2 wichtige Regeln, mit denen ihr Gambit in Destiny 2 leicht gewinnt

In Destiny 2 spielen die Hüter gerade fleißig Gambit, um eine angesagte Waffe zu erhalten. Dabei entscheiden die ersten Minuten meist über Sieg oder Niederlage. MeinMMO zeigt euch in diesem Guide, wie ihr eure Chancen stark verbessert.

Ihr kennt das sicher: Ihr wollt etwas Gambit zocken, um euch die angesagte Letzter Dollar zu erspielen oder Spitzen-Loot für die Woche abzugreifen. Und dann werdet ihr gnadenlos zerstampft, in Rekordzeit natürlich.

Seit seiner Umstrukturierung mit Beyond Light, ist Gambit deutlich flotter geworden. Matches im PvEvP-Modus können schon in wenigen Minuten vorbei sein und der Boss kann nach nur wenigen Sekunden das Zeitliche segnen, wenn man weiß, was man zu tun hat. Dabei sind die ersten Minuten wohl die wichtigsten im Match.

Es ist direkt zum Start recht einfach, dem Team einen riesigen Vorteil zu verschaffen und seine Chancen auf Sieg zu erhöhen. Die Gewinn-Strategie lässt sich auf 2 Regeln herunterbrechen, mit denen ihr “fast jedes Gambit-Match gewinnt”.

Das sind die 2 Regeln:

  • Gebt als erstes Team 25 Partikel ab
  • Seid der erste Eindringling

Das war’s schon. Spielt ihr nach diesem Credo, habt ihr meist die Oberhand und “schnellballt” durch den ganzen Modus. Das klappt natürlich leicht in einem vollen Einsatztrupp aus 4 Hütern, die miteinander sprechen. Aber auch mit kompletten Blueberrys, also zufälligen Mitspielern. MeinMMO erklärt im folgenden Guide die beiden Regeln genauer und gibt euch Tipps, wie ihr den Urzeitler schon in 10 Sekunden besiegt.

destiny-2-gambit-partikel
Gebt die Partikel schnell in die Bank

So sollt ihr Gambit spielen: Es ist wirklich wichtig, die Bank zuerst zu füllen. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob ihr zuerst möglichst große Blocker schickt, nein, die erste Invasion vorzubereiten sollte das Ziel jedes Spielers sein. Die erste Invasion wird im Normalfall möglich, wenn ihr die erste Welle an Gegnern besiegt habt und neue Feinde woanders auf der Map spawnen.

  • Jetzt wird es für jeden einzelnen Spieler wichtig den Partikel-Stand aller Hüter und der Bank zu checken.
  • Seht ihr, das euer Team schon 22 Partikel gesammelt hat und ihr habt 4, gebt ab! Verschwendet keine Sekunde noch ein Partikel mehr für einen kleinen Schild-Goblin zu sammeln.
  • Ihr seht das ein Mitspieler mit 15 Partikeln in die Mitte zur Bank rennt und ein anderer sich mit 10 auch auf den Weg macht – fein – ihr dürft weiterkämpfen. Seht ihr aber, dass die beiden auf eine Horde gegnerische Blocker zurennen, lauft ihr mit, cleart die Bank und sichert so die Invasion.

Merkt euch einfach: Der erste Eindringling ist viel wichtiger als euer Blocker. An dieser Stelle auch einen Appell an die Hüter, die bei 97 Partikeln immer denken sie müssten noch 10 oder gar 15 Partikel sammeln. Gebt bitte ab! Ihr steht in den Augen eures Teams wie Trottel dar und gebt dem Gegner so eine reelle Chance das Blatt zu wenden – so schnell wie Urzeitler in Season 13 sterben.

Was soll PvEvP sein? Gambit kam als 3. Kernaktivität neben Strikes (PvE) und dem Schmelztiegel (PvP) zu Destiny 2. Hier sammeln 2 Teams voneinander getrennt Partikel, die sie von besiegten Feinden erhalten – das ist der PvE-Part. Immer wieder im Laufe eines Matches darf ein Hüter die andere Arena betreten und dort für Chaos sorgen. Diese Invasion ist der PvP-Part.

Warum ist der Eindringling so wichtig?

Der Eindringling hat die wohl wichtigste Aufgabe im Spiel. Er macht es dem anderen Team schwerer und sichert dem eigenen Team Zeit, um problemlos Gegner zu töten.

