93% bewerten Lost Ark auf Steam als positiv, obwohl man das eigentlich nicht darf

Das neue MMORPG Lost Ark hat seine technische Alpha auf Steam gestartet. Auf dieser liegt eine NDA, sodass eigentlich keine Details verraten werden dürfen. Doch gleichzeitig sind die Bewertungen auf Steam aktiv und das haben einige der Tester genutzt.

Was ist das für eine Alpha?

  • Der Release von Lost Ark im Westen soll im Herbst 2021 stattfinden.
  • Das hat Amazon beim Summer Game Fest am 10. Juni verkündet.
  • Direkt am 11. Juni startete Lost Ark in eine geschlossene Alpha, die vor allem die Technik stressen sollte.
  • Die Alpha läuft bis zum 15. Juni und es liegt eine Verschwiegenheitsvereinbahrung (NDA) darauf. Darin heißt es, das über die Inhalte, das Spielgeschehen und mögliche Änderungen nicht gesprochen werden darf.

Gleichzeitig sind jedoch die Reviews auf Steam aktiv, was einige Tester nutzen, um eben doch ihre Meinung zu teilen. Immerhin wurden zigtausende über Giveaways auf verschiedenen Gaming-Webseiten und von Amazon selbst zu dem Test eingeladen. Außerdem durften ausgewählte Streamer wie Saintone erste Einblicke in die Alpha geben (via Twitter). Da wundert es so manchen zurecht, welchen Sinn noch eine NDA macht, wenn solch eine große Masse zur Alpha eingeladen wird.

Was fehlt noch in der Alpha? Ein wichtiger Aspekt des Spiels, der laut den Alpha-Testern derzeit fehlt, ist der Shop. Über diesen wird derzeit viel gesprochen, weil er von einigen als Pay-to-Win angesehen wird.

Wie Pay2Win ist Lost Ark? MeinMMO hat mit Spielern gesprochen

Wie kommt Lost Ark auf Steam an? Derzeit gibt es 565 Reviews auf Steam, von denen 93 % positiv ausfallen. Die Zahl ist höher als die, die Steam direkt oben anzeigt, da die Plattform zwischen reinen Alpha-Keys und den Vorbestellern (derzeit 276 Reviews, 94 % positiv) unterscheidet. Zwar ist die Gesamtmenge der Reviews noch recht gering, aber die erste Tendenz zeigt, dass Lost Ark bei den Spielern gut ankommt.

Die Reviews loben vor allem das gute und spaßige Kampfsystem. Allerdings mischen sich hier Erfahrungsberichte direkt aus der Alpha und die Dinge, die Spieler bereits in Russland oder Korea erlebt haben.

Einen Einblick in das Gameplay von Lost Ark bekommt ihr in diesem YouTube-Video, in dem Sywo euch die verschiedenen Klassen vorstellt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Holpriger Start, aber viel Lob von den Spielern

Wie verlief der Start der Alpha? In den ersten Stunden ging bei Lost Ark gar nichts. Schon kurz vor dem offiziellen Start um 21:00 Uhr verkündete Amazon, dass es zu Verzögerungen kommen wird. Diese dauerten bis etwa 3:00 Uhr unserer Zeit an.

Seitdem jedoch kam es zu keinen nennenswerten Problemen. Tatsächlich loben die Reviews auf Steam die sehr stabilen Server des Spiels.

Was sagen die positiven Stimmen? Derzeit gibt es 521 positive Reviews. Einen Auszug davon haben wir euch hier zusammengestellt:

