Die 10 spannendsten Multiplayer-Spiele, die 2022 erscheinen sollten, aber verschoben wurden

Die 10 spannendsten Multiplayer-Spiele, die 2022 erscheinen sollten, aber verschoben wurden

Das Jahr 2022 hätte ein Jahr der Multiplayer-Spiele werden können, doch dann wurden zahlreiche Titel verschoben. Wir von MeinMMO geben euch eine Übersicht über die 10 spannendsten Multiplayer-Spiele, die 2022 erscheinen sollten, aber auf das kommende Jahr verschoben wurden.

In dieser Liste geben wir euch eine Übersicht, über die unserer Ansicht nach 10 spannendsten Multiplayer-Spieler, die 2022 erscheinen sollten und verschoben wurden. Die Reihenfolge der Spiele ist alphabetisch geordnet und stellt keine Wertung über die Titel dar.

ARC Raiders

Genre: Koop-Shooter | Entwickler: Embark Studios | Plattform: PC (Steam, Epic Games Store)
ursprüngliches Release-Datum: 2022 | neues Release-Datum: 2023 | Modell: Free-to-Play

Was ist das für ein Spiel? ARC Raiders ist ein Koop-Shooter von Embark Studios, der bei den Game Awards 2021 vorgestellt wurde. Zu dem Zeitpunkt wurde der Release für 2022 angekündigt, der jedoch mittlerweile auf 2023 verschoben wurde.

In ARC Raiders müsst ihr riesige Roboter bekämpfen, die aus dem Weltall auf die Erde kommen. Neben einem Sci-Fi-Setting und der Third-Person-Perspektive setzt der Shooter vor allem auf Teamplay.

ARK 2

Genre: Survival | Entwickler: Studio Wildcard | Plattform: PC, Xbox Series X/S |
ursprüngliches Release-Datum: 2022 | neues Release-Datum: 2023 | Modell: Buy-to-play

Was ist das für ein Spiel? ARK 2 ist ein kommendes Survival-Game, das von Studio Wildcard entwickelt wird und der direkte Nachfolger von ARK: Survival Evolved sein soll.

Der Release von ARK 2 wurde beim Xbox und Bethesda Showcase 2022 am 12. Juni auf 2023 verschoben. Zuvor hieß es bei der Weltpremiere des „ARK 2“-Announcement-Trailers während der Game-Awards am 14. Dezember 2020, dass ARK 2 noch 2022 veröffentlicht werde.

ARK 2 soll sich vor allem in einigen Gameplay-Elementen von seinem Vorgänger unterscheiden und beispielsweise ein Soulslike-Kampfystem und Parkour-Movement haben sowie das Bauen nach Vorlage und plattformübergreifendes Modding ermöglichen.

Ashes of Creation

Genre: MMORPG | Entwickler: Intrepid Studios | Plattform: PC |
ursprüngliches Release-Datum: 2019 | neues Release-Datum: TBA | Modell: Pay-to-Play

Was ist das für ein Spiel? Ashes of Creation ist ein Sandbox-MMORPG, das sowohl PvP- als auch PvE-Fans ansprechen möchte. Das Kampfsystem ist eine Mischung aus Action-Kampf und Tab-Targeting.

Die offene Spielwelt von Ashes of Creation wird in Zonen unterteilt, die jeweils eine Stadt beinhalten. Diese Stadt beginnt als kleine Ansammlung von Zelten und kann zu einer riesigen Metropole wachsen, die jedoch zu festen Zeiten attackiert, zerstört und erobert werden kann.

Der Stand von Ashes of Creation im Jahr 2022 deutet darauf hin, dass das MMORPG auch in diesem Jahr nicht veröffentlicht wird.

Eigentlich sollte Ashes of Creation bereits 2019 erscheinen, wurde jedoch immer wieder verschoben. 2021 lief dann die erste Alpha-Testphase . Anfang Januar 2022 folgte die Ankündigung, dass man Ashes of Creation von der Unreal Engine 4 auf die neue Unreal Engine 5 anpassen wolle.

