@echo-mirage

aktiv vor 3 Stunden, 40 Minuten
  • The Elder Scrolls Online spielt sich anders als viele MMORPGs. Das hat Creative Director Rich Lambert jüngst in einem Interview nochmals bekräftigt. Sein Rat an Euch: „Lasst Euch doch einfach Zeit!“

    Wer ist R […]

  • The Elder Scrolls Online ist ein erfolgreiches MMORPG. Doch unser Autor Jürgen Horn wird vor allem von seinem Haustier zum Zocken animiert. Darum ist die Miez schuld, das der arme Mann keine anderen […]

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online zählte 2017 noch zu den ganz kleinen Spielen auf Twitch. Mittlerweile befindet es sich regelmäßig in den Top 50. Der Grund dafür sind die Twitch-Drops.

    Was ist bei ESO los […]

    • Das ist eine Headline, die nicht 100% ernst genommen werden sollte. Und ja, das machen andere Games auch, steht auch im Artikel drin. Die MMORPGs gehören da aber nicht und das trägt auch was dazu bei, dass ESO sich von den Zuschauerzahlen nach oben kämpft.

  • Die Twich-Streamerin „Kaceytron“ wurde auf unbestimmte Zeit gebannt. Grund ist ein geschmackloser Spruch zum Corona-Virus, den Twitch wohl nicht duldete.

    Um wen geht es? Die Streamerin Kaceytron ist bekannt […]

    • Da die Diskussionen in diesem Beitrag mittlerweile wenig mit dem Thema zutun haben und auch Themen behandeln, die wir nicht gutheißen, mache ich hier zu.

  • Das Battle Royale Call of Duty: Warzone kommt bei vielen gut an. Auch der Streamer shroud spielt es fast rund um die Uhr. Er sieht jedoch Balance-Probleme, die in seinen Augen nicht lösbar sind.

    Was sagt […]

    • Seid ihr erfahrene Krieger des Lichts oder frische Abenteuerer? Testet euer Wissen in unserem Quiz über die Dungeons von Final Fantasy XIV.

      Nach den fast 7 Jahren hat sich in Final Fantasy XIV jede Menge […]

      • 4 von 15 richtig 🙌

        man muss aber auch dazu sagen, dass ich keine Sekunde Spielzeit in FFXIV habe 😂 und ich keinen Schimmer habe 😂😂😂

    • Einer der Kernaspekte von MMOs ist, dass man darin viele neue Leute treffen kann. Nutzt ihr diese soziale Seite von MMOs, um Bekanntschaften zu machen?

      Habt ihr in einem Online-Match oder in einer […]

      • Sowas find ich auch echt cool. Ist bei mir jetzt nicht der Fall, aber ich kenne viele Leute, die ihre Partner in Online-Games getroffen haben und jetzt verheiratet sind 🙂

      • Zwar nicht direkt in einem MMO, aber MMO bezogen – ich habe meinen Mann in der mein-mmo Kommentarsektion kennengelernt 🙂 .
        Haben unsere Gespräche in Elder Scrolls Online vertieft während ich ihm Tamriel gezeigt habe.

      • Ich hab auch sehr viele gute Freunde, mit denen ich immer noch Kontakt habe, in MMORPGS und sogar online Shootern kennengelernt. Was ich damals auf Grund von Online-Bekanntschaften mit gerade mal 18 und frischem Führerschein durch Deutschland gereist bin möchte ich gar nicht missen.
        Wir sind damals mit 4 Leuten ab in den Kombi von Vadern und haben unseren CounterStrike Clan Kollegen besucht der mal eben 350km weit weg gwohnt hat. Es war eine super Zeit. 😀

        Hab auch meine Frau damals, vor über 12 Jahren, in WoW kennengelernt. Das ist halt der Vorteil von MMO’s man trifft dort eben Menschen mit denen man auf jeden Fall schon mindestens ein gemeinsames Hobby teilt und das macht es einfacher gute Freunde zu finden.

      • Geht mir genauso 😀 Habe meinen jetzigen Mann vor 5 Jahren in einer Online-Multigaming Community kennen- und lieben gelernt. Selbst 600 km Entfernung haben uns nicht abgeschreckt und sind zusammengezogen, letztes Jahr geheiratet und könnte mir nix besseres vorstellen als nen Partner mit den gleichen Hobbys zu haben. Da bin ich dem Internet schon sehr dankbar ^^“ Auch viele unserer gemeinsamen Freunde sind durch die damalige Community einfach geblieben, einige Clantreffen in der Mitte von Deutschland, damit es jeder einiermaßen gleich weit hat haben wir auch veranstaltet in der Vergangenheit, wirklich einzigartige unvergessliche Momente und wenn dann die Online-Freunde zufällig in der Region wohnen, werden sie automatisch private „normale“ Kontakte, wie der „Otto-nicht-zocker-Verbraucher“ sagen würde.

      • ….

      • Ich habe in meiner MMO Zeit viele Leute kennengelernt. Ein paar sind geblieben, viele sind wieder gegangen. In den letzten Jahren hatte ich den sozialen Aspekt allerdings bewusst ignoriert, weil einfach zu viele Egomaschinen mit ihrem DPS-Wahnsinn unterwegs waren und es viel toller fanden das Privatleben von anderen über den Server zu schreien.