  • Bullstone94 ist restlos begeistert vom neuen MMORPG (via Steam): “Hammer Grafik, mega coole Klassen, mega Story, geiles Gameplay und geiles Kampfsystem.”
  • Dolo, Eater of Pancakes spielte bereits Lost Ark und sagt (via Steam): “Wir haben alle die koreanischen und russischen Versionen ausprobiert und endlich ist es da. Ich kann dieses Meisterwerk nur wärmstens empfehlen. Das ist das, was Diablo hätte sein sollen. Wenn Amazon nicht gierig wird und P2W ausschließt, wird es eine Menge Leute beschäftigen, wenn es raus kommt.”
  • Der Nutzer Your Senpai gibt dem Spiel 8 von 10 Sternen (via Steam): “Es ist ein koreanisches Spiel und es hat Grind, aber man kann sich einige Dinge sparen, wenn man nicht perfekt ausgerüstet sein will. […]. Gute Grafik, guter Sound, schöne Lore und Cinematics, gutes Gameplay. Die Community ist jedoch etwas toxisch, beleidigt und spricht schon jetzt über Pay-to-Win. […]. Meiner Meinung nach wird mich das Spiel rund 5.000 Stunden beschäftigen und es wird sein Geld von Skins und Abo wert sein.”
  • Gottzilla ist vor allem von den wenigen Fehlern angetan (via Steam): “Deutlich besser als andere Genre-Vertreter. Besser als Diablo und komplett in Deutsch, kein einziger Absturz obwohl man erst in der Alpha ist, kein Bug oder Fehler entdeckt, Spiel läuft absolut sauber und fehlerfrei. Es macht einfach Spaß. Mit bleibt zu sagen “take my money!””
5 Gründe, warum sich MMORPG- und Diablo-Fans Lost Ark anschauen sollten

Was sagen die Kritiker? Die 41 negativen Stimmen kritisieren vor allem die Charakterentwicklung und bisherigen Übersetzungen und Vertonungen. Letztere sind jedoch noch nicht final:

  • Der Nutzer Lolonoa Zolo stört sich vor allem an der Steuerung und dem Aussehen der Charaktere (via Steam): “Ihr habt die Wahl entweder mit rechter Maustaste anzugreifen und mit der linken zu laufen, oder andersherum. Es gibt keine Möglichkeit, sich mit Tasten zu bewegen und anzugreifen. Die Steuerung ist meiner Meinung nach sowohl sehr schlecht als auch sehr verwirrend. Eine andere Sache, die mich stört, ist, dass der Charakter schon von Anfang an wie ein Clown aussieht. Was ist damit passiert, dass man von Anfang an wie ein Bauer und dann nach vielen Stunden harter Arbeit, wie ein Clown aussieht? Das gibt ein Gefühl der Progression … Aber jetzt habe ich Angst, dass man später wie ein noch größerer Clown aussieht.”
  • Der Nutzer 답답해 schreibt vor allem von seinen Erfahrungen aus Korea (via Steam): “Das Spiel hat 3 große Probleme. Extrem schwaches Klassenbalancing, kein DPS-Meter, keinen optischen Fortschritt in der Charakterentwicklung.”

Zu Lost Ark soll es vor dem Release noch eine Beta geben. Wann diese genau startet, ist derzeit nicht bekannt. Mit dieser Beta werden wir weitere Einblicke in das MMORPG und auch den Shop bekommen.

MeinMMO-Redakteurin Irina Moritz hat sich schon 2019 Lost Ark in Russland angeschaut. Ihren Erfahrungsbericht findet ihr hier: Ich habe Lost Ark getestet – Ja, es spielt sich so gut, wie es aussieht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
74 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Your Senpai

Vielen dank für das posten meines Reviews + Credits :b bin immer für euch da heheh

Nico Saborowski

Wie ist das mit dem Alpha-Progress? Kann ich den mit in die Beta/Release-Version nehmen oder wird der Fortschritt dann resettet?

Weiß das jemand? 🙂

Cah0s

kein DPS-Meter” ahja, schon kommen die noobs an die ihre klasse nicht spielen können und einen dps meter brauchen um sich zu verbessern XD kinder geht mal barbie spielen da braucht ihr keinen 😉

DPS meter dient nur dazu toxic comm auf zu bauen, siehe WOW wo alle nur rumflennen wenn du weniger dps als einer macht oder gar keinen mod usest…

Bodicore

Gut da sind aber Addonentwickler/Spieleentwickler selber schuld an der toxischen Community. Es gibt keinen Grund warum andere Spieler wissen müssen wieviel Schaden ich mache.

