Destiny 2: Leak zur neuen Erweiterung aufgetaucht – Geht’s so in Jahr 4 weiter?

Ein neuer Leak behauptet, zu wissen, wie es mit Destiny 2 ab Herbst 2020 im vierten Jahr weitergeht und verrät mutmaßliche Details zur nächsten großen Erweiterung. Welche Inhalte könnten kommen? Und was ist überhaupt an der ganzen Sache dran?

Was hat es mit dem Leak zur nächsten Erweiterung auf sich? Aktuell weiß man noch nichts Offizielles darüber, wie es im Herbst 2020 weitergeht. Doch es spricht vieles dafür, dass für Destiny 2 dann sein 4. Jahr anbrechen wird.

Nun ist ein neuer Leak aufgetaucht, der angeblich zahlreiche Details zur Zukunft von Destiny 2 umfassen will. Dieser spricht von einer weiteren großen Erweiterung im Herbst 2020.

Woher kommen die Infos? Der Leak selbst stammt von der Diskussionsplattform 4chan, wurde aber von „jemandem“ dem bekannten Destiny-Streamer Sweatcicle zugespielt und von diesem dann auf Twitter gepostet.

Eris Morn

Seitdem ist der neue Leak in aller Munde und sorgt für allerlei Diskussionen in der Community.

Beachtet dabei: Die Infos sind nicht offiziell bestätigt und sollten deshalb mit einer gesunden Portion Vorsicht und Skepsis genommen werden. Zudem könnten euch einige potentielle Spoiler erwarten. Deshalb gilt – Weiterlesen auf eigene Gefahr.

Das verrät der Leak zu Jahr 4 von Destiny 2

Deshalb läuft Destiny 2 laut Leak gerade auf Sparflamme: Neben den neuen Inhalten geht der Leak gleich zu Beginn darauf ein, warum es bei Destiny 2 im Hinblick auf neuen Content gerade nur schleppend vorangeht und selbst der größte Streamer erstmal Pause einlegt.

Trials of Osiris Season 10 Destiny
Neuer Content aus Season 10 – Die Trials

So soll nur noch ein kleines Team an Destiny 2 arbeiten. Der Rest sei mit der kommenden großen Herbst-Erweiterung für Destiny 2 sowie mit Buniges neuer IP „Matter“ beschäftigt, so der Leak.

Das sagt der Leak zur nächsten Erweiterung: Diese große Herbst-Erweiterung heißt laut Leak „The Collapse“ (der Zusammenbruch) und soll vom Umfang her der Forsaken-Erweiterung aus dem Jahr 2018 gleichen.

Sie soll bereits seit einiger Zeit (seit circa 2 Jahren) in Arbeit sein und war eigentlich mal als Teil von Destiny 3 geplant. Auf halbem Wege soll man dann aber den Plan geändert haben und das Ganze wird nun als neues Addon für Destiny 2 herausgebracht.

Eine offizielle Enthüllung soll laut Leak übrigens im Juni 2020 erfolgen.

Die Schiffe der Dunkelheit

Diese Inhalte sollen laut Leak kommen: Mutmaßliche Details gab es unter anderem zu neuen Inhalten wie Feinden, Aktivitäten oder Subklassen. Das sind die wichtigsten:

  • Die Story soll sich um die Ankunft der mysteriösen Pyramidenschiffe drehen und als Überleitung zu Destiny 3 dienen.
  • Kabal-Imperator Calus, die Königin der Erwachten Mara Sov sowie Eris Morn aus der Shadowkeep-Erweiterung sollen allesamt eine wichtige Rolle bei „The Collapse“ spielen.
  • Endlich soll die Dunkelheit der direkte Haupt-Feind der Hüter sein – etwas, worauf viele bereits seit 6 Jahren warten.
  • Ein interessanter Charakter (wohl der Anführer) soll dabei eine mysteriöse Frau mit geisterhaftem Erscheinungsbild sein – The Winnower. Sie soll Ähnlichkeit mit der markanten Statue im Inneren des Pyramidenschiffs auf dem Mond haben.
Concept Art der Dunkelheit – Die großen Statuen findet man auch im Schiff auf dem Mond
  • Dabei soll eine komplett neue Feind-Rasse eingeführt werden – The Veil (wie bereits von AnonTheNine mal geleakt).
  • Dabei soll es sich um eine Art Astro-Dämonen mit Erd-Golem-artigen Aussehen handeln – die wahren Diener der Dunkelheit. Sie sollen mehr Truppen als alle anderen Rassen zusammen besitzen und drastischen Einfluss auf ihre Umgebung und die Fähigkeiten der Hüter haben.
  • So sollen sie unter anderem Licht-basierte Fähigkeiten unterdrücken oder die Gravitation in ihrer unmittelbaren Nähe komplett aufheben können (laut Leak von AnonTheNine).
  • Der Fokus der neuen Erweiterung soll auf zwei neuen Schauplätzen liegen: Europa, ein Jupiter-Mond, sowie Finality, eine gewaltige Stadt im Inneren von Winnowers Haupt-Pyramide. Diese war bereits in Concept Art zu Destiny 2 zu sehen.
Concept Art von Europa
  • Zudem sollen damit neue Dunkelheit-Fähigkeiten der Hüter ins Spiel kommen. Jede Hüter-Klasse soll dabei neue Darkness-Sub-Klassen erhalten (also nicht länger ausschließlich das Licht nutzen können).
  • Die „Collapse“-Erweiterung soll einen neuen Raid in Spiel bringen, der tief in dem Gebiet der Winnower, im Herzen der Finality-Stadt, spielt. Dort soll man dann die physische Form der Dunkelheit zerstören.
  • Auch neue Strikes sollen mit der nächsten Erweiterung Einzug ins Spiel halten.

Was ist dran an dem neuen Leak?

Was ist nun dran an dem neuen Leak? Genau darüber wird nun fleißig in der Community diskutiert, der Leak war in den letzten Tagen ein großes Thema – ob nun auf Reddit, auf YouTube oder in den sozialen Medien. Die Meinungen gehen dabei teils weit auseinander.

Die Dunkelheit kommt

Das spricht für den Leak: Zum einen sieht es jetzt in Season 10 bereits danach aus, als wenn wir es in absehbarer Zeit mit der Flotte der Pyramidenschiffe und der Dunkelheit zu tun bekommen werden.

Zum anderen decken sich zahlreiche Details des neuen Leaks mit Dingen, die man bereits in anderen Leaks von AnonTheNine gehört hat – wenn auch damals zu Destiny 3. Dieser Leaker ist zwar nicht mehr aktiv, doch hatte seinerzeit sehr vieles zu Destiny 2: Forsaken und der Zeit danach richtig vorhergesagt.

