Destiny 2: Spieler lieben „geheimen“ Warlock-Buff, dabei gibt’s den seit 3 Jahren

Bei Destiny 2 sollen Warlocks einen Buff für ihr Rift bekommen haben, durch den sie 20 % weniger Schaden kassieren. Wir sagen euch, warum das nicht in den Patch Notes steht.

Beyond Light hat viele Änderungen gebracht und die Sandbox gehörig umgekrempelt. Doch einen “geheimen” Buff entdecken die Spieler erst jetzt und diskutieren darüber.

Um diesen Buff geht’s: In Destiny 2 haben alle Jäger, Titanen und Warlocks je eine spezifische Klassen-Fähigkeit.

  • Jäger weichen auf Knopfdruck aus
  • Titanen erschaffen eine schützende Barrikade
  • Warlocks zaubern ein Rift herbei – das magische Feld heilt oder erhöht den Schaden.

Das Rift des Warlocks ist jetzt in den Fokus der Spieler gerückt. Auf reddit wird getitelt “Du hast jetzt 20 % Schadens-Reduktion, wenn du dein Rift setzt”. Und auch GameRant spricht von “geheimen Änderungen, die Beyond Light am Warlock-Rift durchführte”.

Und tatsächlich: Solange Warlocks sich in der Rift-Animation befinden, also in der dritten Person, kassieren sie 20 % weniger Schaden. Sobald das verzauberte Feld dann gesetzt ist und wieder die Ego-Perspektive vorherrscht, gibt es keinen zusätzlichen Schutz mehr. Das gilt sowohl im PvE als auch im PvP.

Rift Warlock Class Ability Destiny 2
Bei der langen Rift-Aktivierung schaltet das Game in die 3. Person

Deswegen ist das so gut: Viele Hüter schimpfen darüber, dass das Rift eine viel zu lange Animation hat. In der Zeit, bis der Warlock seinen Zauber wirkt, verharrt er wehrlos an Ort und Stelle.

Was im PvE oft nicht so schlimm – nur zeitraubend – ist, ist im PvP oftmals ein Todesurteil. Durch die ordentliche Schadens-Reduktion überleben Warlocks in hitzigen Situationen länger und manche Waffen könne so ausgebremst werden. Beispielsweise brauchen Handfeuerwaffen (140er) 4 statt der üblichen 3 Treffer um den Warlock umzuhauen.

„Ich will nicht glauben, dass ich das in über 1.000 Stunden PvP übersah“

Darüber wundern sich die Spieler: Unter dem entsprechenden reddit-Post wird von den Spielern darüber diskutiert, ob die Änderung ein Stealth-Change sei, also nicht offiziell in den Patch Notes zu finden ist. Für viele Hüter unverständlich – sind sie doch dankbar für den Tipp und denken, dass das Rift damit deutlich besser sei. Andere denken sogar, dass hier bald ein Nerf kommt, gleich nachdem der Stasis-Jäger ausbalanciert wurde.

Wälzt man die Liste der Änderungen von Beyond Light oder den Patches seitdem durch, findet sich in der Tat nichts über den Warlock-Buff.

Das ist die Wahrheit über das Rift: Die geheime Änderung am Rift ist nicht neu. Tatsächlich gewährt das Warlock-Rift seine Schadens-Reduktion schon seit 2017 – also dem Erscheinungsjahr von Destiny 2.

Das belegen auch einige User in den Kommentaren mit entsprechenden Threads aus den Vorjahren (via reddit). Trotzdem zeigen sich andere User verwirrt und ungläubig.

titan-barriere
Der Titan nutzt seine Barrikade-Fähigkeit

Übrigens verleiht euch das Stellen einer Barrikade als Titan auch solch einen Schadens-Schutz. Jäger brechen während ihres Ausweichens den Aim-Assist und sogar das Tracking von Skills wie Granaten.