        Im Februar hat sich das aber geändert irgendwie. Als ich mit ein paar Leuten über die Gamescom gesprochen hatte und wir sozusagen ein Communitytreffen planten, kam ich mit einer sehr interessanten Frau ins Gespräch – tja und jetzt hat es voll gefunkt 😮 Wir warten aktuell Corona ab, damit wir uns endlich richtig treffen können und ich glaube dann lasse ich sie nie mehr los.

      • RL Freunde nicht, aber es gibt schon einige Leute die mir sehr sympatisch sind und mit dennen ich mich in diversen Spielen immer wieder mal treffe. Leider ist das vergnügen meistens sehr kurz da sich kaum noch ein Spiel länger als 2-3 Monate hält.

      • Ich finde das sowas für mich aktuell sehr schwierig ist, was aber daran liegt das die gaming community immer schlimmer und egoistischer wird, was sehr schade ist.
        Damals hat man schon mehr Bekanntschaften gemacht und viel Zeit mit den Leuten verbracht. Einige davon auch im RL getroffen aber mittlerweile keinen Kontakt mehr.

    • E-Sport auf Mobile-Geräten erlebte im vergangenen Jahr einen starken Anstieg an Zuschauerzahlen. Wir haben einen Mobile-Profi gefragt, woran das liegen könnte und was den E-Sport auf Mobile ausmacht. […]

    • Wir kennen nun die Specs sowohl von der PS5, als auch von der Xbox Series X, doch von den Preisen fehlt immer noch jede Spur. Was wäre für euch die Schmerzgrenze bei den beiden Konsolen?

      Nach wie vor gibt e […]

      • Sollten die theoretischen Daten auch in der Praxis halten was sie versprechen, wäre ich persönlich bereit zwischen 600-700€ zu zahlen. Rein von den Specs her, wäre sie es auf dem Papier allemal wert! Für meinen PC mit etwas mehr Leistung habe ich 1500€ bezahlt, da wären bis zu 700€ für eine Konsole ok

        • 700€ ist zuviel und die verbaute Technik ist jetzt schon alter Käse (bis auf die SSD).

          • 4k bzw 8k Laufwerke sind alter Käse? Die meisten PC auf den Markt haben gerade mal einen blue Ray Player. Auch das restliche innenleben der neuen Konsolen ist bei PC kein Standart sondern eher selten.

            • Weizen kommentierte vor 3 Tagen

              Mein PC hat nicht mal ein Laufwerk und das Laufwerk meiner Konsole wurde noch nie benutzt xD

          • Alte Technik ist das sicher nicht. Und selbst wenn dem so wäre kann Technik durchaus sehr lange ihren Preis halten wenn es hochwertige Ware ist. Siehe nur die älteren Topmodelle der GTX 1070 Reihe. Wirklich billig sind die immer noch nicht.

            700€ wäre aber trotzdem zu teuer. Nicht weil es der Technik nach nicht gerechtfertigt wäre sondern einfach weil das für viele Spieler einfach zu teuer für eine Wohnzimmer Konsole wäre.

        • wäre viel zu teuer. Man darf nicht vergessen, dass man mit den Konsolen auch die Gelegenheitsspieler abholen will, also auch die, die sich jährlich lediglich Fifa oder CoD kaufen wollen.
          Die Preise für die Technik kann man ohnehin nicht anhand der verbauten Teile errechnen, man darf ja nicht vergessen, dass Microsoft und Sony mehrere Millionen an Bauteile bestellen und produzieren, das drückt die Preise auch nochmal enorm. Da wird es schon einen tüchtigen Mengenrabatt geben.

      • Mein Tipp wird sein dass die ihre Konsolen für 499€ raus ballern werden, Sony verdient eh am meisten an den Games+Plus und nicht durch verkaufte Einheiten.

      • Ich habe einfach mal bei beiden Konsolen für 500-600€ gevotet. Ein Preis in diesem Bereich wäre meiner Meinung noch für beide Seiten okay und durchaus vorstellbar.

        Allerdings wirklich kaufen werde ich mir keine der beiden Konsolen zum Release. Da nehme ich das Geld dann doch lieber und investiere es in zwei neue Monitore.
        Dieses mal warte ich mit dem Kauf einer neuen Konsole ab bis sich die ganze Sache etwas entwickelt hat und schlage dann lieber etwas später direkt bei einer Pro Version zu.

      • OT. Wenn man hier kommentieren muss, muss man erstmal an busen vergrößerung, Dubiose Abnehm Programme und andere fragwürdige Werbung durch scrollen bevor man kommentieren kann. Ach ja viagra billiger billiger ist auch dabei.☹️

        Ja sie müssen Geld verdienen ist mir klar. Aber da ist nicht eine Nicht dubiose Werbung dabei.

        Zum Thema Ich würde zwischen 400-500 Geld hinlegen.

