Die Geschichte von Destiny 1 und 2 bis Witch Queen schnell zusammengefasst

Die Geschichte von Destiny 1 und 2 bis Witch Queen schnell zusammengefasst

Im Februar werden die Hüter in Destiny 2 gegen Savathun antreten. Für einige Spieler bedeutet ihr Name möglicherweise nicht viel. Doch das anstehende Zusammentreffen ist etwas Besonderes. Warum? Nun, Savathun ist geschickt darin euch zu manipulieren und ihr tut seit Destiny 1 genau das, was sie will. Zeit, die Geheimnisse und die Geschichte der „Königin der List“ in der Destiny-Story aufzudecken.

In den vergangenen Jahren gab es in Destiny 1 und 2 einige große Raid-Gegner, welche ihr alle besiegt habt.

  • Crota musste sterben, nachdem er von seiner Tante Savathun manipuliert wurde.
  • Oryx, König der Besessenen, fiel, als er Rache an den Hütern für seinen Sohn üben wollte.
  • Calus hörte in die Dunkelheit, aber sein morbides Spiel mit dem Licht brachte auch ihn zu Fall
  • Riven erschuf eine Zeitschleife in der Träumenden Stadt und gab Savathun einen Letzten Wunsch
  • Die Krone des Leids war das Lockmittel und die „Hexenfalle“ für Calus

All das waren auch Raids, in denen Savathun bereits eine tragende Rolle spielte. Sie zog bei jeder dieser Begebenheiten im Hintergrund die Fäden. Sie hat Crota manipuliert und zu seiner Tat angestiftet. Die Folge war, dass Oryx Rache üben würde und sie Quiria, den Vex-Geist bekam. Über Calus „trainierte“ sie uns Hüter indirekt gegen die Dunkelheit. Auch Riven lenkte unseren Blick vom Wesentlichen weg und sättigte, durch jede neue Fluchwoche, den Hunger von Savathuns Wurm.

Savathun hat seit Destiny 1 alles schon lange so für uns geplant

Vieles, was Hüter in Destiny 1 und 2 getan haben, war Savathuns gut platzierte Dominosteine anzustupsen. Und meist, ohne dass es ihnen bewusst war, wer der eigentliche Gegenspieler ist. Erst jetzt kommt ans Licht, wie weit diese Tücke tatsächlich reicht, sofern man die Geschichte auch komplett kennt.

Ich werde mich entkörpern, damit ich existiere, wo auch meine Intrigen und Verschwörungen existieren. Und so werde ich unsterblich sein, solange mich jemand verstehen will und scheitert.

Savathun über ihren Plan

Ist Savathun nun Feind oder Freund? Nur weil Savathuns gegenwärtige Absichten vorerst mit unseren übereinstimmen, macht es sie nicht zu einer Verbündeten. Der Feind meines Feindes ist, auch man alle Fakten kennt, auch weiterhin eine unkontrollierbare Variable.

Was plant sie? Will sie mit der Hilfe des Reisenden Ihr Leben zurückerlangen, nur Ihren Wurm loswerden? Oder sehnt sie sich nach seiner grenzenlosen Macht? Immerhin kann sie, aufgrund ihres Vertrages mit den Wurmgöttern, der Dunkelheit nicht direkt entgegentreten.

Mara Sov Savathun Königin Season 15 Destiny 2 Titel
Was plant die Hexenkönigin wirklich?

Das wissen wir mit Sicherheit: Bungie hat Jahre damit verbracht, dass sich Savathun den Hütern nur langsam offenbart. Die Aktionen der Hexenkönigin waren geschickt geplant und auch gut versteckt. Nur wer der Story richtig gefolgt ist, hat das erkannt. Ihr letzter Schritt ist nun die Zusammenarbeit mit Königin Mara Sov in Season 15.

Wenn die neue Erweiterung „Die Hexenkönigin“ im Februar 2022 veröffentlicht wird, wird die „Königin der List“ ihr vollständiges Debüt geben und das wird auch bedeutende Änderungen für Destiny 2 mit sich bringen.

Damit ihr in Sachen Story auf dem Laufenden seid, fassen wir für euch die gesamte Destiny-Story samt der wichtigsten der Ereignisse kurz zusammen. Bitte beachtet, dass dieser Artikel auch Spoiler enthalten kann.

Die Geschichte von Destiny 1

Vorgeschichte: Wie alles beginnt

Als „Der Reisende“ bei der Erde eintraf, beflügelte er die Menschen. Er brachte sie über Jahrhunderte ins „Goldene Zeitalter der Menschheit“. Dank ihm lebten die Menschen der Erde länger, flogen weiter und wussten mehr. Aber das änderte sich alles, als die Dunkelheit kam und einen verheerenden Zusammenbruch mit sich brachte, der die Menschheit fast vollständig ausgelöscht hätte.

Erneut rettete der Reisende die Menschen. Er opferte sich, um die Dunkelheit zurückzudrängen. Sein letzter Atemzug entließ die Geister. Sie sollten diejenigen suchen und wiederbeleben, die sein Licht führen können und statt ihm die Dunkelheit weiterhin in Schach halten. Sie wurden also zu Hütern des Lichts und damit Verteidigern der Menschheit.

So beginnt im 28. Jahrhunderts die Geschichte eines jeden Hüters, wenn er in den Ruinen des alten Kosmodroms in Russland erwacht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
„Du bist ein Hüter!“

2014: Der schwarze Garten

Die erste Mission der Hüter führte sie in den Schwarzen Garten, ein Reich außerhalb von Raum und Zeit, wo sie das Schwarze Herz entdeckten – ein Wesen der Dunkelheit. Es schwächte den Reisenden und entzog ihm sein Licht. Da er es selbst nicht konnte lag es nun bei den Hütern das Übel zu besiegen. Als das geschafft war, begann der Reisende langsam zu heilen, und so auch die Entschlossenheit der Hüter.

Unterstützung bekommen die Hüter dabei von einer mysteriösen Fremden Exo, die immer wieder auftaucht.

Crota, Sohn von Oryx, führt Krieg auf dem Mond

Die Dunkelheit war nicht die einzige Bedrohung. Die Schar, eine bislang unerforschte Alienrasse, eroberte zwischenzeitlich den Erdmond in einem Krieg, der als „Das große Disaster“ bekannt wurde. Der Himmel über dem Mond brannte grün, als der Hoffnungsfresser Crota, Prinz der Schar und Sohn des Besessenen Königs, die Hüter zerteilte und ihr Licht ausbluten ließ.

Mutig wollte der Einsatztrupp um Eriana-3, Sai Mota, Omar Agah, Vell Tarlowe, Eris Morn und Toland, der Zerschmetterte, Crota entgegentreten. Doch sie scheiterten. Eris Morn war die einzige Überlende, die der Schar entkam. Der Preis dafür war, dass sie für immer verändert wurde.

Eris unterstützte uns Hüter daraufhin beim Kampf gegen Crota, sodass wir siegten. Doch als Crota fiel, war es nur eine Frage der Zeit, bis Oryx der König der Besessenen kommen würde, um sich für seinen Sohn zu rächen.

Destiny Crotas Ende: Raid-Loot – Diese Items gibt es im Crota-Raid

2015: Das Haus der Wölfe

Nachdem die Schar zurückgedrängt war, erfuhren die Hüter durch einen Boten der Erwachten Königin Mara Sov vom Gefallenen Skolas, dem Kell der Kells.

Er versuchte drei gefallene Häuser (Winter, Teufel, Könige) unter seine Kontrolle zu bringen und vor allem zu vereinen. Seine Rebellion richtete sich gegen die Erwachten im Riff. Also arbeiten die Hüter mit Variks dem Loyalen (dem Abgesandten von Mara Sov) sowie Petra Venj (dem Zorn der Königin des Riffs – eine Art Leibwache) zusammen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Gemeinsam schaffen sie es, Skolas Versuch zu vereiteln, mit Vex-Technologie das gesamte Haus der Wölfe durch die Zeit zu beschwören. Als er besiegt ist, wird er gefangengenommen und ins Gefängnis der Ältesten gebracht. Doch dort forderte er die Wächter ein letztes Mal heraus. Vergeblich.

2015: König der Besessenen

Cayde-6, die Jäger-Vorhut, überbringt uns die Nachricht, dass Crotas Vater in einem riesigen „Grabschiff“, das er aus seinem Wurm geformt hat, auf dem Weg zu uns ist und bei Saturn Stellung beziehen will. Er will seine Rache einfordern. Die Erwachten fingen seine Flotte bei Saturn ab und Mara Sov entfesselte mit ihren Techians einen Angriff, den eigentlich keiner überleben kann.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Einer der drei Schargötter: Oryx, König der Besessenen

Doch Oryx feuerte die Hauptwaffe seines Grabschiffs ab, was die Erwachten-Flotte und anscheinend auch Königin Mara Sov vernichtete. Dieser Angriff hinterließ zudem ein großes Loch in den Ringen des Saturns, den man auch im Spiel bis heute sehen kann.

Durch Oryx kamen auch die Bessessenen zu Destiny. Wesen, die von der Dunkelheit korrumpiert und von parakausalen Kräften in eine neue Art von Albtraum verwandelt wurden. Nur mit Hilfe von Eris Morn, Cayde-6 und Amanda Holliday erhalten wir Hüter Tarntechnologie von Rasputin und konnten damit Oryx‘ Grabschiff infiltrieren.

Konnte Oryx nicht sofort erreichen, also entschieden wir uns, Crotas Beerdigung einen Besuch abzustatten und uns ein bisschen von seiner Seele zu leihen. Ich weiß, sogar die Bösen haben bei diesem Gruppenprojekt mitgeholfen! Aber das war unsere Eintrittskarte in das Clubhaus des Königs der Besessenen.

Cayde-6 zu seinem Plan gegen Oryx

Nach dem Angriff zieht sich Oryx in seine Thronwelt zurück, wo ihm ein Einsatztrupp von Hütern ein letztes Mal gegenübersteht. Er wird besiegt und die Schar, sowie die Besessenen, bleiben führerlos zurück. Oryx toter, versteinerter Körper treibt seit diesem Tag in der Umlaufbahn um Saturn.

Destiny 2 bringt 2022 „einen der großen Raids“ aus Destiny 1 zurück – Es gibt einen heißen Kandidaten

2016: Die Eisernen Lords und der Zorn der Maschine

Nach dem Zusammenbruch des Goldenen Zeitalters hatten viele keine Hoffnung mehr. Damals gab es keine Stadt, keinen Sinn und noch keine Hüter, so wie wir sie heute als Vorhut kennen. Viele, die von Geistern erweckt wurden, wählten zu dieser Zeit den Weg der rücksichtslosen Tyrannei. Berauscht von ihrer Macht nannten sie sich „Warlords“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Die Eisernen Lords kämpfen für die Letzte Stadt

Als sich diese Eroberer ausbreiteten, breitete sich auch der Widerstand gegen sie aus. Das war die Geburtsstunde der Eisernen Lords. Sie waren ebenfalls Hüter widmeten sich aber der Verteidigung der Menschheit und der Wiederherstellung der Zivilisation. Sie errichteten die ersten Mauern der Stadt und verteidigten sie gegen die Gefallenen.

Bei ihrem Bestreben, das Verlorene wieder aufzubauen, haben sie jedoch etwas entdeckt. Selbstreplizierende Nanotechnologie aus dem Goldenen Zeitalter, die beim Bau von Kolonien und Schiffen helfen sollte. Sie wollten sie nutzbar machen doch das Streben nach SIVA führte dazu, dass Rasputin, der Kriegsgeist, reaktiviert wurde. SIVA wird nur von einer einzigen Direktive angetrieben: Verbrauchen. Erweitern. Replizieren.

Destiny Rise of Iron SIVA Vault Sealed
Die Eisernen Lords haben sich geopfert

Fast alle Eisernen Lords haben sich geopfert, um diese Nano-Seuche zu versiegeln, nur zwei waren noch übrig. Lord Saladin hat am Ende die Quarantänezone der Pestländer persönlich abgeriegelt, um sicherzustellen, dass die Menschheit nie wieder davon bedroht wird.

Doch die Gefallenen trieben sich im Gebiet herum. So kam es, dass das Gefallenen-Haus der Teufel diese Technologie irgendwann im Quarantänegebiet in Altrussland, dem Kosmodrom, entdeckte.

Als diese sich selbst replizierende Nanotechnologie erneut zu einer Bedrohung wird bittet Lord Saladin– der letzte der Eisernen Lords – um die Hilfe der Hüter. Ein Einsatztrupp besiegt daraufhin im Raid „Zorn der Maschine“ den Aksis-Geist.

Darum gibt es das Eisenbanner: Seit diesen Tagen kommt Lord Saladin regelmäßig in die Stadt, um das Eisenbanner zu veranstalten. Er ehrt damit all die Opfer der Eisernen Lords und erinnert die Hüter an ihr Vermächtnis und an das Ideal, das sie repräsentiert haben, damit sie ihnen folgen können: Mut. Hingabe. Opfer.

Auf der nächsten Seite könnt ihr die Story zu Destiny 2 finden.

Quelle(n): Bungie, PreviouslyonDestiny, Reddit, Destiny 2 YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
26
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
tuonodriver

Schön zu lesen auch in der Kürze.Zu Savathün….irgendwie ist Sie mir sympathisch! 😉

King86Gamer

Coole Übersicht 👌
War mir echt nicht bewusst das Savathun schon so früh und vor allem bei so vielen Ereignissen mitgemischt hat. Bin gespannt auf das große Finale mit ihr.

Tronic48

Tolle Zusammenfassung, immer wieder Geil solche Trailer/Videos zu sehen.

jolux

Danke für die klasse Zusammenfassung. Ohne so was – oder ein paar hervorragende YouTuber – wäre man als Quereinsteiger ja völlig aufgeschmissen.

Schade, dass Bungie so was selber nicht auf die Reihe bekommt. Im Spiel selber gibt es ja eine mickrige Timeline, aber das ist einfach zu wenig. Dabei hätte Bungie nun wirklich die Ressourcen und Möglichkeiten, ein gutes Lore-Video oder „Was bisher geschah“ zu machen. Die Trailer und Cutscenes kriegen sie ja auch immer super hin.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von jolux
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x