Bungie bringt harten Nerf für die Klasse, die Destiny 2 tyrannisiert

Bei Destiny 2 wissen wir jetzt, wann und wie es dem Stasis-Jäger an den Kragen geht. Dabei freut die Spieler, dass Bungie endlich gezielt patcht. Zudem geht’s um weitere Pläne für eine ausgeglichene Sandbox.

Diese Nerfs kommen: Die neuen Stasis-Klassen aus Beyond Light randalieren mit ihrer Eis-Magie ziemlich heftig. Was im PvE super spaßig ist, verwandelt das PvP für viele Hüter in einen Albtraum.

Besonders wild treibt es aktuell der Stasis-Jäger (Wiederkehrer) mit seiner tödlichen Slittersprung-Kombo. Zusammen mit den richtigen Stasis-Fragmenten sorgt der Skill dafür, dass Jäger auf ihr Ziel aus der Luft rasen und alles im Umkreis mit einer Explosion killen – meist zu schnell, um zu reagieren. Selbst Hüter in ihrer Super werden aus den Stiefeln gehauen.

Sowohl dem Aspekt Splittersprung als auch dem Fragment “Wispern der Risse” geht’s an den Kragen”.

Destiny 2: Stasis wird noch stärker – Neue Aspekte & Fragmente kommen

Wann ist es so weit? Am 19. Januar steht in Destiny 2 das Update 3.0.2 an. Zum Weekly Reset müssen sich Jäger dann vom wohl stärksten Skill im Schmelztiegel in der derzeitigen Form verabschieden. Doch wie sehen die Änderungen im Patch nun genau aus?

Das passiert mit Stasis in Patch 3.0.2

Splittersprung: Der Angriff aus der Luft ist auch schon ohne die Fragement-Kombo stark, daran wird geschraubt:

  • Einschlag-Schaden gegen nicht-eingefrorene Ziele fällt ab
  • Maximale Schadensreichweite fällt von 50 auf 5
  • Schadens-Reduktion während des Skills sinkt auf 25 % (vorher: 50 % Schutz)

Wispern der Risse: Dieses Fragment ermöglicht es, dass Eiswände in einem größeren Bereich zersplittern und mehr Explosions-Schaden zufügen. Gerade in Kombination mit einer Gletschergranate waren so locker Team-Wipes drin.

  • Schaden durch Splitter-Explosion an Hütern liegt nun bei maximal 30 und minimal 4 Schaden (vorher: 42/22)
  • Schaden durch Splitter-Explosion an Hütern in ihrer Super liegt nun bei maximal 16 und minimal 2 Schaden (vorher: 42/22)
  • Reichweite der Splitter-Detonation liegt bei 9 Meter gegen andere Spieler (vorher: 10 Meter)
Stasis Jäger Beyond Light Titel Destiny 2
Der Stasis-Jäger wird weniger tödlich

Ob die Änderungen am Aspekt nur für den Jäger gelten, oder generell für die Stasis-Klassen, geht aus der Patch-Notes-Preview nicht so recht hervor. Es ist aber gut möglich, dass auch die anderen Hüter-Klassen weniger Schaden durch explodierende Eiswände im PvP anrichten.

Was bringt das? Wir wissen aktuell nicht, wie hoch der Schaden der Splittersprung-Kombo am Ende ausfällt. Jedoch sind Jäger währenddessen leichter zu töten, der maximale Schaden fällt nun sehr schnell ab – möglich, dass ein One-Shot nur noch im Zentrum der Explosion möglich ist. Hüter in ihrer Super sollten nach den Änderungen recht sicher die Kombo überleben.

Im gleichen Atemzug mit dem Jäger-Nerf sprach Bungie auch davon, den Stasis-Titan (Koloss) genau im Auge zu behalten. Erst wolle man sich jedoch die Auswirkungen der obigen Änderungen ansehen, bevor man sich um das Titan-Super kümmert.

Deswegen mögen die Hüter den Nerf

Das fordern Spieler seit 2014: Dass Bungie sich um den wild gewordenen Stasis-Klassen kümmern soll, fordern die Spieler seit Ende 2020. Noch länger fordern sie aber, dass sich separat um die Balance im PvP und PvE gekümmert wird.

