5 praktische Tools für Lost Ark, die ich nach 500 Stunden noch täglich benutze

5 praktische Tools für Lost Ark, die ich nach 500 Stunden noch täglich benutze

Lost Ark ist ein riesiges MMORPG. Es gibt an jeder Ecke etwas zu tun und zu lernen. Wenn man dann noch mit mehreren Charakteren spielt, kann das schnell unübersichtlich werden. MeinMMO-Autor Mark Sellner hat fünf nützliche Tools für euch herausgesucht, die den Alltag in Lost Ark vereinfachen.

Was ist das für eine Liste? Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von praktischen Tools für das MMORPG Lost Ark. Aber welche davon lohnen sich eigentlich wirklich? MeinMMO-Autor Mark Sellner hat mittlerweile über 500 Stunden in dem Spiel verbracht und verrät euch, auf welche Hilfsmittel er regelmäßig zurückgreift.

Da wir in unserer Version von Lost Ark noch keine offizielle API haben, also eine Schnittstelle, um Daten eures Accounts aus dem Game herauszutransportieren, muss man bei einigen der Tools noch ein wenig Arbeit betreiben, um sie korrekt einzustellen. Sie sind jedoch allesamt legal und eine Gefahr irgendwie gebannt zu werden, besteht nicht.

Die geniale Weltkarte von Papunika lassen wir an dieser Stelle absichtlich aus, da wir sie euch in einem eigenen Artikel bereits im Detail vorgestellt haben. Solltet ihr sie aber noch nicht nutzen, ist sie wohl das wichtigste Tool für Lost Ark.

1. BynnArk – Der Allrounder mit einer Schwäche

Was ist das für ein Tool? BynnArk kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn ihr viele Charaktere habt und dort den Überblick behalten wollt. Ihr könnt dort eure Charaktere auflisten, tägliche Aufgaben hinzufügen und abhaken. 

Gleichzeitig bietet BynnArk aber auch weitere Komfortfunktionen, wie einen Timer für bestimmte Events und einen Alarm, bevor diese passieren. Ihr könnt dem Tool also sagen, dass Charakter X gerne Event Y farmen möchte, und erhaltet dann rechtzeitig eine Benachrichtigung auf der Website.

Gleichzeitig bietet das Tool aber auch ganz generelle Funktionen, wie verschiedene Rechner für Chancen im Auktionshaus, bei Raids oder in Mari’s Shop. So könnt ihr euch auf einen Blick ausrechnen lassen, wie viel Gold ihr täglich für bestimmte Aktivitäten und Gegenstände benötigt.

Wo kommt das Tool zum Einsatz? BynnArk ist perfekt, um es permanent nebenher geöffnet zu haben. Ich selbst spiele aktuell 9 Charaktere aktiv und ohne dieses Tool wäre es oft schwierig im Auge zu behalten, welcher Charakter noch was genau zu tun hat.

Außerdem lassen sich gezielte Events, Daily Quests, Rapport und sogar der Rest-Bonus, den ihr für Chaos-Dungeons und Guardian Raids habt, so leicht im Blick behalten. Dank BynnArk weiß ich jederzeit, was ich noch zu tun habe und tun könnte, ohne selbst auf die Charaktere einloggen zu müssen.

Die 5 Gründe für den unglaublichen Erfolg von Lost Ark

Außerdem bietet mir das Tool einen befriedigenden Effekt, wenn ich auf der To-do-Liste meine Aufgaben abhaken kann. BynnArk gehört definitiv zu den aktuell besten Tools für das MMORPG.

Die größte Schwäche: Leider kommt das Tool gleichzeitig mit einer großen Schwäche daher, nämlich das User-Interface. Da BynnArk bereits in Korea benutzt wurde, sind nicht alle Übersetzungen vollständig und richtig, auch wenn es mittlerweile eine englische Version der Seite gibt.

Danach werdet ihr aber trotzdem ins kalte Wasser geworfen, da ihr erst einmal alles selbst einrichten müsst. Das funktioniert wenig intuitiv und ist erneut mit einigen Stolpersteinen verknüpft. Wer das Tool nicht wirklich nutzen möchte, wird vermutlich relativ schnell das Handtuch werfen.

Doch auch hierfür gibt es Hilfestellungen. In diesem Video zeigt euch der Lost Ark-YouTuber SenderFN auf Deutsch, wie ihr BynnArk richtig einstellt und nutzt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

2. Lost Ark Timer – Wenn der Kompass im Spiel nicht reicht

Was ist das für ein Tool? Der Lost Ark Timer kommt dem Kompass im Spiel schon ziemlich nah, nur ist er übersichtlicher gestaltet und bietet ein paar mehr Funktionen, die im Spiel selbst fehlen. So könnt ihr nicht nur für Events auf das Tool zurückgreifen, sondern auch für die fahrenden Händler in Lost Ark.

