Destiny 2 feiert Weihnachten – Alles zum Winter-Event „Der Anbruch“ 2019

In Kürze beginnt der Anbruch (The Dawning), also das Winterfest von Destiny 2. Bungie hat nun erste Details dazu verraten, wie diese Feierlichkeiten im Jahr 2019 ablaufen sollen. Wir zeigen, was euch dieses Jahr zur Weihnachtszeit im Destiny-Universum erwartet.

Was hat es mit dem Anbruch auf sich? Als Anbruch oder The Dawning werden im Prinzip die weihnachtlichen Festivitäten in der Welt von Destiny bezeichnet.

Der Turm der Letzten Stadt bekommt dann einen weihnachtlichen Look spendiert. Ihr könnt Plätzchen backen, Euch festliche Beute sichern und auch das Everversum bekommt allerlei thematisch-inspirierte Items.

Wir zeigen euch, was der Anbruch 2019 zu bieten hat. Einen kleinen Vorgeschmack liefert Bungie aber bereits in diesem Trailer:

Der Anbruch 2019 in Destiny 2 – Alle Infos zum Winter-Event

Eva Levante kehrt in den Turm zurück und wird erneut euer Hauptansprechpartner für das Event. Doch wie und wann genau läuft es ab? Das wissen wir bisher:

Wann genau findet das Anbruch-Event statt? Wie die Roadmap für Season 9 bereits kommuniziert hat, erstreckt sich das Winter-Event über 4 Wochen. Es beginnt am Dienstag, den 17. Dezember 2019, mit dem Weekly Reset um 18:00 Uhr. Enden werden die Feierlichkeiten um 18:00 Uhr des 14. Januar 2020.

Wer kann mitmachen? An diesem kostenlosen Winter-Event können alle Hüter teilnehmen, also auch Spieler der Free-to-Play-Version Destiny 2: New Light.

Es müssen lediglich 2 Bedingungen erfüllt sein:

  • Ihr müsst die Kosmodrom-Mission abgeschlossen haben, damit der Turm freigeschaltet ist
  • Ihr müsst Powerlevel 770 erreicht haben

Was kann man im Rahmen von Anbruch machen? Wie schon letztes Jahr wird auch beim Anbruch 2019 das Backen von Weihnachtsleckereien im Fokus stehen.

Eva hat dabei zahlreiche Rezepte und Backzubehör in Form eines Festtags-Ofens für Euch parat. Es gilt dann, sich Zutaten zu erspielen und sie zu verschiedenen Back-Kreationen im Ofen zu verarbeiten. Dieses Gebäck liefert man dann an verschiedene bekannte NPCs quer über das gesamte Sonnensystem aus und erhält im Gegenzug Fortschritt für spezielle Anbruch-Beutezüge und Prämien.

In diesem Rahmen kehren übrigens alle Zutaten und Plätzchen aus dem vergangenen Jahr zurück, doch es wird auch einige neue Zutaten und Rezepte geben. Zudem wurden der Backvorgang und der Ofen von Bungie verbessert – konkrete Details nannte man dazu jedoch nicht.

Damit Ihr Eure Backkünste schnellstmöglich unter Beweis stellen könnt, haben wir hier alle Rezepte aus dem Vorjahr für Euch zusammengefasst: So backt Ihr in Destiny 2: Alle Rezepte und Zutaten für den Festtagsofen aus 2018

Welche Belohnungen bringt das Anbruch-Event? Im Rahmen des Anbruchs könnt Ihr Euch über die Event-Beutezüge einige coole Belohnungen verdienen, darunter

  • die neue Event-Maschinenpistole Kaltfront (mit Random Rolls)
  • das schwere Maschinengewehr „Die Lawine“ aus dem Vorjahr

Auch ein neues Schiff und einen neuen Sparrow soll es geben. Neben neuen Belohnungen kommen auch Prämien aus dem Vorjahr zurück, die euch 2018 vielleicht durch die Lappen gegangen sind.

Außerdem werden die wöchentlichen und wiederholbaren Anbruch-Bounties zusätzlich zu den bisherigen Quellen Glanzstaub liefern, sodass ihr mehr davon verdienen könnt. Denn das Everversum wird allerlei festlich inspirierte Items bieten – unter anderem

  • neue Nordlicht-Rüstungs-Ornamente
  • neue Waffen-Ornamente
  • neue Geist-Hüllen
  • neue Sparrows
  • und mehr

Übrigens, bisher ist nur ein Item – eine Geste – bekannt, die es ausschließlich gegen Silber, also Echtgeld, geben wird.

