Destiny 2: So bekommt Ihr die exotische Sniper Izanagis Bürde

Bei Destiny 2 ist die Bergusia-Schmiede live und die exotische Quest rund um die rätselhafte Kiste aus der Schwarzen Waffenkammer kann nun abgeschlossen werden. Am Ende gibt es das neue exotische Scharfschützengewehr Izanagi’s Burden (Izanagis Bürde). Wir zeigen Euch, wie Ihr die Sniper erhaltet.

Was ist passiert? Nachdem das Puzzle rund um das Niobe-Labor nach mehr als 24 Stunden nicht von den Hütern gelöst werden konnte, hat Bungie die vierte und letzte Schmiede der Schwarzen Waffenkammer, Bergusia, von dem Rätsel entkoppelt.

Die Schmiede ist nun für alle Besitzer des Annual Pass zugänglich.

Dadurch ist es nun möglich, das letzte Schloss der rätselhaften Kiste zu öffnen und so an die neue exotische Sniper Izanagi’s Burden zu kommen.D2_Black_Armory_Press_Kit_Ada_01

Sprecht mit Ada-1

Um die Quest voranzutreiben, müsst Ihr zunächst mit Ada-1 im Turm sprechen. Dort bekommt Ihr eine Schlüssel-Gussform für die Schwarze Waffenkammer, eine Schlüsselform, die es zu vervollständigen gilt.

Beachtet: Offenbar muss man dafür alle drei vorangehenden Schmieden entzündet und alle 3 bisherigen Schlüssel dafür geholt und verwendet haben.

Wie das geht, erfahrt Ihr hier:

destiny-2-raid-hüter

Leviathan Code eingeben und 24 Wächterlinsen sammeln

Der nächste Schritt führt Euch in den Leviathan-Raid aus Jahr 1. Dort müsst Ihr insgesamt 24 Wächterlinsen von Wächterrobotern sammeln. Dazu müsst Ihr zunächst mit Hilfe von Hebeln einen Code eingeben und Euch dann durch die Kanalisation der Leviathan zu dem Triebwerksraum begeben. Dort könnt Ihr die Linsen am schnellsten sammeln.

Die Hebel erreicht Ihr, wenn Ihr unterhalb des Start-Gebietes einen Raum einen Raum aufsucht. Von links nach rechts lautet der Code 1-5-3-2-4-6.

Wie das im Detail geht und wie genau Ihr zu dem Raum findet, seht Ihr in diesem Video von Houndish ab 8:27.

Ihr müsst nicht alle Wächter in der Kanalisation töten, sondern könnt den gleichen Abschnitt/Raum immer wieder farmen. Die Linsen sind übrigens kein garantierter Drop, Ihr werdet sie also nicht zwangsläufig von jedem Wächter erhalten.

Glanz-Amethyst finden

Der nächste Schritt erfordert von Euch, dass Ihr sogenannte Glanz-Amethysten findet. Diese gibt’s aus Kisten in der offenen Welt, von öffentlichen Events oder am Ende von Strikes.

Am einfachsten ist es, dafür den Strike See der Schatten in der EZT auf der Erde zu farmen. Generell bringt Euch jeder Strike 10% Fortschritt. Jedes heroische Public Event bringt Euch 5% Fortschritt. Kisten in der Open World spendieren Euch jeweils 1% Fortschritt.

destiny_2_edz_public_event_04

Wie Ihr alle öffentlichen Events auf heroisch auslöst, erfahrt Ihr hier: So triggerst Du bei Destiny 2 alle Heroischen Events

Schlüssel in der Bergusia-Schmiede schmieden

Dazu müsst Ihr Euch in die Bergusia-Schmiede ganz im Süden der ETZ begeben und dort die Schmiede mit Maximaler Härte entfachen. Dazu startet Ihr die Schmiede und müsst Euch zunächst durch die erste Runde kämpfen. Die Mechaniken bleiben im Vergleich zu den anderen drei Schmieden unverändert.

In den ersten 10 Sekunden der zweiten Runde erscheinen zwei bläulich schimmernde Drohnen, die Ihr ausschalten müsst. Die Positionen findet Ihr hier:

Bergusia drones

(Quelle: Reddit)

Habt Ihr sie erfolgreich ausgeschaltet, bekommt Ihr am linken Bildschrimrand die Meldung „Maximale Härte“. Dann müsst Ihr die zweite Runde überstehen und die Schmiede dann zu Ende spielen.

