Destiny: Content-Update im Dezember angekündigt! „Der Anbruch“

MMO-Shooter Destiny hat einen Content-Patch für Dezember angekündigt: „Das Erwachen der Eisernen Lords – der Anbruch.“

Man hat schon damit gerechnet: Auf der PlayStation Experience stellte Bungie den nächsten Content „Der Anbruch“ vor. Es war, wie man fürchten musste, nicht das ganz große Paket, sondern nur das nächste Paketchen: Im Dezember soll mit „Das Erwachen der Eiseren Lords – Der Anbruch“ ein Content-Update zu Destiny kommen.

Aktuell haben wir lediglich einen Trailer und einige Schlagworte, aber es ist dann doch mehr, als man erwarten konnte. Im letzten Jahr gab es im Prinzip nur das Sparrow-Racing, diesmal gibt es das Sparrow-Racing und dann noch einen Content-Patch und ein Weihnachtsevent obendrauf, so wie es aussieht. Überraschend ist die Rückkehr der „Sparrow Racing League“ (SRL) nicht. Das hatte man schon im Sommer für die Zeit nach „Rise of Iron“ in Aussicht gestellt.

Übrigens: „Der Anbruch“ klingt auf Englisch mit „The Dawning“ deutlich cooler als auf Deutsch.

Destiny „Der Anbruch“ – Update im Dezember sieht wie eine Mischung aus Event und Content-Patch aus

  • Die SRL, das Sparrowracing, kehrt zu Destiny zurück. Mit neuen Sparrows und Rennstrecken. Es wird wohl auch Abzeichen, Shader und anderen Kram, mit dem es sich angeben lässt, in „der Anbruch“ enthalten sein. „Sparrowracing“ ist genau das, was man sich vorstellt. Hüter hüpfen auf ihre Bikes und rasen gegeneinander und gegen die Uhr.
  • Es sollen neue Waffen und Rüstungen zu Destiny kommen – immer schön.
  • Die Eisbrecher wird zurückkehren – das ist so eine der letzten Kultwaffen aus Jahr 1, die bislang noch fehlte. Das Scharfschützengewehr hat selbst Munition regeniert.
    eisbrecher-destiny-neu
  • Neue Quests hat Bungie versprochen – die Vorhut braucht schon wieder die Hilfe der Hüter in Destiny.
  • Und mit „Strike Scoring“ führt man ein neues System ein. Das sieht interessant aus, so als nimmt man die Idee von „Herausforderung der Ältesten“ und verwendet die jetzt auch im Alltag. Das ist sicher der Punkt, der aktuell am interessanten ist.
  • Exponiert zu sehen, waren im Trailer auch zwei Maschinengewehre, eins mit Feuer, eins mit Leere – könnten das die beiden „Donnerlord-Varianten sein, auf die man schon so lange spekuliert?
  • Geschenke zu Weihnachten hat man im Trailer auch noch versprochen. Damit könnten wieder „Geschenke“ gemeint sein – oder neue Items für den Cash-Shop von Destiny, fürs Everversum.

Los geht das am 13. Dezember. Bis zum 3. Januar soll es dauern. Fängt also eine halbe Woche später an als letztes Jahr und hört eine Woche später auf als in 2015.

donnerlord-void
Könnte das der „Void-Donnerlord“ sein?

Was genau danach aufhört und nicht mehr verfügbar sein wird, ob nur das Racing und das Weihnachts-Event zeitlich begrenzt sind oder andere Elemente (das Scoring) ebenfalls, das werden wir sicher in den nächsten Tagen erfahren. Auch die Playstationexklusiven Sachen wird man uns sicher noch verklickern.

Das war erstmal ein Trailer und Abriss, ganz frisch von der Playstation Experience. In den nächsten Tagen gibt es sicher mehr Informationen und wir können das Ganze ordnen.