Die angekündigten Änderungen zeigen den Trend seit Beyond Light, die beiden Sandboxen getrennt anzupassen – sehr zur Freude der Spieler. Oftmals waren die Hüter darüber frustriert, Einschnitte bei ihrer Lieblings-Waffe oder Fähigkeiten hinnehmen zu müssen. Und das nur, weil in dem Modus, den man selbst kaum zockt, eben diese Waffe broken war.

Daher gab es auch seit Ankündigung der Stasis-Überabreitung Bedenken, dass die coolen Fähigkeiten im PvE deutlich schwächer werden. Dem ist nun jedoch nicht so.

Gladd, der größte Destiny-Streamer spricht mit seinem Tweet vielen aus der Seele:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Er gratuliert ausdrücklich für das SEPARATE Balancing vom Splittersprung

Laut Bungie sind die aktuell schnelleren Patch-Zyklen und genauen Anpassungen übrigens den Background-Änderungen seit Beyond Light und der (doch umstrittenen) Content Vault zu verdanken.

Destiny 2 will, dass ihr öfter Waffen im PvP nutzt

Das sind die Ziele: Bungie verkündete, dass man mittelfristig daran arbeite, einen besseren Mittelweg zwischen Space-Magic und Gunplay hinzubekommen.

  • Aktuell nehmen die Fähigkeiten zu viel Platz ein und drücken den Umgang mit Schusswaffen in den Hintergrund.
  • Das gilt besonders für die kompetitiven PvP-Modi wie die Trials.

In Modi wie den Trials kristallisiert sich besonders schnell die Meta heraus. Denn hier zählt im Prinzip nur der Sieg, egal mit welchen Mitteln.

Cerberus Warlock Forsaken Automatik Destiny Titel
Wird in Destiny 2 zu wenig geballert?

In Aussicht wurde zudem gestellt, dass man nicht nur die neuen Stasis-Klassen anpassen möchte. Auch an den nicht so stark performenden Licht-Klassen soll künftig geschraubt werden. Also man möchte die ins Hintertreffen geratenen Arkus-, Solar, und Leere-Fokusse verbessern.

Wie seht ihr die Änderungen an Stasis? Und denkt ihr, dass es momentan mehr um Fähigkeiten und Skills geht, statt um Skills mit Schusswaffen? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Die Änderungen an Stasis im Schmelztiegel werden von vielen gefordert. Sie sind einer der Gründe, warum die PvP-Community in letzter Zeit so sauer ist: In Destiny 2 rebellieren die Spieler jetzt gegen das PvP – Warum?

Quelle(n): Bungie, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
77 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
FLAW_-BMW-_LESS

SEIT DAS SPIEL FREE TO PLAY IST STIRBT ES AUS

DAS SIND DIE, DIE SICH ÜBER DIE STASIS AUFREGEN WEIL SIE KEINE HABEN!!!

BUNGO RIP

blackDevilMG04

Die einzig sinnvolle Lösung für PvP ist meiner Meinung nach reines gunplay ohne Fähigkeiten!

Marek

Du willst Destiny-PvP in einen reinen Shooter verwandelt sehen? Nicht doch, dann müsste ich PvP ja ernst nehmen. 😁

blackDevilMG04

Oh ja da hast du Recht! War schlecht überlegt von mir…lol 😂

Frank

CHEATER DOES 1v6 TO PROVE HIS SKILLS!https://youtu.be/Z7K52PTXJvE

Also Stasis und HC sind das Problem NOPE….

Frank

Was bei Destiny`s PVP sonst noch schiefläuft….
.
Bungie’s Half-Baked Anti-Cheat And The Death of Destiny
https://youtu.be/Rnrqg3uI3MY

NoDramaLama8985

Mit Stasis ist der Skill mit Waffen unwichtig geworden.
simple past

jeder, aber auch jeder noch so schlechte Spieler, bekommt seine Punkte/Siege/ kills mit stasis ohne Probleme hin. Finde den Fehler…

Frank

Also anders als allen neuen Spieler, die erst diese Season dazu gekommen sind und nicht mit der Felwinter spielen können ?……finde den Fehler !

Ron

Ist zwar schön und gut, aber es bleibt weiterhin lächerlich, wie lange Bungie für solche Nerfs braucht. Beyond Light erschien am 10. November, wir haben nun Mitte Januar, die haben also für einen absolute Gamebreaker 3 Monate gebraucht. Ja, das ist für Bungie eine tolle Leistung, wenn man da an Items wie One Eyed Mask denkt, die erst nach weit über einem Jahr generft wurden, im Vergleich zu anderen Entwicklern bleibt es aber eine lächerliche Leistung.

