Der größte Twitch-Streamer zu Destiny 2 ist zwar kein König, aber ein Pro

Wer ist nach dem Weggang von KingGothalion der größte Destiny 2 Streamer auf Twitch? Die neue Nummer 1 ist ein Ausnahme-Spieler: Gladd.

Um diesen Streamer geht’s: Der aktuell größte Twitch-Channel zu Destiny 2 gehört Sean Gallagher, besser bekannt als Gladd. Er hat aktuell (Stand 03.12.19) über 230,000 Follower.

Durchschnittlich schauten Gladd dabei in den letzten 30 Tagen 2.511 User gleichzeitig zu. In dieser Zeit wurden seine Streams sage und schreibe 527.744 Stunden geschaut. Der Zweitplatzierte Gigz erreicht hier ’nur‘ 130.908 Stunden.

destiny twitch gladd
Quelle: Sullygnome

Was zeichnet Gladd aus? Gladd ist in der Destiny-Community vor allem durch seine herausragenden Leistungen im PvE bekannt geworden. Er geht dabei regelmäßig die schwersten Herausforderungen an, macht aber auch durch absurde Aktionen von sich reden.

Zu seinem Portfolio gehören Marathon-Sitzungen und Weltrekorde. Keine Herausforderung im Destiny-Universum scheint zu schwer. Eine Auswahl seiner Errungenschaften aus Destiny 1 und Destiny 2 sind:

 Sean 'Gladd' Gallagher
Sean ‚Gladd‘ Gallagher

Das wissen wir noch über Gladd: Er selbst sagt, dass sein Name Gladd sich von dem Wort Gladiator ableitet. Der Top-Spieler ist im Jahr 1988 geboren und hat mit dem Atari seine ersten Schritte in die Gaming-Welt gewagt. Seitdem sind Videospiele ein wichtiger Bestandteil seines Lebens:

  • Besonders das Nintendo 64 hat es ihm angetan.
  • Schon in Mario 64 hat er seine ersten Speedrun-Versuche unternommen.
  • Zum Genre der Ego-Shooter fand der US-Amerikaner durch die „Call of Duty“-Serie.
  • Schließlich landete er bei Bungies Looter-Shooter Destiny.
  • Destiny 2 ist seit 2017 sein Main-Game.
  • Bei Anthem hielt er es nicht wirklich lange aus.
Gladd DC Podcast
Gladd zu Gast beim Destiny Commuinity Podcast

Der König ist tot, lang lebe der König

Das war vor Gladd die Nummer 1: Bis vor Kurzem saß ein anderer Streamer auf dem Destiny-Thron: KingGothalion. Der Veteran aus den Tagen von Destiny 1 „dankte“ aber freiwillig ab.

KingGothalion wechselte nämlich von Twitch zur Konkurrenz von Microsoft. Vor seinem Wechsel zu Mixer hatte er über eine Million Follower, aber schon damals stach Gladd ihn bei der Zuschau-Dauer aus.

King gothalion
Cory ‚King Gothalion‘ Micheal – Quelle: Pcgames

Wer sind eigentlich die Top 5 Destiny-Streamer? Der neue König unter den Destiny-Streamern auf Twitch ist Gladd. Die Plätze 2 bis 5 belegen diese Kanäle:

  • Platz 2: Gigz – Der Profi Gigz ist sowohl im PvE und PvP von Destiny zu Hause. Er ist Gladd dabei dicht auf den Fersen. Ihm folgen 227.426 Twich-User und seine Watchtime beträgt 130.908 Stunden.
  • Platz 3: IFrostbold – Der liebevoll Frosty gennante Streamer ist ein absoluter PvP-Crack. Ihm folgen 114.085 Twich-User und seine Watchtime liegt bei 109.698 Stunden.
  • Platz 4: Datto – Dattos Heimat ist das PvE. Er ist Raid-Experte und erstellt Guides sowie Analysen für die Community. Bei den Followern überragt er Gladd mit 487.102 Twitch-Usern. Er muss sich aber bei der Watchtime mit 108.121 Stunden deutlich geschlagen geben.
  • Platz 5: AyyItsChevy – Chevy ist ein weiteres Mitglied des Reedem-Clans. Ihm folgen 21.397 Twitch-User und er bringt es auf eine Watchtime von 101.478 Stunden.
Destiny community podcast
Das Who’s Who der Destiny-Community – Quelle DCP