Was ist eigentlich mit Event-Engrammen? Details dazu nannte das Studio nicht, doch es ist davon auszugehen, dass es wie bereits beim Festival der Verlorenen auch im Rahmen des Winter-Events keine speziellen Event-Engramme mehr geben wird.

Die eventspezifischen Items dürften also erneut nur über Eva Levante verdient oder aus dem Everversum erworben werden.

Freut Ihr euch bereits auf die Weihnachtszeit und das Backen in Destiny 2? Was haltet ihr von den neuen Belohnungen? Übrigens, was Euch noch in der Season 9 erwartet, erfahrt ihr hier:

Destiny 2: Alles zur Season 9 – Das erwartet Euch in der Saison der Dämmerung
Quelle(n): Bungie, Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

63
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mizzbizz
6 Monate zuvor

Cool. Sind schicke Items dabei. Das Ornament für Kaltherz würd mir gefallen, zumal ich grad den Kat dafür bekommen habe und zum Freischalten noch viele Kills machen muß… Mir sind btw am Freitag+Samstag gleich 3 Kats gedroppt in Strikes: Lord Der Wölfe, Kaltherz und noch einer, der mir grad nich einfällt. Hatte die rituelle Pistole Buzzard geholt und daher viele Strikes gemacht. Netter Nebeneffekt! grin

GameFreakSeba
6 Monate zuvor

Ich hab gleich zwei Kats auf einmal bekommen – Kaltherz und Lord der Wölfe !!!

MaJohAl
6 Monate zuvor

Mich würde interessieren warum man Riven im Trailer sieht! Vorallem weil wenn man derzeit den letzten Wunsch Raid spielt und zum Schluss zu Riven runterspringt ist links am Boden eine Weihnachts-Schneekugel mit dem Anbruch-Festival-Logo als Hologramm! Weiß man dazu mehr?

Prototype
6 Monate zuvor

Wenn Bungie schon sämtliches Jahr 1-Zeug aufwärmt, wie wär’s mal damit, das Cölin-Blitz zurück zu bringen. Habs leider im ersten Jahr verpasst und im zweiten Jahr war es nicht im Pool…

WooDaHoo
6 Monate zuvor

Es ist schade, dass es mir mittlerweile so geht, aber wenn ich den Trailer anschaue, sehe ich vor allem eines: Viel Futter fürs Euroversum und dessen abgehobene Preispolitik. Die Rüstungen werden wohl wieder 10 bis 15 Euro kosten (pro Char) und fallen somit flach. Mein Vorrat an Glanzstaub ist zumindest mittlerweile fast vollständig aufgebraucht und lässt sich auch nicht wirklich effektiv füllen. Vielleicht kann man wieder recht effektiv nebenher Meisterwerkkerne farmen, wie im letzten Jahr. Obwohl mir da schon die Anpassungen an den Waffenmeister-Bounties sehr gelegen kommen. Bekam man 2018/19 die Rezeptzutaten eigentlich auch im PvP oder musste man zwingend PvE spielen? Kann mich nicht mehr daran erinnern.

KingK
6 Monate zuvor

Ich meine mich zu erinnern, dass man die meisten Zutaten im PvE holen musste 🤔

Cholesterinfrei
6 Monate zuvor

OT: Beim Lore-Buch Enthüllung soll man ja wöchentlich Eris besuchen um eine Übertragung zu empfangen. Diese Woche habe ich den letzten Eintrag nicht bekommen.
Weiß einer warum oder ob ich noch irgendwas anderes beachten muss? smile

just a passing villager
6 Monate zuvor

Ich krieg die schon seit wochen nicht mehr. Hab mich aber leider nie darum gekümmert, warum das so ist. Wenn du was rausfindest, sag bescheid.

Edit: Ich hab grad nachgesehen und mir fehlt auch nur noch der letzte Eintrag.

GameFreakSeba
6 Monate zuvor

Hatte ich auch. Falls du mehrere Charaktere hast, probiere es mit denen. Das war bei mir die Lösung

KingK
6 Monate zuvor

Der dieswöchige ist echt interessant und lässt mich wieder hoffen, dass die Pyramidenschiffe oder die Dunkelheit doch bald ankommen.
Ausserdem habe ich endlich mal verstanden, dass der Gärtner der Reisende ist und auf dem Lorebuch selbst stehen sich ja auch ein Dreieck und eine Kugel gegenüber. Dunkelheit vs. Reisender