Es würde reichen wenn man den DPS Meter für sich laufen lassen kann wenn man in einer Trainingsumgebung kämpft. Ist schon wichtig Auswirkungen von Gear auf die Fähgkeiten anhand des Schadens durch das Gear auszuwerten.

Das es in Lost Ark keinen DPS Meter gibt finde ich aber auch gut ich bin durchaus in der Lage meine Skills nach ihrer Nützlichkeit zu sortieren 😉

Ich finde es auch sehr gut für mich als Spieler. Denn leider bin ich auch so ein Optimierungsfreak obwohl ich das nicht mal will.
In den schlimmsten Zeiten war der Raidboss in WoW down und ich war trotzdem nicht zufrieden weil ich an dritter Stelle im Schaden war, selbst als Heiler musste ich immer oben stehen obwohl da mal gar keinen Sinn macht.
Völlige Zwangsneurose 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Serandis

Sorry, aber was ein undurchdachter Kommentar. Spiele momentan Wow und Details (Damage Meter) ist nicht wegzudenken. So viel, wie wir am ausprobieren sind um zu MinMaxen, das würde niemals auch nur ansatzweise so gut funktionieren wenn wir kein Damage Meter hätten, was uns die proccs anzeigt oder mitteilt, ob die oder die Fähigkeit nützlicher ist als Verstärkung.

Schwanzvergleich gibt es auch, klar.

Aber zu denken es geht nur darum ist etwas stumpf.

Marco

Hat eigentlich nichts mit Schwanzvergleich zu tun. Wer höhere Sachen laufen möchte, muss seine Klasse spielen können. Ansonsten wäre das unfair gegenüber den Leuten in der Gruppe, die sich Mühe geben.

Mir ist in WoW zum Beispiel auch kaum aufgefallen, dass Leute sich wegen DPS aufregen. Ganz im Gegenteil wird eher geschaut, wo die Fehler liegen und was man verbessern kann.

Wer es nicht möchte, muss halt maximal Hero, oder bis m4 gehen. Da ist es nicht relevant und wenn einer vernünftig die Mechaniken spielt, ist alles gut. Wer mehr will, muss auch mehr Gegenleistung bringen. Dieses ist aber jedem selbst überlassen und man bekommt auch ohne dem alle Inhalte zu sehen.

Bodicore

Trotzdem wird der Schwanzvergleich halt gemacht. Ruf mal Buffed auf.
Gleich auf der Startseite “Schwanzvergleich der Klassen im Schloss Nathria” und aufs neue bei jedem neuen Raid.
So das auch jeder Hanswurst seinen Twink wieder reanimiert. Sponsored bei Blizzard natürlich um die Leute bei der Stange zu halten.

Auch ohne Addon würde man seinen Char optimieren so wie früher auch zu Classiczeiten.
Aber irgendwo überschreitet man die Grenze von Spielspass zu Arbeit. Sobald der Punkt erreicht ist wo man wegen 2% mehr Schaden die Spieler die das nicht bringen aus der Gruppe zu wirft ist halt der Punkt erreicht wo es völlig aus dem Ruder läuft.

Zumal in einer 10er Gruppe 2% mehr Schaden durch dich keine 2% mehr Gruppenschaden sind sondern nur noch etwas mehr als 0.2% vielleicht 0.3% wenn man die Heiler wegzählt. also so gut wie gar nix wenn es darauf ankommt ist der Raid eh noch nicht bereit für den Boss.

Aber ich gebe dir recht.
Wer höhere Sachen laufen will muss seinen Charakter spielen können. Optimieren ist da gut und recht und auch wichtig aber irgendwo wäre es wichtiger aus der AoE rauszulaufen und nicht zu sterben als 2% mehr Schaden zu fahren.

Das ist halt ein Teufelskreis.
Je besser die Addons und DPS-Optimierungstools werden desto “schwerer” wird halt der Content seitens Entwickler.
Unterm Strich kommt es spielerisch halt auf das gleiche raus. Mit DamageMeter hat der Boss 4Millionen HP und ohne Tools fällt der Raid-DPS im Serverschnitt um 1/4 darum hat der Boss halt nur 3.5Millionen HP.

