Neue MMORPG-Hoffnung erscheint 2022 für PC, PS5 und Xbox – Verrät erste Details zu Klassen und PvE

Neue MMORPG-Hoffnung erscheint 2022 für PC, PS5 und Xbox – Verrät erste Details zu Klassen und PvE

Mit Throne and Liberty bringt NCSoft ein neues und sehr interessantes MMORPG heraus, das noch 2022 weltweit erscheinen soll. Doch bisher waren kaum Details zum generellen Gameplay und den Klassen bekannt. In einem Interview wurden jedoch erste Informationen geteilt.

Was wissen wir über Throne and Liberty? Das neue MMORPG von NCSoft war ursprünglich als Lineage Eternal geplant, wurde jedoch 2017 komplett offline genommen und überarbeitet. In der Entwicklung soll es bereits jetzt mehr als 75 Millionen Euro verschlungen haben.

Das Spiel setzt auf eine offene Spielwelt, in der die Fortbewegung eine wichtige Rolle spielen soll. Spieler können Kletterhaken nutzen, sich aber auch selbst in Wasser- und Flugtiere verwandeln können. Die Spielwelt wird komplett offen sein und ihr werdet auf riesige Weltbosse und PvP-Belagerungen treffen. Das waren die Infos bisher.

In einem Interview wurden nun jedoch neue Details zum Spiel verraten (via Thisgame).

Keine Klassen, viele Dungeons und PvP im Endgame

Was wissen wir zu Klassen und Kampfsystem?

  • Es gibt nur Menschen als spielbares Volk. Allerdings wird man sich während des Kampfes auch in Tiere verwandeln können, was neue Fähigkeiten, aber auch andere Schwächen bietet.
  • Das Kampfsystem soll actionreich und ähnlich wie in Blade & Soul werden.
  • Es wird keine typischen Klassen geben, stattdessen werdet ihr zwei Waffen ausrüsten können, die euren Spielstil bestimmen und zwischen denen ihr Hin und Her wechseln könnt. Diese Waffen werdet ihr leveln und mit der Zeit verbessern können.
  • Es soll keine klassische Holy Trinity aus Tank, Heiler und DD geben.
  • Es wird klassische Level für euren Charakter geben.
  • Ursprünglich war es geplant, nur einen Charakter erstellen zu können, da einer alles lernen kann. Das wurde jedoch inzwischen verworfen.

Einen ersten Einblick in das Gameplay des MMORPGs gibt dieser Trailer:

Neue MMORPG-Hoffnung aus Korea zeigt in neuem Trailer endlich viel Gameplay

Was wissen wir zu PvE und PvP?

  • Der Tag/Nacht-Zyklus wird wichtig, denn manche Monster erscheinen nur nachts.
  • Es wird eine übergreifende Geschichte geben, die dem Spieler erklären soll, wofür er eigentlich kämpft, aber auch einzelne Storys pro Gebiet. Hier betonen die Entwickler, dass gerade den westlichen Spielern eine Geschichte wichtig ist, die koreanischen MMORPGs oft fehlt.
  • Das PvE soll mit Quests, Bossen und Dungeons eine wichtige Rolle einnehmen.
  • Es soll exklusive PvE-Inhalte für die stärksten Spieler geben.
  • Generell betonten die Entwickler, dass Gilden wichtig sein sollen und die Spieler für viele Inhalte zusammenarbeiten müssen.
  • Im Endgame stehen die massiven PvP-Kämpfe mit hunderten Spielern gleichzeitig im Fokus. Dabei sollen Wetterereignisse eine Rolle spielen, etwa Wind, der den Schaden von Bogenangriffen reduziert oder Abwasserkanäle, die nur genutzt werden können, wenn es nicht regnet.
  • Ob es in der offenen Welt PvP gibt, ist derzeit noch unbekannt. Allerdings soll es keine Situation geben, in der eine Gilde allein ein Gebiet oder Weltboss allein kontrollieren und so andere Gilden aus dem Spiel drängen kann.

Im Juni 2022 soll es eine ausführliche Vorstellung von Throne and Liberty geben.

Versionen für PS5 und Xbox Series X|S, aber kein Crossplay

Was wurde sonst noch im Interview verraten? Das MMORPG erscheint neben dem PC auch für PS5 und Xbox Series X|S. Die alten Konsolen-Generationen wurden bisher nicht erwähnt, allerdings spielen Konsolen in Korea auch keine so große Rolle, wie bei uns im Westen.

Zwischen dem PC und den Konsolen soll es kein Crossplay geben. Dies läge zum einen daran, dass gleichzeitige Patches auf den Plattformen schwierig seien, aber auch daran, dass die Spieler es unfair finden, da eine Plattform Vorteile gegenüber der anderen haben könnte.

Was verriet NCSoft zum Bezahlmodell? Throne and Liberty soll entweder auf ein Free2Play- oder ein Buy2Play-Modell setzen. Auf jeden Fall wird es einen Shop geben und NCSoft verspricht, dass dieser ohne Pay2Win auskommt.

