Destiny 2: Spieler entdecken heimlichen Nerf bei begehrtem Exotic – Bug ist schuld

Aufmerksame Spieler haben einen massiven Nerf bei einem exotischen Raketenwerfer in Destiny 2 entdeckt, der von Bungie nicht kommuniziert wurde. Dabei sollten Raketenwerfer doch kräftig gestärkt werden. Was ist da los?

Um diese exotische Waffe geht es: Es geht um den exotischen Raketenwerfer “Die Augen von Morgen”. Diese Waffe kam mit der Erweiterung Jenseits des Lichts ins Spiel und ist als Zufalls-Drop nur nach dem Kampf gegen den Endboss im neuesten Raid “Tiefsteinkrypta” erhältlich.

Der Raketenwerfer ist eine durchaus mächtige Waffe und wurde von einigen Experten als das stärkste Exo seit Langem bezeichnet. Sogar Vergleiche zum absoluten Kult-Raketenwerfer Gjallarhorn aus Teil 1 wurden laut.

Augen von Morgen ist entsprechend bei zahlreichen Hütern begehrt. So manch einer schwitzt bis heute noch auf Dauerschleife im Raid, um sich diese starke Wumme zu erspielen.

Exo-Raketenwerfer sollte stärker werden – Ist nun 33 % schwächer

Das sollte eigentlich passieren: So mancher Besitzer des Waffen-Exotics hat sich dabei bereits auf die neue Season 13 gefreut. Denn mit Beginn der neuen Saison sollten die generell etwas in Vergessenheit geratenen Raketenwerfer endlich wieder eine wichtigere Rolle spielen.

Bungie hatte nämlich angekündigt, dass Raketenwerfer mit Season 12 kräftig gebufft werden. Gegen Mini-Bosse und noch mächtigere Gegner sollte die Waffengattung ganze 30 % mehr Schaden machen. Zwar hieß es, dass exotische Raketenwerfer da individuell getuned werden, doch auch sie sollten an sich generell gestärkt werden – wenn auch vielleicht nicht ganz so stark wie legendäre Artgenossen.

Was genau ist jetzt mit diesem Waffen-Exotic passiert? Das ist dann auch tatsächlich eingetreten, Raketenwerfer wurden merklich gebufft – auch exotische Vertreter wie der Doppelschwänzige Fuchs (Probiert den jetzt unbedingt mal aus). Doch bei Augen von Morgen ist aufmerksamen Spielern schnell aufgefallen, dass etwas nicht stimmt. Dabei ist man nicht auf einen zu geringen Schadensanstieg gestoßen, sondern sogar auf einen Nerf.

Denn wie Tests gezeigt haben, macht das Raid-Exotic anstatt mehr Schaden nun circa 33 % weniger Schaden als noch in der Season 12 – also in seinem ursprünglichen Zustand. Weitere Details seht ihr in diesem Video von YouTuber Scrub:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Anstatt also zu glänzen, ist dieses Exo in den Augen zahlreicher Spieler nun “praktisch nutzlos” geworden. Was einigen dabei besonders bitter aufstieß: Bungie hatte diesen Nerf nicht in den Patch Notes kommuniziert. Entsprechend ging man davon aus, dass es heimlich passiert ist.

Das sagt Bungie zu der ganzen Sache

Vor Kurzem meldete sich jedoch Bungie dazu auf Twitter und Reddit zu Wort – und zwar in Person von Community Manager Cozmo23.

Dieser hielt Rücksprache mit dem Entwickler-Team und erklärte daraufhin, dass jegliche Schadensreduktion bei Augen von Morgen nicht beabsichtigt war und es sich dabei offenbar um einen Bug handelt. Das Team würde sich das Ganze bereits anschauen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was jedoch beabsichtigt ist, ist die nun korrekte Aktivierung für den Schadensbonus-Perk “Adaptives Geschoss”. Diese wird nun nur noch durch Kills mit dem Raketenwerfer getriggert (wie es auch in der Beschreibung steht) und ist nicht länger durch Kills mit einer beliebigen Waffe möglich.

Der Schadens-Bug soll in einem künftigen Update behoben werden. Es wird dann spannend sein, zu sehen, wie dieser exotische Raketenwerfer in Season 13 performt, wenn er endlich zu seiner beabsichtigten Stärke findet.

