Destiny 2: Raketenwerfer sind wieder in – Welches der 5 Exotics ist das beste?

In Destiny 2 sollen Raketenwerfer wieder in der ersten Liga mitspielen. Doch wie gut sind die 5 exotischen Krawallmacher wirklich und wie schlagen sie sich im Vergleich zu legendären Herausfordern?

Warum Raketenwerfer? In Destiny 2 ist die Season 13 gestartet und die hat zahlreiche Balance-Änderungen im Gepäck. Die großen Gewinner sind diesmal Raketenwerfer. Die haben einen Buff von 30 % bekommen.

  • Das gilt durch die Bank für legendäre Exemplare.
  • Bungie kündigte aber an, dass man die exotischen Raketenwerfer einzeln anpasst, quasi handverlesene Anpassungen spendiert.

Seitdem fragen sich viele Hüter, welcher der 5 Exotics ist denn jetzt der stärkste Raketenwerfer?

Der Destiny-Experte Ehroar vom bekannten Redeem-Clan hat sich der Sache angenommen und wir präsentieren seine Ergebnisse. Im Anschluss vergleichen wir das mit einem legendärem Raketenwerfer.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

[toc]

Alle 5 exotischen Raketenwerfer im Vergleich

Wir listen euch hier tabellarisch alle 5 Exotics auf und geben an, wie viel Schaden (Dmg) ein Schuss maximal in Season 13 an einem Boss anrichtet. Zur Übersichtlichkeit zeigen wir euch auch die Schadenswerte der Season 12.

Exotic-RaketenwerferDmg S13Dmg S12Buff
Wahrheit65.00045.00031 %
Wardcliff-Spule95.40067.30042 %
Doppelschwänziger Fuchs97.30086.70012 %
Todbringer155.000139.00012 %
Augen von Morgen122.100124.100-1,5 %
(-40 %*)
*gegen Majors

So, jetzt habt ihr die blanken Zahlen. Doch was bedeuten diese? Wir ordnen euch alle 5 Exotics nacheinander ein und stellen ihre Stärken und Schwächen heraus.

Wahrheit

Das Besondere an dieser Waffe ist, dass die Raketen immer explodieren, noch bevor sie einschlagen. So fehlt stets ein Teil des sonst üblichen Schadens. Dafür hat Wahrheit starkes Tracking, einen enormen Explosionsradius und besitzt als einziger Raketenwerfer 3 Schuss im Magazin.

  • Totaler Schaden über die ganze Reserve: 556.400
  • DPS-Werte: 65.000 nach 3 Schuss und 45.000 nach 6 Schuss.

Wie gut ist das Exotic? Fürs PvE ist Wahrheit trotz der 3 Schuss trotzdem nicht wirklich zu empfehlen. Im PvP und vor allem im Gambit ist die Waffe aber ein 1a Hüter-Killer.

Destiny 2 Wahrheit Raketenwerfer
Wahrheit

Wardcliff-Spule

Die experimentelle Waffe feuert gleich einen ganzen Schwarm kleiner Raketen pro Schuss, die dann automatisch Ziele suchen. Jedoch ist die Reichweite begrenzt.

  • Totaler Schaden über die ganze Reserve: 763.000
  • DPS-Werte: 49.900 nach 2 Schuss und 37,500 nach 5 Schuss.

Wie gut ist das Exotic? Durch die hohe Streuung und den nicht so hohen Schaden eignet sich die Wardcliff-Spule nur bedingt fürs PvE. Den beeindruckende Buff von 40 % braucht es zum Add-Clearen nicht und gegen Bosse nutzt das Teil nicht wirklich. Habt ihr aber eine Handvoll Majors vor euch, leistet euch die Waffe gute Dienste.

Gerade im kompetitiven PvP ist der Raketenwerfer aber ein richtiger Super-Stopper und putzt teilweise ganze Teams weg.

wardcliff
Die Wardcliff-Spule

Doppelschwänziger Fuchs

Pro Schuss lasst ihr zwei Raketen los, die ihr Ziel leicht verfolgen. Die Leere-Ladung unterdrückt Feinde und die Solar-Ladung entzündet sie für etwas Schaden über Zeit. Sonst spielt sich die Waffe aber wie ein gewöhnlicher Raketenwerfer.

  • Totaler Schaden über die ganze Reserve: 970.00
  • DPS-Werte: 63.000 nach 2 Schuss und 41.400 nach 5 Schuss.

Wie gut ist das Exotic? Dieses Exotic hat zwar nur einen kleinen Buff bekommen, steht aber im Vergleich zu den anderen Raketenwerfern hier im PvE sehr gut da. Im PvP fehlt es etwas an Explosionsradius und für Gambit-Eindringlinge an aggressivem Tracking.

Doppelschwänziger Fuchs

Todbringer

Das Gerät ist als Raketenwerfer klassifiziert, ist aber vielmehr ein Mörser. Ihr haltet die Schusstaste gedrückt und solltet über eure Gegner Zielen. Nach einiger Zeit lasst ihr die Taste los und Zielsuchende Mini-Bomben schwärmen aus und suchen Ziele. der Schaden steigt, je weiter die Projektile fliegen müssen.

  • Totaler Schaden über die ganze Reserve: 1.394.400
  • DPS-Werte: 90.100 nach 2 Schuss und 68.300 nach 5 Schuss.

Wie gut ist das Exotic? Todbringer ist so ein bisschen der überraschende Sieger im PvE. Die starken Werte müssen aber gegen die ungewöhnliche Nutzweise aufgewogen werden. Ihr braucht stets genug Platz um den vollen Schaden zu entfalten. Ab und an fliegen die Projektile auch zu Adds und nicht nur auf den Boss. Eingewöhnte Liebhaber reißen auch im PvP oder Gambit was, alle anderen nutzen lieber eine Alternative.

destiny 2 todbringer
Todbringer

Augen von Morgen

Augen von Morgen feuert gleich 6 Raketen pro Schuss ab. Diese können individuell Ziele jagen oder ihr peilt nur einen Boss an, um ihm die volle Ladung zu geben. Erledigt ihr mit einer Salve mindestens 4 Feinde, steigt der Schaden der nächsten Ladung um amtliche 50 %.

  • Totaler Schaden über die ganze Reserve: 854.500
  • DPS-Werte: 52.100 nach 2 Schuss und 32.800 nach 5 Schuss.

Wie gut ist das Exotic? Augen von Morgen hat 2 Probleme. Erstens: Um richtig Schaden anzurichten, ist es nötig, immer zuvor mindestens 4 Feinde zu erledigen. Und zweitens ist das Exotic aktuell verbuggt: Destiny 2: Spieler entdecken heimlichen Nerf bei begehrtem Exotic – Bug ist schuld.

Momentan eignet sich das Exotic eher zum Adds-Clearen und mit dem Schadensbonus auch, um Schlachtfelder leerzuräumen. Die Raketen brauchen jedoch ihre Zeit, um beim Gegner zu landen, was den DPS-Wert gehörig drückt. Als Gambit-Eindringling gibt es jedoch wohl derzeit keine stärkere Waffe, die auch mal das ganze Team mit einem Schuss wiped. Im PVP ist Augen von Morgen solide.

Augen von Morgen

Was ist nun mit dem Nerf/Bug? In diesem Fall ist das nicht so einfach. Viele Gegner in Destiny 2, die wie Bosse aussehen, sind eigentlich Majors. Und gegen die fügt Augen von Morgen etwa 40 % weniger Schaden als noch in Season 12 zu. Gegen “echte” Bosse, fällt der Nerf mit etwa 1 % sehr gering aus.

Doch Bungie hat schon bestätigt, dass der reduzierte Schaden ein Bug ist und das Problem von Augen von Morgen in einem Update behoben werden soll. Wann das passiert ist derzeit nicht bekannt. MeinMMO ergänzt an dieser Stelle dann den Artikel.

Wie gut sind legendäre Raketenwerfer in Season 13?

Zum Vergleich betrachten wir den neuen legendären Raketenwerfer Code Duello aus Season 13:

  • Grundschaden von Einschlag + Explosion: 73.100
  • Mit Cluster-Bomben: 77.600 (6 % mehr) – der Schaden kann auch höher ausfallen, wenn der Gegner größer ist.
  • Mit Raserei: 87.700 (20 % mehr) – Raserei aktiviert sich erst, wenn ihr 12 Sekunden im Kampf seid (einen Gegner Schaden aus allen Quellen zufügt). Der Raketenwerfer muss aber nicht ausgerüstet sein dafür und es gibt Nachlade- und Handling-Boni obendrauf.
  • Bleibender Eindruck: 87.000 (19 % mehr) – Hier ist der Vorteil, dass ihr euch nicht selbst mit der Explosion weghaut. Dafür kommt ein Großteil des Schadens erst 3 Sekunden nach Einschlag. Genug Zeit, um den Feind mit Göttlichkeit zu debuffen.
  • Rüstet ihr zudem einen Boss-Spezifikation-Mod aus, steigt der Schaden abermals um 7,5 %
Code Duello

Als beste Perk-Kombination gegen Bosse hat sich “Einschlaggehäuse”, “Selbstladehalter” oder “Auf alles gefasst” und “Raserei” herausgestellt – so der Destiny-Experte. Nutzt ihr das, kommt ihr auf diese Werte:

  • Totaler Schaden über die ganze Reserve: 789.000 bis zu 965.000 – je nach Reserve Perks und Reserve-Mods.
  • DPS-Werte: 89.200 nach 2 Schuss und 55.600 nach 5 Schuss.

