Erste Leaks sprechen von Destiny 3 – Das steckt dahinter

Vor Kurzem ist Destiny 2 mit der Forsaken-Erweiterung in sein zweites Jahr gestartet. Doch aktuell kursieren bereits erste vermeintliche Infos zum dritten Teil der Reihe. Was sagen die Leaks über Destiny 3?

Der Reddit User AnonTheNine sorgt auf der Diskussionsplattform aktuell wieder für Gesprächsstoff. Nach seinen Leaks zur Rückkehr der Donnerlord beim Festival der Verlorenen plaudert er nun vermeintliche Infos zum nächsten Teil der Destiny-Reihe.

Achtung – Potentielle Spoiler! Weiterlesen auf eigene Gefahr!

Das sagt AnonTheNine über Destiny 3

destiny-2-malfeasence

Die mutmaßlichen Infos dürften bei zahlreichen Fans der Reihe für Freude sorgen, sollten sie tatsächlich zutreffen. Denn offenbar orientiert sich Bungie für Destiny 3 weiter an Wünschen seiner Core-Community.

Destiny 3 Entwicklung gestartet: Die Entwicklung von Destiny 3 soll dem Leaker zufolge gerade starten. Game Director soll dabei Chris Barret sein. Auch Luke Smith soll eine wichtige Rolle spielen.

Destiny 3 nichts für Casuals: AnonTheNine behauptet, dass wenn Bungie tatsächlich seine Idee von Destiny 3 umsetzt, dann werden eine Menge Spieler, die zwei Stunden die Woche spielen, dem Spiel den Rücken kehren.

Es sollen eine ganze Menge RPG-Elemente kommen – der Rollenspiel-Aspekt soll stärker gepusht werden. Das Spiel soll noch mehr „Hardcore“ werden, als Forsaken.

Hüter nutzen die Dunkelheit: Was sich bereits in einigen Momenten rund um Destiny abgezeichnet hat, könnte wohl eintreffen. Wie AnonTheNine behauptet, sollen die Hüter im dritten Teil die Dunkelheit nutzen.

PvEvP-Patrouillen-Zonen: Zudem soll es Patrouille-Zonen in der Welt geben, wo sowohl PvE als auch PvP möglich ist. Dabei soll es sich nicht um eine Art Dark Zone aus The Division handeln. Vielmehr sei es dann ein Kampf um ein Territorium, wo PvP einen bestimmten Grund hat.

Europa Mond
Europa

Europa als Patrouillen-Zone: Was Bungie bereits in der ursprünglichen Comet-Erweiterung für Destiny 1 geplant hat, wird dem Leak zufolge nun in Destiny 3 umgesetzt. Jupiter-Mond Europa wird dort wohl ein neuer Schauplatz. Denn AnonTheNine hat ein Bild von Europa gepostet mit den Worten: „Kann’s kaum abwarten“. Anschließend hat er seine Aussage nochmal präzisiert: „D3“.

Das sagt AnonTheNine zur Zukunft von Destiny 2

Nach seinen Leaks zur Rückkehr von Das Letze Wort, Donnerlord und einigen weiteren Details, hat der Leaker noch einige weitere potentielle Infos zur Zukunft von Destiny 2 rausgerückt:

  • Das dritte Jahr von Destiny 2 soll ebenfalls über einen Annual Pass, also Jahrespass, mit Content versorgt werden
  • Die Dorn soll mit dem Premium-Inhalt „Des Jokers Wildcard“ im Frühjahr 2019 zurückkehren
  • Mit der Schwarzen Waffenkammer im Dezember soll ein neuer Horde-Modus kommen. Je länger man dort überlebt, desto besser soll der Loot werden
  • Der erste Raid-Trakt für „Letzter Wunsch“ soll in der EDZ auf der Erde spielen – genauer gesagt in der Alten Stadt
  • AnonTheNine betont, er habe nichts über die Rückkehr der Eisbrecher geleakt.
  • Die EDZ erhält zwei neue Zonen – ob das Kosmodrom bereits dazu zählt, ist jedoch nicht bekannt.

Wann kommt Destiny 3? Eigentlich sähe der Masterplan von Activision schon September 2019 als Release-Datum vor. Doch wenn es, wie der Leaker sagt, ein Jahr 3 bei Destiny 2 gibt, dann wäre Destiny 3 im September 2020 fällig.

destiny-2-dunkelheit

Wer Ist AnonTheNine? AnonTheNine ist ein Reddit User, dem seine Leaks zu Destiny 2 ein hohes Ansehen in der Community einbrachte. Die Community vermutet, dass er eine gut unterrichtete Quelle oder einen Insider direkt bei Bungie hat.

Denn er hat die Fans bereits mehrfach mit umfangreichen Infos zu Destiny 2 und der Forsaken-Erweiterung versorgt – und das teils Monate, bevor die Infos offiziell wurden oder in den Spieldaten gefunden werden konnten. Der Großteil seiner Infos traf dabei bis ins kleinste Detail zu.

Das ist zwar keine Garantie dafür, dass er auch diesmal richtig liegt, doch aufgrund seiner bisherigen Leaks, scheinen seine Infos zumindest nicht aus der Luft gegriffen zu sein. Nichtsdestotrotz handelt es sich hierbei um unbestätigte Details. Dementsprechend sollte man auch diesen den Leak mit einer gesunden Portion Skepsis betrachten.

Destiny 2 enthüllt eine fette Jahr-2-Roadmap – mit Jahrespass-Inhalten

Was haltet Ihr von diesen Leaks? Würdet Ihr Euch über mehr RPG-Anteile in Destiny 3 freuen?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
39
Gefällt mir!