        🦔

        • Ja sie müssen Geld verdienen ist mir klar. Aber da ist nicht eine Nicht dubiose Werbung dabei

          Du weißt doch, dass meinMMO für die angezeigte Werbung nicht verantwortlich ist. Zumindest war das die Erklärung der letzten Jahre wenn es um dubiose Werbung ging. Werbung auf einer Website ist die eine Sache aber man kann sie trotzdem vernünftig umsetzen. Leider ist das hier, meiner Meinung nach, schon länger eher nervend mit der Werbung, die teilweise 2/3 des Browsers einnimmt und manchmal sogar das Header-Menu verdeckt.
          Wie gesagt nichts gegen Einnahmen durch Werbung aber man könnte das ganze auch wesentlich eleganter und Nutzerfreundlicher lösen.

          • Wir sind unter anderem von Disqus weg, weil das eben „dubiose Werbung“ gab – mit dem Fußpilz. Da war es wirklich schwer Einfluss zu nehmen. Dagegen sie wir ja extra vorgegangen.

            Es ist uns schon wichtig, das „vernünftig umzusetzen.“

            Als Moderator mal: Du hast da in letzter Zeit echt so einen Ton drauf … boah. Mach doch mal eine Woche Pause von hier und guck dann, ob du noch Bock hast, hier zu kommentieren oder ob dir eine andere Seite besser gefällt.

            Es wird echt zusehends off-topic und zusehends feindselig in deinen Kommentaren. Ich hab das öfter bei Lesern mitgemacht: Das geht dann immer gleich aus.

            • Als Moderator mal: Du hast da in letzter Zeit echt so einen Ton drauf … boah. Mach doch mal eine Woche Pause von hier und guck dann, ob du noch Bock hast, hier zu kommentieren oder ob dir eine andere Seite besser gefällt.

              Es wird echt zusehends off-topic und zusehends feindselig in deinen Kommentaren. Ich hab das öfter bei Lesern mitgemacht: Das geht dann immer gleich aus

              Fühle mich geehrt, dass du alle meine Kommentare so genau verfolgst. 😁
              Danke für deine Fürsorge aber die ist nicht nötig bei mir ist alles super. Auch haben sich meine Kommentare hier bisher eigentlich größtenteils immer auf die Artikel und Themen bezogen. Und in diesem Fall hier gehe ich ja nur auf einen anderen Kommentar ein und stimme ihm zu. Wenn du nun den Kommentar von mir ansprechen willst der letztens gelöscht wurde kann ich nur sagen, dass sich auch dieser auf dem Artikel und dessen Überschrift und Inhalt bezog.

              Hier nun zu sagen ich würde in letzter Zeit off-topic und feindselig finde ich da schon ziemlich unfair.
              Aber da mein Profil öffentlich ist kann sich da ja jeder selbst ein Bild von machen.

        • Ich hab (auf Desktop) 12 Artikel von uns – das sind normale redaktionelle Artikel und keine dubiose Werbung.
          Und es sind 12 Artikel, die Outbrain mir vorschlägt. Darunter „Die schlimmsten Outfits der letzten Jahre“ vom Stern, Schadensersatz für Diesel-Autos von Focus, „Unsere WM-Stars: Ihre gehälter, ihre Autos.“ Es gibt 2 Artikel, die ich auf den ersten Blick als Werbung identifiziere. Ein Lotto und eine Schweizer Armbanduhr.

          Wir haben da zum 1. April was umgestellt. Wenn es da Stress gibt, werden wir das sicher angehen. Müssen dann mal Erfahrungsberichte sammeln.

        • Wir haben direkt nach dem Artikel extra eine Sprungmarke zur Kommentar-Sektion eingebaut.

          An der Anzahl der Werbung unter dem Artikel wird sich nichts ändern, so viel kann ich schon sagen. Höchstens die Darstellung. Möglich wäre auch, die MeinMMO-Inhalte zu reduzieren unter dem Artikel.

      • Ich les (oder überfliege zumindest) normalerweise alle Kommentare – außer wenn ich mehrere Tage weg von der Seite bin. Die Kommentare, die ich dann moderieren muss, merk ich mir. Das hat nichts mit dir persönlich zu tun.

        Wenn du das Gefühl hast, alles ist gut, dann ist es ja okay.

      • Mein Tipp: 499€ regulär für beide. Und der, der als erstes releast dann vllt. für 450€

    • Welche Klasse in The Elder Scrolls Online spielt ihr am liebsten? Wir wollen ein Ranking der beliebtesten Klassen aufstellen, macht mit!

      ESO bietet den Spielern 6 verschiedene Klassen, die auf […]

      • Persönlicher Favo ist der Nekromant. Würde gerne mal Nachtklinge spielen, aber TESO ist leider sehr Twinkunfreundlich. Der Zeitaufwand wäre zu massiv :/

        • Hm, wenn ich daran denke das ich die ganzen Berufe und alleine schon das Reiten nochmals machen soll nur für einen Twink bekomm ich ja das würgen. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich auch nicht den Templer genommen sondern mich intensiver mit den Klassen auseinandergesetzt. Und jetzt hab ich nen Templer der gelinde gesagt etwas langweilig ist. 🙁

          • Die Berufe macht keinen Sinn nochmal zu machen , wenn man alle hat, hab ich zB alle auf einem Char.
            Ja Reiten nerft = 180 mal einloggen.
            Aber PvP für den Speedskill, und die ganzen Spezialskilltrees wie Magiergilde da vergeht einem der Spass.

