Die besten Spieler in CoD Modern Warfare verzichten auf ein Visier – Aber warum?

Viele Spieler in Call of Duty: Modern Warfare nutzen keinen Visier-Aufsatz („Optics“). Das klingt eigentlich paradox, da sie damit auf genaueres Zielen verzichten. Es hat aber seine Gründe.

Was sind Visiere überhaupt? Visiere sind Aufsätze, die Ihr den Waffen beim Waffenschmied verpassen könnt. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und sie fügen Eurer Waffe oben eine Zielvorrichtung hinzu.

Je nach Art bekommt Ihr dann ein Fadenkreuz, einen Punkt oder Ähnliches zum Zielen. Nutzt Ihr kein Visier, zielt Ihr mit der Waffe über Kimme und Korn (engl. „iron sights“).

So sieht eine Pistole mit Visier aus.

Warum verzichten Spieler auf Visiere? Wer sich häufig in den Multiplayer-Modi von Modern Warfare tummelt, dem dürfte schon aufgefallen sein, dass einige Spieler gänzlich ohne Visier spielen.

Häufig ist der Grund dafür, dass die Visiere die „ZV-Geschwindigkeit“ verringern, Ihr also länger zum Zielen braucht. Über Kimme und Korn zielt Ihr also schneller. Das ist allerdings nicht der einzige Grund und nicht nur Visiere sind dafür verantwortlich.

Aufsätze und schnelleres Zielen

Das nützen Aufsätze: Der YouTuber TheXclusiveAce hat in einem Video heruntergebrochen, wie sich bestimmte Aufsätze auf die Zeit auswirken, die Ihr zum Zielen benötigt. Dabei kam er zu einigen interessanten Schlüssen.

Die meisten „kleinen“ Visiere haben gar keinen oder nur einen kleinen Einfluss auf die ZV-Geschwindigkeit. Nur größere Visiere wie Hybrid-Visiere und Scharfschützen-Visiere verlangsamen die Zeit deutlich.

Stattdessen gibt es aber einige Aufsätze, die einen größeren Einfluss auf die Zeit haben. Läufe haben dabei (nach den genannten Langstrecken-Visieren) den größten Einfluss auf die ZV-Geschwindigkeit, sowohl positiv als auch negativ.

Wie ziele ich schneller? Einen rein positiven oder zumindest neutralen Einfluss auf die ZV-Geschwindigkeit haben generell Schaft- und Griff-Aufsätze. Ihr solltet also besonders hier danach schauen, die Zeit zu optimieren.

3 schnelle Tipps, um im Multiplayer von CoD Modern Warfare zu gewinnen

Dazu spielen Läufe eine Rolle. Als Faustregel könnt Ihr einen möglichst kurzen Lauf und Schaft wählen, was bei den meisten Waffen hinkommt. Für die M4A1 wäre das schnellste Setup etwa:

  • Lauf: FF 11,5W Commando
  • Griff: Gemustertes Griffband
  • Schaft: Kein Schaft
  • Laser: Taktischer Laser (der einzige Laser mit Einfluss auf die Geschwindigkeit).
Call of Duty Modern Warfare schnelle m4

Damit kommt Ihr auf etwa 160 Millisekunden für das Anvisieren – schneller als die meisten Maschinenpistolen. Magazine, Mündungen und viele Visiere haben dagegen kaum einen Einfluss auf die ZV-Geschwindigkeit.

Schnell zielen oder noch schneller sterben

Warum ist schnelles Zielen so wichtig? Durch das Zielen, egal ob über Kimme und Korn oder ein Visier, feuert Ihr genauer. Ihr habt so eine höhere Wahrscheinlichkeit, den Gegner zu treffen und so zu erledigen.

Wichtig ist das deshalb, weil die Time-To-Kill (TTK) in Modern Warfare sehr gering ist. Die stärksten Waffen benötigen gerade einmal im Schnitt 200 Millisekunden, um Euch umzunieten. Zum Vergleich einige Zahlen von TheXclusiveAce:

  • Das schnellste Setup der M4A1 kommt auf 160ms
  • Das langsamste Setup der M4A1 kommt auf 584ms
  • Die AX-50, ein Scharfschützengewehr, kommt auf bis zu 934ms

Nehmt Ihr die durchschnittliche TTK, kann Euch ein Spieler also fast bis zu 5-Mal töten, ehe Ihr mit der AX-50 auch nur anlegen könnt.

Diese 3 Waffen in CoD Modern Warfare nutzt Ihr sicher nicht – Solltet Ihr aber

Die Sache mit den Visieren

Darum nutzen Spieler keine Visiere: Obwohl die meisten Visiere kaum einen Einfluss auf die ZV-Geschwindigkeit haben, tendieren sie doch dazu, sie etwas zu verschlechtern. Ihr seid also minimal langsamer mit ihnen.

Modern Warfare Spec Ops Schießen Hubschrauber

Obwohl das zu vernachlässigen wäre und mit anderen Aufsätzen ausgeglichen werden könnte, haben Visiere aber noch einen Nachteil: Sie kosten einen Slot. Diesen könntet Ihr stärker belegen, etwa mit dem Perk Vollmantelgeschossen.

