Werdet in Destiny 2 zum „Retter“ – So holt ihr euch den neuen Titel von Season 9

In Destiny 2 könnt ihr auch in Season 9 erneut auf die prestigeträchtige Titel-Jagd gehen. Wir erklären, wie Ihr euch den neuesten Zusatz Retter (Savior) verdient.

Was hat es mit dem neuen Titel auf sich? Bungie führt die Tradition fort und lässt euch auch in der Saison der Dämmerung einen neuen Titel jagen. Die Titel sind prestigeträchtige Individualisierungsmöglichkeiten und erscheinen für alle anderen Hüter sichtbar neben eurem Spieler-Namen.

Solch einen Titel gibt’s in Destiny 2 nicht geschenkt. Ihr müsst euch in vielen Bereichen des Spiels beweisen und unterschiedlichste Aufgaben bewältigen. Wie Ihr den Namenszusatz „Retter“ erhaltet und mächtig damit angeben zu könnt, zeigen wir in diesem Artikel.

retter titel destiny 2
Stört euch nicht am fehlerhaften Fortschritt – ihr müsst nur 16 Triumphe absolvieren

So werdet Ihr zum Retter

Ist dieser Titel zeitlich begrenzt? Kurz und knapp: ja. Seit Shadowkeep sind die saisonalen Titel auch nur in der entsprechenden Saison zu erspielen. Davor bildete der MMXIX-Titel von den Triumph-Momenten 2019 die einzige zeitlich begrenzte Ausnahme.

Wie für den Namenszusatz Unsterblich (Season 8) benötigt ihr für den Titel Retter zahlreiche Errungenschaften in der saisonalen Aktivität. Diese verschwindet mit dem Ende der laufenden Saision. So soll neuer Content während der jeweiligen Season verbraucht werden, Bungie möchte ein „ich war dabei“-Gefühl bei den Spielern erzeugen.

Ihr habt nach aktuellen Plänen bis zum kommenden März Zeit, um alle erforderlichen Triumphe zu meistern. Aktuell ist es indes noch nicht möglich, den Retter-Titel zu besitzen. Denn ein Blick auf die Roadmap enthüllt, dass noch relevante Inhalte erscheinen.

Destiny-2-Devils-Ruin-1140x445

Das steckt hinter dem neuen Titel: Um Euch „Retter“ nennen zu dürfen, müsst Ihr insgesamt 16 unterschiedliche Triumphe erringen. Euren aktuellen Fortschritt könnt Ihr Euch jederzeit im Triumphe-Tab anschauen.

Für eingelöste Triumph erhaltet ihr zudem eine Belohnung in Form der saisonalen Währung. Die nötigen Aufgaben teilen sich in folgende drei größeren Bereiche, welche wir separat betrachten:

  • Die Sonnenuhr-Aktivität
  • Die Obelisken
  • Saisonale Quests
  • Die Sammlungs-Plakette
titel retter 2 destiny 2
Noch sind nicht alle Geheimnisse der Season 9 gelüftet

Diese Aufgaben warten in der Sonnenuhr auf Euch:

  • Schinder-Schlächter: Besiegt jeden einzelnen der drei Psion-Schinder. Ihr müsst die Zungenbrecher Ozletec, Tazaroc und Niruul bezwingen. Diese warten als End-Boss der Aktivität auf euch.
  • Inotams Ruin: Besiegt Inotam, in der Sonnenuhr. Der vierte und letzte Boss ist aktuell noch nicht verfügbar. Ihr könnt den finalen Schinder ab dem 4. Februar herausfordern.
  • Legendärer Psion: Abermals muss Inotam bezwungen werden. Diesmal allerdings in der härteren Variante der Sonnenuhr. Auf der legendären Schwierigkeit gibt es keine Spielersuche.
  • Rennen durch die Zeit: Für diesen Triumph dürfte ihr bei keinem der Encounter das Zeitlimit überschreiten. Es wird angenommen, dass ihr die Sonnenuhr unter 15 Minuten abschließen müsst.
  • Unbesiegbar: Absolviert einen ganzen Durchlauf in der Sonnenuhr ohne einmal zu sterben. Dies gilt nur für euch, es spielt keine Rolle, wie oft eure Mitstreiter sterben.
Destiny 2 Guide: Sonnenuhr – Alles zu Obelisken, Loot, Funktion

Das müsst ihr über die Obelisken-Aufgaben wissen:

  • Ihr müsst für alle vier Obelisken (ETZ, Mars, Wirrbucht und Nessus) den Resonanz-Rang auf Stufe 10 erhöhen. Was es mit dem Level der Obelisken auf sich hat, lest ihr in diesem Artikel.
  • Zusätzlich müsst ihr insgesamt 40 Level mit all euren Obelisken zusammengezählt erreichen. Diesen Triumph schließt ihr mit den vorherigen automatisch ab.
  • Verbindung reparieren: Ihr müsst beim Turm-Obelisk alle vier zerstörten Verbindungen herstellen. Dazu erledigt ihr an jedem der planetaren Obelisken einen zeitverirrten Waffen-Beutezug und interagiert im Anschluss mit dem Obelisken im Turm.
obelisk destiny 2