            • Amen

            • Magiergilde leveln ist schon immer das Schlimmste in ESO.
              Für die PC-Spieler gibts sicherlich ein Addon, das einem anzeigt wo die Bücher liegen, oder ?
              Auf Konsole immer mühselig per Handy oder Laptop nebenbei die Karte geöffnet und da vergeht einem extrem schnell der Spaß, von daher bevorzugt Stamina ^^

              • Achso ja ihr müsst das ohne Addons spielen, mein Beileid.
                Ja für die Bücher gibts ein Addon, aber selbst damit dauerts…..s. Und für Minimap gibts auch eins.

      • Spiel zurzeit Nekromant und macht extrem spass. Irgendwann Spiel ich mal ein Templer 🙂

    • Capcom hat angekündigt, dass aufgrund von Corona und der damit zusammenhängenden Quarantäne die Event-Quests von Monster Hunter World ab sofort spielbar sind. Und zwar fast alle.

      Was hat Capcom gesagt? Auf ih […]

    • Einige Spieler von World of Warcraft erhielten Emails von Blizzard, in denen sie an einer kurzen Umfrage teilnehmen konnten. Es geht darin um eine „Classic“-Version von Burning Crusade.

      Was wollte Blizzard […]

      • Hugo kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Okay, da wäre auch ich definitiv dabei 😀 auch wenn mein Motto immer noch lautet: fk Höllenfeuerhalbinsel und Schattenmondtal

      • Bitte bitte Wotlk, das m.M.n. beste Addon und der Beste Stand in WoW!

        • Namma kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          Ja das wäre mir auch lieber 😅

        • Nico kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          wotlk das beste addon? da hat doch der abstieg von WoW angefangen, Naxxramas recycled, t9 mit der Arena totales boring. das PvP gebiet war sowas von schlecht balanced. Jedeglich die Eiskronenzitadelle war ein Highlight meiner meinung nach.

          BC 4tw 😉

      • Kerry kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Nein, ich habe definitiv mit WoW abgeschlossen 🙄

      • Thorim kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Hätte gerne die Option, einen Classic Char zu kopieren auf einen BC Server. Bei einem Transfer wäre der dann ja seiner alten Heimat entrissen.

        Die Option, dass die Server so wie sie nun sind in BC-Server übergehen, ist eher unwahrscheinlich. Jeder auf nem toten Server wäre damit mehr als unzufrieden.

        Dann würde ich noch am ehesten bei Level 1 anfangen.

      • Ja genau, Burning Crusade, dann Wotlk, usw. ich finde das nur Lächerlich.

        Wie kann man sich etwas wünschen, was eigentlich schon da ist, erstellt doch einfach einen neuen Char im jetzigen WOW und gut ist, dann könnt ihr auch wieder von vorne anfangen.

        Wo bitte ist der unterschied, wenn am ende aus Classic dann doch wieder das normale WOW bei rauskommt, dann spielt doch gleich das alte WOW von vorne, mit einem neuen Char.

        Naja, etwas gutes hat es ja, für Blizzard ist das eine gute Sache, warum neuen Content/Inhalte bringen, wenn die Spieler den alten nochmal wollen, ist eine gute Sache für Blizzard, da haben sie weniger Arbeit, und es kostet weniger.

        • Die aktuelle WoW Version ( BfA) ist ein ganz anderes MMO wie eben die Classicversionen.
          Diese Versionen des Spiels sind nicht mehr da.

          Blizzard bringt doch einen Nachfolger von BfA….warum also hat Blizzard weniger Arbeit?
          Warum sollte Blizzard lt. deiner Theorie noch neue Spiele entwickeln , wenn es doch ein WoW hat?
          Mmh?

          • Ja klar doch, wie konnte ich das nicht sehen, das ist ja dann ein ganz neues Spiel/MMO, neue Grafik, Sound, Mechaniken, Waffen, usw.

            Sorry, mein Fehler.

            • Die Unterschiede sind doch recht Spürbar, vor allem in den Mechaniken und Systeme.

            • chrizQ kommentierte vor 1 Woche

              Es ist tatsächlich kein komplett anderes Spiel, aber die Unterschiede sind wirklich gewaltig. Jeder der beide Versionen gespielt hat wird dir das bestätigen….

              • Tronic48 kommentierte vor 1 Woche

                Sorry, aber mal ehrlich jetzt, machen wir uns doch nichts vor, es ist das gleiche Spiel, hier und da ein paar Änderungen, der Pala schlechter oder besser, ist doch absolut relevant, dennoch macht es das nicht zu einem völlig neuen Spiel.

                Es ist das selbe Spiel, Story, nebequest, all das ist das gleiche, wie man anfängt, oder wie sie enden, ob sie da jetzt am Kampfsystem, Mechaniken, usw. was geändert haben oder nicht.