Fazit: Legendäre Raketenwerfer stehen den meisten Exotics in Season 13 in nichts nach. Oftmals behindern die langen Nachlade-Animationen oder besonderen Voraussetzungen die exotischen Vertreter vor allem in längeren Kämpfen. Ihr könnt den wertvollen Slot also ruhig für eine andere Waffe opfern. Wer aber keinen God-Roll hat oder sowieso den Exo-Slot frei hat und auf das coole Feeling und den Look steht, sollte zugreifen.

Was haltet ihr von den Buffs für die exotischen Raketenwerfer? Hättet ihr euch mehr erhofft oder soll keines davon gamebreaking sein? Was denkt ihr passiert bald mit dem Raid-Exotik Augen von Morgen?

Wenn ihr eine gute exotische Waffe sucht, probiert doch den neuen Bogen aus. Den unterschätzen viele Hüter momentan: Der neue Exotic-Bogen ist echt stark – Ihr müsst ihn nur richtig spielen

Quelle(n): Ehroar via YouTube (1), Ehroar via YouTube (2)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chriz Zle

Code Duello ist für mich der GoTo Raketenwerfer.

  1. Solar Schaden und somit Solar Splash Damage, ich spiele meistens Kriegsgeistzellen Builds und damit erzeuge ich dann ebenfalls diese Zellen
  2. nutze primär 2 Varianten davon: einmal mit Kettenreaktion für das Add clearen, und somit Kriegsgeistzellen ohne Ende, und zum anderen mit diesem neuen Perk welcher die Rakete zeitverzögert explodieren lässt für Bosse
  3. es wird kein Exo Slot verbraucht

Das Teil ist einfach genial!

Faule_Sau

Gerade auf den Schlachtfeldern spiele ich gerne “Die Antwort von Morgen” mit Ambitionierter Assassine und Clusterbomben, so kann ich auf dem Exoplatz die “Izanagis Bürde” ausrüsten, dann noch die “Uralte Predigt”…

Dank den Saisonalen-Mods bringe ich jeden Champion (-1270) locker mit der “Izanagis Bürde” down. so kann ich Mit dem Raketenwerfer easy grössere Gegnergruppen ausschalten, nachladen und hab 2 Schüsse im Magazin.

Alitsch

Bis jetzt in D2 könnte mich kein Raketenwerfer so richtig überzeugen.

Ruiner

Hab ne duello mit bleibender Eindruck, die ist super. Man kann sie auch mit der göttlichkeit buffen und hat auch alleine n mega Schaden zur Hand.

DoubleYouRandyBe

Meiner Meinung nach müssten Raketenwerfen wieder mind. 2 Schüsse haben bevor man nachladen muss. Sowie bei Destiny 1.

ansonsten find ich die einfach zu träge.

no12playwith2k3

Code Duello mit “bleibender Eindruck” ist total witzig zu spielen. Gerade gegen unaufhalsame Champions: Anschießen, Waffe wechseln, stunnen. Bääm! Der haut richtig Schaden raus. Allerdings wird er in Spitzenreiter-Aktivitäten nicht zu gebrauchen sein.

Bienenvogel

Code Duello. Ist fast ein 1:1 Ersatz für meinen guten, alten Bärengebrüll der ja leider nicht mehr infundierbar ist. Vom Omen hab ich ein paar gute Rolls, aber die “schweren” 15er waren schon immer meine Favoriten was Werfer angeht. Im Heavy-Slot nutze ich sowieso eigentlich fast nie ein Exo (außer Kolonie für Beutezüge). Für ne Waffe die ich eigentlich nur bei Bossen einsetze reicht auch eine legendäre. 🙂

WooDaHoo

Ich habe auch mein Bärengebrüll vermisst. Kein anderer meiner legendären Raketenwerfer konnte so zuverlässig im PvP überzeugen.

