Destiny 2: So geht die 6. Aszendenten-Herausforderung in Forsaken

Die 6. Aszendenten-Herausforderung in der Cimmerischen Garnison ist nun bei Destiny 2 aktiv. Wir zeigen Euch, wo sich das Portal befindet und wie die Mechanik in der Challenge funktioniert.

Nun haben die Hüter in Destiny 2: Forsaken eine Woche lang Zeit, die 6. Aszendenten-Herausforderung anzugehen. Meistert Ihr diese Challenge, gibt’s mächtige Ausrüstung als Belohnung. Dabei handelt es sich um die letzte neue Aszendenten-Herausforderung, denn mit dem nächsten Reset werden diese Challenges zurückgesetzt und rotieren von vorne.

So erhaltet Ihr die Aszendenten-Herausforderung: Stattet zunächst Petra Venj in der Träumenden Stadt einen Besuch ab. Sie steht diese Woche direkt an der Landezone der Träumenden Stadt.

Destiny 2_20181010085849

Standort von Petra Venj

So geht die Aszendenten-Challenge 6 in der Cimmerischen Garnison

Die Voraussetzung für den Beutezug: Besorgt Euch von Petra den Beutezug für 1500 Glimmer. Zudem braucht Ihr auch einen Verbrauchsgegenstand namens „Königinnenlaub-Tinktur“. Mit Hilfe dieser Tinktur öffnet sich Euer Verstand 30 Minuten lang gegenüber den Geheimnissen der Träumenden Stadt. Ihr erhaltet das Item zufällig aus allen möglichen Kisten, die Ihr in der Stadt findet. Das empfohlene Power-Level für diese Herausforderung liegt bei 540.

Übrigens: Königinnenlaub-Tinktur könnt Ihr auch bei einem geheimen Händler kaufen.

So kommt Ihr in die Aszendenten-Ebene: In Woche 6 befindet sich das Portal in der Sternenlichtkammer der Träumenden Stadt. Vergesst nicht, eine Tinkur zu Euch zu nehmen, damit das Portal für Euch sichtbar wird.

Destiny 2_20181010090347

Eingang zum Verlorenen Sektor

Sobald Ihr am Spawnpunkt erscheint, setzt Euch auf Euren Sparrow und fahrt nach Nord-Osten (rechts oben). Folgt dem Durchgang in das Gebiet Rheasilvia. Sobald Ihr dort ins Freie kommt, haltet Euch rechts an der Felswand, bis Ihr zu einer Schlucht kommt. Schaut runter. Dort erkennt Ihr einen Vorsprung mit dem Zeichen eines Verlorenen Sektors. Dort müsst Ihr rein.

Folgt nun dem Verlauf der Höhle, bis Ihr in eine riesige unterirdische Halle gelangt. Haltet Euch dort links. Auf einem hell beleuchteten Vorsprung mit einem Baum befindet sich das Portal – direkt oberhalb der Lost-Sector-Kiste.

In der Aszendenten-Ebene: Wenn Ihr das Portal durchschreitet, kommt Ihr in der Cimmerischen Garnison der Aszendenten-Ebene an. Dort gilt es nun, Eure Parkour- und Überlebenskünste unter Beweis zu stellen.

Bei Eurer Ankunft spawnen um Euch herum bereits einige Dunkelheitsritter. Diese könnt Ihr ignorieren. Folgt dem Licht immer weiter dem Verlauf der Garnison hinauf. Neben der Lichtkugel dienen die auftauchenden Gegner als guter Indikator, dass Ihr auf dem richtigen Weg seid.

Destiny 2 aszendenten challenge 6_2

Quelle: Venero TV auf YouTube

Unterwegs machen Euch weitere Ritter, Phalanx, Kreischer und Sniper immer wieder das Leben schwer. Hier empfehlen sich besonders Scout-Gewehre, Scharfschützengewehre wie die Wispern-Sniper oder Lineare Fusionsgewehre wie die Sleeper Simulant. So könnt Ihr die Goblin-Sniper und die Phalanx aus sicherer Entfernung bekämpfen und Euch nach und nach durch die Cimmerische Garnison vorarbeiten.

Doch bleibt nicht zu lange stehen, sonst rücken Euch die Ritter wieder auf die Pelle. Auf ungefähr halbem Wege verlieren die Ritter außerdem ihre Helme, was sie schneller und aggressiver macht. Sie alle zu töten bringt nicht wirklich viel, es spawnen immer welche nach.

Tötet nun den Ritter: Seid Ihr beim Altar auf der letzten Arena-förmigen Insel angekommen, spawnt ein großer Aszendenten-Ritter. Diesen gilt es zu besiegen. Um Euch herum werden dabei zusätzlich noch Kreischer erscheinen, die Ihr jedoch ignorieren könnt, wenn Ihr Euch nicht auf den umherstehenden Säulen vor dem Ritter versteckt. Denn erst dann werden sie auf Euch schießen.

Destiny 2 aszendenten challenge 6

Hier findet der Bosskampf statt (Quelle: Venero TV auf YouTube)

Solltet Ihr Euch also dafür entscheiden, den Ritter doch von oben zu bekämpfen, dann achtet darauf, dass Ihr die Kreischer schnellstmöglich ausschaltet. Kämpft Ihr hingegen auf dem Boden und nutzt die Säulen nicht als Fluchtmöglichkeit, müsst Ihr nur einige zusätzliche Feinde ausschalten, die im Verlauf des Kampfes spawnen werden.

Sobald Ihr den Ritter ausgeschaltet habt, wird auch die Truhe spawnen. Sobald Ihr sie öffnet, ist die Aszendenten-Challenge abgeschlossen.

Die Aszendenten-Herausforderung der Woche 6 im Video: Den Weg zum Portal sowie die gesamte Challenge könnt Ihr im folgenden Video von Venero TV sehen:

Die bisherigen Aszendenten-Herausforderungen:

Mehr zum Thema
Destiny 2 Guide-Sammlung - Alle Tipps, Tricks und Infos in der Übersicht
Autor(in)
Quelle(n): GameRant
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (150)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.