                Wäre ich WOW Fan, dann würde ich mir lieber ein WOW 2 wünschen, mit neuer engine, Grafik, vielleicht so wie aus Wildstar oder Overwatch, aber ganz sicher kein Classic vom alten, das eben schon 15 Jahre alt ist, dafür wäre mir meine Zeit zu kostbar, um da wieder von vorne anzufangen, wo ihr WOW doch in und auswendig kennt.

                Aber was Sols, das muss am ende jeder für sich entscheiden, ich jedenfalls würde mir von keinem meiner Spiele ein Classic wünschen, schon gar nicht wenn es ein MMO ist, in dem ich mehrere 1000h investiert habe, um dann das selbe noch mal zu machen, da würde ich mir ganz sicher eher ein neues MMO suchen, was ich noch nicht kenne.

                Ich Spiele jetzt auch schon seid 8 Jahren Guild Wars 2, und da wurde das auch mal zur Sprache gebracht, Classic oder nicht, die Mehrheit war/ist für nein, warum auch, in GW2 bekommen wir alle 2-3 Monate neuen Inhalt, und jetzt wurde sogar bestätigt das eine 3 Erweiterung kommt, und so sehr ich GW2 auch Liebe, aber ich würde niemals nochmal von vorne anfangen wollen, dann lieber ein GW3.

                Aber wie gesagt, das muss/soll jeder für sich entscheiden, solange es euch Spas macht ist alles gut.

                • chrizQ kommentierte vor 1 Woche

                  Einigen wir uns einfach darauf, dass wir uns uneinig sind.
                  WOW Classic ist vom Grundprinzip, dass du ansprichst (Story, Grafik etc.) das gleiche Spiel, aber vom Gameplay gibt es eben doch erhebliche Unterschiede, da könnte man nun wieder streiten was ein Spiel zu einem Spiel macht, ist es nur die Story oder gehört da vielleicht noch mehr dazu, aber egal. Wie du so schön sagst, dass muss jeder selbst entscheiden.

                  In der WOW-Community (zu der ich übrigens nicht gehöre) war der Ruf nach Classic groß, es war/ist auch ein voller Erfolg. Ich habe vor etlichen Jahren (zu BC-Zeiten) mal für 3,4 Monate WOW gespielt und hatte sehr viel Spaß. Irgendwann zu BfA hab ich dann zurück zum Spiel gefunden, hatte aber irgendwie gar keinen richtigen Spaß mehr. Als die Ankündigung zu Classic kam, war ich begeistert, habe 2 Monate sehr viel Freude gehabt und das war’s dann aber auch. Das ist ein (mein persönliches) Erlebnis zu WOW, das ist eben ganz individuell. Ist vielleicht auch einfach ne Charakter/Einstellungs-Sache.
                  Ich lese auch Bücher mehrmals, schaue meine Lieblingsserien immer wieder und spiele eben auch Spiele gerne erneut.

                • Niemand wird gezwungen überhaupt irgendein Spiel zu spielen.
                  Ich spiele auch immer ab und an mal gerne Everquest2 oder Oblivion.
                  Es geht hier nur um ein Spiel und wir sind alle Spieler…so what?

            • Schade das du mich und die Classicfans nicht verstehen kannst oder willst.

        • Nico kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          du kannst den schund von der retail nicht mit burning crusade vergleichen. Ein ganz anderes pacing. Nicht jede klasse konnte alles. Alleine schon für den Tankpala wie er damals war ist es wert <3

      • Bei dem Tempo überholt der Classic Server die Retail Server.

      • Ich wäre eher für die längst überfällige Überarbeitung der Scherbenwelt.

        Bezgl. TBC- Classic sollten sie besser eine Version der Scherbenwelt erschaffen, in der keine Flugtiere vorkommen.

      • Nico kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        oja BC wäre echt fein 🙂

      • BC wär echt der Hammer.

        Ab BC hatte der Druide ein Rezz und war somit in Kleingruppen entlich nicht mehr zweite Wahl. BC und WoTLK würde ich tatsächlich mitspielen aber danach ist feierabend.

      • Digga kommentierte vor 1 Woche

        BC wäre wirklich eine tolle Idee, und würde mich Persönlich auch sehr Freuen.
        Jedoch finde ich die wahlmöglichkeiten nicht so toll, sicher viele haben massig zeit und Herzblut in classic gesetzt Gilden und Freunde gefunden, und wollen mit diesen Chars und Kollegen auch weiter gehen, aber Classic ist eben Classic. das wäre dann wow 2.0 wenn man einfach weiter Spielt und in meinen Augen nicht WoW BC-Classic.

        Ich denke WoW BC-Classic ist ein eigenes Spiel ganz für sich alleine auch jede weitere Classic Variante die noch kommen könnte sollte Ihr eigenes kleines Universum sein, und sollte auch von 0 auf gestartet werden.
        Gilden finden sich wieder freunde kommen wenn sie lust auf BC-C etc. haben auch wieder dazu.

        für mich würde nur die Option von 1 zu beginnen sinn ergeben
        neues Spiel neues Glück Neues Abenteuer

      • BC hatte damals eingeschlagen wie ne Bombe, und war auch mein liebstes WOW.

