Hier ist Gameplay von den 5 besten MMOs, die 2023 erscheinen

Für das Jahr 2023 sind einige spannende Spiele geplant, sofern die Releases nicht verschoben werden.

Wir zeigen euch im Video 5 MMOs, die ihr dieses Jahr noch erwarten dürft. Dazu haben wir einige Gameplay-Szenen gesammelt, um euch einen ersten Eindruck von den Inhalten zu geben.

Neue MMOs und Multiplayer-Spiele 2023: Die große Release-Liste

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Enycon

Ganz ehrlich, nach der “Lost Ark”-Flaute habe ich keine besonders großen Hoffnungen mehr in MMORPGs. Die großen Titel lassen alle auf sich warten, bis keiner mehr nach ihnen fragt und werden bei Release garantiert an mittlerweile absehbaren Hürden scheitern. Sei es ein inkompetenter Publisher, welcher Bots, Monetarisierung, Performance und Serverkapazitäten nicht im Griff hat oder das Spiel selbst durch repetetives End-Game, sinnlose Restriktionen wegen fehlendem Content, Verzicht auf PvP oder im Gegenzug herausforderungsloses PvE, gegrinde bla bla, es gibt einfach zu viele Negativbeispiele…

Und die Zukunft sieht auch nicht gerade rosig aus. Die 2000er Generation, welche bereits einen Großteil der Monetarisierung ausmacht, interessiert sich meiner Erfahrung nach eher für schnelle Erfolge und rundenbasierte, aktiongeladene Spiele. MMOs bilden im Weitesten Sinne einen Kontrast dazu, da sie sich um den teils langwierigen Aufbau eines Charakters drehen.

Das belegen auch die aktuellen, großen Titel, welche kontinuierlich einbrechende Spielerzahlen vorweisen – das Interesse an dem Konzept nimmt von Jahr zu Jahr ab. Ich behaupte mal, wenn Riot das Schiff nicht schaukelt, ist das Ende der MMORPGs quasi in Stein gemeiselt.

Katsuno

Da hast du wohl recht, hab mich auch damit abgefunden, das man die Spiele die aktuell noch laufen und das seit 10-20 jahren, wohl die einzigen bleiben werden die man zur verfügung hat.
Bei diesen spielen wie Wow, FF14, GW2 und ESO hält der spaß aber auch immer kürzer an.
Alles ausgelutscht, vom Ganeplay dem Setting und allen anderem.
New World konnte mich ein wenig wieder fesseln, aber hat sich dann doch eher wie eine kleine zwischenmahlzeit entwickelt, dank fehlendem Abo kann man halt immer mal rein schauen und hat bei eher Conan Exiles abgelöst.

Luripu

Fractured sieht aus wie 2000er MMOs wo man sich kaum bewegen musste beim kämpfen.
Mad World sieht aus wie SNES Spiele aus den 90ern.
Bei Blue Protocol mache ich mir über die Frisuren Sorgen.
Bei ToF kann man Pony,mittleres Haarteil und hinteres Haarteil seperat auswählen,
aus vielen unterschiedlichen Hairstyles.
Bei Blue Protocol sieht es aus wie 10 Standartfrisuren für alle.
T&L schaut gut aus aber kann es an den Charaktereditor von Aion anknüpfen?
Wie wird die Performance ausschauen bei 100 Spieler RvR?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx