Anthem bannt einen seiner wichtigsten Streamer

Bei Anthem wurde der bekannte Streamer xGladd gebannt. Die Community diskutiert das angeregt: Einige finden den Bann völlig okay. Andere schlagen sich auf die Seite des Streamers. Der sagt: „Ich spiele eben effizient – dafür wäre ich in Destiny nie gebannt worden.“

Um diesen Streamer geht es: xGladd ist einer der besten Destiny-Spieler der Welt im PvE und hat sich dort einen Namen als Speedrunner gemacht. Er ist für Marathon-Sessions bekannt und dass er beharrlich Ziele verfolgt. So war er es etwa, der das Puzzle Niobe Lab in Destiny 2 löste.

Er hat mit seiner Truppe, dem Clan Redeem, einige World-First-Titel erreicht und es mit einem Handicap-Run sogar ins Guinessbuch der Rekorde geschafft.

Da Anthem ein PvE-Spiel ist, aber auf Twitch eher PvP-Spiele angesagt sind, gehört xGladd zu den wichtigsten Streamern dort, obwohl er mit etwa 120.000 Followern im Vergleich zu den Twitch-Riesen keine ganz große Nummer auf der Streaming-Plattform ist.

Streamer hat gleich 3 Exploits genutzt

Darum wurde der Anthem-Streamer permanent gebannt: Er soll Exploits ausgenutzt haben, die Einfluss auf die „Ökonomie“ des Spiels hatten, also auf Loot-Drops. Weiter führt BioWare das nicht aus.

Nach eigenen Angaben hat xGladd gleich drei Dinge gemacht, die ihm einen Bann einbringen könnten. Das erklärt er in einem YouTube-Video:

  • So hat er „Schatztruhen“ in der offenen Welt von Anthem auf hohem Schwierigkeitsgrad gefarmt, um sich fast ohne Gegnerkontakt gute Items zu besorgen – der Vorfall bekam große Aufmerksamkeit, darüber wurde weltweit berichtet. BioWare hat dieses Lootschlupfloch nach kurzer Zeit geschlossen.
  • er hat einen Trick ausgenutzt, um die Ultimate des Storms immer wieder zu benutzen – das habe er aber nur kurz und aus Spaß gemacht, es dann auch den Devs gemeldet, sagt er
  • Und er hat den Endboss einer Mission mit einem Exploit gefarmt, indem er ihn gekillt hat und sich dann umbrachte. Dadurch spawnte der Boss wieder und konnte erneut gefarmt werden
Der Trick mit den Top-Items in Anthem ist plötzlich vorbei- Was ist passiert?

So stellt xGladd es dar: Er sagt, das Suchen nach solchen „Farm-Möglichkeiten“ sei die Art, wie er spiele, auch schon Destiny gespielt habe. Das sei nichts Böses.

Der Chest-Run sei möglich gewesen und vom Spiel vorgesehen, daher habe er das gemacht. Er nutze eben „effiziente Wege, um zu farmen.“

Auf reddit werde ihm vorgeworfen, einen Exploit in der „Tyrant Mine“ ausgenutzt zu haben. Das sei eine Verwechslung – den habe er nicht genutzt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Mittlerweile schließt er selbst das „Truhen farmen“ als möglichen Grund für seinen Bann aus.

xGladd selbst sieht sich auch als einen Werbeträger für Anthem. Er habe das Spiel praktisch vom ersten Tag an promotet und tausenden Leuten vorgestellt. Er sagt zu EA und BioWare: „Gern geschehen, dass ich all diese Leute dazu gebracht habe, Euer Spiel zu kaufen oder Origin Premier, um es auszuprobieren. Jetzt können sie mir sagen, wie viel Spaß sie darin haben oder nicht.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Das sagen die Gegner den Banns: Der Bann von xGladd schlägt ziemlich hohe Wellen vor allem auf reddit. Dort sind die Top-Kommentare sehr auf Seiten des Streamers. Man versteht den Bann nicht.

Die Gegner sagen:

  • Wenn es Exploits gab, die wer ausnutzen konnte, sei das in erster Linie die Schuld von BioWare, die könnten keinen bannen, weil er das Spiel „effizient“ spiele
  • dass solche Methoden auch in vergleichbaren Spielen wie Destiny (Loot Cave) oder The Division (Bullet King) angewandt wurden, dort sei keiner gebannt worden
Destiny-Lootcave
Die Original-Lootcave in Destiny 1, ein legendärer Farmspot und ein „Exploit“
  • BioWare hätte deutlich machen sollen, dass Spieler gebannt werden, die den Exploit nutzen
  • In einem PvE-Spiel sollte ohnehin keiner gebannt werden

Auf MeinMMO heißt es etwa:

Für einen neuen AAA-Titel ist auf Twitch absolut tote Hose, wenn es um Anthem geht. Die können tatsächlich jeden großen Streamer gebrauchen.

Letztendlich bin ich jedoch weiterhin der Meinung, dass man nicht den Spieler dafür bestrafen kann, weil eine Mechanik in einem Spiel fehlerhaft implementiert ist.

Für sowas wird in Destiny keiner gebannt.

Leser HansWurschd auf MeinMMO

Das sagen Befürworter des Banns: Es gibt auch Stimmen etwa auf MeinMMO, die den Bann befürworten. Die Argumente sind hier vor allem:

  • Auch Streamer müssten sich an die Regeln halten. Sie könnten keine Sonderbehandlung erwarten
  • xGladd sei ohnehin bekannt dafür, Glitches auszunutzen, um voran zu kommen
  • das Ausnutzen von Exploits führe in jedem Spiel zu einem Bann

Es ist beides wichtig: Man muss Leute bannen, egal wie toll und prominent auf Twitch sind, und man muss Bugs fixen. Beides zusammen gibt ein gutes Spiel.

Ich hab nichts gegen Powerplayer oder Pro-Spieler. Ich hab nur etwas gegen Leute, die bescheißen und dies fängt bei mir beim Glitchen an und schließt Bugusing mit ein.

Leser Bodicore auf MeinMMO

Wir werden auf MeinMMO weiter über den Fall berichten, wenn sich da etwas tut.

Keine News zu Anthem verpassen? Dann folgt doch unserer Facebook-Seite zu Anthem und seid immer informiert! Ihr seid auf der Suche nach Mitspielern oder wollt einfach über Anthem reden? Dafür haben wir eine Anthem-Gruppe auf Facebook eröffnet.

Es gibt einen Trick, um Top-Items in Anthem ohne Grind zu erhalten


Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
24
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
346 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavEagle

Lol und wiedermal wäre es einfach nur eine Frage der Nutzungsbedingungen und die Einhaltung derselbigen. Da würde man lesen können wie es um Ausnutzung von Fehlern und ähnlichem in Spielen steht. Aber nee klar, wer liest die denn heutzutage schon noch. Und weil andere Publisher ihre Nutzungsbedingungen nicht konsequent verfolgen und keine Bans aussprechen, ist’s ja in Ordnung. Weil’s so viele Spieler machen, ist’s ja in Ordnung. Bla Bla… jetzt hat’s eben mal so einen Streaming-Helden erwischt. Na und ? Man muß schon besonders helle im Kopf sein, wenn man solche Dinge tut und dies dann auch noch öffentlich bekannt gibt ;P

RotPest

zu recht ! soll er wieder zu destiny wechseln. die erlauben eh alles aus angst niemand könnte es spielen.

im übrigen sagen follower auf twitch nicht wirklich etwas über die größe eines streamers aus.