Mausermaus
6 Monate zuvor

Jetzt mal ganz ehrlich, Bungie könnte momentan machen was sie wollen… Es wäre für einige hier immer zuwenig und falsch und und und und… Ich habe das Gefühl das ein großer Teil der Hüterschaft einfach satt ist. Ich versteh einige in der Community nicht. Was bitteschön könnten sie denn eurer Meinung nach bringen das man HOCHZUFRIEDEN ist. Es gibt nichts was Bungie bringen könnte ( AUSSER TRIALS und da sind sie dran ( und von mir aus können sie sich da wirklich Zeit lassen um was Gutes auf die Beine zu stellen ) )
Es wäre egal was kommt… Es wäre einfach immer was zu meckern. Angenommen sie bringen

10 neue Strikes: Ergebnis: Toll… jetzt bin ich in 4 Stunden alle gelaufen. Und jetzt ???

Raid: Ergebnis: Ja ist schon cool…. sind ihn jetzt aber schon 3 mal gelaufen. Ist im Prinzip wie immer…

Raid mit Spielersuche ( haben alle immer gefordert ) 6 Mann: ( Vex Offensive/Sonnenuhr/menagerie ) : Ergebnis: So ein Dreck… viel zu einfach. Macht nach dem ersten Lauf kein Spass mehr.
zur Info: ein normaler Raid mit Spielersuche funktioniert nicht, die Leute würden non Stop die Gruppen verlassen.
Anderst wie Bungie es wie mit Offensive und Sonnenuhr/Menagerie es getan hat ist nicht möglich. Da es auch Hüter gibt die nicht so gut sind.

neue Waffen: Ergebnis: Toll, die taugen alle nichts…. nix besonderes. ( Zuviel Waffen ist falsch… zuwenig WAffen ist falsch…. )

Grinden: Ergebnis: Auf diese in die länge gezogene Spielgefühl hab ich kein Bock….
( nur zur Erinnerung, Grinden haben wir alle bis aufs Messer gefordert, und wir alle haben in Destiny 1 gegrindet bis zum geht nicht mehr falls sich jemand nicht mehr daran erinnert, und da fanden es alle super, Wir sind im Kosmodron und auf dem Mond tagelang hin und her gerannt um Gegner für irgendein Beutezug zu killen )

schwere Strikes: haben sie jetzt gebracht. Ergebnis: das mit den Champions ist total unnötig. Das ist einfach wieder mal künstlich erzeugter Schwierigkeitsgrad. Auch wieder falsch!

Gambit: Ergebnis: hätte sich Bungie sparen können. Macht überhaupt kein Spass…. ( wenn ich sowas höre. Das ist ein Modus den es so noch nie gegeben hat. Gambit ist genial aber nicht für jedermann. ) Im Prinzip für viele auch wieder ein Fehler von Bungie.

PVP Schmelztiegel: Ergebnis: Macht eh kein Spass, ist nicht balanced und alle rennen mit erentil ( na dann kontert den Noob Waffen und zeigt das ihr geil seid wink ) oder was weiss ich rum.
( Schmelztiegel macht extrem Spass und viele sich nicht richtig rantrauen wissen es noch gar nicht. Mit bisschen Übung gibts nichts Besseres ).

Was bitteschön könnte denn Bungie genau tun damit ein großer Teil der Hüterschaft wirklich zufrieden ist.
Ich glaube sie könnten nichts zutun. Ich denke viele sollten einfach mal wieder ihre Einstellung ändern und anderst an das Spiel rangehen. Viele sind keine Hüter mehr und sind stolz darauf. Viele arbeiten das Spiel einfach nur so schnell es geht ab. Aber ums kämpfen… ( vielleicht einfach mal auch mit anderen Waffen ( schlechteren ) um das geht es doch vielen gar nicht mehr.
Also ich bin stolz Hüter zu sein. Ich liebe es sogar.
Ich möchte das manche mal wieder umdenken und ein bisschen Dankbarkeit zeigen und das Spiel Leben.

Denn Content… den gibt es momentan wirklich mehr als genug. Damit braucht man einfach nicht kommen.
Habt Spaß und versucht noch bessere Hüter zu werden. Grube / Thron Solo…. Lauter solche Dinge.
Kompetitiv 5500 Punkte anvisieren. Danach anderen helfen so wie Hüter es tun…. Destiny lebt immer noch sehr. Nur sind die einzelnen Gehirne ein wenig überbelohnt. Ich bin mir sicher.
Wäre das was jetzt da ist…. Destiny 1. Dann würden hier alle komplett ausrasten und Destiny suchten ohne Ende.
Viele müssen sich einfach mal damit abfinden das man Destiny jetzt gewohnt ist. Und egal was Bungie macht. Ihr werdet das Gefühl von Destiny 1 nie mehr bekommen. Es war neu… und keiner kannte es.
Ihr könnt euch das Spiel nur selber geil gestalten wenn ihr anfangt endlich mal wieder umzudenken.