Der Classiccontent wurde 2019 von Normalospielern “unter anderem” so schnell durchgeballert weil man mit leistungsstarken Addons in den alten Raid gegangen ist.
Schon alleine wenn der Heiler mit einem aktuellen Heiladdon unterwegs ist, ist er locker 20% leistungsfähiger als 2005 und der Damagemeter war damals auch eher witzig als brauchbar.
Ich spiele noch mit alten Addons auf einem P-Server und das ist eine ganz andere Welt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Cah0s

So oder so, man braucht KEINEN dps meter, würde man einen brauchen wäre dieser standart in jedem mmo implementiert.

Your Senpai

mmmh mein lieblings beispiel der dpsmeter toxizität ist das ich mal das gear aus einem dungeon brauchte aber nur mitgenommen werde wenn ich besseres gear als man in dem dungeon bekommt besitze xD

Shirou Amakusa Tokisada

Also mMn ist ein DPS Meter Fluch und Segen zu gleich weil man durch einen DPS Meter herausfinden kann wer denn wenigstens damage gemacht hat und ihm dann ihm Tipps zu geben damit er mehr Damage macht weil auch ohne entsteht auf Dauer eine Toxische Stimmung wenn man nie weiß warum einen Boss nicht legt

Solo

Bin auch positiv überrascht wie gut Lost Ark zumindest im Anfangsbereich ist. War ja anfangs auch skeptisch aber absolut genial.

Chris

bin echt begeistert, dachte mir zwar nach den jahrelangen vids schon das es spass macht aber wusste halt nicht wie es sich anfühlt zu spielen und vpn pille palle hatte ich keine lust.. und ja, es macht sehr viel spass die skills zu usen, mein scrapper <–(was ein name) girl fetzt total 🙂

endlich hab ich ein game das mir zwischen meinen poe pausen und natürlich bis poe2 eine menge spass bereiten wird.

danke noch mal für den key ! 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Chris
Dominik

Also für mich war die erste Stunde ein „so lala“ Erlebnis.
Spiele eigentlich immer einen Magier, aber da bei dem System du die Skills durchdrückst und nicht ausweichen und nur ganz wenig wegrennen oder kiten musst habe ich dann mal auf den klingentänzer gewechselt.

nachdem ich dann auch endlich mit der für mich gewöhnungsbedürftigen Steuerung warm
geworden bin und anscheinend meine Klasse gefunden habe: WooooW! 🙂

Also mich haben sie schon mal überzeugt, macht echt Spaß. Hab – um nicht in der Alpha schon Zuviel Story zu sehen – mindestens 5 Stunden mit verschiedenen Klassen verbracht zu grinden – und sogar das macht mit dem Kampfsystem
Spaß 😆

SenorChang

ich kannte es aus RU wo ich ne weile gespielt hab. kurz alpha gespielt flashbacks vom “endgame” bekommen und direkt wieder deinstalliert 😀 wenn mehr infos zu den änderungen kommen die mich positiv stimmen test ichs vllt nochmal zu release aus.ich fühl mich wie ein alter kriegsveteran der den schrecken des krieges gesehen hat(das endgame) und mit ansehen muss wie die frisch geschlüpften kadetten alle in einen sinnlosen tod springen(der hypetrain) 😂” wenn sie gesehen hätten was ich gesehen habe”…

Chris

😀 hoffe deine missstimmung über das endgame liegt nur am vielen grinden… habe keine ahnung vom endgame aber falls dein grund das grinden sein soll… ich liebe grinden, deswegen spiele ich die art von games..

trotzdem gefällt mir dein kommentar 😀

Bodicore

Was ist denn nicht gut am Endgame ?