180
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
LukatiLP
LukatiLP
1 Jahr zuvor

Eine Meiner Theorien ist das wir in Destiny 3 auf ein Gegenstück der Hüter treffen die halt die Dunkelheit nutzen und anstatt Geister, Phantome haben. ich glaube aber ich das man sich entscheiden kann da dass sehr viel Aufwand wäre und ziemlich unlogisch daher denke ich dass sich das mit dem non-casual Destiny 3 bewahrheitet weswegen man dort eine Sehr schlaue KI entwickeln könnte. Ich persönlich würde es ziemlich feiern da ich ein sehr großer Fan dieser reihe bin und mal auf etwas komplett neues (Gegnerrasse/Planet/Herkunftsgeschichte,etc…) lust hätte. es gibt noch soviel zum Spekulieren auch z.b dass wir Hüter uns mit den Gefallenen verbünden könnten auch wegen deren Hintergrundgeschicht mit dem Reisenden

Mario
Mario
1 Jahr zuvor

Destiny 1 SUPER
Destiny 2 VERBOCKT ( Anfangs ) Mit Forsaken wieder Weltklasse.
Destiny 3 Ich geh davon aus das Bungie weiss was zu tun ist und dieses Spiel sensationell wird.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
1 Jahr zuvor

D1 war halt eigentlich auch erst mit TTK Super???? hat damals aber nicht so gestört weil das ganze konzept neu war und man alleine das schon gefeiert hat

Mario
Mario
1 Jahr zuvor

ne Destiny 1 war ab der ersten Sekunde im Kosmodrom ein absolut geiles Traumspiel.

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Bungie startet jetzt mit der Entwicklung und Anfang 2020 dann noch einmal, weil wieder alles über den Haufen geschmissen wurde. ????

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Wenn ein drittes Destiny kommen sollte, möchte ich nicht schon wieder bei Zero anfangen :-/ misse immernoch einige alte Sachen aus D1

Mc Fly
Mc Fly
1 Jahr zuvor

Und wie sollen sie dir dann alles noch einmal verkaufen? ????

Ohhh
Ohhh
1 Jahr zuvor

Bla bla Blubb, auf das man bei Bungie eh nichts geben kann, das Spiel ist ja noch nicht mal angekündigt. Und wenn es dann im gleichen Zeitraum rauskommt wie letzte große Erweiterung von D1 zu D2, dann ist nicht nur Vorsicht geboten, sondern Abstand

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Hört sich genial an, dann kann man sich entscheiden ob man das Licht oder aber die Dunkelheit nutzen will.

Ich wäre schon auf die Supers der Dunklen Seite gespannt^^

Hoffentlich werden sie das Beste aus beiden Vorgängern nutzen, sowohl Perks und Levelsystem aus 1 sowie Direkt Anflug ohne Orbit und Shader für alle Waffen aus 2.

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Bis es so weit ist gibt es noch 5 mal einen Resett, 5 neue Chefs vielleicht sogar 1 neuen. Publisher und eine neue Hardwarekomponente. Die sollen es lieber erst einmal vernünftig auf den Markt bringen wenn es fertig ist. Ich möchte nicht, wenn ich mich in D3 einlocke in den USA ein Bömbchen in die Lüfte geht. Was ich Bungie durchaus zutraue.

Momentan bin ich mit Forsaken mehr als zufrieden und habe auch noch sehr viel offen. Es läuft auch relativ flüssig. Also Finger weg.
2020 find ich Ok, bis dahin bin ich auf jedenfall durch ????????

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Auf dem Papier nicht schlecht!

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Mir egal, D2 soll mich erstmal vernünftig bei Laune halten smile

SEELE^^01
SEELE^^01
1 Jahr zuvor

ich glaube das d3 bereits ziemlich weit ist in der entwicklung. überlegt
doch mal, die entwickler haben auch sehr viel aus d1 in d2 verbaut und
profitieren jetzt aus dieser sandbox, ergo kürzere entwicklungszeit. von
daher, denke ich schon das das alles im zeitplan liegt und der leak an sich auch vertrauensvoll ist. wiedemauchsei, abwarten und forsaken suchten smile

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Also wäre Destiny 3 dann wenn es um Jahr 2020 rauskommt mit der ersten Erweiterung 2021 spielbar ;-P

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Alles noch Luftnummern.
Viel zu früh zum Spekulieren.
Ich mache mir eher Sorgen, dass Bungie angeblich jetzt erst anfängt, an D3 zu arbeiten. Ich hoffte und dachte, dass da schon seit einem Jahr oder länger dran gearbeitet wird. 1-2 Jahre sind doch viel zu kurz, um ein brauchbares Spiel zu entwickeln. Wird das dann wieder so eine halbfertige und halbdurchdachte Version zu Release?
Aber wer wirklich glaubt, dass sich Bungie den riesigen Markt der Casual Player entgehen lässt, der hat doch den Schlag nicht gehört.
Die Hardcore Spieler und Fans lassen doch eh alles mit sich machen und kaufen wieder alles, egal obs gut ist oder nicht. Da braucht es nur ein paar schicke Trailer und die passenden Versprechungen.
Das weiß Bungie.
Na ja, bis dahin fließt noch viel Wasser den Main runter…

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Ich mache mir eher Sorgen, dass Bungie angeblich jetzt erst anfängt, an D3 zu arbeiten
—-
Um der Tradition zu folgen gab es jetzt vermutlich den ersten Reset.^^

Ismil422
Ismil422
1 Jahr zuvor

2 Stunden vor launch der letzte ????

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Waaaas?!
Niemals. So was würde nie passieren. wink

BladerzZZ
BladerzZZ
1 Jahr zuvor

Naja in der Regel beginnen Plänen bereits mit der fertig Entwicklung des ersten Spiels an, somit ist die Planung bereits schon über 1 Jahr bzw. die Entwicklung im Gange. Ich glaube Bungie ist eher mittlerweile in eine Phase die bereits Spielbare Inhalte generiert und deswegen diese Infos ans Licht kommen.