Wie sieht das idealerweise aus? Der Eindringling bekommt die erste schwere Munition, die im Spiel erscheint. Zufällig kommt die Lieferung genau dann, wenn ihr etwa die erste Welle an Gegner beseitigt habt und Partikel abgeben solltet. Seht ihr einen Hüter mit einer einem exotischen Raketenwerfer an der Powermunition – gönnt sie ihm.

  • Seid ihr der erste Eindringling, dann habt ihr es genau auf solche Hüter abgesehen, die dachten, es wäre klug, doch lieber 15 Partikel zu sammeln, statt bei einem Stand von 20 auf der Bank abzugeben.
  • Verliert ein Team wirklich 15 Partikel, war die Arbeit des Spielers davor quasi für die Katz’ und die Bank wird nicht voll.
  • Ohne volle Bank kann man keinen Urzeitler rufen. Ohne den Urzeitler zu killen, kann man nicht gewinnen. Ihr seht schon.

Das ist psychologische Kriegsführung: Doch selbst wenn er Eindringling keinen Kill macht, bremst er das generische Team massiv aus. Die Angst, gleich einen Headshot zu kassieren lässt viele Spieler die ganzen 30 Sekunden während der Invasion in Deckung hocken. In der Zeit killen und sammeln sie nichts. Kommt der erste Eindringling von seinem Beutezug zurück, darf er meist schon sofort wieder angreifen, weil das eigene Team währenddessen fleißig weiter Partikel sammelte.

Das ist der Schneeball-Effekt, der meistens das Gambit-Match schon direkt bei der ersten Invasion entscheidet. Natürlich ist es keine Garantie auch zu gewinnen, es kann immer etwas schiefgehen. Aber spielt ihr nach den 2 Regeln, steigen eure Chancen wirklich deutlich. Schlimm wäre nur, wenn der Eindringling keinen Kill schafft und dafür selbst sofort erledigt wird. Dann wäre die Invasion verschwendet und der Gegner versucht dann den Spieß umzudrehen.

Diese Waffen solltet ihr bei der Invasion einpacken:

Der Eindringling kommt mit Wallhacks auf die Gegner-Map. Das ist richtig fies, wird aber mit den richtigen Waffen noch gemeiner:

  • Augen von Morgen: Der exotische Raketenwerfer kann gleich alle 4 Gegner auf einmal anvisieren und die Schüsse verfolgen die armen Opfer auch noch
  • Wahrheit: Dieser exotische Raketenwerfer verfolgt zwar nur einen Gegner, das aber sehr aggressiv und schnell
  • Xenophage: Die unbegrenzte Reichweite und der hohe Schaden des MGs sorgen dafür, dass feindliche Hüter garantiert nach 2 Schuss umfallen, egal wo ihr sie trefft. Sind sie in Deckung, sorgt der Explosionsschaden dafür, dass sie selbst dort oft noch Schaden kassieren.
  • Scharfschützengewehr oder Scout-Gewehr: Jeder Sniper, der immer genau weiß, wo seine Gegner auf einer großen Map sind, hat enorme Vorteile.

Ihr könntet als Eindringling auch die gegnerische Bank bewachen und eure eigenen Blocker schützen. Vergesst nicht, ab 2 gleichzeitigen Blockern klauen diese gesammelte Partikel, solange sie leben.

Augen von Morgen gibt’s in der Tiefsteinkrypta und sollte in Gambit gefürchtet werden

Urzeitler schmelzen und Letzter Dollar farmen

Je schneller ihr ein Match abschließt, desto schneller erhaltet ihr euren Drop von Letzter Dollar in Gambit. Der Revolver ist aktuell richtig angesagt und Bungie hat am 16. März die Drop-Chance erhöht – aber ohne das den Hütern zu verraten.

Habt ihr die 2 Regeln beachtet und als erstes Team den Urzeitler beschworen, dann könnt ihr das Match in nur wenigen Sekunden abschließen.

Erledigt zuerst die beiden Hexen, die zusammen mit dem Boss erscheinen. Sobald ihr die sogenannten Urzeitler Gesandten besiegt, erhaltet ihr einen Buff. Damit macht ihr beim Boss mehr Schaden. Der Buff ist stapelbar und gewährt euch bei jedem neuen Hexen-Kill mehr Extra-Schaden. Mit dem richtigen Setup braucht ihr aber eh nur 10 Sekunden.