Auch die Infos bezüglich des Sparflammen-Betriebs klingen alles andere als abwegig.

Insgesamt ergibt das Ganze deshalb für so manch einen Hüter zumindest ein plausibles Gesamtbild, das zur aktuellen Situation und den bisherigen Gerüchten passt. Auch Sweatcicle selbst meint dazu in seinem Tweet: „Klingt plausibel. Wenn wahr, hört sich das ziemlich gut an.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Das spricht dagegen: Zum einen ist es die ursprüngliche Quelle. Denn diese ist anonym und stammt zudem von der Plattform 4chan. Diese gilt wiederum selbst nicht unbedingt als die vertrauenswürdigste Plattform für eine Quelle, wo des Öfteren viel Quatsch gepostet wird. Alleine deshalb halten viele diesen neuen Leak für Unsinn.

Zum anderen stammen im Prinzip bis auf das Reveal-Datum und den Raid so gut wie alle vermeintlichen Infos aus anderen Leaks. Wirklich neue Substanz liefert das Ganze also nicht und könnte einfach aufgrund der näher kommenden Dunkelheit nochmal aufgegriffen worden sein, so einige Spieler.

Zudem hat sich beispielsweise der wohl berühmteste Dataminer (und Leaker) von Destiny 2, Ginsor, bereits zu diesem Leak geäußert und antwortete auf den Tweet von Sweatcicle mit einem trockenen „Nein“. Er wüsste es zwar selber nicht genau, aber auf ihn mache der Leak nicht den Eindruck, als sei er „legit“.

Das einzige Bild von Matter, der neuen IP von Bungie

Generell bezweifeln viele, dass Bungie ein Projekt von solcher Größe alleine stemmen könnte – und das auch noch neben einer neuen IP.

Die Community sieht das alles also bisher gespalten und es bleibt spannend zu sehen, ob sich der Leak letztendlich bewahrheitet. Und Bungie selbst hat bisher nicht wirklich verraten, wie es mit Destiny 2 weitergeht. Nur, dass man erstmal weiterhin auf das saisonale Content-Modell setzen will, ist bekannt. Doch spätestens im Juni werden wir es wohl wissen. Dann soll „The Collapse“ laut Leak offiziell enthüllt werden.

Kurzum: Ob das Jahr 4 von Destiny 2 tatsächlich so aussehen wird, kann man aktuell nicht wirklich sagen. Möglich und plausibel wäre es durchaus, wird aber auch von vielen (der gefühlten Mehrheit) angezweifelt. Im Juni wird sich erstmals zeigen können, ob der Leak das hält, was er verspricht.

Was denkt ihr? Ist an dem Leak etwas dran oder haltet ihr das Ganze für Quatsch? Würdet ihr euch darüber freuen, wenn Destiny 2 im Herbst so weitergehen würde?

Quelle(n): GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!

121
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chris
3 Monate zuvor

Ich hab grade irgendwie den klang vom Orbit von Destiny 1 im Kopf.
Ich vermisse dieses Gefühl, das ich hatte als ich das erste Mal Destiny 1 spielte. Destiny 1 hatte brutal wenig Story aber es wusste alleine mit seinem Klang in den Bann zu ziehen. In Destiny 2 fehlt mir sowas. Egal was da im Herbst kommt, ich hoffe die können diese Atmosphäre von Destiny 1 einfangen.

Michl
Michl
3 Monate zuvor

Würde ich mir auch wünschen, irgendwie ist Destiny 1 momentan das bessere Destiny 2 trotz einiger fehlender Komfort Funktionen…

Chris
3 Monate zuvor

Wenn das Menü 20x öfter als in D2 im Ladebildschirm abgebrochen wird grin

Bullodon
3 Monate zuvor

Klingt eher nach Wunschdenken, würde dem Spiel aber natürlich gut tun.

Marki Wolle
3 Monate zuvor

Seit 2 Jahren dran arbeiten! Plan in der Mitte nochmal komplett umgeworfen und resettet!

🤔Hmm woher kenne ich das bloß

Nach solch einer langen Durststrecke, massenweise Copy&Paste und solch einer Entwicklungszeit hätte ich minimum die Größe eines Taken King DLCs erwartet, wenn eben nicht der nächste Ableger kommt, Forsaken ist schon wieder zu dürftig als Maßstab…oh man

Auf dem Papier klingts toll, aber die Umsetzung und die Zeitspannen sind einfach seit langem Mangelhaft…. und sollte man jetzt wirklich erwarten das es bei „The Collapse“ anders laufen wird?

Wie ich finde eine sehr berechtigte frage, denn Bungie hat absolut kein Polster des Lobes mehr, die Zeiten sind vorbei!

kotstulle7
3 Monate zuvor

Forsaken war, deutlich umfangreicher als TTK, und vorallem viel durchdachter

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
3 Monate zuvor

findest echt? also ernstgemeinte Frage ohne voreingenommen in ne Diskussion zu starten 😂

Ich mein Klar, mit Forsaken kamen 2 Destianation und mit TTK „nur“ die Dreadnaught,
aber es Kam ein Raid bei beiden, ne „neue“ GegnerRasse bei beiden

also ich glaub Taken King und Forsaken haben sich nicht all zu viel geschenkt vom Content her
Strikes usw is in D1 zu lang her als das ichs beantworten könnt was dazukam 😅

Marki Wolle
3 Monate zuvor

Dann mach doch mal eine „Deutliche“ Auflistung wo es denn umfangreicher war^^

Und zu dem Punkt „durchdachter“ musste ich schon ein wenig schmunzeln, außerdem gab es wie immer einige Bugs etc. wobei wenn man sich die Baron Story anschaut, ist diese so einfach gestrickt und in Gut und Böse aufgeteilt, das jeder 12 Jährige die Story Reihenfolge kapieren würde^^

Ruiner
3 Monate zuvor

Wie ich das gestern gelesen hab ist mein bullshit geigerzähler aber ordentlich gehüpft. Neue Gegner und RAID, da war einiges los. Letztendlich ist er dann kaputt gegangen als da sogar neue strikes stand. Hoffe der Kerl der sweat das geschrieben hat hatte beim schreiben soviel Spaß wie ich beim lesen.

Supra
3 Monate zuvor

100% Fake, der selbe Leak ging schon 1 Jahr zuvor rum: https://imgur.com/a/qU46F1b

Chris
3 Monate zuvor

„Der selbe“? Das sieht für mich wie der Leak zu Destiny 3 von Anonthenine aus. Dieser weißt zwar Ähnlichkeiten auf, ist aber nichtmal zu 50% der selbe….

Nero00i
3 Monate zuvor

Leak hin oder her, ich bin bei destiny 2 raus.

Aber angenommen es kommt so wie der Leak verrät. Erwarte ich mir eine viel bessere Story als es Destiny 1 – The Taken King war.

Aber die Realität sagt mir… Es wird genauso bescheiden wie der Rest von Destiny 2, den bei Bungie kann sich kein Geschichtsstrang von den anderen abheben.

Und man könnte den Immerforst abreißen bzw. verkleinern. Den Mond obwohl ihm viele zurückhaben wollten hätte man damals schon an einen Timer binden können. Das Schiff der Dunkelheit strahlt eine Energie aus die den Zutritt des Monds verweigert und alles vernichtet die den Mond zu nahe kommen.

Interessant wäre ja auch ob es veränderungen an dem Geist geben wird. Den der Geist wurde bereits unterbewusst kompromittiert als er zum ersten mal mit dem Pyramiden-Schiff in Kontakt kam.

Antester
3 Monate zuvor

Viel wichtiger, wird Destiny schneller? Gestern schon wieder leichte Zornesfalten bekommen. Erste Mal wieder mit dem Jäger auf IO, Bunker-Video abgebrochen und dann dauert es und dauert es und… Waffenwechsel geht im PvE schon gar nicht mehr ohne zu sterben oder man geht irgendwo hinter in Deckung, weil dich selbst die leichteste Gegner in der Zeit umgeschossen haben.

I Gohs7 Player
3 Monate zuvor

Hi, ich kann seit einer Woche nicht mehr D2 spielen wegen watercress und newt . Hat noch wer das Problem ????

GameFreakSeba
3 Monate zuvor

Zwei neue Schauplätze, neue Rasse, neue Strikes und ein neuer RAID etc ?! Never. Außer das ist die komplette Roadmap für das Jahr 4, das könnte schon glaubwürdiger sein, aber selbst dann……..Never.
Ist ja nicht so, als ob wir in den vergangenen drei Jahren nicht mit ähnlichen Hoffnungen gefüttert worden sind.

(っ.❛ ᴗ ❛.)っ
3 Monate zuvor

Also Forsaken hatte: Zwei neue Schauplätze, eine neue Rasse, neue Strikes und ein neuer Raid
Just saying

Snake
3 Monate zuvor

Wo bitte kam mit Forsaken eine neue Rasse? Und komm jetzt nicht mit dem Hohn an. Sind wie die Splicer eine Unterkategorie der Gefallenen ergo keine neue Rasse.

Michhi
3 Monate zuvor

Ich will ja kein arsch sein, aaaber
Schau dir mal die entstehungsgeschichte des Menschen an? Sind wir etwa keine neue rasse sondern einfach nur eine unterart eines affen?

GameFreakSeba
3 Monate zuvor

Du machst es Bungie zu einfach 😉😅

Antiope
3 Monate zuvor

Bei manchen Menschen definitiv letzteres grin

GameFreakSeba
3 Monate zuvor

Amen Bro 🙏

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
3 Monate zuvor

Is ne Streitfrage defintiv, aber anderes Bewegungsmuster, andere Fähigkeiten und anderes Aussehen also finde ich kann man schon als neue Rasse bezeichnen

die Splicer waren definitv schwächer verändert das stimmt

aber die Besessenen sind zwar auch nur „Reskins“ aber haben auch andere Bewegungsmuster, andere Fähigkeiten und andres Aussehen

also bei allem was ich Bungie vorwerfe an Recycling – da muss ich für mich persönlich die „Grenze“ ziehen das war schon ok so

Alitsch
3 Monate zuvor

Also Ich weiß nicht, der Zeitpunkt ist komisch, wo gerade die Stimmung bei Destiny im Keller liegt kommt so ein Leak der im Grunde nur andere sprich ältere Leaks zusammenfasst.
Ich hätte gerne erstmal den Fluch gebrochen, die Savathun besiegt und dann mich der Dunkelheit direkt gewidmet.
Oder ist Savathun stärker als die Dunkelheit, wird Sie ausgelassen oder in einen Strike oder in einer Season sterben.
Evtl. Komplett ausgelassen.
Ich würde gerne vorerst alle lose Ende abschließen bevor Ich mit den Endgegner mich stelle.
Aber vorerst spielt es für mich keine Rolle.
Werde die Erweiterung erst holen wenn der Inhalt stimmt, egal ob Ich dabei die Gefahr laufe alles gespoilert zu bekommen.

Darksoul
3 Monate zuvor

Das was in der Mache ist,ist ja klar.Sie müssen ja jetzt schon anfangen wenn es im Herbst fertig werden soll.
Ich denke schon das an dem was dran ist.
Die Story kann ja wegen mir noch so gut sein.
Andere Aspekte werden dennoch eine Rolle spielen,wie ob man weiterhin an Seasonalen Inhalte anknüpfen wird wie es aktuell ist.
Oder doch besser zurück rudert und alle 6 Monate was bringt und es dennoch zur Seasonalen zurücksetzungen kommen wird und nur mal kleinere Inhalte liefert,wie Story,Sandbox,Fehlerbehebung ect und so das Spiel frisch hält damit.

Wären jetzt so Sachen wo für mich noch entscheidend werden.
Wobei ich eigentlich nicht mit einem Jahr4 rechne für mich.
Das hat einfach den Grund das man in den letzten zwei Jahren mehr enttäuscht wurde als versprochen,angepriesen oder eingehalten hatte.
Und vieles ist auch absolut gerechtfertigt von beiden Lagern.
Vorallem muss Bungie aufpassen das sowas wie in Jahr eins und Jahr 3 nicht mehr vorkommt.
Auch weil Communityseitig das Maß langsam auch voll ist.

Bienenvogel
3 Monate zuvor

Schön wäre es aber.. nun ja. 🤔

Das kann alles stimmen, kann es aber auch nicht. Erfahrungsgemäß sind die Leaks für die großen DLCs ja meist richtig gewesen. Ich weiß nur nicht wie ich es finde, dass man da schon die Dunkelheit besiegen soll (so klingt es zumindest). Das hört sich zu sehr nach Ghaul an und geht mir innerhalb eines DLCs zu schnell. Gerade wenn vorher alles zum Teufel geht. Die Dunkelheit ist so lange angedeutet worden, dass man das nicht in 6 Storymissionen, einem Strike und einem Raid abfrühstücken darf.