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Wenn die Gerüchte von damals wirklich stimmten, dann war es ja damals ne Entwicklungszeit von streng genommen weniger als einem Jahr.
Selbst wenn sie jetzt anfangen, haben sie die doppelte Menge an Zeit. Und so wie man Bungie kennt, werden nicht nur komplett neue Inhalte geschaffen, sondern auch wieder viel Recycelt. Von dem her… grin

Ülzen
Ülzen
1 Jahr zuvor

Solange Activision weg ist und sie den Vertrag nicht verlängern. Eigentlich auch lächerlich von D3 zu reden, bei der jetzigen Lage von d2.

BladerzZZ
BladerzZZ
1 Jahr zuvor

Bei der jetzigen Lage? Forsaken verschlafen? D2 hat sich was Spielerzahlen angeht seit Forsaken komplett geändert. Viele haben neu angefangen und Veteranen sind zurückgekehrt.

BSer Wolf
BSer Wolf
1 Jahr zuvor

Aha, und worauf stützt du deine Behauptung? Lt. Destinytracker waren gestern 1,5 Millionen in D1 und D2 im Pve unterwegs. Zu Release von D2 waren es 4 Millionen allein in D2. Offensichtlich sind die Leute nicht zurückgekommen. Ich glaube dass sagt alles.

der Beobachter
der Beobachter
1 Jahr zuvor

„Lt. Destinytracker waren gestern 1,5 Millionen in D1 und D2 im Pve unterwegs.“ , sid doch nich wenige, oder ? Für nen Wochentag doch nicht schlecht, und das Release von Forsaken, ist auch schon 6 Wochen her.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

interessiert mich alles relativ wenig was an story oder sonst was kommt
nach 4 bzw 2020 sinds dann 6 jahre, dürften dann endlich mal dedicated server bereitgestellt werden
bungie hat das geld und es wird zeit
davor is die bezeichnung „competetiv“ absolut lächerlich

tzizt
tzizt
1 Jahr zuvor

Das ist sooo weit weg, da mache ich mir doch jetzt noch keine Gedanken darum. Ich bin froh, dass es in D2 mit Forsaken jetzt wieder läuft. Habe zum D2 Release ein bisschen gespielt, bin jetzt wiedergekommen und die Motivation ist noch nicht hinüber.
Was in zwei Jahren ist, weiß kein Mensch, gerade in der Spieleindustrie ist das ein echt langer Zeitraum.
Erstmal Black Armory richtig machen und dann kann man mal weiter schauen grin

KingK
1 Jahr zuvor

Klingt nach einer guten Richtung, wenn es denn alles so stimmt. Bei einem Release im Herbst 2020 wird es aber vllt. auch schon die nächste Konsolengeneration geben. Da habe ich bereits wieder die Sorge, dass es für PS4 und „PS5“ herauskommen, aber für die 4 konzipiert sein wird. Somit haben wir dann wieder eine veraltete Engine auf der Next Gen, bei der es sicher wieder ein 30fps Cap geben wird… Ich hoffe mich da zu irren!

der Beobachter
der Beobachter
1 Jahr zuvor

Ha, du irrst dich aber gewaltig, mein Guter. Erst wird entwickelt für PS 5 und Xbx x und PC bis 2020. Dann merken sie doch plötzlich bei Bungie, das der Markt für Mobiles Gaming so gewaltig boomt und sie gerne ein Stück von diesem fetten Fisch abhaben möchten, das sie das Spiel auch für diese „Consumergroup“ anpassen werden. Möglichkeit A: ein Spiel wie D2 am Anfang, Möglichkeit B: Verschiebung des Releases bis 2021. wink
Oder so…..

KingK
1 Jahr zuvor

Puhh, düstere Aussichten du uns prophezeist. Bewahrheiten sie sich werden nicht hoffentlich^^

Sha
Sha
1 Jahr zuvor

Irgendwie kommt das Thema nicht gut an ^^
Auch kein Bock drauf über 24 Monate mir den ganzen scheiss von d2 remastert zusehen.

Uiuiui schaut im ersten Addon in D3 kommt die Dienstvergehen zurück mit der Blutmond Scharlach die eine 4 Salve abgibt ….

Andi
Andi
1 Jahr zuvor

Das einzige was wirklich wichtig ist, ist das D3 zusammen mit einer neuen Konsolengeneration kommt, ansonsten geht es dann ab zum PC.

keule-tch
keule-tch
1 Jahr zuvor

PC ist und war eh schon immer die bessere Wahl????

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Das Destiny Franchise hat einen 10 Jahresplan, das es verschiedene Versionen geben wird war aber vorher schon klar.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Klingt alles durchaus plausibel. Heißt aber nicht das es alles stimmt. Dunkelheit-Fokus als neues Gameplay Element. PvEvP macht dann auch Sinn, wenn Hüter beider Seiten um Gebiete kämpfen. (Ich weiß nur jetzt schon das ich da keinen Fuß reinsetze um dauernd von irgendwelchen Trollen weggesnipert zu werden.) Auch im Sinne der Story kann ich mir das vorstellen. Vielleicht versucht ja Savathun, immerhin die gerissene der drei, die Hüter auf ihre Seite zu ziehen anstatt sie zu vernichten? Oder es ist der OKAYOKAYOKAY Typ. Die Andeutungen in der Hinsicht sind recht eindeutig.

Mehr RPG klingt erstmal auch gut, wobei die Frage ist was hier RPG Elemente bedeutet. Größere, freiere Skillbäume wären z.b. wünschenswert. Aber sonst?

Und natürlich keinen erneuten Hard-Reset. Sonst geht das Exotic Recycling wieder los.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Außer dem PvEvP Bereich klingt das für mich nach einem Destiny 1 Remaster.

Lootziffer 666
Lootziffer 666
1 Jahr zuvor

mehr Rpg-Elemente…uff das wär schon geil. Builds bauen ist in D2 ja eh lächerlich einfach. gut…mit forsaken kamen wenigstens Perks dazu.
Aber mehr Skill-Vielfalt und Möglichkeiten was zu bauen…das wär so mein Traum für D3

Jeff Have
Jeff Have
1 Jahr zuvor

Noch hardcorer … nee danke forsaken is genau richtig wenn sie es jetzt schwireger machen gehen viele wenns sie es wieder leichter machen gehen auch viele. Aber D3 erst mal abwarten ob character portierung möglich ist und itemns und waffen drin bleiben wenn nicht bin ich raus die scheiße wieder zum 3 ten mal freispielen kann ich drauf verzichten

Joe Banana
Joe Banana
1 Jahr zuvor

D2 wurde ein eigenständiges game einzig und allein wegen dem PC-release. irgendwie haben das noch voll viele nicht gecheckt…

GhostofDestiny
GhostofDestiny
1 Jahr zuvor

Es wurde zwar schon gesagt, aber nur um sicher zu gehen sag ich es nochmal ^^.

Es wurde gesagt das diese Franchise so lange läuft, nicht D1.
Erst informieren und dann schreiben????.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Sondern? Bei d2 bleiben?

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Weiterentwicklung. Mit einer neuen Versionsnummer kommt bestimmt ein weiteres Reboot. Alles was man hatte kann man nicht mehr benutzen und man muss von vorne Anfangen weil der jetzige turm mit unserem Tresor wieder zerstört wurde.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Dejavu!!!!

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Einfach mal richtig erkundigen bevor man pöbelt. Das mit den 10 Jahren war auf das Franchise bezogen und nicht 1 Spiel.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Du musst ihn verstehen, es ist Guts der einzig wahre Anführer der Falken!

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Ein Falke? Hab ich Haus Atreides gehört? ^^ Ich sollte weniger lesen. Das schränkt den Horizont ein…

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Leider bist auf auf dem falschen Gleis ^^
Hier gehts nicht um Dune sondern um Berserk XD

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Gibt´s da Sandwürmer? Mentaten? Spice? Oder einen Gottkaiser? o.O

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Nein aber es gibt Kjaskar! Die einzig wahre Anime Liebe! ^^

NuckyNuck
NuckyNuck
1 Jahr zuvor

Sorry, aber ich glaube mich zu erinnern das es um das Destiny franchise ging, als man von 10 bis 15 Jahren sprach.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

haha ich werf mich weg…
D4 ist dann wieder das casual-spiel schlechthin

die wissen immer noch nicht wohin sie mit destiny wollen, oder etwa doch? smile
ich glaub langsam, die wollen damit in die dunkelheit wink

allein dass man seinen char nicht mit in den „nächsten teil“ nehmen kann…
allein dass es überhaupt neue teile gibt in dieser serie;
„spielfortsetzungen“ sind eh nurnoch geldmaschinen……

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

hauptsache gjallarhorn kommt zurück!

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

erst in D4 und nur für vorbesteller ^^

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Hauptsache alessio geht’s gut

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Ich will in d3 keine einzige alte waffe und/oder reskin sehen. Wenn dann eine Anlehnung an eine alte Waffe. So was in der Art: eine waffe wie die dorn, verschiesst aber keine giftpfeile sondern heilpfeile für Verbündete in pve und pvp und nennt sich dann Blüte oder Nrod (Dorn umgedreht).

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

ja klar, mit sicherheit will jeder mit der NROD rumlaufen.

Logo
Logo
1 Jahr zuvor

NROD wird die neue Op Waffe

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Der neue trend????

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Na wenn die was bringen würde, dann schon.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

jeder post wird von jetzt mit nrod getrollt.
ich mach mir ein gast account mit scofields nrod.

hahahh ich kann nicht mehr!

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Da wollte man ein mal kreativ sein ????

undead
undead
1 Jahr zuvor

Ach immer gjallargeballer wie wärs mal mit was neuem total op mäßigem wie… ne telesto mit der feuerate einer ikelos pumpe und der zerstörungskraft der fatboy aus fallout? Laden, feuern, 0 fps, konsole schaltet sich ab xD

Wäre cool wenn die ghorn zurück kommen würde, dann aber bitte wie in Y1 (ne gebuffte dorn wäre auch fett)!

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

Gut das sie wohl wieder weg von den casuals gehen, das hätte denen fast mit D2 das Genick gebrochen. Wenn es wirklich wieder mehr zu den Core Gamern geht kann es nur gut sein.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Die müssen einen Spagat zwischen Casuals und Core Gamern finden. Das haben sie mit Forsaken ganz gut umgesetzt. Ich würde es besser finden wenn sie das jetzuge System einfach erweitern. Viele aus meiner FL haben leider keine Zeit 15+ Stunden in der Woche zu spielen. Sich als normalo in einem Spiel carrien lassen macht keinen Spaß.

Everything
Everything
1 Jahr zuvor

Wahrscheinlich kommt Destiny 3 mit der PS5 raus.. oder?

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Schwierig zu sagen. Denke aber eher nicht, dass das Bungies Zeitplan ist. Über die PS5 wissen wir noch nichts, außer das die angefangen haben daran zu arbeiten. Bisher hat sich noch kein Entwickler zu Wort gemeldet und gesagt, dass die irgendwelche Entwicklungskits bekommen haben. Solange dies nicht der Fall ist, kann man sich eigentlich sicher sein, dass noch niemand gezielt an Spielen für die PS5 arbeitet.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Nen paar Gerüchte gibts da schon. Angeblich wurden schon erste entwicklerkits an die studios verschickt.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Echt? Ist mir entgangen, habe da noch nichts drüber gelesen. Google spuckt mir jetzt nur aus, dass einige Patente gesichert wurden und das Sony anfangt des Monats verkündet hat, dass die Arbeiten begonnen haben, mehr nicht.
Wenn diese Entwicklungskits an alle verteilt werden, dann kann man die Flut an Informationen eigentlich kaum noch stoppen, aber mehr als Gerüchte finde ich nicht.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Sind halt nur Gerüchte aber oftmals ist da doch irgendwo was dran. Wenn man bedenkt, dass die ps5 gegen 2020 kommen soll würde das ja in den d3 zeitplan passen.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Wie oben schon erwähnt. Sony hat diese Gerüchte zerschlagen nachdem der CEO von Sony sagte das es momentan noch keine Hardware geben würde um eine Konsolenweiterentwicklung voran zu treiben.
Das überhaupt eine neue Konsolengeneration geplant wird wundert mich am meisten. Ich dachte das Sony und Microsoft auf ein Streamingsystem umschwingen würden mit Abomodell umschwenken würden.
15 Euro im Monat und man kann auf alte Titel zurückgreifen und neue müssen gekauft werden und alle Fortschritte werden Online gespeichert. Da ist es egal ob man einen High END PC/Fernseher/Tablet etc besitzt oder nicht, lediglich eine stabile Internetleitung ab 20 MBit sollte vorhanden sein um in 4K streamen zu können.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Gerade da liegt das Problem warum es noch sehr lange Zeit Konsolen geben wird und auch neue erscheinen werden.
Eine 20k Leitung gehen bei mir schonmal nicht, schaffen die Leitungen im Haus nicht.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Da sich unsere Regierung für den Breitbandausbau stark macht könnte es sein das es auch bald bei Dir starkes Internet geben wird.

RaZZor 89
RaZZor 89
1 Jahr zuvor

Natürlich werden an Ps5 Spiele schon gearbeitet smile

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Glaube ich nicht. Natürlich wird es auch jetzt wieder Spiele geben, die momentan mit der Entwicklung begonnen haben, vielleicht 2020 fertig werden und dann, wenn die Hardware es zulässt, für beide Generationen, sowohl auf der alten, als auch auf der neuen Generation, erscheinen werden, aber normalerweise werden solche Dinge extrem schnell geleaked, sobald alle Entwickler ihre Kits bekommen haben.
In der Vergangenheit haben die Entwickler eigentlich immer gesagt, dass die etwas vorliegen haben und momentan daran arbeiten. Dann wurde immer erzählt wie toll die Hardware sei, was das System zulässt und was nicht, welche Probleme es damit gebe usw.
Bei der WII U beispielsweise ist sehr früh bekannt geworden, dass es furchtbar schwierig sei für dieses System ein Spiel zu entwickeln.

Über diese PS5 gibt es aber kaum Hinweise. Natürlich wird Sony schon mit potentiellen Partnern in Verbindung stehen und die werden sich gemeinsam beraten, aber diese Informationsflut fehlt momentan noch. Also entweder hat da noch niemand sein Entwicklungskit bekommen oder aber man hat diese nur vereinzelnd verteilt und ist sich noch nicht sicher, ob dies die finale Fassung der Konsole sein wird.
Also wenn Entwickler schon richtig am programmieren sind für irgendwelche PS5 Games, dann hätten wir das schon längst erfahren.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Ich habe letztens einen Artikel gelesen das sie die PS 5 Planen, aber die momentane Technologie noch nicht gut genug ist um eine wirklich neue Konsole zu bauen. Die APU Technologie von AMD ist nach wie vor auf dem aktuellem PS4 Pro bzw. XBOX 1 X Stand. Momentan gibt es noch keinen SOC der natives 4 K berechnen kann.

Momentan haben beide Konsolen ein interpoliertes 4K (Checkerboard Rendering) System im Einsatz. Es gibt nur eine Hand voll Eigenentwicklungen die auf 4 K laufen.

Inzwischen kommen schon die ersten 8K Geräte auf den Markt, wenn sie jetzt ein System entwickeln das dann nicht mal 4K ordentlich darstellen kann kauft das auch keiner.

RaZZor 89
RaZZor 89
1 Jahr zuvor

Wird für Ps4 bzw dann für die Ps5 kommen. Also beide Systeme

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

Wahrscheinlich

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Mehr RPG Elemente sind ja schön und gut, aber ich brauche da schon mehr. Was ist mit der Story? Wird diese mal endlich ordentlich fortgesetzt? Werden dann endlich mal ein paar Dinge erklärt? Laut Leak nutzen wir dann die Dunkelheit, was zwar cool klingt, jedoch nutzen wir seit Jahren das Licht und bisher wissen wir nicht mal was das ist. Bekomme wir neue Gegner? Schar, Kabale, Vex und Gefallene kann ich nicht mehr sehen. Ich fürchte ja schon fast, dass diese Pyramiden Gegner wieder nur irgendwelche Untergruppen bekannter Gegner bilden, wie bei den Takens und diese komischen Virus-Gefallene, die ich bereits verdrängt habe. Wie sieht es mit den Waffen aus? Kommen einige Exos zum dritten oder vierten Mal wieder? Wird es einen Hard-Reset geben? Und, und, und.
Ich habe blind zu D2 gegriffen, aber bezüglich D3 wüsste ich schon gerne ein paar Details mehr sobald es angekündigt wird.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

es war nur ein fitzelchen von einem leak, das kann niemand wissen was du da alles schreibst:)

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Das ist mir schon klar, nur sobald dieses Spiel irgendwann offiziell bestätigt wird, will ich schon etwas vorsichtiger damit umgehen und nicht mehr in diese D2 Falle tappen. Ich finde da muss Bungie vorab auch etwas klarer kommunizieren, was mich in D3 erwarten wird. So blind den Gamestop oder Saturn (den Laden, nicht den Planeten) stürmen und irgendwas mit den Namen „Destiny“ zu kaufen, das gibt es bei mir nicht mehr.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Virus?

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Jetzt fällt es mir wieder ein: SIVA

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Du Ketzer xD das waren höchst interessante Nano Partikel die zur Kolonisierung fremder Planeten gedacht waren grin
oder meinst du die Roboter Flood aus Halo xD
Ich fand sie interessant razz

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Ja, schlecht war es ja nicht, aber im Endeffekt waren das auch nur Gefallene mit ein paar roten Rüstungsteilen und zwei, drei Movements mehr. Also da würde ich mir so langsam auch wirklich komplett neue Gegner wünschen.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Also eine neue Rasse sollte schon kommen da geb ich dir recht .

Jeff Have
Jeff Have
1 Jahr zuvor

der hohn? ???

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Bungie ist wie Chris Carter, der hat bei Akte X auch mehr Storylines geöffnet wie komplett fertig erzählt ^^

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Das hast du vollkommen recht. Bungie sollte damit was anstellen aber wenn man sich mal anschaut was mit dem „Level“ 50 gemacht wird: Er steht über dem Namen der Spieler und in der Charakteransicht/Emblem. Das wars, mehr nicht. Wozu der Grind? Warum nicht das PL der Spieler über dem Char anzeigen?

Es sind kleine Dinge aber die zeigen nur noch deutlicher wie absurd der „normale“ Level Grind ist.
Wie du schon sagst, einfach eine Hürde mehr nicht.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Das mit den Licht-/Powerlevel wurde schon damals mit TTK gefordert. Die Level Anzeige ist ja auch absolut sinnlos, aber scheinbar sieht Bungie das wohl anders.

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

Weil die eben genau wissen was wir wollen razz

JoeMido991
JoeMido991
1 Jahr zuvor

Ich wünsche mir für Destiny ja schon lange, dass rauskommt, dass der Reisende böse ist und die Hüter, die zu ihm halten zwar das Licht nutzen, dass das „helle“ aber endlich mal auch das böse sein kann. Und die „Dunkelheit“ vielleicht den Reisenden jagt, deshalb aber nicht zwangsweise schlecht ist, sondern einfach einen anderen Standpunkt vertritt, der aus Sicht der Dunkelheit der „gute“ ist. Und Hüter haben dann die Wahl, ob sie die Macht des Reisenden oder die Macht der neuen ominösen Kraft im Universum, der Dunkelheit, nutzen wollen. Das Ganze könnte dann die Story über so weitergehen, dass hell ggn. dunkel kämpft, am Ende kommt der twist! Es gibt einen gemeinsamen Feind, der sowohl die Dunkelheit, als auch das Licht vernichten will. Die Hüter raufen sich zusammen, Hell und Dunkel vereint. Die PvEvP Zonen bleiben dann zum „Spaß“ der Hüter bestehen und sind ähnlich wie der Schmelztiegel als Trainingslager zu betrachten! Fände das Super geil! Und bitte endlich neue Supers oder gar eine komplett neue Klasse, die mit der Dunkelheit kommt. Und Fraktionen könnten dann auch mal einen Sinn haben und diese PvEvP Zonen könnten ähnlich wie im gambit dafür sorgen, dass Spieler andere Invaden können und zB bei öffentlichen Events, patroullien oÄ für Unruhe sorgen. Klappt bei Dark Souls auch super als Invader und die Fraktionen könnten auch ähnlich wie in Dark Souls aufgezogen werden! Das wäre klasse!

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Tja wären dann die Hüter nicht die „Gefallenen“? ^^ Und wer wären dann die Gefallenen nachdem den Hütern das passiert?

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Trendsetter wären dann die Gefallenen.^^

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Guter Punkt^^. Aber von welchen Gefallenen reden wir dann? ????

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Hmmm wie wärs mit Eliksni?

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Gesundheit

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Die heissen so…

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Ich weiss^^ war nicht ernst gemeint.

DeadRabbit1901
DeadRabbit1901
1 Jahr zuvor

Pünktlich mit der PS5 dann mit ordentlich Hardware Performance und dadurch größeren Gebieten mit vielleicht mehr als 3 Spielern im Trupp!

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

und stabilen 60 Fps

Loki
Loki
1 Jahr zuvor

Ergänten wir das ganze wenn schon, denn schon korrekt. Activision Blizzard.

Dann nenne ich mir doch mal ein gutes EA Spiel, was in den letzten Jahren rausgekommen ist? Mal FIFA, NFL, und Battlefield ausgenommen.

Ich kann mich jedenfalls noch sehr gut an das Star Wars Battlefront Disaster erinnern. EA ist noch weit mehr auf Gewinnmaximierung mit minimalen Aufwand aus, als andere.