So geht’s beim Boss schnell:

  • Erledigt die Hexen, beispielsweise mit einem Raketenwerfer.
  • Ein Hüter schießt auf den Boss mit der Traktorkanone.
  • Aktiviert mit dem Titanen-Exotic Harnisch der Sternschnuppe das Donnerkrachen.
  • Macht das ganze Team das, ist der Boss sofort tot und das Match ist vorbei.

Natürlich gibt es auch andere Methoden, den Boss schnell umzuhauen. Das exotische Schwert “die Klage” frisst sich mit Unterstützung des Warlock-Brunnens schnell durch die Lebenspunkte des Bosses

So sieht das Schmelzen des Urzeitlers dann in Action aus (ab Minute 10:45):

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Laut unseren MeinMMO-Lesern scheint die Änderung auch etwas gebracht zu haben. Die begehrte Handfeuerwaffe erscheint nur spürbar häufiger nach einem Match als Belohnung:

Kann ich für mich bestätigen. Vor dem Update: Musste einmal zurücksetzen und danach wieder auf mehr als 4000 hochspielen bevor die erste Bottom Dollar gedroppt ist. Gestern Abend sind dann 2 gedroppt in weniger als 10 Matches.

berndguggi auf MeinMMO

Dem pflichten auch andere von euch bei.

Habt ihr auch Tipps, wie man schnell Gambit-Matches hinter sich bringt und den Urzeitler in Sekunden erledigt? Haltet ihr euch immer brav an die beiden Regeln und sicher euch so gleich zum Start der Runde den Vorteil? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Quelle(n): Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
56 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Onyxia

Gambit hat andere Probleme als das.
Spiele immoment viel Gambit für die Dollar, aber es ist ein Krampf. Gambit ist teilweise ein Lagfest, Partikel glitchen durch den Boden.

Dann bin ich der Meinung, dass der “Wallhack” des Invaders angepasst werden sollte. Finde, die Namen sollten hinter der Wand nicht mehr sichtbar sein. Und das sage ich, der gerne invaded.

Aber die Taktik geht gut, kann aber auch schief gehen. Oft schon Karma kassiert, weil die Randys die Heavy picken für den Boss… oder ähnliches.

Manchmal haben meine Ammofinder auch keine Lust zu greifen. 🙁

Bienenvogel

“schnellballt”

Ich glaube ihr meintet “Schneeballt” oder? 🙂

Ja die Tipps sind ja ganz ordentlich, aber solange der Invader so OP ist werde ich wohl nie großen Spaß an Gambit finden. Habe glaube zuletzt kurz nach der Umgestaltung, bzw. Reduzierung mal kurz gespielt (muss für eine Quest gewesen sein, da der Loot uninteressant ist).

Wenn ich gespielt hab, dann hab ich schon normalerweise die anderen sammeln lassen und mich aufs clearen konzentriert. Weil ich dann eh irgendwo runterfallen oder genau dann Mr.Invader kommt wenn ich mehr als 10 Partikel habe. ? Da konnte ich nicht viel falsch machen.

Aber mal ehrlich..wer gerne Invader spielt hat schon ne leicht sadistische Neigung oder? ?

Millerntorian

Aber mal ehrlich..wer gerne Invader spielt hat schon ne leicht sadistische Neigung oder? 

…das halte ich für eine infame Unterstellung. Ich mache das nur, um zu gucken, wie das Gegnerteam so vor sich hin sammelt und bewundere deren Teamwork.

👹 👹 👹

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Millerntorian
Bienenvogel

Also bist du weniger Sadist und mehr Voyeur Millern? Interessant ?

Millerntorian

…und wenn ich dir jetzt noch erzähle, dass ich das Ganze oftmals unsichtbar tue (Spektralklingenjäger), dann wird’s richtig strange.

Habe das mal gemacht, als meine Random-Buddies richtig mies waren und gar nicht an Teamplay dachten. Da hatte ich irgendwann die Faxen richtig dicke vom Sammeln und bin in den Folgerunden ständig als Invader rüber. So oft wie es ging (Ja, ich Assi habe sogar Kisten geklaut). Da ein paar Bier mit im Spiel waren, habe ich mir irgendwann einfach den Spaß gemacht, ohne weitere Aktionen die Super zu starten und zu beobachten, wie die Gegner sich hinter irgendwelche Felsen & Co. verkrümelten. Wie so Erdmännchen auf der Flucht. Teilweise stand ich auch direkt neben ihnen rum. Da ist der Spaß groß, wenn man plötzlich sichtbar wird.

Du siehst…was ingame hinsichtlich meines Spaßempfindens nicht passt, wird passend gemacht! 😂

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Millerntorian
Marek

Ich spiele Gambit ganz gern, heutzutage wesentlich entspannter als damals bei der Titeljagd. Da habe ich noch geflucht, wenn mir jemand den einen Partikel oder die Schwere weggeschnappt hat. Und das, obwohl mir klar ist, dass im Kampfgetümmel die Umsicht nicht immer gegeben ist.

Was für mich wichtiger ist als der Sieg (der ohnehin egal ist, da der Drop auch bei ´ner Niederlage kommen kann), ist das Zusammenspiel. Partikel für denjenigen lassen, der einen größeren Blocker schicken kann. Oder wenn jemand ´ne ganze Horde gekillt hat und dann selbst draufgeht, dann belebe ich ihn wieder und lasse ihn die ganzen Partikel einsammeln, da ist mir dann der 15-Blocker-Beutezug auch egal.

Beutezüge: Ja, ich spiele genau darauf hin. Und wenn ich zum Schluss noch schnell(!) einen 15er vollmachen kann, dann mache ich das. Kann ja taktisch klug sein, die Gegnerbank noch mal zu sperren und dann den Eindringling zu schicken. Ist aber alles situationsabhängig.

Die Taktik ist seit Wegfall von Prime ohnehin sehr simpel. Kann man spielen, wenn man unbedingt gewinnen will. Nur wozu gewinnen? Wenn das Gegnerteam schneller im Sammeln ist, wäre es vllt. besser, dort nicht zu stören; dann ist der Drop eher da.

Wie oben erwähnt, steht für mich der Spaß und vor allem Teamplay im Vordergrund. Wäre natürlich wünschenswert, wenn alle mitdenken, Partikel auch mal anderen überlassen oder bei Gegnerhorden erst mal Kreischer, Scorpions und Zyklopen plätten. Dann macht´s sogar noch mehr Spaß, auch wenn man verliert.

CandyAndyDE

Die o.g. Taktik setzt voraus, dass man einen guten Eindringling im Team hat und der auch rübergeht.

Ich bevorzuge sie auch, man kann sie aber relativ leicht kontern.

Erste Kontermöglichkeit:

  • Eindringling als Team ausschalten
  • Blocker entfernen (kleine und mittlere Blocker bekommt man z.B. mit MP und Major-Spezifikation in 2-3 Sekunden weg; große Blocker bekommt man als Team schnell down)
  • 3-4 (vorzugsweise große) Blocker rüberschicken, damit die die Partikel aus der gegnerischen Bank klauen
  • Als Eindringling rüber gehen, um Partikel zu klauen und das Gegnerteam davon abzuhalten die Blocker zu entfernen

Schon sieht die Situation ganz anders aus.

Zweite Kontermöglichkeit:

  • Hat das gegnerische Team den Urzeitler gerufen gehen 1-2 Mitglieder abwechselt rüber, um zu stören

Ich habe am Wochenende sehr viel Gambit gespielt und kann bestätigen, dass beide Taktiken funktionieren.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von CandyAndyDE
Millerntorian

Du setzt bei deinen Kontertaktiken allerdings voraus, dass man im Team spielt. Gambit ist mittlerweile (seit es lediglich nur noch einen Modus gibt) aber deutlich mehr random geworden und Absprache bzw. Koordination funktionieren nur mit Glücksgriffen im eigenen Team (wobei ich dies nicht kategorisch ausschließe, ich erlebe dies durchaus regelmäßig…dann macht Gambit auch Bock)

Die Zufallsteam-Realität sieht doch aber so aus. Paul Partikel hortet die Dinger wie bekloppt und wird nur gestört durch Willi-Wegschnapper, Bernie Blocker schickt ständig nur kleine unnütze Störenfriede rüber, Ingo Invader hüpft alle drei Sekunden wie von der Tarantel gestochen erfolglos zum Gegner und interessiert sich einen Scheiss für Partikel sammeln oder Kistenueberlassen und last but least afk-Adalbert, der sowieso nur rumsteht, weil er so auch auflevelt.

CandyAndyDE

Ich bin jetzt fest davon ausgegangen, dass man mit einem vierer Team spielt, weil wie du schon sagst die Ramdoms häufig was anderes machen.

Die von Philipp beschriebene Taktik funktioniert häufig aber auch nicht mit Randoms.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von CandyAndyDE
KingK

Genau die ersten Tipps kapieren die Randys oft nicht. Neulich sammelt auch noch einer 15 Partikel, wo noch 8 oder so fehlten. Am Ende gewann das Gegnerteam. Auch checken einige nicht, dass die Gesandten sofort und als erstes zu legen sind.

Ich spiele aktuell viel Warlock und setze die Chaosspannung mit Geomags drauf. Sicher nicht der größte dmg output, aber mehr als nur solide. Die Klage kann man nicht mehr so häufig mitnehmen, weil nun öfters der Urzeitler für die Dienstvergehen Quest kommt und man diesen nicht schwerten kann. Nehme meistens Xeno oder den Fuchs mit.

Als Invader snipe ich fast ausschließlich. Hier ist definitiv ein hoher Zoom zu empfehlen. Nutze da gerne das Raid Sniper.

Letzter Dollar bekomme ich dennoch keine. Vor und auch nach der Änderung ist mir in zig Matches nur eine gedroppt. Macht aber nix, da ich die 120er Meta nervig finde und diesen Typ selbst nicht anrühre. Bin eher so der off-meta Vertreter, der im PvP kein Stasis nutzt und lieber mit der Abgenutzten Spitze für Ärger sorgt. Und TLW ?

Tim

Die Klage kann man on Air quasi genauso nutzen wie an Land. Das starke Tracking sorgt dafür, dass man auch den gut “schwerten” kann. Mache ich zumindest immer so.

KingK

Aber wie läuft es mit dem Aufladen vorher? Die starke Kombo kann man doch auch nicht ausführen, bzw. erreicht ihn nicht?

Tim

Doch das geht. Springen, dann in der Luft kurz Wehklagen aktivieren und dann die Kombo. Durch das Tracking saugt man sich auch richtig ran. Allerdings spiele ich meist Titan, kann sein, dass der Jump vom Jäger da nicht reicht. Warlock sollte aber gehen.

KingK

Keine Sorge, der Jäger wird bei mir stiefmütterlich behandelt und das mit grobem Vorsatz ?

Tim

Ich spiele Gambit eigentlich auch ganz gerne. Leider ist der Modus nur noch ein Schatten seiner selbst. Der hätte, was taktische Tiefe angeht, noch sehr viel Potential gehabt. Aber man hat ihn nun komplett zusammengestaucht und irgendwann wird er, wie andere Inhalte auch, ganz verschwinden.

Ich würde auch mal die Kirche im Dorf bzgl. Fingerpointing auf Random Teammates lassen. Wenn man den Modus nur ab und an spielt und sich nicht in Foren zu dem Thema bewegt, kennt man halt auch die ganzen ungeschriebenen Regeln nicht. Klar kann man den Modus auch effektiver spielen aber es geht ja einigen tatsächlich, noch vor dem Gewinnen (Bottom Dollar bekommt man übrigens auch bei Niederlagen), um den Spaß.

Millerntorian

Nun Tim, da bin ich ja gedanklich bei dir. Aber seien wir doch mal ehrlich…viele oder ich wage mal zu behaupten alle haben doch durchaus genug Erfahrung in diesem Modus, um die elementarsten Dinge gelernt zu haben.

Ich erwarte ja nun nicht, dass alle sofort mit ‘ner Dienstvergehen rumrennen, weil sie ständig das Gegnerteam wegpusten, aber ein wenig Verständnis für Mechaniken oder Abläufe ist doch nicht zu viel verlangt, oder?

Ich habe selber oft auf die Nase bekommen, bis ich die Dinge mal verstanden habe. Die Energie finde ich, sollte man schon mitbringen. Gucken, verstehen, umsetzen.

Wenn ich natürlich nur in ‘nem Modus drin bin, weil ich auch durch Niederlagen Loot bekomme, ohne irgendwas beizutragen, läuft eh was falsch im Hause Destiny.

…aber dazu habe ich mich schon genug ausgelassen (Siehe Trials-Belohnung durch bloßes Sterben)

Tim

Ich meinte auch nicht, dass man gelangweilt an der Bank rumsteht und nichts tut…:)
Aber die Erwartungshaltung, dass man den Modus so oder so zu spielen hat, finde ich nicht ganz korrekt. Und natürlich nerven mich auch einige Aktionen von Teammates.
Bloß wenn man irgendwann den Modus nur noch nach Schema F runterspielt, weil es am effektivsten ist, bin ich halt raus. Spielen heißt für mich gerade eben auch nicht effektiv sein. Man kann eine Rutsche innerhalb ihrer gedachten Funktion benutzen und runterrutschen, aber ein Spiel wird erst draus, wenn du sie hochläufst. Oder so..;)

Millerntorian

Na dann sind wir uns ja einig. Meine Grundhaltung in Destiny war und ist schon immer die gewesen, das es mich primär unterhalten soll. Ob ich dabei alles immer “korrekt” angehe? Ob ich mich nach irgendwelchen Meta-Regeln richte? Ob ich stur auf Effektivität schiele?

Nö; ich hab seit mehreren tausend Stunden einfach meinen ganz eigenen Spaß und laufe ständig die Rutsche hoch. ?

Millerntorian

Ist ja alles schön und gut, aber spielt eigentlich wer Gambit auch einfach mal aus Bock?!

Also ich schon.

Wenn ich den Artikel so lese, dann drängt sich mir das Gefühl auf, dass es sich irgendwie nur noch darum dreht, möglichst innerhalb von Sekunden irgendwelche Aktivitäten zu beenden, damit man Items erhält, welche warum auch immer als Meta deklariert werden.

(Letzter Dollar? Ich weiß gar nicht, warum da alle durchdrehen. Na ja, ich fand 120er eh schon immer nicht so meins. Unabhängig von dem saisonalen Buff. Haben bis heute aus persönlicher Sichtweise heraus nicht das Zeug dazu, den 140ern den Rang abzulaufen. Hatte noch eine top ausgestattete Wahre Prophezeiung mit der ich mal rumgelaufen bin; sorry…ich werde mit den Dingern nicht warm. Dann lieber eine MW-Sonnenschuss.).

Mal davon ab, dass ich die beschriebenen Gambit-Vollpfosten auch nur zu gerne habe. Ich vermisse bei der ganzen Aufstellung aber noch die Partikel-vor-der-Nase-Wegschnapper-und-dann-Verrecker. Man merkt so richtig in letzter Zeit, dass einige wohl bisher ihren Fuß noch nie ins Gambit gesetzt haben und selbst mit einfachsten To Do’s überfordert sind.

Uebrigens…’ne Dienstvergehen, ein Schlechtes Omen mit Zielsuchmodul (da ja der Exo-Platz bereits belegt ist), das Ganze als Spektralklingenjäger mit Graviton Buße (verlängert die Unsichtbarkeit enorm in dem Fall. Manche würden jetzt die Gwisin-Panzerweste nutzen…nicht so meins.) ist auch relativ lustig als Invader im Gambit. Und natürlich hat man entsprechende schwere Muni-Mods am Start. Sonst kloppt man sich doch nur um die Heavy-Kisten.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Millerntorian
Chriz Zle

Farm den Strike Raketenwerfer, da ist Zielsuche bereits integriert und du hast einen Perk mehr mit dem du das Teil optimierst 🙂
Ach und der ist auch Leere 🙂

Millerntorian

Kann ich mich auch totschmeissen mit (Ich werde ja nicht müde, Strikes zu laufen. Das neue Impuls kam auch des Öfteren dabei raus.).

Aber bisher hat der mich noch nicht vom Hocker gehauen. Da kann ich auch die Unter Null Salve nutzen. Zugegeben Arkus.

Mir ist Raketengeschwindigkeit im Gambit mit agilen menschlichen Gegnern wichtiger als Explosionsradius, Und daher hat Königlicher Einzug mich nicht überzeugt.

Nolando

 Sonst kloppt man sich doch nur um die Heavy-Kisten.

bei Randoms ja, mit meinen team herrscht die klare regel: jede Heavykiste ist für den invader und nur für diesen. erst wenn er die freigabe gibt darfst du die kiste nehmen. ansonsten clearen clearen clearen 😀

Millerntorian

Ich spiele random; trotzdem brauche ich die Kisten nie. Habe genug Munifinder… ?

Frau Holle2

ich bekomme jetzt das Fusi hinterhergeworfen. Den Dollar hab ich vorher öfter bekommen.Grad gar nicht mehr ?

Wurstbr0t

Oder man wartet mit seinem Team einfach ab, dass das Gegner Team die Arbeit macht.
Haben gestern 4 Stunden Tabletop Simulator gespielt und auf dem zweiten Screen Gambit am laufen gehabt. Win Win für beide Seiten.

Kuhsel

Ganz toll sind auch die Eindringlinge, die Augen von Morgen aufm Buckel haben, man Ihnen immer die schwere Muni lässt, sie nie einen Kill landen, wenn man fragt, was los ist, als Antwort “Ich brauche die Muni für den Boss” kommt!

WTF?!

Welcher Boss?? Ich alleine schaffe es nicht 100 Partikel in kurzer Zeit abzugeben, dabei noch 25 Blocker auf einen Schlag zu killen, die bereits Kaffee an unserer Bank trinken!!

Ich frag mich manchmal, wie das passieren kann, wenn ich noch drei andere in meiner Gruppe sehe! ?

Und wenn dann, überraschender Weise, doch noch ein Urzeitler iwie erscheint, weil das andere Team genauso toll ist, und ich am Schluss, natürlich verloren, dann sehe, dass ich 84% Schaden (Raketentitan mit der Sternschnuppe und Anarchy, Erbe und Ikelos MP) und der Rest iwas zwischen 0-9% macht, da frag ich mich, WAS ZUR HÖLLE die eigentlich die ganze Zeit gemacht haben!!!

??

Kommt zum Glück nicht oft vor, aber 1x in 6 Matches mit Sicherheit! Ab und zu mach ich auch mal den Eindringling. Meist dann, wenn keiner geht! Switche vorher dann auf Augen von Morgen, weil ich bin nicht sooo das Talent! ? Aber bevor nix passiert, geh ich lieber…

Meist verliert man auch gern, wenn die Schar auftaucht! Die Kreischer sind für 90% wohl zu viel des Guten. Ähnlich der MG Türme von den Kabalen. ? Das bekomm ich regelmäßig auch graue Haare! Und wenn ich das zum Schluss noch lesen darf, dass Rüdiger Vollpfosten69 sage und schreibe 40 Partikel verloren hat, gefolgt von Atzepeng0815 mit 35, bekomme ich Bluthochdruck!! ??‍♀️??‍♀️

?

Aber eigentlich und meistens spiel ich Gambit trotzdem ganz gerne! Am besten funktioniert es natürlich mit dem Clan, aber auch mit Randoms geht’s meistens ganz gut. Das oben waren die extremen Ausnahmen! ? Oder eben LFG! ?

Was die Droprate angeht, definitiv besser geworden. Direkt nach dem ersten Match heute wieder eine bekommen. Mittlerweile die Fünfte. Die anderen vier waren noch von vor dem 16.ten, aber auch da war es nicht sooo schlimm. Da fand ich Palindrom schlimmer! Mit jeder anderen Dämmerungswaffe kann ich einen Laden aufmachen, aber nicht mit der HC! ??‍♀️

Nolando

“Ich brauche die Muni für den Boss”

pah, die aussage kann ich noch toppen:

ich:
“keiner nimmt die schwere die ist für den invader”

XY nimmt sich dennoch die schwere

ich: “ok anscheinend habe ich genuschelt, warum nimmst du die schwere?”

XY: “ich hab sonst meine schwere nicht voll um schaden beim boss zu machen”

ich: “dann machst du mit schrotze und deiner goldie schaden”

und jetzt kommt die wunderbare aussage, die ich so noch nie gehört habe:

XY “ne, ich muss arkus spielen, da ich ja anarchy habe und die auch arkus ist”

Kann mir das einer erklären? 😀

Kuhsel

Oh, DAS ist in der Tat eine wunderbare Aussage! ??‍♀️? Sobald du raus gefunden hast, was das mit der Anarchie und so auf sich hat, lass es mich wissen! Ist vielleicht mein Durchbruch! ??

Nolando

haha ich kann und werde es dir beim besten willen nicht sagen können, aber hey er lernt noch. spielt Destiny erst seit Jahr 1 (also D1Y1) ????

EsmaraldV

Wieder so ein Schlaumeier der mir vorschreiben will, wie ich zu spielen hab.

KingK

Haha, du sagst es: die Sentries der Kabale (und auch Kreischer). Keiner macht die weg und alle verrecken. Teils man selbst auch, weil man sich darauf verlassen hat, dass man nicht der einzige ist, der auf was schießt ?

Jokl

Hat Philipp ja schon unten in einer Antwort geschrieben, Bountys!
Vor allem, spiele so, mache das X mal und nutze die Waffe.
Das killt jeden richtigen Tipp aus dem Artikel ^^.

