CoD MW & Warzone: Beste Setups der CR-56 AMAX – Aufsätze, Stärken und Schwächen

Mit Season 4 kam bereits das 11. Sturmgewehr zu Call of Duty: Modern Warfare & Warzone: Die CR-56 AMAX. MeinMMO zeigt euch die Eigenschaften des schweren AR, dazu ein paar starke und geprüfte Setups.

Was ist das für eine Waffe? Die CR-56 AMAX basiert auf dem israelischen Sturmgewehr Galil, das als Nachfolger der FN FAL entwickelt wurde. Als Vorbild gilt die russische AK-47. Von der israelischen Armee meist mit den leichteren 5.56-Kaliber-Kugeln verwendet, gingen 7.62-Kaliber als Export-Ware ins Ausland (via Wikipedia).

Eine solche „Export-Version“ findet sich auch im aktuellen Call of Duty: Modern Warfare und der Warzone. Die AMAX steht hier als schweres Sturmgewehr zur Verfügung und spielt sich ganz ähnlich wie die AK-47.

Besonders im Battle Royale Warzone überzeugt die Waffe mit fantastischen Time-to-Kill-Werten und fast alle ARs und SMGs bei Angriffen auf Gegner mit voller Panzerung. Der Profi Nickmercs sieht die Waffe derzeit als bestes Sturmgewehr für die Warzone.

Holt euch hier wichtige Infos zum neuen Sturmgewehr und schaut euch ein paar Setups an, mit denen ihr von den Vorteilen der Waffe profitiert.

Alles zur CR-56 AMAX – Attachments für geprüfte Setups

Woher stammen die Infos? Die folgenden Werte und Analysen in diesem Artikel stammen aus mehreren YouTube-Videos zur Season-4-Waffe. Besonders der YouTuber „JGOD“ zeigte viele Details zu den Eigenschaften des Sturmgewehrs. Wenn ihr noch tiefer in die Einzelheiten eintauchen wollt, haben wir hier sein englisches Video für euch eingebunden:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was muss ich bei AMAX Builds beachten? Die Waffe ist ein schweres Sturmgewehr und spielt sich auch so. Jedes Setup, das ihr auf mindestens mittlerer Reichweite einsetzen wollt, braucht einige Aufsätze für besseres Zielen.

Mit etwas Rückstoß-Kontrolle oder -Stabilisierung lässt sich die Waffe jedoch gut beherrschen. Der Rückstoß geht nämlich schon von Haus aus eher vertikal nach oben, wie bei der sehr stabilen Grau 5.56, und zeigt nur bei den ersten paar Schüssen teils starke Ausschläge zur Seite. Habt ihr die ersten Kugeln unter Kontrolle, kriegt ihr mit der AMAX ein ziemliches stabiles Gerät an die Hand.

Die Grundwerte der AMAX / Galil – Vergleich M4A1, Grau 5.56 und AK-47

Wie sehen die Werte aus? Damit ihr einen Eindruck der Waffe im Vergleich zu den anderen, starken Sturmgewehren bekommt, hier die Basis-Werte in der Übersicht:

  • Feuerrate – Kugeln die Minute (RPM)
    • AMAX: 645
    • M4: 833
    • Grau: 750
    • AK: 561
  • Schaden Torso bis Meter
    • AMAX: 42 bis 24 m / 38 bis 40 m / 33 bis 55 m / 29 ab 55 m
    • M4: 28 bis 27 m / 23 bis 50 m / 18 ab 50 m
    • Grau: 28 bis 34 m / 23 bis 60 m / 18 ab 60 m
    • AK: 42 bis 26 m / 38 ab 26 m
  • Niedrigste Time-to-Kill (TTK) Torsotreffer – MP & Warzone mit 3 Platten
    • AMAX: MP – 186 ms / WZ – 468 ms
    • M4: MP – 216 ms / WZ – 576 ms
    • Grau: MP – 240 ms / WZ – 640 ms
    • AK: MP – 214 ms / WZ – 535 ms
  • Zeit ins Visier (ADS-Time)
    • AMAX: 284 ms
    • M4: 250 ms
    • Grau: 234 ms
    • AK: 300 ms

Die AMAX schlägt die beliebtesten Sturmgewehre bei den TTK-Werten um ein gutes Stück. Zwar verliert sie wieder etwas bei der Zeit ins Visier, doch die Werte lesen sich stark. Dank der geringen Feuerrate spart ihr in der Warzone dazu noch Kugeln, im Vergleich zu M4 oder Grau.

Ausgeglichenes AMAX Setup für stabile Treffer

  • Aufsätze des CR-56 AMAX Nahkampf-Setups
    • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
    • Lauf: XRK Zodiac S440
    • Laser: Taktischer Laser
    • Unterlauf: Kommando Vordergriff
    • Munition: 45-Schuss-Magazin
cod modern warfare warzone waffe cr-56 amax setup standard

Was ist das für ein Setup? Dieses Setup empfiehlt der YouTuber „Fantou“, der schon seit Modern Warfare 3 deutsche Videos zu Call of Duty und anderen Shootern hochlädt. Aktuell zeigt er viel Gameplay von der Warzone & Modern Warfare und stellt sein bestes Setup für die AMAX für die Warzone vor.

Er nutzt ein ausgeglichenes Setup, das die Reichweite der Waffe mit Lauf und Schalldämpfer erhöht, während der taktische Laser die Mobilitäts-Einbußen der beiden Reichweiten-Aufsätze wieder ausgleicht. Mit dem Vordergriff erhöht er die Stabilität und das größere Magazin hilft, um mehr Schaden anzurichten. Sein Video mit Gameplay des Setups, findet ihr hier:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wo liegen die Stärken? Nehmt ihr dieses Setup, könnt ihr kaum etwas falsch machen. Ihr profitiert von den Stärken der Waffe, ohne dass sie zu langsam oder instabil wird. Das gilt für die Warzone und den Multiplayer.

Die AMAX spielt sich mit dieser Aufsatz-Kombi schön stabil und ihr könnt gute und einfache Treffer setzen. Besonders im Battle Royale spürt ihr die Vorteile des Sturmgewehrs, da eure TTK knapp 15 % unter dem Wert der beliebten M4A1 liegt. Bei der Grau sind es sogar knapp 25 %.

Gefällt euch die AK-47, dürftet ihr auch mit der AMAX euren Spaß haben. Die AK hat mehr Reichweite, doch die CR-56 feuert schneller und bietet ebenfalls die 3-Schuss-Kills der schweren Sturmgewehre im Multiplayer.

Was sollte ich beachten? Der Laser kann euch auf kürzeren Entfernungen verraten. Zwar ist der Tac-Laser nur sichtbar, wenn ihr ins Visier geht, doch dann ziemlich deutlich. Nehmt stattdessen das Griffband „Gemusterte Einfassung“ mit oder den Schaft „CR-56 EXO“. Wie der taktische Laser genau funktioniert, haben unsere Kollegen der GameStar sich mal genauer angesehen.

Auf kurze Entfernung seid ihr langsamer als die MPs, habt aber eine starke TTK. Dadurch könnt ihr mithalten, seid aber schon meist im Nachteil, z.B. im Häuserkampf. Eine Zweitwaffe mit mehr Durchschlagskraft kann hier Abhilfe schaffen – Die andere Waffe aus Season 4, die MP Fennek, wäre eine starke Wahl.

AMAX als DMR – One-Shot im MP / Two-Shot in Warzone – Drift0r

  • Aufsätze des CR-56 AMAX DMR-Setups
    • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
    • Lauf: XRK Zodiac S440
    • Visier: VLK 3,0x-Visier
    • Munition: M67 10-S Magazin
    • Griff: XRK CR-56 Gemusterte Einfassung
cod modern warfare warzone waffe cr-56 amax setup dmr

Was ist das für ein Setup? Diese Aufsatz-Kombi empfiehlt der CoD-YouTuber „Drift0r“. Auf seinem Kanal unterzog er schon viele Waffen von Modern Warfare & Warzone einer „In Depth“-Analyse und präsentiert die Werte der CoD-Knarren mit starken Setups.

Dieses Setup setzt auf das M67-Konversions-Kit, das die Wirkungsweise der Waffe ändert und ein starkes DMR aus der AMAX zaubert. Dadurch schießt die Knarre im halbautomatischen Modus, bekommt jedoch einiges an Schaden und Stabilität dazu. Das englische Video von Drift0r haben wir hier für euch eingebunden:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wo liegen die Stärken? Laut Drift0r ist die Waffe mit diesem Setup in der Warzone das beste DMR-Gewehr. Jedoch nimmt er die Kar 98k raus, die hier eher zu den starken Sniper-Gewehren zählt. Das hat 2 ganz einfache Gründe:

  • Headshots der CR-56 AMAX DMR
    • One-Shot-Kill im Multiplayer
    • Two-Shot-Kill in der Warzone

Ihr könnt zielsichere Kugeln auf eure ahnungslosen Feinde abgeben und sie mit Headshots unfassbar schnell erledigen. Die Reichweite dieser starken Treffer geht dank Schalldämpfer und Lauf auf 51 Meter hoch. Wenn ihr mit dem Einzelschuss-Modus klarkommt, versucht dieses Setup.