Grundsätzlich bietet das Tool aber zwei wichtige Funktionen:

  • Ihr könnt euch einen Wecker für bestimmte Events setzen
  • Ihr könnt die fahrenden Händler im Blick behalten

Das Ganze kommt beim Lost Ark Timer mit einer ansprechenden Benutzeroberfläche daher und lässt sich sehr intuitiv bedienen. Wenn ihr aber nicht ständig eine weitere Website für diese Funktionen geöffnet haben möchtet, gibt es den Timer auch als praktischen Discord-Bot für euren Server.

Wie benutzt ihr das Tool richtig? Bei eurem ersten Besuch auf der Seite ist es wichtig, dass ihr in der oberen, rechten Ecke des Timers euren Server anpasst. Sonst wird das Tool schnell verwirrend und spuckt die falschen Zahlen aus. Anschließend könnt ihr in der oberen Leiste zwischen den Weckern und den Händler navigieren.

Bei den Weckern seht ihr, ähnlich wie beim Ingame-Kompass, wann welche Events als Nächstes anstehen. Der Time zeigt euch die Zeiten aber in eurer lokalen Uhrzeit, wodurch es zu weniger Verwirrung kommt. Die grauen Zahlen zeigen die Uhrzeit laut Server-Zeit, die grünen Uhrzeiten sind in eurer Zeitzone und die gelben Zeiten sind Countdowns bis zum nächsten Event.

Für die fahrenden Händler ist das System ähnlich. Hier könnt ihr für jeden möglichen Händler sehen, wann er als nächstes spawnt, was er dabei hat und wo er potentiell stehen kann. Dann müsst ihr nur noch die richtige Zeit abwarten und die verschiedenen Standorte checken, was sehr schnell geht.

Achtet auch hier darauf, dass ihr den richtigen Server eingestellt habt. 

Der Timer hilft beim Finden der reisenden Händler

3. Tooki App – Für die Zahlenjunkies und Theorie-Crafter

Was ist das für ein Tool? Die Tooki App hat aktuell vier verschiedene Funktionen und richtet sich vor allem an die Spieler, die gerne mit Zahlen hantieren. Dabei ist Tooki aber auch nützlich, wenn ihr einfach nur Gold sparen möchtet. 

Ich möchte ich in dieser Zusammenfassung aber nur auf 3 der 4 Funktionen beziehen. Die 4. ist eine einfache Möglichkeit, tägliche Aufgaben anzulegen und abzuhaken, was aber BynnArk deutlich übersichtlicher für euch erledigen kann. Die anderen 3 sind jedoch spannend:

  • Mari vs Market-Rechner
  • Aufwertungsmaterial-Rechner
  • Gear Checker

Was ist der Mari vs. Market-Rechner? In Lost Ark gibt es den berühmten Mari’s Secret Shop. Dort könnt ihr alle 6 Stunden neue Gegenstände für blaue Kristalle kaufen, eine der Echtgeld-Währungen von Lost Ark. Diese blauen Kristalle könnt ihr euch aber auch für Gold kaufen, und genau hier kommt der Rechner von Tooki ins Spiel.

Wenn ihr ihn öffnet, tragt ihr ganz oben den aktuellen Goldpreis für blaue Kristalle ein. Das Tool berechnet euch nun für die abgebildeten Items, wie viel Gold ihr pro Stück bezahlen würdet, wenn ihr die Items bei Mari für Kristalle einkauft. Dann könnt ihr exakt vergleichen, ob es günstiger ist, bei Mari für Kristalle oder doch im Markt für Gold zu shoppen. Ein sinnvolles Tool für nicht ganz so volle Taschen.

Was ist der Aufwertungsmaterial-Rechner? Diese Funktion von Tooki hilft euch dabei, möglichst kosteneffizient eure Ausrüstung zu verbessern. Dazu müsst ihr als Erstes auswählen und einstellen, um welches Item es sich genau handelt. Anschließend füllt ihr die Variablen und Preise aus, die das Tool von euch verlangt. Beispielsweise wie teuer euer nächster Versuch ist und wie viel Gold ein Gegenstand kostet, um die Chance auf Aufwertung zu verbessern.

Habt ihr alles ausgefüllt, klickt ihr auf den großen Button “Submit”. Tooki zeigt euch nun, ob es sich lohnt, Material zu kaufen, um die Chance auf Erfolg zu erhöhen oder ob es günstiger ist, einfach den Versuch zu starten. Das Tool ist zwar ein wenig unhandlich in der Bedienung, kann euch auf lange Sicht aber viel Gold sparen.

