Destiny 2: So schafft Ihr die Aszendenten-Herausforderung in Woche 5

Bei Destiny 2 ist die Aszendenten-Herausforderung „Preisrichter Abgrund“ der Woche 5 live. Wir zeigen Euch, wo Ihr das Portal findet und wie die Mechanik funktioniert.

Seit dem 2. Oktober könnt Ihr Destiny 2: Forsaken eine Woche lang die 5. Aszendenten-Herausforderung bestreiten. Meistert Ihr diese mit Erfolg, winkt mächtige Ausrüstung als Belohnung.

So kommt Ihr an die Aszendenten-Herausforderung: Besucht in der Träumenden Stadt Petra Venj. Petra steht diese Woche wieder beim Pavillon im Gebiet „Das Ufer“. Die Challenge wartet in ihrem Inventar bei den Wöchentlichen Beutezügen auf Euch.

Destiny 2_20181003094810

Standort von Petra Venj

So geht die Aszendenten-Challenge 5 – Preisrichter Abgrund

Die Voraussetzung für den Beutezug: Schnappt Euch den Beutezug bei Petra für 1500 Glimmer und sucht zunächst einen Verbrauchsgegenstand namens „Königinnenlaub-Tinktur“. Dieses Item öffnet Euren Verstand 30 Minuten lang gegenüber den Geheimnissen der Träumenden Stadt. Es steckt zufällig in allen möglichen Kisten, die Ihr in der Stadt findet.

Königinnenlaub-Tinktur könnt Ihr auch bei einem geheimen Händler kaufen.

So kommt Ihr in die Aszendenten-Ebene: In der 5. Woche öffnet sich das Portal im Verlorenen Sektor direkt hinter dem Spawnpunkt der Träumenden Stadt. Denkt daran, eine Tinkur zu Euch zu nehmen, damit das Portal sichtbar wird.

Destiny 2_20181003094520

Durch diesen Verlorenen Sektor geht’s zur Aszendenten-Herausforderung

Sobald Ihr am Spawnpunkt erscheint, dreht Euch um 180 Grad und lauft durch in den Lost Sector. Folgt dem Gang-Verlauf ins Freie und haltet Euch dann rechts an der Felswand. Dann könnt Ihr das Portal nicht verfehlen – Ihr lauft nach einigen Metern direkt darauf zu.

In der Aszendenten-Ebene: Sobald Ihr durch das Portal schreitet, landet Ihr im Preisrichter-Abgrund in der Aszendenten-Ebene. Dort gilt es nun zunächst, Eure Sprung-Künste unter Beweis zu stellen.

Folgt den Lichtern von Plattform zu Plattform immer weiter hinab in den Abgrund, bis Ihr ganz unten bei einem Pavillon mit einem Baum in dessen Mitte angekommen seid. Dort tauchen dann zwei Hexen sowie einige weitere Gegner und Besessenen-Fäule-Kugeln auf.

Das Pavillon – Hier kämpft Ihr gegen die Hexen

Tötet nun die Hexen. Konzentriert Euch dabei zunächst auf die Fäule-Kugeln. Es empfiehlt sich, diese als erstes zu beseitigen, da sie Euch verlangsamen und Ihr Schaden durch sie nehmt. So schafft Ihr Euch ausreichend Freiraum, um Euch im Anschluss die beiden Hexen vorzuknöpfen.

Beim Kampf gegen die Hexen gibt es nicht wirklich etwas zu beachten – eine komplizierte Mechanik gibt es bei der dieswöchigen Aszendenten-Herausforderung nicht. Ballert die Hexen einfach ins virtuelle Jenseits. Sobald die beiden ausgeschaltet wurden, spawnt auch schon die Truhe in der Mitte des Pavillons. Sobald Ihr sie öffnet, ist die Aszendenten-Challenge abgeschlossen.

Die Aszendenten-Herausforderung der Woche 5 im Video: Falls Ihr visuelle Unterstützung braucht, findet Ihr den Weg zum Portal sowie die gesamte Challenge in folgenden Video von Nexxoss Gaming.

Die bisherigen Aszendenten-Herausforderungen:

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (39)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.