So einfach könnte Destiny 2 eine Content-Dürre vermeiden

Bei Destiny 2 bleibt im Rahmen der Season 5 nur noch wenig an neuem Content. Doch mit der simplen Ausweitung eines bereits vorhandenen Features könnte Bungie zahlreichen Hütern bis zum Launch der nächsten Inhalte etwas zu tun geben, meint unser Autor Sven.

Das bleibt für die Hüter bis März zu tun: Die Season 5 ist zwar erst zur Hälfte rum, hat aber mittlerweile fast ihr gesamtes Pulver verschossen. Wirklich viele neue Inhalte wird es bis zur Saison des Vagabunden, die Anfang März starten soll, nicht mehr geben.

Nachdem nun vor kurzem die vierte und letzte Schmiede der Schwarzen Waffenkammer, Bergusia, freigeschaltet wurde, bleibt für Besitzer des Annual Pass noch die Quest „Die Verlockung“. Diese soll am 29. Januar starten und die Hüter zur exotischen Handfeuerwaffe „Das letzte Wort“ führen.

Zudem wird für alle Spieler im Februar die Scharlach-Woche stattfinden. Dabei handelt es sich um Feierlichkeiten zum Valentinstag im Destiny-Universum. Für Hüter ohne den Jahrespass für Forsaken ist das der einzige verbleibende Inhalt bis März.

D2_Forsaken_Gamescom_Gear_07

Es droht eine Content-Dürre, eine Zeit ohne neue Inhalte.

Womit sollen sich die Hüter bis zu den neuen Inhalten beschäftigen? Viele Spieler fragen sich, womit man der Rest der Season 5 verbringen sollen. Mehr als die bisher bekannten Inhalte zu spielen, wird wohl nicht drin sein.

Bungie hat zwar bestätigt, an den bisher geplanten Inhalten für 2019 festzuhalten, doch nach der Trennung von Activision wird das Studio genug damit zu tun haben, diese Pläne einzuhalten. Große Überraschungen werden deshalb nicht erwartet.

destiny 2 eintausend stimmen

Doch es gibt bereits ein Feature im Spiel, das den Hütern etwas zu tun geben könnte, bis neue Inhalte eintreffen – sofern es ausgeweitet wird. Die exotischen Meisterwerk-Katalysatoren.

So könnten die Meisterwerk-Katalysatoren fehlenden Content kompensieren: Durch Meisterwerk-Katalysatoren kann man seit der Kriegsgeist-Erweiterung eine Vielzahl exotischer Waffen zum Meisterwerk machen und dadurch teils enorm aufwerten.

Bei manchen Schießeisen werden die Stats verbessert, andere wiederum erhalten gar zusätzliche Perks. Einige der besten Waffen in Destiny 2 werden so noch stärker.

D2_Forsaken_Gamescom_Gear_05

Die Jagd nach diesen Katalysatoren, die es aus unterschiedlichen Quellen gibt, sowie deren Aufleveln gehörte zu den beliebtesten Nebenbeschäftigungen zahlreicher Hüter. Wenn man mit dem jeweils aktuellen Content durch war, haben sich viele auf die Katalysatoren fokussiert.

Das könnte sich Destiny 2 auch jetzt wieder zunutze machen. Denn bei Destiny 2 können bisher noch nicht alle Waffen zum Meisterwerk gemacht werden. Aktuell besteht das exotische Arsenal in Destiny 2 aus insgesamt 48 Waffen, doch nur für 26 kann bereits ein entsprechender Katalysator gefunden werden.

22 Schießeisen, darunter das komplette exotische Forsaken-Aufgebot und das „Schwarze Waffenkammer“-Arsenal sowie 4 Jahr-1-Waffen müssen derzeit ohne Meisterwerk-Katalysatoren auskommen. Dabei waren weitere Catalysts durchaus angedacht. Eigentlich sollte jede exotische Waffe einen bekommen, so Bungie bei der Einführung dieses Features.

D2_Forsaken_Gear_PS4_07

Das Studio hätte also eine vergleichsweise einfache Möglichkeit, mit der Ausweitung dieses Features die Hüter zumindest in Teilen bei Laune zu halten. Das sollte nicht all zu viele Ressourcen verschlingen, zumal einige Katalysatoren bereits fertig sind. Schon im vergangenen Sommer wurden entsprechende Einträge für die fehlenden Jahr-1-Waffen in den Datenbanken gefunden

So könnten die Macher von Destiny 2 so manch einen Spieler bis zum Eintreffen von neuem „richtigen“ Content beschäftigen – und möglicherweise auch darüber hinaus. Fans haben auf reddit und in anderen Foren haben genau das bereits seit längerer Zeit gefordert.

Auch ich selbst habe die Jagd nach den Cats geliebt und mich erst kürzlich wieder dabei ertappt, wie ich trotz ausstehender Aufgaben in der Schwarzen Waffenkammer voller Elan meine Katalysatoren für die Polaris-Lanze und Graviton-Lanze weitergelevelt habe.

Das war eine für mich willkommene Abwechslung von der sonstigen wöchentlichen Destiny-Routine und ich würde mich wirklich über weitere Katalysatoren für die übrigen Waffen freuen. Mich persönlich würden neue Katalysatoren definitiv einige Zeit beschäftigen, auch wenn sie selbst keinen wirklich neuen Content bieten.

Alle Meisterwerk-Katalysatoren in Destiny 2 und wie man sie bekommt

Was denkt Ihr? Könnten weitere exotische Meisterwerk-Katalysatoren fehlenden Content in Destiny 2 zumindest in Teilen kompensieren, wenn die neuen Inhalte aus Season 5 „aufgebraucht“ sind? Oder lässt Euch dieses Feature komplett kalt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!

144
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Skyther Kell Gaming
Skyther Kell Gaming
1 Jahr zuvor

Entschuldigung, aber da wir von einem Zeitraum von max. 4 Wochen sprechen, finde ich die Formulierung „Es droht eine Content-Dürre, eine Zeit ohne neue Inhalte.“ mehr als übertrieben, plakativ und albern.
Die Quest für das „Letzte Wort“ wird die Leute beschäftigen, die Scharlachwochen sind da… Und selbst wenn man dafür nur wenig Zeit aufbringt, sprechen wir immer noch von einem Zeitraum zwischen 2-3 Wochen. Hinzu kommt, dass noch längst nicht jeder Spieler alle Schmieden freigespielt hat, geschweige denn alle Waffen, seine God Rolls, den Raid gesehen (und gemeistert) und und und… Der Zeitraum ohne neuen Content wird also vergleichsweise kurz sein.

Den Artikel hätte man bringen können, wenn es Monate gewesen wären. Aber so ist für jeden noch genug zu tun

smuke
smuke
1 Jahr zuvor

Das und wöchentlich neue Strikes. Und Strikes für 4 Spieler.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Malfeasance (Dienstvergehen) Meisterwerk Katalysator: Pfeile an Gegnern explodieren nach 3 (!) Treffern statt 5.

Wär ich sofort dabei. grin

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Absolut deiner Meinung Sven! Mich nervt es ja schon seit längerem das Bungie diverse Möglichkeiten liegen lässt, mit einfachen Mitteln wieder Anreize zum Spielen zu schaffen. Im Moment haben wir wieder den Fall, dass es neuen Loot nur in zwei neuen Aktivitäten gibt; Raid und Schmiede. Der Rest ist zwar „alter Content“, liegt aber ungenutzt rum. Und im Endeffekt muss man diesen teilweise für den neuen Content eh spielen. Dabei gäbe es wie gesagt so viele Möglichkeiten das Alte trotzdem relevant zu machen, bzw. einen Grund zu haben es zu spielen. Und das sicher ohne großen Aufwand. Die Kats sind da nur die Spitze des Eisberges Ich sehe das Alles ja aus der Perspektive des Nicht-Pass-Besitzers und da fällt es schon arg auf.

Also was Bungie machen könnte:
– Katalysatoren bringen (s. Artikel)
– Fraktionen permanent zurückbringen
– alte Händler der Planeten updaten und neuen Loot geben (oder zumindest mit dem aktuellen Perksystem ausstatten)
– Vorhut, Gambit und Schmelztiegel bieten wieder ein größeres Angebot an; wie zu CoO/Warmind Zeiten (bei den Fraktionen dasselbe)
– dieses Angebot wird wöchentlich zurückgesetzt, Waffen und Rüstungen kommen jede Woche mit neuen Rolls (gab es ja in D1 schon ????)
– Exotische Klassenitems für Fraktionen zurückbringen und auch für Vorhut, Schmelztiegel, Gambit einführen
– Ornamente pro Saison für Rüstungen u. Waffen für alle Händler (Fraktionen, Vorhut, etc.)
– spezieller Strike-Loot wie Rüstungen auch in der hero. Strike Playlist
– Waffentag wieder einführen, mit den Angeboten von Banshee-44
– Xur relevant machen (da kommt ja immerhin irgendwas..)
– Trials für unsere Schwitzer

Man sieht das vieles davon sogar schonmal Teil vom Destiny war, in D1. Allein das wöchentlich wechselnde Inventar der Händler hat für Abwechslung gesorgt. Dazu die Fraktionen, die einfach fehlen. Kosmetische Sachen wie Ornamente konnte man in S2 & S3 freispielen, das war auch etwas was mich motiviert hat zu spielen. Jetzt gibt es zwar z.b. für die Gambit Waffen pro Saison neue Ornamente, aber.. nur im Everversum! Klar ist es das fairste Everversum was wir je hatten. Aber im Vergleich zu Vorher ist es doch ein Rückschritt.

Wenn ich mir all das so anschaue, verstehe ich einfach nicht warum Bungie das Alles nicht beibehalten hat. Es war doch schon drin! Na gut. Jetzt hab ich doch wieder einen Aufsatz geschrieben. Ich hoffe echt das sie ein paar Sachen davon wieder aufgreifen. Natürlich müssen dann auch weiterhin ab und zu neue, frische Aktivitäten mit neuem Loot her. Aber mit den obe genannten Sachen würde der Lootpool ständig wachsen, anstatt mit jeder Erweiterung kleiner zu werden.

So. Isch habe fertisch.

Udett
Udett
1 Jahr zuvor

Ein Portal auf dem Turm. Das Portal führt direkt zum Destiny 1 Content, den ich dann mit meinem Destiny 2 Char Spielen kann. Raids, strikes usw.

Dann noch einmal im Monat lvl-Events wie z.b. in Path of Exile. Also ein race auf Max lvl (lvl 50 in dem Fall) Die ersten 10 erhalten dann kosmetische Items als Reward.
Oder ein Race mit „All Exotics“ was bedeutet, man kann so viele Exotics ausrüsten wie man will.

Die grafischen Assets für den ganzen Schmock gibt es doch schon, sollte doch kein großes Ding sein so etwas umzusetzen und es wäre Content ohne Ende!

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Das Portal wäre ein Traum !

Z3ratul
Z3ratul
1 Jahr zuvor

Grundsätzlich denke ich dass Katalysatoren das Problem einer Content Dürre nicht lösen werden, da man in den meisten Fällen bestehende Inhalte grinden muss um einen Katalysator erst einmal zu erhalten und nach Erhalt muss man weiterhin Aufgaben erfüllen die man bereits 100mal abgeschlossen hat um den Katalysator fertigzustellen.

Dennoch unterstütze ich die Ideen mit den Kat’s, denn diese geben dem Spiel noch einmal die Möglichkeit sich noch besser mit bestimmten Waffen zu identifizieren und belohnen jemanden der gerne damit spielt. Der wichtigste Punkt für mich ist sowieso dass Exo Waffen mit Katalysatoren in der Lage sind Sphären zu erzeugen und somit anderen Legendären Waffen in nichts nachstehen.

Eine weitere Überlegung wäre es ggf. auch Katalysatoren für Exo-Rüstungsteile einzuführen. Wäre auch eine schöne Variante um mehr Flexibilität und Anreiz zu schaffen und den bestehenden Content zumindest doch noch ein 101.mal zu absolvieren.

destinytstk
destinytstk
1 Jahr zuvor

sehr gut geschrieben.. richtige loudouts wie man sie vom monsterhunter kennt wäre halt geil…

Pryde94
Pryde94
1 Jahr zuvor

Den Graviton-Kat hätte ich auch gerne, dafür müsste Bungo den aber mal wieder verfügbar machen… grin

LXVIII
LXVIII
1 Jahr zuvor

Da war doch mal was … grin

Mc Fly
Mc Fly
1 Jahr zuvor

Der Grund warum ich es beiseite gelegt habe, ist die fehlenden Auswahl an legendären Waffen.
Alleine die wöchentlichen Banshee Aufträge und Angebote waren ein Grund zum Einloggen. Die Fraktionswaffen…. usw.
Was nützen mir Bögen, wenn es dann heißt, nimm den einen oder keinen.
In D1 hatte ich alleine vier verschiedene 180er Scouts die ich regelmäßig im Primärslot spielte. Seit Forsaken war es keins…..

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Jo ein gutes Skillsystem fehlt definitiv, aber ein ordentlicher Skilltree und Sets für die Klassen würde den bereits 1000x gespielten Content nicht besser machen. Inzwischen haben die meisten Leute schon alle Waffen mit Ihrem persöhnlichem Godroll auf 650, daher wäre es für mich auch kein wirklicher Anreiz Scoreboards zu erobern.
Momentan würde mir peröhnlich aber auch nichts einfallen was das Spiel wirklich besser machen kann damit ich es in dieser Season nochmal anpacken würde.

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Kats sind eine nette Abwechslung. Manche sind leider sehr schlecht zu bekommen. Der Warcliff Kat droppte bei mir z.B. Vorgestern nach 126 Strikes. Mida Kat obwohl ich eigentlich nicht wenig PvP zocke immer noch offen. Da sagte mir aber einer, man muss in Comp. Leg. erreichen. Wenn das stimmt wird’s wohl nix. Dafür bin ich zu schlecht ????????.

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Der Midakat. kann nur droppen während du in komp ein match gewinnst mit 5500 Punkten smile

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Danke, das wollte ich nicht hören ????????

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Ach komm, immerhin war es gratis ????

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Der Kat ist eh der schlechteste von allen wink
Du bekommt Outlaw…

marty
marty
1 Jahr zuvor

Also bei den Sets geb ich dir 100% Recht. Wenn du die volle Rüstung trägst, dann hast du Vorteile bei bestimmten Gegner, oder Strikes,….
Und dann sollten sie dazu gleich Loadouts einführen, damit man sich mit den Rüstungen leichter tut. Oder die Sammlungen so gestalten, dass sie auch mal funktionieren und man Dinge auch daraus ziehen kann.

marty
marty
1 Jahr zuvor

Ich habs zwar schon öfter gefragt aber irgendwie merke ich es mir nicht wink
Es gibt keine Liste, wo ich nachschauen kann, welche Kats mir noch fehlen, oder?
Ich muss eigentlich auf jede Exo seperat schauen, ob da ein Kat drauf ist…

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

In der Sammlung bei den exotischsen Waffen siehst du am unteren Ende jeder Waffe einen durchsichtigen Balken bei denen du schon einen Kat gefunden hast

marty
marty
1 Jahr zuvor

Okay, super danke!!!!!!

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

es kann so einfach sein….. (*angeb*… ich wusste es auch nicht und bin froh das du gefragt hast wink )

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Mir fehlt eine Möglichkeit in den Sammlungen schon zu erkennen, welchen Fortschritt ein Kat bei den Wfafen hat. Also ob ich den Kat zwar habe, aber noch nicht begonnen habe ihn zu leveln oder ob ich den Kat schon vollständig habe…

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Absolut

mxn
mxn
1 Jahr zuvor

Durch Anthem und Division 2 wird DESTINY bei mir sowieso liegen bleiben und die Season der Vagabunden klingt für mich irgendwie nach zuviel Gambit. Derzeit hab ich in D2 alles erreicht was ich will; Eisenbanner oder andere Season 5 Triumphe motivieren mich derzeit nicht mehr. Die Pause kommt für mich somit genau richtig… und was ich so von Division 2 sehe begeistert mich immer mehr, also ein „Ersatz“ ist in Sicht.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Nanu? Discordaccount weg oder vergessen einzuloggen?

mxn
mxn
1 Jahr zuvor

Nö. Account bewusst gelöscht. Hat mich zuviel Zeit gekostet… und Nerven wink

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Ah okay.

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Die Idee wär echt perfekt, mich haben die Cats auch lang motiviert. Man hatte immer was zu tun, jetzt hab ich so wenig zu tun das ich (als PvE Spieler) mir die Redrix (fast fertig) erfarm sowie die Luna (hälfte der Punkte). Ich glaub Mein MMO sollte Bungies neuer Publisher werden wink

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

Die Idee wär genial wird aber leider nicht passieren.

Anthem und TD2 stehen vor der Tür.
Contentdürre ist genau DAS was Bungie in den nächsten Monaten tunlichst vermeiden sollte.

