CR-56 AMAX gehört jetzt zu den besten Waffen der CoD Warzone – Profi zeigt, warum

Nach einem Nerf der Bruen Mk9 sucht der Profi Nick „Nickmercs“ Kolcheff sein „neues Baby“ in der Call of Duty: Warzone. Fündig wurde er bei der CR-56 AMAX – Hier sein Setup und seine Gründe, die „Galil“ jetzt zu spielen.

OP-Waffen haben in der Call of Duty: Warzone derzeit ein kompliziertes Leben. Die Grau 5.56 regierte gefühlt ewig im Battle Royale, doch die darauf folgende Bruen Mk9 durfte grade mal einen Monat ohne Nerf in Verdansk randalieren.

Grund genug für den Profi-Warzoner „Nickmercs“, sich ein neues Main-Gewehr zu suchen. In einem englischen Video erklärt der große Streamer, dass die CR-56 AMAX aktuell zu den Top-Picks bei den Allround-Waffen Sturmgewehre & LMGs gehört. MeinMMO stellt euch die Waffe etwas vor, zeigt das Profi-Setup und dazu die Vor- und Nachteile des schweren Sturmgewehres.

CR-56 AMAX mit Top-Schadenswerten, aber wackligem Gemüt

Was ist die CR-56 AMAX für eine Waffe? Die Waffe erinnert an das israelische Armee-Gewehr „Galil“ und kommt bei Call of Duty: Modern Warfare mit dem großen 7.62-Kaliber. Einfach gesagt ist es eine „gezähmte“ AK-47. Die AMAX bringt starke DPS-Werte mit, spielt sich aber etwas wackliger als die kleineren 5.56-Kaliber Waffen – doch nicht so wacklig wie die AK-47.

Die hohen Schadens-Werte und das beherrschbare Handling machen sie nun zu einer Top-Wahl. Wenn die Bruen nach dem Nerf für euch zu viele Hitmarker auf größeren Entfernungen produziert, schnappt euch dieses Teil hier.

Doch seid gewarnt: Auch wenn der Rückstoß nicht so hart reinhaut wie bei der Oden oder AK, die AMAX ist keine Bruen oder Grau, mit der ihr locker auf 100 Meter eure Gegner erwischt. Ihr müsst mehr korrigieren, weil man der Waffe dann doch anmerkt, dass sie größere Kugel auf die Feinde wirft als die kleineren Sturmgewehre.

Pro
  • Starke TTK-Werte
  • Gut zu kontrollieren für ein schweres AR
Contra
  • Kleines Magazin – Maximal 45 Schuss
  • Im Vergleich eher schwer zu spielen
  • Muss erst freigespielt werden

Wie kriege ich die AMAX? Das AR kam mit dem Battle Pass der Season 4 ins Spiel und solltet ihr sie damals nicht eingesackt haben, müsst ihr nun eine Challenge erledigen, um sie zu bekommen:

  • Töten Sie 3 Feinde mit dem Gewehrkolben von Sturmgewehren in 10 unterschiedlichen Spielen.

Das Freispielen in der Warzone ist damit denkbar schwer, da Nahkampf-Kills eher die Ausnahme in dem Battle Royale sind. Ist ein „Wochenend-Krieg“ oder das „Team Rumble“ online, solltet ihr es in diesen Modi versuchen, die Kills mit dem Kolben zu sammeln.

CR-56 AMAX / Galil Setup vom Profi

Welches Setup sollte ich probieren? Der Warzone-Streamer „Nickmercs“ erklärte in einem seiner neuen Videos, dass die Bruen nach dem Nerf seinen Ansprüchen nicht mehr genügt. Er sucht eine neue Main-Waffe, sein „neues Baby“. Er landete bei der CR-56 AMAX und sagt, „die AMAX-Waffe ist verrückt“. Hier sein Setup:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: XRK Zodiac S440
  • Visier: VLK 3,0x-Visier
  • Unerlauf: Söldner-Vordergriff
  • Munition: 45-Schuss-Magazin
cod warzone waffe cr-56 amax galil setup nickmercs

Wieso ist die AMAX jetzt für Nickmercs das beste Sturmgewehr? Für ihn stimmt hier das Verhältnis Time-to-Kill (TTK) mit dem Rückstoß-Verhalten. Er kann die Waffe als Top-Spieler gut kontrollieren und von den Schadens-Werten her siedelt sich das Sturmgewehr in den oberen Plätzen an. Oden und AK-47 sind hier zwar noch besser und auch die kleinere RAM-7 schlägt die AMAX, doch diese 3 sind noch schwerer zu kontrollieren und auf größeren Distanzen kaum hilfreich, da viele Schüsse daneben gehen.

