Wer die neue Klasse in WoW WotLK Classic spielen will, sollte ab heute schon anfangen

Heute, am 31. August 2022, startet der Pre-Patch für WoW WotLK Classic. Zur Einstimmung gibt es einen neuen Trailer, in dem euch der Lichkönig selbst die neue Klasse von Wrath of the Lich King vorstellt: den Todesritter. Und der ist sogar schon spielbar.

Was ist das für eine Klasse? Der Todesritter ist die erste neue Klasse von WoW überhaupt und zugleich die erste Heldenklasse des Spiels. Todesritter beginnen schon auf Stufe 55, überspringen also einen guten Teil des Level-Prozesses.

Als Plattenträger eignen sie sich sowohl als Tank als auch als DD und brillieren im beiden Rollen. Im Vergleich zum modernen Todesritter, ist die WotLK-Version sogar noch etwas stärker.

Der Trailer stellt euch die drei Spezialisierungen der Klasse vor:

  • Frost arbeitet meist mit zwei Waffen und Frost-Schaden. Der Spec wird traditionell als Tank, mit dem Patch-Stand von WotLK Classic aber vorrangig als DD gespielt.
  • Unheilig-Todesritter beschwören Horden an Untoten und sind vor allem mit ihren Krankheiten starke DDs.
  • Blut-Todesritter haben starke Selbstheilung und sind vor allem als Tanks, aber auch im PvP beliebt.

Seit dem heutigen Pre-Patch könnt ihr euch einen Todesritter pro Server erstellen, insofern ihr dort mindestens einen Charakter auf Stufe 55 besitzt. Ihr könnt sogar gleich loslegen, damit ihr zum Release von WotLK Classic am 27. September mit der neuen Klasse auf Stufe 80 leveln könnt. In unserer Übersicht findet ihr alle Infos zur neuen Erweiterung:

WoW WotLK Classic: Release, Pre-Patch, Beta – Alle Infos zur neuen Erweiterung

Pre-Patch bringt neue Klasse und schnelleres Leveln

Warum sollte ich jetzt schon leveln? Mit dem Pre-Patch kommt eine Anpassung der Erfahrungspunkte ins Spiel. Ihr benötigt für die Stufen 60-70 der Level-Phase weniger EP. Zugleich ist noch immer der „Rauschende Reisen“-Buff aktiv, der euch 50 % zusätzliche Erfahrungspunkte beschert.

Da ihr als Todesritter schon auf Stufe 55 anfangt und erst mit Stufe 58 das Startgebiet verlasst, profitiert ihr fast die gesamte Zeit von allen Vorteilen und seid so schneller auf der (noch) höchsten Stufe 70. Perfekt, um rechtzeitig zum Release durchzustarten.

Wer ganz neu anfangen will, kann sich aber auch die „Fresh Start“-Realms ansehen. Diese bieten einen Neuanfang für alle, es hat also niemand einen Vorteil durch Gold oder Ausrüstung.

Was steckt noch im Pre-Patch? Zusammen mit dem Pre-Patch startet bald das vermutlich beste Event aller Zeiten: ganz Azeroth wird von einer neuen Seuche befallen, die Spieler in Zombies verwandelt. Als Zombie seid ihr feindlich für Horde und Allianz und sorgt für Chaos und Verwüstung in allen Hauptstädten. Der Pre-Patch teilt sich in mehrere Phasen auf:

  • 31. August: Der Pre-Patch wird veröffentlicht und bringt damit die großen Systemänderungen von Wrath of the Lich King, darunter duale Talentspezialisierung, Erfolge und Inschriftenkunde als neuen Beruf.
  • 6. – 13. September: Das „Zombieseuche“-Event beginnt, mit der ihr das Chaos über die Spielwelt verteilen könnt.
  • 13. September – 26. September: Die Geißel-Invasionen beginnen überall auf der Welt. Im Kampf gegen die Nekropolen könnt ihr besonders mächtige Belohnungen erhalten.
  • 27. September: Wrath of the Lich King Classic wird um Mitternacht (00:01 Uhr) veröffentlicht.
  • 5. Oktober: Die Arena-Saison 5 beginnt.
  • 7. Oktober: Die ersten 3 Raids öffnen – Naxxramas, das Auge der Ewigkeit und das Obsidiansanktum.

Infos zum Release der weiteren Raids Eiskronenzitadelle, Ulduar und der Prüfung des Kreuzfahrers fehlen allerdings noch. Wir wissen aber schon, dass einige moderne Mechaniken auch ihren Weg in die Classic-Version finden:

WoW WotLK Classic: Blizzard bringt mehr moderne Retail-Mechaniken in die alten Raids

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx