Die 21 besten PvP-Waffen mit God-Rolls in Destiny 2 – Sortiert nach Gattung 2024

Die 21 besten PvP-Waffen mit God-Rolls in Destiny 2 – Sortiert nach Gattung 2024

In Destiny 2 gibt es so viele Waffen und nicht jede eignet sich für den Schmelztiegel. Da wir eure Auswahl erleichtern wollen, zeigen wir euch hier die wichtigsten PvP-Knarren aus drei Waffengattungen mit ihrer jeweiligen God Roll. Damit könnt auch ihr im Schmelztiegel glänzen.

Woher stammen die Informationen? Bei der Auswahl der Waffen haben wir uns hauptsächlich auf die Statistiken von des renommierten PvP-Trials-Reports konzentriert, der seine Statistiken von destinytracker.com bezieht und sie mit einer Prise eigener Erfahrung angereichert.

Dabei sind wir auf folgende Waffengattungen gestoßen, welche von drei der aktuell besten Waffen begleitet werden:

Handfeuerwaffen:– Rose
– Pikass
– Dorn
Schrotflinten: – Felwinters Lüge
– Matador 64
– Bedingte Endgültigkeit
Fusionsgewehre (auch Linear):– Die wichtigste Zutat
– Glazioklasmus
– Jötunn
Scharfschützengewehre: – Verehrt
– Geliebt
– Wolkenschlag
Impulsgewehre:– Der Bote
– Belisar-D
– Skalarpotenzial

Pistolen:
– Drang (Barock)
– Heliozentrische QSc
– Auserwählte des Reisenden

Maschinenpistolen:
– Shayuras Zorn
– Nimmerendender Sturm
– Die Unsterbliche

Wir werden euch nachfolgend die God-Rolls auflisten und euch auch erklären, weshalb diese Waffen zu den besten der besten gehören. Dabei soll dies eine Liste sein, welche ihr jederzeit aufrufen könnt. Dabei berücksichtigen wir auch die Waffen, die ihr selbst schmieden könnt.

Solltet ihr DIM, den Destiny-Item-Manager nutzen, könnt ihr die jede hier gelistete God-Roll zudem direkt in eure Wunschliste übertragen. Die jeweiligen Links findet ihr unter den Waffen.

Update, 12. Februar 2024: Die Handfeuerwaffen, Fusionsgewehre, Impulsgewehre, Pistolen und MPs wurden aktualisiert.

Handfeuerwaffen

Handfeuerwaffen sind schon immer im PvP eine mächtige Option in Sachen Hütervernichtung gewesen. Sie haben eine schnelle Handhabung, besitzen ein moderates Magazin und können mit ihren großen Reichweiten und hohen Schaden viele Hüter mit wenig Schüssen schnell in die Knie zwingen.

1. Rose – God-Roll

  • Hammergeschmiedeter Drall
  • Verbesserte Geschosse
  • Perpetuum Mobile/Bewegliche Zielscheibe
  • Messsucher

Als Meisterwerk empfehlen wir euch Nachladetempo oder Reichweite, um entsprechend die mangelnde Reichweite oder die Nachladegeschwindigkeit auszugleichen.

Woher bekomme ich sie? Ihr bekommt die Handfeuerwaffe nur, wenn ihr euch in der kompetitiven Schmelztiegel-Playlist beweist.

2. Pikass – Exotic

Woher bekomme ich sie? Ihr könnt die Pikass durch den neuen Kiosk „Denkmal der Verlorenen Lichter“ an den Tresoren auf dem Turm finden. Ihr müsst eine gute Summe an Materialien dafür erbringen.

3. Dorn – Exotic

Woher bekomme ich sie? Ihr bekommt die Waffe entweder aus eurer Sammlung oder aus dem Monument der Verlorenen Lichter auf dem Turm.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
66
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris

Meine Teufels Ruin, mit der ich dieses Wochenende ne 3er in Trials gelaufen bin auf 500 Kills, ist nicht dabei? Ketzerei! 🤣🤣🙈

WooDaHoo

Wahrscheinlich bist du der einzige der damit umzugehen weiß. 🤣 Meine Buddies meinten, dass die Trials letztes Wochenende weniger schwitzig waren als üblich. Vielleicht wurde am MM gedreht?

Chris

Ich sehe immer wieder Leute mit dem Teil. Aber so Studiert hat die kaum einer wie ich.. stimmt schon 🤣
Nö das hat einfach mit den Spielerzahlen zu tun. Es sind einfach doppelt so viele insgesamt am Spielen gewesen und die Menge, die gleichzeitig am Spielen war, ist 3x höher gewesen als die Wochen zuvor in der letzten Season.
Muss aber auch sagen, dass ich sowieso jede Season auf ne 2er+ komme. Spiele fast ausschließlich Solo und manchmal Duo. Im 3er Trupp find ich die Wartezeiten und Co. echt schlimm.
Teambased Matchmaking hat den Grund zerstört im Team zu spielen in meinen Augen.

