So levelt Ihr euren Obelisken in Destiny 2 richtig und darum ist das wichtig

In Destiny 2 könnt ihr seit Season 9 Obelisken mit Polarisiertem Fraktalin leveln. Wir erklären euch, woher ihr die Ressource bekommt und worin ihr sie idealerweise investieren solltet.

Das sind Obelisken in Destiny: Wer bei Obelisken gleich an die ägyptisch anmutenden Monumente denkt, liegt nicht ganz falsch. In Destiny 2 sind die Konstrukte nur nicht aus Stein und sie können auch mehr, als nur monumental auszusehen.

Die Obelisken sind mit der Sonnenuhr-Aktivität verbunden. Zusätzlich versorgen sie euch in der Saison der Dämmerung mit Beutezügen, Waffen sowie Mods und anderen Annehmlichkeiten. Je höher ihr einen der vier Obelisken auf den unterschiedlichen Planeten levelt, desto mehr Belohnungen warten auf euch.

Die Obelisken leveln aber im Gegensatz zu den Hütern nicht mit Erfahrungspunkten. Vielmehr müsst ihr sie mit der Ressource „Polarisiertes Fraktalin“ upgraden. Ab Rang 11 habt ihr bei einem Obelisken alle verfügbaren Vorteile und Items freigeschaltet. Danach könnt ihr theoretisch für jeden Aufstieg zufällige Belohnungen ergattertern, ähnlich wie mit dem Token-System der NPCs.

Destiny 2 Guide: Sonnenuhr – Alles zu Obelisken, Loot, Funktion

Was verbirgt sich hinter Polarisiertem Fraktalin? Hinter dem hochwissenschaftlichen klingenden Terminus Polarisiertes Fraktalain versteckt sich ganz simpel die saisonale Währung. Die Ressource ersetzt damit die „Vex Komponenten“ aus Season 8.

Mit Polarisiertem Fraktalin könnt ihr an den Obelisken shoppen. Beispielsweise erlangt ihr damit die Beutezüge für zeitverirrte Waffen-Formen. Ebenfalls dient das Material zum aufleveln der Obelisken. Pro Rangaufstieg verlangt es dem Obelisken 200 Polarisiertes Fraktalin.

Das heißt für das maximale Level benötigt ihr 2200 Einheiten der Ressource. In Destiny 2 gibt es vier Obelisken, welche ihr upgraden könnt. Das macht dann 8800, wenn ihr alle Konstrukte auf die höchste Stufe bringen wollt.

etz obelisk destiny 2
Der Obelisk in der ETZ – aufgelevelt auf Rang 8

Heißt im Klartext: Ihr braucht eine ganz schöne Menge Polarisiertes Fraktalin. Wir listen euch die Quellen für die saisonale Währung auf und erläutern im Anschluss, wie ihr beim Leveln der Obelisken vorgehen solltet.

Quellen für Polarisiertes Fraktalin

Allgemeines Spielen: Ihr habt eine recht geringe Chance durch den Abschluss von einer Vielzahl an Aktivitäten die neue Ressource zu erhalten. So kann euch nach einem Schmelztiegel-Match oder einer Runde Gambit eine Fraktalin-Überraschung erwarten.

Die Sonnenuhr: In der saisonalen PvE-Aktivität Sonnenuhr (eng. Sundial) erhaltet ihr garantiert Polarisiertes Fraktalin. Allerdings ist die Menge standardmäßig eher gering. Pro Durchlauf gibt’s 10 Einheiten des benötigten Materials gutgeschrieben.

Triumphe aus Season 9: Schaut unter den Triumphe-Reiter was ihr in der Saison der Dämmerung erledigen könnt. Einige der aktuellen Triumphe gewähren beim Abhaken die begehrte Ressource. Die zu erbeutende Menge variiert je nach Triumph.

Triumphe Season 9 Destiny 2
Hier gibt’s 50 Einheiten Polarisiertes Fraktalin

Belohnung aus dem Season-Pass: Werft ihr einen Blick in den Seasons-Reiter findet ihr auch hier Polarisiertes Fraktalin. Das Material kann bei Rangaufstiegen aus dem Season-Pass gewonnen werden. All zu oft ist die Belohnung nicht vertreten, aber jedes Bisschen zählt.

