Destiny 2: Weekly Reset am 07.06. – Es wird ein neuer Alptraum werden

Destiny 2: Weekly Reset am 07.06. – Es wird ein neuer Alptraum werden

Destiny 2 startet heute in Woche drei der Season 17 und damit wird auch die aktuelle Story eine Fortsetzung erfahren. Spieler ergründen erneut die Vergangenheit der NPCs. MeinMMO ist mittendrin und berichtet euch, was aktuell in der Geschichte passiert und was euch diese Woche an Aktivitäten erwartet.

Das passiert diese Woche: Derzeit setzt Bungie mit der aktuellen Season 17 Maßstäbe – sowohl positive als auch negative. Die Spieler sind unzufrieden mit dem Zustand des PvP sowie den neuen Solar-3.0 Fähigkeiten. Mit dem Reset und dem heutigen Update sollen jedoch bereits ein paar weitere Fehler ausgebügelt werden.

Darüber hinaus wird, neben den regulären Aktivitäten in dieser Woche, auch die saisonale Storymission heute wieder fortgesetzt. Das bedeutet, die Spieler dürfen erneut die Aktivität „Trennung“ auf der Verlassenen Leviathan besuchen und sich einem weiteren Alptraum stellen. Erste Leaks deuten auch auf eine Cutszene mit Zavala und seinem weiblichen Alptraum Safiyah hin.

Muss sich Zavala dieser Woche seinem Alptraum Safiyah stellen?

Was passierte letzte Woche in der Story? Vergangene Woche musste sich Krähe weitere Verspottungen und Unterstellungen seines Alptraums und alten Egos Uldren Sov gefallen lassen.

Interessant war hier vor allem die unterschwellige Botschaft von Destiny 2. Anstatt diese Stimmen, die einem sagen, dass man nicht gut genug ist, zu bekämpfen, ermutigt das Spiel dazu, zu versuchen, diese stattdessen anzunehmen und so zu „verwandeln“. Aus plagenden Albträumen werden so annehmbare Erinnerungen.

Auch Krähe ist dank seiner Akzeptanz nun mit Uldren Sov im Reinen. Er glaubt deswegen sogar, seine Bestimmung jetzt wirklich zu kennen. Er will ab sofort seine Schuld begleichen, indem er weiterhin Caydes alte Patrouillen übernimmt und für die Jäger da ist. Die Bewerbung bei Commander Zavala auf den Posten der Jäger-Vorhut scheint nur noch eine Formalität. Doch ob das den Hütern in Destiny 2 gefällt, bleibt abzuwarten. Zumal Ikora gerade erst Besuch von Caydes Alptraum hatte.

Die wichtigsten Infos zu Aktivitäten vom 07.06. bis zum 14.06.

Vorhut: Dämmerung: Die Feuerprobe

Die Dämmerung: Die Feuerprobe ist diese Woche der Strike:

  • Wächter des Nichts, im ehemaligen Gefängnis der Alten
    • Es gilt den „Verrückte Aufseher“ zu finden. Er ist ein stark modifizierter Gefallenen-Servitor, der von Variks, dem Loyalen genutzt wurde, um das Gefängnis der Alten zu überwachen. Nach dem Ausbruch des Hohns aktivierte er sich und zeigt inzwischen ein unberechenbares Verhalten, weswegen die Hüter ihn aufhalten müssen.

Das ist die Dämmerungs-Waffe dieser Woche: In der 3. Seasonwoche der „Saison der Heimgesuchten“ könnt ihr euch ein Fusionsgewehr abholen.

  • Die Dämmerung bietet euch diese Woche das Fusionsgewehr Plug One.1.
  • Außerdem erhaltet ihr diese Woche auch einen Boost auf eure Vorhut-Rufränge.

Playlist-Strikes haben diese Modifikatoren:

  • Arkus-Versengen
  • Schwergewicht
  • Eisen
  • Der Modifikator fürs Versengen begleitet euch die ganze Woche, die anderen ändern sich täglich.