        ABER, das lag an 2 Faktoren m.M.n.
        1. Classic war gefühlt ewig am laufen und bot nicht viel neues.
        2. Fliegen! Alter was hab ich einfach unendlich viel Zeit auf dem Flugmount zugebracht *schwelg*

        .. naja .. und keiner ist so hübsch gestorben wie meine Blutelfe damals 😀

      • Hamurator kommentierte vor 1 Woche

        BC wäre noch interessant, aber interessanter wäre (für mich) eine Option für ein Classic Plus.

    • Square Enix kündigt an, dass die Zwangsräumung der Häuser in Final Fantasy XIV kurzzeitig ausgesetzt wird. Der Grund dafür ist die Corona-Krise.

      Das ist die Situation: Das Housing in Final Fantasy XIV ist sei […]

    • Wir wollten mit euch zusammen rausfinden, wie viel Zeit MeinMMO-Leser so im Schnitt mit dem Charakter-Editor verbringen. Stellt sich heraus: Nicht viel.

      Die Memes über stundenlange Charakter-Erstellung sind […]

      • oder so wie ich die charakter anpassung einfach überspringen, aus der ego perspektive kann ich eh nicht sehen wie ich aussehe ^^

      • ja klar sind über die hälfte bei dem vote bei weniger als 30 Minuten. Da die 4+ Stunden Spieler immernoch im Character Editor am basteln sind 🙂

      • Emmi.Frost kommentierte vor 2 Wochen

        ich liege so bei 1-2 stunden. natürlich kommt es auf den editor an, wie umfangreich er ist und wieviel übung man mit den mechaniken hat.
        egal bei welchem spiel, wenn es einen editor gibt wird er auch genutzt.
        zufällige charaktere gibts nicht und es wird sich immer zeit genommen.
        es macht einfach spaß verschiedene optionen zu testen bis man am ende zufrieden den namen vergibt und das abenteuer starten kann.
        helme werden da natürlich grundsätzlich ausgeblendet.

    • Das Sandbox-Game Avorion hat seine Release auf Steam gefeiert und wir wollen mitmachen. Wir verlosen daher 20 Steam-Keys für die Vollversion des Spiels. Macht mit!

      Was ist Avorion? Bei dem Titel handelt es […]

    • Nach Sonys Konferenz zu der PS5 kennen wir nun die Specs beider Next-Gen-Konsolen. Hat es etwas an eurer Kaufentscheidung geändert?

      Was ist passiert? Am 17. März hatte Sony angekündigt, dass am Folgetag ei […]

      • Xbox weil technisch immer stärker 👌🏼

      • Bleibe beim PC.
        Weder die PS5 noch die Xbox haben mich genug überzeugt um dort zeitnah nach Release zuzuschlagen.
        Da ich eh nie der „ich nehme die Konsole wegen der exklusiv-Titel“ Spieler war werde ich also auch nichts sonderlich vermissen.

      • Ich werde mir wohl die Xbox zuerst zulegen, nach der ersten Vorstellung der Playstation 5 gestern klang vieles danach das die Konsole doch wieder sehr laut sein wird und für mich ist die Lautstärke ein wichtiges Kriterium,
        aber das ist bis jetzt auch nur eine Einschätzung, sollte beide Konsolen zum Release recht leise sein, werden es einfach beide werden.

        • Sony hat doch gesagt das die extra nen Kühler einbauen der irgendwas mit 10€ kosten soll anstatt einen wie üblich in Konsolen für 1€… genaue Preisangaben weiß ich jetzt nicht…

          • Der Kühler ist dabei relativ, wichtig ist zu verstehen das um ihre Maximalen Leistung von 10,28 Teraflops zu erreichen muss die Konsole ständig im Boost-Modus sein muss, in diesem Modus ist der Stromverbrauch und die Belastung der Kühlung sehr hoch, sprich die Konsole wird Quasi dauerhaft unter Maximaler last laufen und somit wird die Konsole laut werden.
            Klar ein guter Kühler wird helfen die Lautstärke zu regeln, aber das Gehäuse muss perfekt auf Kühlung konzipiert sein und das glaube ich, ist etwas was Sony nicht im sinn hat.

      • Day One: Xbox Series X, stärker, besserer Support, besseres Onlinespielen, Abwärtskompatibel, meine Leute/Ökosystem, für mich die besseren exclusives (und sehr viele neue Studios, da kommt noch so einiges cooles auf uns zu) ist dann meine HAUPTKONSOLE

        Später oder auch Day One (mal schauen was zu Release so an Exclusivem so kommt) dann die PS5 für die exclusiven welche sich meiner Meinung nach lohnen xD

        Freue mich auf geile Zeiten!

        peeze

        • Welche exclusive Titel hat die Xbox denn? Die kommen doch auch alle für den pc oder nicht? Hatte das immer so in Erinnerung das ps die besseren exclusive Titel hat oder nicht?