Die wöchentlichen Obelisken-Beutezüge: An jedem der vier Obelsiken könnt ihr weekly Bountys abholen und angehen. Als Belohnung winken jeweils stolze 100 Fraktalin. Pro Obelisk stehen euch zwei wöchentliche Beutezüge zur Verfügung.

Als zu erfüllende Ziele warten allgemeine Aufgaben wie „Töte eine bestimmte Anzahl Gegner“ oder „Erziele X Fähigkeiten-Kills“ auf euch. Aber auch Sammel-Aufgaben und spezifischen Waffen-Anforderungen können dabei sein.

Saint-14 im Turm: Seit der legendäre Titan überraschend im Turm gelandet ist, habt ihr eine weitere Einnahmequelle für Polarisiertes Fraktalin. Er bietet euch jeden Tag vier frische Beutezüge an. Diese belohnen euch mit einem kleinen Vorrat der Ressource.

Der Turm-Obelisk: Eine besondere Rolle nimmt der fünfte Obelisk ein. Im Gegensatz zu den übrigen Monumenten levelt ihr diesen nicht mit Fraktalin auf. Er dient vielmehr als „Quality of Life“-Funktion, er erleichtert euch den Alltag.

Neben einiger einzigartiger Waffen, wie der Schrotflinte Perfektes Paradoxon, könnt ihr hier Booster kaufen. Dadurch erhöht sich eure Chance zufällig Polarisiertes Fraktalin aus absolvierten Aktivitäten zu erhalten deutlich. Pro Account kann der Booster sechsmal in einer Woche für 5000 Glimmer erworben werden.

turm obelisk destiny 2.png
In unserem Beispiel haben wir die Obelisken von Nessus und der ETZ mit dem Turm verbunden.

Mithilfe des Turm-Obelisken greift ihr weiterhin auf Beutezüge der anderen Obelisken zu. Dazu verbindet ihr durch das Erschaffen einer Zeitverirrten Waffe jeden planetaren Obelisken mit dem Hub im Turm.

Ihr müsst aber weiterhin die einzelnen Obelisken auf den ursprünglichen Planeten bereisen, um sie zu leveln und Mods zu kaufen.

Welchen Obelisken soll ich nur leveln?

Da ihr nicht über unbegrenzte Mengen von Polarisiertem Fraktalin verfügt, solltet ihr weise wählen worin ihr das Zeug investiert. Wir haben hier einige Tipps von PvE-Experte Datto für euch. Dieser zählt zu den bekanntesten Destiny-Streamern und hat sich mit seinen Guides einen Namen in der Community gemacht.

Der größte Twitch-Streamer zu Destiny 2 ist zwar kein König, aber ein Pro

Theoretisch könntet ihr an allen vier Obelisken jeden wöchentlichen Beutezug annehmen und angehen. Das Ganze macht ihr für den größtmöglichen Gewinn mit allen drei Charakteren. So hättet 2400 Fraktalin gewonnen. Die Menge reicht locker um einen Obelisken komplett aufzuleveln.

Aber 24 wöchentliche Obelisken-Beutezüge zu erledigen ist äußert zeitaufwendig und selbst Datto sagt, dass sollte nicht euer Fokus sein. Vielmehr solltet ihr den Monoliten upgraden, der zu eurem Spielstil passt.

Wir stellen euch folgend den Fokus der vier Obelisken vor. Im Anschluss gibt’s die allgemeine Empfehlung von Datto.

Destiny-2-Datto
Datto (rechts) ist wahrscheinlich der bekannteste Destiny-YouTuber. Er hat als Moderator schon die Entwickler bei Bungie interviewt.