Kcee Kay.

Der gute gladd soll sich nichts draus machen ist eh nur ne Frage der Zeit bis dieses grotten schlechte Spiel tot ist…
Habs angezockt nicht mal Level 30 wurd ich bevor mir so langweilig war, das ichs lieber wieder deinstalliert hab.
Macht eure Augen auf Anthem bietet zwar gutes Gameplay (war das einzige was mir gefallen hat) aber der Content + und vorallem die Story und Umsetzung davon sind grauenvoll schlecht.
Und zum „Endgame“ wenn man das über haupt so schimpfen kann will ich lieber nix sagen.
Das einzige was ich mir immer mehr gedacht habe während meiner Spielzeit war….
Wenn mich noch ein weiterer beschissener NPC dumm anquatschen will tretet ich den aus dem Fort eigenhändig hinaus -.-“
Von mir würde es 4,5/10 Punkte kriegen.
Hoffentlich bald RIP Anthem Fail 2019 <3

Surtain

„Und zum „Endgame“ wenn man das über haupt so schimpfen kann will ich lieber nix sagen.“

Dazu kannst du ja auch nichts sagen da du das Endgame doch garnicht erreicht hast.

Du scheinst ja der zu sein auf den man hören muss was Spiele angeht. Gibt durchaus Leute die einen anderen Geschmack haben als du, dass solls tatsächlich noch geben. Ansonsten ist dein Post 0815 gehate. Von mir würde das 0/10 Punkte kriegen.

Kcee Kay.

Ich zwar nicht aber viele Leute aus meiner Community schon..
Ich beziehe mich nur auf deren Aussagen was das „Endgame“ angeht und
es ist einfach nicht gut.
Es macht keinen Unterschied ob man jetzt GM1,2, oder 3 spielt.
Der Loot bleibt sowieso der gleiche…
Mega Endgame jedenfalls und dann noch die Tatsache das es nur 3 Festungen gibt von der eine noch die letzte Story Mission ist, ist Lachhaft…
Und wenn Leute die Story und den Content als gut bezeichnen, haben die pass auf „Eigene Meinung“ in meinen Augen einfach kein Geschmack, sondern höchstens ne Geschmacksverirrung.
Und in meinem Post steckt nicht ein bisschen Hate ich fand das Spiel Anfangs sogar unterhaltsam. Hat halt nur leider nicht lange gehalten.
Glaub mir ist immer eine gespaltene Situationseinschätzung sonst gäbe es ja keine Diskussionen 😉

Surtain

Diskussionen sind das eine. Nur was will man denn da diskutieren wenn du schreibst, hoffentlich bald RIP Anthem.

Ich mochte die Story sehr gerne, mit allem was dazugehört. Die Gespräche, selbst die Hörspiele ala Detektiv Hoppel.

Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so. Jedoch klingt das mit deinen Worten so, dass du das alleinige Recht auf Geschmack hast, und jeder andere keine Ahnung hat, oder eben wie du es bezeichnest, eine Geschmacksverirrung.

Kcee Kay.

Wie gesagt ist meine Meinung muss nicht heißen das es stimmt was ich da von mir gebe 😉
Aber ich muss dir jetzt ja hoffentlich nicht auch noch beibringen was Eigene Meinung bedeutet 😀

Surtain

Ne, musst du mir sicherlich nicht. Mir gehts auch weniger um deine eigene Meinung, mehr darum wie du u.a mich bezeichnest der eine andere hat.

RotPest

du sprichst mir aus der seele kcee kay .. so gings mir mit destiny 2 auch … gerade mal story durch und bissi events farmen und ab in die mülltonne viel zu langweilig , nichts zu tun.

RebelXwithoutXcause

Okay, das ist jetzt das coolste Beispiel das du hättest wählen können 😀 aber mensch da machen sich die kinder doch ihre krassen Klamotten schmutzig Oo
Aber die wichtigste frage ist jetzt.. Wie verdammt komme ich jetzt an einen Stock und einen Reifen ran 😀

RebelXwithoutXcause

Xd und das Internet hält bei deinem Kommentar kurz den atem an 😀 find ich gut.
Du bist lustig :]
aber gut dann müssen wir ja tatsächlich nicht anfangen zu Streamen.

RebelXwithoutXcause

Hmm. Ich weiß nicht was ich davon halten soll… Also wo sich das ganze nichtmal reimt verstehst du?
Vielleicht sollte man das ganze dann doch an die Thematik und die Jugend anpassen.
Vielleicht sowas wie ehm
“ 4. März auf dein Nacken junge“
😀

RebelXwithoutXcause

Nein nein aufkeinenfall! Die ganze Sachen müssen wir radikaler angehen xD es ist doch offensichtlich welcher immensen Verschwörung wir hier grad auf der Spur sind. Oder? Ich bin mir nicht mehr so sicher 😀

RebelXwithoutXcause

Das gute alte Gaming Pack xD
Aber seit ich die Schimmernde Rüstung trage, macht sich in mir ein Gefühl breit…
Es ist mehr als nur ein Kreuzzug..
Es wird ein
– Achtung schlechtes Wortspiel –

……… GAMEOZID………

wie unfassbar kreativ wir sind 😀

RebelXwithoutXcause

Scheint so zu sein oder? 😀 ich meine das klingt alles sehr umständlich, aber was macht man nicht alles für seine Treuen Zuschauer. Achja und natürlich für die Spenden <3
Die mir natürlich nicht wirklich wichtig sind, weil ich so wie ihr ein richtiger Gamer bin! Boom!

Lygras Hypocrit

Ok Chestloop finde ich nicht ahndungswürdig um ehrlich zu sein, letztendlich musste man dafür selber ja nichts tun. Die beiden anderen Sachen sieht schon anders aus, da finde ich Sanktionen gerechtfertigt, aber ob es halt gleich ein Permaban sein muss, ich weiß nicht, finde ich jetzt ein bisschen übertrieben. 1 Woche, OK, das hätte ich noch nachvollziehen können. Gut finde ich allerdings das die Twitch und Youtube Rockstars offenbar keine Extrawurst gebraten bekommen und genauso behandelt werden wie der Rest der Plebs, zumindest was das angeht.

Guest

Das stimmt so nicht ganz. Streams sind auch gute Werbung, meist sogar kostenlose für die Entwickler.
Beispielsweise hätte ich mir DayZ nie gekauft, wenn ich das Spiel nicht erst durch solche Content Creator kennengelernt hätte. Das geht sogar noch weiter, ich hätte nicht mal gewusst, dass es dieses Spiel überhaupt gibt. Also die Wirkung solcher Leute darf man echt nicht unterschätzen. Ob man diese mag oder nicht, das ist eine ganz andere Frage.

Dragenfly13

Tut mir Leit das das so komisch geschrieben ist habe eine lese rechtschreischwäche

PetraVenjIsHot

Schließt die auch grobe Beleidigungen ein?

Surtain

Schreibtourette hat er noch vergessen

Dragenfly13

Warum so salzig

Surtain

Ich bin keineswegs salzig. Davon abgesehen beleidigst du doch die Leute hier. Und da soll ich salzig sein?