Was solls, wir können eh nur warten was wirklich passiert.

criticalBiLL
3 Monate zuvor

Naja.. Wir haben auch Oryx getötet und die Schar ist noch sehr präsent.. Den Anführer der neuen Rasse zu töten.. Heißt ja nicht die Dunkelheit gibst dann nicht mehr.. Sind ja nur Diener der Dunkelheit.. Denke so blöd wird Bungie nicht sein.. Viell. In Destiny 3 dann eher was entgültiges

Millerntorian
3 Monate zuvor

So far so good…

Ich bin ja mittlerweile einfach nur entspannt abwartend, was so passiert. Viele wissen ja, dass ich allen Unkenrufen zum Trotz gerne Destiny spiele; da freue ich mich natürlich über jede Erweiterung (so sie denn kommt), auch wenn es mit 3 Hütern manchmal ein wenig viel Masse an Spielbarem ist…wohlgemerkt: Quantität bitte nicht gleichsetzen mit Qualität. Na ja, ich bin eben genügsam, aber dafür fleissig.

Bei der Gelegenheit darf Bungie auch gerne mal wieder innerhalb der ellenlangen Anflüge auf irgendwas meine Mitspieler-Schiffe sichtbar machen. Ich fühl mich immer so alleine neuerdings. Wer ist eigentlich auf die selten dämliche Idee gekommen, Solo-Anflüge gepaart mit gebetsmühlenartig runtergescripteten tollen Tricks /& Infos einzuführen? Also wozu soll man sich dann überhaupt noch neue Schiffe zulegen, denn die sieht doch eh keiner mehr! Tja, der Prakti lernt’s einfach nicht.

Oder ist das nur ein Bug? Man weiß ja nie mittlerweile…

(っ.❛ ᴗ ❛.)っ
3 Monate zuvor

Ist ein Bug anscheinend, bei mir sieht man noch alle Schiffe

Millerntorian
3 Monate zuvor

Ich habs fast befürchtet. Das Spiel friert beim Abmelden auch immer ein verbunden mit einer massiven Fehlermeldung. Ok,dank dir. Dann werde ich mal eine Neuinstallation ausprobieren. Schließlich gibt es ja den Ruhemodus auf der Konsole. Die kann dann nachts rumrödeln…

sir1us
3 Monate zuvor

nur entspannt abwartend, was so passiert. Genau so muss man das auch angehen

Nakazukii
3 Monate zuvor

das nächste dlc sollten die besser mal kostenlos anbieten um sich für die enttäuschung der letzten jahre zu entschuldigen

Paulo (Mr Kermit001)
3 Monate zuvor

Oh ja, und die seasons weglassen. Ich meine die können Trailer und schön reden. Aber die Realität sieht im Spiel viel anders aus, leider.

Snake
3 Monate zuvor

Ahja. Also wenn das mit dem Raid stimmt löschen wir also den größten Feind des Reisenden aus und wer soll dann in einem möglichen Destiny 3 unser Hauptgegner sein? Ghaul? Oh pardon, der kam schon. Crota oder Oryx? Ah ne. Deren Köpfe sind ja auch schon in meiner Sammlung. Ich glaube es erst wenn Bungie es offiziell macht und wenn ein Destiny 3 kommt sollen folgende Sachen, nach MEINER MEINUNG, WEGBLEIBEN:

1. Hard Reset wie bei D2
2. Eine PC Version
3. Recycelter Contet und Loot
4. Diese langen Ladebildschirme mit Anflug auf etwas (Ich will das Schiff selber steuern und damit Ballern!)
5. Unvollendete Storylines

Nolando
3 Monate zuvor

wer sagt das bei dem raids der obermufti kommt?

viele dachten ja auch das Oryx die Schar anführt und wenn er besiegt wird es die schar nicht mehr gibt.

egal wie groß der Fisch ist, es gibt immer größere

Snake
3 Monate zuvor

Wo du recht hast, hast du recht. das stimmt. aber dennoch, so wie es im Artikel sich anhört ist obermutti die Anführerin der Dunkelheit.

Nolando
3 Monate zuvor

ja aber bei der schar gilt ja schwertherrschaft (oder wie das heißt), das bedeutet ja der der den obermufti besiegt wird herrscher/in über die schar. wer weiss wer sich in der ganzen zeit schon mit savathun angelegt hat und im stillen herrscht :/

(っ.❛ ᴗ ❛.)っ
3 Monate zuvor

Bungie sagt selbst, dass es kein D3 geben wird.
Ach, und ist ja Mal wieder typisch, Sachen aus D1 haben wollen und dann Rum heulen das es recycelter Content ist.
Btw: Wir sind hier nicht in Star Wars wo wir Schiffe steuern und ballern

Snake
3 Monate zuvor

Nenn mir bitte 5 Dinge wo ich wegen Recycling rumgeheult habe. Ich wollte nur eine Sache haben und die kam, habe ich da wegen Recycling rumgeheult? Nein! Ich habe mich gefreut das meine Lieblings Waffe wieder da ist. Und warum ziehst du Star Wars hier als Vergleich mit den Jägern? Gibt auch andere Sifi Sachen wo Jäger sind. Battlestar Galactica, Stargate, Star Trek um nur ein paar Beispiele mal zu nennen.

Nolando
3 Monate zuvor

nicht zu vergessen ratchet and clank grin
auch hier hat man es geschafft die schiffe als waffen zu nutzen um zu den planeten zu fliegen grin

Snake
3 Monate zuvor

Kenne die Reihe kaum xD von daher sorry das ich die vergessen habe xD

Nolando
3 Monate zuvor

kein problem wollte nur ein 08/15 Jump’n’run shooter für kinder noch nennen grin

des Weiteren:

WIE KANNST DU NUR DIE REIHE NICHT KENNEN!!!!! die spiele haben mich in den frühen Kindestagen mit meiner ersten ps2 täglich begleitet grin

sir1us
3 Monate zuvor

Eine PC Version – Mal abgesehen von den Cheatern auf dem PC….was besseres hätte dem Spiel nicht passieren können. Es ist einfach nur noch grauenvoll auf der Konsole, Frage mich wie es es drei Jahre aushalten konnte

Antiope
3 Monate zuvor

Gibt es keine PC-Version werde ich Destiny 3 auch nicht spielen. Ganz einfach. 30FPS, total restriktives System und Gamepadzwang tu ich mir sicherlich nicht an.

Lightningsoul
3 Monate zuvor

Spectral Blade als Dunkelheit???? Noch DUNKLER? TAKE MY MONEY!!!!
comment image

WooDaHoo
3 Monate zuvor

Nö. Die benennen einfach Leere-Fähigkeiten in Dunkelheits-Fähigkeiten um und fertig. ^^

Alex Mohr
3 Monate zuvor

Ich würds feiern lol

Lightningsoul
3 Monate zuvor

Pssst. Hör auf denen auch noch Tipps zu geben! razz

WooDaHoo
3 Monate zuvor

Ich hätte sogar noch ne Idee für bungie: Sie könnten im selben Atemzug die Besessenen-Rüstungssets aus D1 wieder bringen. Das sind dann die niegelnagelneuen „Dunkelheitspanzer“! Und sie blieben ihrer Linie treu. XD

Lightningsoul
3 Monate zuvor

Jetzt ist aber Schluss! razz

Wrubbel
3 Monate zuvor

Bewerbung schon bei Bungie eingereicht?🤣

WooDaHoo
3 Monate zuvor

Ja. Abe die drei Leute, die noch an D2 arbeiten hatten noch keine Zeit gefunden, mit mir ein Vorstellungsgespräch zu führen. Ich glaube, die hängen noch im Anflug-Screen. XD

Scofield
3 Monate zuvor

Ich blicks immer noch nicht. Wie macht man gifs im neuen Kommentarsystem rein? In disqus war es so easy.

