5 Waffen-Builds in CoD MW & Warzone, die mit einem Schuss töten

Oneshot-Builds helfen euch dabei, in Call of Duty: Modern Warfare und CoD Warzone Gegner zu töten, bevor diese überhaupt reagieren können. Sie sind dementsprechend mächtig und beliebt, aber nicht jede Waffe kann das. MeinMMO stellt euch 5 Waffen mit Setups vor, mit denen ihr Gegnern mit nur einem Schuss die Lichter ausknipst.

Was sind das für Oneshot-Builds? Es geht bei unseren Builds nicht um die stärksten Waffen jeder Gattung, sondern um solche Waffen, die mit einem Schuss töten können. Das bedeutet, dass ihr Schaden so hoch ist, dass sie sofort die Lebenspunkte des Gegners auf 0 bringen, selbst wenn sie zuvor voll waren.

Sämtliche dieser Builds funktionieren sowohl in den Multiplayer-Modi von Modern Warfare als auch in der Warzone. Im Battle Royale können aber nicht alle auf der Liste die harten One-Hits landen. Wir schauen dabei nur auf die Softcore-Varianten, da in Hardcore-Modus von MW ohnehin viele Waffen tödlich sind.

Übrigens sind die meisten dieser Waffen nicht unbedingt „meta“. Wenn ihr also etwas Abwechslung in eurem Spielstil sucht und neue Builds ausprobieren wollt, schaut euch diese Möglichkeiten an.

Für alle Waffen solltet ihr jedoch einigermaßen gut zielen können, da ihr auf Kopfschüsse angewiesen seid. Dabei helfen euch das Zieltraining für Modern Warfare als auch das Zieltraining für Warzone vom Experten.

Oneshot-Sturmgewehr: CR-56 AMAX

So baut ihr den Build:

  • Lauf: XRK Zodiac S440
  • Visier: beliebiges Visier, wir empfehlen VLK 3,0x-Visier
  • Schaft: CR-56 EXO
  • Unterlauf: Kommando-Vordergriff oder Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Munition: M67 10-S Magazin
cod mw warzone cr 56 oneshot

Was macht ihn stark? Die CR-56 ist eines der wenigen Sturmgewehre, das mit einem Schuss töten kann. Durch das besondere Magazin macht sie genug Schaden, um Gegner mit einem Kopfschuss sofort niederzustrecken und feuert standardmäßig halbautomatisch. Solange euer Feind keine Rüstungs-Platten trägt oder ihr im Multiplayer unterwegs seid, haut ihr Gegner mit einem Treffer um.

Mit dem Visier und dem Lauf habt ihr genügend Reichweite, um selbst DMRs Konkurrenz zu machen. Der Schaft und der Kommando-Vordergriff geben euch die notwendige Stabilität beim Zielen und falls ihr Schüsse nachsetzen müsst. Der Unterlauf-Aufsatz gehört zu den besten Aufsätzen für besseres Zielen.

Lediglich in der Warzone solltet ihr etwas aufpassen, da ihr mit nur 10 Schuss ein sehr knappes Magazin habt. Trefft ihr den Gegner nicht zuverlässig, könnte euch das schnell zu einem Nachteil werden.

CoD MW & Warzone: Beste Setups der CR-56 AMAX – Aufsätze, Stärken und Schwächen

Diese Alternativen gibt es: Das eigentlich bekanntere Oneshot-Sturmgewehr ist die FAL, die ebenfalls nur halbautomatisch feuert, aber im Beliebtheits-Ranking aller Sturmgewehre hinter der CR-56 AMAX landet.

Trotz eines kürzlichen Nerfs der FAL ist sie noch immer stark und eine gute Alternative zur Oneshot-CR-56. Der Vorteil an der FAL ist, dass sie standardmäßig mit einem größeren Magazin kommt und ihr spart euch bei ihr den Munitions-Aufsatz. Sie ist allerdings etwas schwerer zu kontrollieren und hat keine so große Reichweite wie die CR-56.