Am Ende gibt es eine Liste der Schwarzen Waffenkammer, aus der Ihr dann den vierten und letzten Schlüssel für die rätselhafte Kiste bekommt. Aktiviert ihn und Ihr bekommt ein Mysterious Decryption Device sowie ein mysteriöses Datenpad.

Mit dem Decryption Device müsst Ihr nun zu Ada-1 in den Turm. Was Ihr mit dem mysteriösen Datenpad machen müsst, erfahrt Ihr hier: Das mysteriöse Datenpad – So geht die neue Hardcore-Quest

Obsidian-Kristall finden

Bei Ada erhaltet Ihr dann eine unidentifizierte Form, wofür Ihr nun einen Obsidian-Kristall benötigt. Diesen bekommt Ihr aus einem seltenen Beutezug von Ada.

Diesen gibt es wiederum als Zufallsdrop aus den täglichen und wöchentlichen Bounties der Schwarzen Waffenkammer, die Ihr ebenfalls von Ada erhaltet. Ihr werdet also einige davon erledigen müssen.D2_Black_Armory_Press_Kit_Vault_01

Sobald Ihr den Kristall habt, könnt Ihr ihn in die unidentifizierte Form einsetzen, was Euch zum nächsten Quest-Schritt bringt.

Zerbrochenen Thron für die Aszendenten-Glasscherbe abschließen

Nun müsst Ihr die Aktivität „Der Zerbrochene Thron“ abschließen. Denn Ihr benötigt eine Aszendenten-Glasscherbe, die es nur von dem Endboss der Zerbrochenen Throns, Dul Incaru, gibt.

Alles zum Zerbrochenen Thron erfahrt Ihr hier: So geht der zerbrochene Thron

Habt Ihr das geschafft, gibt’s die Glasscherbe und den nächsten Quest-Schrittdestiny-2-pyramidion

Harte Version vom Pyramidion-Strike für Strahlendes Phasenglas abschließen

Nun braucht braucht Ihr das Item Strahlendes Phasenglas. Das erhaltet Ihr am Ende einer härteren Version des Pyramidion-Strikes, den Ihr über Euren Navigator starten müsst. Dieser ist dort unübersehbar mit einem Missions-Symbol markiert.

Die Level-Anforderung beträgt 640, Ihr solltet also entweder über ein entsprechend hohes Power-Level verfügen oder mit einem Einsatztrupp reingehen. Zudem wird Eure Ausrüstung gesperrt. Sprecht Euch also vorher ab.

Sobald Ihr den Strike-Boss gelegt habt, bekommt Ihr das Strahlende Phasenglas und den Letzten Quest-Schritt.

d2 bergusia

„Schloss und Schlüssel“-Mission abschließen

Nun müsst Ihr das unidentifizierte Frame in der Bergusia-Schmiede fertigstellen. Dafür müsst Ihr die Mission „Schloss und Schlüssel“ bestreiten, die Ihr über die Planetenkarte der ETZ anwählen könnt. Dort ist sie unübersehbar markiert.

Das empfohlene Power-Level ist 650, Ihr solltet also bereits nah am Level-Cap sein, wenn Ihr diese Mission bestreitet.

Begebt Euch dann in die Bergusia-Schmiede. Dort müsst Ihr die Aktivität nicht starten, das passiert automatisch. Hierbei handelt es sich im Prinzip um einen Boss-Fight mit Siviks. Die Mechanik unterscheidet sich dabei nicht von den anderen Schmiede-Bossen.

Sobald Siviks das Zeitliche gesegnet hat, erhaltet Ihr das Item „Keine Waffe“d2 siviks (1)

Kehrt zu Ada-1 mit „Keine Waffe“ in den Turm zurück

Mit dem zuvor erhaltenen Item müsst Ihr nun zu Ada-1 in den Trum. Als Belohnung gibt es dort nun das exotische Scharfschützengewehr Izanagi’s Burden aus dem exotischen Arsenal der Schwarzen Waffenkammer.

Einen kompletten Video-Guide vom YouTuber Andy Edition findet Ihr hier:

Mehr zum Thema
Das sind die 10 besten exotischen Waffen von Destiny 2 in 2019
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (164)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.