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Gute Idee, Sven. Muss direkt mal schauen, welche Kats ich noch vervollständigen kann; Löwengebrüll sicher. Ansonsten bin ich auf 3 x 650, mir fehlen nur noch die Korrumpierte für die Dienstvergehen und der Kaputte Stuhl für die Schmiede. Jedes Wochenende hüpfe ich durch den Whispern-Dungeon zu den fünf Kisten, damit der Kat für den Hammer 2.0 mal fertig wird.

Obwohl das Gunplay immer noch Spaß macht, fehlt mir für die Meilensteine momentan die Motivation.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

du lootest nur die Kisten ? Das du am meisten Fortschritt machst wenn du die Bosse am Schluss legst ist dir bekannt ? ( meine ich auch nicht ironisch,oder so )
Oder willst du das so langsam machen ?

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Ist mir bekannt, nur allein ist mir das zu stressig, zumal ich nicht der schnellste Springer bin. Ich könnte mir auch ein Team suchen, nur schäme ich mich da wegen der fehlenden Sprungfähigkeiten. grin

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ach was…. als ich mit unserm Team rein bin kam ich (glaub beim 5 mal oder so ) an,da waren nur noch ein Boss mit 1mm Leben da….. sei nicht schüchtern,paarmal durchhüpfen doofe Stellen merken,am Schluss war ich nach 4 Min durch. Und glaub mir : ich bin nicht gut im Springen…im raid zum Oger hör ich immer ….der Holy( GT) muss erst noch durch… ich geh eine rauchen…..

Ragneroek
Ragneroek
1 Jahr zuvor

Ich kann garnicht sagen, wie sehr ich mir nen Kat für den Wellenspalter wünschen würde!

so eine spaßige Waffe ^^

allg. bin ich großer Fan von Katalysatoren … nur die Art wie sie droppen könnte Verbessert werden ????
Ich spiele z.B. seit es ihn gibt jede Woche mehrere heroischen Abenteuer in der Hoffnung, auf den Kat für die Huckleberry … ist für mich definitiv eine Motivation, sonst würde ich die Abenteuer vermutlich garnicht spielen.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Ein Freund von mir und ich sind uns im Punkt einig, dass die Dönnerlord nen Kat braucht. Dabei dachte ich daran, man könnte eine Chance einbauen, dass Entweder:
– Kritische Treffer eine Chance haben ins Magazin zurück zu wandern
Oder
– Kritische treffer kehren in die Munitionsreserve zurück

Aber warschienlich wäre beides zu OP.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

donnerlord kat =

elementar schaden umschalten wie bei der borealis.

sonst zu op????????

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Der Wellenspalter ist aktuell im PVP ziemlich OP, da noch einen Katalysator drauf sollte sehr wohl durchdacht sein.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Wenn der Kat sie unspielbar macht würde ich diese Forderung befürworten????

Ragneroek
Ragneroek
1 Jahr zuvor

Ich sehe das anders, durch den exotischen Perk des Wellenspalters kann man Glück haben und er hat eine sehr gute TTK oder aber er ist nicht auf seinem Maximalschaden und fühlt sich eher Schwach an.
Einer der größten Nachteile ist Defintiv, dass man diesem Umstand nicht beeinflussen kann.
Zumal ich dir ne ganze Hand voll Waffen nennen kann welche besser performen, z.T. weniger Skill brauchen und auchnoch keinen Exo Slot belegen.
Ich kenne einige die meinen er sei OP, ich kenne viele die ihn haben und nicht nutzen.
die meisten haben Ihn noch nicht ausprobieren können um sich ein rationales Bild davon zu machen.

Was aber interessant ist und von vielen außer Acht gelassen wird, ist der Psychologische Effekt vom Wellenspalter. In deinem Hirn bleiben vor allem die Momente hängen wo du dir denkst: Wusch…Scheisse was hat mich den jetzt binnen Sekunden geschmolzen  Wellenspalter.
Wenn jemand auf dich Schießt mit dieser Waffe dabei allerdings keinen besonderen Schadensoutput zu verzeichnen hat wirst du Ihn vergessen.
Selbes Prinzip bei Ampeln ne grüne Ampel merkt sich keiner, unser Hirn spielt uns dabei einen Streich. Ein bekanntes Phänomen.
Fakt is aber beide Mechanismen agieren per Zufallsprinzip nach Gauss bedeutet, tatsächlich bekommst du es ziemlich genau so oft mit nem starken wie auch schwachen Wellenalter zu tun. Das rallt dein Hirn aber nicht. ????
Versteh mich nicht flasch der Wellenspalter kann stark sein, Objektiv betrachtet ist er aber weit weg von „OP“
Grüße! ^^

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

War das nicht mal so das der nen Bug hatte, wodurch der im PvP immer auf Max Dmg war????

Also ich persönlich kann mich an die schwachen Momente des Wellenspalters sehr wohl erinnern, da es die Momente der Genugtuung waren, in denen der Typ dann ins Gras gebissen hat, wobei es dann ehr an der besseren Kampfsituation lag und weniger am Dmg des Wellenspalters????

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Schöne und ziemlich ausgiebige Erklärung, das Prinzip ist auch bekannt, hat aber nichts mit meiner entwickelten Meinung zu tun. Aber mal abgesehen vom subjektiven erstmal was objektives, denn die Waffe ist im Vergleich zu anderen Waffen, und ja es gibt nur wenige bessere, extrem stark. Die Wellenspalter braucht keinen höheren Schadenoutput durch ihren Perk, sie ist schon in der Basis sehr stark, das sogar über sämtliche Entfernungen hinweg. Ich habe es gestern gerade ausprobiert und sie tötet den Gegner schneller als bspw. die Hammerhead, also eine Energiewaffe die stärker ist als eine Powerwaffe. Dabei war es Warlock gegen Warlock…

Zurück zu deiner Aussage bezüglich des psychologischen Effekts und der Normalverteilung, kannst du das in der Form hier nicht anwenden. Natürlich ist da viel subjektives dabei, die Waffe wird von vielen im PVP gespielt und mag durch ihren Strahl eine hohe Signalwirkung haben. Es gibt auch bestimmt viele, die trotz der guten Waffe schlecht spielen und kaum einen Kill-Punkt erzielen. (Es gibt auch welche die sich bspw. mit der Wardcliff-Spule eher selber töten als einen Gegner) .

Der Ampel-Effekt ist dabei nur mangelhaft anwendbar, denn ich gucke bei jedem Tod, welche Waffe es war. Das heißt es gibt sehr viele „grüne/rote Ampel“-Möglichkeiten und die Wellenspalter ist nur eine davon. Das heißt genauso wie bei der Wellenspalter, kann für mich auch beispielsweise eine Pikass mal eine rote und mal eine grüne Ampel sein. Es liefert hier jedoch keine Aussage, dass gerade die Wellenspalter für die grüne Ampel steht. Jedoch liegt es nicht an der Waffe, ob sie stark oder schwach bzw. rot oder grün ist, sondern wie gut der dir gegenüber damit umgehen kann.

Abschließend kommt dann noch die eigene Erfahrung mit der Waffe, wenn man eben diese selbst ausgerüstet hat, und dann ist deutlich zu merken, dass man Gegner ohne Probleme dominieren kann.
Gruß zurück! ^^

Ragneroek
Ragneroek
1 Jahr zuvor

Ja in einigen Punkten, kann ich dir da schon zustimmen ^^

selbstverständlich is das Ampelbeispiel nicht perfekt smile

Ich selbst verteidige natürlich die Waffe da ich sie gerne spiele ^^
vor allem im PVE da sie ein Wahnsinnig guter Allrounder is, von mir aus könenn dir im PVP machen was sie wollen aber die Waffe bitte im PVE so belassen (wobei wir alle wissen das Bungie damit Probleme hat XD)

Der Wellenspalter ist die einzige Waffe, die mir das Gefühl gibt auch mal nen Duel gegen einen Luna Spieler dominieren zu können (mit Glück beim Schadensoutput)
Natürlich haben sich diese Spiele so eine starke Waffe auch verdient ^^
allerdings ist dies auch legendär ^^

der einzige Punkt wo ich ganz anderer Meinung bin ist die Distanz, auf kurze bis mittlere Distanz is noch alles gut, dass Stimmt aber aauf weite Distanz fällt der Schaden schon a8uch ab zumal es extrem schwer wird präzise Hits zu setzten ^^

wobei vielleicht auch hier die Vorstellungen von mittlerer und weiter Distanz auseinander gehen smile

Ich bin auf jedenfall gespannt wie es weiter geht mit der Waffe welche aktuell meine Lieblingswaffe darstellt im PVE