          • so wie horizon zero dawn was es für PC gibt und diesen walking simulator hier… death stranding? der auch auf steam bereits verfügbar ist? der vergleich hinkt…

            • Naja bloodborne, god of war, days gone, unchartet sind halt keine guten Exclusive? Fakt ist doch das laut Meta critic die ps die besseren Spiele hat was exclusive angeht…

          • Ja exklusiv heisst Microsoft exklusiv xD auch PC klar aber ich spiele halt lieber am Fernseher mit meinem Controller 🙂 An meinem Gaming PC spiele ich nur Minecraft und Strategiespiele wie Anno, Age etc…
            Von den PS4 exklusiven gefällt mir leider nur The Last of us, Gays Done und Horizon Zero Dawn wirklich xD Unchartet, God of War etc habe ich (da ich coole Collector’s Edition’s sammle) aber spielerisch haben die mich leider nie abholen können 🙁 zudem finde ich den Controller der PS einfach schrecklich, ohne meinen Nacon Revolution (der wie ein Xbox Controller angeordner ist) würde ich gar nie auf der PS4 spielen xD
            peeze

      • Da muss erstmal ein sehr gutes exklusives Spiel erscheinen,
        bevor ich mit dem Gedanken spiele.
        Daher wähle ich erstmal „keine“,da es noch nichts herausragendes am Horizont gibt.

      • ich hatte in dieser gen beide konsolen, die ps4 die gesamte gen und die one ca 2 jahre, da ich von den exklusiven der one bis auf sunset overdrive sehr enttäuscht war habe ich mich schlussendlich entschieden diese wieder zu verkaufen da die konsolen sich einfach zu sehr ähneln um beide zu behalten.

        aus diesem grund werde ich auch in dieser gen wieder bei der ps zuschlagen und evtl später die x dazu hohlen, freu mich auf diese gen weil ich hoffe dass sony und ms dieses mal wieder auf augenhöhe konkurieren

      • Noch zu den Specs: die XSX hat 10GB + 6GB RAM (10 sind schneller als 6), dafür die PS5 16GB die von der Geschwindigkeit dazwischen liegen.

        XSX hat zwar mehr CUs, aber den niedrigeren Takt für die GPU (1,85GHz vs bis zu 2,3GHz der PS5). Außerdem haben beide einen dedizierten Soundchip.

        Dazu haben beide einen IO Controller, der die SSD als Arbeitsspeicher mit nutzen kann. Die Lösung von Sony ist deutlich schneller, was sich vermutlich dann in minimal schnelleren Ladezeiten zeigen kann bei sehr speicherlastigen Spielen. Dazu kommt, dass die Taktung der PS5 stark an die Temperatur gekoppelt ist. Also theoretisch könnte die PS5 mit den Gesamtspecs mit der XSX mithalten, allerdings nur falls das Kühlkonzept sehr gut ist und die Spiele den erhöhten Aufwand bei den Optimierungen bekommen.

        Unterm Strich meine Prognose: PS5 AAA Exclusives werden die beste Grafik bieten, dann die XSX, dann mit sichtbarem Unterschied alles andere der PS5. Eins muss man Sony lassen, die stecken sehr viel Arbeit in die grafische Optimierung ihrer Titel.

        Ich greife aber dennoch zu XSX weil mir das Gesamtsystem deutlich besser gefällt und mehr bietet, als Sony. Außerdem: der Controller!

        • Werde auch zur XBox greifen. Die Exclusivtitel von PS reizen mich leider gar nicht mehr (letzter Titel der mir gefallen hat: Bloodborne), ist mir alles zu FarCry/AssasinsCreed-mäßig. Ich kann generell nicht mehr viel mit belanglosem OpenWorld anfangen.
          Bei der Xbox hat man den Gamepass und allein für den wirds wohl wieder eine XBox, zumindest für den Anfang,

          • Waas horizon Zero Dawn, god of war, tlou gefallen dir nicht? Welche Titel hat die Xbox denn?^^

            • Naja Halo reicht mir eigentlich. Es geht eher um den Gamepass. Wenn dir die PS-Titel nicht zusagen, was bleibt dann übrig? Nichts.

        • Selbst theoretisch kann die PS nicht mithalten. Die angegebenen Werte sind die Maximalen Werte während der Übertaktung und trotzdem schlechter als bei der X . Egal wie gut die Kühlung am Ende sein wird, Hardware kann nicht dauerhaft übertaktet werden, die glüht dir sonst weg. Die X arbeitet komplett ohne übertakten, den Entwicklern steht die volle Leistung dauerhaft zur Verfügung.

          Einzig die SSD von Sony ist besser, viel viel besser.

          • Wollen wir hoffen, dass die Devs auch was aus den schnellen SSDs machen. Bisher ist der Unterschied zwischen einer „normalen SSD“ und einer 7x so schnellen NVME lächerlich gering.

        • die ps5 wird die xbx sx nicht erreichen von den tflops her, sie überaktet extra DAMIT sie 10,28 schafft, sonst hat sie 9,2 tflops. dementsprechend ist da kein spielraum höher mehr, da sie bereits übertaktet wird. dafür wird sie wohl günstiger.

      • mee kommentierte vor 2 Wochen, 3 Tagen

        Naja ich glaube wenige werden die Konsole einfach so wechseln außer sie wäre echt Grotten schlecht, da dies hier nicht der Fall ist denke ich wird sich das Thema für die meisten eh erledigen. Außerdem bietet mir ein PC nicht den gleichen Komfort einer Konsole weshalb es *für mich* KEINEN Ersatz für eine Konsole darstellt und ich ihn aller höchstens als Zusatz ansehe! Deshalb sehe ich die Diskussion auch für unnötig….