Endgame: Raid-Challenges

Das passiert im RaidDer Schwur des Schülers“:

  • Im Raid der „Schwur des Schülers“ startet die Herausforderung „Schnelle Zerstörung“. Um sie abzuschließen, müssen die Spieler alle unaufhaltsamen Champions gleichzeitig oder innerhalb weniger Sekunden besiegen.
  • Als Belohnung für die Herausforderung im ersten Abschnitt des Raids auf Großmeister wartet diese Woche die Chance auf eine Meister-Version der Maschinenpistole „Unterwerfung“, des Fusionsgewehrs „Erlösung“ oder des Linear-Fusionsgewehrs „Katastrophal“.

Weekly-Aktivitäten

Mit Season 17 sind auch neue Aktivitäten ins Spiel gekommen. Erkundet den Verlassenen Leviathan und stellt euch den Alpträumen oder überraschenden Boss-Gegner in der neuen Patrouillenzone. Zieht dort die Solar-Sense und verteidigt euch in der Alptraum-Eindämmung.

aktivitaeten-uebersicht-destiny2-season17-saison-der-heimgesuchten

Savathuns Thronwelt – Wöchentliche Kampagnen-Mission

  • „Die List“
    • In der Witch-Queen-Kampagnenmission durchsucht ihr auf einen Tipp von Fynch hin die finsteren Ecken von Savathuns Thronwelt nach einem weiteren Hinweis darauf, wie sie das Licht gestohlen hat.

Schmelztiegel – Das sind die PvP-Playlisten:

  • Privatmatch
  • Rumble
  • Kontrolle
  • Eliminierung
  • Ruhm-Überleben
  • Ruhm-Überleben: Freelance
  • Versengen

Aszendenten-Herausforderung – Träumende Stadt

  • Petra Venj steht oben am Pavillon im Gebiet „Das Ufer“ in der Träumenden Stadt. Der Fluch-Zyklus startet neu und Fluch-Woche 1 ist aktiv. Aktiv ist zudem die 5. Aszendenten Herausforderung.

Quellen für Spitzen-Loot in Season 17 von Destiny 2

destiny2-rüstungs-exotics-season17-saison-der-heimgesichten-titelbild-overview-exotics
Season 17 brachte auch drei neue exotische Rüstungen zu Destiny 2.

Das ist das neue Max-Level: In der neuen Saison der Heimgesuchten liegt das maximale Powerlevel eurer Ausrüstung bei 1.570. Damit ist das Powerlevel zum Start der neuen Season 17 um +10 Powerlevel im Vergleich zur vorherigen Season 16 gestiegen. Alle Spieler wurden zudem auf das Grund-Powerlevel von 1.350 angehoben. Wer schnell leveln will, kann zudem die Legendäre Kampagne der Witch-Queen-Erweiterung spielen und bei deren Abschluss auf 1.520 kommen sowie ein neues Exotic ergattern.

Dieser Spitzen-Loot (Pinnacle Gear) bringt euer Powerlevel über 1.560:

  • Raid „Der Schwur des Schülers“ (+2)
  • Raid-Rotation diese Woche: „Tiefsteinkrypta“ (+2)
  • Dungeon-Rotation „Prophezeiung“ (+2)
  • Erreicht in der Dämmerung: Feuerprobe mit mindestens 100.000 Punkte (+2)
  • Saisonale Aktivität „Trennung“ (+2)
  • Wöchentliche Witch-Queen-Kampagnenmission mit mindestens 100.000 Punkte (+2)
  • Schließe die Aktivität „Erhaltung“ in der Pyramide der Dunkelheit ab (+2)
  • „Mutproben der Ewigkeit“: Erreicht mindestens 250.000 Punkte oder mehr (+2)
  • Besiege Mächtige Kabale in der exotischen Mission „Vox Obscura“ (+2)
  • Absolviert 3 Gambit-Matches (+1)
  • Absolviert 3 Schmelztiegel-Matches (+1)
  • Schließt 3 Vorhut-Operationen-Strikes mit passendem Fokus ab (+1)
  • Hawthornes Clan-Aufgabe (+1)
  • Prüfungen von Osiris (2+) (ab 10. Juni)

Glanzstaub-Highlights im Everversum

Ihr wollt die neuen Rüstungs-Ornamente für Solar-3.0 haben, dann ist diese Woche einloggen wahrscheinlich interessant. Schaut also direkt bei Tess vorbei, was sie neues für euch im Angebot hat und sichert euch so das Ornament der brennenden Solar-3.0-Panzerhandschuhe – erhältlich für alle drei Klassen.