SenorChang

in der ru version hast du 2 varianten zu spielen: kreditkarte oder sehr viel frust beim charakterprogress mit einem ziemlichen zeitaufwand. fomo daylies/weeklies deluxe (damit du ja auch kein gold/keine mats verpasst) und achja hab ich schon den frust beim aufwerten erwähnt ?^^… pvp ist das einzig gute an dem spiel durch das system was die da nutzen können leute sich einen xbeliebigen build bauen so das niemand n vorteil durch gear oder so hat da gehts sogut wie nur um skill. schiff fahren ist witzig aber auch da ziemlich nervig durch die fomo gold events. gold ist einfach alles in dem spiel was für deinen charakterfortschritt zählt und in ru kannst du alles kaufen/verkaufen mit gold. und gold kannst du mit echtgeld kaufen^^.. das ist ziemindest meine spielerfahrung von einigen monaten. ich war sehr schnell ausgelaugt davon. ich lasse mich gerne von der westlichen version überraschen aber für mich persönlich wird das wahrscheinlich nix mehr.

Your Senpai

Also laut den streamern stimmt das so überhaupt nicht. Es gibt nur 2 p2w aspekte. Open Island pvp und Guild War und wenn du es dazu zählen willst das afk city flexen.

Sämtliche Inhalte aus dem Shop werden in RU in den markt gestellt für sehr sehr wenig kosten und man bekommt verdammt viel gold pro woche zusammen in dem bespiel war es 20k gold pro woche und 3k gold im markt für eine starke und neue waffe. ansonsten is alles balanced und werte werde angepasst arena etc

Bodicore

Also der MMO Part find ich schon cool und auf das Seefahrtsfeature hab ich voll Bock.

Aber sie Steuerung ist für mich echt ein Problem.

Grafik find ich jetz nicht viel besser als in Devillian oder Mu Legend es hat nur bessere Ideen was die Kulisse angeht. Etwas panik habe ich ja das die Blödelskinns hier auch in den Shop kommen. Kein Bock mit Roland Mc Donalds einem Berserker in Badehose und einem Huhn zusammen Instanzen zu laufen.

Insgesammt wird es dem was ich erwartet habe nicht gerecht und ich bin nicht sicher ob mir diese nervös rumspringenden Bosse gefallen fand diese in Tera schon eher mühsam als fordernd.
Denke aber das es vielen Leuten gefallen wird.

Wie gesagt, ich kann dem Spiel viel abgewinnen aber viel nervt halt auch.
Ist so 70% geil 🙂
Bei mir wird der Erfolg von New World entscheiden ob ich Lost Ark spielen werde.

SenorChang

Also der MMO Part find ich schon cool und auf das Seefahrtsfeature hab ich voll Bock.

ja das ist schon cool gemacht. auch die meer events sind an und für sich ganz cool.

Aber sie Steuerung ist für mich echt ein Problem.

du kannst auch mit controller alternativ spielen. das fühlt sich garnicht mal sooo schlecht an

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von SenorChang
Bodicore

Ich habe mir eine Razer Tatarus geholt, wollte ich eh mal ausprobieren.
Somit hacke ich den Punkt der Steuerung ab und erhöhe auf meine Wertung auf 80% 😉

Serandis

Was ist denn an der Steuerung doof? Spielt sich doch wie absolut jedes andere Spiel auch? Oder was genau meinat du?

Mit den skins bin ich bei dir. Spiele momentan die EU Version und da laufen gerade überall Teddybären rum. Zerstört die immersion immens, aber Leute stehen scheinbar drauf.

Bin froh, dass Blizzard direkt zu Diablo gesagt hat, dass sowas nicht der Fall sein wird.

Todesdose

Da man ja nicht viel sagen darf was den Inhalt etc. angeht…kann ich mich den Positiven Reviews bloß anschließen und sagen, es ist das erste MMO seit Jahren, auf das ich mich tatsächlich freue und das mir Grafisch wie Gameplay technisch sehr gut gefällt, so das ich den Release kaum mehr erwarten kann.

Da man über den Shop noch nichts weiß, ist alles darüber momentan nur Spekulation, mal ganz davon ab das man von Archeage und Black Desert eh schon einiges gewohnt ist, solange es mir Spaß macht, kann ich damit leben nicht zu den 1000 besten zu gehören (PvP mal außen vor, da kann ich Kritik am balancing verstehen).

