So spielen sich die 12 Klassen bei Lost Ark – Gameplay-Videos!

Die dritte Closed Beta von Lost Ark hat neben vielen Gameplay-Änderungen auch zwei neue Klassen hinzugefügt, wodurch das Spiel jetzt über insgesamt 12 verschiedene Klassen verfügt, die alle ihre Gameplay-Besonderheiten haben. 

Für die westlichen Spieler ist nicht einfach an den Beta-Test von Lost Ark teilzunehmen und man will die kurze Zeit so effizient nutzen, wie es nur geht.

Darum helfen wir euch zu entscheiden, welche Klasse am besten zu euch passt, damit ihr sofort durchstarten könnt, falls es euch gelingt die heiß begehrte Beta-Einladung zu erhalten.

4 Basis-Klassen mit je 3 Spezialisierungen

Wie funktioniert das Klassen-System von Lost Ark? Grundsätzlich haben die Spieler zu Beginn die Auswahl zwischen 4 verschiedenen Basis-Klassen.

Ab Level 10 erhält man dann die Möglichkeit sie auf eine der je drei „fortgeschrittenen“ Klassen zu spezialisieren. Als Beispiel: Barde, Summoner und Arcana entwickeln sich aus dem Mage.

Jede der Basis-Klassen hat seine eigene Starter-Area mit einer eigenen Story.

Lost-Ark-steampunk-dungeon-03

Dabei handelt es sich um ein längeres Tutorial, das den Spielern die grundlegende Steuerung und den Umgang mit der Klasse nahe bringen soll. Sobald man damit fertig ist, erhält man Zugang zu einer Trainings-Arena, in der man die Fähigkeiten aller 3 Spezialisierungen seiner gewählten Basis-Klasse ausführlich testen kann.

Gibt es feste Rollenverteilungen? Im Gegensatz zu vielen klassischen MMORPGs nutzt Lost Ark nicht das „Holy Trinity“-System aus Tanks, Heilern und DDs.

Lost-Ark-Invasion-04

Stattdessen verfügen fast alle Klassen über Support-Fähigkeiten, die sie für bestimmte Rollen im Kampf besser eignen. So kann ein Warlord zum Beispiel dank seiner hohen Verteidigung mehr einstecken als ein Bard, der dafür aber extrem gut heilen kann.

Eine strikte Rollenverteilung gibt es allerdings nicht.

Basis-Klasse: Fighter

Infighter

i1527229674729036
  • Waffe: Heavy Gauntlet
  • Reichweite: Nah

Wie spielt sich der Infighter? Infighter ist eine schnelle mönch-ähnliche Klasse, die sich auf den Nahkampf spezialisiert.

Die aktiven Fähigkeiten des Infighters sind in zwei große Gruppen aufgeteilt, die für den Einsatz jeweils eine eigene Ressource benötigen: Energy und Impact.

Wenn man im Kampf Energy-Fähigkeiten einsetzt, dann füllt man damit die Impact-Leiste und umgekehrt.

dfded3a0a11f25230a191c9da90bb9fc

Viele ihrer Skills verfügen über starke Crowd-Control-Effekte, welche die Gegner in erster Linie betäubt halten sollen.

Der Infighter ist außerdem eine sehr mobile Klasse mit mehreren Ausweich-Fähigkeiten und „Gap-Closern“, die den Charakter schnell zum nächsten Gegner sprinten lassen.

Mit ihrer besonderen Fähigkeit beschwört Infighter zwei Drachen, mit deren Hilfe sie einen extrem starken Angriff ausführt.

Battle Master

i1527229662800176
  • Waffe: Light Gauntlet
  • Reichweite: Nah bis Mid

Wie spielt sich der Battle Master? Im Kontrast zum Infighter sind die Moves des Battle Masters schneller und akrobatischer. Sie verfügt außerdem über Luft-Kombos und schnelle Ausweichmanöver.