smile Euer euphorische Mausermaus

Frau Holle2
6 Monate zuvor

das ist ne Ansage….. und in vielen Teilen sicher richtig.
Ich für meinen Teil finde auch nicht alles gut, spiele es dann halt nicht.
Den neuen Raid finde ich z.B. richtig gut, wir schaffen es doch immer wieder im Clan ewig zu brauchen obwohl wir den schon etliche Male durchhaben….
Ich glaube im Großen und Ganzen sind die meisten zufrieden. Allerdings finde ich nach wie vor das recyceln langsam anstrengend….

Man regt ich ja über Dinge auf die einem wichtig sind. Sonst ginge es uns ja am Hintern vorbei….

Der_Frek
6 Monate zuvor

Schmelztiegel macht extrem Spass und viele sich nicht richtig rantrauen wissen es noch gar nicht. Mit bisschen Übung gibts nichts Besseres

Der hat aber gerade noch Bearbeitungsbedarf. Es gibt nur eine einzige Playlist, die Connection Based ist. Der Rest ist komplett auf SBMM getrimmt und das raubt mir gerade einfach den Spaß, da ich auch gerne mal Matches hätte, in denen nicht jeder um sein Leben spielt. Für mich macht das da gerade keinen Unterschied. Im Classic Mix sind nur Schwitzer, in der Hoffnung auf leichte Beute und im SBMM kriege ich mittlerweile Gegner auf dem gleichen Level.

Ansonsten ist die Sandbox gerade relativ angenehm.

kotstulle7
6 Monate zuvor

„…kriege ich mittlerweile Gegner auf dem selben Level.“
Welches Level? XD

Der_Frek
6 Monate zuvor

50 ^^

Mausermaus
6 Monate zuvor

Ich verstehs nicht. Willst du durch den Schmelztiegel rennen und alle niedermähen ohne das sich jemand wehrt? Ich gehe mal davon aus das du en Guter bist. smile ich glaub wir haben auch schon zusammen gespielt.
Aber jetzt stell dir vor jetzt kommt ein Neuling in Schmelztiegel und trifft auf so brutale Typen wie wir… was denkst… wie lange ihm das Spass macht ????
Das ist schon gut so wie es ist. Im normalen Schmelztiegel kann man doch wirklich entspannt rumrennen. ( also nicht kompetitiv ) Und schlecht bin ich auch nicht. bin auch Ruhm 5500 gewesen letzte Saison.
Ich fände es total falsch wenn komplett durcheinander gewürfelt wird.
Ich habe ne gute Idee. Schwitz einfach nicht und spiel trotzdem gut und locker. smile

Der_Frek
6 Monate zuvor

Nein, das will ich auch nicht. Ich will aber einfach mal angenehme Matches haben. Das Problem existierte für mich schon in der letzten Season. Ich probiere halt gerne Loadouts oder neue Sachen aus und da will ich dann einfach mal ein wenig gemütlich damit durch den Tiegel laufen. Das funktioniert aber nicht, wenn ich permanent gegen „Unbroken Spieler des Todes“ gematcht werde. Da kann ich dann entweder direkt auf dem Spawn stehen bleiben, da die sowieso gleich da sind, oder nahezu jeden Gunfight verlieren.

Natürlich kann ich auch mit NF und Sniper rumrennen, dann reiße ich da auch was. Das ist für mich im Quickplay aber nicht Sinn der Sache. Und da Classic Mix in letzter Zeit recht dünn besiedelt scheint (auf PS4, zumindest zu meinen Spielzeiten) und ich immer wieder die gleichen Leute treffe, bzw. die SBMM Listen dann auch nicht spielen brauche, ist das für mich gerade sehr suboptimal.

Ich verstehe auch, dass schwächere Spieler „geschützt“ werden, davon bin ich sogar Fan. Aber ab einer bestimmten Grenze sollten dann halt alle mal in einen Pool geworfen werden, denn eine größere Playbase garantiert auch mehr Vielfalt… Verstehst du was ich meine?

Wie gesagt, ich will nicht los rennen und alle niedermähen.

Mausermaus
6 Monate zuvor

Ok ich versteh dich.