Falls Schuhmann und co das lesen. Das könntet ihr noch einfügen/verbessern.

Irina Moritz
3 Monate zuvor

Du musst einfach den Link zum Gif in den Kommentar packen. Bei den meisten Image-Upload-Seiten wird der Gif automatisch vom System eingebettet. Da der Link erst von uns freigegeben werden muss, kann es etwas dauern, bis er auf der Seite erscheint. Das war bei Disqus aber genauso ^^
comment image

Lightningsoul
3 Monate zuvor

Sehr gut auch, wenn man weiß, dass man mit „nathan fillion GIF“ nach GIFs bei Google suchen kann. Dann reicht ein Klick auf „Bilder“, ein Linksklick aufs Bild und dann ein Rechtsklick auf das GIF rechts und schon kann man die URL direkt von Google kopieren. ^^

Nolando
3 Monate zuvor
Lightningsoul
3 Monate zuvor

Du musst Bild-Adresse kopieren wählen, nicht Link-Adresse. Sorry, das hatte ich vergessen zu erwähnen. wink

Nolando
3 Monate zuvor

na toll!

alles auf Anfang, Nolando versucht gifs zu nutzen, Szene 1 Klappe 2

ein klick links ein klick rechts dum di dum
comment image

Lightningsoul
3 Monate zuvor

Na, geht doch! lol

Nolando
3 Monate zuvor

wuhuuuu, ist ligthning nun stolz auf mich
comment image

Antester
3 Monate zuvor

Kommt dann auch der Tiefschwarz-Shader?

Lightningsoul
3 Monate zuvor

Hoffentlich! Ansonsten mal bei Diffizzle auf Twitch schauen, der hat es fürn Jäger mit einer Kombi aus mehreren Shadern (u.a. Metro Shift) fast geschafft komplett als Ninja rumzulaufen. ;D

Divine
3 Monate zuvor

Naah, nachdem SK mich das erste mal dazu gebracht hat Destiny über mehrere Monate ruhen zu lassen, passe ich erstmal.

Fool me once shame on you, fool me twice shame on me….

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
3 Monate zuvor

jetzt mal ohne den Pessimismus Überhand nehmen zu lassen… aber glaubt das wirklich jemand?
und selbst wenn es so kommen sollte mit neue Gegner Rasse dies das Ananas, ändert es absolut garnichts an den Problematik die das Spiel an sich hat.

Die Aussage die damals bezüglich der Trials betroffen wurde: Man müsse erst das „Fundament“ in Ordnung bringen bevor man dafür Content bringen „kann“ – stimmt leider Gottes in soziemlich jedem einzelnen Bereich vom Spiel sei es PvE oder PvP..

Was bringt eine Neue Rasse, die höchstwarscheinlich nur bulletsponges sind, oder wo man wieder einen speziellen mod braucht um dem überhaupt Schaden zu drücken? Weil Mechaniken kaum vorhanden sind außer Stomp und Immunphasen
Was bringen neue Destinationen, wenn ihr einziger Sinn ist: renne dort hin, bohre dort in der Nase und dann komm nur wieder zurück wenn es nen Händler gibt der 3km vom einzigen Spawnpunkt steht, um ein einziges Item zu kaufen weils das sonst wo anders nicht gibt?
Was bringt ein neues Thema wenn grundlegende Spieleinhalte wie Strikes, PvP, Gambit einfach nicht interessant sind, bzw von bugs und fehlendem Loot usw geplagt sind?

klar bin ich der Letzte der sich über tatsächlichen Content beschwert, und auch als nicht gläubiger Mensch mach ich 3 Kreuze wenns mal nix recyceltes aus D1 ist, aber das Spiel muss grundlegend besser funktionieren als das dann wieder mit „awesome content“ geworben wird und die Spieler in Scharen wieder deluxe editions kaufen und sich 2 Wochen später beschweren dass das Spiel nachwievor absolut langweilig ist..

und wie gesagt ohne grundlos pessimistisch zu sein aber für Trials hatten sie 1 1/2 Jahre Zeit, was rauskam war.. joa lässt sich nichtmal in Worte fassen wie weit es unter der Erwartung lag und dann klammert man sich so an einem nicht bestätigten Leak fest?
ich weiß nicht ob das Naivität oder Fanatismus ist aber mit realitätsnaher Erwartungshaltung hat das nicht viel zu tun.

Lightningsoul
3 Monate zuvor

Was bringen neue Destinationen, wenn ihr einziger Sinn ist: renne dort hin, bohre dort in der Nase und dann komm nur wieder zurück wenn es nen Händler gibt der 3km vom einzigen Spawnpunkt steht, um ein einziges Item zu kaufen weils das sonst wo anders nicht gibt?

lol lol lol lol lol lol lol lol lol lol lol lol lol lol lol

Hilfe
Ich lieg am Boden und bohre in der Nase razz

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
3 Monate zuvor

ich hoffe alles ist gut bei dir eek

Obacht! Nicht zu tief bohren sonst wirds gefährlich! Nicht in einen Goldrausch geraten lol lol

Divine
3 Monate zuvor

Jup, stimme Dir voll und ganz zu 👍

Rephlex EU
Rephlex EU
3 Monate zuvor

Niemals, nein nein! Dieses Mal falle ich nicht mehr darauf rein grin Wäre das bereits bestätigt worden ok!

Cameltoetem
3 Monate zuvor

Sehr geil. Hoffe das stimmt.

Tronic48
3 Monate zuvor

Wenn das stimmen sollte, eine neue Erweiterung, dann immer her damit, ist und wird sofort gekauft, wenn nicht, dann Pech gehabt.

