Destiny 2: Die „Hohn“ – Neue Gegner-Typen sind Zombie-Gefallene

Bei Destiny 2 „Forsaken“ gibt es einen Einblick auf die „Hohn“ (the Scorn), die neuen Cowboy-Gegner von Destiny 2. Das werden zwar Gefallene sein, aber auch Zombies. Ebenfalls vorgestellt wurde „The Ravager“, ein neuer Gegner-Typ.

8 Barone, 8 Erzschurken: Destiny 2 Forsaken beginnt mit einem Gefängnisausbruch. Erst startet es als Gefängnis-Aufstand, aber schnell merken die Hüter, dass da mehr dahintersteckt als nur Unmut über schlechtes Essen. Mit der Hilfe von Uldren Sov brechen acht Schwerverbrecher, die Barone, aus. In der Kampagne müssen Spieler sie dann jagen. Das führt die Hüter in eine gesetzlose Gegend des Riffs, die Wirrbucht. Hier am Drücker: „The Scorn“ (die Hohn).

Mehr zum Thema
Destiny 2: Forsaken wird ein Space-Western und Ihr jagt 8 Barone

Zombie-Gefallene – oft gestorben, immer wiedergekommen

Wer sind die Hohn? In einem Interview gab es jetzt erste Informationen über die Hohn. Das sind Wesen, die früher einmal „Gefallene“ waren. Aber sie seien schon häufig gestorben und immer wieder zum Leben erweckt worden – jetzt sind sie etwas anderes.

Destiny-2-Nahkämpfer

Gefallene-Zombies: Die Hohn gehören keinem Haus mehr an, sondern sind eine neue Fraktion. Die Spieler sollen sich unter den Hohn „Gefallenen-Zombies“ vorstellen. Sie werden ziemlich furchteinflößend sein, heißt es von Destiny-Director Chris Barrett.

Erwartet neue Fähigkeiten und Gameplay

Hohn haben was drauf: Bungie verspricht, dass die Hohn einen „Haufen neuer Fähigkeit und Gameplay bieten“ werden, das man so nicht kennt.

Neue Waffen, neue Fertigkeiten: Ferner versprechen die Entwickler, dass alle Figuren in der Hohn komplett neu seien und neue Waffen und Fähigkeiten hätten.

Destiny-2-Ravager

Flammenschleuderer im Vollsprint

Das ist The Ravager: Ein neuer Gegnertyp, den man schon vorstellt, ist „The Ravager.“ Der schleppt ein Räuchergefäß mit sich herum. Das Gefäß ist mit magischem Feuer gefüllt und der Ravager trägt es an einer Kette. Er rennt dann auf den Spieler zu und schleudert dabei dieses brennende Gefäß. Aber das sei gleichzeitig auch eine Schwachstelle der Figur. Der Spieler muss mit einem präzisen Schuss das Gefäß treffen und es so in Flammen setzen. Dann explodiert es und verbrennt die Gegner um ihn herum. Es sei ein beeindruckendes Bild, wenn das erste Mal eine ganze Bande dieser Gegner auf einen zu rennt.

Alles zu Forsaken, der neuen Erweiterung zu Destiny 2, findest du hier.

Autor(in)
Quelle(n): Heavy

Deine Meinung?

Level Up (11) Kommentieren (140)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.