Die OP Waffe DMR 14 wurde in Call of Duty binnen weniger Wochen zwei mal generft – so muss das auch ablaufen.

Also ich kann wirklich mit den Content-Updates in Destiny leben, ich kann auch damit leben, dass keine neue PVP Map erschien oder die Strikes zunehmend in Vergessenheit gerieten, aber was ich von einem Spiel wirklich erwarte ist, dass man so krasse Gamebreaker direkt patcht. Da hat Destiny in all den Jahren stets versagt.

Der_Frek

Kommt auf die Klasse an, dem Warlock hatten sie bereits nach einer Woche den Zahn gezogen. 😅 Als das mit dem Jäger dann losging, ist Bungie in seine Weihnachtsferien gegangen, deswegen passierte ja 3 Wochen lang gar nichts.

Ging das mit der DMR nicht auch schon länger? Meine die ersten Stimmen kamen da Anfang/Mitte Dezember hoch. Schnell gefixt war das auf jeden Fall nicht.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Der_Frek
Ron

Das mit der DMR hat sich tatsächlich Anfang Dezember gesteigert, jedoch darf man nicht vergessen, dass es bereits schon letzte Woche einen Patch dafür gab, der allerdings von den Spielern als noch nicht ausreichend empfunden wurde, weswegen jetzt noch einer kam. Also ja, das Thema hat sich auch ein paar Wochen gezogen, jedoch kamen hier die Patches in sehr kurzen Abständen. Also da sehe ich schon gewaltige Unterschiede zu Destiny.
Gibt ja jetzt auch einen neuen Artikel zu den Tokens, allerdings ist die Thematik rund um die Tokens ja auch kein neuen Phänomen, also das ist den Spielern direkt schon zu Beginn von D2 sehr negativ aufgefallen. Also auch das hat sich nun ein paar Jährchen gezogen. Wie gesagt, einen solch schlechten Support kenne ich von anderen Spielen einfach nicht, auch nicht von noch so billigen Free2Play Games. Das ist einfach unterirdisch wie lange Bungie dafür braucht. Ist bei mir im Freundeskreis auch Nr. 1 Kriterium weswegen die Leute alle aufgehört haben zu zocken. Vor allem als PVP Spieler ist das total frustrierend.

Frank

Als ob das die größten Probleme im PVP wären.

  • auf der Xbox dauert die Spielervermittlung manchmal ca 5min
  • immer noch Leute mit Lag-Switch unterwegs
  • für neu bzw re- Einsteiger gibt es diverse “Meta” Waffen erst gar nicht (zB Felwinter)
  • (Vermutung) da fast nur noch neue Spieler unterwegs sind, ist Kontrolle fast unspielbar, weil die Mechanik wohl zu kompliziert für diesen Typ Gamer ist ?
  • Shaxx macht ständig falsche Ansagen (“Ihr habt den Zonen Vorteil” wo wir seid 20 Sekunden immer nur eine Zone im Besitz haben etc. etc.)
  • wird das Team neu aufgeteilt, lande ich sehr oft in keinem der zwei Teams, stattdessen werde ich in ein laufendes Match geschmissen…
  • keine Dedicated Server, das was bungie benutzt ist Schrott…
  • etc. etc. etc.

Gut ist die Freelancer Möglichkeit bei manchen PVP Aktivitäten, schlecht ist, das das nicht bei allen der Fall ist.

War 2 Jahre weg und habe nur reingeschnuppert weil es quasi gratis ist.
Fast nichts ist besser geworden und manches sogar noch schlimmer, wie zB ständige Verbindungsabbrüche beim Turm.

Chriz Zle

Immer her damit!
Dieses Stasis Gedashe war nicht mehr auszuhalten, und das sag ich als Jägermain der aber Stasis absolut ignoriert im PVP.
Ich renne lieber noch mit meiner guten alten Arkus Super im PVP rum.

Stasis ist nur was für Lappen im PVP ^^

Takumidoragon

Das einzige was mich nervt ist das ich den Teleport nur mit Stasis verwenden kann. Andererseits macht die Golden Gun zu viel Spaß.

Chriz Zle

Ja das nervt mich auch ein wenig, aber allgemein ist die Synergie ja auf Stasis bezogen. Sprich mehr Schaden mit Arkus Schaden + Stasis Effekt auf Gegner.
Von daher passt das schon 🙂

Soll ja irgendwo was exklusives bleiben.

