Destiny 2: Eure Abschussliste für Forsaken – Die 8 Barone im Detail

Im Rahmen der Forsaken-Erweiterung von Destiny 2 werdet Ihr ab September unter anderem Jagd auf die 8 Barone machen. Nun hat Bungie detaillierte Informationen zu den Anführern der Hohn preisgegeben. So sieht Eure Abschussliste für den kommenden Herbst aus.

Zu Beginn der Forsaken-Kampagne ermordet Uldren Sov den beliebten Anführer der Jäger-Vorhut – Cayde-6. Damit kommt dem Erwachten-Prinzen die Rolle des Haupt-Antagonisten in der kommenden Herbst-Erweiterung zu, den Ihr gnadenlos jagen und zur Strecke bringen sollt.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Forsaken - Seht hier den neuen Story-Trailer von der E3 2018

Doch Prinz Uldren handelte nicht allein. Er wurde tatkräftig von einer Gruppe mächtiger Hohn-Feinde unterstützt – den acht Baronen. Um auf Eurem Rachefeldzug an Caydes Mörder heranzukommen, werdet Ihr zunächst diese Anführer der Scorn (Hohn) ausschalten müssen.

Jeder von ihnen hat dabei seine eigene Story, Eigenschaften und einen individuellen Boss-Kampf. In einem exklusiven Game Informer Artikel hat Bungie nun die acht Barone im Detail vorgestellt.Destiny 2 Forsaken Barons Kampf

Ihr wollt Caydes Mörder? Dann müsst Ihr zunächst an diesen 8 Baronen vorbei

Wer sind die acht Barone? Die Barone waren einst einfache Geächtete, die aus dem Haus des Exils verstoßen wurden. Von ihren eigenen Eliksni-Kameraden verschmäht und aufgegeben, konnten sie sich seitdem nur noch auf einander verlassen. Und dank ihres Scharfsinns, ihrer Rücksichtslosigkeit und ihres Zusammenhalts überlebten sie.

Sie überfielen Camps ihrer einstigen Gefallenen-Brüder, stahlen Äther und wurden so immer stärker. Nach dem Bessessenen-Krieg plünderten sie Außenposten der Erwachten, überwältigten andere Gangs aus Gefallenen und Plünderern und wurden so schließlich zur größten Plage des Riffs. Die einst blühende Heimat der Erwachten wurde immer mehr zum gesetzlosen Grenzland.

Cayde steckte sie in den Knast: Nach der Roten Schlacht, unserem Kampf mit Ghaul und seinen Anhängern aus der Hauptkampagne von Destiny 2, halfen der berühmt-berüchtigte Cayde-6 und seine Vertrauten dem Regent-Commander des Nach-Kriegs-Riffs, Petra Venj, dabei, das Riff von den Baronen und anderem Abschaum zu säubern.

Im Rahmen eines unvergesslichen Aufeinandertreffens wurden die Barone schließlich besiegt. Die meisten wurden getötet. Doch sieben der ursprünglichen acht wurden gefangen genommen und in die tiefsten und dunkelsten Zellen des Gefängnisses der Alten gesteckt.

Doch einen hat man nie gefunden: Da keine sterblichen Überreste gefunden wurden, wusste zu der Zeit jedoch niemand, was aus dem ketzerischen Kriegs-Priester „Der Fanatiker“ (The Fanatic) geworden ist.


The Fanatic

„Der Tod ist Euer Schild… aber das Schwert für die Hohn“

Richtiger Name: Fikrul
Aliases: The Fanatic; Fikrul, Master of Souls; Fikrul, Shadow Priest
Rasse: Gefallenen-Archon (männlich)
Hintergrund: Anführer der Barone und der Hohn. Untersteht lediglich Prinz Uldren. Sieht die Hohn als die ultimative Evolution der Gefallenen

Destiny 2 Forsaken Barons fanatic

Geschichte: Einst ein berühmter Archon-Priester, predigte The Fanatic Ketzerei unter den Eliksni, die einen Maschinen-Gott anbeten, und bezahlte dafür einen hohen Preis. Zunächst verbannt, kam er kaum noch an den für die Gefallenen wichtigen Äther.