Scaver

Ich bin für ein ISO MMORPG erst mal positiv überrascht. Kam aber erst mal nur Solo bis zur ersten Stadt und habe das gemacht, was in der Stadt möglich ist.
Nachher werden meine Frau und ich erstmals zusammen als kleine Gruppe in die Welt hinaus gehen und schauen, wie “MMORPG” in ISO funktioniert…. bzw. OB es funktioniert.
Wir sind echt gespannt.

dEEkAy2k9

Kann gar nicht nachvollziehen warum es so gefeiert wird. Ich fand es so Mittel

NoSFa

Kann man das überhaupt als Alpha Betiteln? Ich meine hey das Spiel ist seit 1 Jahr in Russland raus, und in Korea über 2 Jahre…
Was ich mich frage. Bekommen wir die Release Version so wie in Korea am ersten Tag? Oder doch schon mit Erweiterungen und Klassen usw?

Interessant auch in Belgien steht folgendes 🙂
Dieses Produkt steht in Ihrem Land derzeit nicht zur Verfügung.
Weiss wer darüber was?

NoSFa

Danke für die schnelle Antwort. Ja das mit den Lootboxen dachte ich mir auch 😀

keksmitecken

Ist das die Version der Alpha oder bekommen wir zum Release eine andere? Mich würde interessieren mit welchen klassen wir zu release rechnen können. Gibt es hierzu bereits Infos?

Threepwood

Es gibt einige Länder in Europa, die geblockt sind. In Südamerika ist da wohl auch was mit IP Block los.
Eine richtige Stellungnahme diesbezüglich ist mir nicht bekannt.

Senfmaschine

Also ich musste nie irgendwo irgendeiner NDA zustimmen. Keine ahnung wieso auf allen Seiten davon geredet wird. Afaik bekommt man die nur angezeigt wenn man Geld gelöhnt hat. Mit Gratiskey, die ja zu tausenden verschenkt wurden, gab es nie eine die man akzeptieren musste

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Senfmaschine
Bodicore

Und im Email mit dem Key

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
GeT_R3kT

Habe bis lvl 20 gespielt und habe richtig Spaß gehabt. Nach kurzer Eingewöhnung und ein paar Settings liefs richtig gut. Bis jetzt macht mir nur der Ingame Shop sorgen. Ich hätte echt nichts gegen Abo oder B2P…

Threepwood

Es herrscht schon arg Fanboy Stimmung (nicht zu verwechseln mit Begeisterung), auch im Chat ingame.
Der Shop wird bis aufs Blut verteidigt, ohne den Inhalt bei uns zu kennen. Bloß schnell vorbestellen, ohne zu wissen wie die Skins etc. überhaupt aussehen und sie jetzt schon geil finden. Und überhaupt ist es das “beste” Spiel ever. 😄

Franzosen und Spanier werden für ihre Sprache beleidigt, F2P Community halt. Das kann heiter werden.

PS: Wer auch immer die Sounds beim Barden verbrochen hat, gehört mit Cannibal Corpse und Napalm Death im Wechsel, auf maximaler Lautstärke für 5 Tage eingesperrt, um das Gehirn mal vom Autotune und Charts durchzulüften. Holy, derjenige hat mit Musik nichts am Hut und mit einer Harfe erst recht nicht.

NoSFa

Jeder der ein bissel aufpasst bekommt auch Skins 😉 Eigentlich ist damit auch alles klar…

Dominik

Der Shop wird aber auch bis aufs schärfste kritisiert, obwohl niemand den Inhalt kennt. Beide Lager loben und schimpfen über einen Inhalt, den sie noch gar nicht kennen…

Horteo

Die NDA ist doch eher ein misslungener Marketinggag. Das Spiel läuft schon seit Jahren. Wer Gameplay sehen will schaut einfach auf Twitch die asiatischen oder russischen Streamer. Inkl Englischem Spielclient

Bodicore

Aber sowas von 😆

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
MrRobDoe

Wurde gestern auf dem TwitchGaming Event gestreamt, also hochoffiziell. Inklusive Wasserzeichen, was das ganze sehr absurd wirken ließ.

