WoW Shadowlands: Release schon am 10. November? 3 Gründe sprechen dafür

Um den Release von World of Warcraft: Shadowlands gibt es mittlerweile etliche Theorien und werden dabei immer genauer. Mehrere Gründe deuten nun auf einen Release am 10. November hin – einer spricht aber auch dagegen.

Welche Gründe sprechen dafür? Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass Shadowlands im Herbst 2020 erscheinen soll und Game Director Ion Hazzicostas hat bestätigt, dass die Erweiterung trotz Corona noch 2020 kommen wird.

Das ist zwar noch keine konkrete Angabe, allerdings wäre der Release im November nach wichtigen Ereignissen wie der gamescom und der Blizzcon und noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Das macht ihn bereits zu einem wahrscheinlichen Monat.

Dazu kommt, dass die Beta von Shadowlands im Juli startete. Die Beta einer neuen Erweiterung dauerte traditionell in World of Warcraft bisher immer ziemlich genau 4 Monate, mit wenigen Abweichungen. Das wäre ebenfalls genau der 10. November als ein mögliches Datum.

Als dritter Grund kommt nun hinzu, dass in der aktuell laufenden Beta von Shadowlands die erste PvP-Rauferei mit einem Datum versehen ist. Die soll zur Zeit des Schreibens in 98 Tagen kommen, also am 1. Dezember.

wow shadowlands pvp brawl 98 tage
Leakt diese Angabe möglicherweise den Release von Shadowlands?

Bis dahin müsste Shadowlands also schon erschienen sein. Außerdem startet eine Rauferei in der Regel zusammen mit der ersten Season, die wiederum drei Wochen nach Release einer Erweiterung erscheint.

Rechnet man vom ersten Dezember drei Wochen zurück, ergibt sich erneut der 10. November.

Bereits zuvor, am 27. August, könnt ihr übrigens die ersten neuen Cinematics zu Shadowlands sehen, in denen die Geschichten legendärer, bereits verstorbener NPCs erzählt werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Welcher Grund spricht dagegen? Lediglich der bereits aufgespielte Pre-Patch auf dem PTR macht diese Rechnung kaputt. Denn die Pre-Patches sind traditionell etwa vier Wochen auf dem PTR, ehe sie live aufgespielt werden und dann weitere 2-4 Wochen aktiv.

Geht man von diesen Daten aus, würde Shadowlands schon einen Monat früher, also Mitte Oktober erscheinen. Ein Release vor Oktober ist bereits so gut wie ausgeschlossen, weil einige Mechaniken von Battle for Azeroth bis dahin noch sicherlich aktiv sind. Das macht auch Mitte Oktober eher unwahrscheinlich, weil es seltsam wäre, Spielern direkt etwas wegzunehmen, was sie gerade erst erhalten haben.

WoW: Schon vor dem Shadowlands-Release wird Verderbnis unbrauchbar

Neuerungen mit Shadowlands

Wenn die neue Erweiterung kommt, werdet ihr neben neuen großen Features wie den Pakten etliche Neuerungen finden. Darunter sind etwa:

Um den Release der neuen Erweiterung ranken sich viele Gerüchte und Theorien, allerdings ist davon bisher nichts bestätigt. Auch unser Datum hier ist mit Annahmen begründet, die noch nicht bestätigt sind. Dennoch scheint der Release am 10. November immer wahrscheinlicher zu werden.

Mehr Infos zum neuen Addon findet ihr in unserem großen Special zu Shadowlands.

Quelle(n): buffed
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tenshiko

Ob man das von Blizz Ei geführte Raytraving als vollwertige neue Grafikoption an sehen kann, bleibt Mal dahingestellt.
Man benötigt mindestenst eine RTX Karte die raytracing auch unterstützt.

Und ob man für weichere Schatten und dadurch resultierende FPS-Einbruche, sich den Mist antun soll ist mehr als fraglich.

Ich verzichte freiwillig aufs Raytracing, da es nur bestehende Grafiken beeinflusst und laut vielen Betatestern die FPS einbrechen lässt, ob es das wert ist?

NewClearPower

Wer mal auf den PTR geschaut hat, weiß, dass Shadowlands nicht Anfang Oktober kommen kann.

Das hieße ja, dass der Prepatch Anfang September kommt, da er vier je einwöchige Events für Shadowlands beinhaltet und somit 4 Wochen laufen muss. Dafür ist er aber noch viel zu unfertig.

Mein Vote geht immer noch an Prepatch Anfang Oktober, SL Anfang November.
Der 10.11. ist sehr gut, ich habe ab dem 9.11. 3 Wochen Urlaub 🙂

CRolly

es gibt doch dieses Jahr keine Blizzcon. Und der digitale Ersatz ist erst für Anfang 2021 geplant.

Aber zum Thema:
Release Tage:
WOW-BC-WOTLK ….. Dienstag – Dienstag – Donnerstag
Cata-Mop-WOD … Dienstag – Dienstag – Donnerstag
Legion-BFA-Shadowland …. Dienstag – Dienstag – ???

Shadowlands müßte eigentlich Donnerstags rauskommen 🙂

Kite5662

„Überarbeitungen sämtlicher Klassen mit wiederkehrenden Fähigkeiten“ Welche Klasse wurde denn überarbeitet?

Cortyn

Alle.

Kite5662

Eine Überarbeitung setzt immer Neuerungen vorraus, welche das vorherige Gameplay abändert. Soweit ich gesehen habe, sind die Änderungen kaum bis garnicht vorhanden. Lediglich der Hunter bekommt einen Execute. Change my mind.

Cortyn

Ne, ist nicht meine Aufgabe hier, irgendwem seine Meinung zu ändern. Wenn du denkst, dass die Rückkehr von alten Zaubern für alle Klassen, neue Talente und neue Rotationen bei vielen Spezialisierungen nicht „neu“ sind, dann können wir uns beide die Zeit sparen.

Kite5662

Neue Talente bedeutet nicht gleich ein neues Gameplay. Neue Rotationen finde ich ebenso keine. Wenn Du mir erklären könntest, welche Klasse nun am meisten davon profitiert, wären wir bereits einen Schritt weiter.

Kaaras

Wie wärs wenn du dir mal ein Video zur Beta von Shadowlands ansiehst? Überarbeitung setzt nicht voraus das die Rota geändert worden ist? Wo nimmst du die heraus für alle zu bestimmen was eine Überarbeitung ist oder nicht. FAKT ist das sämtliche Klassen überarbeitet worden sind mit neuen Talenten, wiederkehrenden Fähigkeiten etc. . Aber Cortyn hat schon Recht, bei dir sollte man lieber das Weite suchen ist nur verschwendete Zeit dich von irgendwas zu überzeugen.

Kite5662

Im Gegensatz zu Dir scheine ich mich mit SL beschäftigt zu haben. Und deklariere Deine Unterstellung nicht als Fakt. Fakt ist nämlich, dass eine Überarbeitung ebenso eine Änderung der Spielweise zu Folge hat, wie es zum Beispiel beim Sub-Rogue der Fall ist – Mist, ein Beispiel konnte ich nennen – Du hingegen nicht. Jedwede Änderung am Schaden ist allerseits als Buff oder Nerf bekannt. Dann gibt es noch die Überarbeitung an Fähigkeiten, und oder Klassen. Beides kann den Spielstil ändern, macht es in SL aber kaum bis garnicht.

Kaaras

Anscheinend setzt du dich ja nicht mit SL auseinander. Du kannst jeden X-beliebigen Content Creater fragen ob eine Überarbeitung stattgefunden hat. Und ich denke ma die beschäftigen sich einen Tick mehr mit der Materie als du. Und übrigens, eine Veränderung der Schadenszahlen ist schon auf eine Art und Weise eine Überarbeitung. Change my Mind

Scaver

November wird es auf jeden Fall. Ob nun 10., 17. oder 24. interessiert mich eigentlich nicht.
Lediglich da ich an nem Gewinnspiel bei Vanion teilgenommen habe, bei dem es um das Release Datum geht, juckt es mich überhaupt.

Denn zu 100% kommt es im November. Wann… ist mir eigentlich egal.

Cortyn

100%. Fast.

Herlitz

Immerhin näher dran als deine Spekulationen 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x