Wer sich einen Eindruck davon verschaffen will, wie das Sparrowracing in Destiny so abläuft:

Destiny: Rasen statt schießen – Wie ist das Sparrow-Event?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

42
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ismil422
Ismil422
3 Jahre zuvor

Habe jetzt in den Kommentaren das ein oder andere mal was von neuen Strikes gehört und wollte mal fragen, ob ich die Infos dazu einfach nur übersehe und mir jemand was genauer dazu sagen kann.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Wir machen heute Abend einen Artikel dazu. Es sind keine „neuen“ Strikes, sondern nur recyclete.

TheViso
TheViso
3 Jahre zuvor

Mhm SRL an sich interessiert mich weniger. Bleiben also noch 3 warmgekochte Strikes und eine Waffe aus Jahr 1, sowie Void- und Solarvarianten einer schon bestehenden Waffe, ergo also nahezu das Gleiche. Ich habe ehrlich keine Lust mehr auf das ständige Recycling und ich bezweifle, dass dieses Event das ROI Desaster noch retten kann. Aber vielleicht täusche ich mich ja und es gibt noch ein paar kleinere Überraschungen, mal abwarten.

Mein Augenmerk liegt jetzt aber mehr oder weniger auf Destiny II und da hab ich eeeeecht hohe Ansprüche.

420Gaming&Mehr...
420Gaming&Mehr...
3 Jahre zuvor

Der Hype is mal wieder real^^

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Der Eisbrecher sieht auf jeden fall besser als der Alte aus!

Daniel Teufel
Daniel Teufel
3 Jahre zuvor

Wird das Content Patch dauerhaft bleiben und nur das SLR und so Termin gebunden sein oder wird das nach den 3 Januar auch weg sein ? Weißt das jemand ?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Sparrow Racing wird man danach als Private Match nutzen können. Und ich geh stark davon aus, dass Strike Scoring, die Strikes und Exotics usw. auch bleiben werden.

RaZZor 89
RaZZor 89
3 Jahre zuvor

Nur zum Thema das die Eisbrecher nicht mehr wieder kommt…. ist klar Bungie.
Cool finde ich das dann doch ein bisschen mehr kommt als wir alle vermutet haben. Das freut mich auch wenn die Erwartung noch besonders groß ist aber mal abwarten smile

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Also mein Wissenstand war: Es kommen alle Waffen wieder. Das haben sie damals so gesagt. Nur nicht in Jahr 2, hieß es zu TTK. Und nicht in der Form, sondern in abgewandelter Form. Solche superstarken Waffen sollte es wieder nicht 1:1 geben wie Gjallarhorn und Eisbrecher.

Wo das herkommt, dass Eisbrecher gar nicht mehr kommen soll, weiß ich nicht. Ich hab das nie gehört. Die haben schon das Signal gegeben: Alle Waffen kommen wieder, nur nicht „jetzt sofort.“

RaZZor 89
RaZZor 89
3 Jahre zuvor

Bin mir relativ sicher das es in einem Interview gesagt wurde zu Rise of Iron wo auch Der gute Flo von Ziro TV dabei war. Vielleicht finde ich es nochmal und dann gebe ich dir gerne Bescheid. Ich hoffe das ich mit nicht irre aber es war glaube ich so ^^

Chris
Chris
3 Jahre zuvor

Mir hätte ja schon SRL gereicht aber super dass noch bisschen mehr kommt smile
Bin gespannt was genau das alles heißt grin
Hoffe nur es wird nicht wieder mit den Mikrotransaktionen so übertrieben..
Und wenn neue Waffen und Rüstungen kommen muss doch endlich Mal der Tresor größer werden! Es wird eng:D

Balthazar Requiem
Balthazar Requiem
3 Jahre zuvor

Schick smile
Ich freu mir ^^

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Es wird lt Gemeinformer übrigens ein Strike-Bounty System geben (wohl wie aktuell die Weekly-Bounties) und dort kann man dann die Icebreaker bekommen.
„Players have a chance for Ice Breaker to drop when completing Zavala’s Nightfall bounty.“

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Ich fass es ja nicht dass ein reddit-User aus DeeJ´s Worten aus dem TWaB „Now, where is that old and busted up backpack?“ richtig vorhergesehen hat dass die Icebreaker wieder kommt.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Wahrscheinlich haben 300 andere Leute aus den Worten was Falsches interpretiert, aber das wird jetzt ignoriert. razz

Wenn du 500 Affen Dartpfeile auf eine Landkarte werfen lässt, trifft auch irgendwer Las Vegas, wenn die lange genug werfen. smile

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Aber er hatte es ja schon logisch erklärt mit dem Park „No Backpack“.
Und da man ja mittlerweile weiß dass DeeJ gerne solche Sachen in seinen Worten versteckt ist das gar nicht mal sooo geraten finde ich.

