Destiny 2: Die 5 besten Waffen, die ihr in Season 11 als World-Drop findet

Bei Destiny 2 wird der Waffen-Loot-Pool überarbeitet. MeinMMO zeigt euch, welche 30 legendären Knarren es bald überall als Belohnung gibt und welche 5 sich davon ganz besonders lohnen.

Was ändert sich? In der kommenden Season 11 (Juni 2020) soll sich bei Destiny 2 der Inhalt der World-Drops ändern. Damit sind beispielsweise Engramme und Loot gemeint, die ihr als Belohnung in allen Aktivitäten quasi nebenbei erhaltet – die also in der ganzen Welt vorkommen können.

Im TWaB-Post vom 21. Mai teilte Bungie mit, dass man die World-Drops frisch und für die aktuelle Meta interessant gestalten will. Aus diesem Grund wird der Pool an Waffen jede Season entschlackt sowie überarbeitet. Die Rotation wird auch den umstrittenen Waffenruhestand angepasst.

Auch weitere Aspekte des Loots ändern sich übrigens bald:

Destiny 2 ändert das Loot-System nach 5 Jahren radikal

In Season 11 erwarten euch insgesamt 30 Waffen als World-Drop. Einige davon gab es zuvor nur in besonderen Aktivitäten wie dem Schmelztiegel oder Gambit beziehungsweise der Abrechnung. In diesem Artikel findet ihr die Auflistung aller besagter Waffen und eine redaktionelle Auswahl der fünf Top-Knarren.

Die 5 beste Waffen aus dem neuen Loot-Pool

MeinMMO hat sich die Liste der potenziellen Belohnungen angeschaut und empfiehlt euch 5 der Schießeisen, die sich nächsten Monat besonders lohnen sollten.

1. Empfehlung – Magenknurren

Das 600er Automatikgewehr Magenknurren profitiert sehr stark von den jüngsten Buffs für die vollautomatischen Schießeisen. Zuvor war das Biest nur schwer zu grinden und dürfte ein gern gesehener Gast als World-Drop sein.

Setzt auf diese Perks:

  • Slot 1: Tipp mal an oder Auskommen
  • Slot 2: Multikill-Clip oder Toben

So verwandelt sich Magenknurren in ein Schadens-Monster, das problemlos Horden von Feinden über den Haufen ballert und dabei stets nachlädt oder fürs PvP sehr präzise ist.

abrechnung waffen destiny 2
Magenknurren war ursprünglich eine der Abrechnungs-Waffen und ist aktuell eines der besten Automatikgewehre

2. Empfehlung – Düsteres Versprechen

Die Handfeuerwaffe Düsteres Versprechen war in den Anfangszeiten von Destiny eine Fraktions-Waffe und verschwand dann lange aus dem Spiel. Seit kurzem ist der Revolver zurück und glänzt mit seinem intrinsischen Temposchub, ausgezeichneter Zielhilfe und eleganter Optik.

Setzt auf diese Perks:

  • Slot 1: Fixer Zug
  • Slot 2: Haudegen oder Messsucher

So könnt ihr entweder den Schaden mehrfach erhöhen oder aber den Reichweiten-Nachteil super ausgleichen. Die generell gute Handhabung wird durch Fixer Zug noch mal spürbar besser und wie die Kenner sagen „snappy“.

3. Empfehlung – Letzte Hoffnung

Die Pistole Letzte Hoffnung galt lange als eine Art Geheimtipp im PvP und wird immer populärer. Selbst anrutschende Schrotflinten-Berserker können in Windeseile gekontert werden.

Setzt auf diese Perks:

  • Slot 1: Messsucher oder Fixer Zug
  • Slot 2: Tipp mal an

So konfiguriert pusht ihr die Reichweite über das normale Pistolen-Niveau heraus oder habt noch schneller euren Nahkampf-Schutz zur Hand. Tipp mal an verwandelt Pistolen in präzise Laser und triggert sogar bei jedem Schuss.