Hoffe aber dennoch auf weitere Inhalte, auch wenn sie so weiter gehen wie bisher, den Destiny 2 ist nach wie vor der Beste PVE/PVP Shooter, Punkt, und ja ich Spiele ihn immer noch sehr gerne und oft.

xXJD89Xx
3 Monate zuvor

Läuft bei dir. Ist ja schön das du so denkst, und es sei dir auch gegönnt, aber für viele ist D2 ausgelutscht und bietet keinen Grund mehr sich ein zu loggen. Destiny ist doch ein loot Shooter, nur blöd wenn der loot keinerlei Relevanz hat :/

Tronic48
3 Monate zuvor

Richtig, es ist ein Loot Shooter, mir geht es aber nicht unbedingt um neue Items, den ich hasse Item Spirale, und habe echt kein Bock mir immer wieder neue Sachen/Items Rüstungen suchen zu müssen, neu zusammen stellen, Infundieren, usw.

Es geht auch ohne dieser Item Spirale, mit Skins/Ornamente, Richtig Geile Ornamente, die man sich natürlich auch erspielen kann/sollte, sowie in den letzten 2 Seasons, die waren Richtig Geil, die jetzige eher nicht so.

Worum es mir aber mehr geht, ist immer und immer wieder dieses zusammen Spielen mit anderen Spieler, ob nun Strikes, Events, EP, Altäre der Sorgen, usw. so was macht mir immer wieder Spas

xXJD89Xx
3 Monate zuvor

Ich kann deinen Standpunkt verstehen, aber es wäre auch mal an der Zeit neue Strikes, pvp maps, raids oder dungeons zu bringen. Es wäre mal an der Zeit eine von 100 Story lines zuende zu führen. Es wäre mal an der Zeit die Aktivitäten wertvoll zu machen in dem man den loot in den Aktivitäten anpasst. Ich spiele destiny auch gerne, habe aber keine Lust mehr einen Raid zu laufen, da ich das komplette gear aus jedem Raid habe, ich habe keine Lust mehr strikes zu spielen weil ich jeden Strike gefühlte 10.000 mal durch gelaufen bin und jeden Strike spezifischen loot habe. Ich habe keine Lust mehr die dungeons zu laufen oder öffentliche Events zu spielen wenn es da eh nur blaue Items und glimmer gibt.
PvP wird immer schlimmer, selbst die trials sind jetzt schon ausgelutscht und langweilig. Makellos hat soviel Wert wie ein Sack Reis der neben sharx umfällt.
Ich persönlich spiele 1 mal die Woche die Grube und hänge dann ein wenig in überleben oder Eliminierung rum und das wars.

Jedem dem das Spiel Spaß macht, soll ja auch weiter spielen, und es sei jedem der Spaß hat auch gegönnt, aber nur weil es Leute wie dich gibt die nicht wegen Loot spielen, heißt es nicht dass das Spiel nicht trotzdem arge Probleme hat, und die liegen nunmal beim loot.

(Meine Meinung)

Tronic48
3 Monate zuvor

Da stimme ich dir zu, und zwar zu fast allem, aber

Wie ich schon sagte, Loot ist eben nicht alles, und zu den anderen dingen, das habe ich schon sehr oft bei anderen Artikel zu Destiny 2 geschrieben, das man eben den Loot anpassen soll/muss, aber Bungie macht ja nichts.

Meistens gibt es immer nur Glimmer und EP, und ein 2 Blaue, Richtig, all das sagte ich schon, in anderen Post.

ChrisP1986
3 Monate zuvor

Es ging mir bisher „eigentlich“ immer genauso wie dir und im großen und ganzen bin ich da auch zu 100% auf deiner Seite, nur diese verdammte Hard Light Meta hat für mich mein Lieblings PvP-Modus kaputt gemacht und mir zum aller ersten Mal seit D1 tatsächlich die Lust am Game zerstört…
Destiny ist und bleibt mein absolutes Lieblingsgame und das wird es auch bleiben, nur bin ich tatsächlich zum ersten Mal an dem Punkt angekommen, an dem ich die Lst verloren habe (was ich wirklich niemals erwartet habe) und spiele es seit paar Tagen nicht mehr…
Sorry aber zu sterben, weil mich irgendwelche Kugeln über gefühlt 20 Ecken am Fuß treffen…???
Damit haben es die Entwickler tatsächlich geschafft mir sämtlichen Spaß an Überleben etc… zu nehmen… Wer kommt nur auf solch eine bescheuerte Idee:
„Wir brauchen ein Automatik mit unendlicher Reichweite und wenn die Kugeln an der Wand/Decke/am Boden abprallt doppelten Schaden anrichtet und kaum mit anderem als anderen 600er Automatiks gekontert werden kann!!!“…????🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
Und Bungie macht noch Witze darüber!!!😤😤😑😑😑
Wenns hart auf hart kommt bin Ich nicht nur die nächsten paar Tage raus sondern, die ganze Season und das obwohl ich immer Bock/Lust/Laune habe Destiny zu zocken, da es (für mich) vom Gunfight her einfach überhaupt nichts vergleichbares gibt…
Nun hänge ich irgendwie in der Luft und weiß nicht was ich zocken soll, weil mir bei allem anderen nach max. 1-2 Std. die Lust vergeht… 🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️
Naja, dass war jetzt mal meine „(traurige)“ Geschichte dazu…🙋🏼‍♂️🙋🏼‍♂️🙋🏼‍♂️

Wünsche dir natürlich trotzdem noch ganz viel Spaß und hoffe das du nicht ins gleiche Loch wie ich fällst, lass wann immer du kannst ordentlich krachen in ÜBERLEBEN!!!😁😁😁😁👍🏼👍🏼👍🏼🤛🏼🤛🏼🤛🏼

Paulo (Mr Kermit001)
3 Monate zuvor

Stimmt da spielt man ein, zwei Games aber das ist nicht was man will. Aber destiny in den Zustand die jetzt ist, vergeht mir nur die Lust. Grinden ist ok aber mittlerweile finde ich zu hart. Vorallem spielen nicht soviel Mr Leute raids. Ich spiele Destiny 1. und da habe ich viel Spaß. Muss mich demnächst in den raids wieder rein 😅

Antiope
3 Monate zuvor

Loot macht den uralten Content aber auch nicht neuer. Verstehe ehrlich gesagt nicht warum Loot für Leute der große Anreiz ist. Sollte nicht der Content an sich, das Gameplay an sich der Reiz sein? Ich brauche keinen neuen Loot, solang es keinen neuen richtigen Content im Sinne von Gameplay und Story. Irgendwann kennt man halt alle Strikes auswendig.

Scofield
3 Monate zuvor

Ich würde mir sehr wünschen das es wahr ist.

Einfach alles in dem leak würde ich begrüßen. Außer eine Ankündigung zu d3 die mit einem hardreset einhergeht. Das wöllte ich nicht nochmal. Ein paar Sachen, zb selbst ausgewählte Rüstungen (auch wenns nur das aussehen ist) müssten dieses mal mitkommen.