Aber sonst hast natürlich schon recht, hätte er falsch gelegen hätte es auch keinen interessiert. Aber finde es trotzdem cool. razz

izygoing
izygoing
3 Jahre zuvor

Der Anbruch (Aufbruch) zu Destiny2 in die heimatgalaxie der kabale.

artist
artist
3 Jahre zuvor

TLW SHADER WUHUU, mehr brauch‘ ich nicht grin

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Da bin ich mal gespannt wie die Eisbrecher nun funktionieren wird. Die selben Perks? Dann wäre das ziemlich lächerlich, da man diese Waffen klar rausnehmen wollte. Wenn diese aber so wird wie die aktuelle Dorn, dann kann man das Teil auch direkt wieder wegpacken. Wird schwer da einen gesunden Mittelweg zu finden.

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
3 Jahre zuvor

„Dann wäre das ziemlich lächerlich, da man diese Waffen klar rausnehmen wollte.“
——————————
Daran erinnere ich mich auch noch, aber wenn es so sein sollte, dass Destiny 2 einen kompletten „Charakter-Wipe“ vornimmt (und somit die D1 Meta nicht mehr aktuell relevant ist), dann kommt es schon infrage. Das wäre dann nach dem Motto „Alles muss raus“, unter dem ich mir auch einen Refresh der alten Raids (+Items) vorstellen könnte. Primaries mit Burn bringen zwar die PvE Meta durcheinander (laut Bungie), aber interessiert das noch wen, wenn es in einem 3/4 Jahr immer weniger Leute spielen? Dasselbe gilt vielleicht für den Eisbrecher…

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Na das mit den Charakter-Wipe ist ja nur ein Gerücht. Bisher weiß ja keine Sau, was dieses Destiny 2 überhaupt sein soll.

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
3 Jahre zuvor

Nö, aber wenn man es als Möglichkeit in Betracht zieht:

Jahr 1: Eisbrecher ist eine exotische Waffe, hat einen „exotischen Perk“
=>Jahr 2: „war zu stark, wird nicht mitgenommen“
=>Anfang von Jahr 3: bleibt auf Linie von J2
=>Dezember-Patch: „Och joa, warum nicht, ist doch eh bald alles weg“
=>Jahr 4: Charakter-Wipe (in Destiny 2)

Verstehst du was ich meine? Ich hab auch keine Ahnung, wie das mit Destiny 2 laufen wird, aber ich finde, wenn solche Waffen wie Gjallahorn und Eisbrecher auf einmal wieder kommen, nachdem sie vorher als „zu stark“ bewertet wurden, um übernommen zu werden, dann stehen die Zeichen irgendwie auf „jetzt können wir nochmal alles raushauen, weil es danach nicht mehr interessiert“.

Entweder sie machen es so, oder der Eisbrecher ist tatsächlich abgeschwächt, wie du spekulierst, ODER man hat bei Bungie das Gefühl, dass man sich etwas verrannt hat und die Sachen doch wiederbringen kann, ohne groß daran rumzufummeln…

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Eisbrecher war in Jahr 1 schon viel zu stark. Ohne diese Waffe hätten vermutlich nur die wenigstens Dämmerungsstrikes wie den Nexus geschafft. Natürlich verstehe ich was du meinst, aber ich erkenne da nicht unbedingt irgendwelche Muster. Wäre nicht das erste Mal, dass Bungo widersprüchliche Dinge durchsetzt oder sagt. Vielleicht pfeift man auch einfach auf alte Aussagen und glaubt, dass sich ohnehin keiner daran erinnern kann.