Aber gut, würde mich auch freuen wenn der Arkus Jäger Blink wieder bekommen würde ^^

swisslink420

Hahaha all die Revenant Kiddies am Downvoten..

FLAW_-BMW-_LESS

wozu dann stasis sollen die sie ganz raus nehmen!!!!
Was mach ich mit einer Stasis die nichts kann!!!

solche Kommentare kommen nur von Leuten die damit nicht zu Recht kommen LG

Chriz Zle

Was heißt da nicht zu recht kommen? 2-3 Sekunden völlig handlungsunfähig sein, instant tot durch Shatterdive usw.
Das hat nichts mit “zu recht kommen” zu tun, sondern ist absolut brocken!

Oder glaubst du etwa das der Großteil der Hüter gegen Stasis im PVP wettert, weil sie nicht mit zu recht kommen?
Am besten findest du noch Jäger, die sich unsichtbar machen, ganz cool?!

Ich bin, wie oben geschrieben, selbst Jäger Main. Aber ich verschaffe mir sicher keinen Bullshit Vorteil indem ich einfach Leute einfriere. Da spiele ich im PVP lieber noch normal mit Arkus Stäbchen, bei dem man auch mal taktisch spielen muss.

Stasis ist beim Jäger doch einfach nur sinnloses Super raus klatschen und diese für sich arbeiten lassen. Wow! Ganz großes Kino.

Mr. Killpool

Wieso eigentlich nicht Mal ein weapons only Modus.
Wäre wenigstens Mal was neues.

Frank

Wieso kein PVP/PVE only Modus ?
Nur die vollständige Trennung könnte Destiny noch retten.
Gibt ja genug Vorbilder wie das ablaufen könnte.

KingK

Well done, guter erster Schritt in eine bessere PvP Welt. Aber es ist noch einiges zu tun. Solange ich noch immer eingefroren und zersplittert werden kann, gehe ich nicht mehr in die Trials (of Stasis) 🤷🏻‍♂️

DerOmega

Hüter in ihrer Super sollten nach den Änderungen recht sicher die Kombo überleben.

Cries in Golden Gun mit 0% Schadensreduktion.😥

Ich muss auch sagen ich finde es auch schon etwas absurd, wie viel Schaden die Stasis-ultis fressen können eh diese drauf gehen (also aufs PVP bezogen). Fast jede andere Ulti braucht 2 Schüsse aus der 6fach Golden Gun aber die Stasis-Ultis gleich 3, was das kontern, bei dem fakt das man jeden Moment eingefroren werden kann, deutlich erschwert…

Aber im großen Ganzen bin ich mit den Nerfs soweit zufriden und bin gespannt wie es sich weiter entwickelt. 👍

Marki Wolle

Harter Nerf! Oh oh schnell in Deckung^^

Aber wie im Artikel beschrieben, sei es für Bungie Verhältnisse positiv hervorzuheben, das immerhin ein paar Dinge separat im PvE sowie PvP gebalanced werden,

auch wenn die strikte Trennung noch sehr weit entfernt ist, wenn nicht sogar unmöglich für Bungie, denn die meisten wünschen sich das schon seit es in den ersten Eisenbannern und Prüfungen zu Ausnahmesituationen kam (2015)

Naja es wurde schon etlich viel zu diesem Thema gesagt, und wenn man Bungies Takt annimmt könnten wir 2030 vielleicht soweit sein, wenn es dann Destiny noch gibt

PrinzVegeta

meine meinung nach is Stasis im Pvp schmutz egal wie es genervt wird es kackt immer einen an also gleich aus pvp raus.

Der_Frek

Im gleichen Atemzug mit dem Jäger-Nerf sprach Bungie auch davon, den Stasis-Titan (Koloss) genau im Auge zu behalten. Erst wolle man sich jedoch die Auswirkungen der obigen Änderungen ansehen, bevor man sich um das Titan-Super kümmert.

Verstehe ich nicht so ganz. Da ist doch jetzt schon absehbar, dass er nun dominiert, denn die Super ist einfach over the top. Prinzipiell würde ich sagen, dass der die gleich Anpassung wie der Novawarp bräuchte. Also eine Reduzierung der Belastbarkeit und mehr Energiebedarf beim Benutzen der Fähigkeiten. Das Neutralgame finde ich da eigentlich recht balanciert.