Es heißt, dass Spieler „Leistung durch Anstrengung und Können“ haben wollen und die Entwickler legen darauf ebenfalls wert. Allerdings sollen Spieler, die nur wenige Stunden pro Woche spielen, mit Hilfe des Shops aufschließen können. Hier sei die Balance essenziell, sagen die Entwickler.

Zudem soll Throne and Liberty in „ein Dutzend Sprachen“ übersetzt werden. Welche das genau sind, wurde bisher nicht verraten. Allerdings erschienen mit Guild Wars 2 (Text und Audio), Blade & Soul (Text) und Aion (Text) bereits Spiele von NCSoft komplett auf Deutsch.

Wann erscheint das Spiel? Im Interview betonten die Entwickler zudem, dass sie weiterhin Ende 2022 global releasen wollen. Bei den Konsolen könnte es jedoch zu Verzögerungen kommen, weil die Version dort von den Herstellern abgesegnet werden muss.

Was sagt ihr zu den bisherigen Informationen rund um Throne and Liberty? Wird das MMORPG nochmal ein echtes am Ende des Jahres? Oder spricht euch das PvP-Endgame nicht an?

Wer schon vorher ein neues MMORPG spielen möchte und den Anime-Stil nicht ablehnt, sollte sich unsere Preview zu Tower of Fantasy durchlesen:

Tower of Fantasy ist das MMORPG, das Genshin Impact hätte sein sollen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nico

Ach kein holy/trinity system ist schonmal mist, und dann nur die waffen die man trägt ist mittlerweile ausgelutscht wie sonstwas. Einfach aus dem Grund da es meist wieder standard zeug gibt wie Schwert + Schild, 1-2 Stäbe, Bogen, 2handschwert und Hammer und vieleicht noch dolche, Es ist extrem ermüdend wieso den Entwicklern in Sachen Klassen mal nichts neues einfällt… Dabei gibts da doch viele coole ideen wenn man ein wenig nachdenkt…..

Oh Long Johnson

Hört sich immer so dramatisch an „,, neue MMO Hoffnung“. Aber ja, wenn es f2p ist schaue ich es mir an, wenn es b2p ist warte ich ab wie es ankommt.
Klassenlose Systeme sind eher nicht meins.
Bleibe jedenfalls offen dem Spiel gegenüber.

Dominik

Oh Mann – kein Crossplay und Crosssave. Patch und Fairness sind für mich nur Ausreden – in der heutigen Zeit wo du sowohl beim PC, wie auch bei den Konsolen mit M+T oder Controller spielen kannst
ist nur bestimmt aufwendiger alles gleichzeitig zu timen

MiwakoSato

Klingt Interessant wenn es Kein Offenes PVP gibt und kein Mega Gear benötigt wird Schaue Ich es Mir an und es mit Deutscher Vertonung oder Texten ist

Feuchtcreme

Wurde auf der Zielgeraden leider zu sehr verändert. Ursprünglich Project TL hat mich mehr abgeholt.

Feuchtcreme

Es gab doch bereits 2011 ein Gameplay Video was ganze 15 Minuten zeigte. Damals so ganz ohne Infos sah es eben aus wie ein gutes Diablo als MMORPG was mich einfach schon ansprach. Es hatte was vom ebenfalls angekündigten Lost Ark und eben Diablo, nach dem was man sich anhand des gesehenen so ausmalen konnte. Die jetzige Version entspricht nun mal, nicht mehr meiner Vorstellung.

Günther Bär

Ein schönes MMORPG für Konsolen wäre ja klasse. Gerade auch, wenn es ein Mittelalter-Setting hat.

Skeptisch bin ich bei den Sachen mit PVP und P2W, da mir einerseits PVE reicht und P2W gut gebalanced sein muss, um nicht gegen die ganzen Buyer unterzugehen.

Also abwarten, was kommt …

Leyaa

Die neuen Infos haben nun nicht unbedingt Freudensprünge in mir ausgelöst, aber mal schauen, was im Juni noch alles ans Licht kommt.

Ich hoffe, dass es kein offenes PvP hat, sonst hat es sich für mich erledigt. Wirkt erstmal so, dass sowohl PvE als auch PvP Aktivitäten gleichermaßen im Fokus des Spiels stehen.

NCSoft ohne Pay2Win? (Von Guild Wars 2 einmal abgesehen.) Erstmal schwierig vorzustellen. Aber mal schauen.

Mantis

Sieht gut aus! Pvp ist mir eigentlich egal, hoffe das wird kein reinfall

Luripu

Hört sich gut an.

B&S hatte auch deutsche Audio über mehrere Addons.
Irgendwann hatte NCSoft keinen Bock mehr
und hat die deutsche Audio mit der englischen ersetzt.

Andy

Wenn es kein Zwangs PVP hat in der Open World oder Endgame,könnte es interessanter werden als mach andere Titel.
Beim Shop wird gerne viel versprochen und zu Anfang auch ganz brav eingehalten aber später doch zuviele P2W Elemente.
Aber bis jetzt klingt es nach einem guten Titel.

Maledicus

Wird definitiv kein Blindkauf für mich, aber da es auf Konsole erscheinen soll hab ich durchaus Interesse. Aber erst müssen weitere Infos her.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x