Als kleiner Bonus bedient sich das Gewehr trotz der Munitions-Konversion aus dem Pool der Sturmgewehr-Munition. Sniper-Muni kann in der Warzone schnell mal knapp werden, doch mit der AMAX habt ihr bei voller Munition mehr als 20 Magazine mit potenziell tödlichen Geschossen.

Was sollte ich beachten? Ein Rundum starkes Einzelschuss-Gewehr, mit einer großen Schwäche – 10 Schuss im Magazin. Die Alternativen, das Sturmgewehr FAL oder die Season 3 Waffe SKS, sind hier komfortabler.

Gefällt euch der Einzelschuss, ist der kleine Clip das einzige echte Problem des Gewehrs.

AMAX Setup für den Nah- und Häuserkampf

  • Aufsätze des CR-56 AMAX DMR-Setups
    • Lauf: FSS 8,3″ Intruder
    • Laser: 5mW-Laser
    • Schaft: FSS Nachkampf-Schaft
    • Munition: 45-Schuss-Magazin
    • Griff: XRK CR-56 Gemusterte Einfassung
cod modern warfare warzone waffe cr-56 amax setup cqc

Was ist das für ein Setup? Dieses Setup empfiehlt der YouTuber „MarleyThirteen“, der ebenfalls schon seit Modern Warfare 3 CoD-Content produziert und in den 8 Jahren, die sein Kanal noch schon läuft, mehr als 570.000 Abos sammeln konnte.

Er zeigt sein Setup für den Nahkampf im Multiplayer von MW 2019 und beweist damit die Stärke der AMAX auch auf kurzer Distanz. Sein englisches Video mit Gameplay findet ihr hier:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wo liegen die Stärken? Im Gegensatz zu den anderen Setups hier im Artikel, spielt „Marley“ die AMAX mit einem Nahkampf-Setup und auch hier macht sie sich gut.

Zwar hat die Waffe deutlich weniger Reichweite, als die vorherigen Beispiele, doch die Waffe ist schnell im Visier und bleibt stabil. Als kleinen Bonus gibts mit dem Intruder-Lauf ein starkes Iron-Sight. Im Nahkampf solltet ihr immer auf Visiere verzichten.

Besonders für die Warzone ist das Nahkampf-Setup spannend. Da die CR-56 beinahe alle TTK-Werte schlägt, die die anderen Sturmgewehre und MPs in der Warzone liefern, ist das AR in der Form auch im Battle Royale für Häuserkämpfe zu empfehlen.

Was sollte ich beachten? Der 5mW-Laser ist stark, doch umstritten. Hier sehen Gegner jederzeit den kräftigen Laser und können manchmal erahnen, aus welcher Richtung ihr kommt. Versucht stattdessen den taktischen Laser oder einen Unterlauf. Jedoch könnt ihr die Waffe dann kaum für Hüftfeuer verwenden, ein wichtiger Aspekt im Nahkampf.

Für eine CQC-Waffe ist das Setup ziemlich stabil. Wollt ihr noch mehr Speed, geht „Ohne Schaft“ in den Kampf und holt euch eine verbesserte ADS-Zeit.

Stärken und Schwächen der AMAX

Pro
  • Stabiles schweres Sturmgewehr
  • Top-TTK-Werte der Sturmgewehre
Contra
  • Muss erst freigespielt werden
  • Hohe ADS-Zeit im Vergleich

Die AMAX schlägt mit Season 4 voll ein und hat sogar das Potenzial, sich in die Reihe der beliebtesten und stärksten Sturmgewehre zu stellen – In der Warzone und dem regulären Multiplayer.

Die niedrige TTK macht sie gleich zum Start zu einer der besten Waffen in Modern Warfare und es wird spannend zu sehen, wie sie sich im Laufe der 4. Season schlägt. Die Werte deuten schon mal ein Hit-Potenzial an.

Quelle(n): YouTube - JGOD, YouTube - Fantou, YouTube - Drift0r, YouTube - MarleyThirteen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x