Solar-3.0-Ornament: „Strahlender Brecher“-Panzerhandschuh für Titanen
  • Exotisches-Waffenornament für Parasit „Endloser Hunger“
  • Legendäres-Waffenornament für Falkner „Heilung für gebrochene Flügel“
  • Exotisches Emote „Aufgehende Dämmerung“
  • Exotische Geisthülle „Großstadt-Hülle“
  • Exotisches Sparrow „Gezeichneter Wanderfalke“
  • Exotisches Schiff „N4-DL“
  • Seltenes Emote „Glückstag“
  • Legendäre Geist-Projektion „Schutz des Exils“-Projektion
  • Legendärer Teleporteffekt „Siva-Erscheinung“
  • Shader „Rauchgrau“

Nach diesem kleinen Ausblick wollen wir von euch wissen: Wie beginnt ihr eure Destiny-2-Woche? Macht ihr einfach wozu ihr Lust habt oder folgt ihr einer bestimmten Abfolge? Hinterlasst uns dazu gerne einen Kommentar.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
46 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Grave

Ich hasse die Krähe diese Heulsuse (wie gendert man Heulsuse?) und dies ist nun schon die vierte Season in welcher er eine wichtige Rolle spielt. Der Typ hat Cayde umgelegt, wegen ihm musste Shax zu den Kabalen und keinen interessiert es. Jetzt scheint er noch mit Amanda anzubandeln. Ich bekomme den nie los. Die Story von Zavala finde ich aber gut.
Eine Season besteht ja aus einem 6-Mann Event und rotierenden Missionen in dieser Season die Trennung. Die Trennung finde ich langweilig und nervend aber ich muss sagen der 6er Event mit dem freien Erkunden auf der Leviathan gefällt mir viel besser als die reinen Events der vergangenen Seasons. So kann ich zumindest in Ruhe meine Beutezüge machen, solo spielen und mit den opulenten Waffen lohnt es sich auch diese zu farmen.
Der Dungeon wird mich auch noch eine Zeit beschäftigen die Waffen sehen richtig cool aus und spielbar sind sie auch. Die Rüstungssets sind dafür extrem langweilig.
Was man aber auch nicht vergessen darf ist, dass diese Season seit langem mal wieder richtig schöne Ornamente im Seasonpass enthalten sind. Sonst war der ja nur für Materialien und XP-Boost zu brauchen.
Für mich ist dies eher eine der besseren Seasons.

Jens

Jetzt wird es langsam unlustig! Welcher wöchendliche Dungeon ist diese Woche dran? Prophezeihung richtig? Wieso wird der auf dem Turm nicht angezeigt?

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von Jens
Frau Holle2

schnelle Zerstörung im raid ( Challenge) ist nicht richtig…. Challenge ist beim Schüler.

Stoffel

Eins hat uns die wöchentliche Mission gezeigt……. Zavala is nicht zu dumm zum bumsen ^^

no12playwith2k3

Like! Eindeutig! 😂

CandyAndyDE

Hakim ist ein Waisenkind, das von Zavala und Safiyah adoptiert wurde.

Bei Amanda bin ich jetzt aber verwirrt. Ist sie jetzt das zweite Kind von Safiyah? Also seine Stieftochter? 🤔

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von CandyAndyDE
Stoffel

War aber vom storytelling her nicht ersichtbar das Hakim ein Waisenkind ist . Es hieß ja Zavala lernte zu lieben … Oder hab ich da was falsch verstanden ?
Falls doch haben sie aber bestimmt nicht nur gekuschelt ^^

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von Stoffel
KingK

Doch, doch, das ging sogar aus der Cutscene hervor. Und klar hat Zavala seine blaue Schrotflinte bei Safiyah deponiert. Sonst hätt er ja auch bei seiner Schwester einziehen können…

EsmaraldV

„seine blaue Schrotflinte“ 😂😂😂
Ich würde zwar eher auf ne Muskete tippen was dieser Langweiler hat…aber gut 🙂

no12playwith2k3

Auch ’ne Muskete feuert nach manueller Zündung!

no12playwith2k3

Können ja nicht alle Engel sein… 😉

BTW: Ich würde mir Sorgen machen, wäre seine blaue Schrotflinte violett… 😂

KingK

Haha 😂

EsmaraldV

Ja,…aber es dauert etwas, bis man bereit ist für den nächsten „Schuß“😉

no12playwith2k3

Dann muss der erste Schuss halt sitzen!