Die AMAX ist grade eben noch kontrollierbar und mit etwas Übung trefft ihr die Kugeln auch sehr gut – und Nickmercs sieht das genauso. Nach seinen ersten paar Kills mit der Waffe sagtr er: „Das ist die neue Waffe – 100 %“. Sein Video mit dem Galil-Gameplay binden wir hier für euch ein:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie spiele ich sein Setup? Wie so oft bei den Allround-Waffen der Warzone, funktioniert auch die AMAX für mittlere Distanzen und darüber hinaus richtig gut, hat aber im Nahkampf gewisse Nachteile. In Häusern oder wenn ihr Kämpfe auf kürzere Distanzen erwartet, spielt mit einer MP oder einer Nahkampf-FAL.

Sobald ihr aber etwas mehr Platz habt, zückt die AMAX und zeigt euren Feinden, warum die Waffe nun zum Top-Tier der Warzone gehört. Mehr zu den Werten, Aufsätzen und Setups der AMAX, findet ihr in unseren Waffen-Special des Sturmgewehrs:

CoD MW & Warzone: Beste Setups der CR-56 AMAX – Aufsätze, Stärken und Schwächen

Die Galil ist stark – aber nicht für jeden geeignet

Die AMAX ist mir etwas zu wacklig. Was kann ich noch ausprobieren? Präzision und Stabilität gehören zu den wichtigsten Eigenschaften einer starken Waffe in der Call of Duty: Warzone. Die CR-56 AMAX gehört in dieser Kategorie eher zu den „Geht grade so“-Knarren. Verlasst ihr euch lieber auf Laser-Eigenschaften, habt ihr aktuell 5 Möglichkeiten:

  • M13 – Lahme TTK aber unfassbar stabil
  • Kilo 141 – Etwas bessere TTK, aber immer noch eher lahm
  • Grau 5.56 – Spart ein Aufsatz durch das starke „Iron Sight“ (Kimme & Korn)
  • Bruen Mk9 – Weiterhin stark und stabil, hat aber auf Entfernung nun Nachteile
  • M4A1 – War schon immer stark und kommt langsam wieder in den Fokus

Die nächste Zeit wird zeigen, wie weit sich die AMAX in den Tierlisten der Top-Player nach oben schiebt. Aufgrund ihres wilden Charakters könnte für normale Spieler dieses Gerät etwas zu anstrengend sein, doch die niedrige TTK ist die Mühe oft wert. Versucht das Ding mal aus und profitiert von den Vorteilen. Noch mehr Vorteile könnt ihr euch im Stadion besorgen – hier gibt’s 3 OP-Items, die heimlich in die Warzone eingeführt wurden.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Twister

Am Ende des Tages kann er jeder Waffe kontrollieren da er auf der PS4 Spielt 😆 er könnte die Waffe auch ohne Attachments spielen und sie wäre on point 😀

Cloakzy hat ihm ja gezeigt wo es lang geht und das als PC Spieler 🙂

d-lYx

Jap, bei dem is egal mit welcher Waffe er rumläuft. Demnächst: Messer = OP in Warzone.. 1000m Headshot ❓ :whew:

Lacho

Amax ist etwas angenehmer mit dem Kommando vordergriff

Frank

Finde ich auch. Habe die Amax zuerst wie Nickmercs gespielt aber mit dem Kommando ist es nicht so ein rechtslinks gewackel. Ist dafür etwas langsamer aber spiele die Amax im Overkill Setup mit einer Uzi AE41 mit Merc Foregrip. Die ist dann schnell genug.

Jürgen Janicki

Sagt ich doch 😂

d-lYx

Lässt sich auch ganz gut mit Kimme und Korn spielen. Präferiere aktuell aber wieder die AUG in Kombi mit einem Werfer oder der Kar98k. (Spiele am PC)

Jürgen Janicki

Ich komm mit der kar in der warzone irgendwie nicht klar. Im multiplayer für mich ne macht, aber in der warzone treffe ich einfach nichts damit, da bleib ich bei der hdr

d-lYx

Musste auch viel üben – das Ding auf Gold zu spielen hat geholfen 😀

Vorteil in WZ: Headshots können den Gegner plattmachen (genauso gut wie die Sniper) nur dass die Kar deutlich schneller ist 🙂 Die großen Distanzen sollte man eh meiden, da meist Plattenverschwendung 😉

Jürgen Janicki

Naja auf gold hab ich die auch locker flockig gezockt, aber vllt ist es nur der Fakt dass ich immer hdr zocke. Die auf obsidian gemacht hab…. Einfach daran gewohnt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x