Dragenfly13

Ich entschuldige mich aufrichtig für die beleidigung

Dragenfly13

Nein aber es gibt irgendwo auch Grenzen da wird man salzig wenn jemand sagt ja der Stream und verdient so sein Geld

Dragenfly13

Immer diese Diskussion wegen AGB hoffe alle wissen das AGB eines Spiels in de nich gelden war heute beim Anwalt deswegen er hat gesagt dadurch das EU eigene AGB haben zählt es nicht wenn bw mich bannt wenn ich denn Kisten glitch benutze da dürfen die mich nicht bannen (beispiel) hoffe ihr checkt auch das es ein pve spiel ist ich weiß jeder hat seine meinung aber hier steht so viel Grütze drin habe ich einen Vorteil spieler xy gegenüber wenn ich 1 legendary mehr habe denkt bitte vorher nach.
danke fürs lesen
Schönen morgen mittag oder abend

Surtain

Herr, lass es Satzzeichen regnen. Zudem ist das Quatsch was du da schreibst.

v_n_c_s

Also 1. ist der Chestloop eine eigene Geschichte, da es KEIN Glitch ist, sondern die Droprate in den Worldchests von Bioware bewusst so imlemntiert wurde, allerdings ohne zu bedenken, dass man das ganze exploiten kann und viele das machen werden.

2. Ist die Aussage, dass die AGB in Deutschland nicht gelten schlichtweg falsch. Klar ist, dass hier die AGB anders sein können und an die Länderspezifischen Gesetze angepasst werden. Aber auch in den Deutschen EA AGBs steht ganz klar, dass die Nutzung von Exploits, Cheats und Glitches nicht erlaubt ist.

Dadurch ist ein Bann für die Nutzung von Exploits bei SPieler x oder ebn bei GLadd GERECHTFERTIGT. Ob sie in dem Ausmaß NOTWENDIG ist, ist die andere Frage.

Coreleon

Öhm, nein.
Die AGB entsprechen sowohl der EU als dem DE Recht und tatsächlich könnten die Dich auch einfach so bannen , weil einfach dazu lust haben und bekämen dennoch recht.
Selbst wenn man annehmen würde das dem nicht so wäre kann ich dir den Ablauf der kommenden Ereignisse kurz skizzieren.
1.) Du wirst gebannt
2.) Du gehst zum Anwalt und klagst
3.) Nehmen wir an du gewinnst … EA legt Einspruch ein
4.) Nehmen wir an du gewinnst … EA legt Einspruch ein
5.) Nehmen wir an du gewinnst … EA legt Einspruch ein
6.) Nehmen wir an du gewinnst … EA legt Einspruch ein
7.) Nehmen wir an du gewinnst … EA legt Einspruch ein
8.) …
9.) Dir geht das Geld aus und die Rechtsschutz kündigt dir eh schon lange vorher
10.) Privatinsolvenz
11.) Du bist immer noch gebannt und hast 10 Jahre deines Lebens verbrannt.

Wie dem auch sei entspricht es dem DE Recht und glaube mal die AGB sind so wasserdicht da beißt dir die Zähne dran aus, die beschäftigen dafür eine Heerschar an Anwälten die den ganzen Tag nichts anderes Tun als sich mit sowas zu bespaßen. 😉

Fazit:
Lass es doch einfach.

MfG

RotPest

dein „anwalt“ (weswegen ich übrigens nie hingehen würde ,wegen einem GAME) hat wohl über sehen das alle rechte bei den entwickler und publishern liegen und somit auch einen ban verteilen können aufgrundlage dass du dich nicht an ihre regeln gehalten hast weil sie solche spieler nicht wollen.

ist das gleiche wie wenn du in einen club gehst wirst angepöbelt und am ende fliegt ihr beide raus obwohl du nichts getan hast. nennt sich hausrecht. bequatsch das mal mit deinem anwalt und bitte hör auf so offensichtlich ein beleidigter fanboy zu sein.

André Wettinger

So schlimm wird’s schon nicht sein. Morgen startet neue Ses. von Destiny ????. Es ist und bleibt ein PvE Game. Glaub die KI hätte es verkraftet.

Guest

Kann die Aufregung nicht nachvollziehen. Das Ding hat weder pvp, noch gibt es derzeit große pve Wettrennen für irgendeinen Rekord. Der Typ ist doch hauptberuflich Streamer, der wird hier ohnehin schneller sein als alle anderen.
Auf der anderen Seite hat der Bursche nicht grad wenig Follower und macht dementsprechend kostenlos Werbung für ein Spiel, welches dringend Werbung braucht. Da kann man doch froh sein, dass es im Netz überhaupt jemanden gibt, welcher das Spiel zockt und nicht nur negative reviews raushaut.

Surtain

Exploits nutzen ist dennoch nicht erlaubt. Nur weil er streamt und einige das schauen soll er nen Freifahrtschein erhalten? Und nur weil was noch nicht vorhanden ist, wie PvP oder große PvE Wettrennen, heißt das noch lange nicht das diese nicht noch kommen.

Guest

Da hast du recht, aber trotzdem ist das auch kein riesen Staatsverbrechen gewesen. Zumal ich bei solchen Dingen auch immer einen Teil der Schuld bei Entwicklern sehe. Ein fehlerhaftes Spiel birgt solche Gefahren und das wissen wir auch nicht erst seit gestern. Im Falle von Anthem sehe ich einfach nicht, inwiefern dieser Spieler anderen damit geschadet haben könnte. Ich finde da kann man die Mistgabel und die Fackel ruhig etwas bei Seite legen.
Auf der anderen Seite hatte man hier auf twitch einen recht bekannten Namen, der das Spiel aktiv zockte, einfach gesperrt. Kann sich Anthem dies erlauben? Ich finde nicht.

Surtain

Die Frage ist, kann sich BW das erlauben jemanden aufgrund seiner „Bekanntheit“ einen Sonderbonus zukommen zu lassen? Er wird 100%ig nicht der einzige sein der gebannt wurde. Und er benutzt diese Expoits ja nicht nur, er publiziert diese auch noch. Sicherlich kann man sich über das Strafmaß streiten, jedoch ist das Sache von BW wie sie mit sowas umgeht.

ConsoleCowboy

Ich kannte mal ein Mädchen damals in der Schule, die war immer total sauer, wenn andere bei der Klausur gespickt haben. Für sie war es so, als wäre ihre gute Note dadurch weniger wert, wenn sogar die faulen Säcke durch Tricks ne Zwei gekriegt haben.

RotPest

seh ich genau so. sofort hart ins gericht gehen und klar machen das so was bei niemanden geduldet wird. gerade weil er streamer ist und diese exploits durch das streamen verbreitet.

ich kenne streamer von anderen spielen die exploits kennen, sie nicht nutzen und jede diskussion in ihrem chat über sie unterbinden, damit sie niemand beschreiben kann wie sie funktionieren. und die streamer sind wesentlich größer. daran hätte dieser glat , glad was auch immer sich mal nen beispiel nehmen können.

Dragenfly13

Da stimme ich teilweise zu er hat eine sehr toxische community da werden von 120k vllt max 100 leute das game kaufen und nach 5 tagen die Hälfte wieder abspringen wegen den Bugs meine ps 4 ist wegen dem game so hart gecrashed das mein Monster hunter world Charakter mit 1500 spielst den weg sind und mein persona 5 spielstand mit knapp 450 spielstunden also ich bin noch am überlegen ob ich weiter zocke

Surtain

Bei aller Liebe und auch auf Berücksichtigung deiner LRS. Die Texte zu lesen ist nicht leicht. Ich hab sicherlich 3 Mal lesen müssen bevor ich verstanden habe was es mit MHW und Persona 5 auf sich hat.