Millerntorian

Hier stellt sich natürlich die Frage, ob Vorder- oder Hinterlader…

Grave

Mit erweitertes Magazin, Quickdraw, erster Schuss und mehr Schaden gegen Besessene

Frau Holle2

noch ne Schrotflinte…..

CandyAndyDE

😂😂😂

CandyAndyDE

Hatte vorhin nochmal online geguckt und dasselbe gefunden.

Ja, Familie ist mehr als Blut 🙂

Frau Holle2

das sind die Wenigsten….😂Das kann auch ein Problem sein…..

KingK

Die neue Trennung gefällt mir. Zum Glück ein neuer Schauplatz. War gedanklich wieder in dem Maschinenraum und dem Zirkus. Kleine, aber feine Überraschung. Die Hintergrundgeschichte von Zavala fand ich ebenfalls sehr gelungen.

Heute hole ich mir Upgrade 9 über Rang 16 an der Krone und dann wird eine fiese Drang für den Tiegel gebaut ✌️😎

WooDaHoo

Und ich mach drei Kreuze, wenn ich überhaupt mal nen Schlüssel bekomme und wenn dann mal die erste rote Waffe drin ist. 😂 Ich bin letzte Woche nicht so viel zum Leviathanabgrasen gekommen und hab daher die Weekly für das Upgrade der Krone noch nicht. Aber wenn ich es habe, werd ich die Drang halt darüber mal mit rotem Rahmen ziehen. Keine Ahnung, wie ich bei der Ausbeute jemals eine Waffe werde schmieden können. Andere haben jeden Abend drei oder vier Schlüssel auf Halde, ich nach zwei Stunden stinklangweiligem Hin und Her auf Callus´ Fungi-Fregatte mal einen – wenn ich Glück habe. Letzte Woche ist mir zum Glück in den königlichen Bädern nach ner halben Stunde zufällig der Schatzoschi (oder wie der Miniboss mit den Saisonwaffen und der dicken Schatztruhe heißt) über den Weg gelaufen und hatte einen dabei. Mir geht die Saison in der aktuellen Form, trotz der wirklich interessanten NPC-Gespräche und dem Dungeon, auf den Sack.

KingK

Der Grind ist nicht so schön. Zumindest in Bezug auf Schlüsselausbeute und der Chance auf rote Waffen. Bei der Drang hatte ich Glück. Die Geliebt steht bei mir dagegen noch auf 0/5. Und man kann sich denken, dass ich die unbedingt haben will 😉

Ich muss mal schauen, wieviel Truhen ich schon auf der Fungi-Fregatte geöffnet habe 😂

kotstulle7

Bin richtig am grinden gewesen…dennoch stand bei mir 5 mal die 0 bei roten Rand waffen…dafür aber die mida und drang in pve godrolls

KingK

Hatte bisher 1x Minitool, 3x Falkner, 3x Drang. Und dann eben nochmal jeweils eine Drang und ein Minitool durch das Upgrade mit der garantierten roten Waffe aus der ersten Truhe pro Woche.

Du hast ja dann echt extremes Lootpech gehabt 😳

Ich bin jetzt auch nicht ganz unzufrieden, aber die Geliebt war natürlich eigentlich meine Nummer 1 auf der Wunschliste, dicht gefolgt von der Drang…

P3CO

PvP – Alles top wie man immer wieder lesen kann, alle sind Zufrieden.
Solar 3.0 – Alles gut, alle feiern Solar, alles in bester Ordnung
Content – Soviel Content, da bräuchte man drei Seasons für, das alles zu spielen, alles Top.
Ladezeiten – Alles Mega schnell, das läuft wie geschnitten Brot

Fazit – Läuft Bungie, läuft – ihr macht das ganz toll

Finde die Fehler

NoDramaLama8985

Das kleine Bier feine Wort NICHT

pvp läuft nicht ( soviel Cheater wie in warzone )
Content läuft nicht – 2 h Spielzeit und fertig
fokuse lass ich stehen, bin ich halbwegs zufrieden

was ich sehr sehr bedenklich finde ist, dass es die beste Season sein soll. Für mich ist es die langweiligste und schlechteste.