Ihre besondere Ressource basiert auf drei elementaren Kugeln, die sich im Kampf durch den Einsatz normaler Fähigkeiten aufladen.

lost ark battle master ressource

Sobald die erste Kugel aufgeladen wurde, kann der Battle Master sie dafür nutzen, einen starken Finisher auszuführen.

Der Spieler kann es sich aussuchen, ob er einen, zwei oder alle drei Kugeln gleichzeitig benutzt. Je nach Menge ändert sich auch die Fähigkeit, die Battle Master einsetzt.

Die Kugeln bauen sich im Kampf rasch wieder auf.

Force Master

i1527229663944155
  • Waffe: Ductile Gauntlet
  • Reichweite: Nah bis Lang

Wie spielt sich der Force Master? Wer schon immer mit Energiegeschossen im Stile von Dragon Ball um sich werfen wollte, ist beim Force Master richtig. Neben den normalen physischen Angriffen im Nahkampf kann dieser seine Gegner in langer Distanz mit Feuerbällen und Lasern zu bearbeiten. Einiger ihrer Fähigkeiten erhalten außerdem einen Boost, wenn sie die Gegner von hinten treffen.

Die besondere Ressource des Force Masters ist „Adamantite Force“, die sie dazu einsetzen kann ihre Angriffe für eine bestimmte Zeit zu verstärken.

lost ark soul master ressource

Zusätzlich verringert Adamantite Force die Cooldowns aller Fähigkeiten und erhöht die Angriffsgeschwindigkeit.

Man kann entweder alle drei Einheiten der Ressource gleichzeitig einsetzen oder sie einzelne nacheinander „anschalten“, um den Effekt zu verlängern.

Basis-Klasse: Warrior

Warlord

lost ark warlord
  • Waffe: Gunlance und Schild
  • Reichweite: Nah bis Lang

Wie spielt sich der Warlord? Der Warlord ist in der Lage zwischen zwei Stances zu wechseln.

  • In der Defence-Form erleidet der Warlord weniger Schaden von seinen Gegnern und ist immun gegen Crowd-Control-Effekte. Dafür sind seine Bewegungen stark verlangsamt.
  • In seiner Protector-Form verleit die Klasse den Gruppenmitgliedern in seiner Nähe ein Schild und reduziert ihren erlittenen Schaden.

Die besondere Ressource des Warlords wird beim Einsatz dieser beiden Fähigkeiten langsam aufgebraucht.

ddc8b4c775d35ca5239e52324504d60e

Dank dieser Skills eignet sich der Warlord sehr gut für die „Tank-Rolle.“

Für eine Nahkämpfer-Waffe hat seine Gunlance hat außerdem sehr hohe Reichweite, die sogar das Kartendeck der Arcana übertrifft.

Destroyer

i1527229676695214
  • Waffe: Hammer
  • Reichweite: Nah bis Mid

Wie spielt sich der Destroyer? Der Destroyer ist einer der beiden langsamsten Klassen in Lost Ark, wenn es um die Bewegungsgeschwindigkeit geht.

Während die Animationen seiner Fähigkeiten länger sind als die des Berserkers, gleichen sie diesen Nachteil damit aus, dass sie in der Lage sind, kleine Trash-Gegner mit einem einzigen Schlag zu erledigen.

Bei den besonderen Ressourcen des Destroyers handelt es sich um die Gravity Cores und Gravity Bars.

7a509874604dcba32a34e4c972ad5ec2

Die Cores werden durch den Einsatz bestimmter Fähigkeiten im Kampf generiert und durch andere wieder verbraucht. Die Menge der verbrauchten Cores bestimmt dabei über die Stärke der Fähigkeiten.

Die Aktivierung der Gravity Bar hingegen verhindert die Nutzung jeglicher Fähigkeiten außer der normalen Auto-Attacke.

Im Gegenzug bekommen alle Gegner verringerte Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit.

