@echo-mirage

aktiv vor 3 Stunden, 22 Minuten
  • Ein Clip von Call of Duty: Modern Warfare sorgt aktuell für viel Begeisterung. So wird dort der Spielstil gezeigt, der von den meisten Spielern verschmäht wird. Durch die Verbindung mit klassischer Musik wird d […]

  • Die Community des Kampf-Spiels „Super Smash Bros.“ wird von der aktuellen Welle von Vorwürfen sexueller Belästigung besonders hart getroffen. So sagt der Spieler Puppeh, der damals 14 war, er sei 2016 von einer […]

    • Diese Einstellung ist einer der Gründe, wieso Männer noch seltener über Missbrauch reden. Dann ist man entweder nicht Kerl genug oder soll froh sein, dass er überhaupt was abbekommt. Leute bekommen nicht nur keine Hilfe, sondern werden auch noch angegriffen. Dass dahinter tatsächlicher Missbrauch stecken kann, der bei Menschen dauerhaften Schaden hinterlässt, wird belächelt. Mal unabhängig davon, ob seine Sicht der Dinge komplett der Wahrheit entspricht, sollte es keine Rolle spielen, ob das jetzt ein Mann ist oder nicht.

  • Cortyn ist von The Last of Us Part II ziemlich mitgenommen. Zeit zu erklären, warum das Spiel so grandios und doch eiskalt ist.

    Spoilerwarnung: Ich komme nicht drumherum, einige (größere) Spoiler zu The La […]

    • Danke für deinen Kommentar, habe ihn sehr gerne gelesen 🙂

      Ich finde es echt schade, was aus der Gaming-„Community“ geworden i

      Ich fürchte, dass es keine Entwicklung ist, die es früher nicht gab. Es ist jetzt lediglich sichtbarer geworden und wird mehr diskutiert. Der Unterschied ist, dass es jetzt dank Social Media um einiges einfacher ist, die Devs zu erreichen. Ich bin seit Anfang 2000 in Foren und Gaming Communities unterwegs und ich kann dir sagen, dass es schon damals genug Kommentare gab, die unter aller Sau waren. Auch mir wurde schon mit Mord gedroht, weil ich mich „falsch“ über ein Spiel geäußert hatte und ich war damals gerade mal 16.

      Auch hier gibt es einen einfachen Trick: Spiele sind Konsumgüter. Wenn einem ein Produkt nicht gefällt, kauft man es nicht

      Das ist der Knackpunkt. Games werden von einem großen Teil der Community nicht als Konsumgüter, geschweige denn Luxusartikel, behandelt. Für sehr viele Spieler, das beobachte ich wirklich täglich, sind Games eine sehr persönliche und emotionale Angelegenheit. Manche Leute bauen ihre ganze Identität um den Begriff „Gamer“ auf. Wenn dann ein Entwickler wie etwa Naughty Dog plötzlich mit den geliebten Games etwas macht, das der Person nicht gefällt, wird es als ein Angriff gewertet. Die Beleidigungen und Morddrohungen kommen von Menschen, die sich nicht genügend distanzieren können und ihre Wut ins Extreme steigern. Dein Trick ist daher zwar wirklich sehr einfach, aber gleichzeitig für viele Leute leider absolut unmöglich zu befolgen :/

    • Nein, haben wir nicht. Wie Leya schon gesagt hat, Spiele wie TLoU2 sind der Fokus unserer Schwesterseiten GS und GP (in dem Fall vor allem GP, weil es ein Konsolentitel ist) 🙂

    • Komm bitte wieder runter. Nur weil andere Leute deine Meinung nicht teilen, heißt es nicht, dass du sie angreifen kannst. Es ist mir schon mehrfach aufgefallen, dass du aggressiv bist. Schraub es bitte runter. Das ist eine Verwarnung.

  • Einige interessante MMORPGs sind angekündigt, von denen wir manche noch 2020 sehen, einige erst später. Wir möchten von euch wissen: Auf welche dieser Online-Rollenspiele freut ihr euch am meisten?

    MMORPGs wa […]

    • Ich hab für Lost Ark (Oh Wunder 😀 ), Ashes of Creation und Ragnarök gestimmt. Die Gameplay-Präsentation von Ashes hat mein Interesse definitiv verstärkt, bin gespannt, was daraus am Ende wird. Ragnarök ist zwar noch weit entfernt, aber für nordische Mythologie bin ich immer zu haben 🙂

  • Cheater können nerven. Ein Spieler hat den Spieß jetzt umgedreht und eine eigene Fake-Cheat-Software entwickelt, die den Betrügern in CS:GO den Spaß verderben soll.

    Was hat der Spieler entwickelt? CS: […]

  • Der Streamer Guy „Dr Disrespect“ Beahm gehört zu den 10 größten Streamern auf Twitch. Er hat einen Exklusiv-Vertrag und gilt als Star der Plattform. Dennoch wurde sein Kanal überraschend gesperrt. Nun äußert […]

    • Wir kennen unsere Zielgruppe sehr gut, danke 🙂
      Und wir lassen ebenfalls Umfragen zu Artikeln laufen, um Meinungen reinzuholen. Die News über die faszinierenden Streamer machen nur einen Teil unserer Artikel aus, du kannst sie daher auch einfach ignorieren 🙂

    • Die Klasse Bändiger (Tamer) in Black Desert Online hat einen dicken Nerf kassiert. Die Spieler des MMORPGs wollen nun eine Änderung erwirken, verzichten dabei aber bewusst auf den üblichen Shitstorm.

      Das is […]

      • kakao games, Bändiger nerfen ? aber andere op klassen schön lassen wo sie sind xD

        • Gardia oneshots sind nicht op 😏

          Betrifft der nerf nur pvp, oder auch pve ?

          • beides…..

            • JeanPascall kommentierte vor 2 Tagen

              Nein, es wurde nur der PvP dmg generft, bzw genauer gesagt: es wurde die pvp Ratio um ca. 3-15%(im Durchschnitt 12%) generft.
              Dafür wurde der PvP dmg einiger awakening skills(+der „absolute skills“)um 15% erhöht und der restlichen awk-skills um 30%. Der pvp dmg der non-awa skills wurde um 12% erhöht.
              Das alles gilt nur für den tamer, bei anderen Klassen gab’s ebenfalls Änderungen an der Ratio und teilweise auch an den skills.
              Im Endeffekt ist man jetzt noch stärker an die awk gebunden, die aber eh schon jeder für PvP genutzt hat.
              Ich selber habe sogut wie kein PvP gemacht, mir ist es egal. (Tamer war eh Müll im raidpvp, solo ist er immer noch stark)

              Ich würde die unterschiedliche dmg ratio gegen die Klassen komplett entfernen und alles auf 100 normalisieren. Es ist von Haus aus Schwachsinn, dass man gegen Klasse x mehr dmg macht als gegen Klasse y.
              Aber hey, gut dass ihr alle so gut recherchiert habt…

      • Der Schütze wurde auch zu Grunde genervt der macht jetzt überhaupt kein Schaden mehr. Immer im Verhältnis zu den op Klassen. Da ist die bändigerin noch gut im Schaden. Musste klasse wechseln ich glaube nicht das man den gesamten nerv zurück nimmt.

        • Der Schütze aka Archer wurde annähernd normalisiert.
          Also seine PvP Ratio gegen die einzelnen Klassen wurde auf 103,9 gebracht. Bei einigen Klassen leicht mehr oder weniger.
          Der fette Nerf, den du vermutlich meinst, kam schon vor Wochen.
          Der war aber auch angebracht, da er(der Archer) komplett OP war.
          Warum die gardia immer noch frei rumläuft steht natürlich auf einem anderen Blatt.

          Insgesamt probiert PA genau das, was ich schon etwas weiter unten geschrieben habe:
          Die Normalisierung der PvP Ratio. Allerdings noch nicht so ganz konsequent durchgezogen.
          Das es die Ratio überhaupt gibt ist schon etwas lächerlich.

      • Und bei dem Brief hab ich nach „large scale PvP“ und „spamming our ult“ aufgehört zu lesen.
        Bei einem Postenkrieg hat man vielleicht 2-3x die ult rdy. Das war’s. Da ist nix mit spammen, zudem macht die auch kaum dmg.
        Der ganze tamer ist da witzlos, da er Instant krachen geht und nichtmal an die Reichweite der anderen Klassen ran kommt.
        PA müsste die erstmal, wie sie es schon bei der nonawa getan haben, fast verdoppeln. Dann können wir uns über den dmg unterhalten.

        • Und bei dem Brief hab ich nach „large scale PvP“ und „spamming our ult“ aufgehört zu lesen.
          Bei einem Postenkrieg hat man vielleicht 2-3x die ult rdy. Das war’s. Da ist nix mit spammen, zudem macht die auch kaum dmg.

          🙄
          Organisierte Gilden nutzen Grollübertragung. Damit haut man dann schonmal mehr als „2-3x“ seine Ulti raus. 😉
          Und der Burstdamage ihrer Ulti haut richtig rein und kann im Postenkrieg recht nützlich sein.

          Ich kann den Unmut der Tamer Spieler, bzgl. Ulti, schon verstehen. Sie ist ja eh schon sehr nische und dann ändern die halt noch die eine Sache, die sie im Postenkrieg noch nützlich macht, ab.

      • Hmm ich spiel kein BDO aber sich nach einen Nerv nicht wie ein Kleinkind schreiend auf den Boden zu werfen ist ja quasi neu.

        Bin gespannt ob sich das in Zukunft durchsetzt.

      • Hey das ist doch ein Witz… Nerf in allen ehren, kann man schon mal machen aber 12,5% ist doch grauenhaft überzogen… Tamer sind angewiesen auf ihren Begleiter, da macht das doch gar keinen Sinn dem so hart den dmg zu klauen. Das ist ja wie LAN ihr Pendel weg nehmen und sagen die hat zu hohe range damit…

    • Albion Online erhält im August ein großes Update namens „Rise of Avalon“. Darin enthalten sind auch die Corrupted Dungeons, die der neue PvPvE-Content von Albion sein werden. Und Fans von Dark Souls wird das P […]

      • schade damit ist Albion für mcih gestorben, hab dieses pvpve schon in Aion gehasst wie die Pest, simpel weil du bestimmte Missionen im Feindesland machen musst, und wenn du da nicht mit einer Raid gruppe im besten Gear rienkurbelst siehst du alt aus…

      • Warum sollte man sich so etwas wünschen. PvP gibt es doch wohl genug In AO. T4 Grab, mehr wird das nicht sein.

    • Ein Jugendlicher aus Indien hat eine riesige Summe an Geld für die Mobile-Version von PUBG ausgegeben, ohne dass seine Eltern es wussten. Nun muss er dafür arbeiten.

      Was ist passiert? Es ist kein Geheimnis, d […]

      • Wie bitte?
        1,6 Millionen Rupees / 21.500 $ ?
        Was verdienen man denn in einer Motorroller-Werkstatt in Indien so etwa ?

        • Das wird dir hier vermutlich niemand sagen können. Doch ein paar Jahre wird es schon dauern, bis er das Geld zurück gezahlt hat.

      • „Ein weiterer sei wegen PUBG Mobile so sehr abgelenkt gewesen, dass er Säure statt Wasser getrunken hatte“

        Wer kennt’s nicht, neben der Trinkflasche steht immer Säure fürn Notfall O_o
        Warum zum Geier hatte der überhaupt Säure in seiner Reichweite?

        • Beim lesen habe ich exakt das gleiche gedacht, wie du geschrieben hast.
          Gegenfrage, wer hat denn KEINE säure neben seinem Glas Wasser stehen? Du etwa nicht? Schäme dich 😂😂

        • Vllt. in einer Werkstatt oder einem Hobbyraum gedaddelt? Ich hab heute noch irgendwo ne Flasche Salzsäure rumstehen. Damit hab ich damals Leiterplatten geätzt.