Das bieten die einzelnen Obelisken: Jeder der Obelisken auf den Planeten unterstützt eine Aktivität im besonderen Maß:

  • Mars-Obelisk – Wer gerne und viel PvP spielt, steckt seine Ressourcen in den Obelisken auf dem roten Planeten. Auf Max-Level gewährt der Obelisk euch mehr Prämien für den Abschluss der Sonnenuhr. Ihr könnt nun eine mächtige Waffe mehr auswählen.
  • Nessus-Obelisk – Wollt ihr mehr Fraktalin aus der Sonnenuhr und der Menagerie? Dann solltet ihr diesen Obelisken leveln. Auf Rang 11 erhaltet ihr einen Fortschritts-Boost für zeitverirrte Beutezüge. Diese schließt ihr nun 25 % schneller ab.
  • Wirrbucht-Obelisk – Der Schwerpunkt liegt auf dem Gambit-Modus. Wer hier Rang 11 erreicht, erhöht die Anzahl der Verbindungen von Obelisk zu Sonnenuhr um 1. Das heißt, dass ihr nach erfolgreichem Sonnenuhr Run nicht den Lootpool eines Obelisken, sondern von zwei habt.
  • ETZ-Obelisk – Der Fokus liegt hier auf Strikes. Schon früh schaltet ihr hier die Fähigkeit frei, aus den Vorhut-Aktivitäten mehr Fraktalin zu gewinnen. Auch hier gibt’s auf dem höchsten Level einen Bonus für Belohnungen aus der Sonnenuhr. Aktuell ist dieser Obelisk verbuggt. Lest hier, wie ihr mit den Problemen fertig werdet.
Destiny 2: So umgeht ihr den nervigen Obelisken-Bug in der ETZ

Das sind die Strategie vom Profi: Wer nicht vorhat einen bestimmten Modus ausgiebig zu spielen, für den könnten die allgemeinen Tipps von Experte Datto interessant sein.

Er hat analysiert, dass es am effizientesten ist, wenn ihr folgendes tut:

  • Spielt Strikes, daher solltet ihr erst einige Ressourcen in den ETZ-Obelisken stecken.
  • Zusätzlich nehmt ihr passende wöchentliche Obelisken-Beutezüge mit. Diese erledigt ihr dann in den Strikes.
  • Idealerweise packt ihr auch noch tägliche Beutezüge von Saint-14 ein. So schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe.

Weiterhin ist sehr nützlich eine Mischung aus dem Nessus-Obelisken (Rang 9) und dem Mars-Obelisken anzustreben. So könnt ihr euch in der Sonnenuhr gezielt auf die Jagd nach einem God-Roll der neuen Waffen begeben.

In der Sonnenuhr von Osiris gibt’s diese Season die coolen Waffen

Das ganze kombiniert ihr mit einer Belohnung aus dem Season-Pass. Auf Stufe 92 erhaltet ihr die Fähigkeit, dass Waffen aus der Sonnenuhr eine zusätzliche Perk-Auswahl besitzen. So habt Ihr mehr Chancen auf die kreativen neuen Perks.

Kleiner Tipp vom Experten: Habt ihr die für euch wichtigen Upgrade durchgeführt und Waffen ergrindet, spart überschüssiges Fraktalin. Denn laut Roadmap kommt im Februar eine neue Aktivität: Empyrean Foundation.

Datto geht davon aus, dass ihr hier ziemlich viel Polarisiertes Fraktalin „spenden“ müsst. Gestützt wird diese Annahme durch das Emblem „Restoratives Licht“. Das könnt ihr euch in der Sammlung schon jetzt anschauen.

Emblem Fraktalin Destiny 2

War der Guide hilfreich? Welchen Obelisken levelt ihr zuerst? Sagt es uns in den Kommentaren. Wer sich mit „Einer Unmöglichen Aufgabe“ konfrontiert sieht, findet hier eine Lösung:

Destiny 2: So schließt ihr „Eine unmögliche Aufgabe“ in Woche 2 ab
Autor(in)
Quelle(n): Datto
Deine Meinung?
20
Gefällt mir!

28
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
i0wL
21 Tage zuvor

Hey, habe eine Frage. Ich war gerade am Obelisken in der Stadt. Eine Waffe (Trophäenjäger) der Obelisk-Beutezüge kann ich nicht annehmen.