Chris
Chris
1 Jahr zuvor

Ich kenne eure Originalquelle nicht, aber Europa ist der Mond von Jupiter. Denn alle Monde des Jupiter (= oberster römischer Gott bzw. = Zeus als grieschischer Gott) sind nach den Geliebten des Gottes benannt. Das könnte man als EUROPAer schon einmal wissen.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Trotzdem die vielen leaks von ihm gestimmt haben würde ich das mit Vorsicht genießen. Ich würde das begrüßen wenn es denn so käme. Aber wir sind noch sehr weit weg von einem möglichen D3 release. Zu viele Eventuallitäten. Man erinnere sich nur mal an die D2 Versprechen auch wenn die von offizieller Stelle kamen…

Bungie und Activision werden abwägen:

Was wenn im Verlauf von Forsaken und Jahr 3 zu viele „Hardcore“ Spieler abspringen und man eine immer kleiner werdenende Spielerbasis hat? Lohnt sich dann die Ausrichtung nur noch auf Hardcore? Oder sagt man sich ein gesunder Mix machts?

Auch wirds interessant sein zu sehen ob Bungie neue Gegnerklassen einführ und die alten komplett zurücklässt. WAs mehr als angebracht wäre. Da die Klassen dann ja schon um die 6 Jahre alt wären.

BladerzZZ
BladerzZZ
1 Jahr zuvor

Mag sein allerdings hat auch Bungie bzw. Activision gesehen was ein ordentlicher DLC als Forsaken ausrichten kann. Wenn nun ein D3 von Anfang an so ist dann ist der Impect von Beginn an top und D3 wird ein Hit. Wenn D3 so startet wie D2 dann geht es klanglos unter!

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Ich hoffe nicht das Gegnerrassen zurückgelassen werden vlt. durch neue Kooperationen aber anders aufgestellt werden smile

Domi2eazzzyyy
Domi2eazzzyyy
1 Jahr zuvor

Das mit den Gegner Klassen sehe ich auch so.
Die ganze KI gehört überarbeitet und es müssen komplett neue Gegnerarten her.
Die Schar könnte ruhig etwas ekliger werden
Die Kabale könnten noch mehr schwere Waffen bekommen, damit sie dem Ruf einer Invasionsarmee gerechter werden…und und und….

Loki
Loki
1 Jahr zuvor

Ich hätte Bock auf richtig neue Gegnerassen, komplett neue Fokusse, neue Planeten, oder sogar eine völlig neue Zeitrechnung. Unser Hüter tot und es spiele mehrere Jahrunderte oder Jahrtausende später

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Die Idee gefällt mir, hört sich sehr interessant an.

Gerade wenn der Hüter dann tot wäre und das tausende von Jahren später spielt wäre das ja wie perfekt dafür wie wir die Dunkelheit für uns entdecken und das Licht wieder neu.

Mir fehlt generell dieses Mysteriöse aus z.B. Mass Effect. Dafür müsste Bungie aber Welten außerhalb unseres Sonnensystems bauen.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Finde ich nicht Zwangsweise Schauplätze und Orte sind zwar entscheidend aber allein durch das Design schafft man eigene Welten auf unserer erde allein smile
Das Kosmodrom fand ich extrem Mysteriös das es das Goldene Zeitalter sehr schon dargestellt hat.

Domi2eazzzyyy
Domi2eazzzyyy
1 Jahr zuvor

Als ich gelesen habe das man sich an Hardcore Spielern orientiert musste ich schmunzeln ^^

Activision wird da sicher noch ein Wörtchen mitreden razz

Loki
Loki
1 Jahr zuvor

Haben sie sicherlich schon bei Forsaken, als sie gesehen haben wie die Spieleranzahl nach dem Release von D2 gedroppt ist. Noch mal so ein Casual Desaster überlebt das Franchise nicht.

Domi2eazzzyyy
Domi2eazzzyyy
1 Jahr zuvor

Ich mein keine mords Casualisierung, sondern das Sie einfach Rücksicht auf Ihre Feierabendhüter nehmen.
Und neue Leute müssen Sie auch ansprechen ansonsten wird das Franchise früher oder später aussterben.

Loki
Loki
1 Jahr zuvor

Neue Zocker könnten sie eben auch mit einer richtig geilen Kampagne anlocken und alles weitere ist nur Zusatz.

dh
dh
1 Jahr zuvor

Rücksicht auf Feierabendhüter? Wie denn? Soll alles, was Arbeit erfordert nutzlos oder rein kosmetischer Natur sein, sodass die Feierabend Hüter auch alles bekommen? Soll vergleichbarer Loot leichter zu bekommen sein, was das schwere Zeug dann entwertet?
Warum sollte mangelnde Zeit seitens eines Teils der Spielerschaff dazu führen, dass die Teile, die sich an die Hardcoreler richten (was D1 am Leben erhalten hat) entwertet werden?

NuckyNuck
NuckyNuck
1 Jahr zuvor

Was genau ist für dich ein hardcorezocker ?

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Das spiel wird ENTWICKELT von Bioware und das ist für mich das entscheidende. 2 meiner lieblings reihen haben sie vernichtet. Dragon age und mass effect Also sehe ich grad nicht warum man da so dermaßen wegen anthem gehyped ist. Bioware muss sich erstma wieder beweisen. Und ob sie das grade mit anthem schaffen bleibt ab zu warten

Dumblerohr
Dumblerohr
1 Jahr zuvor

Is auch geleaked wieviele Monate man warten muss, bis man es wieder geschenkt bekommt? xD

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Drölf xD

Scardust
Scardust
1 Jahr zuvor

Bei D2 wars ja nichtmal ein Jahr. ^^

Alex
Alex
1 Jahr zuvor

Also D2 hab ich schon zu release mit meiner Grafikkarte “geschenkt“ bekommen. grin

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

„…und dann die kleine Komponente Gunplay als Teilaspekt.“

In einem Shooter in dem 90% mit allen möglichen Schießprügeln hantiert werden muss kommst du mit Teilaspekt…ist klar.