Guest

Ich weiß ja nicht, ob das mit seiner Lese-und Rechtschreibschwäche stimmt, aber falls doch, was soll er dann daran ändern? Einfach gar nichts mehr schreiben ist sicherlich auch der falsche Weg, da er auch mit solchen Kommentaren seine Schreibweise durchaus üben kann.

Chriz Zle

Ach sieh es einfach gelassen 🙂
Hab den Text 2x gelesen und verstanden was er schreibt. Völlig in Ordnung wenn jemand LRS hat und man selbst dann halt bissl konzentrierter Lesen muss 🙂
Und ich finde für ne LRS schreibt er doch recht gut!

Hyporis Excess

Was ein Aufriss nur wegen irgendeinem Streamer.
Wenn Hans0815 zurecht gebannt wird entsteht daraus doch auch kein mediales Grossereignis.
Soll er halt mit seinem Anhang zum nächsten Game wechseln und aufhören zu jammern.

Effizient spielen.. ja ne is klar.
Solche Leute brauch kein Spiel als Aushängeschild. Die Leute tun ja mittlerweile so als ob Streamer bestimmen was gespielt wird und was nicht.

BuckyVR6

mediales Grossereignis 😀

BuckyVR6

Nu Sitze ich hier auf arbeit in meiner Frühstückspause, trinke mein Grünen Tee, esse mein Brot und denke mir du kleiner wicht… ( bissen von meinem Brot nehmen). Meiner Meinung macht sowas die Lootwirtschaft kaputt also ist ein Ban genau das richtige .. ( noch ein Bissen) Aber das größte und schlimmste Übel finde ich die Leute die Ihn feiern. Hey kinners der Typ hat ein fehler im spiel ausgenutzt erlangt so mehr macht in Game ( GS) und feiert sich das er das macht…. ( schluck tee zur Beruhigung) für mich Leidet er seit jeher schon an Größenwahn alleine das Kommentar bitte Bioware… WHAT THE FORK?!

Habt ihr die ihr ihn unterstützt für euch selbt keine Moral, denk ich mir, oder ehre ? zumindest irgendwas was eure soziale Kompetenz ein wenig Vernunft hervorbringen kann. Nur weil ich was machen KANN heisst es doch nicht das ich es machen MUSS?!
In diesem Sinne Prost und Guten Appetit.

DerFrek

1. ich verstehe nicht warum das Thema solche Wellen schlägt.

2. Warum trinkst du grünen Tee statt Kaffee????

BuckyVR6

1. Anfangs hat mich das auch nicht so interessiert. weil war wieder ein meiner Meinung nach vollkommen selbstüberschätzender Mensch, dann sieht man aber teilweise den zuspruch von den leuten und da bekomm ich die Galle dazu kommt ich mag ihn auch so nicht wegen dem D2 World first ding was er abgezogen hat.
2. ich mag grünen Tee! Kaffee hol ich mir nachm Mittag nochmal. ( das blöde ist die Kaffemaschine steht in einem anderen Büro und ich müsste immer hin laufen mit meinem Trog, die Teekanne ist voll 😀 1,5 l Koffein und chinesische Pflanzenschutzmittelrückstande ♥

DerFrek

Also, das mit den Engrammen ist echt ne schwierige Geschichte. Wenn man es genau nimmt, dann habe ich damals auch exploitet ohne Ende, aber nicht weil ich Engramme habe liegen lassen, sondern weil die aus dem Schmelztiegel immer in der Post gelandet sind, meist ohne, dass ich das mitbekommen habe. Wäre Bungie damals konsequent dagegen vorgegangen hätte es mich auch erwischt. Und ich hätte nicht mal absichtlich exploitet sondern wollte einfach nur PvP zocken. ^^

Chriz Zle

Würde das Lootsystem wenigstens funktionieren ^^

Aber ja so Leute wie Gladd haben ja im Endeffekt dafür gesorgt das BioWare die Lootdrops erstmal ordentlich reduziert hat.

Ich verstehe ihn bei dem Thema Kisten farmen, ganz ehrlich das hat primär nix mit exploiten zu tun. Kisten farmen ist kein Exploit. Wenn diese vorher eine erhöhte Drop Chance hatten dann ist das BioWare’s Problem und nicht das der Leute die eine Kiste nach der anderen holen.

Aber in Bezug auf den Boss Exploit ist Gladd einfach selbst Schuld.

Und trotzdem soll/muss BioWare endlich mal was am Loot drehen! Hatte zwar gestern nochmal 1-2 x Glück aber in 10 Stronghold Läufen habe ich insgesamt nur 2x Meisterhaft und 1x Legendäre bekommen.
Dafür massiv weiss, grün, blau und lila.

Werde ggf. morgen erstmal wieder auf Destiny wechseln, so macht Anthem keinen Sinn.
Dann bekommste mal ne Meisterhafte Waffe (bei mir ebenfalls sehr selten, eher dropen Komponenten etc.) dann sind da zu 80% miserable Perks drauf. Ein Grund mehr das viel mehr dropen müsste.

BuckyVR6

Achja das Lootsystem…. das wie der Onkel den man eigentlich nicht mag weil er zu verklemmt ist aber er kommt trotzdem zur Feier nur aus anstand…. 😀
Meinetwegen kannst du auch RE weiter zocken 😀 hab ich was zu gucken 😀

Ich bin wirklich für ein Diablo Drops System alles ist einfach Geil und macht DMG aber die richtig fetten Sachen hauen halt noch mehr drauf 😀

Chriz Zle

RE2 hab ich mittlerweile 4x durch (Xbox + PC zusammen gerechnet). Das reicht erstmal 🙂
Die Zusatzmodis habe ich ja auch alle aufm PC durch XD

BuckyVR6

NEEEEIIIINNNNNN 😀

Freeze

weis gar nicht was ihr mit dem Loot habt. Hatte mich gestern Früh wieder sehr gefreut, als der Legendäre Ursix endlich gefallen war und 2 weiße Sachen fallen gelassen hat… 🙂

BuckyVR6

😀 na endlich hab ich mein Lootglück dann wieder 😀

PetraVenjIsHot

Am Ende des Tages ist es doch nur ein olles Pve Videospiel. Kann den Bann nicht ganz nachvollziehen, Bioware sollte mal locker durch die Hose atmen, die Exploits schließen und es gut sein lassen 🙂

Surtain

olles Single Videospiel? Ah ja. Gut das du nicht zu entscheiden hast wer wofür gebannt wird.

PetraVenjIsHot

Das ist nicht gegen Anthem, ganz allgemein. Aber mal ehrlich es ist nur ein Videospiel. Was soll der Terz, man sollte nicht alles so toternst nehmen

Sarakin

Seh ich auch so, der Typ soll mal nicht so viel rumheulen.. is nur ein Videospiel, bei dem er gebannt wurde. Soll halt einfach was anderes spielen.

PetraVenjIsHot

Wenn er sein Geld zurück bekommt stimme ich zu

BuckyVR6

Der Tag ist gekommen das wir nicht einer Meinung sind….

PetraVenjIsHot

Ist doch nicht schlimm oder 🙂
Und es geht mir nicht darum gegen Anthem zu sein :)))

BuckyVR6

Nene das weiss ich bin gegen Gladd 😀

PetraVenjIsHot

????
Ich wusste gar nicht dass der so ne Exploit Karriere hat. Hab jetzt nur den Einzelfall bewertet.

BuckyVR6

Musst mal schauen er hat den Powerlevel Exploit genutzt um sich zu Pushen und so den Worlds First ergattert. unter anderem.

PetraVenjIsHot

Muss ich nach Feierabend mal recherchieren, so ein Schlingl

Sarakin

Das hat er wohl selbst verbockt, sein Pech. Also is nur ein Videospiel…nicht so viel heulen, gibt schlimmeres. Die paar Euro..was soll der Terz…

PetraVenjIsHot

Naja so wenig Kohle ist das auch nicht. Ist doch Vollpreis oder?

Sarakin

LoL ja 60 Euro oder so. Gut für jemanden der Taschengeld bekommt mag das viel sein. Er hat außerdem auch daran verdient als er das Spiel gestreamt hat, soll er das Geld an Bioware zurück geben und Bioware dann die 60 euro an ihn. Fakt ist, wird keiner von beiden machen da er weiß das er scheiße gebaut hat. Dumm darüber zu diskutieren. Er hat was getan was nicht erlaubt ist und ein paar Trolle hier denken es wäre ok. Er ist gebannt, ende.

PetraVenjIsHot

Den Fakt sehe ich ja. Aber es geht doch darum zu diskutieren, so Schwarz Weiß ist die Geschichte nicht.
Ich hoffe mal du meinst nicht mich mit Troll? In diesem Fall werde ich deinen Kommentar flaggen. Über die Taschengeldspitze seh ich mal hinweg

Sarakin

Die Geschichte ist so einfach…wo ist das Problem. Es steht auf nem Zettel: Diesen Zahnstocher nicht berühren, sonst Hausverbot.

Du berührst ihn und bekommst Hausverbot. Du kannst zwar sagen es ist doch nur PvE sorry ich mein Zahnstocher…es war dennoch verboten also Hausverbot.

PetraVenjIsHot

Richtig, und ich denke dass diese Regeln nicht okay sind. Das ist mein Argument.

Sarakin

Der Besitzer hat Hausrecht…seine Entscheidung sein Recht. Wer sich nicht an Regeln halten kann, fliegt. Das ist auch nix neues.

PetraVenjIsHot

Und deswegen darf man nicht über Sinn und Unsinn bzw der Anwendung und Auslegung solcher Regeln sprechen ?

Sarakin

Es ist unsinnig darüber zu sprechen…in Amerika kannst du einfach so Waffen kaufen…das ist in Deutschland nicht so einfach möglich. Man kann darüber sprechen was sinnig oder unsinnig ist…es ändert aber nichts an der Tatsache das es unterschiedliche Regelungen gibt. Daran wird sich nix ändern…kannst darüber sprechen aber es ist unsinnig.

Surtain

Wenn du danach gehst muss man ja über so gut wie garnichts diskutieren. Hier schon garnicht weil du nichts änderst. Ich für mein Teil diskutiere aber gerne und schaue mir auch gern Standpunkte anderer Leute an. Der eine findet gewisse Regeln blöd, der andere gut. Kann man doch schonmal darüber reden.

Surtain

Sicherlich ist es nur ein Videospiel. Aber viele stecken viel Zeit in ihr Hobby. Und dann ists unschön das die meisten sich an die Regeln halten und es da Leute gibt die das eben nicht tun. Hätte es früher bei Mau Mau mit mir nicht gegeben. Wer da bescheißt wurde gebannt, so einfach ist das.

PetraVenjIsHot

Mau Mau ist Multiplayer. Da würd ich auch ne Trennlinie ziehen Aber er tut doch keinem weh. Wenn er Spaß daran hat Wege zu finden die Spielmechaniken aushebeln, so what. Hab ich in offline Tagen bei Fifa auch gemacht

Surtain

Und Anthem ist eben auch kein Single Player Spiel 😉

PetraVenjIsHot

Stimmt ich hab mich falsch ausgedrückt. Ich wollte eher auf Pve vs pvp hinaus ????

Surtain

Das ist was anderes aber auch bei Anthem wurde PvP als Möglichkeit ja nie ausgeschlossen. Und sollte es mal so kommen (hoffe ich nicht) dann wäre der Aufschrei aber laut.

PetraVenjIsHot

Dann würde sich meine Meinung vermutlich ändern

PetraVenjIsHot

Habs in Pve geändert, du hast natürlich recht

Medicate

Das Gladd bei D2 nicht gebannt ist, versteh ich sowieso nicht. Er macht ne Menge Exploits publik und macht keinen Halt vor irgendwas nur für seine dummen Speedruns. Titan-, Warlock- und jetzt Hunterskating -.-
Finde es sehr gut, dass Bioware gegen sowas vorgeht.
In meinem D2 Clan sind fast alle auf seiner Seite, was sowas angeht. Kann ich aber nicht im entferntesten nachvollziehen.

ConsoleCowboy

Nur weil einige Anthem langweilig finden, hat dieser völlig belanglose Streamer doch nicht recht, oder? Ist jetzt jeder Artikel über Anthem zwingend der Auftakt in den Comments mit dem Spiel abzurechnen? Ist doch alles gesagt. In ein paar Monaten werden wir sehen, obs langlebig ist. Bis dahin haben einige Spaß und andere (ich) nicht und vertreiben such ihre Zeit anders. Ist doch okay. Und Streamer sind zu 70% nutzlose Spacken. Hah! So!

Surtain

Tut mir nicht wirklich leid. Er tut ja so als hätte er Anthem erst bekannt gemacht. Das er nach solchen „Farmmöglichkeiten“ sucht, zeigt ja was er für einer ist. Top Gear fürs nichts tun bekommen soll gewollt sein? Das kann er nicht wirklich glauben. Als nächstes fährt einer mit 200 Sachen über jede rote Ampel und sagt, musste schnell wohin und das ist was ich mache, ich suche den effizientesten Weg.

Felwinters Elite

Sry aber das ist ja mal nen richtig schlechter Vergleich . Es geht um ein Pve Spiel. Er schadet niemandem mit seinem handeln . Wenn er Spaß daran hat sein Spiel so zu spielen dann ist das kein Banngrund.

Selbst in destiny wurde er nichtmal getadelt. Wobei ich eine disqualifiziung fürs World First angebracht gefunden hätte. Da er da einen unfairen Powerlevel Vorteil hatte

Surtain

Was heißt hier, selbst in Destiny wurde er nichtmal getadelt. Mal davon abgesehen das das 2 verschiedene Publisher sind, ist Destiny auch nicht der Heilige Gral was Regeln angeht. Und auch in einem PvE Spiel darf sowas nicht erlaubt sein. Aber klar, wenn jemand Spaß daran hat zu exploiten, sollte das doch erlaubt sein. Mal schauen wie die Sache aussieht wenn die Leaderboards dazukommen. Ob es dann immernoch so okay ist.

Felwinters Elite

Jemanden aus den Leaderboards zu werfen oder komplett aus dem ganzen Spiel ist jedoch ein gewaltiger Unterschied .