WooDaHoo

Was das Storytelling angeht, hat Bungie definitiv einen Fortschritt gemacht. Allerdings ist das ganze Drumherum momentan für mich ernüchternd. Der Recyclingrad ist extrem, die Verbindungsqualität unvermindert schlecht, die großen und kleinen PvP-Probleme wurden quasi noch immer ignoriert (Wow…eine ganze neue Map und ein verbuggtes, selteneres EB…yeah), die Leviathan für mich nur kurz interessant und die Struktur des Fortschritts- bzw. Loots über das langweilige öffentl. Event wirkt auf mich nicht überzeugend (ich würde fast „uninspiriert“ sagen). Die Bugdichte ist enorm.

Solar 3.0 finde ich hingegen gelungen und lädt zum Experimentieren ein und auch der Dungeon ist nicht schlecht.

Dafür, dass im Vorfeld einige Bungiemitarbeiter ihre Begeisterung über die aktuelle Saison so überschwänglich kundgetan haben finde ich das Ergebnis insgesamt allerdings eher schwach.

Versteh mich nicht falsch: Für nen 10er ist das Gebotene ok. Aber ob diese Form der Saisons die Spieler wird halten können, daran hege ich meine Zweifel. Manchmal denke ich, würden man den Veröffentlichungsrhytmus wieder in Richtung „echter“ AddOns strecken, dafür mehr Geld nehmen aber auch mal ernsthaft an der Technik arbeiten und irgendwie mehr…Neues und Varianz ins Spiel bringen, täte Bungie sich selbst und den Spielern einen größeren Gefallen.

Das ist nur meine ganz subjektive Meinung. Allerdings scheine ich damit ja nicht alleine dazustehen. Aber wie ein Kumpel letztens schon (so oder so ähnlich) hinsichtlich des PvP meinte: Wer die Entwicklung des Spiels über die letzten Jahre verfolgt hat und sich jetzt ärgert, dass Bungie vom offen kommunizierten Weg nicht abweicht, hat wohl den Schuss nich gehört. Also höre ich auf zu meckern und spiele, wenn es mir Spaß macht die Inhalte, die mir gefallen – und die gibt´s ja nach wie vor – mit den Leuten, die ich mag (oder auch mal solo). Und wenn es mich ankotzt, spiele ich halt was anderes. 😉

P3CO

Also , irgendwie empfinde ich das ernsthaft als reine Schönrederei liebe Britta. Was bringt mir denn irgendein dämlicher Storyfetzen wenn das Spiel NICHTS zum spielen bietet ?! Ach ja stimmt , ihr habt alle Recht, ich darf ja immerhin zum 512ten mal die immer gleichen Strikes oder sonstwas spielen, ja ehhm , joa, ehm reusper… Jetzt seh ich es auch, es ist eine Wahnsinns Season, Anders, aber Wahnsinn, ich find das total Geil , daß ich mir ein Stück Story durchlesen kann, da verzichte ich doch liebend gern darauf, daß ein Playstation Spiel ein SPIEL sein soll… joa stimmt, man bin ich doof.

P3CO

Hi, ja na klar grindet man in einem Loot-Spiel immer wieder gleiche Dinge.
Nur bisher war es wenigstens so, daß wenigstens ein bischen Content immer wieder dazu gekommen ist, Strikes, Missionen, mal ne geile Sondermission, 6er Mission zum Laden – was bietet die hiesige Season ? Ein abgwracktes Alptraum-Eskalationsprotokoll und das wars. Ach ja, pro Woche eine knapp 10 minuten Mission.

Nein, das ist nicht das was Bungie bisher lieferte.
Nein, das ist nicht normal für einen sogenannten Loot-Shooter.
Und definitv Nein, das geht gar nicht was Bungie damit abgezogen hat, es ist Lächerlich und nichts anderes.