        • Ich trinke nur Säure beim zocken.
          Zum einen hilft es immunitäten gegen die toxische Community in WoW aufzubauen und zum andern sagte mir mal ein Heiler er habe Würmer bekommen im Raid… Auch davon blieb ich bisher verschont.

      • Also das war ja ein Versehen oder jugendlicher Leichtsinn mehr.
        Da steckte eindeutig viel kriminelle Energie drin (mit dem ganzen Vertuschen usw.). Dem würd ich zu mindestens 1 Monat Jugendarrest verknacken und dann auferlegen, das Geld zurück zu zahlen und da dann noch eine Frist setzen (die dem Einkommen des Landes nach angemessen ist), bei deren Nicht-Einhaltung eine erneute Strafe wartet!

    • MMOs sind oft Spiele mit riesigem Umfang. Für Neulinge des Genres kann es daher einschüchternd sein, in ein neues MMO einzusteigen. Hier sind 9 Tipps, die euch die ersten Schritte erleichtern werden.

      Hast du d […]

      • Meine Empfehlungen

        Fangt von vorne an, damit meine ich, Map für Map, nur so lernt man seine klasse kennen, nichts überspringen, nur weil man schnell zum Endcontent möchtet.

        Um Hilfe bitten, nicht denken man sei der King, es gehört mehr Mut dazu etwas zu zugeben, als sich dahinter zu verstecken, nur weil man vielleicht zu stolz ist.

        Am Anfang Items sammeln, aber auch nicht jeden misst mitnehmen, so das am ende das Inventar voll ist, und man dann wieder meckert, man hat zu wenig Platz.

        Story Texte Lesen, alles, und oder genau zuhören, sollte es eine Sprachausgabe haben, beim 2ten Char, oder twink, ist das nicht mehr wichtig, es seiden man hat etwas nicht verstanden, da können aber auch andere Mitspieler helfen.

        Nicht blindlings in alles rein rennen, vorher genau hinschauen, wie geht man es am besten an.

        Builds nach bauen ist eine feine Sache, aber nur um zu lernen, später sollte man seinen eigenen Build basteln, auf den kann man da auch stolz sein, und ist auch gut für das Selbstwert Gefühl.

        Zum Schluss noch, man soll sich nicht abschrecken lassen, sollte man meinen, es ist Zuviel, wo fange ich am besten an, immer 1 schritt nach dem anderen, man hat alle Zeit der Welt.

      • Im Grunde gibt es zwei Situationen.

        Situation A:
        Das MMO ist schon lange auf dem Markt.

        Du kannst du dir Zeit lassen alles unterwegs erlernen und in deinem Tempo ins Endgame spielen. Keiner wartet auf dich daher easy.

        Such dir im Endgame eine Gilde die zu deinem Spielstil passt und hab Spass.

        Situation B:
        Das Game ist frisch auf dem Markt

        Du kannst du dir Zeit lassen alles unterwegs erlernen und in deinem Tempo ins Endgame spielen.
        3/4 Der Gilden zerbrechen und die Hälfte der Spieler hören eh auf mit dem Spiel bis du da bist.

        Such dir im Endgame eine Gilde die zu deinem Spielstil passt und hab Spass.

        • Situation C:
          Das Game ist frisch auf dem Markt

          Du und deine Freunde sind relativ schnell Max Level und im Endgame des aktuellen Kontent angekommen. Das Spiel bekommt erst Monate später neues Kontent, aber bis dahin sind alle wieder weg aus Langeweile

          • Bodicore kommentierte vor 1 Woche

            Dann schließt man sich wie gesagt einer andern Gilde an. Leute die sich in einem MMO nach 2 Wochen langweilen für die ist diese Art spiele einfach nicht gemacht.

            Richtige MMO Spieler nutzen Contentlöcher zum farmen und Vorräte horten damit sie bein nächsten Contentpatch durchstarten können.

