CoD Warzone 2 kommt noch 2022 – Alle Infos zu Release, Map und Leaks

CoD Warzone 2 kommt noch 2022 – Alle Infos zu Release, Map und Leaks

Call of Duty: Warzone bekommt noch 2022 einen Nachfolger – der aktuelle Arbeitstitel: „Warzone 2.0“. Was bisher offiziell zum neuen Battle Royale bekannt ist und wie es bei den Leaks aussieht, erfahrt ihr hier auf MeinMMO.

Das kostenlose Battle Royal Call of Duty: Warzone schlug 2020 ein wie eine Bombe. Bis heute wird Warzone mit neuem Content gefüttert, obwohl der lange Support eigentlich gar nicht geplant war. Das führte zu Problemen und dem Verlust vieler Spieler.

Mit einem zweiten Teil wollen es die Entwickler bei Infinity Ward und Raven Software besser hinbekommen. Die Erfahrungen und das Feedback der letzten Jahre fließen in den Nachfolger „Warzone 2.0“ ein, der aktuell noch keinen festen Namen trägt.

Was bisher zum Warzone-Nachfolger bekannt ist, sammeln wir für euch in diesem Artikel. Der Artikel teilt sich dabei in 4 Abschnitte und mit einem Klick kommt ihr zu euren gewünschten Infos:

Warzone 2: Release Infos – Datum, Plattformen, Trailer

Wann kommt das neue Warzone 2?

Derzeit ist noch kein konkreter Release-Termin bekannt. Doch es soll noch 2022 kommen, nach dem Release von Modern Warfare 2 am 28. Oktober 2022. Hier gibts Infos zur Vorbestellung von CoD MW2.

Kann man Warzone 2 kostenlos spielen?

Das neue Battle Royale soll wieder ein Free2Play-Titel werden.

Auf welchen Plattformen erscheint Warzone 2?

Wie CoD MW2 unterstützt auch Warzone 2 noch die alten Plattformen und kommt auf dem PC. Sogar ein Release auf Steam erscheint möglich, da Call of Duty mit Modern Warfare 2 auf die Plattform zurückkehrt.

Warzone 2 erscheint für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series und auf dem PC im Battle.net-Launcher sowie auf Steam.

Wie funktioniert das mit CoD MW2?

Die Entwickler bezeichnen Warzone 2 als eine Erweiterung von Modern Warfare 2. Derzeit sieht alles danach aus, als würde das wieder so ablaufen wie 2020. Um Warzone 2 zu spielen, müsst ihr CoD MW2 starten.

Was ist mit dem Anti-Cheat?

Das Anti-Cheat-System RICOCHET ist jetzt ein fundamentaler Teil von Call of Duty. Warzone 2 und auch CoD MW2 werden das System ab dem ersten Tag unterstützen.

Was passiert mit meinen Cosmetics in Warzone 2?

Mit dem neuen Spiel startet auch ein ganz neues Inventar. Die Entwickler haben bereits bestätigt, dass ihr keine kosmetischen Inhalte aus Warzone 1 in das neue Kriegsgebiet mitnehmen könnt.

Was passiert mit Warzone 1?

Das aktuelle Warzone-Spiel läuft parallel weiter. Gefällt euch die alte Warzone, könnt ihr auch weiter auf Caldera eure Runden drehen.

Gibt es schon einen Trailer zu Warzone 2?

Es gibt noch keinen Trailer. Allerdings teilen sich CoD MW2 und Warzone 2 dieselbe Technik. Was ihr in einem Trailer von CoD MW2 seht, gibt es auch in Warzone.

Wir binden euch den aktuell längsten Gameplay-Ausschnitt von Modern Warfare 2 ein, damit ich euch ein Bild von der Technik machen könnt:

CoD: Modern Warfare 2 zeigt Gameplay zu einem vollen Level – Sieht noch realistischer aus als je zuvor

Warzone 2 und Modern Warfare 2 – Das Traumpaar

Modern Warfare 2 und Warzone 2 sind ein Spiel. Genau wie bei CoD MW 2019 und Warzone 1. Die beiden Shooter teilen sich auch wieder neue Inhalte wie Waffen oder Season-Storys.