Allerdings möchte ich nicht, dass nochmal eine Super von Bungie so eingestampft wird, denn den Novawarp haben sie ja ziemlich zerstört. Gerade im PvE ist er nun unnütz.

Den Rest begrüße ich. Mal sehen, wie es sich auswirkt.

no12playwith2k3

Echt? Ich persönlich finde ja, dass man gerade den Stasis-Titanen in seiner Super unglaublich effizient “natzen” kann, sodass seine Angriffe ins Leere gehen.
Den Stasis-Titanen selbst spiele ich nicht mehr, da mich zum einen der Nahkampfangriff, welcher viel zu oft ins Leere geht, nervt und ich bei der Super komplett die Übersicht verliere, weswegen ich zu o.g. Erkenntnis komme.

Jokl

jop, hab ich auch gemerkt, aber mit der Übersicht hat er Recht finde ich.
Im PvP bin ich Arcus geschädigt evtl mal Leere, da ich beim Titan die 2 Granaten + den Tackle sehr mag,
Die Super vom Titan fand ich nie das Maß, klar war der untere Arcus zb. viel zu stark, aber die Super ist für mich eher nen Gimik.
Daher begrüße ich auch den Ansatz wieder mehr in Richtung Gunplay zu gehen, ein mal Super zünden pro Match reicht.
Dazu käme das man der Super wieder mehr taktische Bewandtnis gibt.

no12playwith2k3

Bei mir rockt Leere-Doppel-Schildwurf die Bude! Und ‘ne Unterdrücker-Granate schadet gerade in kompetitiven Spielmodi auch eher selten. Außer, wenn sie mal wieder nach dem Abwurf einfach liegen bleibt, wie ein Stein.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von no12playwith2k3
no12playwith2k3

Danke für den Tipp! Aber mit Titan und Stasis bin ich fertig. Ich lasse mich halt nicht reiten wie ein Pony 😉

Oli

Bezieht sich der Nerf komplett NUR aufs PVP? Weil an den Fragmenten und Aspekten schrauben beeinflusst ja ebenso den PVE Bereich

Baya.

Wahrscheinlich bezieht’s sich wieder auf PvP & PvE. Somit wird Stasis im PvE wieder zu schwach, alle weinen und Bungie reverted dann und differenziert letztendlich.

Ragnar66

steht doch da – es wird nur im PvP generft. PvE bleibt wie es ist.

EsmaraldV

Steht im Artikel:
Die Schadensanpassung betrifft nur PvP, die restlichen Anpassungen gelten auch fürs PvE.

Motzi

Bis zur nächsten Season habe ich keine Zeit mehr PvP zu spielen.
Da Bungie zur nächsten Season die Token abschafft und sie wertlos werden, muss ich jetzt alle angesammelten Token abgeben. Das wird dauern.

CandyAndyDE

Echt, wo steht das?
Oh, dann hab ich auch zu tun. Hab von Vorhut und Schmelztiegel je über 10k 😅

Shin Malphur

Ich auch :O

RammsiHartmann

,,Due to this automated progression, Crucible Tokens and Crucible Token Gifts are no longer needed and will be deprecated into junk that will delete as a full stack starting in Season 13. So, cash those tokens in before the end of the Season, and get ready to earn some Masterwork materials!”

Vorhut kommt ne season später. Bezieht sich erstmal nur auf die Schmelztiegel Token.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von RammsiHartmann
Millerntorian

Schöne Info. Thx.

Wobei ich da ein etwas gebranntes Kind bin. Nachdem kommuniziert wurde, dass gewisse Materialien ab Saison 11 nicht mehr notwendig wären, habe ich die Dinger komplett getauscht. Mit dem Ergebnis, dass wir teilweise weiterhin die Ressourcen der verschwundenen Planeten bei Banshee benötigen. Ist ab und an schon ärgerlich, wenn man nicht jeden Tag online geht.

Insofern bin ich bei solchen Implementierungen etwas reserviert abwartend. Wenn auch nicht 1:1 vergleichbar zum obigen Beispiel, schaue ich mir das modifizierte Token-System dann erst einmal in der tatsächlichen Umsetzung an. Da ich selber aber nur Vorhut Token en masse besitze, ist die Schmelztiegel-Einführung ein perfekter Versuchsballon…

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Millerntorian
CandyAndyDE

Danke 😀👍

KingK

Autsch, sogar ich mit meiner wenigen Spielzeit habe ca. 13k bei Shaxx. Das wird ne Arie aus Einwerfen und Zerlegen 😅

gouly-fouly

Stimmt das? Wohin soll man den mit dem ganzen Schrott der sich da ansammelt… 😖

Bananaphone64

Quelle dazu?