“ Erfordert Annahme von Saisonpass „

das verwirrt mich doch sehr. Im Reiter „Saisons“ steht oben rechts : Saison Pass aktiv.
Wenn mir jmd helfen könnte wäre das toll smile idea
smile
arrow arrow

UnderSkilled_and_OverGeared
24 Tage zuvor

Hallo Zusammen,

Ich wünsche euch erstmal einen erfolgreichen Rutsch in 2020 gehabt zu haben smile

Kann mir jemand verraten, was mir Destiny 2 bei dem Obelisken im Turm sagen will, wenn er bei den beiden Beutezügen von mir „Erfordert Annahme von Saisonpass“ von mir will?

Vielen Dank 😊

Torchwood2000
24 Tage zuvor

Ja das steht auch bei mir, aber mein Saisonpass ist aber erworben, wie beim Rang angezeigt wird. Bug würde ich schätzen, ist ja Made bei Bungie.

V1TAL78
24 Tage zuvor

Das bedeutet, wenn du die jeweilige Waffe über Saisonpass Prämie noch nicht erhalten hast. Ist irgendwie doof formuliert. Bedeutet also, wenn du die bestimmte Waffe über Saisonpass Prämie freischaltest, dann kannst du die auch in Obelisken auswählen. 😉

Nexxos_Zero
25 Tage zuvor

Was mich halt störrt ist dass man wenn man alle Obelisken auf 11 hat immernoch nur 3 von 4 gleichzeitig verbinden kann. hätte mir beim abschlus gewünscht, das alle 4 verbunden werden könne, zu selben Zeit.

berndguggi
26 Tage zuvor

Der Schwerhändig mod von der Wirrbucht in Verbindung mit Fangfrage war bei meinem solo Versuch der Grube extrem hilfreich beim 3. Encounter. Die ganzen Leibeigenen lassen sich damit sehr effektiv erledigen und 2 Kills geben automatisch Muni zurück. Damit hat man stets genug Munition für die Fangfrage. Kann ihn nur wärmstens empfehlen.

Tronic48
26 Tage zuvor

Man muss nicht die Sonnenuhr Spielen, um sich die perfekte Waffe zu erspielen, oder das diese einen zusätzlichen Perk hat, all das mache ich an dem Obelisken, aus dem Turm, kaufe mir da immer wieder meine Waffe um an den God-roll zukommen.

Habe alle Obelisken auf Stufe 10, und so mit alles auf Max, was bei 11 passiert, ka, Okay, habe noch mal geschaut was bei Rang 11 passiert. Erledigt

GameFreakSeba
26 Tage zuvor

11 ist das Max Level. Da gibts noch Boni. Wenn ich es richtig im Kopf hab, sogar Mods.

Scofield
26 Tage zuvor

Levele davon bisher keinen. Mir gefällt das ganze mit den Obelisken überhaupt null. Saint-14 ist cool aber sonst? Nein danke.

For bite
26 Tage zuvor

Da bin ich ganz Deiner Meinung. Keine neue Story…nur Questschritte bis zum nächsten Reset. Und Außerdem bugged der in der ETZ immer noch rum. Danke Bungie

Name
26 Tage zuvor

Ihr verpasst dabei aber richtig gute Waffen. Das Scout, das Lineare Fusionsgewehr, der Grantwerfer und das Automatikgewehr sind mit den richtigen Perks richtig gut. Mit den Obelisken auf Max gibt es pro Sundial run 4 drops (Also im Nachhinein verkürzt Ihr den Grind wieder) und es gibt einen Zusatzperk über den Obelisken der die Waffen noch ordentlich aufwertet. Gerade auch wenn man nicht die PVP Waffen hinbekommt sind die ne richtig gute alternative.

Scofield
25 Tage zuvor

Mag für so manchen Spieler stimmen.

Ich will jetzt hier nicht angeben oder sonst was aber ich habe fast jede spitzenwaffe des Schmelztiegels und an die Mountaintop und einsiedlerspinne kommt bisher nichts ran. Zumindest für meinen bisherigen spielstil im pve top.