Oneshot-DMR: Kar98k

So baut ihr den Build:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: Singuard maßgefertigt 27.6“
  • Visier: Zielfernrohr, VLK 3,0x-Visier oder 4,0x Spiegel-Hybridvisier – je nach Vorliebe und Einsatz
  • Schaft: FTAC Sportkeil
  • Munition: Gemustertes Griffband
cod mw warzone kar98k oneshot

Was macht ihn stark? Die Kar98k ist bereits eine der besten Waffen für die Warzone und kann selbst auf große Distanzen noch effizient mit einem Kopfschuss töten. Ihre Reichweite ist dabei größer als die aller DMRs und kann sich sogar mit Scharfschützengewehren messen.

Seit April ist die Kar98k möglicherweise sogar das beste Sniper-Gewehr in Warzone. Ihre Stärke liegt dabei vor allem darin, dass sie so stark ist wie Scharfschützengewehre, jedoch deutlich mobiler. Ihr könnt Fehlschüsse schneller nachsetzen und auch effizienter mehrere Ziele bekämpfen.

Durch die verschiedenen Visiere kann sie für mittlere, mittel bis weite und weite Distanzen benutzt werden und sticht mit ihrer hohen Kugel-Geschwindigkeit sogar Scharfschützen-Gewehre aus. Allerdings müssen die Treffer sitzen. Denn auf großen Entfernungen bringen euch Treffer in die Gliedmaßen oder unter die Brust kaum Schaden – nur bei Headshots und Brust-Treffern ist die Kar richtig stark.

Diese Alternativen gibt es: Der Mk2 Karabiner als beste Waffe in seiner Kategorie ist eine starke Alternative zur Kar98k. Wie die Kar ist auch das Unterhebel-Gewehr eine Oneshot-Waffe im Multiplayer, für die Warzone braucht ihr aber 2 Hits.

Durch eine höhere Kadenz und der schnelleren Nachlade-Zeit eignet sich der Mk2 etwas besser für den Multiplayer als die Kar. Die Kar vermittelt allerdings ein besseres Sniper-Gefühl. Beide Waffen können übrigens einen Gegner ohne Rüstung selbst in den Torso mit einem Schuss töten.

CoD MW: Die besten Aufsätze und Setups für den MK2 Karabiner

Oneshot-Sniper: HDR

So baut ihr den Build:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: 26,9“ HDR Pro
  • Laser: Taktischer Laser
  • Schaft: FTAC Champion (besser für Warzone) oder FTAC Stalker-Scout (besser für Multiplayer)
  • Munition: 9-Schuss-Magazin oder ein beliebiges Visier, wenn euch das Standard-Visier nicht gefällt
cod mw warzone hdr oneshot

Was macht ihn stark? Wie alle „bolt action“-Scharfschützengewehre kann die HDR selbst auf weite Distanzen in der Warzone Gegner mit einem Schuss auf den Kopf töten, ohne Rüstung sogar in den Torso. Mit dem Champion-Schaft rüstet ihr euch dabei für genaueres Zielen auf weite Distanz, der Stalker-Schaft erhöht eure ZV-Geschwindigkeit für schnelleres Zielen.

Mit den Aufsätzen baut ihr voll auf Reichweite und könnt selbst auf viele dutzend Meter noch Gegner sofort töten. Beachtet dabei jedoch, dass ihr bei größeren Distanzen vom Stat Kugelschnelligkeit abhängig seid.

Ein großer Vorteil ist das bereits starke, eingebaute Sniper-Scope. Das Visier müsst ihr nicht austauschen, um gut mit der HDR spielen zu können. Zwar ist es etwas klobiger als etwa das der AX-50, aber für gute Schützen mehr als ausreichend.

Diese Alternativen gibt es: Sowohl die AX-50 als auch die Rytec AMR sind gute Alternativen zur HDR, wobei die Rytec eine etwas geringere Reichweite hat. Lediglich die Dragunov fällt bei den Snipern etwas aus dem Muster, weil sie vom Schadens-Output schlicht nicht kompetitiv zu den anderen ist.

Die HDR eignet sich zusammen mit der Rytec am besten für das „wahre“ Sniper-Gameplay auf die weitesten Distanzen. Die AX-50 ist dagegen besser geeignet für mobilere Scharfschützen, die auf Quickscoping setzen.

CoD Warzone: Das sind die 3 besten Sniper-Loadouts zum Nachbauen

Wenn ihr euch mit den Waffen verbessern wollt, findet ihr in unserem Special Tipps für Sniper in Warzone.