WooDaHoo

Die größere Spielerbasis merkt man wirklich immer sehr. Ich spiele ja nur Trials, wenn es Rufbonus gibt oder ich irgendeine neue Waffe gerne unbedingt haben möchte. Daher kann ich nur bedingt mitreden. Aber letzte Saison hätten eine Freundin und ich auch Flawless gehen können, hätten wir den Pass rechtzeitig zurückgesetzt. Aber damit rechnet ja keiner. 🤣

Schon als damals die Immortal raus kam war es gefühlt entspannter als ich es in Erinnerung hatte. Zum Ende der Saison wird’s dann halt anstrengender. Außer am letzten Montag vor der neuen Saison. Da hatte ich auch schon gute Abende. 🤗

Ich mag die Teufels Ruin auch sehr gerne. Als sie neu raus kam, hab ich sie oft gespielt. Als ich es zuletzt mal wieder versuchte, hab ich aber garnix mehr gerissen. Das Timing stimmt einfach nicht mehr. Da wurde ich immer munter weg gefuselt, gepumpt oder MP-gesprayt. 😅 Wäre cool, wenn man die Ladephase, wie beim Fusi, unterbrechen könnte.

Chris

Ja es macht wirklich viel aus. Umso mehr Spieler unterwegs sind, umso leichter wird es selbst für Durchschnittsgamer ein Flawless zu erreichen. Deswegen sag ich schon lange: Es braucht regelmäßig ein ganzes, neues Waffenset anstatt jede Season 1 neue. Der Modus lebt von seinem Loot. Weil dieser entscheidet über die Population.

Die Ladephase kannst du unterbrechen, musst nur den Schussknopf loslassen.
Den bereits feuernden Laser kannst du mit doppeltem Waffenwechsel auch früher unterbrechen.
Im Übrigen (falls noch nicht bekannt) reicht selbst 1 Restschuss im Magazin um den Laser bei voller Stärke zu triggern.
Man muss halt vor allem mit dem Radar sehr gut zurecht kommen und ein gutes Gespür für die Entfernung entwickeln.

Ich nutze die Teufels Ruin (und auch die Sniper im Nahkampf) vor allem mit Solar Warlock und dem Aspekt Hitzewelle. Dadurch kann man während dem Gleiten Pre-chargen, dementsprechend ums Eck gleiten und auf den Gegner Laser regnen lassen. Die wenigsten kommen damit zurecht. Vor allem hilft der Ikarus Dash dann beim entkommen nach nem Kill. 🙈😁

WooDaHoo

Das mit dem letzten verbleibenden Schuss war mir bewusst. Dass man den Beam, wie bei einem Fusi, immer vorladen kann oder diesen per doppeltem Waffenwechsel unterbrechen kann, ist mir neu. Danke für den Tipp. Dann packe ich die Waffe nächste Woche im Eisenbanner mal wieder aus und übe ein wenig. 😅 Ich spiele gerade eh am liebsten die Kompi Scoutgewehr (mit Explosivgeschossen) und MP/Fusi oder Sidearm. Mit dem Teufelchen hab ich zwei in einem. 🤗

Ich spiele meist Jäger oder Titan. Aber vielleicht versuche ich mich in Zukunft ja auch mal am Solar-Hubschrauber-Warlock. Der bietet ja das beste Movement und nen guten Überraschungsmoment.

Es wäre tatsächlich schön, wenn die Trials loottechnisch noch mehr liefern würden, um mehr Anreize für alle zu bieten. Aktuell bin ich am Granatwerfer interessiert. Der scheint ein paar interessante Optionen fürs PvE zu bieten. Mal schauen, wann ich mich das nächste mal für Trials erwärmen kann. Meist dauert es ne Weile in der Saison, bis ich mich traue. 😅 Zu Beginn gibt’s mit meiner begrenzten Spielzeit immer noch so viele andere Dinge, dass ich meist erst spät in der Saison einsteige, wenn z.B. das zweite Mal Rufbonus in der Rotation ist.

Chris

Ja auf den Granatenwerfer hab ich auch ein Auge geworfen. Der bietet auch super Perk Kombi für PvP.
Umso früher unso besser für dich. Der Playerpool schrumpft im laufe der Season und dann wird es immer schwieriger.

WooDaHoo

Ich finde, spätestens nach der aktuellen Überarbeitung des Reichweite-Stats und der damit einhergehenden Normalisierung gehören in diese Liste auch Automatikgewehre. Allen voran wohl Präzisionsgehäuse.

Tim

Ich würde für die Shotties wieder die Ödländer aufnehmen und die Matador raus (außer da gabs ne Änderung von der ich nichts weiß). Reichweite kommt da genauso ans Cap + Lightweight Frame + Verbesserte Perks + höhere Feuerrate und Handhabung.

KingK

Bei mir hat sich nicht viel geändert. Auge von Sol und wahlweise Dunkelheit Voran, Süßer Schmerz, oder seit einigen Monaten auch gerne die Ammit.

Das neue Raid AR könnte auch was sein. Müsste ich dann mit der Geliebt spielen. 720er Automatik sieht man nach wie vor noch selten, obwohl sie mit allen anderen Gattungen mehr als mithalten können 😉

WooDaHoo

Hast du mal die Quecksilbersturm probiert? Theoretisch müsste sie ja sehr gut performen. Die kleinen Mikrorakten machen ab und an auch zusätzlichen Schaden. Ich hab halt bei der Waffe das Problem, dass sie “falsch” klingt. Ich kann das nicht so richtig beschrieben aber ich finde, sie klingt wie ein langsam feuerndes AR und das lenkt mich irgendwie ab. 😅 Ansonsten mag ich 720er auf jeden Fall mit irgend einem Damage-Perk. Meine Chromatin-Rausch mit Kill-Clip ist ein Goldstück.

Tim

Welche Perks spielst du auf der Süßer Schmerz? Ich habe die vor Monaten schon auf Lvl 16 gebracht, weil mich damit jemand zweimal hintereinander total frittiert hatte. Hab sie aber irgendwie nie neu geschmiedet. Pfeilspitz/Verbesserte Geschosse/Perpual/Tipp mal an + Range MW würde ich jetzt wohl mal wählen

TheRealSnacker

Bitte auch eine Liste für die PvE Waffen 🙂

NoDramaLama8985

was bringen einen GodRoll Waffen, wenn mit Abilitys die meisten Kills gemacht werden 🙈

Antiope

😂

Britta

Na, das hat man doch diese Season 19 gut bemerkt. Wenn Du kein Licht mehr hast, gibts auch keine Option auf Ability-Kills mehr. LIGHT will FALL.

WooDaHoo

Woher bekomme ich sie? Diese Handfeuerwaffe bekommt ihr aus der Spitzenreiter-Dämmerung. Zwar sind sie in Season 17 nichtmehr in der Drop-Rotation, ist aber nur in der Spitzenreite-Version der Dämmerung zu erspielen.“

Irgendwas stimmt hier nicht. 😅

swisslink420

Bei manchen steht adept bei manchen meister 🤔. PLUG ONE.1 hat auch ne adept/meister version btw.. (;

Felwinters Elite

Bin ich hier beim Postillon oder woher bezieht ihr eure Godroll Daten? Mir ist aufgefallen, dass ich alles im PVP falsch mache. Willst du Siegen musst du MW Nachladetempo spielen.

Muss ich leider alle meine Waffen zerlegen und neu Farmen

Monfyre

Vielleicht macht es bei dem Artikel nochmal Sinn, drüber zu schauen

Titel:
“Die 18 besten PvP-Waffen mit God-Rolls in Destiny 2”
Epilog
“Was haltet ihr von den 15 Waffen?”

Palindrome
“Woher bekomme ich sie? Diese Handfeuerwaffe bekommt ihr aus der Spitzenreiter-Dämmerung.”

Bungie Twab 4/22
Leaving loot pools at the beginning of Season 17: 

  • Iron Banner 
  • Occluded Finality Sniper Rifle 
  • Finite Impactor Hand Cannon 
  • Nightfalls 
  • The Comedian Shotgun 
  • Palindrome Hand Cannon 
  • Trials of Osiris 
  • Shayura’s Wrath Submachine Gun 
  • The Messenger Pulse Rifle

“Gepaart mit der Exo-Handfeuerwaffe „Sturm“ geht euch bei Kills nie die Muntion aus”

Ist zwar kein direkter Fehler, da ein Reload stattfindet, aber der Satz könnte eher aus einer alten Quelle stammen. Ein echter Vorteil war es, als weiße Munition noch nicht unendlich war.