Antester
6 Monate zuvor

Da müsste man mal erfragen, wie die Zahlen für das PvP zur Zeit sind. Vielleicht haben viele Spieler zur Zeit einfach keine Lust wegen diverser Waffen und bleiben dem PvP fern, darum ist die Anzahl der Schwitzer höher? Ein paar in der FL finden Komp z. B. deutlich entspannter als QP. Aber stimmt schon, wenn du was abseits der Meta ausprobieren willst, ist das momentan ein schlechter Zeitpunkt.

WooDaHoo
6 Monate zuvor

Ist mir auch aufgefallen. Es gibt kaum mal entspannte Matches. Man muss eigentlich permanent ranklotzen und mit der Abendzeit steigt dann auch gerne mal der „Frustfaktor“. Man lässt ja auch irgendwann nach. ^^ Und am Mittwoch war es wegen des heftigen Arbalest-Aufkommens dezent nervig. Es könnte ruhig wieder etwas abwechslungsreicher werden. Im Eisenbanner fand ich´s ganz gut balanciert.

Antester
6 Monate zuvor
KingK
6 Monate zuvor

Das feierliche Tingeln des Arbalest Orchesters finde ich aktuell auch sehr angenehm. Stimmt mich irgendwie auf Weihnachten ein 😂

Z31TG315T
6 Monate zuvor

Made my day 🤙

WooDaHoo
6 Monate zuvor

Ich finde es gut, dass du dich so begeistern kannst. Und sicherlich hast du Recht: Viele von uns spielen seit Jahr und Tag Destiny und sind vielleicht einfach satt. So geht es zumindest mir momentan im PvE. Trotzdem gibt es auch – in meinen Augen – sehr nachvollziehbare wiederkehrende Kritikpunkte. Dazu zählen das anteilig sehr hohe Recycling, die (gefühlt?) zunehmende Bug- und Fehlerdichte, die Einfallslosigkeit im Questdesign (Was den stumpfen Grind mit einschließt – ich hab da persönlich nie nach „mehr“ geschrien…^^) und das stiefmütterlich behandelte PvP-System und das Euroversum in seiner aktuellen Form. Aber ja: Wer die NAse voll hat, kann sich ja theoretisch was anderes suchen. „Leider“ hat Destiny aber auch so viele gute Seiten und spielt sich nach wie vor fantastisch. Ich persönlich vermisse D1 auch nicht, wünsche mir für D2 nur eine andere Entwicklung in manchen Bereichen. smile

Antester
6 Monate zuvor

Durchaus richtig. Wir meckern ja immer gerne mal und spielen dennoch Destiny 2 weiter.
Das Problem was ich mit PvE zur Zeit habe ist, das vieles einfach monoton und langweilig umgesetzt ist.
Beispiel Kat: 400 Aktivitäten mit dieser Waffe oder mache 1000 Kill. Warum nicht mit nem abgewandelten Strike wie bei der Dorn? Und warum gleich 400 Aktivitäten?
Gleiches Quests: Mache dies 30, jenes 50 und dann dies 500 mal.
Warum nicht: Mache Strike X, spiele Tägliche Y, etc.
Es ist häufig stupides Killen, sammeln usw. da kann man sicher mehr draus machen. Ich fliege lieber zu 5 Orten für eine kleine Aufgabe, als 50 Plantenmaterial einzusammeln und dann 25X einen Lootsektor zu plündern.
Aber wir meckern, und machen es dann doch, auch wenn es wenig Spaß macht. Dafür gibt es dann wieder Bugs die zeigen das Destiny auch besser sein kann, mit dem Wunschender hatte ich gestern viel Fun auf Merkur.

Marek
6 Monate zuvor

Wahre Worte. Ich denke auch, dass viele Spieler einfach satt sind und deshalb immer wieder aufs Neue überrascht werden wollen. Das wird wohl nicht passieren, nicht weil Bungie böswillig irgendwas Billiges hinrotzt, sondern weil m.M.n. die Kreativität zu großen Teilen erschöpft ist.
Was mich allerdings wundert, sind diese ewigen Reskins. Es muss doch möglich sein, neue Schiffs-, Sparrow- und Waffenformen zu entwerfen. Oder Rüstungen und Ornamente. Sei´s drum, Spiel entscheidend ist das nicht. Dennoch denke ich an Zeiten zurück, wo ich 100 Messer-Präzi-Kills für ein Ornament gefarmt habe. Ist heute natürlich obsolet; ich rufe mir das gern ins Gedächtnis, wenn ich eine FOMO-Anwandlung habe.
Obwohl D2 voll mit Inhalt ist, muss ich zugeben, dass bei mir auch langsam die Luft rausgeht. Powerlevel in Spitzenaktivitäten Pünktchen für Pünktchen erhöhen? Wozu? Ist nächste Saison schon wieder hinfällig. Rüstung auf Meisterwerk ziehen? Das ist selbst mir zu teuer. Godrolls farmen? Hm, ich habe genug gute Sachen, der Tresor ist auch noch viel zu voll.
Durch die Pause während der Wartungsarbeiten habe ich mal wieder DayZ auf dem PC gezockt. Könnte sein, dass ich da wieder voll reinkippe. Dann liegt Destiny tatsächlich auf Eis. Ist vielleicht ganz gut, dann kann ich nach ein paar Monaten aus dem Vollen schöpfen.