Tommy

Hat jemand noch das Problem das die identity Skills nicht mit z sondern y ausgelöst werden? Ist das irgendwie amerikanisches Layout?

Kokolores

du kannst das layout in den Settings ändern,normal wirst auch beim ersten mal gefragt welches Tastaturlayout du verwenden möchtest

Tommy

Alles klar, danke. Muss ich wohl nochmal genauer schauen.

Scaver

Ja habe unser QWERTZ System ausgewählt.
Die Skills werden auch mit Y aktiviert. Aber Beschreibungen (in Tooltips und im Interface) bleibt aber auf Z stehen. Das passt sich leider nicht an. Zumindest haben ich das nicht hinbekommen.
Aber OK Z=Y bin ich ja gewohnt und es ist noch eine Alpha.

Max Mustermann

Das Kampf/Skill/Kombo System ist ja mal der Hammer, dass macht richtig Bock. Bisher ein absolutes Brett!

Scaver

:Überfordert mich noch. Denke wenn man regelmäßig spielt wird das aber schon.
Das Problem ist… Gelegenheitsspieler fangen dann mit dem Kombos jedes mal wieder bei 0 an, wenn sie mal wieder spielen.
Naja, vielleicht gibt es bald dann auch ein paar Guides für unsere Version. Dürfte dann helfen.

Max Mustermann

Ich spiele derzeit Assassine und habe mir die Skills mit „Dash/Schlag – Klingenwirbel – weitere Klingen Attacke – AOE“ von Links nach Rechts gelegt und spiele sie immer in Rotation ab. In der unteren Reihe spiele ich die langsameren, aber mächtigen Angriffe, auch in Rotation. Bisher klappt es sehr gut und macht richtig Bock, da so richtig wuchtige Fights zustande kommen

Bodicore

Schätze ich werd mir einfach ein Aoe und ein Singletargetmackro bauen. Eh alles Abklingzeit hat ist es einfach nur dine Frage ser Reihenfolge 😉

WaifuJanna

ich glaub das mit der NDA hat amazon schon aufgegebn, wenn man sich screenshot und artworks anguckt.. da sind tausende screenshots auf steam… xD

war wohl keine gute idee “millionen” keys zu verballern. jeder der gestern die beiden sponsored streams gesehn hat hat ja nach 15 minuten nen Alpha drop bekommen.

Scaver

Naja sie hätten die Review und Screenshot Funktion auch deaktivieren können.
Haben sie entweder vergessen oder absichtlich nicht gemacht. Aber sie hätten es gekonnt und könnten es immer noch.

ratzeputz

Ich weiß nicht … mich catcht es irgendwie nicht wirklich.
Hatte mir deutlich mehr erwartet … der Funke will einfach noch nicht so überspringen. Mal schaun, wies dann mit der release Version ist.
Technisch jedenfalls funktioniert alles bisher. Deutlich besser, als Wolcen zu release 😀

Kokolores

Ist in dem Spiel eigentlich nichts vertont oder stimmt was mit meiner Version nicht 🙂

Denis

Normalerweise ist so ziemlich alles vertont, aber die haben ja noch bisschen Zeit an der Lokalisierung zu arbeiten 😉

Kokolores

achso, also gehört das gerade so? is alles irgendwie kommisch so stumm

Tommy

Steht doch sogar in den meisten Artikeln dass es noch Probleme mit der Sprachausgabe gibt.

Max Mustermann

Es gibt noch keine deutsche Sprachausgabe, ergo, bleibt der Charakter und die VoiceOver stumm und lediglich die Texte ändern die Sprache. Spielst du Englisch ist alles da.

Nico

Das Spiel ist echt ne andere Welt, man merkt sofort das es in eine andere Liga als alle anderen bisherigen hack & Slay Genre Vertreter ist. Mehr sag ich mal nicht dazu auch wenn ich gerne würde :p

Tronic48

Ich weis ja das man nicht viel, oder besser fast nichts sagen kann/darf, aber eines dann doch.