Alexander

Godroll hin oder her, das ganze bringt nichts wenn das ganze game nicht richtig funktioniert. Erstmal ist das matchmaking total unausgewogen, entweder hast du ein Team wo die Spieler auf ein schlechteres Niveau spielen als die Gegner oder es ist anders herum. Also gefühlt hat man 1 von 100000 matches wo es halbwegs ausgewogen ist. Dann conecten Nahkampf nicht oder Schüsse (wo man in der Wiederholung sehen kann das man getroffen hat) einfach nicht. Ja ich hab schon auf Gegner geschossen die gar kein Schaden bekommen. Bungie macht pvp statt besser immer schlechter. Da kann man Godroll farmen wie man möchte aber wenn das ganze Spiel so läuft bringt es nichts. Ich bin seit Saison 2 dabei aber so schlechter content wie Saison 17 gab es noch nie. Und ich persönlich werde auch keine Erweiterung mehr kaufen wenn das game nicht mal in die richtung sich entwickelt wo es spaß macht. Denn durch die ganzen Dinge die nicht funktionieren macht das game überhaupt kein Spaß mehr. Und es liegt nicht an meiner Leitung. Ich finde auch das dass ganze Flair von postapokalyptische Endzeit in D1 noch gefühlt war und D2 hat teletapie Flair erreicht. Also ein Endzeit shooter game hat sich in Barbie und einhorn Flair verwandelt. Und da hilft kein Godroll der Welt.

Knusby

Die beste Sniper ist für mich nach wie vor Widerruf im PVP. Wie soll da eine der aufgelisteten bitte rankommen? Du kannst, selbst in Bewegung, gut zielen und solltest du verfehlen bekommst du die Muni zurück. Dazu Schnappschuss und Aggressives Gehäuse. Oneshot auch bei super.

Alexander

Das ist nur der aim assist dieser waffe. 90% trifft das game bei dieser Waffe für dich und nicht du selbst.

Knusby

noch ein Grund sie vor die andern zu stellen oder?

Kleines Licht

Diese Handfeuerwaffe bekommt ihr aus der Spitzenreiter-Dämmerung. Um auf Nummer sicher zu gehen, könnt ihr die Challenge beim Templer angehen, die dazu auch die leichteste ist. Habt ihr diese Challenge in der passenden Woche erledigt, erhaltet ihr sicher eure Schicksalsbringer.

Ich glaube da wurde was falsch kopiert😅

Monfyre

Die Palindrom gibt es derzeit nicht mehr im Lootpool, wenn mich nicht alles täuscht.

no12playwith2k3

Ich finde es sehr sympathisch, dass meine absolute Highlight-Waffengattung für die Short-Range, nämlich die Pistolen, nicht aufgeführt sind.

Allerdings finde ich es total zum kotzen, dass Bungie vermutlich den “Vollauto”-Perk rausgenommen hat. Ich spiele Pistolen prinzipiell mit ‘nem Ikarus-Griff und vollautomatisch, weswegen ich weiterhin bis jetzt bei der Einsam bin.

KingK

Vollauto als Perk rollt nicht mehr, richtig. Eine Drang mit Vollauto Mod zum Beispiel spielt sich aber auch ohne Ikarus-Griff sehr zuverlässig aus der Luft!

no12playwith2k3

Ich habe leider andere Erfahrungen gemacht. Hatte mich auch riesig auf die Osiris-Pistole gefreut, damit man mal endlich den Meister-Ikarus-Griff nutzen kann und dann zwei Dämpfer:

  1. Burst-Pistole
  2. Kein Vollauto in Kombination mit dem Ikarus-Griff
Millerntorian

Verstehe ehrlich gesagt dein Anliegen nicht…den Full-Auto Mod haben sie zwar rausgenommen, aber dafür diesen Effekt in den Gameplay-Einstellungen reingenommen. Sprich; natürlich kannst du Sidearms fullauto spielen, so du dies in den Einstellungen für dich aktivierst.

Und hast so die Möglichkeit auf alternative Perks IN der gedroppten/gecrafteten Waffe.

Ich spiel nur noch fullauto. Ob Scouts, Sidearms, Impuls…ist ein echter Gamechanger

Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Millerntorian
no12playwith2k3

Guck mal, wann ich den Kommentar verfasst haben, Käpt’n Millern 😉

Da war diese wirklich tolle Funktion noch Zukunftsmusik.

Millerntorian

Oh man…

Ich schieb’s auf mein Alter. Da fehlte wohl die Lesebrille. Sorry. 😅

no12playwith2k3

Die paar Minuten, die ich aktuell noch zocke – NUR 3 Strikes und auch NUR, wenn ich dazu den Fokus nicht umbasteln muss – spiele ich mittlerweile tatsächlich mit meiner gecrafteten Drang. Weißglühend macht so Laune, wenn man aus der Luft Add-Köpfe bersten lässt.

Millerntorian

Moin. Mache auch nur noch das Notwendigste bzw. das, worauf ich Bock habe. Mal ein paar Strikes, mal den Kat für Revision Zero finishen. Luft ist raus.