Destiny 2 krempelt Loot-Balance um – Harte Aktivitäten sollen sich wieder lohnen

4. Empfehlung – Interferenz VI

Der schwere Granatwerfer Interferenz VI galt lange als verschollen und feierte erst kürzlich seine Rückkehr. Seit den Änderungen an der Gattung der Werfer stellt das DPS-Monster mit Spitzgranaten eine echte Alternative zu den bekannten Vettern wie Wendigo GL3 oder Rabenschwarm dar.

Setzt auf diese Perks:

  • Slot 1: Auf alles gefasst oder Clowns-Patrone
  • Slot 2: Um Längen besser

Dank dieser Perks haben Bosse wenig zu lachen. Schnelleres Nachladen, größere Reserven oder ein überladenes Magazin zusammen mit dem Extra-Schaden auf Distanz können selbst im Raid Wunder wirken.

5. Empfehlung – Stahl-Sybil Z-14

Das Schmelztiegel-Schwert besticht nicht nur mit scharfem Aussehen, sondern vor allem in harten PvE-Content. Durch die Überarbeitung der Schwerter fallen die stärksten Gegner der Klinge zum Opfer.

Setzt auf diese Perks:

  • Slot 1: Unablässige Treffer
  • Slot 2: Wirbelwindklinge

Geht ihr mit dieser Auswahl auf Feinde los, könnt ihr pausenlos schnetzeln, erhaltet stets Munition zurück und verursacht durch eure wütenden Hiebe immer mehr Schaden – Selbst Raid-Boss Riven kommt dagegen nicht an.

destiny-schwert
Sich einmal wie ein Ritter fühlen – Schwerter bereichern den Shooter Destiny 2

Liste aller 30 Waffen, die es in Season 11 als World-Drops gibt

Hier findet ihr die Übersicht aller legendären Waffen, die ihr für die Dauer von Season 11 als World-Drop erhalten könnt:

  • Uriels Geschenk – Automatikgewehr
  • Elatha FR4 – Fusionsgewehr
  • Die Altmodische – Handfeuerwaffe
  • Mos Epoch III – Raketenwerfer
  • Hawthornes Feldgeschmiedete Schrotflinte
  • Letzte Hoffnung – Pistole
  • Zeitachsenvertex – Fusionsgewehr
  • Interferenze VI – Granatwerfer
  • Düsteres Versprechen – Handfeuerwaffe
  • Jian 7-Gewehr – Impulsgewehr
  • Enigma-Zug – Pistole
  • Ferner Grabhügel- Sniper
  • Fluchtgeschwindigkeit – Maschinenpistole
  • Ehrengrat – Schwert
  • Magenknurren – Automatikgewehr
  • Arsenbiss-4b – Bogen
  • Die wichtigste Zutat – Fusionsgewehr
  • Unglaubliches Glück – Granatwerfer
  • Wahrheitssprecher – Granatwerfer
  • Die Natur der Sache – Handfeuerwaffe
  • Letzte Verdammnis – Impulsgewehr
  • Schlechte Omen – Raketenwerfer
  • Nachtwache – Scout-Gewehr
  • Doppelt plagt euch – Schrotflinte
  • Wunschbringer – Schrotflinte
  • Der letzte Tanz – Pistole
  • Einsam – Pistole
  • Langer Schatten – Sniper
  • Stahl-Sybil Z-14 – Schwert

Stimmt ihr mit unseren Empfehlungen überein oder haben wir einen Schatz übersehen? Was haltet ihr von den Änderungen, erhofft ihr euch durch den überarbeiteten Loot-Pool bessere Chancen auf einen God-Roll?

Auch über ein neues Feature für Rüstungen aus Season 11 wissen wir schon interessante Details: Destiny 2 bringt Rüstungs-Feature, das sich viele wünschen – Richtiges Transmog

Quelle(n): This Week at Bungie (TWaB)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ed von Frag

Rüstungs transmog kommt doch erst season 12 steht sogar in Eurem verlinkten Artikel

Burgnlandler1990

Sorry für die blöde frage. Aber gibt’s dann nur mehr eine sniper?