Du kannst noch so abwechslungsreiche Inhalte haben, wenn das Grundgerüst nicht steht machen die auch keinen Spaß.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

So hatte ich mir Destiny ursprünglich gewünscht wie es dort beschrieben wird meinetwegen sogar die Wahl zwischen der Licht Nutzung und der Dunkelheit. dann das es spezielle Zonen gibt die einem das PVEVP ermöglichen aber auch eine Option diesem zu entgehen ( token benutzung etc. Einstellung am geist o.ä.)
eine schöne Welt die sich auf unser Sonnensystem und dessen Geheimnisse konzentriert und keine zu abgespaceten lore sprünge die an den Haaren herbeigezogen und schnell zusammen gefriemelt wirken. wir sind ja nicht im Game of Thrones MMO grin
ABER bis dahin gibt es noch D2 was noch nicht zu ende ist und wo ich noch schön viel Zeit drinn versenken kann grin

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Na dann hör mal endlich auf mit deinem komischen Real Life Kram! ^^

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Hör mir auf mit dem Real life dreck das geht mir aufn Sack Ich glaub mein Zeitmanagement Skill geht grad durch die Decke grin

Auto fertig machen bis Mittwoch ( vlt. heut abend schon fertig) Friseur bis MIttwochabend, Flug in die USA am Donnerstag Mittag bis 30.10. ( kurz mal bei Luke vorbei gucken und Content abholen du weischt ;P)
Ich will doch nur Geld und Zocken sad ^^

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Amen. Das mit der Dunkelheit ist auch gar nicht mal sooooo abwegig zur Zeit. So wie unser Hüter durch die Gegend zieht, ist man eigentlich nur noch gut weil man den Reisenden beschützen will

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Naja wir haben ja gesehen das kann der Ganz gut allein grin

Maxstar91
Maxstar91
1 Jahr zuvor

Können sie dann auch gern wie bei WoW machen, es gibt Licht Hüter (Allianz) und die Hüter der Dunkelheit (Horde) die sich dann in bestimmten gebieten bekämpfen können. Fände ich ganz geil^^
P.S ich hab kein Plan von WoW grin

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

So grob in der Art smile aber nicht zwangsweise so ein Hartes gegeneinander eher zwei große Fraktionen unter einem Dach smile

Anton Huber
Anton Huber
1 Jahr zuvor

Wenn ich an den kommenden Hard-Reset denke vergeht mir ein wenig die Lust zu grinden ^^

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Oh ja ☹️

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

Vielleicht gibts diesmal ja keinen.
Beim Umstieg von D1 auf D2 war der evtl nötig wegen neuer Engine o.ä

Wär jedenfalls wünschenswert.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Der Reset war wohl eher um die PC Spieler auf dem gleichen Stand von allen anderen starten zu lassen.

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Klingt nicht unlogisch und macht Hoffnung

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

Möglich.
Da D3 dann ja sehr wahrscheinlich auf der neuen Konsolengeneration erscheint wirds wohl wieder einen geben.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Muss nicht sein angefangen mit D1 auf der 360 weiter gemacht auf der One wink

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Ich kreig beim unnötigen Grind von Level 30 auf 50 schon das K*****. Auf einen neuen Hardreset habe ich Null bock. Aber ich würde drauf wetten das der wieder kommt. Einfach wegen des Geldes…

Ace Ffm
Ace Ffm
1 Jahr zuvor

Falls einiges davon stimmen sollte,hört sich das für meinen Geschmack grösstenteils ziemlich gut an. Bin gespannt.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ich frage mich immer wieder, wie jemand der so voll von „Anti Stimmung“ gegenüber dem Spiel noch so viel hier unterwegs sein kann und immer wieder eine wunderbar negative Grütze beitragen kann.

Wenn dich das Spiel nervt dann mach dich vom Acker smile

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Word up!

Anton Huber
Anton Huber
1 Jahr zuvor

Nö, weil er der erste ist der alles vorbestellt wink

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Kommt mir auch so vor.

Ich mein jedes mal wenn ich von Ihm Kommentare gelesen habe dann war es immer abgrundtief negativ.
Aber stets und ständig mischt er trotzdem noch mit, das fiind ich extrem wiedersprüchlich.

Wenn ich was nicht leiden kann dann nehm ich Abstand.

Aber ihm scheint es einfach Spaß zu machen smile

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Da gibt es hier mit Sicherheit so einige Kandidaten. Aber sich von irgendeinem „Hype“ anstecken lassen gilt ja jedes Mal als Untergang des Abendlandes. grin

Maxstar91
Maxstar91
1 Jahr zuvor

Ist bei mir ganz einfach, sobald Destiny drauf steht wirds auch vorbestellt grin

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

So in etwa. grin

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

zieht euch mal den film europa report rein!

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

destiny 3???
bye bye social life!!

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Und es geht schon wieder los….
Ganz ehrlich ist mir echt mal so richtig egal der Leak. Im Moment gibt’s Forsaken und das macht verdammt nochmal Spaß.
Was irgendwann 2020 vllt mit Destiny sein könnte oder was ein eventuelles Destiny 3 bietet ist mir im Moment mal so was von egal.
Ich genieße die Zeit mit Forsaken und hoffe einfach das es ab Dezember, mit dem nächsten DLC, so ordentlich weiter geht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.