Ich sag es mal so, einen besseren Start gab es in den letzten 2-3 Jahren oder mehr nicht, bis auf den ersten Tag, aber da mein Downloade eh länger dauerte bekam ich von den Problemen Gott sei dank nichts mit, jetzt läuft das Game wie Butter, anders kann man es nicht sagen.

Zum Spiel selbst, vorerst nur so viel, Hammer Geiles Game.

Achja, und vielen, vielen Dank an MeinMMO für den Key.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Tronic48
Cheesecake-Gangster

Wie wird das jetzt für uns ablaufen? Kommen wir zum Release direkt in die aktuelle Season und lassen so massenhaft alten Content zurück? Oder bekommen wir ein System wie Classic WoW mit Phasen, die uns schritt für schritt zum aktuellen Stand bringen?

Wenn wir direkt in den neusten Content geworfen werden dann ist das Spiel für mich gestorben, es gibt soviel Content den man erleben und nicht einfach durchrennen will weil man zu OP ist.
Das ist in etwa so als wenn man WoW Cataclysm Werbung bekommt, man gehyped ist, man das Spiel aber erst mit Legion anfangen darf und so den Content nichts mehr Wert ist.

Davor hab ich am meisten Angst aber ich hoffe, dass die bei uns den Patch verzögert raushausen so dass der Content genau so lang genossen werden kann wie es die anderen Zonen taten.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Cheesecake-Gangster
Chitanda

Laut Amazon, steht auch in irgend ner news hier auf der Seite wollen sie Schrittweise aber ohne lange wartezeiten den Content auf Korea-Niveau angleichen. Also werden wir wohl im Urspiel bei Release starten und dann schnell nachgefeuert bekommen

purplepunch

Du weißt doch garnicht wie der content aufgebaut ist, wie mir scheint, sonst würdest du vermutlich nicht so übertreiben.. habe auch recht spät auf der RU Version angefangen und du erlebst trotzdem jeden content und läufst nirgendwo OP durch

schau’s dir doch erstmal an bevor es direkt „gestorben“ ist und du den teufel an die wand malst

Dominik

Könnt ihr mir das erklären? Warum ist es schlimm wenn wir gleich aktuelleren Content bekommen? Ist das System etwa ähnlich wie GW2 mit der Living Story, wo sich dann auch bestehende Maps ändern können?

Cheesecake-Gangster

Man überspringt einfach guten Content weil er irrelevant geworden ist, wir haben diesen Content aber noch nicht spielen können als es noch aktuell war.
Mit Aufholmechaniken wird halt ein guter Teil geskippt, wurd mir auch von Streamern so bestätigt, deshalb hoffe ich das wir in Season 1 starten werden.

Leya Jankowski

Es ist vielleicht auch etwas naiv, tausende Keys zum Verlosen an mehrere Seiten zu geben und zu hoffen, dass da überhaupt nix durchsickert. 😋

Stephan

Ist vielleicht ein Stresstest für das Amazon Anwaltsteam XD

Kite5662

Joa. Wann werden die Keys von euch den verlost?

Leya Jankowski

Die müssten mittlerweile eigentlich alle schon verschickt sein

Kite5662

Die ersten 2000 oder? Ich war unter den ersten 800 und habe nichts bekommen.

Erdschleim

Also an der Nummer müsst Ihr wohl noch ein bissel arbeiten. Ich war sogar noch früher als Kollege Kite5662 und bis jetzt ist hier kein key angekommen. Zum Glück gabs die keys ja jetzt auf allen möglichen Seiten und ich hab mir anderswo einen besorgt. Da ging das übrigens instant.

Leya Jankowski

Unser Verlosungstool ist so in der Form noch recht neu. Ich gucke mir das nächste Woche mal mit @Irina Moritz an, danke fürs Feedback

Wanderer

Ich war auf Platz 20 und hab ebenfalls keinen Key bekommen. Zwischenzeitlich konnte ich aber andere Quellen anzapfen und hab sowohl für mich, als auch für einen Bekannten einen ergattern können.

Nico

die 2 kritiker stimmen haha – kein dps meter xD

Und steuerung ist doch typisch Hack & Slay hat er wohl noch nicht oft gespielt ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

74
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x