Was haltet Ihr von der neuen Nummer 1 unter den Destiny-Streamern? Und wem schaut Ihr persönlich am liebsten zu? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

5 beeindruckende Leistungen von Hütern in Destiny und Destiny 2
Autor(in)
Quelle(n): SullygnomeToptwitchstreamers
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

15
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lightningsoul
21 Stunden zuvor

Platz 3: IFrostbold

Ich Frost Fett?
„ok“

ChrisP1986
1 Tag zuvor

Eindeutig Frosty, der geht richtig ab und kann auch gut zocken…
Allerdings muss ich zugeben, dass ich Twitch überhaupt nicht mag und von daher lediglich mal paar Videos auf YT anschaue😅😅😅

xNamelezZx
2 Tage zuvor

Also ich muss sagen, mein Favorit-Streamer ist RealKraftyy auch wenn er nicht mehr so regelmäßig Destiny streamt. Er ist sau-sympathisch und die Leistung, seine Eltern durch die Trials zu ziehen, rechne ich ihm hoch an wink

Lightningsoul
21 Stunden zuvor

Das wäre echt unmöglich bei mir lol

pr0_Exodus
2 Tage zuvor

Disquis ist weg? Oh mann ich hasse Veränderung D:

Gladd ist übrigens mein lieblingsstreamer. Goth war früher Nr1, habe ich aber schon früh gegen Gladd ersetzt, seine Art gefällt mir mehr.

KingK
2 Tage zuvor

Huch, disqus ist ja schon weg^^

Bin kein großer Verfolger von Streamern, aber Gladd ist einer der sympathischeren dudes 🤷🏻‍♂️

kotstulle7
2 Tage zuvor

Das Bild ist ja schniecke. Und vorallem bin ich verwundert, wie viele ich davon auch kenne ^^

Jokl
3 Tage zuvor

Frost hat schon ein paar nette PVP Videos, da ich zu CS Zeiten schon gerne mal Demos von richtig guten Leuten geguckt habe, hab ich da nen Faible für und guck mir hin und wieder mal nen Video an.
Für PVE guck ich mir wenn die Nexxos Guides an, da es mir da um Verständnis und Hinweise geht, da finde ich seine Videos gut gemacht, da sie auf das wesentliche komprimiert sind.

GameFreakSeba
3 Tage zuvor

Hätte ich hier nicht mal ab und an von ihm gelesen, würde ich ihn bis heute nicht kennen.
YouTube und die ganzen Streamer interessieren mich null. Ist wohl ne andere Generation, wo ich mit meinen 37 Jahren anscheinend schon zu alt dafür bin.
Hin und wieder schau ich mal zwar auf YouTube vorbei und sehe ein Video der deutschen Streamer, wenn ich beispielsweise nen Tipp brauche, das war’s dann aber auch schon.

Z31TG315T
3 Tage zuvor

Ging bei mir auch erst ü50 los 🤷‍♂️ Musst halt noch ein bissl warten 🧐

Jürgen Janicki
3 Tage zuvor

Finde gladd deutlich besser zu schauen als gothalion…der war iwie nervig🤔

Bozz Boruz
3 Tage zuvor

10 Min. ma kurz angesehen dat wars. Genauso uninteressant wie die anderen Destiny Streamer.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
3 Tage zuvor

mir persönlich erschließt sich das Prinzip der Faszination am Streaming nicht 😅
bei singleplayern versteh ichs noch eher aber bevor ich Destiny jemandem zusehe (ausgenommen worlds first) da spiel ich doch lieber selber

chack
2 Tage zuvor

mir persönlich erschließt sich das Prinzip der Faszination am Streaming nicht

Streaming ist schon lange keine „Faszination“ oder ähnliches mehr, Streaming ist einfach ein Medium das man aus ganz unterschiedlichen Gründen nutzt. Der eine nutzt es weil er bestimmten Streamern gerne zuschaut, der andere nutzt es um Pro Gamern zuzuschauen um besser zu werden. Wieder andere schauen während dem Essen lieber irgendwelchen Leuten beim zocken zu, als ne Serie auf Netflix. Die Gründe sind also schon vielfältig und immer mehr Leute werden in immer früherem alter auf Twitch etc aufmerksam, der Markt wächst exponentiel.

Antester
3 Tage zuvor

Ich schau keinem von denen zu. Wenn, dann ab und an Venero oder ein paar der deutschen PvP-Streamern aber Gladd oder King DingBums nööö.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.