WoW: Legion – Artefaktwaffen – alle Infos mit Übersicht

World of Warcraft: Legion bringt die Artefaktwaffen als Feature. Es ist eins der zentralen Features der kommenden Erweiterung von WoW: Legion. Doch was sind die Artefaktwaffen genau? Was bringen, wie bekommen wir sie und wie verbessert man sie? Wir wollen Euch mit diesem Artikel eine kleine Übersicht verschaffen.

Artefaktwaffen in WoW Legion – Kriegsgerät mit legendärem Ruhm

Wow artifact ashbringer doomhammer

Um die Bedrohung der brennenden Legion eindämmen zu können, benötigen die Helden von Azeroth die mächtigsten Waffen, die es jemals gegeben hat. Deshalb erhält jede Spezialisierung eine eigene Questreihe, um sich auf die Suc26he nach einer namhaften Waffe zu machen. Bei Blizzard zieht man hierbei alle Register und wühlt tief in der Hintergrundgeschichte des Warcraft-Universums, um jeder Spezialisierung etwas Passendens anzubieten. Während Paladine etwa den Aschenbringer schwingen dürfen, bekommen Druiden die sagenumwobene Sense von Elune und Magier die Klinge des Blutelfenprinz Kael’thas, Felo’melorn.

Die Waffen werden die Spieler über die ganze Erweiterung hinweg begleiten und dabei stets an Kraft gewinnen – man muss also nich auf besondere Instanzdrops hoffen, die Artefaktwaffen werden lange Zeit das Optimum sein.

Letztlich wird aber niemand auf eine Spezialisierung beschränkt. Es ist problemlos möglich, nachträglich die Waffen der anderen Spezialisierungen zu ergattern.

Die Eigenschaften und Talente der Artefaktwaffen

Ähnlich wie der Charakter selbst, besitzen auch die Artefaktwaffen „Talente„, die Eigenschaften oder auch „Traits“ genannt, die nach und nach im Laufe der Erweiterung freigeschaltet werden. Anders als bei einem gewöhnlichen Levelsystem muss dafür aber Artefaktmacht ausgegeben werden, die über verschiedene Inhalte im Spiel errungen werden kann. Egal ob Quest, PvP oder ein Instanzbesuch, viele Aktivitäten in Legion belohnen mit Artefaktmacht, die dann in nützliche Eigenschaften gesteckt werden kann.

WoW Legion Artifact Warblades Talents
Wie in einem Talentbaum kann die Macht der Artefakte gesteigert werden.

Darunter befinden sich „kleine“ Verbesserungen, wie etwa die Erhöhung des Schadens einer bestimmten Fähigkeit oder die Steigerung der Ausweichchance, aber auch „große“ Eigenschaften. Besonders die mächtigen Traits kosten viel Artefaktmacht, gewähren dafür aber mächtige Effekte oder gar komplett neue Fähigkeiten.

WoW Legion Deathknight blood

Ebenfalls anders als beim gewöhnlichen Talentbaum ist die Tatsache, dass man früher oder später sämtliche Eigenschaften einer Waffe freigeschaltet hat, es muss also langfristig auf nichts verzichtet werden.

Artefaktwaffen der Klassen im Detail

In den folgenden Beiträgen haben wir uns dediziert mit den Artefaktwaffen aller Klassen in WoW: Legion befasst, darunter die unterschiedlichen Waffen und Fähigkeiten.

WoW: Legion – der Rechner für Artefakte

Wer schon jetzt einen Blick auf die englischen Eigenschaften der verschiedenen Waffen werfen möchte, kann dies mit dem Artefaktrechner tun. Der Calculator befindet sich allerdings stetig im Wandel, da die Alphaversion von Legion regelmäßig mit Änderungen versehen wird.

Anpassungsmöglichkeiten der Artefaktwaffen – Skins und Transmogrifikation

Damit während der Erweiterung aber nicht alle Charaktere einer Spezialisierung mit exakt dem gleichen Aussehen über die verheerten Inseln hüpfen, hat Blizzard ein größeres System geplant, mit dem man die Optik der Artefakte anpassen kann. Jede Waffe hat mindestens 5 verschiedene Skins mit zusätzlichen Effekten und dazu noch mehrere farbliche Einstellungen. Freigeschaltet werden diese Optionen über unterschiedliche Spielfortschritte: Raids, PvP oder auch das Abschließen besonderer Questreihen.

wow artifact ashbringer variants
Mehrere Skins sorgen für Abwechslung.

Wer sich mit seiner Artefaktwaffe aber so gar nicht anfreunden kann, kann schlicht eine andere Transmogrifikation nutzen, um das Aussehen zu überdecken. Allerdings steckt in den Waffen viel Liebe zum Detail und teilweise vollkommen neue Animationen, dass das doch eher eine Verschwendung wäre.

Weitere Infos zu den Artefaktwaffen

Was passiert nach Legion mit den Artefaktwaffen?


Weitere News und Artikel zum MMORPG von Blizzard findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Themenseite.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Gorden858
Gorden858
3 Jahre zuvor

Der kam etwas später. Hat die Autorin wohl selbst nicht mehr auf dem Schirm gehabt wink

http://mein-mmo.de/wow-legi

Cortyn
Cortyn
3 Jahre zuvor

Niemand mag Krieger. <hust>

Gorden858
Gorden858
3 Jahre zuvor

Wenn sie nicht gerade für einen die Schläge einstecken sollen. wink

m_coaster
m_coaster
4 Jahre zuvor

Meine Frage wäre, ob man zwei verschiedne Artefaktwaffen haben kann. Man hat ja auch zwei Skillungen…

Gorden858
Gorden858
3 Jahre zuvor

Du kannst jetzt sogar zwischen allen drei Skillungen wechseln (vier als Druide, zwei als Dämonenjäger). Und ja, du kannst dir für alle die Artefaktwaffe besorgen. Musst allerdings auch alle getrennt leveln. Alle paar Tage kannst du allerdings über einen Arbeitsauftrag die Rate, mit der du Artefaktmacht sammelst erhöhen, sodass es immer leichter wird, sie zu leveln. Und die Macht, die du brauchst, um später einen Trait freizuschalten reicht bei einer neuen Waffe eines Offspecs gleich für mehrere Starttraits aufgrund der exponentiell ansteigenden Kosten.

Mehrere Specs sind also möglich, aber du wirst schwächer sein, als jemand, der sich voll und ganz auf einen Spec konzentriert. Der Unterschied sollte aber nicht allzu stark ausfallen, sodass du immer noch mithalten kannst.

terratex 90
terratex 90
4 Jahre zuvor

gibts dann eigentlich noch andere interessante waffen oder laufen alle damit rum?

Gorden858
Gorden858
3 Jahre zuvor

Es wird neben ihnen keine Waffendrops geben, die mit ihnen mithalten können. Allerdings gibt es Relike, die man in sie einsetzt, wodurch sich ihr Itemlevel und somit die Stats erhöhen und so quasi die Waffendrops ersetzen.

Außerdem gibt es wie im Artikel bereits genannt für jede Artefaktwaffe fünf Skins in jeweils ich glaube ebenfalls fünf Farbvarianten, die man über verschiedene Aktivitäten freischaltet. Und wem das nicht reicht, der kann die Waffe immer noch komplett zu einem alten Modell transmoggen.

ChinaWhite
ChinaWhite
4 Jahre zuvor

Für meinen Holy hatte ich mir was anderes erhofft :/

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.