Dank Tooki wisst ihr immer, wie es weitergeht

Was ist der Gear Checker? Diese Funktion von Tooki hilft euch dabei herauszufinden, ob ihr etwas wertvolles gedroppt habt, oder eher doch nicht. So könnt ihr mit ein wenig Aufwand verhindern, dass ihr viel Gold einfach wiederverwertet.

Dazu schaut ihr euch den Drop an, den ihr gerade bekommen habt. Nun füllt ihr die Werte des Schmuckstücks in den Gear Checker ein. Dabei sind die Stats und die beiden Gravuren wichtig. Habt ihr alle 4 ausgefüllt, reicht ein einzelner Klick auf „Check Gear“.

Das Tool zeigt euch nun an, für welche Klassen und welche Builds das ausgewählte Schmuckstück relevant ist. Auf je mehr Klassen das zutrifft, desto teurer ist potentiell euer Schmuckstück. Gerade, wenn ihr nicht sehr viele Builds im Kopf habt, ist der Gear Checker ein Lebensretter für euren Goldbeutel.

So könnt ihr in Lost Ark am schnellsten Gold farmen – 5 Tipps für Anfänger

4. Refinement Optimizer – Wenn die Steine zu teuer werden

Was ist das für ein Tool? Der Lost Ark Ability Stone Refinement Optimizer hat einen sehr langen und komplizierten Namen, erfüllt aber eine einfache und tolle Funktion. Er hilft euch nämlich dabei, eure Fähigkeitssteine möglichst erfolgreich zu schleifen.

Denn das kann oft zur Farce werden und ist im Spiel nur unzureichend erklärt. Wie genau schleift ihr eure Edelsteine jetzt? Was bedeuten die Prozentangaben und wie zum Geier erreiche ich die Werte, die ich auf meinem Stein haben möchte?


Das Tool ist die Antwort auf jede dieser Fragen. Es wird dazu noch wichtiger, je höher ihr im Gearscore steigt, da spätere Steine auch Pheons kosten und somit entsprechend teuer ausfallen. Ihr möchtet also optimalerweise wenige Steine verbrauchen, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Wie funktioniert das? Der Refinement Optimizer ist in der Benutzung denkbar einfach. Ihr benutzt ihn parallel zum Schleifen im Spiel und öffnet ihn am besten, bevor ihr anfangt, den Stein zu bearbeiten. Nun wählt ihr in der obersten Reihe nur aus, wie viele Slots euer Fähigkeitsstein maximal hat. Der Standard ist hier auf 8 gesetzt, es gibt aber durchaus Steine mit mehr und weniger Slots.

Anschließend wählt ihr in der Kategorie “Weights” noch aus, welche der beiden Gravuren auf dem Stein euch wichtiger ist. Wenn euch die Zahlen dabei verwirren, könnt ihr auch ein vorgefertigtes Preset auswählen, bei dem sich das Tool dann beispielsweise nur auf Gravur 1 konzentriert oder darauf, möglichst wenig negative Effekte zu sammeln.

Wenn auch optisch nicht sehr ansprechend, ist der Optimizer eines der besten Tools für Lost Ark

Nun zeigt euch das Tool mit Hilfe eines grünen Rahmens oder auch der Bemerkung BEST in der Reihe darunter, welche Gravur ihr am besten als Nächstes anklickt. Anschließend macht ihr das auch im Spiel und tragt das Ergebnis dann mit “+1” oder “fail” in den Optimizer ein. Das Tool sagt euch dann, welche Gravur ihr als Nächstes anklicken sollt. Wiederholt die Prozedur, bis der Stein fertig ist.

In der unteren rechten Ecke des Optimizers findet ihr außerdem eine Anzeige, die sich mit jedem Klick aktualisiert. Sie sagt euch jederzeit, was das wahrscheinlichsten Endergebnis eures Steins sein wird.

Lost Ark: So funktionieren die Gravuren, über die ihr euren Charakter stärker macht

5. Reputation & Rapport Tracker – Wenn man leicht den Überblick verliert

Was ist das für ein Tool? Strenggenommen handelt es sich bei dem Lost Ark Reputation & Rapport Tracker gar nicht um ein Tool, sondern nur um eine Google Tabelle. Dennoch nutze ich die Seite täglich, um meinen Fortschritt festzuhalten. 