Und momentan zaubert mir persönlich Arkus Fokus ein Grinsen ins Gesicht; gecrafteter verbesserter Voltschuss auf der “Ikelos” SMG oder “Gesetz des Räubers” sidearm und ab geht die Luzi.

Allerdings finde ich weißglühend ebenso unterhaltsam. Als letzte Saison Anti-Barriere-Scouts dran waren, habe ich mich von meiner (Solar) “Stakkato-46” gar nicht mehr getrennt.

Wünsche dir ein schönes WE.

no12playwith2k3

Das Wochenende werde ich haben. Schön im Stadion auswärts. Mit Rahmenprogramm. Dritte Liga ist schön!

Dir natürlich dieselben Wünsche!

no12playwith2k3

Hör auf damit! Ich möchte weiter verhältnismäßig exklusiv im Schmelztiegel sein 😉

KingK

Das hatte ich auch gehofft, bis die KuK die 540er zum Mainstream machte 😔

outi

Also wer das (selbstgeschmiedetet) Impuls “Kurz und Knapp” nicht im PVP spielt, ist selber Schuld. 😀

no12playwith2k3

Sehe ich auch so! Alles, was langsamer schießt als 540 sieht gegen eben diese Impulsgewehre aktuell kein Land.

Ich habe bis Hexenkönigin prinzipiell mit meiner Verflossen gespielt. Gesetzloser + Kill Clip + Reichweiten-Meisterwerk. Unschlagbar! Mittlerweile bist Du gegen die 540er komplett aufgeschmissen. Folglich spiele ich nun “Kurz und Knapp”, aber die Perk-Kombinationen sind mir für’s PvP nicht die allerbesten.

WooDaHoo

Ich erlebe allerdings hin und wieder Situationen, wo man von einem top gerollten Boten permanent zersägt wird. Kann aber auch an mir liegen. 😅

Ansonsten habt ihr Recht, die Kurz & Knapp ist kaum zu schlagen. Deshalb gehe ich fest davon aus, dass Bungie irgendwann in naher Zukunft den Zoom herunter schrauben wird.

Ich persönlich bin mit meiner Schmiedeversion (Pfeilspitzbremse/Prallgeschosse/Perpetuum/Adrenalin-Junkie) mehr als zufrieden. Eigentlich würde ich noch zu Großkaliber tendieren aber bei 540ern hab ich immer den Eindruck, dass das nichts bringt.

Sidearms vermisse ich hier auch ein wenig. Meine Einsam (Polygonlauf/Großkaliber/Full Auto/Multi-Kill-Clip) und ich haben ja schon einiges zusammen durchgemacht. Auch die Geschichte vom Rattenkönig und dem unsichtbaren Titan soll nicht unerwähnt bleiben. Bald werde ich mir hoffentlich eine feine Drang basteln können, damit ich auch wieder eine passende Sidearm für das Impulsgewehr habe. 🤗

Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von WooDaHoo
KingK

Großkaliber habe ich auf meiner Spitze. Im Endeffekt habe ich nie einen Unterschied bemerkt zur DV oder KuK mit Prallgeschosse, die mMn wichtig sind wegen der zusätzlichen Stabi. Klar, auf der KuK gibt es Perpetuum. Aber nicht auf der DV.
Der hohe Zoom könnte tatsächlich einen Nerf kassieren. Ich finde 540er mit Zoom 17 sehr gut ausbalanciert. Eben wie die DV 😉

WooDaHoo

Das Them hatten wir ja schonmal. ich treffe mit der Reinkarnation der DV leider kein Scheunentor. 😂 Das ist echt strange, wenn man bedenkt, dass ich mit der ersten Version damals viel Spaß hatte. Wer weiß. ^^

KingK

Kopfsache! Du brauchst jedenfalls mindestens 70 Stabi. Alles darunter macht es den 540ern schwer auf Distanz überhaupt etwas zu reißen.

Das kann mitunter sehr grindy werden in Prophecy. Habe aber auch keinen absoluten godroll. Fixer Zug und Unnachgiebig. Dennoch mehr als solide, da sie sich immer gleich verhält und Reichweite wie Stabi gut verteilt sind bei meinem Roll.

no12playwith2k3

Spielst Du auch mit dem Ikarus Griff und fliegst dann um die Ecke ins Gefecht? Ich kann mir vorstellen, dass ich so schon einige Shotgun-Apes zur Weißglut habe bringen können.