Ron
6 Monate zuvor

„Es gibt nichts was Bungie bringen könnte ( AUSSER TRIALS und da sind sie dran)“

– so schwer ist das nicht, da Destiny ja bereits vorgemacht hat, was man bringen könnte, nämlich richtige Erweiterungen, also DLCs.
Ganz ehrlich, Haus der Wölfe und The Dark Below waren alles andere als gut, aber da gab es durchaus auch einige Lichtfunken, wie bspw. gute PVP Maps oder auch der Omnigul Strike war hervorragend und vermutlich bei vielen unter den Top 3 aller Strikes. Versteh mich nicht falsch, da gab es auch viel Mist wie die Arena, aber dennoch gab es auch einige coole Dinge, die dafür gesorgt haben, dass es allgemein mehr guten Content in Destiny gibt. Also Omnigul hat für mich die Nightfall Strikes bis zum Ende von Destiny 1 extrem bereichert. Nun dagegen ist der Content nicht nur öde, sondern auch noch an Zeiträumen gebunden. Das fühlt sich für mich mit den aktuellen Season Pass Modellen nicht wirklich so an, als würde man das Spiel stets erweitern, als würde die Welt von Destiny 2 stets größer und besser werden.

Marki Wolle
6 Monate zuvor

Story, Strikes, Pvp Maps, Fraktionen, Trials, neuen Loot der Händler, Charakter Editor, Mehr Ingame weniger Everversum, neuen Xur, mehr und mal neue Patrouillen Events, neue Abenteuer, Strike Challenges, Raid Challenges, Allgemein mehr Loot, Einzelne PvP Modi zum auswählen, neue Fokusse, neues Element, eine 4 Klasse und wir sollten auch die Hupen nicht vergessen!!!

Habe ich noch was vergessen?! Mit Sicherheit, aber man sieht wohl was passieren müsste damit z.B. auch ich rufen würde:
Oooooommmggggg 😍😍😍😍 Destiny wieder im Aufwind, bestes Spiel ever, jetzt habe ich Wirklich was zu tun und vor allem zu „entdecken“, viele reden ja immer davon, hey ich will mir die Luna holen und pausenlos PvP suchten also habe ich auch was zu tun, aber die Mehrheit will wohl lieber „entdecken“ und eben da hapert es gewaltig.
Vor allem sollte man auch merken, das die Entwickler wirklich etwas mit Herzblut entwickelt haben, leider spricht der wenige Content der überhaupt kommt immer mehr eine andere Sprache.

PS: Das ist auch der Grund warum ich kein Fan von Free2Play bin, man steht immer unter Zwang nicht das aufholen zu verpassen und irgendwo die Kosten rauspressen zu müssen. Anstatt ehrlicherweise zu sagen dies ist ein Projekt, und soviel kostet unser Spiel!

LG

Mausermaus
6 Monate zuvor

ok auch sehr gutes Argument. smile

Roland
Roland
6 Monate zuvor

Der trailer besteht aus emotes, tänzen und einer kostenpflichtigen Rüstung und sowas soll mich zufriedenstellen?

Sha
6 Monate zuvor

Ich find das Event super smile

Stefan
6 Monate zuvor

Wenn man sich mal anschaut wie das Anbruch event 2016 angefangen hat ist das heute schon ne Frecheit:

Destiny: Content-Update im Dezember angekündigt! „Der Anbruch“

DOp3X1
6 Monate zuvor

Ganz ehrlich, solche Events nerven mich gewaltig, vorallem, da dies auch noch in der Roadmap auftaucht und als kostenloser Content angepriesen wird. Egal ob Anbruch, Halloween oder was auch immer. Diese bieten absolut keinen spielerischen Mehrwert. Man sammelt nur noch mehr Materialien, die das ohnehin schon knappe Inventar zusätzlich verstopfen. Auf dem Turm läuft für das Destinyuniversum unpassende Musik, die einem spätestens bei dem dritten Besuch zu den Ohren wieder rauskommt. Und dann auch noch Glanzstaubbounties? Eine Möglichkeit, Glanzstaub umzuwandeln wäre mal ganz nett. Habe 110.000 und weiß beim besten willen nicht, was ich damit anfangen soll.
Wenn der Rest des Spiels in einem guten Zustand wäre, dann sollen sie doch machen, was sie wollen. Aber so gibt es doch tausend Baustellen, wo Arbeitsstunden besser angesiedelt wären, als für so ein „Event“.

