Neues MMORPG setzt auf realistisches Wetter-System und jedes Volk reagiert anders darauf

Neues MMORPG setzt auf realistisches Wetter-System und jedes Volk reagiert anders darauf

Im Sandbox-MMORPG Fractured wird es ein detailliertes System rund um Temperaturen und Wetter geben. Die Temperatur soll Einfluss auf das Gameplay haben und wird von jedem spielbaren Volk anders empfunden. Dieses System wurde nun genauer vorgestellt und kommt bei vielen Spielern gut an. Sie stören sich stattdessen an anderen Dingen.

Wie genau sieht das Temperatur-System in Fractured aus?

  • Die Temperaturen in Fractured sollen von verschiedenen Faktoren abhängen, darunter Tag und Nacht, das Wetter, aber auch das Biom selbst. Wer etwa durch einen Wald läuft, kann direkt mit anderen Temperaturen rechnen als am Meer oder in der Wüste.
  • Jedes Biom hat zudem einen Wetter-Zyklus, der durchlaufen wird. Dabei kann es zu Stürmen, Gewitter oder sogar einem Blizzard kommen.
  • Wird einem Charakter zu kalt, bekommt er einen „Chilled“-Debuff. Ist ihm warm, dann bekommt er den Effekt „Warm“. Dabei werden mit der Zeit Stacks gesammelt. Was genau die Stacks mit euch machen, verraten die Entwickler nicht. Allerdings lassen sich die Buffs und Debuffs entfernen, wenn ihr etwa von einem Feuerball getroffen werdet. Ihr sollt euch dabei auch mit einem eigenen Feuerball verletzen können, um dafür den Chilled-Debuff zu verlieren.
  • Eure Toleranz von Temperaturen hängt zum einen vom spielbaren Volk ab, zum anderen aber auch von der getragenen Kleidung. Dazu haben die Entwickler auch eine Tabelle veröffentlicht, die zeigt, dass Rüstung aus Stoff mehr wärmt, als Rüstung aus Leder oder Eisen:
Fractured Wärme-Tabelle

Ist das System schon implementiert? Zum Teil. Mit dem Patch am 27. April wurde das Temperatur-System offiziell in der Closed Beta eingeführt.

Allerdings fehlen noch die Wetter-Effekte, die erst in den kommenden Wochen implementiert werden sollen.

„Alles an diesem Spiel ist großartig, außer der Grafik“

Wie reagieren die Spieler darauf? Das neue System rund um Temperaturen und Wetter kommt allgemein gut an. Es bringt neue Tiefe in das Gameplay:

  • Der Nutzer Manjmau schreibt etwa: „Das ist aufregend! Ich liebe es, wenn Spiele Klima und Temperatur in die Spiele einbauen. Das macht den Survival-Aspekt noch interessanter.“
  • Auch Backwardspellcaster ist begeistert: „Verdammt, ich liebe den Wetter-Aspekt. Es verändert, wie die Welt aussieht. Das Spiel weckt mein Interesse immer mehr.“

Auch der Nutzer lebrow sieht das System positiv. Allerdings stört er sich an einem ganz anderen Punkt sehr:

Alles an diesem Spiel ist großartig, außer der Grafik. Das Spiel sieht aus als gäbe es nur Unity Assets überall.

Die Grafik und Gamigo, die Anfang des Jahres als Publisher vorgestellt wurden, werden als Kritikpunkte von Fractured gesehen. Denn insgesamt kommt das Spiel mit einigen interessanten und teilweise sogar innovativen Ideen daher.

Einen Einblick in Fractured liefert euch dieses Video zur aktuellen Beta:

Neues Sandbox-MMORPG startet in wenigen Tagen die Closed Beta – So macht ihr mit

Was ist Fractured für ein Spiel? Das Sandbox-MMORPG setzt auf eine Iso-Perspektive und eine eher schwache Grafik. Dafür hat es ein ganz besonderes Konzept im Umgang mit dem PvP. Zu Release wird es drei verschiedene Völker geben, die in unterschiedlichen Welten spielen:

  • Wer einen Beastmen spielt, lebt auf einem Planeten, auf dem es nur PvE-Inhalte gibt.
  • Wer einen Menschen auswählt, der bekommt einen Planeten mit eingeschränktem PvP und einem Karma-System für Griefer.
  • Wer einen Dämon spielt, betritt eine Welt, die sich nur ums PvP dreht. Hier stehen ständige Action und Full-Loot im Fokus.
  • Jeder Planet hat eigene Biome, Assets und eine angepasste Geografie. Es wird zwar möglich sein, zwischen den Welten zu wechseln, aber das unterliegt starken Limitationen.

Ansonsten setzt Fractured auf ein System ohne Klassen und bietet euch stattdessen verschiedene Talente, die ihr freispielen und nach euren Wünschen verteilen könnt. Dieses Freispielen soll ohne stumpfen Grind von den immergleichen Inhalten funktionieren.

Im Endgame soll sich viel um Crafting, Bosse im PvE und den Ausbau von Städten im PvP drehen.

Fractured bringt vor allem mit den verschiedenen Planeten, dem Wissens-System und jetzt den Temperaturen ein paar Innovationen mit. Doch reicht das, um euer Interesse zu wecken? Werdet ihr Fractured ausprobieren oder schreckt euch die Grafik zu sehr ab? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Mit Tower of Fantasy startet dieses Jahr ein neues MMORPG, das wir bereits angespielt haben:

Tower of Fantasy ist das MMORPG, das Genshin Impact hätte sein sollen

Quelle(n): Fractured
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zaron

Solche Systeme klingen immer cool und dann sind die Leute irgendwann genervt davon oder jemand fühlt sich benachteiligt.

Zum Beispiel Munitionsverbrauch.

Keragi

Ich finde die Idee merkwürdig das die 3 Völker nicht auf dem gleichen Planeten(Server?) spielen. Was spricht dagegen? Man hätte zb einstellen können das die Demonen zwar Menschen angreifen, das Naturvolk das keine bedrohung darstellt aber in ruhe lassen.

Marvensen

Wenn ich das richtig verstanden habe kannst du auch unter bestimmten Bedingungen Planeten wechseln, also zum Beispiel mit einem Dämonen auf der friedlichen PvE Welt spielen.

Bodicore

Angekokelte Magier wohin das Auge reicht…

Marvensen

Für mich ein Beispiel, wo mehr Realismus und Komplexität nicht zu mehr Spielspaß führen…

fgzhtsp

Das Spiel ist noch in der Closed Beta und wird schon von Gamigo ausgeschlachtet?
Wenn das nicht effizient ist, was dann?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x