Surtain

Mag sein. Er hätte das Spiel aber auch wie jeder andere auch spielen können. Steht ja nicht umsonst alles in den AGBs. Lese ich zwar nicht, kenne die Spielregeln aber auch gut genug.

Lp Obc

3 exploits?? Du hast es verdient jünge!

Heimdall

Wer Exploits nutzt soll gebannt werden, richtig so
Hatte bis gestern auch so jemanden in meiner FL der meinte dies sei der richtige Weg.
Selbst schuld, wenn man zu faul ist anständig zu Spielen.
Ich finds gut das er gebannt wurde und bin der meinung das dies mit allen Loot Exploit usern geschehen sollte

BigFreeze25

Ich würde mich da ehrlich gesagt auch eher auf die Seite des Streamers stellen. Er hat mit seinem Vergleich zu Destiny vollkommen Recht. Wie viele haben dort die Loot-Cave ausgenutzt? Wie viele haben den Crota-Raid nicht ein einziges mal auf die Art durchgespielt, wie es die Entwickler vorgesehen haben? Hätte man die allesamt bannen sollen? Und bei Destiny reden wir von einem Spiel mit nicht unerheblichem PvP-Anteil. Anthem hingegen ist PvE-Only, das heißt es kann sich faktisch keiner einen Vorteil gegenüber anderen Spielern erschleichen.

Sarakin

Ich hab Destiny nie gespielt, aber wenn man solche Dinge hört, bin ich ganz froh darum. Ich meine nur weil man anscheinend in Destiny glitchen, exploiten und cheaten kann bis der Arzt kommt, heißt das noch lange nicht das jeder Entwickler so was durch gehen lässt.

Wenn Bungie da einfach kein Rückrat hat und jeder darf machen was er will, schön…ein Paradies für Cheater.

Ob es PvE only oder PvP hat spielt keine Rolle. Es kommen noch Leaderboards etc. wäre schön wenn da einer an der Spitze steht ohne zu cheaten. Außerdem Exploit bleibt Exploit. Is wie wenn du etwas klaust, ob Brötchen oder Fernseher.

BigFreeze25

Du: über diese Exploits bei Destiny hat sich jeder gefreut. Ich habe dort nicht ein einziges mal jemanden sagen hören: „Das ist ein Glitch den ihr da benutzt, das ist cheaten, da mach ich nicht mit“. Um ehrlich zu sein: es hat den Spaß am Spiel deutlich erhöht. Zum Beispiel konnte man den Crota-Raid komplett Solo machen. Das war allerdings keine einfache Angelegenheit, sondern wesentlich anspruchsvoller, als den Raid im Team abzuschließen. Es war für viele Spieler sogar eine Herausforderung, den Raid durch Nutzung dieser Exploits im Alleingang zu erledigen. Es hat Spaß gemacht, das Spiel auf diese Art zu überlisten. So wurde aus einem bestenfalls mittelmäßigen Raid ein richtig guter.
In späteren Raids hatte Bungie dann mehr Erfahrung, da hat man explizit darauf geachtet, dass man die niemals alleine schaffen kann.

Ela

Falsch es gab genug die sich aufgeregt haben. Besonders wo gladd bei Calus einen glitch benutzte und den World first bekommen hat, er ist nix weiter als ein bescheisser und sowas braucht kein Spiel. Bungie hat nur einfach kein rueckrad was zu machen. Gut das andere sie bioware nun rueckrad zeigen

BigFreeze25

Ok, vielleicht habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt: ich meine damit in erster Linie Destiny 1. Das Spiel habe ich sehr viel gezockt und auch regelmäßig Berichte darüber gelesen und ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, dass es bei den Exploits jemals einen großen Aufschrei gab. Wie das bei D2 aussah kann ich nicht genau beurteilen, dafür habe ich das Spiel nicht lang genug gezockt.
Allerdings gebe ich dir insofern Recht, dass es schon einen Unterschied macht, ob man nur ein kleiner Casual ist der einfach nur nen Raid zocken will oder einer der sich damit den World First sichert.

Captain Rex

Ich kann dieses ständige vergleich nicht mehr lesen.
Weil xxx das gemacht hat darf ich das doch auch?!
Was für eine Logik?!
Wenn es bei D1/2 keinen interessiert was die Spieler machen dann hat das doch nichts mit BW zu tun…das die es auch so machen müssen.

Mr.Mittenz

Blizzard hat in der Vergangenheit ganze Gilden wegen Exploitnutzung gebannt, aber sowas scheinen die Leute zu vergessen. Hier wird mehr Wind gemacht, weil sowieso jeder grad auf der Hasswelle gegen Anthem reitet.

Ein Exploit ist ein Exploit und es liegt im Ermessen des Entwicklers, ob er jemanden dafür bestraft oder nicht.

SethEastwood

Was heißt hier Hass? Wenn ich sage dass das Spiel verbuggt ist, kaum Content hat, der allgemeine Gameplay Loop nicht gut ist und es viel zuviele Loading Screens gibt, (alles bekannte fakten) dann ist es Hate?

Mr.Mittenz

Nein ich rede von den Leuten die das Spiel schon Wochen vor Release runtergemacht haben nur weil es von EA kommt. Schon vor der Beta wurde da gehatet das die Wände wackeln und durch den Umstand, dass es nunmal nicht so gut angekommen ist wurde das noch verstärkt.

SethEastwood

Ist sowas in der heutigen Zeit nicht schon „Normal“? Ich kenn kein Spiel welches nicht vorher zerfetzt wurde.
Leider traf bei Anthem der Großteil des „Pre-Release Hates“ ins schwarze und wurde Realität.

Surtain

Nur weil etwas Normal erscheint sollte dies nicht Normal sein. Ich sehe kein Problem mit dem Content bei Anthem. Gut, ich spiele aber auch nicht 10 Stunden am Tag wie andere. Und was alle mit den Loading Screens haben verstehe ich auch nicht ganz. Spielen denn noch soviele mit Uralt Hardware? Ab auf die SSD damit und dann fällt das laden nicht mal mehr wirklich auf. Wahrscheinlich plapperst du auch nur das nach was andere schreiben und hast das Spiel, wenn überhaupt, nur nen Bruchteil gespielt.

SethEastwood

Ich seh nicht ein eine SSD für meine PS4 zu kaufen, sollen die ihr Game einfach mal optimieren und gut ist.

Surtain

So einfach ist das. Sehe ich nicht ein, ich will die neusten Spiele halt auch noch auf mein C64 spielen. Warum soll ich aufrüsten? Die könnens doch optimieren. Entweder lebt man mit den Ladezeiten oder macht was dagegen. Alternativ hoffen das die nochmal was machen. Darauf hatte ich aber keine Lust und hab selber was dagegen getan. Aber Geiz ist halt auch geil.

SethEastwood

Warum soll ich eine 6 Jahre alte Konsole aufrüsten? Hat nix mit Geiz zutun sondern eher mit gesundem Menschenverstand. Ich bau mir auch keine High End Sportsitze in einen Trabbi ein.
Da Next Gen vor der Tür steht wäre ich schön dumm 120€ für ne SSD zu blechen FÜR NE KONSOLE LUL.

Surtain

Dann lässt du es halt bleiben und lebst mit den Ladezeiten. Oder hörst mit Anthem auf. Kannst du ja wieder spielen wenn du dir ne PS5 gekauft hast. Bis dahin is dann auch genug Content für dich da.