            Asiagames natürlich ausgeschlossen, die gehören eher in die Fastfoodsparte da lohnt es sich wahrscheinlich schon zu stressen da 3/4 nicht älter als 2 Monate werden 😀

            • Platzhalter kommentierte vor 1 Woche

              Jein

              Hast du Mitspieler mit dem man Teamspeak/Discord/Whatever Kontakt hat, ist das was anderes als nur über Chat. Mit der Stimme wirst du ihnen folgen wollen. Aber das war in meiner Vergangenheit

              • Bodicore kommentierte vor 1 Woche

                Naja so riesig ist die MMO Scene auch nicht. Ich hab mich daran gewöhnt Spieler weiterziehen und man sich im nächsten Spiel wieder trifft.

                Ich bräuchte halt nur mal ein Spiel das Zukunft hat seit TESO ist ja kaum was handfestes erschienen und TESO ist halt Bethesta. Die können Landschaften und Geschichten aber keine Spielmechaniken.

      • 1: Hau alles um
        2: ???
        3: Profit

      • Es stimmt schon, das der Endgame einen nicht davon läuft. Aber es ist nicht wirklich der Punkt hier, es sind die Mitspieler und wie lange die auf dich Warten wollen. Damals gab es noch kein „Aufholen Bonus Exp“

        Habe ich schon erlebt, da war ich endlich im Endgame angekommen, da wurden es den anderen alles Langweilig und sind weiter gezogen in anderen Spielen.

        Tja, auch das gibt es

    • Der chinesische Konzern Tencent will anscheinend ins Streaming-Geschäft einsteigen. Streamer, die auf der Platform Trovo starten, sollen saftige finanzielle Spritzen erhalten. Dabei erinnert die Plattform Trovo […]

      • Kleines Gedankenspiel
        – ‚the face of twitch‘ hat keinen Bock mehr auf Twitch
        – Trovo lockt mit Millionen
        – er provoziert seinen Rauswurf, verstößt also irgendwie gegen die TOS
        – der Abgang wird passend live inszeniert
        – die Vertragsstrafe zahlt er, indirekt Trovo, aus der Portokasse

        Alle Berichte über Verhaftungen sind anscheinend fake. Seine Frau hält in der Zwischenzeit Kontakt zu der Community.
        Seine Sponsoren werben ebenfalls weiterhin mit ihm.

        Klingt bescheuert, ja.
        Aber so ist dieses Business manchmal.

        • Dachte ich mir auch gleich, als ich die Headline las ^^.
          Und das Layout ist echt derbe geklaut, das können sie wieder.

          • Es mag geklaut sein, aber die performance ist um einiges besser als auf twitch.
            Könnte aber auch an der „geringen“ User Zahl liegen

      • „Es bleibt abzuwarten, welche Strategie Tencent mit dem Streaming-Dienst Trovo verfolgen wird. Bei der 30-Millionen-Investition wird es wahrscheinlich aber nicht bleiben.“ Genau. Natürlich wissen wir da nicht. Den Kinder-Unterhalter Ninja einladen, ein paar Viewer abkassieren und done, Ich prophezeie es!

      • Monopole sind nie gut und die Chinesen haben mit Epic bewiesen, dass sie es können.
        Ob es gut ist, wenn Fernost auch in diesem Bereich stark wird, möchte ich nicht bewerten, aber Monopole sind schlecht.

      • Reine Manipulation von Menschen. Ekelhaft.

      • Wenn sie alle asiatischen Streamer dahin ziehen können wäre das wahrscheinlich schon ein herber Schlag für Twitch. Es ist aber schon unheimlich wie sehr die Chinesen den Markt beherrschen und Dinge unternehmen um immer mehr des Marktes zu beherrschen.
        Ich persönlich hab was gegen Tencent. Werde das nicht supporten.

      • Twitch ist ja mein ich immer noch in China offiziell verboten. Daher geh ich von einem enormen Erfolg der Plattform aus.

        • Es ist gibt in China schon länger eine Alternative: Douyu.

          Ich denke, die Sache jetzt ist eher für den Westen gedacht.