Nachdem er sich mit den Baronen einließ und ihr Kriegs-Priester wurde, setzte er seine Anti-Maschinen-Götter-Evangelisierung fort und manifestierte in den Köpfen seiner Brüder und Schwestern die Überzeugung, dass die alten Eliksni letztendlich sterben müssen, damit die Barone besser und stärker werden und vor allem ewig existieren könnten.

Status: Gesucht. Es liegen bruchstückhafte Berichte über einen einzelnen nomadischen Archon Priester vor, der von einer Macht umgeben ist, wie sie auch in und um die Europäische Todeszone vorgefunden werden kann. Nicht angreifen, bis sein ganzes Machtpotential bekannt ist.

„Ich mag den hier nicht, nicht ein bißchen. Er ist ein Gläubiger, bis ins Mark. Und die sind am schwersten um die Ecke zu bringen.“ – Cayde-6

The Machinist

„Wir alle sind Diebe. Einige sind halt nur besser darin.“

Richtiger Name: Elykris
Aliases: The Machinist; Scourge of Solis Descent; Elykris the Bandit
Rasse: Gefallenen-Baronesse (weiblich)
Hintergrund: Zweite in der Befehlskette hinter The Fanatic. Munitions- und Waffenherstellungs-Expertin. Verantwortliche bei der Belagerung von [GESCHWÄRZT]. Unersättliche Diebin und Horter mit einem furchteinflößendem Arsenal.Destiny 2 Forsaken Barons Machinist

Geschichte: Sie begann ihr Leben mit nichts. Seitdem hortet sie so ziemlich alles, was sie sich jemals unter den Nagel gerissen hat (außer, was sie mit den anderen Baronen teilt). Sie ist zweite in der Befehlskette und treibt sich in den Gebieten rund um den Mars und den Jupiter herum. Sie überfällt Schiffe und Camps und macht sich mit allen einsatzfähigen Waffen davon.

Status: Gesucht. Kampfmittel-Meisterin der Barone. Sie ist eine wahre Plage für jedes Schiff, das die Erde verlässt. Auf sie ist für ihre Rolle in der Belagerung von Arran und wegen des Raubüberfalls während der Folgen von Solis Descentein außerordentliches Kopfgeld ausgesetzt.


The Mindbender

*Unverständliches Gebrummel. Möglicherweise Schar-Sprache*

Richtiger Name: Hiraks
Aliases: The Mindbender; Hiraks the Brain; Hiraks Ascendent
Rasse: Gefallenen-Baron (männlich)
Hintergrund: Ein verrücktes Genie, das durch seine Forschungen sich der Schar und ihrer dunklen Religion zuwandte. Irgendwie hat er ein Mittel gefunden, Kontrolle über Schar-Kämpfer auszuüben. Destiny 2 Forsaken Barons mindbender

Geschichte: Als kleiner, verhungernder Geächteter fiel Mindbender in den Höllenschlund auf dem Mond. Seitdem hat er nicht ein verständliches Wort mehr gesprochen. Doch seine Zeit bei der Schar hat ihn verändert und verlieh ihm eine lebenslange Obsession. Nach jahrelangen Studien fand er einen Weg, sich seine eigene Thron-Welt im Ascendant Realm, der Schwertwelt der Schar, zu schaffen.

Status: Gesucht. Über Mindbender ist nur sehr wenig bekannt. Doch er hat den Ruf, den Verstand seiner Feinde aufzulösen. Jüngste Berichte deuten auf eine starke Schar-Obsession hin.

„Nie von Mindbender gehört? Überraschung. Genau so mag er das“ – Cayde-6

The Trickster

„Wo die meisten Krieg sehen, sehe ich eine Gelegenheit – zum Lachen.“

Richtiger Name: Araskes
Aliases: Araskes the Wit; Butcher of Bamberga; Slayer of the Psyche Hordes; Terminus of the Gray Legion
Rasse: Gefallenen-Baronesse (weiblich)
Hintergrund: Eine sprachgewandte Manipulatorin mit einer hohen Meinung von sich selbst. Hat eine Vorliebe für tödliche Kunststückchen und agiert bevorzugt aus dem Hintergrund im Rahmen der Baron-Operationen. Sie tut alles, um außer Sicht zu bleiben und ist dafür bekannt, anderen so einzuschmeicheln, dass sie die Arbeit für Araskes erledigen.Destiny 2 Forsaken Barons trickster