Im Prinzip ist diese Funktion ebenfalls über das Tool BynnArk möglich, ich selbst finde die Google-Tabelle des Trackers hier aber ansprechender und einfacher zu bedienen. Dafür öffne ich gerne eine Seite mehr am Tag. Die Tabelle hilft euch, dabei im Auge zu behalten, wie weit ihr bei euren Ruf-Missionen und NPC-Rapports seid. Außerdem zeigt sie euch, welche Belohnungen euch noch erwarten.

Dank dem Tracker immer alles im Auge behalten

Wie verwendet ihr das Tool? Um den Tracker selbst zu verwenden, müsst ihr in der Tabelle oben auf “Datei” gehen und anschließend eine Kopie für euch selbst erstellen. Die eigentliche Tabelle könnt ihr nämlich nicht bearbeiten.

Habt ihr eure eigene Kopie erstellt, beginnt erst einmal ein wenig Arbeit. Denn nun gilt es einzutragen, wie weit ihr mit welchen Aufgaben seid. Das macht ihr bei der Reputation-Seite als auch bei der pink markierten Rapport-Seite. Ein Mal alles ausgefüllt, könnt ihr auf einen Blick sehen, was ihr als Nächstes tun solltet.

Außerdem habt ihr den benötigten Gearscore im Überblick, wie viele Tage ihr benötigt, um euer Ziel abzuschließen und auch, welche Belohnungen auf euch warten. Das hilft vor allem dabei zu entscheiden, welcher Aufgabe ihr euch als Nächstes widmen möchtet. 

Wo ist der Nachteil? Im Vergleich zu den anderen Tools in dieser Liste müsst ihr bei dem Tracker relativ viel selbst ausfüllen und updaten. Hier passiert weniger automatisiert als beispielsweise bei BynnArk oder Tooki. Dennoch finde ich selbst den Tracker schlichtweg übersichtlicher als die Ansicht der anderen Tools oder gar die im Spiel.

Was haltet ihr von dieser Liste? Konnten wir euch ein neues Tool zeigen, was ihr noch nicht kanntet und dessen Funktion ihr für sinnvoll erachtet? Nutzt ihr selbst vielleicht noch weitere Websites, um euer Erlebnis zu verbessern? Und wenn ja, welche?

Schreibt uns gerne in die Kommentare, wie ihr persönlich Lost Ark spielt. Wir freuen uns auf eure Meinung.

Lost Ark Guides: Alle Tipps, Tricks und Builds in der Übersicht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Todesklinge

Gibt es auch ein Tool wie man DAUERHAFT das UI anpassen/deaktivieren kann?

Todesklinge

Ja ich weiss.

Ist halt nervig wenn man 3x ALT + X drückt, damit das Interface erträglicher ist, nur damit es dann 1 Minute später durch eine andere Situation wieder komplett angezeigt wird.

Suchtus

Hi kann diese Seite noch empfehlen

https://lostmerchants.com/

Da sieht man direkt was die Händler dabei gaben. Und man kann sich auch nen Alarm setzten auf bestimmte items, Wie zb. Die 2000 raport Gegenstände oder bestimmte Karten.

Ich

Den alternativen Kompass stell ich mir Praktisch vor, gerade weil im Spiel der Kompass die 11 Uhr Insel nicht anzeigt, ondern nur der Timer Links :S

Igrain

Leider ist das alle nur abarbeiten nach einer Tabelle, das kann doch ernsthaft keinen Spaß machen oder?

Das schaut nur nach Arbeit für mich aus.

Teddy52

Sehe ich auch so, sieht nicht nach Spaß aus. Das Tool für die Fähigkeitssteine finde ich ganz nett. Bin mal gespannt, ob das klappt. Alles andere, was mich zwingt zu einer mir vorgegebenen Zeit, ins Spiel zu gehen oder am besten den ganzen Tag drin zu bleiben? Nein Danke! Sicherlich spiele ich es hier und da, aber nicht täglich und nicht so lange.

Es ist ein Zeitvertreib und macht Spaß, laut Steam schon seit über 314 Stunden. Aber ich spiele so wie es mir gefällt. Ist mir gänzlich egal, wie diese selbsternannten „Profis“ spielen. Entweder so wie ich mag oder gar nicht.

Todesklinge

Lost Ark ist ein Spiel für Menschen die zu wenig zutun haben, deshalb ist auch so viel Arbeit im Spiel. Vor allem wenn man twinken möchte.

Horteo

Wenn man diese Tools täglich nutzt. Spielt man dann noch oder füllt man nur noch Werte in Spreadsheets ab?

Kann mir nicht vorstellen das alle paar Schritte alt +Tab oder ein screenwechsel Spass macht. Liest sich eher nach Zwang resp. dem Gefühl was zu verpassen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x