No front, aber jedes Team das Gambit gerne und nicht zum Bounty machen zockt, wird wohl das meiste auch so angehen.
Waffen, Focus, Aufgaben verteilen und vor allem zu 4. sein, dann macht der Modus auch mehr fun.

press o,o to evade

hey ist die poststelle bei euch auch verbuggt?
hab so ein schwrzes fenster in der hälfte und den loot kann ich kaum erkennen???

Kruppzilla

Joh. Scheint bei allen wohl so zu sein.

Tomas Stefani

PS 4 Einmal kreis taste drücken dann ist es wieder normal.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Tomas Stefani
KingK

Yo, is n neuer Bug ?

Ron

Jetzt mal kein Hate, wirklich nicht, sondern eine absolut ernst gemeinte Frage: Spielt das noch jemand? Also gibt es wirklich noch Leute, die jetzt sagen: Boah, was freue ich mich auf ne Runde Gambit heute Abend!
Ich kann es mir kaum vorstellen, ehrlich.

kotstulle7

Aufgrund der saisonalen Herausforderungen muss man ja 5 rangaufstiege in gambit machen…habe ich gemacht, jetzt lasse ich es wieder sein

Kruppzilla

Hast du den Clip jetzt schon gesehen?

kotstulle7

Leider nicht -.-

KingK

Hab gestern die Turntables direkt vor dir aufm Turm aufgestellt, aber Herr Koti chillt ewig im Menü. Hab dann mein Equipment wieder eingepackt und bin an die Front geflogen ?

kotstulle7

Oh man, das hätte ich gerne gesehen-.-

KingK

Nächstes Mal dreh ichs einfach noch lauter auf ??

kotstulle7

Die passenden Emotes sind schon ausgerüstet

KingK

This is gonna be epic!

berndguggi

Nicht dauernd aber hin und wieder gerne. Ich finde das taktische Moment gut. Strikes sind eher langweilig und PVP ist nicht so meins.

Der_Frek

Gambit hat tatsächlich eine ziemlich harte, wenn auch kleine Fanbase ?

Aber ab und an macht mir das auch noch echt Spaß. Zumal mit der aktuellen HC auch mal wieder ein Grund da ist, um den Modus zu spielen.

KingK

Doch, doch, mir macht das immer mal wieder Spaß mittlerweile. War aber eine ganze Zeit lang auch anders. Momentan isses aber ganz nice^^

Thagorin

“Merkt euch einfach: Der erste Eindringling ist viel wichtiger als euer Blocker. An dieser Stelle auch einen Appell an die Hüter, die bei 97 Partikeln immer denken sie müssten noch 10 oder gar 15 Partikel sammeln. Gebt bitte ab! Ihr steht in den Augen eures Teams wie Trottel dar und gebt dem Gegner so eine reelle Chance das Blatt zu wenden – so schnell wie Urzeitler in Season 13 sterben.”

This. ?

Da will man jedes Mal in den Controller beißen.Alle warten, aber Frederick-Rüdiger Vollbirne muß noch seine 15 voll machen. ?

Und das man die schwere Muni für den Invader lässt hat sich auch noch nicht rum gesprochen…

Schwaebmen

Regel 3 die schwere Munition nimmt nur derjenige der als Eindringling ins Portal geht

Wurstbr0t

Die Kisten braucht doch keiner, wenn man richtig Spielt dann hat jeder genug Munni bevor der erste Invade kommt.

Nolando

ja leider nicht immer.

bin vollgepackt mit den ganzen mods und finde teilweise n ganzes match über keine schwere muni. ist aber auch erst seit kurzem so

King86Gamer

Das ist das schlimmste überhaupt, wenn jemand noch meint 10 oder 15 Partikel zu sammeln, wenn man bei 95+ steht. Das geht in mein Kopf nicht rein…WARUM…
Dazu kommt noch das die Spackos meistens dann noch sterben und das Gegnerteam mittlerweile aufgeholt hat und der Sieg dahingleitet…
Ich sammele dann meistens schon 2-3 Partikel ein und gebe sie ab. Echt schlimm…

King86Gamer

Das mag sein, dann aber bitte am Anfang des Matches und nicht zum Ende hin.
Dann hat man ja auch schnell die 25 Partikel voll, wie im Artikel erwähnt.

OlD_HOwx

? Ohne dem kein Gambit! ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

56
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x