Berserker

lost ark berserker
  • Waffe: Greatsword
  • Reichweite: Nah

Wie spielt sich der Berserker? Der Berserker ist eine starke DD-Klasse, die sich selbst bufft, um massiven Schaden anzurichten.

Trotz des Großschwerts sind seine Angriffe ziemlich schnell und können relativ fix nacheinander eingesetzt werden.

Sobald sich der Ressourcen-Balken durch die Anwendung der Fähigkeiten gefüllt hat, kann man seine besondere Fähigkeit, den Berserker-Modus, aktivieren.

lost ark berserker ressource

Dieser erhöht für kurze Zeit die Angriffskraft, Angriffsgeschwindigkeit und die Chance auf kritische Treffer sehr drastisch.

Zusätzlich erhält der Spieler Zugang zu einer extrem starken Finisher-Fähigkeit.

Nachdem der Ressourcen-Balken wieder aufgebraucht wurde, muss man allerdings einige Zeit auf den Cooldown warten.

Basis-Klasse: Mage

Bard

lost ark bard
  • Waffe: Liana Harp
  • Reichweite: Mid bis Lang

Wie spielt sich Bard? Es ist keine Überraschung, dass der Barde über ein Set starker Support-Fähigkeiten verfügt, der die Gruppe im Kampf mit Buffs und Heilung unterstützt. Ihre Angriffs-Skills sind zwar nicht so stark im Vergleich zu anderen Klassen, allerdings haben sie fast alle zusätzliche Crowd-Control-Effekte wie kurze Betäubungen und Knock Backs.

Der Barde kann außerdem ein Turret, einen Geschützturm, platzieren, der über längeren Zeitraum Schaden anrichtet.

4c9d8dada4a75702749763ccf38103c9

Ihre besondere Fähigkeit ist „Serenade“ und hat wahlweise zwei verschiedene Effekte. 

  • Einerseits kann sie der Gruppe einen Buff für Angriffsgeschwindigkeit verleihen, der bis zu 60% hochgehen kann.
  • Andererseits kann sie es dafür nutzen, um die gesamte Gruppe zu heilen.

Arcana

i1527229678942037
  • Waffe: Tarot Deck
  • Reichweite: Mid

Wie spielt sich die Arcana? : Die Arcana verfügt über sehr hohe Angriffsgeschwindigkeit und fast keine ihrer Fähigkeiten haben Vorbereitungszeit.

Ihre Reichweite ist allerdings ziemlich niedrig, mit der Ausnahme ihres normalen Auto-Angriffes.

Im Kampf ist sie in der Lage ihre Karten an die Gegner dranzuhängen und sie danach mit verschiedenen Effekten zu belegen oder mit einer Finisher-Explosion zusätzlichen Schaden zu verursachen.

Als ihre besondere Fähigkeit kann die Arcana lässt sie eine zufällige Karte aus ihrem Deck zu ziehen und wendet ihren Effekt auf sich selbst an.

1cbdf0ab958f8480e30cb5e0cc2e17ba

Um welchen Effekt es sich handelt, hängt von der gezogenen Karte ab und es kann auch daneben gehen und zu einem schweren Debuff werden.

Summoner

i1527229672998142
  • Waffe: Stab
  • Reichweite: Lang

Wie spielt sich der Summoner?  Der Summoner in Lost Ark ist keine typische Pet-Klasse, wie es oft in anderen MMORPGs der Fall ist. Stattdessen basieren ihre Fähigkeiten darauf Spirits zu rufen, die ihren Angriff ausführen und dann sofort wieder verschwinden.

Im Gegensatz zur schnellen Arcana verfügt der Summoner über relativ lange Animationen für viele ihrer Zauber.

