CoD Warzone: Beste Waffen generft – So stark sind Bruen und FAL jetzt noch

Am 11. August kam ein Balance-Update für Call of Duty: Modern Warfare & Warzone, das sich die Schwergewichte unter den Waffen vornahm – Bruen Mk9 und FAL kassierten einen Nerf. MeinMMO schaut sich an, ob die Waffen jetzt noch brauchbar sind.

Call of Duty behält sein Waffen-Arsenal jetzt ganz genau im Auge. Kam der aktuelle Titel Modern Warfare knapp ein halbes Jahr beinahe ohne größere Waffen-Balancings aus, erhält der Shooter seit dem notwendigen Grau-Nerf nun regelmäßig kleine Schönheits-Anpassungen.

Dieses Mal traf es 2 Top-Waffen, die besonders in der Warzone, dem CoD-„Battle Royale“, für Furore sorgten: das LMG Bruen Mk9 und das Einzelschuss-Sturmgewehr FAL. Schaut euch hier an, wie sich die Nerfs auf die Meta-Knarren auswirken und ob ihr sie jetzt noch in eure Loadouts packen solltet, weil sie weiterhin zu den besten Waffen der Warzone gehören.

Die Infos zu den Details der Nerfs hat der englische YouTuber und CoD-Experte „JGOD“ gemessen und in einem seiner Videos vorgestellt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Bruen Mk9 nach dem Nerf – Weiterhin eine sichere Treffer-Maschine

Auszug aus den Patch Notes: Bruen Mk9

  • Schadens-Reichweite reduziert

Was bedeutet das? Das Einzige, das bei der Buren angepasst wurde, sind die Reichweiten ihres Schadens-Potenzials. Bisher verursachte das LMG folgenden Schaden auf den oberen Brustbereich des Feindes:

  • 34 – bis 41 Meter
  • 30 – von 41 bis 56 Meter
  • 24 – ab 56 Meter

Nach dem Patch sind es nun:

  • 34 – bis 32 Meter
  • 30 – von 32 bis 47 Meter
  • 24 – ab 47 Meter

Ein kräftiger Reichweiten-Dämpfer um die 20 % stehen hier also zu Buche.

Ist die Bruen noch spielbar in der Warzone? Das LMG kassiert damit einen Nerf, der zu mehr „Hitmarkern“ auf größeren Entfernungen führt. Allerdings bleibt die Waffe sehr stabil, so wie vor dem Patch.

Den Unterschied spürt ihr, wenn ihr die Waffe viel gespielt habt und euer Timing genau auf die Kugeln abgestimmt ist, die die Waffen für einen Kill auf manchen Reichweiten brauchte. Allerdings bleiben die starken Handling-Eigenschaften weiter vorhanden. Jedoch steigt die Time-to-Kill, im Vergleich zur ebenfalls sehr nachsichtigen Grau 5.56, auf manchen Distanzen.

In der Warzone sind stabile Waffen extrem beliebt, da die durchschnittliche Kampf-Entfernung deutlich über der des normalen Multiplayers liegt. Die Bruen spielt sich kaum anders als vorher, hat aber weniger Schadens-Potenzial gegen Feinde, die weiter weg von euch Kugeln abbekommen.

Insgesamt bleibt die Bruen Mk9 damit stark, verliert aber etwas an Attraktivität. Habt ihr die Waffe aufgrund ihrer Präzision gespielt, könnt ihr sie beruhigt im Loadout lassen. Wollt ihr bei den LMGs mal variieren, versucht dieses PKM-Setup, das die frühere Top-Waffe wieder aufleben lässt.

cod warzone waffe bruen mk9 setup
Die Bruen hat die LMGs in der Warzone in Mode gebracht.