SethEastwood

Das ist der beste Vorschlag den ich jemals zu Anthem gehört habe. 😀

Tebo

Genau deshalb sollten alle Publisher sich ein Beispiel an Apex nehmen. Rausbringen und fertig! Dann kann sich jeder einen eigenen Eindruck vom Spiel machen.

Frystrike

*hüstel* Apex ist von EA also dem selben Publisher wie Anthem…

Tebo

Schon klar. Mir gings aber um das „haten“ vor dem eigentluchen Release des Spiels.
Das gäbe es dann so nicht mehr.

Mario Alesi

absolut richtig der Bann,soll er weiterhin Destiny spielen und aufhören rumzuheulen
wer cheatet und exploids benutzt gehört bestraft,ob streamer oder nicht völlig egal
endlich mal ein entwickler der da durchgreift und es nicht durchgehen lässt wie bungie,
man hat sich mittlerweile dran gewöhnt das streamer selbst bei world first run cheaten und exploids benutzen und keiner greift durch
jetzt wird rumgeheult
Gern geschehen, dass ich all diese Leute dazu gebracht habe, Euer Spiel zu kaufen oder Origin Premier, um es auszuprobieren. Jetzt können sie mir sagen, wie viel Spaß sie darin haben oder nicht. ooooohhhh, gib dem jungen mal n taschentuch
wieviele subs und donations hast du bekommen während du anthem gestreamst hast?solle da nicht bioware sagen, „gern geschehen gladd, so viel Geld hast du verdient damit du unser spiel spielen darfst“
lächerlich so was

SethEastwood

Exploiten in einem PvE Spiel indem KEINER Nachteile dadurch hat. Genial 😀

Tebo

Gegen die AGBs verstoßen den man vorher selbst zugestimmt hat und dann rumheulen? Genial!

SethEastwood

Welche in DE ungültig sind? Genial.

BuckyVR6

jetzt wird’s interessant! erläutere das doch mal bitte.

Tebo

Was?? Welcher Passus ist ungültig? Jetzt bin ich aber gespannt ????

Wenn Du das belegen kannst, bezeichne ich Dich wirklich als genial.

RebelXwithoutXcause

Ach was nähh 😀 das ist der aller neuste shit dann. Alle möchten dann Einäugig sein, sorgen am Ende auch dafür, du schreist HAH! verarscht! Reißt das Klebeband von deinem super gut getarnten Auge ab, das Ende vom Lied ist – du hast noch immer 2 Augen, bist noch immer du weil du ja gar nicht wirklich streamst, und alle anderen sind Monokel tragende freaks 😀 yay

Nerenyo

Da wird ein unfertiges Spiel auf den Markt „gerotzt“ (tut mir leid aber kann man nicht mehr anders sagen) und die Unzulänglichkeiten des Spiels werden ausgenutzt. Und am Ende ist halt der Kunde schuld, weil der spielt ja den unfertigen Misthaufen und ist auf seinen Vorteil bedacht. Wow. Und die deutsche Community stützt den Bann durch eigene urdeutsche Mentalität. Kannst du dir alles nicht mehr ausdenken. Und die selben Leute fragen sich jedes Mal aufs neue warum nur noch unfertige Scheiße releast wird. Ihr fresst es ja und findet es auch noch geil. Hoffentlich platzt diese ganze Blase bald. Die Verkäufe von Anthem sind wenigstens ein gutes Zeichen dafür, dass man wohl zumindest international langsam aufwacht.

RebelXwithoutXcause

Aber aber aber… Du wärst Einäugig! Du wärst dann ein Star, und ein Monokel wäre für dich bloß eine Brille! Oo Was rede ich hier eigentlich? Xd

RebelXwithoutXcause

Das Wort zum Montag 😀 du bist sehr weise.
Würdest du Streamen, ich würde dich abonnieren ehehe ^^

RebelXwithoutXcause

Naja nicht nur das die gut ankommen, heutzutage sind die ganzen twitch Affen ja die Mega Stars.
Naja Wie auch immer…

RebelXwithoutXcause

Das ist mir egal ob das wen kümmert 😀 das ist ja das wundervolle.
Genau das meine ich ja, die Streamer werden eingeladen und befragt. Früher haben es Spieleentwickler doch auch hinbekommen selber gute Spiele zu entwickeln. Ich frag mich wo die Zeit hin ist.
Und dieser Trend das man Leuten gerne zuschaut wie sie irgendwas zocken, den werde ich wohl nie verstehen. Und dann auch noch unmengen an Geld spenden, wofür das ganze?

SethEastwood

Ist ja nicht so dass man diesen Exploit nicht schon in der „Beta“ gesehen und gemeldet hat.

KronosX2

Manche tun hier ja so als wäre ein Ban was super schlechtes und extrem eingreifend. Neuer Acc erstellt und weiter gehts. Ich denke wenn wer exploited, dass öffentlich zur Schau trägt sollte sich nicht wundern, wenn vom Entwickler Konsequenzen angesetzt werden.
Persönlich denke ich, geht auch die Höhe der Strafe in Ordnung.

Viel schlimmer finde ich, wenn sich die Youtuber/Streamer „Größen“ hinstellen und was von Opferrolle erzählen. KEIN MENSCH gibt doch öffentlich zu, dass er noch viel schlimmere Dinge gemacht hat.

Sollte er zu Unrecht gebannt worden sein, kann er doch auch mit BW in Kontakt treten, ist doch so eine große Nummer.

An die Leute mit: Ist doch BW Schuld, sollen sie ein bugfreies Spiel auf den Markt bringen. Ehrlich jetzt? Gibt es überhaupt bugfreie Spiele, welche nicht über exploits ausgenutzt werden können?
Hinzu kommt, dass Streamer, die ein gewisses Maß an Publikum erreichen auch eine gewisse Verantwortung tragen (sollten). Schlechte Dinge vormachen und verbreiten ist einfach nicht super.

BigFreeze25

Neuer Account und gut? 100 Spielstunden für die Katz und nochmal von vorne anfangen? Denke das wird sich der ein oder andere dreimal überlegen…

Tebo

Ja gut. Das ist sein Job 100 Std zu spielen. Ich schimpfe auch nicht, wenn ich für mein Geld 100 Std arbeiten gehe.

Surtain

Sein Job? Arzt ist ein Beruf. Busfahrer auch. Vielleicht bin ich ja zu alt für diesen Mist. Früher war spielen noch ein Hobby, nun will jeder der keine Lust auf richtige Arbeit hat lieber Streamer werden. Gut, ist OT.

Tebo

Alles womit ich meinen Lebensunterhalt verdienen kann, ist für mich ein Job. Denn auch wenn ich gerne daddel, 10 Std täglich brauch ich das nicht.

RebelXwithoutXcause

Absolut. Da gab es ja schon oft genug Geschichten bei Streamern wo man merkt das sie absolut abgehoben sind. Und das traurige ist das man häufig merkt das Geld der wichtigste Faktor für vorallem „berühmte“ Streamer ist.
Es wird das gezockt und gepusht was aktuell in ist und Geld bringt. Ist natürlich irgendwo verständlich, aber so kann es auch passieren das die eigentliche Meinung verfälscht wird. Und so wird nicht nur die Meinung der jungen Zuschauer verfälscht, sondern auch die publisher werden beeinflusst durch das Fehlen ernsthafter konstruktiver Meinung.