Oneshot-Pistole .50 GS

So baut ihr den Build:

  • Lauf: FORGE TAC Vollstrecker
  • Visier: Mini-Reflexvisier Solozero
  • Abzug: Qualitätsabzug
  • Munition: 10-Schuss-Magazin oder Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Griff: Gemustertes Griffband
cod mw warzone 50 gs oneshot

Was macht ihn stark? Mit den richtigen Aufsätzen macht ihr die .50 GS selbst auf mittlere Distanzen noch tödlich. Ein Kopfschuss mit ihr tötet auf bis zu 15 Meter sofort, zumindest bei höchstens 2 Rüstungsplatten.

Was die „Desert Eagle“ jedoch besonders stark macht, ist die Tatsache, dass sie eine Pistole ist. Ihr könnt sie schneller ziehen und abfeuern als eine andere Sekundärwaffe und Gegner so überraschen, wenn euer Magazin leer ist.

Dazu kommt, dass ihr sie sogar im „Akimbo“ nutzen könnt, also zwei Waffen auf einmal auf Kosten der Präzision. Wenn ihr lieber den Revolverhelden spielt, könnt ihr Gegner damit einschüchtern, wenn sie nicht sowieso sofort sterben.

Diese Alternativen gibt es: Genau wie die .50 GS kann die .357 mit einem Schuss im Multiplayer sofort töten. Sie hat sogar eine höhere Reichweite, ist dafür aber deutlich langsamer und hat einen noch höheren Rückstoß. Sie ist damit etwas ungenauer.

Die .357 könnt ihr jedoch sogar zur Hand-Schrotflinte umbauen, wenn ihr möchtet. Welche der beiden Waffen ihr schließlich lieber nutzt, ist euch überlassen.

.357 nach dem Nerf – Wie stark ist die nervigste Waffe von CoD Warzone noch?

Oneshot-Shotgun: R9-0

So baut ihr den Build:

  • Mündung: Würgebohrung
  • Lauf: FORGE TAC Geschütz
  • Visier: Schützen Reflexvisier (oder nach Präferenz anderes Visier)
  • Unterlauf: Söldner-Vordergriff
  • Munition: Flintenlaufgeschosse („Slug Shots“)
cod mw warzone r 9 0 oneshot

Was macht ihn stark? Mit dem Build verzichtet ihr auf die weite Streuung der Schrot-Geschosse und die Stärke auf nahe Distanz und baut stattdessen auf Reichweite. Durch die Würgebohrung und die Flintenlauf-Geschosse könnt ihr problemlos Gegner noch auf einige Meter töten.

Der Lauf unterstützt euch dabei, die Reichweite noch weiter zu erhöhen. Durch das Visier und den Vordergriff seid ihr auch bei einem zweiten Schuss noch genau auf dem Ziel.

Die R9-0 hat dazu den Vorteil, dass ihr zwei Schüsse direkt nacheinander setzen könnt. Trefft ihr beide, könnt ihr sogar voll-gepanzerte Warzone-Soldaten damit umhauen. Im Multiplayer gibt euch der zweite Schuss gute Chancen zum Nachsetzen, wenn der erste Schuss den Gegner noch nicht überzeugt hat, umzufallen.

Diese Alternativen gibt es: Grundsätzlich eignet sich hier jede Schrotflinte mit Flintenlauf-Geschossen und optimalerweise Würgebohrung. Mit dieser Combo war die 725 früher sogar ein gefürchtetes Scharfschützengewehr.

In der Warzone macht euch die Rüstung der Gegner zwar häufig einen Strich durch die Rechnung, im Multiplayer allerdings tötet ihr problemlos selbst über eine lange Gasse hinweg eure Gegner mit den Flinten.

Wenn euch Oneshot-Builds nerven oder wenn ihr etwas sucht, mit dem ihr euch wehren könnt, seht euch einmal die MP7 an. Die SMG hat einige Vorteile. Mit einem irren Setup für Modern Warfare und Warzone habt ihr mit der MP7 Vorteile gegen fast alle Waffen – und das sogar aus der Hüfte.

Quelle(n): gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x