Aber ich mache es wie immer wenn ich den namen bungie lese:

Erwarte das absolut allerschlimmste, das schlechteste, ideenloseste, geriskinne vor dem Herrn, die absolute einfallslosigkeit und du kannst nicht enttäuscht werden👍😃

Azaras
3 Monate zuvor

wer wirklich schön glaub ich aber leider nicht .. grin

ChrisP1986
3 Monate zuvor

Direkt beim lesen von 4chan, kam der Gedanke…: „Ist ein Fake…“, da von dort 95% Müll stammt und extrem viel Leute ihre eigenen Wünsche und Gedanken als „LEAK“ verkaufen wollen…
Falls davon tatsächlich was wahr sein sollte, wäre ich zumindest schon mal nicht abgeneigt.😅😅😅
Nur wenn man bedenkt wie riesig D2 jetzt schon ist, wird das Game mit einer Erweiterung in der Größenordnung von Forsaken sämtlichen Rahmen sprengen und das finde ich dann auch heftig…😅😅🤪🤪🤔😉

Millerntorian
3 Monate zuvor

Tja, wenn wir denn endlich mal Merkur sprengen würden, gäbe es zumindest einen Planeten weniger…

no12playwith2k3
3 Monate zuvor

Der wird aber doch für diverse saisonale Forst-Arbeiten benötigt…

ChrisP1986
3 Monate zuvor

Das ist mitunter der größte Ballast, also weg damit…^^

ChrisP1986
3 Monate zuvor

Titan ist auch noch so unnötiger Ballast…😅😅😅😆😆😆😆

Nolando
3 Monate zuvor

THeoretisch kannst du
Titan
Merkur
Träumende Stadt (so gut wie gar keine aufgaben mehr dort zu erledigen)
und Wirrbucht auflösen (Spider jedoch ist für viele noch brauchbar, setzt den einfach in den turm. villt neuer vorhutersatz für ikora)

rauswerfen.

ich brauch eigentlich auch nur 2 bis 3 planeten nur die dann richtig gut bestücken mit aufgaben etc

ChrisP1986
3 Monate zuvor

Ja das stimmt alles nutzlos und unbrauchbar geworden, weiß gar nicht mehr wann ich das letze Mal in der träumenden Stadt war…🤔😅🤷🏼‍♂️

Nolando
3 Monate zuvor

ich weiss es ich weiss es, gestern.

brauchte bessessene und das war der erste ort der mir einfiel grin

Millerntorian
3 Monate zuvor

IO…in den ersten verlorenen Sektor. Da hast du das ratzfatz erledigt…

Millerntorian
3 Monate zuvor

Besuche ich immer für den Vagabunden-Bounty „Kille Besessenen 10 Vandalen oder Homoglobin (oder wie die Dinger heissen) aus langer Distanz“. Solange ich noch Hüter auflevel und Quests offen habe, nimmt man ja alles mit. Ab und an mächtige Schar oder Elite Feinde zerkloppen geht da auch ganz gut. wink

Was soll ich sonst in der Träumenden Stadt?

WooDaHoo
3 Monate zuvor

Was du in der Träumenden Stadt machen kannst? Na lethargischen und desillusionierten „Elfen“ helfen. XD Mir fehlt das Gebiet nicht wirklich. Was man da wöchentlich durchgeraffelt ist um die Quests fertig zu machen. Danke. Reicht für zwei Leben. ^^

ChrisP1986
3 Monate zuvor

Geht mir genauso.^^

Millerntorian
3 Monate zuvor

Na ja; ich wüsste da durchaus, was ich noch machen könnte…den Thron mal spielen lol

Außerdem helfe ich gerne Elfen, zumindest ist NPC Captain „One-Eye“ Petra nicht ganz so ’ne Schnarchnase wie die Frollein Rottmeier des Mondes…Eris

WooDaHoo
3 Monate zuvor

Den Thron hab ich auch erst zwei oder drei mal gespielt. Die Atmosphäre war toll und es war auch recht fordernd. Hat schon Spaß gemacht, muss ich aber auch nicht öfter haben. ^^ In die Grube können wir dich gerne mal mitnehmen. Da bin ich aber selbst noch „Azubi“. Gerade die Oger treiben mich in den Wahnsinn. Eigentlich holt immer nur einer von uns im Laufe der Woche den CP beim Boss und dann holen wir uns vom Dicken nacheinander die drei MW-Rüstungen. XD

Millerntorian
3 Monate zuvor

Also wenn die Grube mal wieder bei euch ansteht, wäre ich gerne dabei. Habe abends ja immer Zeit; ab nächste Woche auch Urlaub. Da wäre ich flexibel. Meld dich einfach oder lade mich ggf. dann mal (nach Absprache mit deinen Buddies) einfach in ’ne Party ein.

WooDaHoo
3 Monate zuvor

Das mach ich gerne. Diese Woch wird´s evtl. etwas eng, weil wir in erster Linie Eisenbanner spielen wollen aber kommende Woche können wir das gerne zusammen angehen. Da schau ich mal, ob einer der Erfahreneren Zeit hat und wir gehen die Grube in Ruhe von Anfang an durch. Ist auch eigentlich nicht so kompliziert, wie ich jetzt hier tue. XD

Millerntorian
3 Monate zuvor

Das wäre super! grin

Diese Woche habe ich mir schon gedacht….ich kenne doch dein IB-Faible. Wie gesagt, ab nächste Woche Urlaub; ich bin daher relaxed. Und hinsichtlich Grube habe ich auch ein paar Videos geguckt, ganz so dämlich sollte ich mich dann hoffentlich nicht anstellen. War auch schon mal alleine drin, aber da war ich noch klein und die Ritter haben Punching-Ball mit mir gespielt…da habe ich erst einmal die Lust verloren.

ChrisP1986
3 Monate zuvor

Das brauche ich alles nicht mehr meine Chars sind alle auf max…
(Softcap 1015)😅😅
Wofür noch weiterleveln???
Das Artefakt wird eh wieder zurückgesetzt.🤷🏼‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Scofield
3 Monate zuvor

Nur Merkur? Von mir aus alle! Aber dann ähnlich viele neue mit bessere Qualität.

Antester
3 Monate zuvor

Und was ist mit dem Spukforst? Das geht ja gar nicht!

Nakazukii
3 Monate zuvor

alles was ich möchte ist mal eine abgeschlossene story line

Azaras
3 Monate zuvor

na ob das irgent wann mal passiert ? grin

Lightningsoul
3 Monate zuvor

Es war einmal ein Nakazukii. Er schrieb einen Kommentar. Ende.

Nakazukii
3 Monate zuvor

na zum glück kein offenes ende grin

Alex
3 Monate zuvor

Nunja sollte sowas in der Art kommen, würde mich Bubgie tatsache überraschen, aber allgemein klingt das eher nach Wunschdenken.

