Bungie gibt auf – Neue Schmiede in Destiny 2 öffnet einfach so

Bei Destiny 2 hat Bungie seine Puzzle-Niederlage offenbar eingestanden. Die neue Bergusia-Schmeide öffnet einfach so. Noch heute Nacht geht es los.

Das war der Plan: Eigentlich sollten die Spieler ein kompliziertes Puzzle um das „Niobe Lab“ lösen. Sobald das erste Team mit dem Puzzle fertig wäre, würde die vierte und letzte Schmiede des DLCs „Schwarze Waffenkammer“, die Bergenia-Schmiede, für alle Hüter in Destiny 2 öffnen, die den Annual Pass gekauft hatten.

Bungie hoffte offenbar, dass bekannte Streamer das Rätsel auf Twitch mit der Hilfe ihrer Community lösen und das idealerweise noch am Dienstagabend.

Doch nach mehr als 24 Stunden ist das Rätsel immer noch nicht gelöst. Immer mehr Streamer geben auf, sich weiter am Rätsel zu versuchen.

tweet-kinggothalion

Es ist wohl einfach zu schwer. Immerhin hat es 7 Stufen und die einzelnen Level sind wohl ziemlich absurd. Die Stream-Teams wirkten mit jeder weiteren Stunden müder, frustrierter und irgendwie niedergeschlagen.

Die „normalen Spieler“ wurden unterdessen unruhig. Immer lauter hört man: Ich will das jetzt spielen, ich hab ja dafür bezahlt. Andere hingegen fanden das Rätsel spannend und lobten Bungie dafür, auch mal sowas zu versuchen.

Destiny-2-Niobe

Das macht Bungie jetzt: Um 21:20 Uhr unserer Zeit hat Bungie offenbar aufgegeben, noch auf Super-Brains in Destiny 2 zu warten.

Sie öffnen die Bergusia-Schmiede einfach so. Ab heute um 23:00 Uhr kann jeder reingehen, der den Annual Pass besitzt.

Destiny-2-Bergusia

Bungie gesteht Fehler ein

Das sagt Bungie: „Das Puzzle des Niobe Labs kann immer noch für Belohnungen gelöst werden, aber wir haben Euer Feedback gehört. Wir werden das Lösen des Puzzles von dem Öffnen der Schmiede entkoppeln“, das twitterte Bungie heute Abend.

Bungie geht sogar noch weiter und gesteht einen Fehler ein. Es heißt: „Es könne zwar Spaß machen, gemeinsam als Community ein Rätsel zu lösen, aber dieses Puzzle als Hürde zwischen die Spieler und neues Content zu setzen, ist keine gute Erfahrung gewesen.“

Bungie sagt: Man liebe es neue Dinge mit Destiny auszuprobieren, aber man sei auch flexibel genug, um umzukehren, wenn Spieler zeigen, dass da Verbesserungsbedarf besteht. Man folge den Diskussionen und lerne aus dem Feedback für zukünftige neue Inhalte.

Destiny-Community

Das gibt’s als Belohnung für den Puzzle-Knacker: Zwar öffnet Bungie die Schmiede um 23:00 Uhr, will Puzzle-Freunde aber auch nicht völlig vor den Kopf stoßen. Das Puzzle ist weiter aktiv.

Als Belohnung für das Lösen des Puzzles stünden nach wie vor ein Geist und ein spezielles Emblem zur Verfügung. Das sei der Beweis, das Puzzle gelöst zu haben

Sollte das Puzzle doch noch vor 23:00 Uhr deutscher Zeit gelöst werden, würde die Bergusia Schmiede entsprechend früher öffnen.

Mehr zum Thema
Darum regen sich so viele in Destiny 2 über das Niobe Lab auf
Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (54) Kommentieren (443)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.