      • Nun ja, zumindest scheinen auf der Plattform zahlreiche Accounts mit Namen von Twitch-Streamern erstellt zu werden. Ob das die echten Twitch-Streamer sind, welche sich ihren Namen reservieren oder Trittbrettfahrer. Lässt sich so nicht sagen. Aber die aktuellen Bann-Aktivitäten bei Twitch, dürften nicht wenige auf den Gedanken bringen, das eine Backup-Plattform nicht so schlecht wäre.

    • Bot sind in MMORPGs eine Plage und Final Fantasy XIV ist keine Ausnahme. Ein zufälliges Boss-Monster hat einer Gruppe von Bots aber gehörig den Abend versaut und dafür Applaus geerntet.

      Was ist pa […]

      • Ich habe diese Bots auch schon gesehen. Gemeldet, auch wenn das „legale“ Multibox Accounts sein sollten, das „Warpen“ zum Punkt ist Illegal. Aber irgendwie passiert da nicht wirklich viel

        die F2P Bots sind ja bis Lvl 35, dürfen ja nicht schreiben. Dafür werden wohl andere Accounts zum RMT Spam benutzt

        • Fast. Trial Accounts dürfen nicht Schreien, Allgemein Schreiben oder Zurückflüstern.
          Normal Sagen geht schon noch weshalb sie sich häufig beim zentralen Ätheryten oder der Taverne aufhalten, wo halt viele Spieler sind.

    • In EVE Online tobte diese Woche eine riesige Schlacht zwischen vielen verschiedenen Fraktionen, doch der Anlass dafür war freudig. Es wurde der Geburtstag eines Mitspielers gefeiert.

      Was war in EVE los? Am […]

      • Andy kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        Obwohl ich Eve nie gespielt habe rührt einen das.
        Schöne wie auch traurige Geschichte.

        • Geht’s mir auch so. Mir sind beim Lesen der Kommentare unter seinem Forum-Post und dann beim Schreiben auch Tränen gekommen 😥

      • Verdammt. Ich muss mir endlich mal nen guten PC zulegen damit ich es auch endlich mal spielen. Ich liebe Weltraumschalchten einfach.

        Richtig geile Aktion die da gemacht wurde 🙂 warum kann es nicht überall mal so sein?

      • This is eve <3

    • Genre: Multiplayer-Online-Game| Entwickler: Crystal Dynamics| Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Stadia| Release: 04.09.2020 | Interview-Partner: Scott Amos, Shaun Escayg und Phil Therien

      Wir […]

      • Gibt’s da nur Missionen oder kann man auch einfach in ein Gebiet und dort wie in Destiny plötzlich auf Leute treffen und Events mit denen machen?

      • Ich muss sagen, je mehr ich davon lese, desto mehr Interesse weckt es in mir, der Multiplayer hört sich schon mal nicht schlecht an, was mir am besten gefallen hat, dabei, war das es für alles ein Matchmaking gibt, Sorry, aber da musste ich sofort an Bungie und Destiny 2 denken, da sollten sie sich mal eine Scheibe von abschneiden, den so soll es sein, niemand soll aus geschlossen werden, das ist schon mal ein dicker fetter Plus Punkt.

        Wenn es jetzt noch eine Art Open World hätte, also nicht so wie bei Destiny 2, das verlange ich ja nicht, aber ein wenig davon, so ab und zu mal, wenn man raus geht, bei bestimmten Missionen, und dort auf andere Spieler Trift, das wäre echt klasse.

        Aber Okay, muss nicht sein, wenn alles andere gut funktioniert, und so wie man das jetzt liest, hört sich das gut an, ich denke schon an einen kauf, na mal sehen.

        Das Problem ist nur, im September und danach, kommt so viel, auch die 3 Erweiterung für Destiny 2, und die werde ich wohl als erstes Kaufen, und dann sehe ich weiter.