WooDaHoo
3 Monate zuvor

Nach den Erfahrungen der letzten Monat fällt es mir schwer zu glauben, das Bungie auch nur annähernd in der Lage wäre, diesen Umfang zu stämmen. Von der Größe her sprechen wir ja nicht von einer Shadowkeep-Erweiterung, wo es z.B. das Areal schon aus D1 gab, sondern eher von Forsaken/Taken King. Sorry aber das bekommen sie nicht gebacken. Dafür bräuchten sie massive Unterstützung von außen und ich wüsste nicht, woher die kommen sollte. Es wäre zwar toll aber ich denke es wird wesentlich unspektakulärer, was da evtl. im Herbst auf uns zukommt. Natürlich ist es möglich, dass sie das, was an D3 schon in Arbeit war nun zerstückelt D2 hinzufügen aber das bedeutet wiedrum nur eines: Keine neue/optimierte Engine und die alten technischen Probleme. Wahrscheinlich wird dann die Version für die Ps5 auch wieder nur aufgehübscht und auf 30 FPS geblockt und fertig ist der Lack. Ich würde so gerne mehr erwarten aber wurde schon viel zu oft eines Besseren belehrt. Aber wer weiß…Zeichen und Wunder und so… ^^

Paulo (Mr Kermit001)
3 Monate zuvor

Hoffe aber ohne seasons.

Shin Malphur
3 Monate zuvor

Wieso denn? Ist doch alles so wie erwartet…Bungie trennt sich von Activision und verfolgt die eigene Vision, was aber etwa 2J bis Release braucht. Bis dahin also nur ne Minimalstbesetzung zur Spielpflege, aber natürlich keine großen Contentschübe.

Der aktuelle Zustand ist einfach ein altes Spiel mit immer wieder n bissle was Neues zu tun, dass es sich lohnt das Spiel nicht zu deinstallieren.

Bin sehr darauf gespannt was diesen Herbst kommt. Denn dann wird sich überhaupt erst zeigen können was Bungie noch hinbekommt und was nicht.

WooDaHoo
3 Monate zuvor

Wir werden sehen. Bis dahin halte ich die Erwartungen flach. Sehr, sehr, sehr flach. ^^ Aber mal ehrlich: Noch sehen die Zahlen laut destinytracker nicht schlecht aus aber ob sich das so halten kann, wage ich zu bezweifeln. Versteh mich nicht falsch: Ich würde mich riesig über eine tolle Erweiterung freuen, die begeistern kann. Mir fällt es lediglich wegen der Bugfrequenz, der (meiner Ansicht nach) langweiligen neuen Inhalte (von Raids, die ich nicht spiele, mal abgesehen), dem mangelnden Ideenreichtum und der technischen Problemchen schwer daran zu glauben. Aber wie du schon sagst: Wir werden sehen.

no12playwith2k3
3 Monate zuvor

Irgendwie sehe ich gerade einen Formel 1 Ferrari Heckflügel vor meinem geistigen Auge:

Mission
Winnow

Scofield
3 Monate zuvor

Na dann hoffe ich mal, dass bungie das besser macht als ferrari in den letzten Jahren. Sonst heisst es wahrscheinlich wie beim vettel mission spinnow.

Danny
3 Monate zuvor

wink ferrari italien naja das sagt alles totales chaos ohne ein schumi können nichtmal 4 reifen finden geschweige noch wechseln! aber zu destiny bungie ist so dämlich warscheinlich haben se probleme bessere cheats zu verkaufen als die anderen das se ee untergehen nur so bekommen die noch geld dasn cheater laden hoch 3 sonnst hätten se trials of osiris cheater nie gebracht in jedem pvp cheater in jedem raid glitch exploit aber kein bann BUNGO GO TO HELL shame on you !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

no12playwith2k3
3 Monate zuvor

Leckofanni! Ich habe mir diesen Kommentar jetzt durchgelesen und versucht eine Essenz zu finden.

Eins kann ich sagen: Satzzeichen jedweder Art können nicht einfach durch Ausrufezeichen am Ende eines Statements ersetzt werden.

Danny
3 Monate zuvor

Leckofanni! Ich habe mir diesen Kommentar jetzt durchgelesen und versucht eine Essenz zu finden.
versucht eine Essenz zu finden. Bisl weniger Kiffen junge !

Motzi
3 Monate zuvor

Dachte während des Lesens deines Beitrags, wo sind denn die ganzen Satzzeichen? Und dann kam ich zum Ende

ChrisP1986
3 Monate zuvor

😂😂😂👍🏻👍🏻

KingK
3 Monate zuvor

Klingt alles zu schön um wahr zu sein. Wenns so kommt, wäre das ziemlich gutes Material, sofern gut umgesetzt. Aber mal abwarten^^

Dat Tool
3 Monate zuvor

Kann mir das schon vorstellen. Wäre ein fatales Zeichen, sollte Bungie nix wirkliches für Jahr 4 haben und D2 so ausklingen lassen. Irgendwas muss geliefert werden sonst wird das nix mit einem D3. Andererseits wenn es stimmt finde ich es merkwürdig das D3 Inhalt in D2 kommt. Heißt es dann nicht auch wieder selber Code wenn man es so einfach integrieren kann?

Mir wäre es lieber wenn sie sich an die Performance setzen würden und ein wenig an der Wirtschaft arbeiten. Die Aktivitäten dürfen Sinn ergeben sie zu spielen. Das ist für mich einer der Hauptaspekte aktuell.
Ah shit. Here we go again

Heimdall
3 Monate zuvor

Also wenn Bungo echt mal ne Storybaustelle schließt, fress ich nen Besen.
Es gibt so viele Baustellen was Story angeht, ich glaub es erst, wenn ich es sehe.
Bei dem Shadowkeep DLC haben die auch mehr versprochen als geliefert

Baujahr990
3 Monate zuvor

Scheint als habe die Community, mal wieder mehr Phantasie als Bungie selbst.

Was ist mit dem Fluch?
Was ist mit Uldren?
Was war mit dem Schwert auf unserem Sarg?
Was wollten die 9 nochmal?
Funktionieren Zeitmaschinen immer nur einmal? So wie bei Terminator 1-8?

Snake
3 Monate zuvor

Gibt es echt schon 8 Terminator Filme?

Antiope
3 Monate zuvor

Ne, sind sechs Filme (Terminator, Judgment Day, Rise of the Machines, Salvation, Genisys, Dark Fate)

rispin
3 Monate zuvor

Klingt eher nach Fanart und Wunschdenken, falls etwas derartiges kommt dann heißt es Abstriche bei ein D3 machen, falls aber sowas kommt bin ich auch wieder aktiver dabei

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.