Baya.

Bungie TWAB

Bananaphone64

Hast auch einen Link? Das letze twab ist von Anfang Dezember

RammsiHartmann

Der letzte kam vor ein paar Stunden…

https://www.bungie dot net/de/Explore/Detail/News/50006

Musst das ,,Dot” noch durch en Punkt ersetzen, sonst dauert das hier wieder bis der Link freigegeben wird.

RammsiHartmann

https :// www. bungie. net/de/Explore/Detail/News/50006

Sorry, der andere Kommentar braucht wieder ne Freigabe. Nervig diese Genehmigung.
Hab Leerzeichen gemacht damit es kein Link ist.

Takumidoragon

Da bin ich ja dann auf die Kommentarsektion gespannt ^^

CandyAndyDE

Philipp, der Mann der Stunde 😀👍

Starfighter

Na endlich passiert etwas. Wird auch Zeit – allerhöchste Eisenbahn sozusagen – 😎 Und das eine Trennung erfolgt für das PvP – so können alle Hüter im PvE weiterhin Spaß haben und im PvP hört der Frust hoffentlich auf. Habt Spaß. 😉

EsmaraldV

Der Frust hört damit bestimmt nicht auf, da Stasis allgemein viel zu stark ist. Und solange es bzgl. Eis-Titan heißt: “abwarten und Tee trinken” kann ich nur den Kopf schütteln.
Hauptaufgabe von bungie: Zuschaun und abwarten…

Shin Malphur

Kein Mensch will ein überambitioniertes Team, das alle 5min an der Balance dreht und unvorhersehbare Zustände schafft. Im PvP hab ich mit Stasis seit der ersten Anpassung (kürzere Zeit gefroren) kein Problem mehr. Vielleicht mal einfach nicht blind mit der Schrotflinte durch die Gegend sprinten, dann klappts auch wieder 😉

EsmaraldV

Die Dauer des “Frierens” ist von der Klasse abhängig, mMn. sollte dies einheitlich geschehn.
Der Titan ist unabhängig vom Jäger-Nerf viel zu stark, vor allem die Super und der Speed. Wer das Gegenteil behauptet spielt selbst nur den Titan…;)

Dein Vorwurf ist Blödsinn: 1. spiel ich keine Schrotze, 2. ist z. B. das Einfriern ein Distanzangriff. Dem Spieler selbst die Schuld zu geben an dessen Versagen ist immer die einfachste Lösung, jedoch meistens die falsche.
Einfrieren sorgt in den meisten Fällen zum Tod ohne dass man sich wehren kann, in nem Shooter eine schlechte Idee.

Frank

Wie wehrst du dich gegen eine Sniperkugel ?

EsmaraldV

Ne Sniper ist ne Waffe, keine Fähigkeit.

(Wieso gibts keinen “facepalm-smilie”?)

Frank

Und das Ergebnis ist……
In einem PVP Spiel das Fähigkeiten UND Waffen anbietet, ist es nur doof von einer Fähigkeit getroffen zu werden ?
Ist das Logik für Erstklässler ?

EsmaraldV

Kapierst du`s nicht?

Es geht darum, dass der Effekt dieser Fähigkeit zuviele Konsequenzen hat und zu stark ist.

“Ist das Logik für Erstklässler?”
Sagt der, der wie ein Kleinkind provoziert. Die meisten deiner Beiträge zeichnen ein kindisches Verhalten deinerseits ab, ich denke dass du noch nicht reif genug bist, für “Erstklässler”.

Frank

Wie ist denn die Konsequenz einer Sniperkugel etc. ?
Die Konsequenz kann immer dein Tod sein, völlig Latte ob von einer Waffe oder einer Fähigkeit.
Der Unterschied ist, die Fähigkeit können ALLE Spieler haben, die Waffe NICHT, finde den Fehler.

EsmaraldV

“finde den Fehler” Langsam kann ichs nicht mehr hören!

Jeder Spieler hat ne Sniper! So ein Blödsinn, dass nicht jeder ne Sniper haben kann!

Ach, lass stecken, du kapierst es nicht!

Selten so ne kacke gelesen!