Geschichte: Wenn die Barone feilschen oder verhandeln müssen (was fast nie passiert), schicken sie Trickster. Sie ist deren Poetin, Mittelsmann, ihre Gesandte. Ihre Welt ist wie ein sich ständig veränderndes Schachbrett. So versucht sie zu überschatten, dass sie eigentlich ein Feigling ist und über kein großes Können im Kampf verfügt. Wo andere an ihren Kampfkünsten feilten, schärfte sie ihren Verstand.

Status: Gesucht. Es gibt einen Grund, warum wir so wenig über Araskes – die Schlächterin von Bamberga, auch bekannt als Mörderin der Psyche Hordes oder als Terminus der Gray Legion – wissen. Und weshalb über all diese Verbrechen nie offiziell berichtet wurde. Sie nutzt Tarnfähigkeiten, um ungesehen zu bleiben und hinterlässt tödliche Überraschungen, wo ihre Opfer es am wenigsten vermuten.

„Was auch immer Ihr tut – vertraut auf nichts, was sie schon Mal angefasst hat. Ich schwöre Euch – es wird beißen“ – Cayde-6

The Hangman

*komisches Ächzen aus dem Kehlkopfbereich*

Richtiger Name: Reksis Vahn
Aliases: The Hangman; Reksis the Scathe; The Godslayer
Rasse: Gefallenen-Baron (männlich)
Hintergrund: Ein stiller Sadist, der für seine Vorliebe bekannt ist, Äther-Generatoren aus Servitor-Kernen mit seinen bloßen Händen herauszureissen. Seine Obsession für Servitor-Folter ist in der Geschichte der Eliksni absolut beispiellos.Destiny 2 Forsaken Barons hangman

Geschichte: Niemand weiß, warum Hangman bei der Geburt verstoßen wurde. Einige behaupten, seine Eltern sahen ihm in die Augen und wussten sofort, was mal aus ihm werden würde. Andere wiederum sagen, erst diese grausame Tat besiegelte sein Schicksal. Hangman tötet seine Opfer nicht nur – er tut ihnen weh. Er hat einen besonderen Hass auf Servitoren, die in der Gefallenen-Hierarchie darüber entscheiden, wer isst und wer nicht. Seine physische Ablehnung der Eliksni-Tradition brachte ihn letzen Endes in den inneren Kreis von Fanatic – doch, ob nun aus Glaubensgründen oder für weitere sadistische Taten, muss sich erst noch klären.

Status: Gesucht. Berichte beschreiben diesen Baron als einen verkommenen Henker. Er lauert Servitoren auf und entzieht ihnen ihr Äther, um seine Mitstreiter überfressen und rasend zu halten.

„Er liebt es. Zu sehr.“ – Cayde-6

The Mad Bomber

„Yahahahehheheheehhehehaha!!“

Richtiger Name: Kaniks
Aliases: The Mad Bomber; Kaniks Two-Fingers; Kaniks the Detonator
Rasse: Gefallenen-Baron (männlich)
Hintergrund: Ein bombastischer Adrenalin-Junkie, dem das Wort Selbsterhaltung fremd ist. Hat kein Problem damit, ganze Areale in die Luft zu jagen, nur um sein Ziel zu töten.

Destiny 2 Forsaken Barons mad bomber

Geschichte: Niemand weiß, wo der Mad Bomber genau herkam oder wie er hier landete – nicht mal er selbst. Denn der Mad Bomber lebt nun von einem Tag zum nächsten, von Bombe zu Bombe, immer auf der Suche nach mehr Adrenalin und einer schönen Explosion. Sein Verstand hat dabei wohl bereits die ein oder andere Explosion zu viel abbekommen.

Status: Gesucht. Alle Berichte über Baron-Aktivitäten sprechen von einer hohen Anzahl massiver, lokalisierter Sprengsätze. Es wird vermutet, dass es sich dabei um die Arbeit von dem handelt, den sie Mad Bomber nennen. Achtet stets auf Eure Umgebung und bereitet Euch auf Entschärfungen vor.