Edit: Ich spiele die Kurz und Knapp tatsächlich mit “Überfluss”. Kurz ‘ne Spezial-Muni aufheben und wie ein Berserker die Gegner wegsprayen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von no12playwith2k3
WooDaHoo

Ich springe/schwebe damit tatsächlich öfter um Hindernisse herum oder darüber hinweg. Mit Ikarusgriff war das meist sehr effektiv. Ich hab´s allerdings seit dem aktuellen Airborne-Update noch nicht getestet. Dafür bin ich momentan zu wenig im PvP unterwegs und in den Trials hab ich gestern lieber ein Fusi gespielt.

Joa, dass das Magazin manchmal zu knapp bemessen ist, hat mich gestern tatsächlich ein oder zwei mal das Leben gekostet. Bei Wiederbelebungsgefechten, wo man der einzige in der Gegend ist, war dann halt im falschen Moment nachladen angesagt und das Fusi längst leer. 😅 Aber meist klappt das gut. Im PvE ist der Perk allerdings der Hammer.

no12playwith2k3

Airborne Wert bei der Drang ist 20. Merkt man also spürbar, bzw. schmerzlich, wenn man ohne Ikarus Griff unterwegs ist.

WooDaHoo

Eigentlich wollte Bungie die Full-Auto-Funktion ja auch per Barrierefreiheits-Option verfügbar machen. Wer weiß, ob oder wann das kommt. Wahrscheinlich hat das, nach Veröffentlichung des Mod, keine Priorität mehr. Ist bestimmt auch nicht einfach zu integrieren, da es ja Waffen mit alternativem Feuermodus gibt, mit denen sich das beißt. Teufels Ruin fällt mir hier spontan ein. Hm…die könnte man eigentlich auch mal wieder spielen. Wenn ich nur nicht so Full-Auto verwöhnt wäre… 🙃

Tim

Das liegt nicht an dir. Auf Long Range ist der Bote einfach stärker als die ganzen 540er Impuls (auch wenn Desperado nicht aktiv ist). Da es aber nicht so viele Maps gibt, wo das zum Tragen kommt, sind die 540er auch die bessere Wahl.
Die Boten zerlegen mich so auch immer. Aber sobald ich mich mit meiner Dunkelheit in Midrange Zonen aufhalte, wendet sich das Blatt.

outi

Ich spiele mit verbessertes Perpetuum und verbesserte bewegliche Zielscheibe…ist schon sehr angengehm da ich immer in Bewegung bin. 🙂

KingK

KuK ist (leider) Mainstream geworden. Daher spiele ich weiterhin Dunkelheit Voran oder Abgenutzte Spitze. Beide sehen auf dem Papier etwas schlechter als der KuK Godroll aus, aber ich bin mit beiden nach wie vor sehr stark im gunfight und spüre keine Nachteile gegen die KuK 😎

no12playwith2k3

Habe ich dich da eben “Schlechtes Karma” schluchzen hören? 😉

Ansonsten spielt sich meines Erachtens die “Des Horros Mindeste” auch sehr gut.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von no12playwith2k3
WooDaHoo

Jetzt müsste man nur noch Bock auf Dämmerung haben. 🤣 Was ist eigentlich aus der Jurassic Green geworden? Die hab ich mir nie näher angeschaut. Oder das 540er aus der Spleißer-Saison? Das hab ich mal ein EB lang recht erfolgreich gespielt. 🤔

Da liegen noch ein paar Perlen im Tresor und die Einsam klopft vorsichtig an. 😅

KingK

Rastersprenger aus der Spleißer Saison ist ein sehr gutes 540er. Leider wegen des Crosshairs überhaupt nicht meins. Sonst aber sehr gute Basisstats und Perks.
Das grüne war aus dem Spukforst, oder? Sehe ich nie und habe es selbst auch nicht erspielt.
Zu Horrors Mindeste siehe meine subjektive Meinung oben.

KingK

Na warte bis alle sidearm spielen 😉

Horrors gefällt mir gar nicht. Hässlich wie die Nacht und mir ist das Scope komisch. Die Dropchance ist auch low. Sollte die als Adept nur in der Korrumpierten zu holen sein, bin ich da eh raus.
Trotzdem kann die sehr interessant rollen und sie hat genau wie die DV eine x5er Rückstoßrichtung, was einem den Gegengewichtsschaft Mod erspart.

Sobald ich spätestens kommende Woche meine Geliebt habe, wird es wohl aber einen kleinen Abschied von der DV geben. Mal sehen, ob die Geliebt meine Sol übertrumpfen kann. Falls ja, kommt die Spitze wieder zum Einsatz.

no12playwith2k3

Okay! Da kann ich Dir zustimmen. Aber bei mir steht Effektivität>Aussehen.

