Destiny 2: So geht die Aszendenten-Herausforderung in den Splitterruinen

Bei Destiny 2 ist diese Woche die Aszendenten-Herausforderung in den Splitterruinen aktiv. So findet Ihr sie, so schließt Ihr sie ab.

Seit dem Weekly-Reset am 22. Januar ist wieder eine neue Aszendenten-Herausforderung verfügbar. Meistert Ihr diese, erhaltet Ihr mächtige Ausrüstung.

So kommt Ihr an die Aszendenten-Herausforderung: Besucht in der Träumenden Stadt Petra Venj. Petra steht in dieser Woche direkt neben dem Spawnpunkt. Die Challenge wartet in ihrem Inventar bei den Wöchentlichen Beutezügen auf Euch.

So geht die Aszendenten-Challenge in den Splitterruinen

Die Voraussetzung für den Beutezug: Schnappt Euch den Beutezug bei Petra für 1500 Glimmer und sucht zunächst einen Verbrauchsgegenstand namens „Königinnenlaub-Tinktur“. Dieses Item öffnet Euren Verstand 30 Minuten lang gegenüber den Geheimnissen der Träumenden Stadt. Es steckt zufällig in allen möglichen Kisten, die Ihr in der Stadt findet.

destiny-2-widerlinge

Königinnenlaub-Tinktur könnt Ihr auch bei einem geheimen Händler kaufen.

So kommt Ihr in die Aszendenten-Ebene: In dieser Woche öffnet sich das Portal im Gebiet, wo auch das Orakel steht. Es ist ziemlich gut versteckt über einem der äußeren Felsen.

Bedenkt, dass Ihr es nur sehen und betreten könnt, wenn Ihr die Königinnenlaub-Tinktur vorher zu Euch nehmt.

Andy Edition führt Euch vom Spawnpunkt aus hin, die Stelle im Video ist markiert (0:45):

besessenen-fäulen

In der Aszendenten-Ebene: Die Aufgabe diese Woche klingt einfach, ist es aber nicht. Ihr müsst zwar lediglich eine Sprungpassage bis ganz nach oben bewältigen und dort einen Boss eliminieren. Auf dem Weg nach oben sind aber viele dieser Besessenen-Portale versteckt, die Euch nach unten stoßen:Habt Geduld und arbeitet Euch schrittweise nach oben. Falls Ihr Probleme habt, zeigt Euch Andy Edition im eingebetteten Video den Weg ab 2:40. Dabei findet er auch ein Lore-Objekt (3:23).

Wichtig: Offenbar gibt es zwei Versionen dieser Challenge. In einer zweiten Version sind auf dem Weg nach oben Besessenen-Bomben. Diese könnt Ihr abschießen, bevor sie explodieren. Diese Version seht Ihr hier im Video:

Der Boss ist ein Besessenen-Kabale namens „Val Eralus, der Gehorsame“ und in beiden Versionen gleich. Feuert Eure Power-Muni auf ihn, dann sollte er recht zügig besiegt sein. Eine besondere Mechanik hat er nicht. Empfohlenes Power-Level ist jedoch 550. Geht also am besten in einem Einsatztrupp hinein.

Vergesst am Ende nicht, die Kiste zu plündern. Erst dann ist die Aszendenten-Herausforderung gemeistert.

Die Belohnung: Mit diesem Aszendenten-Herausforderung-Beutezug erhaltet Ihr Top-Loot. Die Prämie sind Dunkle Fragmente sowie Mächtige Ausrüstung, mit der Ihr Items jenseits des Soft-Caps von Power-Level 500 erlangt.

Korumpierte Eier und Ahamkara-Knochen: Falls Ihr noch die Eier vernichten müsst oder die Sammel-Items sucht, dann schaut Euch dieses Video an. Dort gibt’s alle Fundorte:

Viel Erfolg bei der Challenge.

Die anderen Aszendenten-Herausforderungen:

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (33) Kommentieren (79)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.