Generell ist auf das Visier am ehesten zu verzichten, zumindest, wenn Ihr auf engen Karten oder mit einem aggressiven „Run&Gun“-Build spielt. Hier ist es wichtiger, schnell sicher zu treffen und Gegner zuverlässig auszuschalten.

Kein Visier zu nutzen hat also den Vorteil, dass Ihr die Waffe mit nützlicheren Aufsätzen stärker machen könnt – und deswegen verliert Ihr auch gegen Leute mit Iron Sights. Ihre Waffen können Euch einfach schneller umnieten als Ihr sie.

Wann lohnen sich Visiere? Wenn Ihr langsamer oder auf größere Strecken spielt, ist ein Visier dennoch nicht nur nützlich, sondern fast schon notwendig. Mit Kimme und Korn auf weite Distanzen zu treffen, ist beinahe unmöglich.

Modern-Warfare-Sniper

Auf größeren Karten wie bei Ground War und besonders als Scharfschütze benötigt Ihr das richtige Visier. Behaltet dabei nur immer im Hinterkopf, dass Ihr anfällig für pfiffige Spieler und schnelle Schützen seid. Mit den richtigen Einstellungen habt Ihr jedoch vielleicht einen Vorteil:

10 Settings, die euch bei CoD Modern Warfare besser machen können
Autor(in)
Quelle(n): TheXclusiveAce
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alzucard
6 Tage zuvor

wieso sie die ttk so niedrig gemacht haben ist mir ein Rätsel.

dr.burratz
dr.burratz
6 Tage zuvor

Warum werden hier immer FMJs so hoch eingestuft? Der Perk wurde hier schon in mehreren Artikeln hoch angepriesen, was ich nicht so ganz nachvollziehen kann. So wie ich das verstehe erhöhen sie nur den Schaden gegen Killstreaks (darauf bezieht sich auch die veränderung am Damagebalken und nicht auf den Schaden generell) und die Durschlagskraft wird erhöht. Die Durschlagskraft bezieht sich aber nur auf die Penetration von Objekten. Das durchschiessen von Objekten ist meiner Meinung nach nicht oft von Relevanz in einem Shooter diesen Tempos. Ich persönlich würde immer schnelleres Nachladen vorziehen oder auch weniger flinch auf Snipern/Marksman rifels.. Edit:Ich lese… Weiterlesen »

huhu_2345
huhu_2345
8 Tage zuvor

Auf den 6vs6 Maps Spiele ich immer ohne Visier und maximiere auf Geschwindigkeit.
Da kann man so ziemlich aus allen Distanzen die Gegner sehr Gut erkennen.
Ich war schon in vielen 2vs1 Situation aus denen ich dank der schnellen Zielgeschwindigkeit siegreich hervorging.

DX79
DX79
8 Tage zuvor

Kenne ich noch aus den anderen MW Teilen und war dort auch meist ohne Visier unterwegs. Sollte ich mir hier wohl auch wieder angewöhnen um einen Slot mehr zu haben :-).

vanillapaul
vanillapaul
8 Tage zuvor

Ich spiel Visiere aus einem anderen Grund nicht: Das Blickfeld wird eingeschränkt, nicht nur durch den größeren Rahmen vom Visier sondern auch durch das hineinzoomen beim Zielen. Der Bildausschnitt wird dadurch automatisch kleiner. Auf vielen Maps ist das heranzoomen meiner Meinung nach überflüssig.

Der Ralle
Der Ralle
7 Tage zuvor

Das sehe ich prinzipiell genau so. Ein kleiner Kompromiss stellen da die Mini Reflexvisiere dar, welche nur einen sehr dünnen Rand und auch nur einen kurzen Zoom haben. Das sind nur Nuancen und sicherlich kann man hier auch den Sinn infrage stellen. Für Leute die gern ausprobieren und auch auf kleinste Veränderungen achten, sind die jedoch einen Blick wert.

dr.burratz
dr.burratz
6 Tage zuvor

Die Minis sind oft auch eine gute Variante wenn man mit den Iron sights der jeweiligen Waffe nicht klar kommt. Auf dem EBR zb blockiert das Iron sight viel mehr vom Sichtfeld als der hier erwähnte schmale Rahmen eines Mini Reflex.

Nookiezilla
Nookiezilla
8 Tage zuvor

„Obwohl das zu vernachlässigen wäre und mit anderen Aufsätzen ausgeglichen werden könnte, haben Visiere aber noch einen Nachteil: Sie kosten einen Slot.“

Genau das. Hab anfangs immer mit Visier gespielt, aber da gibt es klar besseres um den Slot zu belegen, auch wenn es anfangs für mich recht ungewohnt war

Der Ralle
Der Ralle
7 Tage zuvor

Das können aber nicht die im Artikel erwähnten Vollmantelgeschosse sein, weil diese nur bei den Killstreaks mehr Schaden verursachen, oder haben diese VMG´s auch eine stärkere Penetration durch Wände hindurch?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.