Diese Quests müsst ihr erledigen:

  • Heiliger Retter: Der 14. Heilige (Saint-14) muss für diesen Triumph aus den Fängen der Vex im Immerforst befreit werden. Absolviert dazu die Questline von Osiris auf dem Merkur. Nach der zweiten unmöglichen Aufgabe habt ihr den legendären Titanen gerettet.
  • Des Teufels Ruin: Um die exotische Pistole Des Teufels Ruin zu erlangen, müsst ihr eine kurze, aber witzige Quest abschließen.
  • Erlangt das Exotic Bastion: Dieser Triumph ist mit „geheim“ gekennzeichnet und noch nicht im Spiel verfügbar. Am 28. wird die Quest für das Fusionsgewehr Bastion im Spiel verfügbar. Wir haben aber schon jetzt erste Tipps für diese Aufgabe.
  • Empyriansiches Fundament: Der zweite geheime Triumph bezieht sich auf das sogenannte Emypyriansche Fundament. Momentan ist noch nicht allzu viel über diese Aktivität bekannt. Als Startdatum ist der 4. Februar angegeben.
Saint 14 Begrüßung 2
Der legendäre Titan Saint-14 überraschte mit seinem Besuch die Hüter

Die Sammlungs-Plakette vervollständigt ihr so: Wer sehen will wie es um seine Sammlung in Season 9 steht, verfolgt den Fortschritt unter dem Tab „Sammlungen“. Eure saisonale Kollektion umfasst dabei Waffen, Rüstungen und kosmetische Objekte. Wer die Plakette komplettieren möchte, muss sich neben den saisonalen Aktivitäten in Strikes, PvP und Gambit beweisen.

Eine wichtige Info: Ihr müsst die Sammlung nur für eine der drei Klassen (Jäger, Titan, Warlock) komplett abschließen, um die Plakette freizuschalten. Diese 24 Einträge stehen in der Sammlung:

  • Die Zeitverschobene Hülle: Diese Geisthülle nennt ihr zusammen mit dem Obelsiken-Triumph „Globale Resonanz“ euer Eigen.
  • Bei den Aktivitäten-Vorstehern Zavala, Lord Shaxx und dem Vagabunden erhaltet ihr Aufgaben, welche euch mit erforderlichen Shadern und Emblemen belohnen. Diese Aufgaben erledigt ihr im Prinzip nebenbei. Denkt nur daran die Beutezüge abzuholen.
  • Erhaltet ein komplettes saisonales Rüstungs-Set. Dieses könnt ihr recht zügig aus dem Season-Pass beziehen, sowohl in der Premium- als auch in der Freien-Schiene.
  • Ihr benötigt alle drei saisonalen Exotic-Waffen.
  • Erspielt alle drei Ritual-Waffen aus Season 9. Der Grind für die besonderen Knarren fällt diesmal nicht so zeitaufwendig wie früher aus.
  • Besorgt euch die sechs Waffen aus der Sonnenuhr, welche von Saint-14 inspiriert sind.
destiny-2-s9-exo-fusion-2

So rüstet Ihr den Retter-Titel aus: Sobald Ihr alle nötigen Triumphe freigeschaltet habt, lässt sich das passende Siegel im Triumphe-Menü aktivieren. Der Titel erscheint dann im Charakter-Menü und ist für alle anderen Spieler sichtbar. So zeigt Ihr anderen Hütern, dass ihr ein wahrer Timecop seid. Weder die paradoxe Zeitreise noch die mit der manipulativen Kabale konnten euch das Wasser reichen.

Begebt ihr euch diese Season auf die Titel-Jagd oder reizen euch solche Prestigeobjekte nicht im Geringsten?

Destiny 2: Alles zur Season 9 – Das erwartet Euch in der Saison der Dämmerung
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alitsch
4 Monate zuvor

Leider könnte Ich mich nicht zu sehr mit den Triumphe anfreunden, im Sinne nicht befriedigend genug.
Über Abschluss vom Leviathan Raid habe ich mehr gefreut als über mein Titel.
Belohnungsgefühl ist nicht das Selbe. Ich komme mir vor wie ein König ohne Krone.
Würde neben den Titel ein Rüstüngsset oder Rüstungsteil mit eindeutigen Season/Triumph Motive, wäre Ich viel motivierte diese zu machen.(kein Shader o.ä)
Seien wir ehrlich über 60 % oder mehr der Hüter würden ohne Google nicht mal wissen wozu diese Titel stehen.

Und Ich wünsche mir Matchmaking beinah für alles. So habe ich mind. die Chance und die Wahl nach 4-5 Versuchen mit Randoms festzustellen ob es mir gefällt und Ich mir die nervige Suche nach den Clan oder durch Facebook und Co gebe.

So werde Ich es einfach auslassen, es ist mir nicht Wert bin schon eine Weile bei Destiny und die ganzen Clanswechsel/Suche, Gruppensuche wird nach der Zeit nur noch ermüdend.