Nach der Alpha 2 sollen mehrere Beta-Events folgen, die wohl eine längere Zeit laufen. Ein Release 2022 ist demnach quasi ausgeschlossen. Vieles deutet darauf hin, dass Ashes of Creation eher im Bereich 2023 oder sogar erst 2024 erscheint.

Nightingale

Genre: Survival | Entwickler: Inflexion Games | Plattform: PC |
ursprüngliches Release-Datum: 2022 | neues Release-Datum: 1. Hälfte 2023 | Modell: Buy-to-play

Was ist das für ein Spiel? Das neue Survival-Game von Inflexion Games, bei denen auch ehemalige BioWare-Entwickler arbeiten, beschreibt sich als „First-Person PvE Open World Survival-Crafting-Game“, das solo oder im Koop gespielt werden soll.

Nightingale zeichnet sich vor allem durch sein Setting aus, denn der Survival-Titel spielt in einer viktorianischen Fantasy-Welt, in der Elemente vom industrialisierten England mit Feenwesen und Monstern gemischt werden.

Den spielerischen Fokus legt Nightingale auf PvE, aber auch auf Erkundung, Crafting und gemeinschaftlichem Bau. Generell sollt ihr in Nightingale eine neue Welt erkunden und euch dort ein Leben aufbauen, da eure alte Welt bald von einem magischen Sturm zerstört wird. Doch das Überleben auf der neuen Welt ist kein ungefährliches Unterfangen, denn an diesem neuen Ort drohen euch auch neue Gefahren.

Palworld

Genre: Survival & Monstersammler | Entwickler: Pocketpair | Plattform: PC (Steam) |
ursprüngliches Release-Datum: 2022 | neues Release-Datum: 2023 | Modell: Buy-to-play

Was ist das für ein Spiel? Palworld ist laut Chefentwicker Takuro Mizobe ein Survival-Shooter und lässt euch ähnlich wie die Pokémon-Titel Monster sammeln. Der große Unterschied dabei ist jedoch, dass ihr in der Welt von Palworld um euer Überleben kämpfen und euch deshalb auch mit Schusswaffen gegen die verschiedenen Monster verteidigen müsst.

Ihr könnt die sogenannten Pals aber auch wie in Pokémon, Temtem oder den Dinosauriern in ARK: Survival Evolved zähmen, sammeln und züchten. Anschließend dienen sie euch als Reittier, Waffe oder auch als Arbeiter auf einer farm.

Die Steam-Seite von Palworld gab einige Zeit einen Release für das Jahr 2022 an, auch wenn kein genaueres Datum bekannt war. Mittlerweile hat sich die Angabe jedoch geändert und als das geplante Veröffentlichungsdatum wird 2023 genannt.

Redfall

Genre: Shooter | Entwickler: Arkane Austin | Plattform: Xbox Series X/S & PC
ursprüngliches Release-Datum: Sommer 2022 | neues Release-Datum: 1. Hälfte 2023 |
Modell: Buy-to-Play

Was ist das für ein Spiel? Redfall ist ein Koop-Shooter, in dem ihr euch in der namensgebenden Stadt als Vampirjäger beweisen müsst. Dazu wählt ihr einen der spielbaren Charaktere, die allesamt unterschiedliche Hintergründe und Eigenschaften besitzen.

Außerdem wird Redfall eine Open-World bekommen, in der es sogar Krieg zwischen verschiedenen NPCs geben soll.

Der Koop-Shooter sollte ursprünglich im Sommer 2022 erscheinen, wurde jedoch zusammen mit Starfield verschoben. Der neue Release ist jetzt für die erste Jahreshälfte 2023 geplant.

Sons of the Forest

Genre: Survival-Horror | Entwickler: Endnight Games Ltd | Plattform: PC (Steam) |
ursprüngliches Release-Datum: Mai/ Oktober 2022 | neues Release-Datum: Februar 2023 |
Modell: Buy-to-Play

Was ist das für ein Spiel? Sons of the Forest ist ein Survival-Horror-Spiel und der Nachfolger von The Forest.

In Sons of the Forest sollt ihr auf einer abgelegenen Insel einen verschwundenen Milliardär finden. Die Insel selbst wird jedoch als eine „von Kannibalen verseuchte Höllenlandschaft“ beschrieben. Spielern des Vorgängers wird diese Beschreibung zutreffend vorkommen.

Als eine der größten Neuerungen im Vergleich zu dem Vorgänger präsentiert Sons of the Forest wechselnde Jahreszeiten, die sich nicht nur auf euch und euren Überlebenskampf, sondern auch auf die verschiedenen Lebewesen der Insel auswirken.

Sons of The Forest wurde bereits mehrmals verschoben. Der erste verpasste Release von Sons of the Forest war für den Mai 2022 angesetzt, ehe die geplante Veröffentlichung auf Oktober 2022 gelegt wurde.

Einige Zeit später gab Endnight Games dann bekannt, dass man auch dieses Datum nicht einhalten könne und nannte Februar 2023 als neues geplantes Veröffentlichungsdatum(via Twitter).

Suicide Squad: Kill the Justice League

Genre: Action-Adventure | Entwickler: Rocksteady Studios | Plattform: PC, PS5, Xbox Series X/ S | ursprüngliches Release-Datum: 2022 | neues Release-Datum: 2023 | Modell: Buy-to-Play

Suicide Squad: Kill the Justice League ist ein storygetriebenes Koop-Spiel, in dem ihr in die Rolle von vier bekannten DC-„Helden“ schlüpft: Harley Quinn, King Shark, Deadshot und Captain Boomerang.

Ihr spielt wahlweise solo oder im Online-Koop und verfolgt das Ziel, die böse gewordenen Mitglieder der Justice League, darunter Superman, auszuschalten. Dabei schlagt ihr euch durch die offene Spielwelt von Supermans Wahlheimat Metropolis.

Suicide Squad: Kill the Justice League sollte ursprünglich 2022 PC, PS5 und Xbox Series X/ S erscheinen, wurde jedoch auf das Jahr 2023 verschoben (via Twitter).

The Day Before

Genre: Survival-Shooter | Entwickler: Fntastic | Plattform: PC, PS5, Xbox Series X/S |
ursprüngliches Release-Datum: Juni 2022 | neues Release-Datum: Mai 2023 |

Was ist das für ein Spiel? The Day Before ist ein Survival-Shooter, der euch in eine Stadt führt, die unter den Auswirkungen einer Zombie-Apokalypse leidet. Optisch erinnert das Survival-Game einige Spieler an Ubisofts Looter-Shooter The Division.

Im Spiel selbst geht es neben der Bekämpfung der Zombies auch darum, Nahrung, Waffen und Ressourcen zu suchen um das eigene Überleben zu sichern. Dabei kämpft ihr jedoch nicht ausschließlich gegen NPCs – ein wichtiger Bestandteil von The Day Before ist PvP.

The Day Before sollte im Juni 2022 für PC auf Steam, PS5 und Xbox Series X/S, wurde jedoch um fast ein Jahr auf den 1. März 2023 verschoben.

Throne and Liberty

Genre: MMORPG | Entwickler: NCsoft | Plattform: PC, PS5, Xbox Series X/S |
ursprüngliches Release-Datum: 2022 | neues Release-Datum: 2023 |

Was ist das für ein Spiel? Throne and Liberty ist ein MMORPG von dem koreanischen Entwicklerstudio NCsoft, das als Lineage Eternal geplant war und 2017 komplett offline genommen und überarbeitet wurde.

Ein Trailer zu dem begehrten Titel hat auf YouTube bereits 8,9 Millionen Aufrufe.

Das MMORPG setzt auf eine offene Spielwelt, in der Fortbewegung eine wichtige Rolle spielen soll. Spieler können Kletterhaken nutzen, sich aber auch selbst in Wasser- und Flugtiere verwandeln können.

Throne and Liberty galt als MMORPG-Hoffnung für 2022. Im August dieses Jahres gab NCsoft allerdings bekannt, dass der Release auf 2023 verschoben sei.

Falls ihr euch fragt, ob nur Multiplayer-Spiele verschoben wurden, ist die klare Antwort „Nein“. Zu den begehrten Singleplayer-Titeln, die von 2022 auf 2023 verschoben wurden, zählen Spiele wie Hogwarts Legacy, S.T.A.L.K.E.R. 2, Zelda: Tears of the Kingdom („BotW2“) und Forspoken.