Marek
6 Monate zuvor

für das Destinyuniversum unpassende Musik, die einem spätestens bei dem dritten Besuch zu den Ohren wieder rauskommt

Ich glaube, letztes Winterevent war es, da war ein ziemlich gutes Stück dabei. Schon deshalb muss ich wohl ein paar Runden auf dem Turm spazieren gehen. grin

Nico C.
6 Monate zuvor

Ich habe gestern erst mit der F2P-edition auf Steam angefangen.
Freue mich auf alles was kommt grin

Bienenvogel
6 Monate zuvor

Nun ich bin absolut nicht überrascht. Es werden wieder Plätzchen gebacken! Das es sogar die selben Dinger wie letztes Jahr sind.. war zu erwarten. Wirklich begeistern tut einen das Alles nicht mehr. Nimmt man mit, aber wenn es vorbei ist auch nicht schlimm.

Mal schauen wieviel Glanzstaub bei den tollen Bounties rumkommt, mein Vorrat hat sich mittlerweile kräftig auf knapp 1000 reduziert. Immerhin schön, dass nur die Geste Shop-Exklusiv sein wird.

Marek
6 Monate zuvor

Bis auf die MP reizt mich da nichts. Die Lawine liegt im Tresor; gefällt mir nicht. Schiff und Sparrow schaue ich mir mal an, denke aber, dass das nichts Besonderes sein wird.
Wieder Plätzchen backen? Hm, vielleicht im RL. grin

Z31TG315T
6 Monate zuvor

Die Rüstung, im speziellen der Helm für den Titan, gefällt mir sehr gut 👊 ansonsten mal schauen was das Event so her gibt 😏

r1c0
6 Monate zuvor

Bzgl. den Nordlicht-Rüstungs-Ornamente: Wenn ich das „Set“ mit meinem Hunter für XXXX Goldstaub kaufe, dann habe ich die Ornamente auch für meinen Titan & Warlock automatisch freigeschalten oder? Also natürlich die anderen Varianten, nicht die Variante für den Hunter. Aber ich muss das „Set“ nur einmal kaufen, richtig?

Bienenvogel
6 Monate zuvor

Glaube ich leider nicht. Vermutlich musst du das Set wirklich für jede Klasse kaufen. Ist ja bei den saisonalen Ornament-Rüstungen aus dem Eververse genauso.

Lp obc
6 Monate zuvor

Ich will meine SPARROWRENNEN!!!!!!
Mein Gott ist es so schwer auf die Communitywünsche zu hören????
Wehe es kommt nicht sad
Bitte lass es dabei sein, trotz der nicht Erwähnung xD

Scofield
6 Monate zuvor

Denke nicht das die wieder kommen. Das währe jetzt schon bis zum exzess als monster über feature beworben worden.

Ron
6 Monate zuvor

Dabei haben die allen ernstes bei den Videogame-Awards gestern den Preis für den besten Community Support gewonnen. Habe köstlich gelacht, als ich das heute morgen gelesen habe grin

CandyAndyDE
6 Monate zuvor

OT: dieses Mal musste ich Nutzernamen und Passwort nur einmal eingeben. Bisher hat es immer erst beim dritten Mal funktioniert.
BTW: Mir fehlen die Mitteilungen über Antworten.

Bis auf Helm und Umhang gefällt mir die Jägerrüstung chuckle

Millerntorian
6 Monate zuvor

Für einen kurzen Augenblick im Abspann…aber auch nur kurz fühlte ich mich irgendwie im falschen Film.

