Destiny 2: Was ist eigentlich mit der Fraktions-Rally in Forsaken?

Mit dem Launch der Forsaken-Erweiterung und dem Start von Season 4 legten die Gruppenkämpfe bei Destiny 2 eine Zwangspause ein und werden seitdem überarbeitet. Data Miner fanden nun erste Hinweise auf mögliche Änderungen.

Die Fraktions-Rallys legen seit Beginn der Season 4 wieder eine Pause ein – und das obwohl sie bereits für die Season 3 überarbeitet wurden. Doch auch in der neuen Form gab es zahlreiche Kritik seitens der Hüter. Dieses Feedback wollte Bungie nutzen, um das Event nochmals fundamental zu verbessern.

Vorsicht – Potentielle Spoiler! Weiterlesen auf eigene Gefahr!

Das könnte sich an der Fraktions-Rally ändern

Das ist bisher offiziell zu den Gruppen-Kämpfen bekannt: Seit der Pause ist es um die Gruppenkämpfe still geworden. Weitere Informationen sollte es laut Bungie nach dem Launch von Forsaken geben. Doch bisher weiß man weder, wann sie zurückkommen, noch wie die Änderungen aussehen könnten. Das Studio schweigt dazu.destiny-2-fraktionen-anführer

So könnten die Änderungen aussehen: Doch zumindest im Bezug auf mögliche Änderungen am Event kommt nun etwas Bewegung ins Spiel. Denn ein Data Miner, der bereits Details zum Fluch-Zyklus der Träumenden Stadt entdeckt hat, ist auf einige Audio-Files gestoßen, die möglicherweise mehr zur Zukunft der Fraktions-Rally verraten.

Das steckt in den Daten:

  • Es soll nun mehr geben, als nur Verlorene Sektoren zu plündern und Berühmtheit zu stapeln
  • Fraktionen sollen die Hüter auf Jobs schicken, wo es darum geht, Materialien zu sammeln oder zu handeln
  • Wie die Jobs dann genau aussehen, ist noch unklar
  • Die Aufnahmen legen nahe, dass es für Spieler möglich sein wird, Fraktions-Waffen und Rüstungen zu craften
  • Story: Asher Mir, der NPC-Händler auf Io, hat sich wohl mit dem Toten Orbit verbrüdert und ist kein sonderlich großer Fan der Erde
  • Ob andere bekannte NPCs sich mit den übrigen beiden Fraktionen verbünden, ist noch unklar

destiny-2-fraktion-monarchie

Wird es so kommen? Alle diese Infos aus dem Leak sind unbestätigte Informationen und sollten mit entsprechender Vorsicht betrachtet werden. Vieles könnte sich noch ändern und komplett anders kommen. Doch sollten sich diese Details bewahrheiten, könnte Bungie einen Schritt in die richtige Richtung gehen.

Denn alleine der Crafting-Aspekt könnte zahlreiche Fans für lange Zeit beschäftigen, sollte es tatsächlich möglich sein, selbst Fraktions-Ausrüstung herzustellen. Besonders, wenn die Items mit Random Rolls kommen. Auch sieht es so aus, als könnte die Story rund um die Fraktionen etwas ausgebaut werden – ebenfalls ein Feature, was sich zahlreiche Fans seit Langem wünschen.

Mehr zum Thema
Erste Leaks sprechen von Destiny 3 - Das steckt dahinter

Was haltet Ihr von diesem Leak? Würdet Ihr Euch darüber freuen, selber Fraktions-Gear craften zu können? Was würdet Ihr Euch für Änderungen für die Fraktions-Rally wünschen?

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (149)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.