Das ist natürlich nur meine Meinung, ich wollte mit meinem Kommentar nur mal meine RIESIGE Verwunderung Ausdruck verleihen, daß es allen Ernstes Menschen gibt, die das auch noch geil und in Ordnung finden – und mit was für flüchtigen Argumenten auch immer, sich diese versalzene und halb verschüttete Suppe auch noch schön reden wollen…

Ehrlich, ich komm da nicht mehr mit, aber ist cool – jedem seine Meinung.

Weiss machen kann man mir diese Meinung nicht, schlüssig argumentieren, warum diese Saison nichts beinhaltet aber trotzdem für gut befunden wird von einigen wenigen, noch weniger. Aber ich muss es auch nicht verstehen.

Das ist auch wirklich überhaupt nicht Böse gemeint, ich versuche einfach nur dahinter zu kommen, wie man das noch positiv nehmen kann….

Naja, Gruss

KingK

Das ist Brittas Meinung. Das ist kein Schönreden.
Ich mag die Season bisher auch. Anderen wir dir geht es nicht so. Alles gut, aber man muss jedem seine Meinung lassen.

P3CO

Ja das stimmt absolut, hast Du voll Recht.

Ich wollts nur noch mal wissen mit was für einer Sicht man diese MöchtegernSaison sich selbst schönreden könnte.

Jedem seine Meinung, definitiv.

Ich kanns nicht, ich spiel ein Spiel für einen einzigen Zweck – nämlich um zu spielen. Nicht um zu lesen, nicht um Filmchen zu sehen. Da gibts bessere Stories im Internet, da gibts bessere Filme im Internet… Es ist ein Spiel, mit nix neuem an Spielinhalt in dieser MG-Saison, das ist der Dreh und Angelpunkt.

Und da Bungie nun gesehen hat wie weit sie wirklich gehen können, werden wir uns warm anziehen können für die Zukunft – ich prophezeie jetzt schon – von Quartal zu Quartal wird das jetzt der selbe Stuss….

Und, ja tut mir Leid, ich will mir Dinge die Mist siund, nicht schönreden wollen – wenn man das so schon evolutionär mitbekommen hat, Mist gut schlucken zu können und dem etwas poritives abgewinnen zu können, ist das ja sehr schön. Ich kann das nicht und will es auch nicht.

Da die hiesige MG-Saison nichts zum spielen bietet, ausser der Eska-Proto-Copy seh ich nichts positives. Und das war so Hart noch nie der Fall, es ist wirklich in meinen Augen das erbärmlichste was Bungie in den letzten 7 Jahren abgezogen hat. Sorry

KingK

Mal schauen wie sie die Seasons künftig gestalten. Es wird schon immer eine Mischung aus Recycling und Neuem sein denke ich. Jede Season komplett neue Orte etc. zu bringen, wird schwierig.

Immerhin hat Bungie gerade erst ein sehr ordentliches Addon abgeliefert.
Eine neue Season kann dem nicht das Wasser reichen und bildet automatisch auch einen stärkeren Kontrast.

P3CO

Ja stimmt schon, wahre Worte.
Und nochmal, ich respektiere definitiv die Leute die sagen, ich finds in Ordnung.
Ich respektiere es, kanns aber nicht Ansatzweise nachvollziehen…

Ja was die Zukunft bringt wird sich zeigen, kein Plan ob ich dann da noch bei bin , aber das ist auch nicht wichtig.

Ja grad nach dem letzten DLC war ich voller Hoffnung, ich war 100 Prozent überzeugt, daß es bestimmt keine schlechte Season wird, daß es noch weniger bis kaum spielbarem Content gibt, das hätt ich für unmöglich gehalten. Aber da ist es.

Gegen das Recycling habe ich im Prinzip nichts, man sollte es vielleicht nicht übertreiben , aber ansonsten – Recycelter Content ist mir 100 mal lieber als die Augenblickliche Realität , nämlich so gut wie keinen neuen spielbaren Content. Das ist ein Witz wie ich finde. Ein trauriger..