Trailer ist eher so wie: Willkommen im Lichtspielhaus ihres Vertrauens zu „Die Eisprinzessin 3…Jetzt wird gebacken!“

Psycheater
6 Monate zuvor

Bei dem Namen kommt es Mir immer noch hoch

Mausermaus
6 Monate zuvor

Morgensss,

jetzt mal ganz ehrlich. Momentan macht doch Destiny sehr vieles richtig. Nachdem ich jetzt alle Quest Schritte bei Osiris bekomme, finde ich, macht die neuen Season wahnsinnig Laune. Und mich motiviert es total. Als ich gestern Abend alle 15 Vex Transformatoren gesucht habe, da hatte ich das Gefühl wie in Destiny 1. Ich schau mir da nicht mehr die Videos in Youtube an und ARBEITE das Spiel ab, hauptsache so schnell wie möglich. Ich habe das gestern Abend richtig genossen. Also ich find die neue Season bisher richtig geil.
Und auch die Sonnenuhr macht DEUTLICH mehr Spass als die Vex Offensive. Ich finde es richtig geil.
Und die neuen Waffen machen auch echt Laune. Sag mal kann es sein das die neue Pistole… BRUCHLICHT… brutal stark ist??? Ich find die Hammer geil.
Freu mich heute Abend schon wieder auf Destiny. smile

Schönen Tag Hüter

xNamelezZx
6 Monate zuvor

das freut mich für Dich, finde es gut, auch mal positive Kommentare mal zu lesen smile

Chriz Zle
6 Monate zuvor

Du suchst die Vex Transformatoren?! Die sind doch überall mit nem X auf der Karte markiert ^^
Wenn es wirklich wie in D1 wäre, dann müsste man wirklich suchen! Ich denke da nur an die Touch of Malice Quest etc.

D2 kaut einem doch alles vor und man muss nur dem riesen Kompass vor der Nase folgen wink

Schön wenn dir die Season viel Spaß bereitet, so soll es ja auch sein.
Ich hingegen finde es ist nichts wirklich dazu gekommen, lediglich weitere Jahr 1 Waffen die freigeschaltet wurden.

Die neue Ritual Sidearm hab ich auch bereits und finde sie so semi gut.

Ich persönlich bin es einfach Leid den selben Kram zu machen, den ich in D2 nun seit 09/2017 mache.

Mir fehlt auch immer noch ne Sandboxanpassung in der mal wieder etwas feintuning stattfindet. Scouts kannste im PVE immer noch vergessen, Automatikgewehre fühlen sich auch ziemlich wie „Standard“ an.
Exo Katalysatoren kamen gerade mal 2 neue dazu! Dabei sind noch so viele Exos ohne Kat. Xur ist immer noch für den Arsch.
Strike Loot fehlt, PVP Loot fehlt, Eisenbanner bringt die selbe Kacke wieder und wieder. Wo sind mal neue Eisenbanner Waffen?! Wo ne neue Rüstung?

Antester
6 Monate zuvor

Och nööö, die Ritual Sidearm ist semi gut? Das war die einzige auf die ich etwas Hoffnung gelegt hatte. Pumpen gibt es bessere und das Fusi wird auch nur für den Triumph geholt, och männo!

Tronic48
6 Monate zuvor

ganz deiner Meinung, sehe alles ganz genauso.

Mausermaus
6 Monate zuvor

Meinung wie Chris oder Meinung wie ich ? smile

MagicDragon
6 Monate zuvor

Nicht Eva schon wieder. Die Frau nervt

Nexxos_Zero
6 Monate zuvor

Du meinst die euphorische Russen- Mama.
Ja die kan mit ihrere Euphorie doch schon etwas anstrengend sein.

Scofield
6 Monate zuvor

Hüteeeeer ichj habeee dichjjj so vermiiiiiisst.

Marki Wolle
6 Monate zuvor

Ich rieche einen Sack voll neuer Gegenstände fürs Everversum, mehr aber auch nicht🤷

Ron
6 Monate zuvor

Lol, Bungie hat bei den Awards den Preis für den besten community support gewonnen 😂😂😂😂😂

no12playwith2k3
6 Monate zuvor

Gerade auch gelesen! Glückwunsch!

Aber da fragt man sich irgendwie schon, wie schlecht denn die anderen sein müssen…

Marki Wolle
6 Monate zuvor

Ich bin der Meinung daß bei dem Ergebnis Bungie wohl der einzige Teilnehmer war😂

xNamelezZx
6 Monate zuvor

ui shock

no12playwith2k3
6 Monate zuvor

Der Ofen wurde verbessert? Man kann sicherlich nun die Zutaten einsetzen, ohne dass man es viermal oder fünfmal versuchen muss. Dafür ruckelt es jetzt wie bekloppt…

xNamelezZx
6 Monate zuvor

das MOD-Menü ruckelt auch noch wie sau

Antester
6 Monate zuvor

Das ist momentan einiges im argen, die API, also wenn du Dinge per App verschieben willst, braucht zur Zeit ewig. Gestern 3 Min auf ne Waffe gewartet!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.