        • Das Problem habe ich auch. Habe mich nun erstmal für Tony Hawk Remake und Destiny Addon entschieden. Hoffe auf einen kleinen Rabatt für Avengers in einer Weihnachtsaktion von Sony. Im Oktober kommt auch noch Squadrons und wahrscheinlich ein neues CoD. November dann Cyberpunk. Viel zu viel gutes Zeug… 🙁

      • Docu kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        Das Spiel sieht vielversprechend aus. Ich bin gespannt, wie es mit der Heldenverteilung läuft. Also ob man, wenn man mit Iron Man spielen will, sehr lange warten muss, bis man ein Spiel findet?

        Comment to the author:
        Ich hab den Artikel nicht ganz zu Ende gelesen. Einige Formulierungen sind doch recht hackelig formuliert, so dass es mich immer wieder kopfschüttelnd vom eigentlichen Inhalt ablenkt

        Zum Beispiel:
        Wieviel Multiplayer steckt in einem Spiel? Soll das Wieviel Spieler oder wie umfangreich heißen?

        Ein wartable… da musste ich auch erst mal überlegen. Irgendwas mit Warzen (English wart)?
        Im Englischen gibt es generell keine zusammengesetzten Wörter. Also heißt es eher war table und im Deutschen schreibt man nicht geläufige englische Begriffe eigentlich kursiv.

        Dann lese ich über dieses Presse Briefing doch lieber auf anderen Seiten, die es etwas unkomplizierter formulieren.

      • Phil kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        Also zuerst einmal ein großes Dankeschön dafür das ihr meine Frage aus dem letzten Thread aufgefasst und diese im Interview auch gestellt habt!
        Das sich der Artikel „hackelig“ liest oder die frage wie groß der Multiplayer-Anteil ausfällt missverstanden werden kann, kann ich nicht so ganz nachvollziehen (vielleicht weil er überarbeitet wurde?!).

        Wie dem auch sei, ich finde den Artikel sehr gelungen und überaus aufschlussreich.
        Es wurden sogar einige Antworten auf Fragen gegeben, an die ich noch gar nicht gedacht habe 😆 (ebenfalls danke dafür)
        Auch die Infos über das Loot und Skill-System waren sehr interessant und neu für mich, auch wenn damit zugleich neue fragen auftauchen, was aber im roten Kasten ganz unten im Artikel schon aufgefasst wurde… Hoffe nur das man sich den Loot dann nicht teilen muss (wer es sich zuerst holt, dem gehört es dann…)

      • Das hört sich doch solide an. Auf der anderen Seite: Vor Release hat sich Anthem auch sehr solide angehört. Da an dem Tag auch das Tony Hawk Remake erscheint werde ich es mir Avengers zunächst aus der Ferne ansehen. Aber ich würde mir wünschen das es cool wird. Lust hätte ich schon darauf.

  • Vor einem kalifornischen Gericht hat ein Mann nun Klage gegen die Streaming-Plattform Twitch eingereicht. Der Mann sagt, er leide unter Sex-Sucht. Twitch habe diese Sucht bedient und verschlimmert, indem sie […]

    • Dann würden mich die Kriterien nach dem die Redaktion Bilder für das Titelbild auswählt interessieren.

      Das wurde schon erklärt. Es besteht ein direkter Zusammenhang mit dem Inhalt des Artikels.

      Und zu solchen Kommentaren kommt von euch – solange es „sachlich“ bleibt – … nichts. Wie fühlst du dich denn dabei? Würdest du gerne sehen, wie Leute in der Kommentarsektion ein für die traumatisches Ereignis zu abtun würden?

      Wie soll ich mich dabei fühlen, wenn ich nicht weiß, welche Partei recht hat? Ich kann es nachvollziehen, ja. Aber wie schon oben gesagt, es sind schwierige Situationen, in den sich zwei Aussagen gegenüber stehen. Es streitet niemand ab, dass es Sexismus und Übergriffe gibt, aber wir sind keine Richter. Wir sind Berichterstatter. Wie Schuhmann es schon gesagt hat, dieses Thema wird auch im Gaming-Bereich behandelt. Und Leute können sich darüber austauschen und diskutieren darüber. Solche, die schreiben „die lügt doch nur!“, bekommen auch Gegenwind.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.