Nemesis1104

also ich seh in der Aufzählung oben 2. Übrigens, in der Menagerie gibt es schon mal 4 verschiedene Sniper im Pool…

Tommy B.

Unterschätzt den letzten Tanz nicht! Es muss nicht immer nur letzte Hoffnung sein. Habe ihn mit Auto und Messucher! Ein Biest im PVP.

Rephlex EU

Ich versuche seit einer Woche mit allen drei Chars + Beutezüge + Kisten mit Boss die Galliard zu bekommen. Das Ding ist nicht einmal gedroppt. Ich bin am verzweifeln.. Hat von euch jemand vielleicht noch einen Tipp?

Esszett

Schmiedesaboteure auf Nessus und der ETZ sind mMn die einzige Quelle…

Motzi

Ich weiß nicht, ob bei der letzten Hoffnung „Tipp mal an“ wirklich so viel bringt. Die Waffe bekommt man oft mit 100% Stabilität. Da würde ich eher auf etwas anderes setzen.
Fressrausch und Multikill Clip oder Toben z.B. machen die Waffe zu einem PvE Monster und ist auch im Schmelztigel äußerst effektiv.

WooDaHoo

Das hängt davon ab, ob du auf PC oder Konsole spielst. Auf Konsole werden Sidearms durch Tipp mal an zum Laser und haben quasi keinen Rückstoß mehr. Das ist noch heftiger, als hohe Stabilität. Vor allem mit Vollautomatik richtig böse und der 1a Pumpenschreck. Aber es stimmt, dass Fressrausch und ein Schadensperk klasse funktionieren.

WooDaHoo

Ein großer Teil dieser Waffen ist ja schon im normalen Lootpool. Einerseits schön, dass ich mir die Magenknurren wieder holen kann, wenn meine God-Roll-Version bald für die Tonne ist, andererseits wird’s dann ja nur noch unwahrscheinlicher, eine ordentliche Version zu bekommen, wenn diese nur noch als Zufallsdrop kommt. Es gibt aktuell Waffen im World-Lootpool, die ich noch nie zu Gesicht bekam. Oder werden diese Waffen dann Teil dieses komischen neuen Engramms, wo man wenigstens ein wenig Einfluss auf den Drop haben soll? Und eines sehe ich hier fast schon wieder bestätigt: Der alte Loot wird künstlich entwertet, nur um ihn aller Furz lang dann wieder hinzuzufügen. Das ist arm. Jetzt spart man sich also sogar den ReSkin… 🤣

WooDaHoo

Sowas befürchte ich auch. Na dann heißt‘s wohl bye bye zum nicht-exotischen Beschwörer-Konter, für den man kein PvP-Crack sein muss. 🤓 Vielleicht kommt ja was adäquates Neues. Bei meinem Lootglück bekomme ich dann die neue Magenknurren zwei Tage vorm erneuten Sunsetting. 🤣Sollte aber auch nicht schlimm sein. Ein halbes Jahr später kommt sie sicherlich erneut. Wird ja voraussichtlich die neue Content-Definition bei Bungie. Ist doch geil: Den Lootpool gibt’s schon, macht keinen Aufwand und nicht mal mehr Reskins müssen vom Entwickler finanziert werden. Awesome! 🤩

Antester

Eigentlich können sie auch die Exos wie 1k Stimmen dazu packen, ach sein wir nicht so , Luna und NF auch. Alles muss raus. Und dann bekommt man die 5x am Abend und es ist wieder voll das Destiny-Feeling.

WooDaHoo

Das ist doch vollkommen übertrieben, was du vorschlägst. Die kommen stattdessen im Euroverse für Silber zur monatlichen Miete. Ach und mit drei niegelnagelneuen Skins, die du dir kaufen darfst. Großartig, oder? 🤣

Antester

Ach ich Dummerchen, natürlich du hast vollkommen recht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x