P3CO

Jupp, aber als Geschäftsmodell schon sehr dilletantisch dann nicht wahr…

Irina Moritz

Hier ist ein gut gemeinter Ratschlag: Deinstalliere das Spiel und lese keine News mehr dazu.

Das ist genau das, was ich gemacht habe, als ich gemerkt habe, dass Destiny 2 mir überhaupt keinen Spaß mehr macht, und habe das Spiel seitdem nicht mehr angefasst. Du regst dich wahnsinnig auf und tust dir selbst damit keinen Gefallen. Wenn dich das Spiel so massiv frustriert, dann ist die beste Lösung, einfach zu gehen.

P3CO

Danke für den Tip, aber mit einer Sache vertust Du Dich – Ich rege mich wahnsinnig auf ?! Nein, es mag zwar sein das ein Aussenstehender meine negativen Kommentare bezüglich Season 17 so interpretiert, daß ich vor Wut schäume – nun, dem ist nicht so und es ist eine Fehlinterpretation nicht mehr nicht weniger.

Das einzige Gefühl was mich seit 2 Wochen überwältigt ist Enttäuschung.

Und noch einmal in Stein gemeisselt:

Das Spiel Frustriert mich ? Nein Irina, der Witz was Bungie seinen Kunden bietet enttäuscht mich über alles. So siehts aus und nicht anders.

Irina Moritz

Es geht nicht um die Negativität deiner Kommentare, sondern deine Ausdrucksweise. Die ist nämlich aggressiv und frustriert. Wenn es daher zu einer „Fehlinterpretation“ meinerseits kam, dann liegt es an den Ausrufezeichen, den Angriffen und dem allgemeinen Ton deiner Posts. Nicht an der Kritik darin.

P3CO

Mhh ok,ich weiss jetzt nicht welche Worte Du genau meinst, oder Passagen – die aggro rüberkommen sollen – aber gut.
Welche Angriffe bitte, das wäre nett wenn Du mir da jetzt mal bitte hilfst.
Ausser, daß ich mich hier schon mal vor überflüssigen Kommentaren auf Kommentare deutlisch und klar geäussert hab, habe ich hier bitte was oder wen „Angegriffen“ ?

Und ob ich ein, zwei oder gar drei Ausrufezeichen mache deutet auf Agression oder Frustration hin ?! ehm, ich denke ich versteh das nicht ganz wie Du das meinst.

Gruss

Irina Moritz

Was bringt mir denn irgendein dämlicher Storyfetzen wenn das Spiel NICHTS zum spielen bietet ?! Ach ja stimmt , ihr habt alle Recht, ich darf ja immerhin zum 512ten mal die immer gleichen Strikes oder sonstwas spielen, ja ehhm 

Und, ja tut mir Leid, ich will mir Dinge die Mist siund, nicht schönreden wollen – wenn man das so schon evolutionär mitbekommen hat, Mist gut schlucken zu können und dem etwas poritives abgewinnen zu können, ist das ja sehr schön. Ich kann das nicht und will es auch nicht.

Diese hier z.B. Wenn mir jemand im RL mit hartem Zynismus entgegentreten und Wörter wie „dämlich“ und „Mist“ nutzen würde, würde ich mich umdrehen und gehen. Du sagst hier direkt, dass Leute gerne Scheiße konsumieren und stellst dich über sie. „Wenn man evolutionär Mist gut schlucken kann“. Das ist schon echt herablassend.

Wenn es dem nicht so ist, dann kannst du in Zukunft ja gerne einen Gang zurückschalten und Missverständnisse vermeiden 🙂

P3CO

Ich hab ja nur Spass gemacht, aber leider ist das ja wirklich Realität. Für mich die schlechteste Season ever ( Wenn man diesen Witz überhaupt als Season bezeichnen kann )
Aber, sehr schade, ich hab mehr erwartet, und noch weniger bekommen als in allen anderen Seasons..

Als Joe Blackburn nirgendwas davon faselte von wegen – Ihr werdet es lieben, Destiny wird besser als jemals – war mir klar, nur dummes Gerede mit rein nichts dahinter, diese Möchtegern-Season hats leider offenbart und bewiesen. Echt schade.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

46
0
Sag uns Deine Meinungx