CoD Modern Warfare: M4A1 – Die besten Aufsätze und Setups

Die M4A1 galt direkt nach Release von Call of Duty: Modern Warfare als die stärkste Waffe schlechthin. Ist das noch immer so? Wir schauen uns an, wie gut die M4A1 ist, mit welchen Aufsätzen und Setups Ihr ordentlich abräumt und ob sie noch die beste Waffe ist.

Was ist die M4A1? Das Sturmgewehr M4A1 ist eine der stärksten Waffen überhaupt in Call of Duty: Modern Warfare und wegen ihrer frühen Verfügbarkeit und ihren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ideal für Einsteiger und Veteranen gleichermaßen geeignet.

Da die M4A1 allerdings stark anpassbar ist und viele ihrer Aufsätze und Setups dafür sorgen, dass sie sich komplett anders verhält, hat sie keinen Spielstil, zu dem sie am besten passt. Mit den richtigen Einstellungen kann sie für nahezu jede Situation eingesetzt werden.

Call fo Duty Modern Warfare m4a1 mit stats
Die M4A1 in ihrer Standard-Ausführung und mit ihren Werten.

Wie stark ist die M4A1? Für diesen Guide haben wir auf Zahlen der YouTuber MutantMedia und TheXclusiveAce zurückgegriffen. MutantMedia hat in einer Google-Tabelle einige Daten zu sämtlichen Waffen aufgelistet. Die Werte für die M4A1 in ihrer Standard-Ausführung sind:

  • Feuerrate: 800
  • Schaden (auf den Torso): 28 (bis etwa 27m), 23 (bis etwa 50m), 18 (ab 50m)
  • Benötigte Kugeln für eine Tötung (auf den Torso): 4-6, je nach Distanz
  • TTK (bei Torso-Treffern): 225ms
  • Nachlade-Zeit: 1,39 Sekunden (0,98 mit Fingerfertigkeit)

Im Video von TheXclusiveAce sind einige Details weiter ausgeführt, die Info jedoch teilweise veraltet. Für einige Grafiken zu den Werten haben wir es für Euch dennoch hier eingebettet:

Die besten Aufsätze und Setups für die M4A1

Wie modifiziere ich die M4A1 am besten? Über das Waffenschmied-Feature in Modern Warfare könnt Ihr viele Eigenschaften der M4A1 anpassen. Dabei gilt hier jedoch, dass besonders die verschiedenen Munitions-Aufsätze die Waffe stark verändern.

Wir haben deswegen für jeden Munitions-Typen ein Setup für Euch zusammengestellt, das eine Rolle erfüllt, die am besten zu diesem Setup passt.

Setup 1: Allrounder

  • Lauf: Corvus maßgefertigt Meisterschütze
  • Schaft: FORGE TAC Nahkampfvisier oder Singuards Arms Eindringling
  • Griff: Gemustertes Griffband
  • Munition: 60-Schuss-Magazin
  • Visier: Schützen-Reflexvisier (oder Visier nach Wahl) oder Extra: Vollmantelgeschosse
Call fo Duty Modern Warfare M4A1 Allrounder

Mit diesem Setup könnt Ihr die M4A1 in jeder Situation anwenden und Gegner auf jeder Distanz die Stirn bieten. Spezielle Builds, wie ein optimaler Run&Gun-Build, werden Euch in ihrem jeweiligen Gebiet jedoch übertrumpfen, wenn Ihr nicht besser spielt als der Gegner.

Beim Visier ist es Geschmackssache, ob Ihr es braucht oder wollt. Auf größere Distanzen ist ein Visier nützlich. Die besten Spieler verzichten aber auf Visier-Aufsätze.