Und ja im Endeffekt sollte man sich doch mal bewusst darüber werden das es darauf ankommt ob ich selber Spaß habe. Da sind shitstorms irrelevant.
Ich hab in meiner langen gaming Zeit schon so oft spiele gezockt, die ich persönlich super fand, die eigentlich von allen Seiten angegriffen worden.

schaican

„meinen Herlichen dank an diesen Streamer“ für die verbreitung dieses Exploits, hatte grade ne Random-Gruppe im Herz des Zorns GM1, nach Vernichtung des Titans kuschelten die drei in einem Feuer bis zum Tod, weil ich nicht mitmachte spawnte der Boss Trotz ihres respawns nicht nochmal, also verließen sie die gruppe und ich war alleine in der Inni, „sehr nett“
zu meinem glück kamen nach ca 5sec drei neue Leute dazu und es konnte weiter gehen

Sarakin

Screenshot machen, an Bioware senden und es sind schon mal drei Probleme weniger im Spiel. Man muss dem Entwickler helfen solche „Probleme“ zu beseitigen.

Coreleon

weil er das in Destiny auch so gemacht hat ohne einen Ban zu kassieren…aha ^^
Destiny ist da aber leider nicht wirklich repräsentativ was das vorgehen gegen exploits angeht. Mal im Vergleich…wir haben in WoW 1 Woche Ban kassiert dafür das wir Azuregos nach OG gepullt haben.
Bungie schert sich darum einen dreck , da wird nur gebannt wenn die Foren in flammen stehen ansonsten hält sich der „support“ aus allem raus.
Dummerweise sehen das viele als „normal“ an weil das so von destiny kennen, würde da zur vorsicht raten, da ist man bei anderen spielen sehr schnell fällig.

Holger Dengler

Genau Destiny herzunehmen als Vergleich ist echt super. Wenn Bungie mal auf die Meldungen reagieren würde, und die ganzen Cheater und Botler aus dem Spiel nehmen würde, hätten sie nicht mehr allzu viele. Und zu glauben, das wenn man da nach Herzenslust bescheißen kann, man überall damit durchkommt, hat Bioware ein deutliches Zeichen gesetzt.Ich finde es gut das dieser Bann ausgesprochen wurde, denn es verstößt ja auch gegen die AGB die ja wohl kaum einer liest. Bungie belohnt auch noch die Leute, die den Raid Geisel der Vergangenheit durch geglicht haben und Bioware entthront einen der großen Straemer, weil er den Betrug öffentlich zeigt und die Leute zum nachahmen animiert. Richtig so und bitte konsequent weiter machen

toby lang

????????????

RebelXwithoutXcause

Da hast du absolut recht. Andere Meinungen werden überwiegend bloß noch ignoriert. Ein wirklicher Meinungsaustausch findet kaum noch statt bei dem beide Parteien sich mal ihre Argumente anhören.
Andererseits ist es allerdings auch so das die meisten, grad junge Leute anscheinend verlernt haben sich eine eigene Meinung zu bilden. Das ist eigentlich noch trauriger, alle Infos werden nur noch über das Internet bezogen, der Kopf wird auf standby gestellt und am Ende wird alles bloß nachgeplappert was irgendein belangloser Typ im Internet so erzählt.

SethEastwood

So what? Soll Bioware ihr spiel mal fixen.

RebelXwithoutXcause

Ich empfinde seinen Bann auch als sehr positiv ^^ nun müssen noch die ganzen anderen Streamer folgen die glauben sie seien allesamt die Erlöser der Spiele Industrie 🙂
Aber ich bin sehr stolz auf dich das du deine kauf Entscheidungen so wie es sich anhört nur für dich selber triffst.

Wrubbel

Verstehe deinen Punkt. Er ist Profispieler und lebt davon, also Antwort ja.
Für mich persönlich ist das allerdings unwichtig. Ich bin zu schlecht/habe kein Interesse an so einer Karriere.

Wrubbel

Einige World-First-Runs in Destiny 1 und 2.

SethEastwood

Er wurde gebannt weil er Kisten in der Open World gefarmt hat die von Bioware zum farmen dort platziert wurden.

G fucking G

DestructorZ

Nur weil Anthem floppte, muss Bioware nicht alles hinnehmen.
Glitcher sind wie Hacker eine Plage und egal ob PvP oder PvE, diese Leute müssen gestoppt werden.

toby lang

Junge junge bist du angepisst ????
Liest du den ganzen Tag die Kommentare hier? Alle haben es verstanden das du ihn nicht leiden kannst, das musst du nicht unter jedem Kommentar zur Schau stellen ????

tzizt

Ja, ungefähr so viele Zuschauer wie Anthem…mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass Anthem gerade mal etwas mehr als zwei Wochen verfügbar ist. Für einen groß angekündigten AAA-Titel leider alles andere als gut.

Freez951

Das hat doch nichts damit zu tun. Ich meine, ein Pve Spiel gucken die meisten nicht wirklich zu, weil es da nichts zum gucken gibt. Es sind doch immer pvp Spiele die groß geguckt werden also was soll man da groß zeigen. Das Spiel soll den Spieler ja begeistern nicht den zuschauer

Mahagosh

Ich finde es grundsätzlich unnötig dass Spieler in reinen PvE Spielen gebannt werden. Bei Anthem gibt es allerdings auch einen ingame shop. Wenn nun durch das bessere Gear Herausforderungen abgeschlossen werden können die als Belohnung ingame Währung geben, kann man die Entwickler wohl ein wenig verstehen.

Jeff Have

Seh ich auch so

Umberto Gecko

Eins vorweg: Ich schaue keine Streams und habe alle Informationen nur aus diesem Artikel. Und wenn ich lese, was er angestellt hat, kommt mir das eben nicht wie eine angemessene Reaktion seitens Bioware vor. Das einzig relevante ist da die Nummer mit dem neuspawnen des Bosses. Und da ist eben schon der Zustand des Spiel und die Art des Vergehens mit zu berücksichtigen. Lootsystem kaputt, Boss-Mechanik kaputt, aber anstatt das zu fixen und gut ist, sperrt man Leute, die wenn überhaupt nur sich selbst schaden. Ich finde halt Bioware sollte froh sein, dass überhaupt Leute dem Spiel support geben.

Sarakin

Was ist am lootsystem kaputt? Musst du mir mal erklären. Was ist an der Boss Mechanik kaputt? Bitte auch erklären.

Der Glitch/Exploit beruht darauf das die Leute nach besiegen des Bosses, gemeinsam alle esc drücken, ins Hauptmenü gehen und dann wieder zurück zum Boss geportet werden. Das hat nichts mit kaputter Boss Mechanik zu tun.

Wenn jemand zufällig einen Disconnect beim Bossfight oder sonst wo bekommt dann hat er die Möglichkeit wieder da einzusteigen…es ist nicht alles verloren. Eine sehr gute Mechanik wie ich finde, das geschrei wäre wesentlich größer wenn es das nicht gäbe. Aber das gezielt ausnutzen, sollte klar sein das so etwas einen Ban provozieren kann.

Wenn man dann noch das ganze streamt und etlichen Leute vorführt, naja dem kann man auch nicht helfen.

Welchen Support meinst du braucht das Spiel? Solche Streamer die gezielt glitches exploits anderen Leuten zeigen? Ich denke das Bioware auf eine solche Art des supports verzichten kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

346
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x