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Da hast du recht und es ist auch nachvollziehbar. wink
Sie könnte aber mit einem Katalysator ziemlich fix zu übermächtig werden und dann wird sie im Anschluss wieder zu Tode generft, was auch schade wäre. Vielleicht sollten sie dann einen Kat bringen, der einem noch mehr Vorteile im PVE ohne Einfluss auf den PVP bringt…Libelle da drauf wäre bspw. ziemlich witzig. grin
Zum PVP auf weite Distanz….hast du Rüstung die das Zielen mit der Wellenspalter verbessert mal ausprobiert? 0:-)
Ein Luna hat bspw. auf Distanz deutlich mehr Probleme, als die WS. wink Das ist jetzt aber auch Ansichtssache und welche Waffen man dazu ins Verhältnis setzt. smile

Ragneroek
Ragneroek
1 Jahr zuvor

Ich glaube ich muss mal so eine Rüstung welche das Zielen verbessert austesten ^^

ehrlich gesagt fordere ich eigentlich nur einen Kat, weil ich scharf darauf bin, dass bei Multikills sich mit der Waffe Sphären erzeugen lassen.
Dadurch hätte man nämlich mehr Einfluss auf die Stärke des Strahls ^^
Die Idee mit Libelle is natürlich ein schöner Gedanke ^^
allerdings würde ich mir bei einem Kat lieber eine Möglichkeit wünschen mehr schaden auf Bosse zu machen, denn kleine Gegner kann man damit auch schnell zerlegen.
Der kat könnte auch die Dauer der überladenen Batterie verlängern z.B.

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Gerade auf Reddit zu TWAB in Bezug aufs kommende Update gelesen: „Reduced the strength of Wavesplitter in PvP. After the ammo changes noted above, Wavesplitter had its one weakness removed, so we’ve opted to bring it in line with the other Trace Rifles before this patch hit the public.“

Ragneroek
Ragneroek
1 Jahr zuvor

sollte es wirklich nur PVP betreffen habe ich damit kein Problem ^^

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Ich auch nicht ^^

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Der Wellenspalter wird einen Nerf bekommen. Schon nächste Woche.
Der wird auf das Niveau der anderen Spurgewehre angepasst.
Mal schauen, wie die Performance danach ist.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Kurze Frag in die Runde: Wie zeigt euch Destiny gerne mal den mittelfinger?

Ich meine, ich habe gestern das erste mal mir meinem Warlock den „Geisel-Raid“ gemacht. Nach gefühlten 20 Versuchen bekomme ich die Bedrohungslevel….3mal…. und 3 mal mit so schlechten Perks, dass ich die lieber wieder gelöscht habe als sie jemas zu spielen…. (wobei eine hab ich behalten, nur der sammlung und dem Triumpf zuliebe).

Aber alles in allem komme ich mir bei sowas echt geködert und veralbert vor XD

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Kurze Frag in die Runde: Wie zeigt euch Destiny gerne mal den mittelfinger?
——-
Bei mir ist es halt die 1k Voices wo mir Destiny den Mittelfinger zeigt. 67 Clears und hab keine. Gestern wieder 3 runs gemacht und ein Kollege der die bereits schon hatte, hat die gestern 2 mal hintereinander nochmal bekommen. Ich kann dann auch nicht mehr über die Witze der Kollegen lachen, es ist einfach nur reudig.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Kenn ich nur zu gut. Die 1K blieb mir bisher auch noch immer verwehrt.
Und mittlerweile habe ich das Problem, dass den RAID kaum einer merh spielt, so stehen die Chancen eher Bescheiden.

Sha
Sha
1 Jahr zuvor

Geht mit so ähnlich, Kollege 3 mal das Ding rausgezogen oder irgendwer der durch gezogen wurde gleich beim ersten mal , wenn dann noch der satzt fällt : hier geh ich nie wieder rein ist das gut fürs Gemüt

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

War ne weile nicht da und wollte die Tage fast schon mal fragen wie es bei dir mit der 1k Voices aussieht. Gut das ich nicht in die Wunde gestochen hab.
Ich versuch ja auch immer noch den Geist aus der Träumenden Stadt zu bekommen und mache jede Woche die Aszendenten Herausforderung aber da Zeit mir Destiny auch immer den Mittelfinger

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Hehe genau der Geist fehlt mir auch noch und ich mache auch jede Woche 3 mal die aszendenten challenge. Bisher erfolglos. Ist das Einzige was mir zum Titel Fluchbrecher noch fehlt.
Immerhin hab ich vor kurzem endlich nach gefühlt tausenden Sleeper nodes die Sniper bekommen und hab somit Wanderer endlich fertig.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ja… kenn ich. habs se zwar, aber Kollege nach x Läufen nie bekommen ( mittlrererweile hat er sie)
Clanmate und ich jeweis 2 mal hintereinander. die andern nix.
Ich hab sie 4 mal.clanmate auch.

SEELE^^01
SEELE^^01
1 Jahr zuvor

Bei mir ist es der scheiss träumende stadt geist und das scheiss raumschiff galiot… jede woche 3x durch mit den chars und noch kein drop… i könt kotzn

PS: ah und auch die scheiss sleeper kat… gefühlte 500 truhen aufgemacht und noch nichts…

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

wie Geist und Schiff ?? Gibt’s da ? glaub ich nicht

SEELE^^01
SEELE^^01
1 Jahr zuvor

es gibt ein geist und schiff welches du für den einen titel da brauchst, fluchbrecherin. afaik bekommt du den geist aus aktivitäten und das schiff auch und nein ist ist nicht der geist schiff aus dem raid. es gibt 2 sets eine für raid und eine für dreaming city. https://mein-mmo.de/destiny

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

jedesmal wenn ich von den architekten eliminiert werde…

Sha
Sha
1 Jahr zuvor

Haha ^^ schön

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Jedes Mal wenn mich ein Kabal-Pod killt…
Den Ruf mit den Architekten habe ich bei meinen Leuten auch schon weg! grin

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Immer diese Aggressionen gegen Ted Mosbie XD

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Mein Name ist Schmosbie….Schmosbie, der Sex-Architekt! ^^

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Feel ya Bro^^

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Aktuell würd ich sagen mit allem was mit Ada zutun hat????

1. Nur 1 Waffenform insgesamt zum schmieden auf 2 Chars, in der Woche wo 2 Waffen da waren die ich farmen wollte
2. Scheiß Perks auf den Waffen
3. Jötunn droppt nur bei den Randoms
4. Rüstungen nur mit schlechten Perks
5. Beim zerlegen der Waffen auf Grund von Punkt zwei plötzlich keine Entwürfe fürs Rüstung farmen mehr
6. Nur Mods von ihr die ich nicht brauche

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ich glaub die blöde Kuh ist mit Eris verwand. Die hat auch immer rumgezickt.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Glaub die nachtragende Bitch hat sie korrumpiert????

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

aber wen wunderts. Schließlich will sie uns eigentlich aus ihrem Büro schmeißen.
Wir gehen ja bloß nicht.
Die denkt sich :“ fi..k dich“ … dann das Gleiche mit immer den gleich scheiss perks……wollen wir doch mal sehen wer am längeren Hebel sitzt…..Mutti oder du kleiner Penner…..

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

dazu sag ich nur : Automatik in der Schmiede gefarmt,gleichzeitig Rüstung (über das Plasmadings)…. 5 mal : den Nagel mit exakt den gleichen Perks. 5 mal den Jägerumhang mit exakt den gleichen Perks.
Mehr muss ich nicht sagen…..
Ah doch gestern hat’s dann geklappt…. endlich den Jägerumhang mit exakt den gleichen perks.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Glückwunsch mein Guter, endlich hast du den Jägerumhang mit exakt den gleichen Perks bekommen????????

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ich freu mich so ….

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Ja kann ich nachvollziehn, nach dem 4. Paar Schuhe mit den gleichen Perks, war ich zu Tränen gerührt vor Freude ???? Als dann noch ein Random die Jötunn in dem Run bekommen hat, konnte ich meiner Freude kaum noch Ausdruck verleihen????

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ja,das verstehe ich…. man freut sich einfach. was ist die Jötunn gegen gleiche Schuhe ? Hä ? NIX.
Der Arme…. nur die Jötunn eigentlich muss man Mitleid haben…..

Zukolada
Zukolada
1 Jahr zuvor

Das Problem bei den vielen Nörglern ist eher, dass sie zuviel spielen.
Ich spiele auch jeden Tag einige Zeit, habe insgesamt aber „erst“ 290 Stunden im Spiel verbracht.
Nach dieser Zeit kann man dem Spiel nullkommanull zu wenig Content nachsagen.

Was sollen die Entwickler denn bitte, anscheinend für Euch wöchentlich, für riesige Updates bringen?

Was haben wir für Content? Da wären:

-14 Strikes
-8 Planeten/Locations
-Gambit
-Schmelztiegel
-blinder Quell
-Schmieden
-Eskalationsprotokoll
-Daylies
-Weeklies
-öffentliche Events
-Abenteuer
-planetare Tagesaufgaben
-3er Raid
-5x 6er Raids
-Gesuchten Steckbriefe/Verlorene Sektoren
-etliche Exo Questreihen
usw.

ich glaube man sollte mal die Kirche im Dorf lassen bei einem Spiel, was (fast) jeden vielleicht insgesamt mit den DLCs 60-70 Euro gekostet hat. Wir sollten froh sein, dass es immer wieder erweitert wird und mit saisonalen Events gefüttert wird.

Und man sollte mal drüber nachdenken, dass Eure teils überhöhten Wünsche maximal gehen würden, wenn man dem Entwickler monatlich, wie bei WoW, was abdrückt. Wo dort sogar mit Frechheit zusätzlich sogar auch noch Geld für Addons genommen wird.

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

[…]Das Problem bei den vielen Nörglern ist eher, dass sie zuviel spielen.[…]

Wow….du hast Recht….das ist DIE LÖSUNG. Anstatt also zu sagen es gäbe zu wenig Content sollte man also eher weniger zocken und dann nach so z.B. 1 Stunde gedaddel einfach zu sich selbst mal sagen „Stop! Lieber jetzt aufhören, weil dann hab ich länger was vom Content.“
Vielleicht sollten die Entwickler direkt eine Sicherung einbauen die die Spieler nach maximal 90 Minuten automatisch aus dem Spiel wirft und für 24 Stunden sperrt. Dann hätte man viel länger richtig was zu erledigen in den Spielen. Für die ganz ungeduldigen könnten sie dann ja kostenpflichtige Tickets anbieten mit denen man sich pro Ticket für 5€ einfach weitere 90 Minuten kaufen kann.

Haben wir vllt eben gerade das Content-Problem für die gesamte Spielebranche gelöst?! ????

* Achtung dieser Kommentar kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Humor enthalten. *

Zukolada
Zukolada
1 Jahr zuvor

Wow, du hast den Tagespreis für den größten, geistigen Dünnschiss gewonnen. Applaus dafür…

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

[…]Wow, du hast den Tagespreis für den größten, geistigen Dünnschiss gewonnen. Applaus dafür[…]

Vielen Dank! Es ist mir eine Ehre diesen Preis entgegenzunehmen. Dank geht an Meine Mama, meinen Wellensittich Sigurd und natürlich an Zukolada ohne dessen Einsatz ich diesen Preis heute wohl nicht gewonnen hätte. Danke!

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Preis ????????????????

P.s.: Manche verstehen solche Arten von Nachrichten falsch, da darfst du nicht so subtil sein, sondern musst es deutlich zur Geltung bringen????

Whiskey
Whiskey
1 Jahr zuvor

Ich feier dich einfach immer noch Maestro.
Wirst neben dem Igel der Dunkelheit ewig einen Platz in meinem Herzen haben und hoffe wir zocken irgendwann mal eins zusammen.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Danke, danke????
Wenn ich auch bloß einem mit meinen Kommentaren erheitern kann hab ich meine Arbeit getan ????
Wenn du auf der Ps4 unterwegs bist, kriegt man das sicher mal hin????

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

und ich spende den Preis : einen tollen Jägerumhang mit scheiss perks…..ach was sag ich ? Ne Automatik leg ich noch drauf……

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Ich gehe mit und lege noch 3 Paar Stiefeln, 3 Impuls und 2 MGs oben drauf????

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

aber Hallo…..

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Du solltest am Ende deines Kommentars eher vor einem Mangel an sinnvollen und produktiven Inhalten warnen! grin
Du hast die Kernaussage von Zukolada völlig verfehlt. Natürlich sehe ich der kommenden Contentdürre auch kritisch entgegen, jedoch sollte man wirklich die Kirche im Dorf lassen und sich mal vor Augen halten, wie viele Stunden an Unterhaltung/Content man für sein Geld erhält bzw. erhalten hat. Wenn man jetzt mal mit 80€ für das Spiel+DLC und einer Spieldauer von 290h rechnet, was ein üblicher Wert sein dürfte, zahlst du nicht mal 0,30 € für 1h Unterhaltung. Wo bekommt man das denn heutzutage noch? Bei WoW nicht, was nur ein Vergleichsbeispiel darstellt, und erst recht nicht bei anderen Unterhaltungsmöglichkeiten abseits des Bildschirms.
Aber wenn es nach dir geht, möchtest du wahrscheinlich einmal 30€ für das Spiel bezahlen und dann für 2 Jahre jeden Monat ein neues DLC mit mindestens 300h Spielzeit zum Nulltarif bekommen. Wenn es dann nur 290h sein sollten, wärst du wohl auch der erste, der sein Geld zurück verlangt! wink

Destiny Man
Destiny Man
1 Jahr zuvor

Ich liebe diese Rechnungen, was ein Spiel pro Stunde kostet^^
Allerdings ist es gar nicht so einfach, wie du es hier rechnest. Wenn du jetzt z.B. eine Gewohnheit oder etwas in der Art änderst, weil du am Zocken bist und nicht Nichts tust, muss das auch in deine Rechnung einfließen. Trinkst du etwa ein Bier, weil du mit Kollegen zockst, anstatt Mineralwasser, dann geht das in deine Rechnung ein. Also 2 Bier am Samstag = 1,30€ anstatt 1 Fl. Mineralwasser macht das ca. nen Euro. Wenn du jetzt z.B. pro Woche 7 Stunden zockst, kommt das drauf, also 290h / 7h/Woche x 1€ Bier/Woche = 41,40 Euro zusätzlich. Das macht dann schon 80€ + 41,40€ = 121,40€ / 290h = ca. 0,42€/h. Wärst du an dem Samstagabend allerdings saufen gegangen, hättest du wahrscheinlich 50€ für 4 Stunden gebraucht. Also 50€ – 4x 0,42€ = 48,32€. Wäre ein teurer Spaß pro Stunde gewesen…
Was sagt uns das? Zockt Fortnite und trinkt Leitungswasser dabei! wink

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Wow…das ist ja eine wilde Rechnung und Sichtweise grin
Also Gewohnheiten hier jetzt noch mit reinzunehmen ist dann doch sehr weit hergeholt. Vor allem das du zum Zocken Bier trinken musst, und du nicht zocken würdest auch nicht Bier trinkst, verdutzt noch mehr. Bei mir bedingt das eine jetzt nicht das andere, geht auch in beiden Situationen gut ohne Bier. wink
Eher im Gegenteil, dadurch das ich zocke bin ich so sehr abgelenkt, dass ich gar nicht auf die Idee komme ein Bier zu trinken. Dann müsstest du sogar deine Rechnung umkehren und es wären 41,40 € weniger an Ausgaben und mich kostet das alles (Destiny+DLC) nur noch: 80 € – 41,40 € = 38,6 €.
Aber ich sehe das ganze hier jetzt mal nicht so ernst… ^^

Destiny Man
Destiny Man
1 Jahr zuvor

Dann sparst du beim Zocken ja sogar noch^^
War natürlich nicht ernst gemeint und was ich damit sagen wollte ist nur, dass man es eigentlich gar nicht so mit blanken Zahlen sehen kann. Ich hab mir z.B. ne Switch geholt nur um Zelda BOTW zu zocken, da will ich die Kosten pro Stunde gar nicht sehen grin
Es geht nur um das Gefühl, ob es einem das wert ist. Mir war die Switch es wert um Zelda zu spielen, während mir der Season Pass für Destiny es irgendwie nicht wert war.. Keine Ahnung warum, kann es rational nicht erklären..^^

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Wenn die nervige Arbeit nicht wäre, könnte ich beim zocken sogar noch abnehmen… XD
Ich kann das schon ein wenig verstehen mit der Unzufrieden, denn die Leistung die sie beim aktuellen DLC gebracht haben, war mir auch mit zu vielen Fehlentscheidungen und Bugs belastet…das Rätsel für Niobe Labs ist in der Hinsicht deren Meisterleistung gewesen. Habe Destiny/Bungie auch lange verteidigt und gesagt, die bekommen das schon noch hin. Mittlerweile bin ich da aber auch nicht mehr so naiv bereit zu. Schauen wir mal ob sie es dann mit den kommenden DLCs wieder ausbaden können.
Manchmal darf man aber auch nicht nur an das Geld denken, man muss sich auch einfach mal was gönnen. wink

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

[…]Wenn man jetzt mal mit 80€ für das Spiel+DLC und einer Spieldauer von 290h rechnet, was ein üblicher Wert sein dürfte, zahlst du nicht mal 0,30 € für 1h Unterhaltung. Wo bekommt man das denn heutzutage noch?[…]

Bleiben wir doch mal bei Rechenbeispielen. Wenn man nun seit Release von D2 auf 290 Stunden kommt dann hat man bei 499 Tagen ja wirklich maximal eine Stunde am Tag gespielt.

[…]Aber wenn es nach dir geht, möchtest du wahrscheinlich einmal 30€ für das Spiel bezahlen und dann für 2 Jahre jeden Monat ein neues DLC mit mindestens 300h Spielzeit zum Nulltarif bekommen. Wenn es dann nur 290h sein sollten, wärst du wohl auch der erste, der sein Geld zurück verlangt! […]

Es ist mir eine Ehre Herr Doktor. Nach dieser messerscharfen Analyse darf man ja davon ausgehen, dass du Psychologe bist.
Und nein ich möchte nicht jeden Monat einem 300std DLC für 0€.
Lediglich eine Karotte die einen auch im Endgame etwas länger bei Laune hält, wie zB die im Artikel erwähnten Katalysatoren.
Denn was hat man denn wirklich effektiv im Endgame zu tun?! Nicht viel, god rolls farmen und vllt Triumphe.
Bei den Rolls hat Bungie sich mit dem Schmieden aber auch wieder ins Knie geschossen da man nicht mal jede Woche die freie Auswahl hat SEINE Lieblingswaffe zu farmen sondern das nehmen muss was da ist. Sind das Waffen die man nicht gerne spielt, tja dann war es das diese Woche mit der Aktivität.

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

„…Bleiben wir doch mal bei Rechenbeispielen. Wenn man nun seit Release von D2 auf 290 Stunden kommt dann hat man bei 499 Tagen ja wirklich maximal eine Stunde am Tag gespielt….“

Du schreibst schon wieder am Thema vorbei, aber wenn du dir schon die Mühe gemacht hast, die Tage nachzuzählen…

Bei den Tagen solltest du dann auch sämtliche Abzüge machen, an denen du nicht gespielt hast, wie bspw. Urlaub, Feierlichkeiten, Zeit mit der Familie und auch einfach verdammt nochmal vor die Tür zu gehen wenn die Sonne scheint. Falls du wirklich seit Release jeden Tag mehrere Stunden Destiny gespielt haben solltest, hast du ein ganz anderes Problem und gehörst zu der Kategorie Gamer, die nie genug bekommen können.

Zurück zum Thema, für 80€ 1,5 Jahre lang jeden Tag eine Stunde ist nach wie vor ein guter Kurs. Und ich denke die 290h ist schon eher casual Gamer-Niveau…

„…Es ist mir eine Ehre Herr Doktor. Nach dieser messerscharfen Analyse darf man ja davon ausgehen, dass du Psychologe bist.
Und nein ich möchte nicht jeden Monat einem 300std DLC für 0€.
Lediglich eine Karotte die einen auch im Endgame etwas länger bei Laune hält, wie zB die im Artikel erwähnten Katalysatoren….“

Entschuldige, ich habe den Sarkasmus-Warnhinweis vergessen.

„…Denn was hat man denn wirklich effektiv im Endgame zu tun?! Nicht viel, god rolls farmen und vllt Triumphe…“

Was würdest du denn Vorschlagen? 4,5 oder 6 zusätzliche Raids + 10 Dungeons? /s

„…Bei den Rolls hat Bungie sich mit dem Schmieden aber auch wieder ins Knie geschossen da man nicht mal jede Woche die freie Auswahl hat SEINE Lieblingswaffe zu farmen sondern das nehmen muss was da ist. Sind das Waffen die man nicht gerne spielt, tja dann war es das diese Woche mit der Aktivität…“
Dann hätten doch alle nach 2 Wochen ihre GR und würden nur bei ihrem Waffentyp bleiben. So führen sie die Leute auch mal an andere, neue Waffen heran, um sie von diesen zu überzeugen, eine neue Spielweise zu bringen und frischen Wind dem Spieler darbieten zu können. Außerdem ist nicht jeder nur auf eine Waffe/Waffenart fixiert.

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

[…]Bei den Tagen solltest du dann auch sämtliche Abzüge machen, an denen du nicht gespielt hast[…]

Hast du bei deiner Preis/Leistungsrechnung auch nicht . Du hast auch einfach nur stur die 290 Stunden genommen. Keine Ladezeiten für Menüs oder Anflüge, respawnzeiten, Event-timer, Zeiten für infundieren oder verwerten, Toilettenpausen, Matchmaking Wartezeiten etc abgezogen. Bei dir sind das 290 Stunden pure Unterhaltung ohne jegliche Unterbrechung.
Passt dann ja auch nicht so ganz mit deinen 0,30€/Stunde.

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

„Hast du auch nicht….“ Wie ein kleines weinendes Kind…. du bist echt ein Kracher grin
Ich kann dich aber berhuigen, denn ich habe es mit reingerechnet, denn würdest du nachrechnen sind es sogar 0,275 € für reine 290h wink Also wisch dir die Träne von der Wange, ist halb so wild. wink
Aber da jenes das einzige gewesen ist, wo du was zu geäußert hast, scheint dein Latein auch am Ende zu sein. Aber das ist ja auch typisch, meckern ohne einen eigenen Vorschlag zur Lösung oder Verbesserung dazu zu machen.

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Ich will dich ja nicht enttäuschen aber ich habe nun mal auch noch etwas anderes zu tun als deine Internet-Nanny zu spielen und dich mit Diskussionen zu unterhalten.
Desweiteren kommt hinzu, nur weil du viel von gibst bedeutet das ja nicht direkt das man darauf eingehen muss. Nur weil irgendwo ein Fön angeht fange ich ja auch nicht direkt eine Diskussion mit ihm an. wink
Und hättest du aufmerksam gelesen wäre dir aufgefallen, dass ich die Idee aus dem Artikel aufgegriffen habe.
Dieses Argument „nur kritisieren wenn man auch eine Lösung hat“ ist auch mehr als ausgelutscht und nebenbei auch irgendwie Quark. So funktioniert Kritik nun mal nicht.

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

In eine Diskussion einsteigen und dann den Schwanz einkneifen, um dann zu sagen man hat besseres zu tun. Das wird immer besser mit dir… und du schreibst ja trotzdem XD
Wenn ich als Haartrockner nach deiner Diskussionsbeteiligung angehe und du dann nur zum Teil gegen meine Argumente angehst, um dann zu sagen du fängst nicht direkt eine Diskussion an, ist schon ziemlicher quatsch. Vor allem auf den wirklich unsinnigsten Teil meines Beitrags eingehen und den sinnvollen Teil links liegen lassen. Passt aber in das Gesamtbild deiner Beiträge hier.
Das du eine sinnige Idee hier beigesteuert hast ist mir wirklich untergegangen, zeige mir diese bitte. Ich habe auch lieb „bitte“ gesagt… 0:-)
Wie Kritik funktioniert … wow … wusste nicht das man da bei dir diese zur Prüfung auf Korrektheit einreichen muss. Aber „irgendwie“ ist irgendwie… wink

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

[…]In eine Diskussion einsteigen und dann den Schwanz einkneifen[…]

Wenn ich mich recht entsinne, dann bist du
in den Dialog zwischen mir und Zukolada eingestiegen.

[…]um dann zu sagen man hat besseres zu tun. Das wird immer besser mit dir… und du schreibst ja trotzdem XD[…]

„…auch noch etwas anderes != etwas besseres“ sollte klar sein. wink

[…] Vor allem auf den wirklich unsinnigsten Teil meines Beitrags eingehen und den sinnvollen Teil links liegen lassen. […]

Ohh, mir ist nicht aufgefallen dass du deinen Text nachträglich editiert hattest.(Ein Scherz der andeuten soll, dass anfangs kein Sinn enthalten war.)
Wenn das der „unsinnigste Teil“ deines Beitrages war, dann ist der Rest ja auch unsinnig. Wo kommt sonst die Steigerung her? O.o

[…]. Passt aber in das Gesamtbild deiner Beiträge hier[…]

Also wenn du schon jeden meiner 720 Kommentare hier auf mein-MMO gelesen hast, dann hättest du wenigstens mal ein like da lassen können. Du bist anscheinend immerhin mein größter Fan.

[…]Wie Kritik funktioniert … wow … wusste nicht das man da bei dir diese zur Prüfung auf Korrektheit einreichen muss[…]

Kein Problem, man kann ja nicht alles wissen. wink
Kannst es dir ja für die Zukunft merken.

Dann wünsche ich dir mal noch einen angenehmen Freitag und ein schönes Wochenende

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Zu 1., 2. und 4. habe ich mich ja in anderem Beitrag geäußert.
Zu 2. möchte ich durch deine Anpassung aber noch ergänzen, dass der Superlativ hier nur als eine metaphorische Überhöhung zur Darstellung dient. Und nur weil das eine der Superlativ ist, muss sich der Rest dem nicht anfügen sondern kann auch in eine komplett andere Richtung gehen. Ich denke da steht der Beitrag für sich sehr gut allein dar. wink
Ich habe nicht 720 Kommentar von dir gelesen, habe ja auch nie die Gesamtheit deiner Beiträge erwähnt. Meine Aussage bezieht sich da lediglich auf deine in DIESER AKTUELLEN Diskussion getätigten Beiträge.

Wünsche dir auch einen schönen Freitag und Start ins Wochenende. Guten Loot smile

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Wieso löscht du deinen Beitrag wieder, ich wollte gerade loslegen… Z:-)
Was mir von deinem Beitrag hängen geblieben ist…
Es stand von Anfang an dort, ich habe meinen Beitrag nur wegen eines Schreibfehlers korrigiert und bearbeitet, dass auch bevor du geantwortet hattest. 0:-)
Ja ich bin in die Diskussion mit eingestiegen, deswegen habe ich ja auch „….nach deiner Diskussionsbeteiligung…“ geschrieben…..NACH…sollte klar sein. wink
Kritik schicke ich in Zukunft vorab zur Prüfung an genannte Mail-Adresse.
Den Rest habe ich vergessen, entschuldige bitte. wink

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Hab ich nicht gelöscht. War der Discus-Bot dem eine humoristische Email-Adresse sauer aufgestoßen ist.

QRNE
QRNE
1 Jahr zuvor

Ok 0:-)

ThePampf
ThePampf
1 Jahr zuvor

Amen

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

also wenn du das so auflistest… stimmt sogar……..sollte reichen,wenn man nicht alles sofort durchknallt.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

nachdem ich die ganzen Kommentare gelesen habe:

wie kommt man auf die Zahl 60-70 Euro?
Destiny 2 Grundspiel: 60€
Fluch von Osiris: 15€
Kriegsgeist: 15€
Forsaken: 40€
Black Amrory: 10€

sind bei mir unterm Strich 140€
(und ja das darf sehr wohl alles herangezogen werden immerhin hast du ja auch sämtliche Aktivitäten die mit den Kosten einhergehen mit einbezogen)

nehmen wir als beispiel ne DVD her die du dir kaufst.
keine Ahnung wieviel die Dinger kosten hab ich noch nie gekauft
wie oft siehst du dir denn diese DVD an? 5x am Tag?
wenn das gear von gewissen Aktivitäten hat, und man findet diese Aktivität nicht extrem geil so das man sie immer und immer wieder spielt dann tut man das auch nicht

wer spielt denn heute noch Eskalationsprotokoll außer jemand braucht bestimmte Waffen noch oder einfach just for fun mal 1-2 Runden
Wer spielt denn Abenteuer öfter als nötig um sie alle mal gesehen zu haben? (außer man jagt dem Huckleberry Kat. nach)
ich persönlich hab keinen spaß in die Stirke playlist reinzugehen und von 5 strikes is es 2x Nokris und 3x die Korrumpierte nur um am Ende ne KIste aufzumachen mit zeug das eigentlich direkt von selbst zerlegt werden könnte weils einfach niemand brauchen KANN wenn man nicht erst von nem Tag mit Destiny angefangen hat

in gewisser weiße sind viele Spieler unersättlich da gebe ich dir vollkommen recht und teils auch unrealistische Vorstellungen was an content geboten werden MÜSSTE sind auch vorhanden. Aber dass das Endgame bei weitem noch sehr viel Verbesserungsmöglichkeit nach oben hat is ein Fakt. Da zu sagen „ne passt ja alles die Leute motzen einfach nur zu viel“ – ja gut is deine Meinung aber nur weil das Endgame für DICH passt müssens alle anderen auch so sehen? siehs doch mal so: wenn auf uns gehört wird und mehr endgame stattfindent *achtung trommelwirbel* bekommst du sogar NOCH mehr für dein Geld is das nicht der pure Wahnsinn? grin

btw ne allgemeine Frage bei wievielen Spielstunden tummelt sich denn der Rest hier so rum und sind die 290 Spielstunden reine Spielzeit oder mit Orbit und allem? O.o

Spawnferkel
Spawnferkel
1 Jahr zuvor

Jetzt echt? Also wenn man den kompletten Exo Waffen Pool mal nimmt….gibt es nur nen kleinen Prozentsatz an konkurrenzfahigen Waffen die Must haves sind….und für die meisten gibt’s schon katalysatoren, ich glaube nicht daß die restlichen exos nur durch nen Kat echt konkurrenzfahig werden würden oder es sich lohnen würde das ganze zu farmen…..ich glaub im Moment hat noch nicht jeder core Hüter von jeder Schmiedewaffe( die ja alle insgesamt echt gut sind) die jeweils beste Gr Waffe….also ich sehe aktuell da mehr potenzial drin als irgendwelche crap kat’s fur crap Waffen hinter zu jagen….nur meine bescheidene meinung….

crodrutudu
crodrutudu
1 Jahr zuvor

Das Problem ist doch viel eher, dass es keinen wirklich „neuen“ Content gibt, außer dem Raid und 4 mal ne Schmiede in verschiedenen Farben. Und im März dann 2 neue Gambit Maps, großes Kino.

Das Spiel hat doch wirklich genug Grinds und Timegates mittlerweile. Den alten Content andauernd wieder spielen zu müssen ist doch schon lange Realität. Was soll ein weiterer Grind im selben Content daran denn ändern?

Mir war das irgendwie recht früh klar, dass dieser „Anal Pass“ nicht viel bieten wird, wenn selbst die geborenen Verkäufer von Bungie sich solange über die Inhalte ausgeschwiegen haben.

Das ganze Konzept zielt doch nur darauf ab, mit so wenigen Entwicklern wie möglich, den Spielern andauernd irgendwelche willkürlichen Hamsterräder zuzuwerfen, damit die Mehrzahl der Entwickler sich um Destiny 3 kümmern können.

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Kurz OT. Ist es normal das die Bergusia Schmiede nach einmaliger Freischaltung für alle Charaktere offen ist ???

Felwinters Elite
Felwinters Elite
1 Jahr zuvor

Ist sie nicht . Man muss nur die erste pro Char frei haben . Hast du auf einem Char die nicht frei ist auch die Bergusia nicht frei

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Die erste reicht ? Praktisch

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Du kannst sonst mal bei Ada-1 auf den Tisch schauen, da sieh man bei jedem Char wieviel schmieden schon zur Verfügung stehen. Dabei ist Bergusia die einzige, deren Hologramm abseits steht und die Träger vom Zylinder abstehen (wie in der Schmeide selber).

Daher siehst du welche Schmieden welchem Char zur Verfügung stehen.

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Ich konnte gestern zumindest das MG mit dem Titan bei der Bergusia abschließen. Das Impuls und Schwert konnte ich nicht annehmen.
Immerhin eine zusätzliche Chance für die Exo.
Alle vier Schmieden mit allen drei Chars werde ich mit Sicherheit nicht machen.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Ja das ist der Nachteil. Du kannst zwar schon in die Bergusia Schmiede, aber du kannst natürlich nur Waffenformen annehmen, deren Schmiede schon freigeschlatet ist, auch wenn du sie ja Theoretisch in der Ragusa…äh Bergusia Schmiede abschliessen könntest.

Sonceyou
Sonceyou
1 Jahr zuvor

Muss ehrlich sagen zwar alle 3 Chars auf 650 aber immer noch genug zu tun. Also bin zwar eher im PVP zu Hause jedoch jage ich trozdem den ganzen Triumphpunkten und Quests, etc hinterher. Fehlen immer noch einige neue Exos, vorallem für meinen ❣ Warlock noch 2 Rüstungsteile. Jetzt kommt dann die Last Word, also Dinge mehr wie genug. Seit Forsaken bin ich doch zufrieden mit D2. Das einzige im PVP müssten sie noch dringend feilen.

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Richtig. Ich level grad den Jadehasen. PVP 250 Kills oder so ähnlich… geht ab und hinterher ist das Ding superstabil wink

Dumblerohr
Dumblerohr
1 Jahr zuvor

Katalysatoren hab ich nur die Graviton Lanze und den Jadehasen gemacht.
Hab auch garkeinen überblick welche ich habe…
Mida Kat is mir nie gedroppt trotz hunderter Comp wins… Naja
Bin im allgemeinen nicht so scharf auf die.

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Mida kat gibts nur wenn man Rang Legend im Comp erreicht.

Felwinters Elite
Felwinters Elite
1 Jahr zuvor

Und lohnt überhaupt nicht . Seh nicht ein den fertig machen .

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

Hab erst 2 von 4 Schmieden Freigeschaltet. Mache gerade Lunas Geheul und Redix Breitschwert. Vorn paar Tagen die Q für Dienstvergehen bekommen. Erst 1 von 3 chars auf 650 gebracht. Und am Ende des monats kommt Letzte wort Q. Ich komme garnicht hinterher.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Da hilft nur Job kündigen, sich für lange Zeit von der ggf. vorhandenen Familie verabschieden, sich ne Kaffeeleitung legen, wahlweise intravenös anschließen und ab gehts????

Oder:
Man genießt es dass man reichlich zu tun hat und geht es ganz entspannt an????

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

Hehe, ja das klingt nach der einzigen Möglichkeit. Finds auch gut das man jeden tag was zu tun hah. Forsaken hat das Spiel echt gerettet.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Ja seit Warmind ging es schon langsam aufwärts und Forsaken hat eine Menge gut gemacht, klar gibt es noch offene Baustellen, aber im großen und ganzen ist es mittlerweile ein gutes Spiel, das mir sehr viel Freude bereitet????

Mario Maus
Mario Maus
1 Jahr zuvor

Also ich bin top zufrieden. Und wenn gar nichts mehr geht dann kann ich einen neuen Hüter starten.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

wieso contentdürre?

es sind doch alle noch am schmiede grinden wie blöde. ob das gut ist oder nicht ist ansichtssache.

der thron geht erst in 3 wochen wieder auf, mit sicherheit müssen da viele noch rein.

nächste woche last word quest, dauert bestimmt auch bis man die fertig hat.
last word katalysator ??

und anfang märz wird es neuen inhalt geben.

ich als core gamer habe ich noch genug zu tun.

jetzt gehn wir erstmal auf den fasching, helau!

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Ja bei den Kats, die an nicht mehr vorhandene Fraktionen gebunden sind müssten sie eh mal ran, das empfinde ich jedes mal als schlechten Witz wenn ich ne Beschreibung lese!

Ob das als „content“ durchgeht wage ich mal zu bezweifeln, die aktiven Spieler farmen das eh gezielt für ihre Exos, die weniger aktiven wissen wohl gerade mal das es die gibt und es juckt sie wahrscheinlich auch nicht.
Machen sie da jetzt nen Fass mit auf, da ihnen eben nix anders einfällt atm, dann kommt zu Recht nen Rüfel von einigen, schließlich hat man hier ja auch teilweise gut gepennt und andere spricht das nicht an.
Bsp.

Für ne Scharlach mach ich einfach X Präzisionskills, ok, bekommt nach na Zeit jeder Depp hin, für ne Telesto muss ich in nen Raid, da braucht der Depp schon paar Freunde und muss den auch noch packen, ergo läßt ers.
Glaube die Rechnung dass das irgendwas an der Situation bessert, geht eher nicht auf, auch wenn der Aufwand sicher nicht all zu groß ist.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

DÜRRE bedeutet nicht : “ 1 Monat nichts wirklich neues “ ^^

Real
Real
1 Jahr zuvor

Die könnten auch einfach mal den Infinite Forest ausbauen dass man einen Content wie die Greater Rifts in Diablo 3 hat. Zu Halloween fanden das eigentlich alle recht geil. Das müsste halt noch mal in richtig geil kommen.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Und was ist eigentlich mit den drei Katalysatoren aus der letzten Fraktionsrally geworden??
Es hieß doch, dass die später auch aus anderen Quellen verfügbar sein sollen.
Selbst das haben die Flachzangen ja noch nicht mal auf die Kette bekommen. Oder habe ich was verpasst?
Bungie = Heiße Luft
Ich sehe nicht wirklich viel spannenden Content in den nächsten Monaten, und irgendwelche Kats locken doch auch keinen gelangweilten Hüter hinterm Ofen hervor, wenn er fürs Leveln des Kats alten Kram spielen muss.
Sehe das mit den Kats nicht ganz so sinnvoll und lückenfüllend.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Ist wohl dasselbe wie mit den Prestige „Rüstungen“????????????????

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Trials ^^

Jens
Jens
1 Jahr zuvor

Sparrow Rennen hätte ich noch.

treboriax
treboriax
1 Jahr zuvor

Dmg04 hat auf die Frage kürzlich geantwortet, dass man daran arbeite, aber in der aktuellen Season nicht mehr damit zu rechnen sei:

https://twitter.com/A_dmg04

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Jedenfalls eine Möglichkeit es etwas attraktiver zu halten.

Hust. Fraktionen hust. Osiris hust hust hust hoppla wo sind nur die ganzen „Huster“ hin

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Na Osiris als Charakter kann auch ein Kat nicht mehr retten????

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Wieso, er hat doch sein Rubics Cube mehr braucht er doch nicht.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Aber ein Lauch mit Rubics Cube, bleibt halt trotzdem ein Lauch, nur halt ein Lauch mit Rubics Cube????

Zeuso
Zeuso
1 Jahr zuvor

Katalysatoren schön und gut, aber alte Aktivitäten, nach dem xten mal noch x Male durch rennen für Katalysatoren einer Waffe? Nee das reicht als übergang absolut nicht.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

manche Leute empfinden das halt als „Content“

Sind die gleichen Leute, die jetzt von einer „Dürre“ sprechen

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Verstehe es bis heute nicht wieso sie da nicht nachliefern bzw das scheinbar verworfen haben.. Ich persönlich warte seit sie eingeführt wurden auf den Kat vom Prospector, aber es kommt einfach nichts mehr in der Richtung. Hatte gedacht mit diesem DLC kommen die Arms Weeks aber auch das ist nicht passiert. Die neuen Waffen könnten sicherlich auch sehr interessante Kats bekommen und es ist halt Beschäftigung sie zu farmen und zu lvln. Was ist eig mit Kats für Exo Rüstungen? Man hätte damit echt viel richtig machen können, aber leider scheint es nicht der Plan zu sein dort weiter zu machen. Der Start war gelungen, es weiterzuführen scheinbar nicht gewollt….

Schade Bungie, echt Schade ????

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Generell finde ich die Idee mit den Meisterwerk Katalysatoren geil. Aber mal ernsthaft, ne exotische Waffe die danach erst wirklich was kann? (z.T.) Das darf es doch auch nicht sein. Meines Ermessens nach müssten sie sofort dieses können besitzen. Wieviele legendäre Pendanten gibt es, die teils einfach besser sind? Warum wurden auch seit der letzten Fraktion, die ja jetzt auch einige Zeit her ist, keine weiteren zugefügt? Klingt für mich eher so als wolle Bungie was in der Hinterhand haben falls mal wieder mächtig was schief geht damit sie mit den Kats *winke* *winke* machen können!

Andreas Straub
Andreas Straub
1 Jahr zuvor

Ich habe mich jetzt erst einmal aus Destiny ausgeklinkt, bis wieder etwas Interessantes passiert. Es gibt noch eine ganze Menge an Spielen, die bisher warten mussten wink

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Bei mir das Selbe. Habe mir gestern Persona 5 bestellt und freue mich schon drauf.

marty
marty
1 Jahr zuvor

Ist auch eine coole Idee. Ich glaube, dass jeder in der MeinMmo Destiny Community hier ohne viel Nachdenken fünf kurze Vorschläge für mehr Content bringen kann – und das ohne viel Programmierungsaufwand. Nur Bungie hat keine Ideen oder keine Lust was zu tun.

R34P_83
R34P_83
1 Jahr zuvor

./sign

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Ja klar, die Sitzen alle auf ihren Stühlen und machen damit rennen und trinken denn ganzen Tag kaffee. Langweilen sich zu tode, weil sie auf absolut nix bock haben.

Warum können die nicht vorschläge aus der Community nicht gleich mit copy und paste ins Spiel einfügen?? Mensch das kann doch nicht so schwierig sein!! Geld verdienen darf man heutzutag ja auch nicht mehr. Also muss es auch Gratis sein. Wir gehen ja schliesslich alle Gratis arbeiten. Und wären wir selbsständig käme es uns nie ind nimmer in denn Sinn profit aus unserer Arbeit zu schlagen. Sonder immer nur soviel zu verlangen das es gerade so unsere Kosten deckt. Alles andere ist völlig übertrieben und zeugt nur so von absoluter Geldgier….

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

farming ist für mich zumindest kein content ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.