Aber wie gesagt levele ich die momentan nicht und werde es wahrscheinlich auch weiterhin nicht tun.

Jens
26 Tage zuvor

Ist mir auch schleierhaft wie man mit dieser Season die Leute bis März bei der Stange halten möchte, da auch nix tolles mehr kommt. Und jetzt kommt mir nicht mit Sparrowrennen und 2 exo Waffen.

Scofield
25 Tage zuvor

Sparrowrennen wäre ja noch gut aber das gibts ja wie so vieles aus d1 nicht. Wird meiner Meinung nach auch nicht mehr in d2 kommen.

Gorm
26 Tage zuvor

Ich komm an den Obelisk in der ETZ nicht Ran, bzw kann nicht drauf zugreifen. Egal ob ich mich erst entferne, zurück in den Orbit fliege oder was auch immer, keine Chance 😕

Jokl
26 Tage zuvor

Das geht so seit einer Woche, dachte auch das wäre bekannt und hab im Artikel eigentlich auf den Hinweise gewartet smile
Ich konnte bisher 2x mit dem Ding interagieren, quasi um ihn zu aktivieren ….
Seit dem war ich bestimmt 10x da über die letzte Woche, ohne Chance.
Ich hab da auch immer wider Leute getroffen, einmal haben wir alle Granaten und Super auf das Ding gefeuert, womit wohl klar war das alle betroffen sind ^^

GameFreakSeba
26 Tage zuvor

Hab alle auf 11 und jetzt noch 2000 Fraktalin übrig, deswegen bin ich für den Tipp mit dem Aufsparen sehr dankbar. Hätte ihn jetzt sinnlos verpulvert.

Mike
26 Tage zuvor

Danke für den Artikel aber das klingt für mich so wie Obelisk leveln für mehr Fraktalin womit ich den Obelisken weiter leveln kann. Wenn man alle Sonnenuhr Waffen bereits hat bzw. kein weiteres Interesse daran, gibt es dann noch einen Sinn das zu machen ? Oder vielleicht noch einen Geheimtip ala Bruchlicht ?

Snake
26 Tage zuvor

Wtf. Für 5000k, also 5.000.000 glimmer kann ich mir wöchentliche beutezüge da holen? Ich habe nichtmal ne Millionen glimmer xD
Solltet es vielleicht kurz ändern wink dachte erst ‚wann hat bungie das glimmer Cap so hoch gemacht‘ xD

Motzi
26 Tage zuvor

Der maximale Rang eines Obelisken ist nicht 11. Er kann immer weiter erhöht werden und bei jedem Rangaufstieg gibt es Loot. So wie bei den NPCs wenn man den Ruf erhöht.
Die Vorteile bzw Mods, die man durch die Obelisken bekommt, sind spätestens bei Rang 11 freigeschaltet.

WooDaHoo
26 Tage zuvor

Naja, ich levele die Obelisken, bis die begehrte/n Waffe/n-Beutezüge freigeschaltet sind und mach im Anschluss ein paar davon, bis was brauchbares dabei ist, möglichst nebenher. Was den Grind anbelangt, haben sie es langsam etwas übertrieben. Gerade da ich zwar eigentlich noch immer keine Lust auf PvE habe, aber mich der Obelisken und des effektiven Season-Rang-Farms wegen, ein wenig dazu genötigt fühle. 😉 Wenigstens kann man sich gezielt auf eine gewünschte Waffe konzentrieren. Ich freue mich eher darauf, bald wieder mehr Zeit fürs PvP zu haben. Heute gehe ich wohl mal den EB-Rüstungs-Beutezug an und sehe, wie weit ich komme. Bin gerade bissl aus der Übung im PvP… 😅 Euch allen nen guten Rutsch und bis nächstes Jahr! 🤗

GameFreakSeba
26 Tage zuvor

Aber nach den PvP Matches hast du ja auch die Möglichkeit Fraktalin zu bekommen. Natürlich dauert das ein wenig, aber immerhin.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.