Frank

@EsmaraldV es ging um Waffen, weder kann ich die Felwinter bekommen noch den Dürresammler noch
etc. etc. etc. etc. etc. und das geht jedem so der mit dieser Season angefangen hat.
ABER die Fähigkeiten können ALLE bekommen, wenn du was gegen Fakten hast, kann ich dir nicht helfen…

EsmaraldV

Nochmal:
Es geht nicht um die Waffen, sondern um Fähigkeiten, welche ins Spiel integriert wurden und – allem Anschein nach- nicht getestet wurden, da sie viel zu stark sind im Vergleich mit den andren Subklassen. Das sind Fakten!
Ob ich jetzt ne Felwinters spiel oder mir ne Mindbenders mit GodRoll erfarm – ist doch jedem selbst überlassen. Ich bin auch nicht glücklich, dass die beste Schrotze nicht mehr erhältlich ist bzw. einem geschenkt wurde (ich hab sie auch nicht), stört mich aber nicht.
Nochmal zum Verständnis: Mir gehts um die Fähigkeiten von Stasis, nicht um Waffen!

Frank

Die Fähigkeiten kannst du benutzen wie du willst. Wenn die tatsächlich viel zu stark sind, benutze sie, wer hindert dich daran ?
Willst du ein PVP Game OHNE Fähigkeiten, spielst du definitiv das falsche Spiel.
Mit Hexenkessel bietet das Spiel sogar eine (PVP) Aktivität, die fast nur aus Fähigkeiten besteht, dasselbe ist mir für Waffen nicht bekannt, daran erkennst du worauf das Game den Fokus legt.

EsmaraldV

Ich hab kein BL, also auch kein Stasis.
Pay to win sag ich nur

Frank

@EsmaraldV den Season Pass habe ich auch nicht, ich spiele nur die Xbox GamePass Version
und dort hatte ich die Kampagne inklusive Stasis.
Ist das bei dir anders ? Dann nehme ich meine Einwände hier raus, denn Pay2Win geht gar nicht,
da bin ich bei dir.

What_The_Hell96

Finde die dauer der Titan ulti ein wenig lange, der rest ist ok. Ja Titan ist mein Main aber gehe trotzdem wöchentlich als erstes mit dem warlock flawless und finde den überhaupt nicht schlechter (nutze aktuell bei beiden stasis)

EsmaraldV

Deswegen sag ich ja: Stasis ist allgemein zu stark.

Titan-Ulti:
Dauert viiieeel zu lang
Die Fähigkeiten verbrauchen kaum ULTI-Energie
Schaden zu hoch
Geschwindigkeit zu hoch
Widerstand zu hoch

Ich übertreibe? Ne bestimmt nicht, ist auch alles belegbar.

CandyAndyDE

So, und jetzt bitte den Hand Canon Nerf. Es kann nicht sein, dass man ständig aus 30-50 Meter Headshots (2 tab) kassiert. Das ist krank. Du hast mit einem Scootgwehr keine Chance dagegen anzukommen.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von CandyAndyDE
Ragnar66

Genau das ist mir auch aufgefallen. Einfach lächerlich

Frank

Und wieso benutzt du sie dann ?

EsmaraldV

Darf man hier jetzt keine Kritiken mehr äußern ohne mit nem blöden Spruch von dir zu rechnen???

CandyAndyDE

Einmal zum Test, ist kein Nutzen. Und wenn du dir meine Stats bei Destinytracker anschaust, siehst du, dass ich sogar total mies bin.

What_The_Hell96

Bitte nicht. Handfeuerwaffen Meta ist das geilste. Nerft man nun die range sind die 120er wieder nutzlos und vermutlich spielen dann alle impulsgewehre

CandyAndyDE

Sorry, aber die HC sind momentan so stark, dass sie nahezu alle anderen Waffenklassen unwichtig machen, außer vielleicht Schottgun und Sniper. Wobei, in den letzten Matches habe ich auch keine Sniper mehr gesehen.

What_The_Hell96

so ist das nun mal, vorher hat man 6monate nur ARs gesehen was ne viel schlimmere meta war 🙂
aktuell haben impulsgwehre ne super TTk, pistolen sind stark und endlich auch wieder HC
Sniper werden halt weniger gespielt weil Bungo meinte ein AA nerf wäre mega nötig.
Im 6vs6 sieht man dadurch echt wenig Sniper aber in den Trials sehe ich (oder spiele selbst) doch immer wieder Sniper

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

77
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x