Da sich die beiden CoDs dieselbe Technik teilen, kommen auch die neuen Features von CoD MW2 ins Spiel. Nach den ersten Enthüllungen kennen wir bereits einige Details zu neuen Mechaniken:

  • Wasser wird zu einem Kern-Feature
  • Mehr möglichen mit Fahrzeuge
  • Ein neuer, tiefergehender Waffenschmied
  • Mehr Movement-Optionen
  • Verbesserte Künstliche Intelligenz
  • Neue Ausrüstung, wie platzierbare Kameras

Wie das Battle Royale im Detail aussieht, lässt sich bisher aber nicht sagen. Auch nicht, ob es wieder einen zusätzlichen Modus wie „Beutegeld“ gibt.

Spielt ihr allerdings CoD MW2, dann werdet ihr dasselbe Gameplay-Gefühl auch bei Warzone 2 antreffen und alle Neuerungen kommen auch ins Battle Royale.

Wollt ihr euch weitergehend über die neuen Features informieren, dann schaut hier vorbei:

Die 5 wichtigsten Neuerungen in CoD MW2 und warum ich dabei nur an Warzone 2 denken kann

Warzone 2: Map ist wohl schon geleakt

Über die neue Map von Warzone 2 wird wild spekuliert. So einige Leaker behaupten, dass sie bereits mit Insidern über die Map gesprochen haben. Aus diesen Gesprächen ist eine „gezeichnete“ Map entstanden, die in den letzten Monaten auf Twitter immer weiter ausgebaut wurde.

Einen Mini-Teaser auf die neue Map soll es ebenfalls schon geben. Im Trailer zu CoD MW2 ist ein Gebiet aus der Vogel-Perspektive zu sehen. Das zeigt wohl schon einen ersten Ausschnitt der Map von Warzone 2.

Wir binden euch den Tweet vom bekannten Leaker „Tom Henderson“ ein, der schon bei Warzone 1 viele akkurate Infos im Vorfeld veröffentlicht hat. Der erste Clip zeigt den Teaser, darunter ist ein Bild mit der „gezeichneten“ Warzone-Map zu sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Es soll auch wieder einige Points of Interest geben, die sich an alten Multiplayer-Maps von CoD orientieren.

Ob es sich bei tatsächlich um die Map handelt und wie genau das Ganze ist, lässt sich derzeit nur spekulieren. Doch die Infos wurden schon von vielen bekannten Leakern der CoD-Szene geteilt.

Warzone 2: Weitere Leaks zum Battle Royale

Es gibt auch einige geleakte Mechaniken, die bisher nicht im neuen Modern Warfare 2 aufgetaucht sind. Auch hier hat Tom Henderson wieder seine Finger im Spiel und zeigt 5 Neuerungen, die das Gameplay weiter verändern:

  • Verhör: Gedownte Gegner verhören, für die Positionen der Teammitglieder
  • Rucksack-Anpassungen: Inventar-Management wird ausgebaut
  • Rüstungs-Tiers: Ihr müsst erst Westen für Panzenplatten looten
  • Pro Perks: Lootbare, verbesserte Versionen von normalen Perks
  • Strongholds: Von NPCs bewachte Gebiete mit starkem Loot

Der Leaker Henderson will diese Mechaniken bereits in frühen Playtests gesehen haben. Ob sie ins Spiel kommen, ist jedoch unklar.

Der Release ist noch Monate entfernt und solche Dinge ändern sich auch gern noch. Möglicherweise wurden die Mechaniken auch nur getestet, um herauszufinden, ob das überhaupt zu Warzone passt.

Durch die doch recht umfangreichen Infos kann man sich schon ein gutes Bild davon zeichnen, wie Warzone 2 aussehen wird. Doch für die wichtigen Details und eine Einschätzung, wie es sich tatsächlich spielt, ist es noch zu früh.

Wir von MeinMMO behalten die Lage rund um Warzone 2 im Auge und aktualisieren den Artikel, sobald es neue Infos gibt.

Rockt ihr bis dahin noch die Modi in der alten Warzone, schaut bei unserer Liste mit den besten Waffen vorbei.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx