WoW Dragonflight macht 14 Jahre alte NPCs spielbar – Aber nicht als echtes Volk und nur für 20 Minuten

WoW Dragonflight macht 14 Jahre alte NPCs spielbar – Aber nicht als echtes Volk und nur für 20 Minuten

Seit WotLK wollen viele Fans die Tuskarr in World of Warcraft spielen. Mit Dragonflight wird das allem Anschein nach möglich – aber mit einem dicken Haken. Denn ein echtes Volk werden sie wohl erst einmal nicht.

Was ist das für ein Volk? Die Tuskarr erschienen in World of Warcraft 2008 mit der Veröffentlichung von Wrath of the Lich King. Das anthropomorphe Volk erinnert an Walrosse, ist traditionell eher etwas mollig und lebt an den eisigen Küsten des Nordens.

Seit es sie gibt, wünschen sich Spieler immer wieder, sie als Volk wählen zu können. Vor allem als Jäger würden sie sich eignen, aber auch etwa als Druiden mit besonderen Säbelzahn-Formen.

Seit es die verbündeten Völker in Battle for Azeroth gibt, ist der Wunsch neu erwacht. Es gibt sogar eigene Wiki-Einträge zu den Tuskarr als spielbares Volk, auch wenn sie nie erschienen sind.

Mit der neuen Erweiterung Dragonflight bekommen die Tuskarr eine optische Überarbeitung mit neuem Aussehen und endlich weibliche Versionen sowie Kinder und eigene Reittiere.

Auf reddit brodelt deswegen schon seit April die Gerüchteküche. Und tatsächlich wissen wir seid der neusten Alpha, dass ihr als Tuskarr spielen könnt – nur nicht als echtes Volk.

Nicht alle Überarbeitungen kommen gut an. Fans hassen, was mit dem großen Bösewicht Hogger passiert ist. Was ihr zur kommenden Erweiterung Dragonflight wissen müsst, verraten wir euch in 3 Minuten im Video:

Alles, was ihr zu der neuen WoW Erweiterung „Dragonflight“ wissen müsst – in 3 Minuten

Kochkunst macht euch zum Tuskarr – Aber nur Kurz

So werdet ihr zum Tuskarr: Im neusten Alpha-Build von Dragonflight ist die Kochkunst enthalten. Berufe bekommen eine große Überarbeitung in Dragonflight, darunter das Kochen.

Eines der neuen Desserts im Spiel sind Walrossmuffins. Die Beschreibung sagt lediglich: „Lecker… ?“ Verzehrt ihr einen Muffin, erhaltet ihr für 20 Minuten einen Buff, der euch in einen Tuskarr verwandelt. Das fanden die Kollegen von wowhead heraus.

Wir konnten leider bisher noch nicht testen, wie das aussieht, denn das Rezept benötigt Buttermilch, die wir aktuell nicht kaufen können. Das passt aber auf jeden Fall gut zu den verrückten Alchemie-Tränken aus Dragonflight.

Was wir dagegen testen konnten, war die neue Rufer-Klasse für ganze 7 Stunden. Diese ist an das neue Volk der Dracthyr gebunden. Gameplay zum Rufer haben wir hier für euch eingebunden:

3 Minuten Gameplay zu Rufer, der neuen Klasse in WoW Dragonflight

Zwar ging etwas Ähnliches schon früher mit Spielzeugen, nun spielen die Tuskarr aber eine größere Rolle. Sie haben neue Architektur, neue Modelle und eigene Fraktions-Reittiere – alles, was ein verbündetes Volk braucht.

Ob die Tuskarr aber wirklich als spielbares Volk kommen, wissen wir nicht. Fans vermuten, dass sie kaum eine so umfassende Überarbeitung bekommen hätten, nur um als NPCs herumzustehen. Das gleiche hoffen sie ebenfalls von den Naga.

Falls euch die Tuskarr im Original nichts sagen: noch 2022 soll WotLK Classic erscheinen, laut Leak schon am 26. September. Da könnt ihr euch die Kameraden mit den großen Stoßzähnen genau ansehen.

Ihr könnt euch spätestens mit dem Release von Dragonflight selbst ein Bild davon machen. Der Release soll noch 2022 passieren, Schätzungen belaufen sich aktuell auf November. Ein konkretes Datum gibt es aber noch nicht.

MeinMMO-Redakteur Benedict Grothaus ist mit den Tests bisher auf jeden Fall zufrieden:

In WoW Dragonflight kann ich auf mindestens 3 „lebenswichtige“ Addons verzichten

Quelle(n): wowhead, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MrValrek

Ich finds generell schade das das Konzept mit den Verbündeten Völker nicht weiter gemacht wurde.

Ich will unbedingt noch die Taunka, Yaungol, Tuskarr, Oger ( die sind echt wichtig XD). Eigentlich können Sie alles Spielbar machen ich hätte irgendwie auch bock auf nen Jinyu oder die Affen aus Pandaria ^^

Huehuehue

das das Konzept mit den Verbündeten Völker nicht weiter gemacht wurde.

Das wurde ja nicht völlig beendet, nur vorerst kommt halt nix Neues.

MrValrek

Bei Blizzard weiß man ja nie^^ Aber ich hoffe das da noch mehr kommt^^

Aldalindo

na ICH will die net spielen, mein größter Wunsch von spielbaren Völkern wird ja nun erfüllt mit 10.0…jetzt wären noch Zentauren seehr nice und ganz habe ich da die Hoffnung noch nicht begraben…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx