WoW: Schon vor dem Shadowlands-Release wird Verderbnis unbrauchbar

Die Zeiten der Verderbnis in World of Warcraft haben bald ein Ende. Die mächtigen Effekte werden noch vor dem Release des Addons deaktiviert.

In World of Warcraft ist im Augenblick alles ein bisschen verrückter. Vor allem Schadenszahlen sind so irre, dass manche Spieler in der Arena Onehits verteilen können. Schuld daran tragen die mächtigen und verheerenden Verderbnis-Effekte, die starke Boni bieten. Doch genau das wird es in einiger Zeit nicht mehr geben, denn schon vor dem Release der nächsten Erweiterung Shadowlands sollen die Effekte deaktiviert werden.

Was wurde gesagt? In einem Interview mit PandaTV sprach der Game Director Ion Hazzikostas über die Zukunft der Verderbnis in World of Warcraft. Er sagte:

Hier ist ein kleiner Vorab-Einblick: Verderbnis verschwindet komplett mit dem Pre-Patch 9.0, also direkt wenn der Patch live geht. Storytechnisch ist N’Zoth tot, wir haben den Alten Gott vernichtet, seine Verderbnis wurde von Azeroth entfernt. (…)

Wir wissen, dass das Spiel gerade ziemlich kaputt ist, aber ein Teil dessen, warum wir das okay finden, ist, dass es nur für eine kurze Zeit ist. Es gibt keine gute Möglichkeit, wie wir mit jemandem umgehen könnten, der etwa mit 100% kritischer Trefferwertung oder etwas ähnlichem in die neuen Inhalte geht. Genießt die verrückte Saison, aber nach dem Squish wird alles wieder deutlich normaler zugehen. Wir werden aber alles so anpassen, dass die Leute noch immer all den Content bewältigen können, den sie bisher schaffen. Wenn ihr also N’Zoth mit all euren Verderbnis-Effekten vor Patch 9.0 besiegen konnten, dann solltet ihr das auch mit 9.0 noch schaffen.

Verderbnis-Effekte werden also ausnahmslos deaktiviert, sobald Patch 9.0 veröffentlicht wird.

WoW Corruption equals death title 1280x720
Mit der Verderbnis ist es bald vorbei.

Wann wird das passieren? Der Pre-Patch einer Erweiterung kommt im Regelfall 4-6 Wochen vor dem tatsächlichen Release. Da Shadowlands noch „im Herbst 2020“ erscheinen soll, der von September bis Dezember geht, wäre es wohl spätestens Mitte bis Ende November soweit. Sobald es ein genaueres Datum gibt, werdet ihr das natürlich auf MeinMMO erfahren.

Was wird dann aus der Verderbnis? Die Verderbnis wird einfach deaktiviert – sowohl die negativen wie auch die positiven Effekte. Eventuell bleibt auf den Gegenständen aber eine Anmerkung zurück, dass dieses Item einstmals verdorben war und größere Macht besaß.

Auch die von MUTTER verkauften Items zum gezielten Verderben von Gegenständen verlieren ihren Nutzen. Sie werden dann zu grauen Gegenständen, die ihr lediglich beim Händler für ein paar Goldmünzen verkaufen könnt.

Was haltet ihr davon? Hättet ihr die Verderbnis gerne noch beim Leveln in Shadowlands behalten?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Meinmmouser

Verderbnis ist schon lustig. Aber dass das kein Dauerzustand sein kann, ist nachvollziehbar.

Knut Berg

Gut so!! Mein Umhang ist auf Rang 6 und da wird er bleiben bis er in SL unbrauchbar ist.Ich hatte noch nie Lust auf die Visionen. Der Umhang ist alter Kaffee ,neu aufgewärmt aber so schlecht das ich keine Lust drauf habe. Daher top Entscheidung.

butalive

Eine gute Entscheidung. Neue Systeme zum letzten Patch einzuführen war unklug und hat viele Spieler verärgert. Man fühlte sich wie ein Versuchskaninchen weil man das Gefühl hatte, dass Blizzard für SL noch experimentieren wollte und BfA abgeschrieben haben. Wiederkehrer waren mit den vielen Systemen überfordert. Man konnte nicht einfach loslegen, wie es bis vis WoD der Fall war – eine klare Stärke von WoW bis dato. Ich konnte mit Patch 8.1 ff nicht viel anfangen und würde zum Prepatch wiederkommen und schauen, ob Retail mit Squish und neuen Systemen noch „meins“ ist.

KenSasaki

Um das mal hier einzuwerfen, lohnt es sich aktuell anzufangen wenn man dieses ganze Addon nichts gemacht hat? Bin am überlegen anzufangen aber unsicher ob aktuell ein guter Zeitpunkt ist oder ob ich warten sollte bis das neue Addon da ist. Wäre nett wenn da einer ne Info hätte.

Namma

Wenn du Lust drauf hast spiel ruhig.
Wenn du warten kannst, warte auf den squish und die neue levelerfahrung sowie neuen Optionen bei der Charaktererstellung.

Im Grunde kann man aber immer mit wow anfangen wenn man Lust und Spaß hat 😊

Daniel

Die Frage ist immer was möchtest du erreichen. Einfach spielen ist immer möglich.
Falls du aber Höherrangige Instanzen machen möchtest oder mythische Schlachtzüge dann gehört ein gewisser Aufwand dazu.

KenSasaki

Ich weiß wie das Endgame funktioniert mit Gearen etc. Die Frage war eben ob es sich lohnt bzw. sinn macht aktuell sich auszurüsten. Bei dem was ich lese ist es aktuell recht umständlich richtig Fuß zu fassen.

EliazVance

Ich denke, die Verderbnis mit dem Prepatch zu deaktivieren ist der richtige Weg. Das System war von vorn herein ein Risiko – extrem starke Effekte die auf jede erdenkliche Klasse mit jedem erdenklichen Build einfach „draufgeflanscht“ werden können.
Mit dem Prepatch kommen starke Veränderungen für die Klassen und der Level-Squish, der die gesamte Skalierung über den Haufen wirft. Diese Pre-Patches sind so schon häufig eine chaotische Zeit, mit der Verderbnis obendrauf würde das eine neue Stufe erreichen.

Dass die Effekte dann auch beim Leveln in Shadowlands keine Rolle spielen können, ist mir eigentlich ganz recht. Aktuell habe ich beim spielen in der offenen Welt das Gefühl die Verderbnis spielt, während mein Charakter und ich nur als Beobachter dabei sind.
Blöd natürlich, dass das erspielen und farmen der Effekte damit jetzt den ekligen Geschmack eines lange abgelaufenen Haltbarkeitsdatums hat. Aber lieber konzentriere ich mich jetzt auf andere Dinge, und habe dann einen runden Übergang in eine hoffentlich starke Erweiterung, als noch länger die mechanischen Altlasten von BfA herumzuschleppen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x