Mit der Sniper-Gattung komme ich im Schmelztiegel gar nicht klar. Ich brauche die wuchtig treffenden Sniper. Aktuell ist es die Verschlossene Finalität, gepaart mit der Einsam, wenn mich ein Shotty natzen will.

Was noch immer extrem nervt ist, dass gegen einen guten Fusions-Spieler kein Kraut gewachsen ist, außer einem Quickscope-Wischer-Snipe.

KingK

Bei Sidearms fehlt mir immer der Durchschlag auf Mitteldistanz. Dein Sniper hat zB einen sehr hohen Zoom (58) und ist auf Mitteldistanz schon schwieriger. Daher ist die aber übrigens auch so Treffsicher. Die hat ihren Aim Assist noch auf große Reichweite. Die Kunst es ist da wohl zu versuchen ohne Sniper in die perfekte Killreichweite für Sidearms zu kommen.

no12playwith2k3

Meist kommen die Gegner, die mich herausfordern, ja von alleine nah genug dran. Ansonsten pushe ich dank “Ikarus-Griff” auch gerne mal aus einem unerwartenen Winkel drauf los.

Auf meiner Einsam ist “Erster Schuss” drauf. Das hilft ungemein.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von no12playwith2k3
KingK

Probier mal die neue aus den Trials aus. Die ist auch sehr stark wenn man sich an die 2er Salven gewöhnen kann 😉

no12playwith2k3

Kann ich nicht! Es gibt zwei Dinge, die mir generell missfallen:

  1. Burstfeuer
  2. Wenn Vollauto, dann kein Ikarus Griff.
Alexander

Ja das machen die gamer die viel lieber hinten ganz weit im sporn stehen. Kaum movement haben. Macht sin bei dem neuen airborn Zeugs. Aber es macht keinen Spaß. Also ich persönlich bevorzuge handfeuerwaffen das macht mir Spaß nur funktioniert das ganze game nicht mehr. In einem movement basierten shooter game das so umzugestalten das du dich am besten gar nicht mehr bewegst ist Lahm und langweilig und ich bin 43 jahre alt. Also wäre ich quasi der pvp Rentner den das gefallen sollte. Tut es aber nicht.

WooDaHoo

Die Falkner dropt also im Dualität-Dungeon? Und ich dachte bisher, ich müsse dafür auf der Leviathan im Dreieck springen und auf komische Schlüssel aus versteckten Truhen hoffen. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von WooDaHoo
WooDaHoo

Kann ich verstehen. 😅

SickJacken79

Und seit neustem gibt es wohl auch eine Templer Challenge im Spitzenreiter. Wo dann was genau droppt? Eine schicksalbringende Palindrom?

Missed Opportunity

Ich habe eine Eyasluna mit Perpetual Motion und Moving Target, d.h. zwei Perks, die die Waffe stärker machen, wenn man in Bewegung ist, und das ist man in PvP ständig – besonders in einem Duell. Dazu kommen mit Targetting Adjuster satte 90 Aim Assist. M.E. deshalb die ideale PvP-Handkanone. Meine drei verbliebenen Eyaslunas haben alle Reichweiten zwischen 71 und 79 – das finde ich ganz ok für eine 140er.

KingK

Eyasluna sollte meiner Meinung nach Messucher drauf haben.

Die Liste ist insgesamt nicht das, was ich als gut ansehe, aber sie ist ja auch nicht von euch. Bestätigt mich mal wieder in meinem Off-meta Loadout, wobei mein Sniper natürlich aufgeführt ist, da es hier eigentlich kaum Auswahl gibt, außer man bevorzugt 72er.

Lorentzantrieb “glänzt” außerdem noch mit nahezu keinem Flinch unter Beschuss. Zum Glück ist das bald generft. Hoffe der Nerf reicht dann auch, denn diese Waffe ist mit wenig Übung viel zu stark.

P3CO

Was mich jetzt irgendwie wundert ist, daß die PlugOne und der Bote da als Normal Version stehen, warum nicht die Meisterversion, die ist doch ein Tick besser….Check ich nicht..
Bei der Fatebringer dasselbe, ZeitverirrtVersion ist etwas besser.
Versteh ich nicht, es geht ja laut Artikelüberschrift nicht um Waffen die man leichter oder schwerer bekommt, sondern um die besten pvp Waffen.
Und da würd ich gern mal die Logik verstehen, die Normalversion hier zu nennen, obwohl die drei von mir genannten Versionen etwas besser sind….
Ich spiel kaum bis gar nicht pvp, nur aus einer rein logischen Sicht komm ich da nicht mit…
Muss ich aber auch nicht…

Splitter

Also ich bin ja nicht so der Fan von den Gesetzloser + Killclip Kombinationen im PvP, gerade bei den Handcannons. Die Kombination an sich ist zwar nicht schlecht, ABER man benötigt erstmal einen Kill, damit die beiden Perks auch was machen. Für den ersten Kill machen diese beiden Perks aber nichts! Und der Dmg-boost von Killclip ermöglicht es einen auch nicht schneller zu töten. Ohne sind es Drei Schüsse und mit sind es immer noch drei Schüsse. Bei den Impulsgewehren hingegen ist es schon nützlicher.

