsaken spielen zu können. Also wenn es dir nichts ausmacht alten Content zu kaufen um den neuen spielen zu können, dann sehe ich kein Problem, da man ein Item bekommt womit man einen Charakter auf aktuellen Stand upgraden kann um direkt Forsaken Content spielen zu können.

Andererseits kann man jetzt sagen, wenn es dir nicht so wichtig ist ob du direkt zu Beginn beim DLC dabei bist…würde ich einfach noch warten. Bungie ist im Hype aufbauen sehr gut. Aber wie sich ja immer wieder rausstellt, ist dieser Hype nur trügerische PR. smile

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Meine Empfehlung lautet, warte nach Forsaken noch 3-4 Wochen ab, wie sie die Random Rolls, das Waffensystem etc… geändert haben und damit sie etwas Zeit haben Bugs zu beheben (die definitiv kommen werden).

Beim Waffensystem ist noch fraglich ob Bungies Plan C aufgeht oder ob es ein Chaos wird, bei den Random Rolls steht die Vielfalt in Frage und die Mods sind sowieso nur seichte Nebenkost und werden abgeschwächt.

Zu TTK gab es noch gar keine Aussage.

Die Fokusse werden wohl etwas mehr bieten dank 3 Skillbaum, das beliebte Feintuning wird aber nicht mit Forsaken kommen.

Würde echt abwarten bis ich Bungie nochmal Geld zustecke.

Danyal Triseh
Danyal Triseh
1 Jahr zuvor

Ich denke mal, mit „Forsaken“ meinst du „Warmind“?
Vieles, ABER nicht alles, wurde in den letzten Updates verbessert. Die Charaktere fühlen sich mit dem Movement Update deutlich schneller an. Die TTK wurde nur teilweise angepasst. Durch bestimmte exotische Waffen umgeht man die langsame TTK, bspw „Graviton Lanze“ oder „Schwingen der Wachsamkeit“. Aber das größte Update wird wohl mit Forsaken kommen.
Daher würde ich sagen: Ja, aber erst ab September. Da die Updates (z.B. Random Rolls, Waffenslot Anpassungen, etc) komplett kostenlos sind, würde ich mal komplett von Neuem anfangen. Sehen, ob es dir Spaß macht. Und vielleicht wirst du doch neugierig und bist bereit die 3 DLCs zu kaufen (Für Forsaken benötigt man Osiris und Warmind).

Alitsch
Alitsch
1 Jahr zuvor

Ich sage mal so bis Sommer Ende ist mit kein AAA Titeln zu rechnen (mind. nach meinen Geschmack) also wenn gut versorgt bist mit Spielen warte bis September Review wenn nicht, kannst du dir Warmind DLC holen und sebst festellen ob diese geringe Veränderungen dich ansprechen oder nicht.

könntest also mit Warmind DLC als Solo Spieler 20h Spaß damit haben in einen betsehenden Clan sogar mehr .

kumbert
kumbert
1 Jahr zuvor

Finde die geschwindigkeit it jetzt gut und die TTK wurde auch gesenkt und die nerfige automatikgewehr meta ist auch endlich weg. Ist es jetz viel anders und du hast en neues spiel? nein.
Aber es ist besser du hast paar mehr endgame sachen zum machen und wirst bis zum nächsten dlc sicher etwas brauchen um auf das neue 385LL zu kommen. Aber du brauchst halt Leute mit denen du das machen kannst und mit denen du spass hast ^^

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

„…Finde die geschwindigkeit gut und die TTK wurde auch erhöht…“

Du meinst sicher sie wurde gesenkt oder?! Ansonsten würde deine Gegner ja noch langsamer sterben als vorher.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.