Falls ihr selbst noch dem Exotic Augen von morgen hinterherjagt, hat der neue Destiny-Chef Joe Blackburn gute Nachrichten: Mit jedem erfolgreichen Raid-Abschluss in der Tiefsteinkrypta steigt die Dropchance – bis irgendwann auf garantiert 100 %.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was haltet ihr bislang von Raketenwerfern in der Season 13 (von legendären und exotischen)? Sind sie endlich wieder eine ernstzunehmende Alternative für den Heavy-Slot? Habt ihr unter Umständen sogar schon den ein oder anderen Favoriten, den ihr empfehlen könnt?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Oli

Ist der Bug eingentlich mittlerweile behoben? Ich hab ihn zwar, aber ich spiel trotzdem irgendwie lieber mit der Anarchie…

Missed Opportunity

Das hatte ich hier schon vor Tagen zusammen mit Video-Link gepostet.

Jada

Steigende Dropchance? Soso, eine weitere Lüge seitens Bungie. Mein Trupp und ich haben den Raid jetzt 33x gelegt, das sind 198 Clears und keiner von uns hat das blöde Teil bisher.
Da Bungie auch keine konkreten Zahlen rausrückt (soviel zu wir wollen transparenter sein), ist es halt Fake News.

Missed Opportunity

Wahrscheinlich wurde es diese Saison geändert. Ich habe den RL jetzt zweimal bekommen und viele andere haben ihn auch.

Tomas Stefani

Hab auch 30 clears und immer noch nichts.

galadham

ich denk ernsthaft darüber nach mal ne streichliste anzulegen.

belohnung?
klar… für 100 gibts heuschreckensalbe für die geschundene spielerseele
bei 500 gibts den mod “Kakerlakenfrei” ( sichert überleben bei Raid-, Strike-, und Dämmernungsbossen, wenn man schwer verwundet wurde…
und für 1.000 das exotik “hummeln im hintern” ( schießt doppelt so schnell wie jede andere waffe, verhindert das vorzeitige ableben….)
und bei 10.000 einen patch extra

LongWar

Was genau ist jetzt dein Problem? Dass man nach 20-30 erfolgreichen Kills einen garantierten Drop bekommt? Also nach rund 6 Monaten Raid grinden?

Missed Opportunity

30 x Raid-Boss legen bei 3 x pro Woche (mit 3 Chars) macht 10 Wochen, das sind knapp 2 1/2 Monate. Das ist m.E. erträglich.

Für die Anarchy habe ich damals 59 Clears gebraucht, und ich hatte immer noch mehr Glück damit als andere.

Die Vex Mythoclast habe ich erst bekommen, als VoG neu aufgelegt wurde und sie von Bungie vollkommen unbrauchbar gemacht worden war. Die Exo-Waffe von Crota (Name vergessen) ebenfalls.

Also hört auf zu heulen, verwöhnte Blagen. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Missed Opportunity
Antester

Genau, die Vex Mythoclast hab ich beim ersten Run bekomme, also hör auf. Sorry, der musste sein 😂.
Ich hatte sonst auch nur verdammtes Lootpech.

Missed Opportunity

Leute wie Du … Permabann sage ich da nur, PER-MA-BANN!

xD

LongWar

Sorry…Ich hab vergessen manche haben die Zeit, 3 Charaktere zu grinden 🙂
Ich stimme dir zu…auch “nur” 10 Wochen ist vollkommen ok. Es reicht mMn schon, wenn man die Raid-Waffen Godrolls farmen muss. Grundsätzlich finde ich, dass Exotics immer eine garantierte Möglichkeit haben, sie zu erhalten. Entweder durch Quests oder durch inkrementielle Erhöhung der Dropchance bis man 100% hat.

Missed Opportunity

Quest fände ich auch besser, so wie bei der Divinity. War leider eine Ausnahme. Besonders blöd ist es, wenn ein Titel davon abhängt, der eigentlich Deinen Skill widerspiegeln soll, Du aber hier nur vom Lootglück abhängst. Da frage ich mich, wie dumm der zuständige Gamedesigner bei Bungie eigentlich ist.

RaZZor89

Ein Bug also, was auch sonst

Antester

Bungie ändert etwas und baut dabei einen Bug ein, das kann ja mal vorkommen. 😅

RaZZor89

Ach Mensch stimmt, kann ja “mal” vorkommen😆

Missed Opportunity

Es wäre nicht Bungie, wenn es nicht “vorkäme” …

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x