„Pass auf, wir alle lieben es, Zeug in die Luft zu jagen. Aber es gibt eine Grenze. Eine Grenze, die dieser Typ bereits vor langer Zeit überschritten hat“ – Cayde-6

The Rifleman

„Ich sehe Dich…“

Richtiger Name: Pirrha
Aliases: The Rifleman; Pirrha the Phantom; Pirrha the Blind
Rasse: Gefallenen-Baron (männlich)
Hintergrund: Ein alles überblickender Scharfschütze, der seinen Brüdern und Schwestern den Rücken deckt. Der Rifleman hält seine Ziele auf Distanz, spielt ein schmutziges Spiel und verfehlt nie einen Schuss. Brillant, eiskalt und geduldig. Weit mehr als eine von Riflemans Einkerbungen steht für den Geist eines Hüters.

Destiny 2 Forsaken Barons rifleman

Geschichte: Seit die Barone sich zusammenfanden, hat es niemand geschafft, sie zu überraschen. Das ist stark dem kybernetischen Auge von Rifleman zu verdanken, welches stets über sie wacht. Wenn er nicht gerade den Schatten nachjagt, treibt er sich in den Hügeln herum, die er nach Lust und Laune zu seinem Territorium erklärt. Überschreite die Grenze und du bist so gut wie tot. Egal wo Du Dich versteckst, seine Kugel wird Dich finden – ob nun Hüter oder nicht.

Status: Gesucht. Ein Scharfschütze, Auftragskiller und ursprüngliches Mitglied der Barone. Legenden seiner angehäuften Reichtümer haben zahlreiche Kopfgeldjäger dazu verleitet, ihn herauszufordern – nur um am Ende eine Kugel zwischen die Augen zu kassieren. Gegen den Rifleman kann Euch der Tod jede Sekunde und aus jeder Richtung einholen.

„Vertraut mir, Kinder. Haltet Eure Augen offen und den Kopf unten… Und Euren Geist stets in Eurer Nähe“ – Cayde-6

The Rider

„Habt keine Angst, durch unsere Moskitos zu sterben. Habt lieber Angst davor, zu überleben“

Richtiger Name: Yaviks
Aliases: The Rider, Yaviks the Hoss; Yaviks the Untamed
Rasse: Gefallenen-Baronesse (weiblich)
Hintergrund: Anarchistischer Biker. Anführerin einer eigenen Moskito-Gang der Gefallenen. Macht alles dem Erdboden gleich und verschmutzt die Luft, wo immer sie und ihre Gang aufschlagen. Sie ist eine fabelhafte Mechanikerin, die sich einen schweren Moskito der Gefallenen geschnappt und ihn mal eben verbessert hat – um Welten verbessert.

Destiny 2 Forsaken Barons rider

Geschichte: Riders treue Gang setzt sich aus den Überbleibseln älterer Häuser und einsamen Wölfen zusammen. Sie gab ihnen einen Moskito und einen Zweck. Im Gegenzug ist jedes Mitglied bereit, für ihre furchtlose Anführerin zu kämpfen und zu sterben. Jahre lang war Riders Gang ein wahrer Fluch des Asteroidengürtels. Jeglicher Anschein von Ordnung und Hierarchie fielen Ihr und der Gang zum Opfer. Sie atmet Nihilismus und verbreitet Anarchie.

Status: Gesucht. Jeder Schritt der Barone beginnt und endet mit Rider. Mit ihrem Rudel toxischer Moskitos bringt sie einen Sturm aus Staub und Chaos über ihre Gegner, den kaum jemand überlebt. Und falls doch, sind sie und ihre Crew sich nicht zu schade, nochmal zurückzukehren und den Job zu Ende zu bringen.

„Ich würde einiges an Kohle hinblättern, um ein Rennen zwischen ihr und Marcus zu sehen“ – Cayde-6

Mehr zum Thema
Destiny 2: Hier wirst Du Jagd auf Caydes Mörder machen!

Was haltet Ihr von den acht Baronen? Konnte dieser Steckbrief Eure Vorfreude auf die bevorstehende Jagd steigern?

Autor(in)
Quelle(n): Game Informer
Deine Meinung?
Level Up (37) Kommentieren (113)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.