Seit kurzem habe ich einen tollen Code Duello mit Kettenreaktion. Der ist zwar nicht mehr Zielsuchend aber der Explosionsradius in Verbindung mit den Elemantarexplosionen ist im PvP und im PvE richtig klasse. Und die Sticky-Raketen der Alternativversion für PvE-Majors, Bosse oder Champions sind einfach nur witzig! 😅

Todesklinge

Mein Lieblinsraketenwerfer ist “Bärengebrüll”, keine exotische Waffe aber zerlegt jeden Hüter.
Zielsuchend und traumhafte Werte!

D1vet

Also Code Duello mag ich sehr, nutz ich gerade nur noch, Exo RW`s nutz ich überhaupt nicht, da hab ich lieber im Kintetik Slot ne Exo bei mir.
Dann kann man noch die Lichtladungsgeschichte an Mods reinpacken mit Ladungsaufnahme, überladen und Stapelbar. Und dann Silbernes Geschoss, ich mein dann haste noch mal 30% mehr Dmg mit den RW*s… Wenn ich mich nicht irre waren es +30, bin aber nicht mehr sicher…
Damit kann man schon schön Schaden machen…
Hätte vor 2 Wochen nicht gedacht, daß man mich für RW´s erweichen kann in D2, aber hat geklappt..
Ansonsten gefällt mir die Season gut, bin angenehm überrascht..

jolux

Ich mag Raketenwerfer mit Zielsucher und hoffe auf den neuen “Königlicher Einzug”. Soll es nach Strikes oder bei Zavala geben.

Millerntorian

Welcher Exo-RW ist der Beste? hmmm…schwierig…

Keiner. 😂

Legendäre Unter Null Salve mit Kettenblitz oder ggf. Schlechtes Omen mit Zielsuchmodul und Clusterbombe. Nach dem Buff echte Alternativen…und schon bieten sich im Kinetik- und Spezialslot deutlich mehr Spielstil-Variationen, als einen Heavy-Slot via Exo zu belegen.

Was nützt mir übrigens der neue saisonale RW, wenn das Ding lahm (hab schon diverse erfarmt…allesamt <50 Speed) wie ein Schnecke stur geradeaus schiesst? Da tänzelt jeder Yellow-Bar grinsend zur Seite und lacht mich aus. Habe ihn mal während der Solar-Fokus-Strikes mitgeschleppt; also für mich ist der nix.

Sollte ich aber dennoch ein Voting abgeben, dann ganz klar die Wardcliff Spule. Auf Meisterwerk geupgradet ist das Ding noch effektiver (da mehr Range möglich ist). Und man sprengt sich nicht mehr so oft in die Luft.

Dafür macht der Todbringer aber ein verdammt schönes und lang anhaltendes Feuerwerk am Himmel…”Millerntorian isst Popcorn”

Und im Gambit natürlich die Wahrheit…Schlechtes Omen leistet(e) mir aber auch dort sehr gute Dienste.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Millerntorian
BaioTek

Ich empfehle dir den Perk “Impulsverstärker”, der nämlich genau dieses Defizit ausgleicht. Zusätzlich noch erhöhtes Nachladetempo. Hab grad einen mit Impulsverstärker, Raserei (wo ja nochmal das Nachladetempo + Dmg erhöht wird) UND legiertes Magazin, besser wäre Einschlaggehäuse, aber die Raketen pfeif ich nur so raus 😂. Mir ging es da genau so. Eine Rakete kann gar nicht schnell genug fliegen und damit wirds was. 😃

no12playwith2k3

Ich habe “Impulsverstärker” und “bleibender Eindruck” drauf. Auch really nice!

viper1970

Ich habe gestern 2x den “Ketzer” auf dem Mond bekommen, in der
Kiste beim Endboss bei Altäre der Sorgen. Keine guten Rolls, hat nur 60 Explosionsradius..aber der zweite hat immerhin Geschwindigkeit von 96.

SneaX

Ich mag den raketenwerfer augen von morgen, auch wenn er verbuggt ist, ist er doch fast immer ausgerüstet wenn ich nicht anarchy zocke. Mir macht die waffe spass und man sollte ja eigentlich das spielen was spass macht. Im Gambit aber ein echter Killer, damit kannst dem anderen team so richtig auf den sack gehen als eindringling 😜

Saibot77

Ich nutze in nur im Gambit😁 Der f_ckt den Gegner so richtig ab.

Nakazukii

gut zu wissen

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Nakazukii
Jada

Gegen Bosse immer noch scheiße.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x