Setup 2: Heimlichkeit/Run&Gun (9mm)

  • Lauf: FSS 12,4“ Predator
  • Laser: 1mW oder Taktischer Laser oder Unterlauf: Kommando Vordergriff
  • Schaft: FORGE TAC Nahkampfvisier
  • Griff: Gemustertes Griffband
  • Munition: 9mm Parabellum 32 Schuss Magazine
Call fo Duty Modern Warfare M4A1 Run and Gun

Durch dieses Setup baut Ihr die M4A1 eher zu einer Maschinenpistole (SMG) und seid dementsprechend auf kurze Distanzen brandgefährlich. Die 9mm-Munition macht weniger Schaden, ist dafür schneller und zielgenauer auf kurze Entfernung.

Die TTK auf den Torso wird mit ihr auf 184ms gesenkt (bis etwa 15m). Das Extra „Fingerfertigkeit“ kann bei Belieben außer dem Schaft jeden Slot ersetzen.

Der große Vorteil dieses Setups gegenüber vieler SMG-Setups ist der eingebaute Schalldämpfer im Lauf. Ihr seid so besser geschützt vor Entdeckung und könnt Gegner zuverlässiger ausschalten. Was Schalldämpfer genau machen, erfahrt Ihr in unserem Guide.

Setup 3: Taktischer Kämpfer

  • Lauf: M16 Grenadier (oder Corvus maßgefertigte Meisterschütze)
  • Munition: .458-SOCOM 10 Schuss Magazine
  • Extra: Vollmantelgeschosse
Call fo Duty Modern Warfare M4A1 taktisch

Dieses Setup ist darauf ausgelegt, auf mittlere und längere Distanzen tödlich zu sein und eignet sich vor allem dazu, gezielt Stellungen zu räumen oder zu halten.

Achtet darauf, dass Ihr nur 10 Schuss Munition habt. Besonders in taktischen Multiplayer-Modi mit eher statischen Zielen und auf mittelgroßen Karten ist dieses Setup stark.

Wichtig sind dabei nur die drei genannten Aufsätze. Die beiden weiteren sind je nach Situation und persönlichem Stil anpassbar. Zum Ausprobieren haben wir einige Vorschläge für die verbleibenden Slots:

  • Griff: Gemustertes Griffband
  • Mündung: Kompensator (da die SOCOM-Munition den Rückstoß deutlich verstärkt)
  • beliebiges Visier für mittlere oder längere Distanzen

Geheime Setups

Diese Setups gibt es noch: Von der M4A1 gibt es etliche Varianten, die sie zu den geheimen Waffen von Modern Warfare umbauen. Die meisten davon basieren jedoch auf den hier vorgestellten Konvertierungen der Munition.

Wir empfehlen keine von diesen geheimen Waffen in ihrer jeweiligen „Original“-Ausführung. Sie können Euch aber als gute Grundlagen dienen, um selbst ein wenig mit neuen Setups zu experimentieren.

Diese 3 Waffen in CoD Modern Warfare nutzt Ihr sicher nicht – Solltet Ihr aber

So baut Ihr den besten Build für die M4A1

Dieses Loadout liefert Euch die beste Klasse: Da sich alle drei Stile unterschiedlich spielen, benötigt Ihr für alle drei auch unterschiedliche Builds.

Sie haben allerdings gemeinsam, dass sich die 1911 als Sekundärwaffe immer bestens eignet. Die Killstreaks könnt Ihr nach Belieben wählen.

Bei den Extras, Ausrüstungen und der Feldaufrüstung gibt es jedoch Unterschiede:

Build 1: Allrounder

Call fo Duty Modern Warfare M4A1 Allrounder klasse

Build 2: Run&Gun

  • Blaues Extra: KRD, Plünderer oder Eiltempo
  • Rotes Extra: Geist oder Auffüllen
  • Gelbes Extra: Schrapnell
  • Ausrüstung: Semtex oder C4 und Stim
  • Feldaufrüstung: Totenstille (oder Munitionskiste, nur ohne Plünderer)
Call fo Duty Modern Warfare M4A1 Run and Gun klasse