Mit ihren sehr geringen Max-HP handelt es sich dabei eher um eine Kiter-Klasse und viele ihrer Fähigkeiten haben entsprechend einen zusätzlichen Knock Back-Effekt, um die Gegner auf Distanz zu halten. .

lost ark summoner ressource

Ihre besondere Ressource lässt die Klasse eines von 5 Ancient Spirits beschwören, die alle über ihre eigene einzigartige Fähigkeit verfügen.

Suzaku stößt die Gegner weit zurück, fügt massiven Schaden zu und zündet sie an. Genbu hingegen stampft sie in den Boden und betäubt sie für kurze Zeit.

Basis-Klasse: Hunter

Devil Hunter

i1527229660526261
  • Waffe: Feuerwaffen
  • Reichweite: Mittel bis Lang

Wie spielt sich der Devil Hunter?  Der Devil Hunter hat im Kampf die Auswahl zwischen drei verschiedenen Feuerwaffen-Typen: Shotgun, Sniper-Gewehr und zwei Pistolen. Jeder Waffentyp verleiht dem Hunter Zugang zu einem spezifischen Set an Fähigkeiten, zwischen denen er im Kampf wechseln kann, um sich an verschiedene Situationen anzupassen.

  • Die Pistolen erlauben schnelle Angriffe und haben hohe Reichweite.
  • Das Sniper-Gewehr hat zwar ebenfalls hohe Reichweite, ist allerdings viel langsamer als die Pistolen. Es ist gut dafür geeignet großen Schaden aus sicherer Entfernung anzurichten.
  • Die Fähigkeiten der Shotgun haben hingegen kurze Reichweite, verfügen aber über zusätzliche Crowd-Control-Effekte wie Knock Back.
lost ark demon hunter ressource

Im Gegensatz zu anderen Klassen verfügt der Demon Hunter über keine eigene Ressource. Dafür kann er seine Waffen im Kampf beliebige oft und schnell wechseln.

Blaster

lost ark blaster
  • Waffe: Launcher
  • Reichweite: Mid bis Lang

Wie spielt sich der Blaster? Neben dem Destroyer ist der Blaster eine der beiden langsamsten Klassen in Lost Ark. Seine Fähigkeiten haben entweder Vorbereitungszeit oder lange Animationen. Als Ausgleich dafür, ist er in der Lage schwere Rüstung zu tragen und vor allem extrem hohen Schaden auszuteilen.

Je nach Fähigkeit kann sich sein Launcher in einen Flammenwerfer oder eine Basuka verwandeln und explosive Geschosse abfeuern.

Seine besondere Ressource „Heat“ verstärkt die Angriffe des Blasters je mehr es gefüllt ist und erlaubt es ihm am Ende eine riesige Feuerwaffe zu beschwören.

lost ark blaster ressource

In diesem Modus bekommt der Spieler Zugang zu drei exklusiven Fähigkeiten, Gatling Gun, Laser und Artillerie, die alle extrem hohen Schaden anrichten.

Nachteil davon ist, dass sich der Blaster in diesem Modus nicht bewegen kann.

Hawkeye

  • Waffe: Bogen
  • Reichweite: Mid bis Lang

Wie spielt sich der Hawkeye? Beim Hawkeye handelt es sich um eine extrem mobile und schnelle Ranged-Klasse mit einem vielseitigem Set an Fähigkeiten.

Er ist darauf spezialisiert seine Gegner auf Distanz zu halten und viele seiner Fähigkeiten verfügen über starke Crowd-Control-Effekte, die die Gegner verlangsamen oder zurückwerfen.

Der Hawkeye ist außerdem ein Meister der Flucht und kann sich mit Stealth-Skills kurzzeitig unsichtbar machen und auf sichere Entfernung gehen.

9f67366e43fea58d28da23d580b6f958

Seine besondere Fähigkeit erlaubt es ihm einen Jagdfalken zu beschwören, der zusammen mit ihm die Gegner angreift bis der Ressource-Balken sich wieder geleert hat.

Der Falke kann dabei zwei verschiedene exklusive Fähigkeiten einsetzen.