Deswegen finde ich zum Beispiel bei der Eyasluna Messsucher + Bewegliche Zielscheibe oder Schnappschussvisier besser. Zwei Perks die direkt und ohne Vorraussetzungen im PVP helfen.

Auch fantastisch ist die Palindrom mit Mörderischer Wind + Messucher. Das ist auch eine starke Kombi fürs PvP.

Ein großer Vorteil an Gesetzloser + Killclip ist hingegen, dass das auch im PvE gut ist. Für eine universelle Waffe im PvP und PvE ist das durchaus eine gute Kombination.

Bon A Parte

Gesetzloser-Kill Clip ist echt so ein Relikt aus der Forsaken Zeit. Mittlerweile gibt es schon verdammt viele gute Perks, die du auch genannt hast.

Zu Kill Clip möchte ich auch noch hinzufügen das man diesen Perk nicht verlängern kann. Man muss den immer erst ablaufen lassen bevor man ihn wieder aktivieren kann. Auch einer der Gründe warum der im PVP nicht mehr so beliebt ist. Und das macht den sogar, für mich und für die Leute mit denen ich spiele, sehr unattraktiv fürs PvE. Lieber Toben, Haudegen, Umzingelt, Multi-Killclip (den kann man verlängern) oder gar einen anderen Perk als KIll Clip im PvE.

Snake

Mir persönlich sind zu viele pumpen in der liste xD

RyznOne

Diese Liste ist sehr subjektiv, was vor allem am Gesetzlosen auf jeder Waffe ersichtlich ist. Außerdem fehlt die Sniper von Eisenbanner die purer Aimasist ist und die Auge von Sol definitiv in den Schatten stellt.
Beim Fusi ist unter Druck nicht wegzudenken, weil bei 2 Schuss direkt aktiv. Fixen Zug brauchst du auf nem Fusi nicht wirklich aber das ist auch Geschmacksache.. bei der Luna gibt es mit pepedingens, Messsucher, bewegliche Zielscheibe und Schnelltreffer, viele Optionen die stärker sind als Gesetzloser und killclip..

Missed Opportunity

Tja, da hängt die Community wohl auch noch ein paar alten Zöpfen nach.

Missed Opportunity

Fixer Zug + Backup Plan auf ner Fusi? Unschlagbar, wenn Du mich fragst. Eine meiner Plug.1s hat das …

Zuletzt bearbeitet vor 2 Jahren von Missed Opportunity
Felwinters Elite

Also fusis als godroll Handhabung oder nachladetempo … da muss ich schon schmunzeln . Die Luna ist mal so garnicht Pvp Godroll. Killclip bringt fast nix da man trotzdem 3 tap braucht . Da gibt es durchaus bessere

WooDaHoo

Reichweite spielt bei Fusis halt auch kaum eine Rolle. Stabilität und Rückstoß sind definitiv die wichtigsten Faktoren und sorgen für die fast schon absurde Reichweite bei den bekannten God Rolls. Ich schaue beim Magazin immer, dass Partikelrepetierer drauf ist. Und dann gibt’s noch den Perk „Wie ein Fels…“, mit dem man aus der Hocke oder im Rutschen den Rückstoß fast komplett aufhebt.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Jahren von WooDaHoo
EsmaraldV

Auch wenn scouts nicht gelistet sind – ist die dmt nicht an zweiter Stelle der meistgenutzten Waffen in den trials? Unabhängig davon: definitiv in den Top 5 vertreten, wenn nicht aktuell die stärkste Waffe (der nerf ist überfällig).

no12playwith2k3

Sind halt grundsätzlich Quickplay-Empfehlungen, die man hier aufgeführt hat. So scheint es mir zumindest. Kompetitiv sehen die meisten dieser Waffen kein Land mit den “empfohlenen” Perk-Kombinationen.

Missed Opportunity

Mit den richtigen Perks und der kürzlich für Glanzstaub erhältlichen Skin (die ein besseres Visier hat) ist die DMT top. Ich habe eine mit High Caliber + Vorpal. Für PvP ist Subsistance unschlagbar. Gegen Red und Yellow Bars entfällt das Nachladen weitgehend.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

82
0
Sag uns Deine Meinungx