FAL kassiert Nerf und Buff – Bleibt weiter auf Kurs

Auszug aus den Patch Notes: FAL

  • Erhöhter Headshot-Schaden (2-Treffer-Kills auf Reichweite mit 1 Headshot)
  • Reduzierter Schaden auf kurzer Distanz (Gliedmaßen und unterer Torso immer 3-Schuss-Kills)

Was bedeutet das? Die Details in den Klammern gelten für den regulären Multiplayer und bedeuten, dass ihr jetzt immer 2-Treffer-Kills landen könnt, egal, wie weit weg ihr vom Gegner steht. Solange einer der Treffer ein Headshot ist, legt ihr euren Gegner. Auf kurze Entfernung reicht im MP weiter ein Headshot.

Mit Gliedmaßen-Treffer und Hits auf den unteren Torso braucht ihr jetzt immer 3 Schuss – auch das gilt für alle Distanzen. Im Detail heißt das:

Schaden bis 20 Meter

  • Headshot vor Patch 105 / nach Patch 100
  • Brust vor Patch 78 / nach Patch 58
  • Torso/Gliedmaßen vor Patch 65 / nach Patch 48

Schaden zwischen 20 – 45 Meter

  • Headshot vor Patch 72 / nach Patch 92
  • Brust vor Patch 54 / nach Patch 54
  • Torso/Gliedmaßen vor Patch 45 / nach Patch 45

Schaden ab 45 Meter

  • Headshot vor Patch 55 / nach Patch 69
  • Brust vor Patch 40 / nach Patch 40
  • Torso/Gliedmaßen vor Patch 34 / nach Patch 34

Ist die FAL noch spielbar in der Warzone? Das belgische Einzelschuss-Gewehr wurde dank eines Buffs zu einem absoluten Killer auf kurzer Entfernung. Der Schadens-Bereich 0 – 20 Meter kam neu hinzu und verschaffte der FAL einen Ruf als Hammer-„Maschinenpistole“, obwohl sie ein Sturmgewehr ist.

Dieser Nahkampf-Bereich ist nun etwas schwächer und ihr benötigt jetzt 5 Schuss in die Brust für einen Kill, statt 4, wie bisher. Das schwächt die Waffe nur leicht, kann aber in manchen Situationen den Unterschied ausmachen. Hier ein Vergleich der TTK-Zeiten der Sturmgewehre.

Doch damit bleibt die FAL weiterhin ein Top-Pick auf der kurzen bis mittleren Entfernung. Seid ihr stark bei den Headshots mit der Waffe, kriegt ihr sogar einen dicken Boost eures Schadens. FAL-Headshots gelten schon seit dem Release der Warzone im März als unfassbar stark und hauen nun noch mehr rein.

Ihr könnt die FAL also beruhigt weiterspielen, ohne gleich Angst haben zu müssen, dass ihr mehr Feuergefechte verliert als vorher.

cod modern warfare warzone waffe FAL optimales setup
Die FAL spielt sich besonders und ist auch besonders stark.

Die beiden Waffen bleiben also weiterhin starke Alternativen, die Bruen hat im Vergleich allerdings etwas mehr Federn gelassen. Ob sich die Bruen komplett aus der Meta verabschiedet und nun die Zeit der stabilen Kilo 141 geschlagen hat, bleibt allerdings abzuwarten.

Hier findet ihr 2 starke Builds der generften Top-Waffen:

Die Schwächung der eigenen Lieblings-Waffe kann manchmal echt nerven, doch es bringt Spieler auch dazu, Neues auszuprobieren und vielleicht sogar noch bessere Waffen zu finden. Ich selbst kann gut über die Nerfs hinwegsehen. Denn obwohl meine Main-Warzone-Waffe generft wurde (FAL), bleibt ein richtiger Hammer-Modus in der Rotation – „Mini Royale“.

Quelle(n): YouTube - JGOD
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alex Mohr

Nach dem Patch: 33 Schaden ab 47 Meter? Das ist aber kein Nerf🤣

Sebastian

Ich denke mal es sollte 23 sein 😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x