Was kommt noch? Insgesamt sollen noch 6 weitere Klassen in Lost Ark implementiert werden, die auf den Basis-Klassen Assassin und Specialist aufbauen.

Wann das sein wird und ob die westlichen Spieler auch in den Genuss von Lost Ark kommen werden, steht allerdings noch in den Sternen.

Lost ARK: MMORPG will Release 2018 und offenbar auch nach Europa

Für mehr Infos zu dem Endgame von Lost Ark lest unseren Artikel dazu:

Das alles erwartet Euch im Endgame vom Action-MMO Lost Ark!

Autor(in)
Quelle(n): InvenglobalRedditLechkoTVT-Party
Deine Meinung?
18
Gefällt mir!

20
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Daniel Thiemert
Daniel Thiemert
1 Jahr zuvor

jetzt gab es immerhin die bestätigung lost ark kommt auch in den westen

Sancho
Sancho
1 Jahr zuvor

Leider sehe ich da keine EU/NA version da so wie es momentan aussieht kommt das game ja bald in Korea raus und wenn man lust hätte in naher zukunft so was bei uns zu starten hätten man schon längst was angedeutet..denke eher das lineage eternal aka project TL bei uns raus kommt was ja auch komplett überarbeitet wurde!!

Zed Senpai
Zed Senpai
1 Jahr zuvor

Der Entwickler hat in einem Interview eine Andeutung gemacht, dass er das Spiel, ich zitiere “Übersee“ releasen möchte. Damit wäre wohl EU/NA gemeint, wir hoffen mal, dass das auch Stimmt.

Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

hier bin ich mir überhaupt nicht sicher. der erste eindruck: oberweite doppel-D, saugeile rüstungen, überdimensionierte waffen = aha, asia-schrott. also auch mal abwarten. gender-lock gehört übrigens auch dazu.

RENA
RENA
1 Jahr zuvor

Sind die Klassen alle gender-locked?

Irie
Irie
1 Jahr zuvor

Ja.

Sevenghost
Sevenghost
1 Jahr zuvor

oh…das ist wieder nicht so geil. Aber ok, dafür sieht der Rest schon extrem Geil aus. Ich hoffe der Asia-Markt kommt endlich aus dem Gender-Lock mal raus. Versteh den Sinn davon nicht, außer das es die Vermarktung im Westen erschwert ?! :D.

KingDrake
KingDrake
1 Jahr zuvor

Genderlock ist im endeffekt immer eine Zeitersparnis in der Entwicklung. Effektive muss man dadurch einfach mindestens halb so viele kampfanimationen programmieren

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

der Summoner scheint sehr cool zu sein, habe mir sowas immer gewünscht eine art Beschwörer der nicht die ganze zeit mit Pets rumrennt sondern die Fähigkeiten dieser benutzt. Ist quasi nen mix aus Mage und Summoner. Arcana gefällt mir auch sehr gut.Barde sieht zwar von mechanik und optischen auch interessant aus, aber was mich sowas von abgetörnt hat beim schauen des Bardenvideos – die Sounds Ding, Bling, Ding ding ding. Hoffentlich ändert man das noch. einmal war ne Melodie bei nem Spell das klang gut, aber so einfaches ding, bling bling bling etc das würde jeden doch auf den Geist… Weiterlesen »

Plague1992
Plague1992
1 Jahr zuvor

Die ganzen Fighter ähneln sich zu sehr. Im Grunde könnte man alle 3 Klassen zu einer vereinen. Klar der Battle Master scheint mehr seine Beine zu benutzen und der Force Master schießt mal einen Energieball… Aber grob gesehen wirken die alle 3 gleich.