        Als Xbox Spieler freue ich mich natürlich das diese genau das bietet was ich benötige und zwar eine leistungsstarke Konsole, komplett abwärtskompatibel +(Achievements und Speicherstände die man übertragen kann, sehr löblich Microsoft) und leise, ja ich mag kein Lärm…. ich denke hier kann man nichts falsch machen! Außerdem hat MS das größere NowHow in Sachen Software und Server, ersteres ist nicht zu unterschätzen, letzteres wird vielleicht später mal wichtig….

        Könnte mir vorstellen das fehlende Leistung der Konsole Server Seitig zur Verfügung gestellt wird, so ne Art Hybrid aus Konsole und Rechenleistung aus dem Internet …. (ob dies möglich oder/und Sinvoll ist kann ich nicht sagen, fand die Idee nicht schlecht)

      • Ich tendier momentan zur Xbox, aber ausschlaggebend wird am ende der Preis.

      • Ich bleibe Bei PS5

      • ich hol mir die PS5, juckt mich nicht ob die besser oder schlechter als die xbox ist, was mich juckt sind die games die kommen werden und alle meine games/trophäen die mit den playsi acc verbunden sind

      • TNB kommentierte vor 2 Wochen, 3 Tagen

        PS5. Sie Software entscheidet und nicht die HW. Wenn Sony so weitermacht wie bisher, wird die PS5 klarer Sieger.

        In 3-4 Jahren werde ich mir sicherlich dann auch mal eine XBox holen, für die 2-3 guten Exklusiv Titel.

        • xbox wird aber in absehbarer zukunft auf exklusiv spiele verzichten, wurde anfang des jahres mal gesagt

          • stimmt doch gar nicht, phil spencer sagte, er wünsche sich das man davon wegkommt und alle zusammen spielen lässt. bis dahin bleiben exklusive titel aber lange erhalten noch. da hat microsoft ja auch gute franchises und vermarktet die nun sogar aufn pc markt. mehr reichweite 🙂

      • Hatte erst vor mir die ps5 zu kaufen werde aber wohl auf die ersten beiden guten exclusive Titel warten. Bei Xbox bekomme ich die exclusive alle für meinen pc. Und der hat mehr Leistung als die Xbox. Zudem warte ich erstmal was für Preise angeschlagen werden… falls die Xbox wieder 100€ teurer sein sollte als die ps wird es auch schwierig für die Xbox.

        • Ich kann dir garantieren dein PC wird nicht besser oder schneller sein als die Xbox und auch PS5, alleine die Speicher Technologien beider Konsolen werden den PC erst mal 1 Jahr voraus sein.
          Was die reine Grafikleistung angeht müssen wir abwarten ob der PC weiterhin die Nasse vorn hat oder ob Exklusiv Titel egal welcher Konsole erst mal eine Zeit lang Maßstäbe setzen werden.

      • Wenn ich nicht schon nen High-End PC hätte würde ich ne XBOX kaufen, so aber gewinnt für mich die PS5. Aber ganz bestimmt nicht zu Release, sondern erst ein oder zwei Nachfolge Modelle später wenn Kinderkrankheiten beseitigt und Spielangebot mit Exklusives verfügbar sind. Und dann natürlich die MegaDuperSuperUltraPro Version die extra leise ist.

      • Interessant ist der direkte vergleich.

        Ps5 wird aufgerundet, xbox series x abgerundet.

        Also für alle

        PS5 normaler modus: 9,2 Tflops
        Boost modus temporär: 10,28 Tflops

        Series X: 12,2 Tflops

      • Ich werde immer ein xbox jünger bleiben. Spiele und hardware sind da fast schon nebensache. Das Xbox-live funktioniert immer super und das Elite pade ist einfach das beste pad! Und ich bin einfach zu alt um meine „religion“ nochmal zu überdenken 😉

      • Die PS5 werde ich mir definitiv kaufen, allerdings erst 1-2 Jahre nach Release.
        Ich bin und bleibe Playsi-Spieler ^^

    • Das MMORPG The Elder Scrolls Online bietet seinen Spielern 10 verschiedene Völker, die ihre Besonderheiten und Storys haben. Welches davon ist euer Favorit?

      Unterschiedliche Völker gehören zum festen In […]

  • Das Embargo für die Reviews von DOOM Eternal ist endlich gefallen und viele Websites berichten nun von ihren Tests. Wir zeigen euch, wie die internationale Presse den ersten großen Shooter 2020 bewertet.

    Der g […]

    • Wenn ich das richtig mitbekommen habe, können vorerst aber nur Konsolenspieler zocken. Auf PC z.B. im Bethesda-Launcher ist es noch nicht freigeschaltet, auch wenn der Preload schon möglich ist.

  • Viele warten gespannt auf den Release der Xbox Series X. Jetzt hat Microsoft den Controller und die Ladezeiten von Xbox One X vs. Series X vorgestellt.

    Woher stammen die Informationen? In einem Video, das […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.