Build 3: Taktisch

  • Blaues Extra: Kaltblütig oder Zusammenflicken
  • Rotes Extra: Abschusskette oder Punktefreund
  • Gelbes Extra: Aufdrehen oder Kundschafter
  • Ausrüstung: Claymore und Stim oder Herzschlagsensor
  • Feldaufrüstung: Munitionskiste und/oder EMP-Drohne
Call fo Duty Modern Warfare M4A1 taktisch klasse

Vor- und Nachteile der M4A1

Pro
  • Stark auf jede Distanz
  • Äußerst vielseitig und anpassbar
  • Leicht zu lernen, früh zu bekommen
  • Ideal für Einsteiger und Forgeschrittene
Contra
  • Eine der häufigsten Waffen, gute Spieler kennen ggf. Konter-Möglichkeiten
  • Wird auf höchste und geringe Distanz von vielen spezialisierten Waffen übertrumpft

Welches ist nun das beste Sturmgewehr?

M4A1 vs. RAM-7 im Vergleich: Seit mit dem Battle Pass von Season 1 die RAM-7 und die Holger-26 dazugekommen sind, hat die M4A1 einen Konkurrenten in ihrer Gattung bekommen. Die RAM-7 ist ein starkes Sturmgewehr mit einem identischen Schadens-Profil zur M4A1.

Der Unterschied liegt allerdings darin, dass die RAM-7 schneller schießt, schneller im Zielvisier ist und eine dementsprechend kürzere TTK hat.

Dafür hat die RAM-7 ein deutlich anderes Schuss-Profil. Ihr Rückstoß verzieht stark nach links, statt wie bei allen anderen Waffen etwas nach oben und nach rechts. Generell ist sie eher für kürzere bis mittlere Distanzen geeignet.

cod modern warfare waffen ram 7 präz

Die M4A1 und die RAM-7 stehen etwa auf gleicher Stufe, mit leicht verschobenen Einsatzgebieten. Sie sind grob als gleich stark zu bezeichnen und es hängt von Eurer persönlichen Präferenz ab, welche Ihr lieber nutzen wollt. Mehr zur RAM-7 findet Ihr in unserem Waffen-Review zum neuen Sturmgewehr.

Das G36 – der geheime König

Was ist das G36? Mit den Battle-Pass-Waffen RAM-7 und Holger-26 kamen auch neue geheime Variationen, darunter das Standard-Gewehr der deutschen Bundeswehr: Das G36. Dieses ist ein Sturmgewehr, das selbst die M4A1 und die RAM-7 noch ausstechen kann.

Prinzipiell ist das G36 stärker als beide Waffen, hat aber einen Nachteil: Es wird aus einem leichten MG abgeleitet. Für Herausforderungen zählt es also nicht, weswegen es de facto kein Sturmgewehr ist.

Call of Duty Modern Warfare g36
Das G36 in seiner Standard-Ausführung.

Dennoch lohnt sich für jeden Fan der Gattung ein Blick aufs G36. Wie Ihr das G36 baut und wie gut es ist, erfahrt Ihr in unserem Guide.

Weitere Alternativen

Welche Waffen kann ich noch spielen? Falls Euch die M4A1 nicht zusagt, bieten sowohl die Kilo 141 als auch die M13 ähnliche Eigenschaften und haben ein ähnlich großes Potential. Beide Waffen stehen nur knapp hinter der M4A1 in ihrer Gattung.

Liegt Euch der leichtere Spielstil einer MP eher, solltet Ihr Euch die MP5 ansehen. Diese ist eine starke Alternative mit ähnlichen Einsatzgebieten wie die M4A1. Einen detaillierten Guide zur MP5, ihren Aufsätzen und Setups findet Ihr hier.

Die stärksten Waffen aller anderen Gattungen findet Ihr hier:

CoD Modern Warfare: Das sind die besten Waffen aus jeder Waffengattung
Autor(in)
Quelle(n): TheXclusiveAceMutantMedia
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.