Bei den Mages fehlen mir ein wenig die Klassiker, es gibt quasi keinen richtigen Elementarmagier oder keinen dunklen Magier. Da scheint es so als würde man gleich zu speziell werden.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

nein tun sie nicht, der Battlemaster ist doch viel flinker, und der Forcemaster muss fast immer stehen bleiben. Zudem kann das Gameplay auch anders sein – je nach ressource wink

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
1 Jahr zuvor

Oha, Danke für den ausführlichen Artikel ! smile

Irie
Irie
1 Jahr zuvor

Gern ^^

Bomba
Bomba
1 Jahr zuvor

Wenn ich schon wieder die komischen Klassen und SciFi-Elemente sehe kommt mir gleich die Wurst! Also gerade nach der Enttäuschung von Bless hab ich ehrlich gesagt gar keine Hoffnungen mehr in MMORPGs aus Korea. Die machen nur noch Schrott, der zwar auf den ersten Blick ganz nett aussieht aber kaum Tiefgang oder faire Geschäftsmodelle bietet. Die sind wie Arbeitstiere die ein belangloses MMO nach dem anderen rausballern. Langsam ist der Tiefpunkt im Genre wirklich erreicht und daran haben in meinem Augen vor allem auch die Koreaner mit schuld, die den Markt mit ihren immer gleichen MMOs überschwemmt haben! Klar sieht… Weiterlesen »

Irie
Irie
1 Jahr zuvor

Ich kann die Frust nachvollziehen. Ich hab die Spiele aus Korea schon immer extrem skeptisch betrachtet und keins davon angerührt bis ordentliche Reviews draußen waren.

Allerdings hat Lost Ark auf mich einen anderen Eindruck gemacht. Alle Aspekte des Spiels sehen sehr gut poliert und ausgearbeitet aus und auch Reaktionen der westlichen Spieler darauf sind sehr positiv. Ich werde versuchen in den Open Stress Test reinzukommen und einen Erfahrungsbericht dazu zu schreiben. Es wird vielleicht nicht „das nächste große Ding“, aber für ein solides MMORPG sollte es definitiv reichen.

phreeak
phreeak
1 Jahr zuvor

Das SciFi element sehe ich am unkritischsten. Besser als der 1000. Aufguss eines Mittelalter-Fantasy aufgusses, gepaart mit etwas Steampunk, das bei MMOs eher vorherrscht.

Sancho
Sancho
1 Jahr zuvor

Es wir garantiert!!! Du hast das game noch nie gespielt aber schon so eine 100% ausage treffen scheinst sehr verbittert zu sein was mmos angeht!! Es ist möglich die beta zu zocken kaufe oder erstelle dir ein account und überzeuge dich selber ob es so schlecht ist wie du beschreibst wink

BTT So kann ein Warlord zum Beispiel dank seiner hohen Verteidigung mehr
einstecken als ein Bard, der dafür aber extrem gut heilen kann also doch das altbekannte system oder?!….

Irie
Irie
1 Jahr zuvor

Jain. Die Klassen haben bestimmte Tendenzen in ihren Skill Sets, aber sie können immer noch z.B. hohen Schaden austeilen. Leute, die das anspielen konnten, haben das System mit Guild Wars 2 verglichen.

KingDrake
KingDrake
1 Jahr zuvor

denke brauche zu meinen Vorrednern nicht viel hinzufügen.

Außer eines: dein angesprochenes „Geschäftsmodell“. Dies hat, mit verlaub, nahezu nichts mit koranischen Entwicklern zu tun. Das Geschäftsmodell macht im Endeffekt immer noch der Publisher. Solltest also zu mindestens nicht diese Beschwerde gegen die Entwickler selber richten.

Gast
Gast
1 Jahr zuvor

habe immer noch Hoffnung auf lost ark, da Diablo 4 sowieso erst später als 2020 erscheint wenn überhaupt, hoffe das lost Mark noch ende 2019 oder mitten 2020 in EU erscheint, bis dahin habe ich definitiv MHW und MH Gen Ultimate bis geht nicht mehr gesuchtet

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.