Wie ist euer bisheriges Fazit zum Jahr 2022? Ist das Spiel erschienen, auf das ihr euch am meisten gefreut habt, oder wurde es auch verschoben? Freut ihr euch auf eines der 10 Spiele unserer Liste? Schreibt es uns gerne hier auf MeinMMO in die Kommentare!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Skyzi

Am besten einfach nichts sagen, sondern erst zeigen, wenn man weiß das es wirklich da ist und nicht diesen Blabla schwurbel Zeug. Das nervt.

Threepwood

Arc Raiders macht mich auf jeden Fall neugierig, auch dank des 80s Vibes.
F2P wirds für mich persönlich ruinieren und mein PC wird das bestimmt nicht rocken, aber immerhin ein Spiel auf der Liste, was mich nicht völlig kalt lässt. 😄

Luripu

Außer T&L hatte ich keinen davon auf meiner Liste.
AoC kommt da eh erst rauf,wenn es eine Beta ohne reinkaufen gibt.
Das wird vielleicht 2024 der Fall sein.
2022 hat mit dem Spiel keiner geplannt.

CptnHero

Traurig, dass man für sowas ne top 10 machen kann, mittlerweile.
Btw…ashes of creation passt mMn. so gar nicht rein, find ich.
Zumindest find ich es irgendwie unpassend in Zusammenhang zum Titel.

Nightingale hätte ich wirklich gerne schon dieses Jahr gesehen, aber ich hoffe inständig, dass der Early Access Release dann wenigstens keine Katastrophe wird.

Allgemein bin ich sehr gespannt auf die ganzen Delay-Releases und wie diese Games dann qualitativ sein werden.
Ich hoffe wirklich, dass man wenigstens anständige Games wieder bekommt.

Wo ich so drüber nachdenke, wäre das doch einen Artikel vielleicht wert.
Also eine tiefere Auseinandersetzung mit den Verschiebungen und ob das für den Verbraucher am Ende positiv sein wird, oder negativ.

Ich frage mich ja schon länger, ob man in Zukunft einfach wieder bessere Releases mit höherem Standard erreichen will, oder ob da andere Motivationen dahinter stecken.👀

Schuhmann

Ich frage mich ja schon länger, ob man in Zukunft einfach wieder bessere Releases mit höherem Standard erreichen will, oder ob da andere Motivationen dahinter stecken.👀

Denen ist durch Covid/Home Office einfach allen die Produktions-Pipeline total durcheinandergekommen, denke ich.

So eine Verschiebung kostet ja jedes Mal einige x Millionen $ – ich denke damit plant man nicht.

CptnHero

Bezüglich Covid müsste sich das ja in den nächsten 1-2 jahren wieder einpegeln.
Aber das ne Verschiebung einige x Millionen kostet, das versteh ich grad irgendwie nicht so ganz. Wie kommst du darauf?

Schuhmann

Du musst die Teams/die laufenden Kosten halt länger bezahlen, als geplant, ohne dass Geld reinkommt.

Gibt von dem ehemaligen WildStar-Macher Stephan Frost da einen schönen Twitter-Thread dazu, wie jedem Entwickler-Team der Welt gegen Ende der Entwicklung die Zeit/das Geld ausgeht und der Publisher Druck macht, das Spiel endlich zu releasen.

https://mein-mmo.de/frost-mmoprg-entwicklung-wildstar/

Daniel

Was genau dahinter steckt kann man nur raten aber ich kann von meiner Erfahrung auf Arbeit sprechen.

Der oder die Oberen fragen die Entwickler wie lange sie noch brauchen, die Entwickler können aber keine Antwort darauf geben weil es noch variablen (Wortspiel haha) geben kann welche man nicht bedacht hat. Z.b. man programmiert eine Funktion und merkt dabei das mindestens noch 2 zusätzlich benötige werden welche nicht im Zeitplan stehen.
Den oberen ignorieren das in den meisten Fällen und denken sich irgend ein Release Date aus.

CptnHero

Nicht ganz abwägig ja…hat man so ähnlich, schon hier und da mal mitbekommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx