Destiny 2: Neues Mid-Season-Update wird so groß wie nie – Die wichtigen Buffs und Nerfs

In Destiny 2 steht das Update 3.2.1 in den Startlöchern. Mitten in der Season 14 wirbelt das die Sandbox durcheinander. Es stehen Änderungen für Schrotflinten, Handfeuerwaffen und Exotics an.

Bungie hat ein umfangreiches Update für Destiny 2 angekündigt. Laut den Entwicklern sind solche großen Änderungen mitten in der laufenden Season 14 ungewöhnlich, aber nötig.

  • Damit stehen nach dem großen Stasis-Nerfs wieder heftige Änderungen für die Hüter an, die die Sandbox durcheinanderwirbeln.
  • Wir stellen euch aus der Preview der Pacht Notes die wichtigsten Buffs und Nerfs vor und erläutern, worauf ihr euch einstellen müsst. Laut Bungie habe man noch nie solch ein Update mitten in der Season rausgehauen.

Wann kommt das neue Update? Schon am 6. Juli trudelt Update 3.2.1. auf den Destiny-Servern ein. Bereitet euch also zum nächsten Weekly Reset am Dienstag auf ausreichend Zeit zum Downloaden und kopieren des Patches vor.

Wie immer wird MeinMMO euch dann durch das Update begleiten und einen Blick auf die Server haben. Doch lasst uns nun die Highlights aus Patch 3.2.1 – dem sogenannten Mid-Season-Update anschauen. Wir teilen die Infos in handliche, thematische Happen auf.

Ein Exotic wird stärker, ein anderes Exo schwächer

Diese beiden Exotics werden überarbeitet

Das passiert mit Schläfer-Simulant: Das alte Exotic Schläfer-Simulant (Sleeper) sollte eigentlich mit Start der Season 14 einen dicken Buff kassieren. Das ging nach hinten los und Bungie versprach die Stärkung nachzuholen.

  • Das Exotic erhält 16,5 % mehr Schaden im Vergleich zur vorherigen Season.
  • Das macht Sleeper zur Waffe mit dem höchsten Schaden pro Schuss.
  • Bedenkt, dass Sleeper auch deutlich mehr Schaden bei Körper-Treffern anrichtet, als andere Linear-Fusionsgewehre.
  • Zudem profitiert das Exotic auch von den vergrößerten Reserven, die andere Lienear-Fusionsgewehre zum Start der Season1 4 erhielten.

Auf diesen Buff freuen sich viele Hüter schon lange. Was die Änderungen für Schläfer-Simultan bedeuten, haben wir hier separat erläutert.

Erzählung eines Toten bekommt einen Nerf: Das exotische Scout-Gewehr Erzählung eines Toten (Dead Mans Tale) ist im Schmelztiegel zu stark. Besonders am PC ist daher ein Nerf nötig, so Bungie.

  • Beim Feuern aus der Hüfte habt ihn nun viel früher Schadensabfall
  • Beim Feuern aus der Hüfte ist der Aim-Assist weniger großzügig

Diese Änderungen sollen vor allem auf den PC abzielen und die Waffe am Controller kaum betreffen, so Bungie. Ihr müsst nun entscheiden, wann ihr durchs Visier zielt und wann Hüftfeuer angebracht ist.

Was ist mit anderen Exotics?

  • Besonders exotische Primär-Waffen sollen sich wieder mehr lohnen und stärker anfühlen. Geplant sind die Buffs für Season 15 (ab Ende August 2021).
  • Exotische Katalysatoren: Bungie hat auch Buffs für weitere, kaum genutzte Exotics angekündigt. Diese Waffen sollen dann einen Meisterwerk-Katalysator erhalten, der sie deutlich nützlicher macht. So wie es bei Todbringer und Dreifaltigkeitsghoul der Fall war. Diese Änderungen kommen aber erst in einer späteren Season.

Bungie killt die PvP-Meta

Schrotflinten dominieren den Schmelztiegel, sowohl im Quickplay als auch kompetitiven Modi wie den Trials (via Destinytracker.com). Laut Bungie beschweren sich viele Hüter darüber, dass sie viele Primärwaffen im PvP überhaupt nicht nutzen können, weil der ganze Nahkampf-Bereich von Shotguns kontrolliert wird. Das soll sich nächste Woche ändern.

Aggressive Schrotflinten und 120er Handfeuerwaffen sind sowas von Meta im PvP

Schrotflinten erhalten in 3.2.1 Änderungen:

  • Die Steuerung von aggressiven Schrotflinten wird von 4,0 auf 4,25 Grad erhöht. 55er Shotguns wie Astral Horizont und wohl auch Felwinters treffen also nicht mehr mit allen Projektilen so präzise.
  • Alle Schrotflinten erhalten 2 Meter früher Schadensabfall
  • Nicht betroffen sind Slug-Slugshotguns – also Präzisions-Schrotflinten wie Chaperone, die nur ein Geschoss statt einer Ladung ballern.

Bungie möchte mit diesen Änderungen vor allem dafür sorgen, dass die One-Shot-Reichweite von Schrotflinten deutlich abnimmt. Ihr sollt viel öfter zu einem 2. Schuss ansetzen müssen. So sollen andere Waffen mehr Spielraum bekommen – ob wir auch eine Slug-Meta zusteuern? Ein heißer Kandidat ist auch die neue Eisenbanner-Waffe.

Handfeuerwaffen sind zu heiß im Schmelztiegel

Diese Revolver werden generft: Was rockt ein Meta-Hüter im PvP zusammen mit einer Schrotflinte? Genau, eine 120er Handfeuerwaffe. Nur den aggressiven Revolvern geht’s auch im nächsten Update an den Kragen:

  • Der Präzisions-Schaden wird nicht mehr um 1,8 erhöht – sondern nach dem Update um 1,6. das heißt, ihr richtet weniger Crit-Schaden an.
  • So sind Kills mit 2 Schüssen nicht mehr möglich, solltet ihr beispielsweise Toben aktiv haben. Diese Änderung gilt nur im PvP.
  • Schadens-Abfall und Aim-Assis-Abfall setzen nun 1-2 Meter früher ein. Gut gerollte 120er schaffen locker 35-40 Meter, eher der Schaden abfällt.

Die 120er Handfeuerwaffen wie Igneous-Hammer oder Ruhige Hand sind damit fast wieder da, wo sie vor Beyond Light waren. Durch die Änderungen dürften 140er wie das Palindrom wieder deutlich attraktiver werden. Durch den hohen Schaden pro Schuss und der noch immer absurden Reichweite ist die Gattung der 120er jedoch noch zu gebrauchen.

Mehr zu Änderungen fürs PvP hat Bungie während eines 3-stündigen Podcasts verraten:

Destiny 2 hat verraten, welche Waffen bald Nerfs und Buffs bekommen – Das sind sie

Weitere Änderungen in Update 3.2.1 für Destiny 2

Der neue Patch schraubt ab dem 6. Juni auch an einigen Fehler, die Destiny 2 plagen. Die Tilgung-Missionen sollen reibungsloser ablaufen und im alten Strike “Verdrehte Säule” wird die Bohrer-Sektion etwas wenig nervig, solltet ihr sterben.

Auch einige Fähigkeiten erhalten Bugfixes. Nichts Weltbewegendes, aber verlangsamt können sich Sturmbeschwörer bald teleportieren und Die Stasis-Shuriken verlangsamen nun in Kombi mit einem Fragment so, wie angegeben.

Diese Perks ändern sich:

  • Rückspulgeschosse: das neue Raid-Perk ist stark und soll nun auch alle Vorteile verschaffen, wenn euer letzter Schuss im Magazin verfehlt.
  • Fallmagazin: Das Nachlade-Perk kann nicht mehr auf neuen Waffen Rollen. In Season 15 soll dann der ganze Perk von Grund auf verändert werden.
  • Pulsmonitor: Verleiht nun den angegebenen Handhabungs-Bonus.
  • Speicher-Salve: Die bekannte Eigenschaft der neuen Auftragswaffe “schubst” die Feinde nun nicht mehr weg, sondern lässt sie sofort explodieren.

Interessant ist auch eine kleine Änderung an Spurgewehren: Der Schaden der Gattung wird im Modus “Dynamik-Kontrolle” reduziert – aber nur hier. Warum ihr Spurgewehre in Season 14 wieder aus dem staubigen Tresor holen solltet, hat euch MeinMMO her erklärt: Destiny 2 hat plötzlich eine ganze Waffengattung besser gemacht – Probiert sie aus.

So, das waren die wichtigsten Änderungen, auf die ihr euch ab dem 7. Juni einstellen solltet. PvE-Spieler dürfen mit der gebufften Sleeper aufräumen. Im Schmelztiegel wird es richtig interessant, denn wir stehen wohl vor einer neuen Meta. Die kompletten Änderungen, mit jeder Kleinigkeit, könnt ihr euch dann ab dem nächsten Weekly Reset in den Patch Notes ansehen.

Was glaubt ihr, welche Waffen werden das PvP bald dominieren? Was haltet ihr von umfassenden Änderungen mitten in einer laufenden Season? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Übrigens, zusammen mit dem Update könnt ihr euch auf das nächste Event freuen. Die sommerlichen Festspiele “Sonnenwende der Helden” gehen zeitgleich live. Dazu gleich mehr auf MeinMMO.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Onyxia

Kriege schon Autismus, wenn ich die Igneous nur höre. Gibt kein Match, wo man sie nicht hört.

Viele Leute werden keine Slug spielen, weil man dafür ein bisschen aim braucht. Daher wird jeder ingeous astral Ape weiterhin damit rumrennen.

Hoffentlich merkt man den Nerf. Keine Lust von 120 auf snipe range geflinched zu werden. 😀

Farr

Gegner und ich gleich viel Leben… 100Kilometer entfernt, ich Sniper er Igneous-Hammer er macht einfach mehr damage als ich… wieso?

Das verstehe ich halt nicht, lass es doch ne Gute Waffe sein die Igneous-Hammer, aber auf Distanz gegen sie verlieren mit ner Sniper ist einfach nervig…

Mizzbizz

Ja auf jeden Fall. Das is bekloppt und schlicht unfair. Aber auch nen Scout sollte auf long range definitiv die Nase vorn haben. Kann doch nich sein das man einmal quer über die Map mitm Scout lächerlichen Schaden macht und von den Handkanonen weg gehauen wird. Der Schaden kann ja meinetwegen hoch sein, aber es sollte nicht möglich sein so genau zu treffen. Die Kombi ist sonst einfach unbesiegbar. Und wie Du sagst, selbst Sniper sehen dagegen alt aus, wenn Du nicht verdammt gut zielst…. was bei den HCs nich unbedingt nötig ist, weil die eh automatisch treffen 😉

WooDaHoo

Man kann ja auch ein halbes Magazin eines 720er AR aus kurzer Distanz ins Gesicht des Gegners versenken, während der einen locker mit der Igneous aus den Latschen haut, ohne auch nur einmal daneben zu schießen.

Zuko

Viel zu gering die Nerfs im pvp. Aber der Modus wird eh nie bei so einem Spiel perfekt gebalanced sein können.
Dennoch ist es n Witz, dass nicht endlich Shotguns RICHTIG generft werden. Wenn man DIREKT nebeneinander steht, darf es gern one shot sein.
Aber alles was weiter als 1,5m weg ist nicht. Und der nun angekündigte nerf, dass man dann statt 100% nur noch vielleicht 90% Schaden bekommt, können die sich schenken.

16,5% bei sleeper is definitiv wenig, um auch nur im Ansatz wieder zur ersten Wahl zu mutieren. Wir werden das übliche sehen, dass 2 Wochen damit die Leute aus nostalgischen Gründen wieder rumrennen und am Ende sie wieder im Tresor verschwinden wird.

D1vet

Jupp absolut, bei mir wird die Sleeper gar nicht erst aus dem Tresor geholt, 25% wäre nice gewesen und anderhalb mal soviel Schuss wie jetzt wäre auch nötig nach meiner Meinung..
Nebenbei, super Videos die Du machst auf YouTube , Daumen hoch – Effektiv auf den Punkt gebracht, kein überflüssiges Wort, sehr sehr schön gemacht – Daumen hoch. Hab leider kein UTube Profil sonst hättest natürlich Likes bekommen.. Dennoch wollte ich das an dieser Stelle hier dann mal gesagt haben, Top gemacht – weiter so. Sehr Sympathisch ausserdem ?Grüsse ausm Pott

Shirou Amakusa Tokisada

Ich denke Bungie hat Angst das sie die sleeper wieder zu stark wird und komplett dominiert

Zuko

Das kann sein. Verstehe nur nicht, warum Bungie anscheinend niemanden hat, der rechnen kann. Es wäre doch ein leichtes den DPS oder allgemeinen Durchschnittsschaden zu errechnen.

Als Zeitfenster könnte man zb. 20-30 Sekunden ansonsten nehmen, was ja bei Raisbossen so öfter ist.

Und dann einfach die Waffen da angleichen. +-5%…

Dann wäre keine Waffe mehr übermächtig oder komplett nutzlos.

Schöner Nebeneffekt wäre, dass es vieeeel mehr unterschiedliche Loadouts gäbe.

Fände es ziemlich cool, wenn zb. einer ne sleeeper, einer Augen von Morgen, einer Anarchie, einer 1000 Stimmen, Leviathan Hauch etc. bei nem Boss hätte und alle in etwa ähnlichen Damage machen würden.

D1vet

Das mag sein. Schön wäre es gewesen 🙂

Zuko

Vielen lieben Dank für die netten Worte! ?

D1vet

Moin Moin (ums mit Deinen Worten zu sagen ) Und – Gern, das haste Dir verdient bei solch tollen Videos. Steckt ja ne Menge Arbeit drin in sowas, und dann ists ja so, daß die meisten Videos viel BlaBla um wenig Inhalt haben, und das sticht halt bei Dir raus, das nicht ein Wort zuviel ist oder verschwendetes Gerede, alles nur Fakten und super Tipps, einfach erklärt wie sonst was, was soll ich noch sagen – genau das sind die Videos die jeder sehen möchte, nicht eine Sekunde Zeitverschwendung und zum Schluss ein bissel Gameplay zum schauen wie Du zockst für die die das gern möchten…Top

Millerntorian

Ich konnte ja nicht widerstehen und habe selbstredend meiner Neugierde nachgegeben.

Sehr gut. Entspannt norddeutsch und in allen Spiel-Aspekten auf den Punkt gebracht. Musste zwar ein wenig bei YT recherchieren, aber irgendwie gewinnt bei mir immer das Suchbeagle-Gen Oberhand und ich werde fündig. Vor allem dein Video über “Arsenbiss-4B” war äußerst aufschlussreich. Ich habe früher immens gerne Bögen gespielt (Subtiles Unheil mit Explosiver Spitze und Libelle) aber irgendwie ist diese Gattung bei mir nach und nach (Sunsetting lässt grüßen) in den Hintergrund gerückt. Zeit, mal wieder umzudenken.

Top. Gerne mehr davon…LG von Abonnent 55. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Millerntorian
Zuko

Dir auch vielen Dank. Freut mich sehr. Ich versuche etwas abseits der Mainstream Loadouts und Waffen und n bissl Dinge zu korrigieren, die von den “Großen” entweder vergessen wurden oder schlicht nicht gewusst wurden (zb. Ehroar silbernes Geschoss, wie es richtig gestackt werden muss, falsche DPS Berechnung bei Todbringer etc.).

Auch zb. traurig, dass bisher keiner bisher in dieser Season bemerkt hat, dass Augen von Morgen komplett nun richtig funktioniert. Auch bei Raidbossen. Kein Fehler mehr beim Schadensoutput. 2,4 Millionen+ sind damit bei Atheon extrem einfach zu erreichen mit richtiger Modkombi und Nutzung.

Ich finde die “Großen” trotzdem super. Nicht falsch verstehen. Aber da ich in meinem Clan immer drauf hingewiesen wurde, es doch mal auch anderen mitzuteilen, wenn etwas bei den Großen nicht so ganz hinhaut, wurde ich sozusagen “genötigt”, mich mit YouTube zu befassen.

Deshalb nochmal ein noch größeren Dank, wenn es tatsächlich Leuten gefällt.

Danke.

galadham

*lach*
diese “nötigung” bringt dir aber respekt für deine arbeit von uns ein.
den du dir somit redlich verdient hast.

galadham

hallo millern,
also da möchte ich dann doch wiedersprechen.
Bögen machen durchaus sinn. vor allen in solomissionen, wie jetzt grade in den tilgungen sind die mit explodierender spitze mit die besten fernkampfwaffe.
den sie brauchen keine spezialmunition, haben eine echt geile reichweite, und verursachen hohen schaden.

schau die mal “beisende winde”/Europa an, noch n tacken besser als “subtiles unheil” und mir libelle und explodierender spitze eine wirklich geile fernkampfwaffe im solo

schade nur, das es nicht wie in einem TES-Oblivionmod einen todespfeil gibt, der alles mit einem schuß umhaut.

btw. aka videos, ich bin auch dankbar, das die leute sich soviel mühe machen, und uns “noobies” aktivitäten veranschaulichen, über die man manchmal verzweifen könnte.

EIN HERZLICHES DANKE AN ALLE YT`LER

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von galadham
Zuko

Beißende Winde war auch mein Main Bogen lange. Hab nur leider immer nur explosive Spitze, ohne libelle. Aber trotzdem mega Bogen.

galadham

selbst ohne libelle immer noch besser als mancher exobogen

galadham

auf IO habe ich mit dem “subtil” selbst die härtesten gegner besiegt

Zuko

So isses. Ich finde es deshalb eigentlich so merkwürdig, dass gerade alle so dermaßen im PvE die Schicksalsbringer mit Glühwürmchen und Explosion so abfeiern, obwohl man mit den Bögen seit 3 Seasons sogar nen höheren Damage und Flächenschaden hinbekommt. Das da die Schicksalsbringer etwas schneller schießt, gleicht es aus.

Aber mehr auch nicht.

Etwas komisch isses schon.

Zuko

Bei der sleeper habe ich mich komplett geirrt. Nur zur Info. Die haut Dienstag wieder alles weg.

KFC Manager

Da wird sich nix ändern, Felwinter wird weiterhin die meistgenutzte Waffe bleiben, jetzt stirbt man eben 9 anstelle von 10/10 malen.

Zuko

So isses

Todesklinge

Seit Destiny 2 erschienen ist und ich mein Arbeitstier erhalten habe, mache ich jede Woche Schmelztigel für den Katalysator… ohne Erfolg 🙁

Bungie sollte endlich mal die Hitbox der Pistolenschuss fixen, denn diese sind viel zu groß. Pistolen sind neben den Schrotflinten die stärksten Waffen im PvP 🙁

Niklas

Seit Release versuchst du den kat zu bekommen? Im pvp? Was?

Millerntorian

Du bekommst den Kat auch in Strikes.

Ich betrete fast nie das PVP, nichtsdestotrotz habe ich den Kat. Allerdings damals durch die Fraktionskämpfe; Bungie hat dies aber nachgebessert (da fällt mir ein; muss den mal finishen. Das nervt aber dermaßen, Gruppen von mind. 4 NPC zu killen…deshalb 91/250)

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Millerntorian
Niklas

Zerbrochener Thron ?

Millerntorian

Wäre ‘ne Idee. Danke für den Hinweis…aber ich kann mich einfach nicht aufraffen, etwas unbedingt zu meisterwerken, was dann sowieso nie genutzt wird. Und die hochdrehenden AR sind irgendwie überhaupt nicht so meins.

AR’s generell aber nicht…ich bevorzuge HC, Impuls oder Scouts.

Niklas

Es lohnt sich halt wirklich nicht ? das ist eine reine spaßwaffe. In den Händen z.B. von Frostbolt. Ansonsten für die Tonne

Todesklinge

Arbeitstier und Articum Kriegsausrüstung ist richtig geil.
Damit mache ich Monster und Bosse in kurzer Zeit platt.

Niklas

in Strikes aus der Vorhut Playlist?

KFC Manager

Pistolen nutzt nur keiner.

NoDramaLama8985

Mahlzeit,
kurz und Knapp. Die Handcanon nerf und shotgun nerf, werden nicht ausreichen.

Marcel Brattig

Gut Sache wegen dem PvP. Mal sehen was als nächstes genervt wird?

Wrubbel

Anarchie^^

Nolando

hast du da die info schon gelesen oder einfach nur gut geraten ?

Takumidoragon

Aus dem TWAB:

Anarchy has done too much too well for too many years (without even counting the boost it’s gotten this Season, which is due to the sweet Grenade Launcher artifact mods), so we’re making changes that make it great at a couple roles rather than being the jack of all Grenade Launchers. 

Nolando

ja ich weiss, hatte ich gelesen. er hatte halt nur anarchy geschrieben, ohne einen verweiss woher er das hat, und das wäre ein wirklich großer glückstreffer gewesen 😀

Takumidoragon

Seine Quelle war ich, waren in ner Party als ich das TWAB gelesen hab ^^

Nolando

und soooo schließt sich der kreis. 😀

KingK

Ich denke 120er bleiben weiterhin Meta, denn auch ohne Toben ist die Gattung ein pain in da ass. Die Reichweitenbeschneidung ist ja ein Witz.
Bei den Shotguns bin ich guter Dinge. Auf kleinen Maps wird man trotzdem noch häufig drauf gehen, aber das ist auch richtig so, wenn man nah ran kommt.
Was dann bald noch mehr herausstechen wird, sind Fusionsgewehre. Die haben ja jetzt schon eine unfassbare Reichweite. Und die Bastion ist im PvP auch so stark und unfair wie eh und je.

Mizzbizz

Naja, nen Fusi kann aber schon gern one hit bleiben. Da gehört schon etwas mehr skill dazu (außer bei Telesto). Die Ladezeit wird einem oft zum Verhängniss, wenn man nicht wirklich ne gute übersicht und Waffenbeherrschung hat. Dazu bewegen sich die Ziele ja mehr oder weniger schnell, so das ein Verreissen auch kontrolliert sein will. 😉
In der Zeit wo ich 2 Schuss mit der letzten Zutat raushaue hab ich locker 2-3 Shotgunhits kassiert oder 3-4 Treffer von ner HC. Naja, ist müssig darüber zu philosophieren….jeder hat so sein Steckenpferd und seine Hasswaffen….?

Liernier

Offtopic Frage: Habe diese Saison noch nicht gezockt. Kann man jetzt die komplette Story bis zum aktuellen Stand in einem Rutsch durchspielen oder ist das immer noch timegated wie in vergangenen Seasons?

Wrubbel

Du kannst sie in einem “Rutsch” durchspielen. Beachte, dass die saisonale Aktivität wieder im Mittelpunkt steht und du sie bei jedem Questschritt absolvieren musst. So wie letzte Saison.

Liernier

Ok Danke ?

kotstulle7

Der Felwinter dude digitiert zu…. Glazioklasmus/Bastion Typ

Wrubbel

Erstgenannte ist wirklich eklig. Selbst für so nen Bobo wie mich.

Wolfkinic

Laut Bungie beschweren sich viele Hüter darüber, dass sie viele Primärwaffen im PvP überhaupt nicht nutzen können, weil der ganze Nahkampf-Bereich von Shoguns kontrolliert wird.

Diese Shōguns können natürlich auch sehr gut mit dem Schwert umgehen. Daher sind sie auf alle Fälle im Nahkampf-Bereich gefürchtet. Ich finde man sollte diese Barbaren aus dem PVP verjagen!

Millerntorian

Da empfehle ich wirklich mal auf YT zu stöbern. Unfassbar geil, was da manche Hüter an Samurai-Rüstungen ingame Destiny gezaubert haben. Vor allem die stundenlangen Tests mit allen Shadern und perfektionierten Mini-Details…also die Zeit und Muße hätte ich nie. Beispielsweise Krypz

Leider sind viele Items an das Spielen Eisenbanner geknüpft…da war meine Jägerin dann raus. ?

Takumidoragon

*öffnet YouTube*
Eigentlich mag ich ja meinen “Kopfgeldjäger-Jäger” vom Aussehen her, aber Samurai.

Millerntorian

Jupps, ich wurde das erste Mal ingame so richtig neidisch, weil ich leider keine Iron Banner Rüstungen habe.

…muss meine Jägerin eben weiterhin im Neuen Monarchie-Look (Schmelztiegel-Metallisch und tw. Carbon-Blut) rumrennen. Mir gefällt sie trotzdem, aber mit den Stompees dauerhaft ausgerüstet sind die Möglichkeiten auch etwas eingeengt.

Das passende Ornament “Astroriders” kommt erst am 17.08. gegen Staub…das lässt sich prima kombinieren.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Millerntorian
Wolfkinic

Ja stimmt. Hab ne Rüstung die zum Teil aus den Eisenbannerrüstungen besteht (Jäger) und das is ein wenig Samurai-like…Aber gegen eine weitere hätte ich absolut nichts dagegen 😀

Frau Holle2

7 juli oder Dienstag ?

Millerntorian

Bungie hatte dies bereits vor kurzem auf den 06.07. terminiert…da ist Philipp bestimmt nur ein Zahlendreher durchgeflutscht. Steht auch so bei Bungie Help. 😉

This will prepare us for Update 3.2.1 releasing on July 6.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Millerntorian
Frau Holle2

jo grad gelesen..Gott sei Dank. Am Mittwoch is nämlich wieder raaaaaaaiiiiid

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Frau Holle2
Millerntorian

Exotische Katalysatoren: Bungie hat auch Buffs für weitere, kaum genutzte Exotics angekündigt. … Diese Änderungen kommen aber erst in einer späteren Season.

Schade, ich habe auf eine MW-Monte Carlo gehofft. Oder mal, einfach weil sie mit Ornament “Schlechte Vorsätze” so unfassbar gut aussieht, einen Dienstvergehen-Kat (ich muss ja nun nicht noch extra die Stabilität betonen…).

Und hinsichtlich der Sleeper (liegt als MW im Tresor) begrüße ich zwar die positiven Änderungen, halte die Waffe aber immer noch für komplett untermunitioniert. Also wird sie wohl leider weiterhin einstauben.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Millerntorian
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

57
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x