CoD Modern Warfare – Clip zeigt, dass Schrotflinten sogar Sniper ausstechen

Mittlerweile ist sich ein Teil der Community von Call of Duty: Modern Warfare einig: Schrotflinten sind zu stark. Einige Clips zeigen, wie die Pumpgugs auf verschiedene Distanzen andere Waffen besiegen können – sogar Scharfschützengewehre.

Das ist im Clip zu sehen: Der reddit-Nutzer TimbsB hat einen kurzen Clip geteilt, in dem er mit einer Schrotflinte im Ground War-Modus einen Scharfschützen besiegt. Er schaut über die Brüstung eines Daches, sieht die Reflektion eines Zielfernrohrs und drückt ab.

Auf der Schrotflinte, einer 725, ist ein Visier für mittlere bis größere Distanzen angebracht. Ein einziger Schuss reicht, um den gegnerischen Sniper auf diese riesige Distanz zu besiegen.

TimbsB hat seine 725 vermutlich über das Gunsmith-Feature für den Einsatz auf lange Distanz optimiert. Wie es aussieht, hat er möglichst viele Aufsätze genommen, die die Geschwindigkeit der Kugeln erhöhen und ihren „bullet drop“ verringern.

Schrotflinten – viel zu stark?

So stark sind sie auf anderen Reichweiten: Über die 725 gab es bereits zuvor große Beschwerden. Der CoD-Veteran Jacob „Decemate“ Cato , der aktuell für das Team Los Angeles Guerillas spielt, hat ebenfalls einen Clip auf Twitter gepostet.

In diesem Clip ist zu sehen, wie er auf mittlere Distanz zerlegt wird, obwohl er mit der Maschinenpistole MP5 optimal für genau die Mittel-Distanz ausgerüstet ist.

Call of Duty Modern Warfare: Die 5 besten Waffen für den Multiplayer

Nachdem er zwei mal von der 725 an der gleichen Stelle zerlegt wurde, verlässt er die Lobby. Den Clip kommentiert er nur noch mit: „I’m off this shit“, übersetzt: „Ich bin weg von dieser Scheiße.“

So sehen es andere Spieler: Die konkrete Szene mit dem Scharfschützengewehr finden einige Spieler gar nicht so verwerflich. TimbsB feuere mit Kugeln („slug“) und nicht mit Schrot. Diese seien für eine solche Distanz ausgelegt:

Leute, er schießt mit Kugeln. Das sind massive Projektile und können bis zu 180 Meter effektiv sein. Daran ist nichts falsch.

AlienX14 auf reddit

Erfahrene Spieler von anderen Spielen, wie der CS:GO-Profi Nicolai „dev1ce“ Reedtz, sind offenbar froh, nichts mit den Schrotflinten von Call of Duty zu tun zu haben:

Ich habe CoD den ganzen Tag gespuelt und alles, was ich sagen kann, ist dass wir uns nicht über die Waffenbalance beschweren können. Die Schrotflinten in diesem Spiel. Jeeeeeeesus, haha.

Die Spieler planen nun, einfach so viele Schrotflinten zu nutzen, bis die Entwickler nicht mehr über ihre Stärke hinwegsehen können und etwas ändern müssen. Dabei ist das nicht die einzige Baustelle:

CoD: Modern Warfare – Spieler finden SpecOps „buggy“ und „enttäuschend“
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.