KingK
3 Jahre zuvor

Schaut nett aus im Trailer. Haben sie ja doch sogar ein kleines bisschen mehr als erwartet gemacht!

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Sauber! Ich freu mich drauf! smile

dh
dh
3 Jahre zuvor

Warum habe ich das bedrückende Gefühl das es bei den Quests nur kleine um das Event herum sind und die ganzen neuen Rüstungen aus den kaufbaren Schätzen kommen?
Ich werde mir den PvE Teil und die SRL auf jeden Fall ansehen, viell. ein paar der Rüstungen sammeln, aber PvP wird, sofern keine Balancepatches kommen pur in TF2 gezockt.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Weil du gut aufgepasst hast? smile

Ich hab das auch gedacht. Aber … muss nicht sein. Die Exotics und die klare Aussage „New Gear, new Weapons“ – ich denke mal, sie wissen schon, dass sie was machen sollten.

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
3 Jahre zuvor

Alleine dieses Strike-Scoring zeigt ja, dass man sich (auch) Gedanken zu den PvE Inhalten macht, die außerhalb des Everversums liegen. Was das Scoring letztendlich bringen soll, kann ich mir noch nicht vorstellen, aber mal sehen.
Ich stelle mir das auch ein bisschen so vor:

SRL: wahrscheinlich größtenteils wie letztes Mal: ein paar Everversum-Sachen, ein paar gibt es davon so zu gewinnen, und dann noch Shader und bestimmte Rüstungsteile.

„Weihnachtsevent“ (die Schneemänner-Köpfe etc.): wahrscheinlich wie das Festival der Verlorenen: enttäuschend wenig zu tun, wenn man nicht gerade 20x Silber-Schätze aufmacht. Aber auch das nicht wirklich sinnvoll.

Strike-Scoring, neues Gear: ein kleineres, früheres Format des April-Updates, um den Leuten, die es nicht lassen können, ein bisschen Futter zu geben.

Was mich an dieser Aufteilung (muss natürlich nicht so gedacht sein, ist meine Interpretation) so skeptisch macht, ist das alles ZUSAMMEN zum selben Zeitpunkt erscheint. Das Bungie, dass wir kennen (und lieben?) hätte das meines Verständnisses nach so gemacht: das Weihnachtsevent im Dezember, das SRL im Januar, der Rest im Februar. Damit hätte man direkt 3 Monate abgehandelt, wenn auch etwas mager. Bei einem gleichzeitigen Release muss man aber doch davon ausgehen, dass das „Frische-Gefühl“ nur einen Monat hält. Entweder, „da ist was faul“ (blöde Formulierung, ich weiß), oder sie haben tatsächlich eine Möglichkeit gefunden, schnell mehr Content zu liefern, und haben für die Zeit danach (also ca. März/April-Update) wieder was in der Tasche.
Man darf gespannt sein…

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Nur SRL oder nur WEihnachtsevent alleine ist doch auch bisschen wenig, oder? Also ich find’s dann besser zu sagen: Gut, wir bringen einmal im Quartal ein Update.

Also ich denke, sie machen dann März/APril irgendwas wie letztes Jahr … Ich denke immer noch, 2015 war insgesamt eine Ausnahme, weil sie auf neue Arbeitsprozesse umstellen mussten, weil es wie in Jahr 1 mit 2 DLCs und einer großen Erweiterung einfach nicht funktioniert hat, das bekamen die mit ihrer Struktur einfach nicht gestemmt.

Und 2015 war dann ein „Pufferjahr.“ Aber jetzt müssten sie eigentlich liefern. Wenn die wirklich so viele Leute haben, wie es zwischendrin mal hieß, z.T. Top-Leute von anderen Studios abgeworben … die müssen ja irgendwas machen.

lard mason
lard mason
3 Jahre zuvor

Vielleicht kommt denn ja im Frühlingsupdate die gläserne Kammer reloaded….

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Wär durchaus möglich. Das fordern Leute ja schon seit anderthalb Jahren …

Bei WoW z.b. war es lange so, dass die zu wenig Grafikdesigner hatten – also Leute, die wirklich Modelle machten von Räumen oder Mobs. Leute, die was „Neues“ bauen konnte. Das mussten die auslagern und das hat dann die ganze Produktion aufgehalten. Deshalb hat man dort dann einiges „recyclet“ – alte Raids und Dungeons mit neuem Inhalt gefüllt.

Es könnte sein, dass Bungie auch so eine Engstelle hat, also „neuer Content schwierig“, weil man da neue Grafiken braucht, aber das Modifizieren von altem Content – das geht, dafür hat man Leute da. Vielleicht liegt das auch an der Engine da – ich weiß es nicht.

Aber es wär durchaus eine Möglichkeit, ja. Die werden sicher nicht so viel „Recyclen“, weil’s ihnen Spaß macht, sondern die werden da schon Gründe dafür haben – die sie uns nicht mitteilen.

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
3 Jahre zuvor

Hieß es nicht mal, dass es (warum weiß ich nicht, kenn mich da nun mal nicht so aus) bei Bungie schon ein paar Stunden braucht, nur um eine Map zu LADEN, wenn man da einen Kieselstein anders positionieren will? Weiß nicht mehr, ob das nur Gerüchteküche war, oder Bungie da selbst mal was zu gesagt hat, jedenfalls schwirrt mir das noch im Kopf rum.
Wenn es so sein SOLLTE, dann ist es wahrscheinlich ein ungleich höherer Arbeitsaufwand, an der Gläsernen Kammer was zu ändern, als bspw im Gefängnis der Alten. Vielleicht schrecken sie deswegen davor zurück, oder sie haben schon damit angefangen, wissentlich, es erst im Frühjahr liefern zu können, und jetzt das Dezember-Update dazwischen geschoben…

Wie auch immer, nachdem mich persönlich RoI etwas enttäuscht hat, freue ich mich zu sehen, dass Bungie sich immer noch sehr gut um Destiny 1 kümmert – und nicht, wie einige Pessimisten sagen, alle schon an Destiny 2 sitzen.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Das waren anonyme Quellen, die Kotaku zitiert hat. Aus der Entstehungsgeschichte von Destiny.

Ich fand das damals alles glaubwürdig und plausibel, aber offiziell ist das nicht.

http://kotaku.com/the-messy

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
3 Jahre zuvor

Ah, dann hatte ich das doch einigermaßen richtig im Kopf, danke für den Link.

lard mason
lard mason
3 Jahre zuvor

Schön,dass du wieder am Start bist Herr Schuhmann????

die23ers
die23ers
3 Jahre zuvor

Und er kommt ins Rollen ????

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
3 Jahre zuvor

Do you feel the pace? It’s time to race!
Wer braucht schon Waffen? Es sollte einen Racing-Raid geben! Diesmal werde ich noch schneller, präziser und gnadenloser sein.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Kommst du überhaupt zu was, nachdem sie so viele neue Murlocs in Hearthstone gebracht haben?

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
3 Jahre zuvor

Wenn ich ein Murloc-Logo auf meinen Sparrow sprayen und meine Hupe gegen Murloc-Gurgeln tauschen könnte so würde ich es tun.

Das Problem ist, dass nur der neue Paladin-Murloc wirklich nutzbar ist, während der Rest suboptimal oder durch mangelnde Klassensynergie gehemmt sind. Das bedeutet, dass mein Paladin-Murloc-Deck zwar einige Nezugänge bekommen hat, aber sich thematisch kaum gewandelt hat.

die23ers
die23ers
3 Jahre zuvor

Lässt die Augen glänzen????

Poppekopp69
Poppekopp69
3 Jahre zuvor

Eisbrecher! Mit Ornamenten, wie’s im Trailer aussieht…! – Yeah!
Das hört sich tatsächlich nach mehr an als erwartet.

Rio Mio
Rio Mio
3 Jahre zuvor

und die pocket infinity bleibt wieder aus ;(
schade wollte so gerne jede woche mit der makellos machen anstatt mit der Saladins Wacht.
Bestimmt kommt die mit dem April Update grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.