Habt ihr von dem Schutz während der Animation gewusst oder seid ihr genauso überrascht wie die anderen Hüter? Welche Klassen-Fähigkeit findet ihr persönlich am nützlichsten?

Die Hüter diskutieren derzeit über einen weiteren Stealth-Change in Destiny 2: Spieler lieben geheime Änderung, aber rätseln, ob sie bleibt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
laram

Die Animation ist trotzdem viel zu langsam, da helfen im pvp auch keine 40 % Schadensreduktion währenddessen..

warum nicht genau so schnell wie der Ausweichsprung? Ergibt doch keinen Sinn das so stark unterschiedlich zu behandeln.

Mizzbizz

Beim Jäger bricht das Ausweichen den Aim Assist???? Und irgendwas mit Granaten? Also keine Ahnung wovon hier gesprochen wird, aber das is wohl Quatsch. Im PVP werde ich quasi IMMER getroffen während ich ausweiche. Sogar wenn ich hinter ne Mauer oder Deckung springe. Also erzählt hier bitte nix von wegen es sei schwer zu treffen, wenn der Jäger ausweicht. Sorry, das is bullshit. Mich nervt das seit es Destiny gibt! Durch Wände getroffen werden is sogar noch schlimmer, als durch die dämlichen Stasiskills.

yyx

Nutzt du die Ausweichvariante, welche die Waffe nachlädt? Möglicherweise gilt das Geschriebene nur für die andere Option.

Mizzbizz

Danke für die Nachhilfe…. 😉 Ich werd’s mir mal ansehen. Kann es aber kaum glauben…Naja 😔.

Marki Wolle

Hmm, mit einem Headshot ist man dennoch instant weg oder?

Im Prinzip bringt einem die Schadensreduktion so nicht viel, man könnte noch mit dem Schwert im Rift gammeln um den Buff eventuell zu behalten, wie viel das bringt wage ich aber zu bezweifeln!

Interessant wäre es wie gesagt nur, wenn man dadurch einen Headshot überleben würde, oder wenn es einen Trick geben würde, das man den Buff auch im Aim behalten könnte!

MikeScader

Stimme dir vollkommen zu habe mit ner sniper schon oft warlocks die ihr rift zünden direkt mit einer Sniper per HS gekillt. Macht daher jetzt nicht den Unterschied. Für alles andere kann es schonmal einen retten, aber sobald mehrere Spieler auf einen schießen ist es auch egal. 🤷🏼‍♂️ (Warlock Main)

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von MikeScader
Baujahr990

Wusstet ihr, das man die Chaosspannung,
sogar nach dem Tod canceln kann, um ordentlich Superenergie zu behalten?
Ich spreche natürlich vom PvP…
Schätze diese Info ist mehr Wert als 20% auf Rift stellen.
Da lohnt sich ja Wiederbeleben mehr^^

Millerntorian

Habt ihr von dem Schutz während der Animation gewusst oder seid ihr genauso überrascht wie die anderen Hüter? Welche Klassen-Fähigkeit findet ihr persönlich am nützlichsten?

Also ich weiche der letzten Frage mal geschickt aus…

(Kleiner Hinweis: Ganz Clevere ahnen nun, welchen Main ich spiele und welche Fähigkeit mir am meisten zusagt)

Ansonsten ist der Hinweis auf den Schutz ja für Belesene, die ab und an mal in Foren unterwegs sind, nichts Neues.

ImInHornyJail

Was im PvE oft nicht so schlimm – nur zeitraubend – ist, ist im PvE oftmals ein Todesurteil.

Ich denke das 2. “PvE” sollte “PvP” sein😁
Ich finde grundsätzlich, dass diese Animationen (Rift, Barrikade, Super) zu lange dauern für ein hektisches Spiel, bei dem man immer auf der Hut sein muss. Deswegen war ich sehr froh, dass der Jäger mal eine Instant-Super (Klingenfeuer) bekommen hat.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von ImInHornyJail
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x