Nic
4 Monate zuvor

Sorry aber 125 Arlbest Kills sind mir dann doch zu blöd.

WurstWiesel
4 Monate zuvor

Das hättest du letzte Woche in Dynamik-Kontrolle machen können, dann geht das echt fix, da sie da mit einem Körpertreffer tötet. Der Modus kommt bestimmt nochmal zurück.

Saibot77
4 Monate zuvor

Was soll an dem Titel noch geheim sein?? Mit der „kleines Licht“ App kann man die „geheimen“ Triumphe sehen😁
Und nein, werde mir den Titel dieses Mal nicht holen.

GameFreakSeba
4 Monate zuvor

Alles erledigt bisher. War auch nicht wirklich schwer. Lediglich die Spielersuche für die legendäre Variante der Sonnenuhr ist sowas von unnötig.

Chriz Zle
4 Monate zuvor

Legendäre Sonnenuhr sollte mit Spielersuche sein, wie auch die normale.
Was bitte ist denn an der legendären Variante soooooo schwer?!
Bei nem Raid verstehe ich ja das deaktivierte Matchmaking, aber Dämmerung und diese Zusatzmodis……herrje haut Matchmaking rein und lasst Randies miteinander spielen….und das ohne groß vorher erst Spieler suchen zu müssen.
Bungie und ihre völlig schwierige Denkweise.

no12playwith2k3
4 Monate zuvor

Sehe ich genauso. Was man möglicherweise als „Hürde“ einfügen sollte, damit man die legendäre Variante mit Matchmaking anwählen kann, ist der zwingende Abschluss der „light“ Variante.

Die „Mechaniken“ sind ja echt pillepalle. Viel nerviger ist dieser „Monster-Stomp“, wo man eigentlich dachte, Bungie hätte aus der Aberwitz-Brücke die richtigen Schlüsse gezogen.

Die Community sagt: „Der Stomp-Push von Minibossen ist aberwitzig stark und sollte verringert werden“

Bungie sagt: „Ihr wollt einen Stomp, der euch noch weiter zurückwirft? Bekommt ihr von uns!“

Alitsch
4 Monate zuvor

Genauso sehe Ich es auch.
Es ist keine Sternenschleuse Raid wo die Mechaniken so erdrückend sind das Sie keine Fehler erlauben.
Wo liegt das Problem? sollte es in die Hose gehen wie bei Guided Games da soll Bungie es einfach abstellen/deaktivieren.
Abstellen/Deaktivieren ist gerade im Trend bei Bungie.

Scofield
4 Monate zuvor

Ich finde Titel müssen unter anderem in d3 übernommen werden.

Alex
4 Monate zuvor

Ich hab den Tiegel und Gambit sowas von satt, werde wohl nie mehr so einen Titel bekommen wenn man immer die dämlichen Shader Quests machen muss die nerven mich übel
Ritual Waffen würde ich mich zwar noch eventuell aufraffen, die sind diese Season aber wenig motivierend, aber auch das würde ich nicht auf krampf machen wollen, ich finde es schade das man den Titel immer nur in der entsprechenden Season machen kann.
Das ist auch neben den immer wieder verschwindenten Kontent und Saisonalen Mods meine größte Kritik an dem Season Prinziep.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
4 Monate zuvor

einzig die heroische Variante der Sonnenuhr stört mich beim Titel
kannst somit als Solospieler schon wieder vergessen (auch wenn es genug Möglichkeiten gäbe sich Leute zu suchen)

hätte nicht sein müssen

NoFearGodIsHere
4 Monate zuvor

Man findet für Destiny 2 genug Mitspieler. Du musst auf den Destiny 2 LFG Discord Server, da findet man Teams innerhalb weniger Sekunden.

Du kannst Dir aussuchen, ob mit oder ohne Chat.

Dort wird aber bevorzugt Englisch gesprochen, ich denke dies sollte keine Hürde sein, oder?

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
4 Monate zuvor

Wie gesagt, das ist mir bewusst. Hätte mMn dennoch nicht sein müssen für den Titel das ich gezwungen bin mir Mitspieler zu suchen. Der „Undying“ Titel war auch solo zu erreichen und solange kein Raid vorhanden ist, seh ichs persönlich halt nicht als notwendig mir Mitspieler zu suchen.
Zumal die heroische Variante genau welchen Zweck hat? gibts da irgend eine Rüstung/Waffe die es sonst nicht gäbe?

tzizt
4 Monate zuvor

Das wird der erste Titel sein, den ich mir erspiele, bis auf die noch nicht verfügbaren Triumphe habe ich schon alles. Vom Gefühl her einer der leichter zu meisternden Titel, jedenfalls habe ich so gut wie alles durch normales Spielen und sozusagen „nebenher“ bekommen.
Mir ist es nämlich recht spät aufgefallen, dass dieser Titel mal „einfach“ zu bekommen ist. Zumal die Ritualwaffen in dieser Saison auch machbar sind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.